Südamerika

10 Bestbewertete Campingplätze bei Whistler, BC

Ganz gleich, ob Sie Ihr Abenteuer in Whistler mit einer Nacht unter dem Sternenhimmel verbinden oder einfach nur die teuren Hotels des Resorts umgehen möchten, Camping in und um Whistler ist eine großartige Gelegenheit, um frische Luft und die malerische Aussicht auf die Berge und Täler zu genießen.

Die Campingmöglichkeiten in Whistler selbst sind recht begrenzt, aber wir haben die besten Campingplätze in und um Whistler zusammengestellt, auf denen Sie ein Zelt aufschlagen oder (manchmal) ein Wohnmobil abstellen können.

Von rustikalen, schnörkellosen Campingplätzen bis hin zu voll ausgestatteten Campingplätzen gibt es im Umkreis von einer Autostunde von Whistler Village mehrere Campingmöglichkeiten. Als Faustregel gilt: Je näher Sie an Whistler sind, desto mehr müssen Sie für einen Stellplatz bezahlen.

Mehrere Campingplätze auf dieser Liste befinden sich in Provinzparks. Die Gebühren für diese Campingplätze – von denen einige mit dem Fahrzeug erreichbar sind, während andere zu Fuß erreicht werden müssen – sind im Allgemeinen angemessen, aber beachten Sie, dass diese Campingplätze vor allem in den Sommermonaten sehr beliebt sind. Unser Rat an Sie: Wenn ein Campingplatz ein Reservierungssystem hat, sollten Sie so früh wie möglich reservieren. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst, und das kann zu Problemen führen, also planen Sie entsprechend.

Wenn Sie wissen möchten, wo Sie Ihr Zelt aufschlagen können, lesen Sie unsere Liste der besten Campingplätze in der Nähe von Whistler.

1. Riverside RV Resort und Zeltplatz

Yurts at the Riverside RV Resort and Campground

Jurten auf dem Riverside RV Resort and Campground | Ruth Hartnup / Foto geändert

Der zentralste Platz zum Zelten in und um Whistler ist zweifelsohne der Riverside RV Resort and Campground. Es ist der einzige Campingplatz, der direkt in der Stadt liegt, was ihn zu einer begehrten Option für alle macht, die Whistler erkunden möchten, ohne ein teures Hotelzimmer oder AirBnb zu buchen.

Abgesehen von seiner hervorragenden Lage – nur 3,5 Kilometer von Whistler Village entfernt und über den Valley Trail , den gepflasterten Fußgänger- und Fahrradweg, leicht zu erreichen – ist Riverside auch sehr schön am Fitzsimmons Creek gelegen.

Die Bequemlichkeit hat ihren Preis, vor allem in der Hochsaison, die von Mai bis Mitte Oktober dauert. Die Zeltplätze sind die preisgünstigste Option: Sie sind alle begehbar, nur wenige Meter vom Parkplatz entfernt und mit Gemeinschaftsbädern, Duschen und Geschirrspülmöglichkeiten ausgestattet. Zu den weiteren Optionen gehören Mehrzweckplätze (für Zelte oder Wohnmobile), teilweise und vollständig gewartete Wohnmobilstellplätze sowie Hütten- und Jurtenvermietungen für die Glamping-Fans.

Riverside bietet viele Extras, darunter Volleyballplätze, ein Café vor Ort (lassen Sie sich das leckere Frühstück nicht entgehen), kostenloses Wi-Fi und Zugang zur Lodge.

2. Whistler RV Park und Campingplätze

Brandywine Falls Provincial Park near the Whistler RV Park and Campgrounds

Brandywine Falls Provincial Park in der Nähe des Whistler RV Park and Campgrounds

Der südlich von Whistler gelegene Whistler RV Park and Campgrounds bietet eine abgelegene Umgebung mit allen wichtigen Annehmlichkeiten, ist aber dennoch nur eine kurze Autofahrt vom Geschehen entfernt.

Mit 104 Acres ist dies ein riesiger Campingplatz mit viel Platz. Die 102 voll bewirtschafteten Wohnmobilstellplätze stehen 12 Monate im Jahr zur Verfügung, weitere 44 nicht bewirtschaftete Wohnmobilstellplätze sind saisonal verfügbar. Außerdem gibt es mehrere Zeltplätze, die in der Sommersaison gemietet werden können.

Obwohl Whistler RV weniger als 20 Kilometer von Whistler Village entfernt ist, gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel, sodass Sie Ihr eigenes Fahrzeug benötigen, um in die Stadt zu gelangen. Die Lage hat jedoch ihre Vorteile: Im Winter ist es der perfekte Ausgangspunkt für Abenteuer in den unglaublichen Schneemobilgebieten am Brandywine Mountain. Im Sommer ist es ein idealer Ort, um ein Zelt aufzuschlagen, bevor man den Brew Lake Hiking Trail in Angriff nimmt.

Auf dem Gelände gibt es Waschräume, Duschen, Feuerstellen und Picknicktische sowie eine Geschirrspülstation. Was die Aktivitäten angeht, so gibt es eine Menge Möglichkeiten. Der Wiffle-Golfplatz und der Frisbee-Golfplatz auf dem Gelände sind einen Besuch wert, auch wenn Sie sich noch nie in einem der beiden Spiele versucht haben. Der Campingplatz bietet seinen Wintergästen einen Snowbike- und Schneeschuhverleih und teilt sich das Gelände mit den Whistler Stables, so dass Sie im Sommer problemlos eine Reittour organisieren können.

3. Cal-Cheak Erholungsgebiet

Cheakamus River near Cal-Cheak Recreation Site

Cheakamus River in der Nähe der Cal-Cheak Recreation Site

Am südlichen Ende von Whistler bietet die Cal-Cheak Recreation Site 55 Campingplätze, die in drei schönen bewaldeten Enklaven liegen. Mit einem Netz von verschlungenen Pfaden in der Nähe und Zugang zum Cheakamus River, Callaghan Creek und einer Hängebrücke ist dies ein großartiger Campingplatz für alle, die gerne wandern.

Die Lage bietet das Beste aus zwei Welten: Whistler Village ist leicht zu erreichen (ca. 15 Minuten mit dem Auto), aber Sie fühlen sich mitten in der Natur.

Tut mir leid, Wohnmobile: Diese Plätze sind nur für Zelte geeignet. Die Ausstattung ist relativ spartanisch: Grubentoiletten, Wasser, Bärenverstecke und Feuerstellen. Sie können vor Ort Brennholz kaufen, aber beachten Sie, dass in Whistler im Sommer bei trockenen Bedingungen oft ein Feuerverbot gilt.

Diese Campingplätze sind saisonal von Mitte des Frühjahrs bis zum Herbst geöffnet – so ziemlich immer, wenn der Platz schneefrei ist – und können nicht im Voraus reserviert werden. Wenn Sie in der Hochsaison (Juli, August oder an einem der verlängerten Ferienwochenenden) campen möchten, sollten Sie frühzeitig kommen und nach Möglichkeit einen Ersatzplatz reservieren.

4. Callaghan See

Callaghan Lake, Whistler

Callaghan Lake, Whistler

Kostenloses Campen in der Nähe von Whistler? Ja, das gibt es – mit ein paar Einschränkungen, zu denen wir gleich kommen werden.

Der Wanderweg zum Callaghan Lake befindet sich am südlichen Ende von Whistler, etwa 20 Kilometer von der Stadt entfernt und führt über eine lange und holprige Holzfällerstraße, die aufgrund ihrer vielen Schlaglöcher am besten mit einem Fahrzeug mit hoher Bodenfreiheit befahren werden sollte. Der Weg zum See ist bei den Einheimischen sehr beliebt und gehört zu den wenigen Wanderungen in der Umgebung von Whistler, bei denen man nicht auf einen Berg steigen muss.

Am Ende der Straße, die zum Ausgangspunkt des Weges führt, befindet sich ein inoffizieller (aber völlig legitimer) Campingplatz, der Platz für etwa fünf Zelte bietet, mehr oder weniger. Das Zelten hier ist kostenlos, aber es gibt kein Reservierungssystem. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst, und Sie können davon ausgehen, dass diese Plätze sehr begehrt sind.

Das Zelten ist nur erlaubt, wenn das Gebiet schneefrei ist, was normalerweise von Mitte Juni bis Mitte Oktober der Fall ist. Die Einrichtungen sind sehr begrenzt: Es gibt eine Grubentoilette und eingerichtete Feuerstellen, aber beachten Sie bitte eventuelle Feuerverbote. Es gibt keine Picknicktische, Mülleimer, Duschen oder Wasseranschlüsse, also seien Sie vorbereitet.

5. Wedgemount-See

Camping at Wedgemount Lake

Zelten am Wedgemount Lake

Es gibt 20 Zeltplätze entlang des wunderschönen, vom Gletscher gespeisten Wedgemount Lake. Diese Plätze in der Wildnis bieten nur wenige Annehmlichkeiten – es gibt keinen Mülleimer, also packen Sie aus, was Sie einpacken – aber Sie wachen mit einer der spektakulärsten Aussichten der Welt auf. Die Sache hat nur einen Haken: Um zu diesen Campingplätzen zu gelangen, müssen Sie den Wedge hinaufwandern, der zu den steilsten und anspruchsvollsten Wanderungen in der Gegend gehört.

Die Wanderung auf den Wedgemount ist lang und unbarmherzig steil, denn auf dem sieben Kilometer langen Weg sind 1.200 Höhenmeter zu überwinden – und es wird noch schwieriger, wenn man die Campingausrüstung auf dem Rücken trägt. Für erfahrene Wanderer, die auf der Suche nach einer lohnenden Expedition sind, ist dies jedoch eine große Herausforderung. Der Ausgangspunkt liegt nur 13 Kilometer nördlich von Whistler, so dass Sie dieses Abenteuer mit anderen Aktivitäten in der Stadt verbinden können.

Der Wedgemount Lake befindet sich im Garibaldi Provincial Park, und Campingplätze müssen im Voraus reserviert werden. Eine Reservierung garantiert Ihnen zwar einen Platz, doch die Auswahl der Plätze erfolgt nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst”.

6. Nairn Falls

River in Nairn Falls Park

Fluss im Nairn Falls Park

Etwa eine halbe Stunde nördlich von Whistler Village und fünf Kilometer südlich von Pemberton bietet der Nairn Falls Park 94 Plätze, auf denen Sie Ihr Zelt aufschlagen können. Der Campingplatz ist saisonal von Mitte Mai bis Ende September geöffnet – in der übrigen Zeit ist das Tor geschlossen, aber Wanderer können es umgehen und den Pfad zu den Nairn Falls erkunden.

Nairn Falls eignet sich hervorragend zum Campen mit dem Auto, da man bis zu jedem der Campingplätze fahren kann. Die meisten Plätze können (und sollten) im Voraus reserviert werden, aber zwei Plätze sind reserviert und können nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” in Anspruch genommen werden.

Die Einrichtungen an den Nairn Falls sind recht rustikal, mit Grubentoiletten, ein paar Handpumpen für Trinkwasser und ein paar Picknicktischen in der Nähe. Allerdings ist es nur eine kurze Fahrt nach Pemberton, einer kleinen Stadt mit allen wichtigen Geschäften und Annehmlichkeiten.

Wenn Sie bei den Nairn Falls campen, sollten Sie unbedingt die Wasserfälle selbst besuchen. Es handelt sich um eine kurze Wanderung von 1,5 Kilometern (in beide Richtungen) mit minimalen Höhenunterschieden, die Sie auf jeden Fall einmal machen sollten.

7. Taylor Meadows und Garibaldi Lake

Camping on Garibaldi Lake

Zelten am Garibaldi Lake

Wenn Sie ein Camping-Erlebnis im Hinterland in Verbindung mit einer unglaublichen Wanderung suchen, sollten Sie einen Platz auf dem Taylor Meadows Campground oder dem Garibaldi Lake Campground reservieren. Beide liegen relativ nahe beieinander im Garibaldi Provincial Park; der erste verfügt über 40 Plätze, der zweite über 50. Reservierungen für Stellplätze auf beiden Campingplätzen sind das ganze Jahr über erforderlich.

Wenn Sie eine mehrtägige Wandertour planen, um einige der spektakulärsten Wanderungen in der Sea to Sky-Region zu erkunden – Garibaldi Lake , Black Tusk und Panorama Ridge -, sollten Sie einen dieser Campingplätze zu Ihrem Ausgangspunkt machen. Es ist eine anständige Wanderung, um zu einem der beiden Plätze zu gelangen: Vom Parkplatz aus müssen Sie 7,5 Kilometer über stetig ansteigende Serpentinen zum Taylor Meadows Campground wandern, und vom Parkplatz aus sind es neun Kilometer bis zum Garibaldi Lake. Die Wanderung kann sich lang anfühlen und ist eine Herausforderung, vor allem unter dem Gewicht Ihrer Ausrüstung.

Da sie an beliebten Wanderwegen liegen, sind sowohl die Taylor Meadows- als auch die Garibaldi Lake-Campingplätze in den Hochsommermonaten stark frequentiert. Bei so vielen Nutzern, die sich einen relativ kleinen – und dazu noch ökologisch empfindlichen – Platz teilen, ist es wichtig, dass jeder Camper verantwortungsvoll handelt. Das bedeutet, dass man seine Lebensmittel sicher aufbewahrt, so dass sie nicht in die Hände von Wildtieren gelangen können, dass man alle Abfälle wegräumt und dass man sich immer an die ausgewiesenen Wege hält.

8. Alice-See

Campers at Alice Lake

Camper am Alice Lake | Christopher Porter / Foto geändert

Am nördlichen Ende von Squamish und etwa 50 Kilometer südlich von Whistler Village liegt der Alice Lake Provincial Park, ein fantastischer Campingplatz für Familien. Es gibt 96 Drive-in-Campingplätze (55 mit Stromanschluss), 12 begehbare Campingplätze und 2 Gruppencampingplätze, die jeweils bis zu 40 Personen aufnehmen können. Alle Plätze liegen in einem herrlich schattigen Wald am Alice Lake, einem der vier Seen des Parks.

Der Campingplatz verfügt über zahlreiche Annehmlichkeiten und Extras wie Toiletten mit Wasserspülung, Duschen mit Stromanschluss, einen Spielplatz und einen saisonalen Verleih für Aktivitäten auf dem See wie Paddelboarding und Kanufahren. Für Wanderer bietet sich der Four Lakes Trail an, ein Rundweg, der die einzelnen Seen des Parks (Alice, Edith, Fawn und Stump) miteinander verbindet.

Reservierungen für Campingplätze sind von Juli bis September sehr zu empfehlen, da sich der Park dann oft bis zum Rand füllt.

9. Squamish Valley Campground

Campers enjoying the view from their tent at the Squamish Valley Campground

Camper genießen die Aussicht von ihrem Zelt auf dem Squamish Valley Campground

Der Squamish Valley Campground liegt eine knappe Stunde von Whistler Village entfernt im Squamish Valley und ist ein abgelegener Campingplatz für Zelte und Wohnmobile. Dieser 195 Hektar große Campingplatz ist von natürlicher Schönheit umgeben: Er liegt in der Nähe eines Sandstrandes am Squamish River und bietet aus allen Blickwinkeln fantastische Ausblicke auf die Berge.

Der Squamish Valley Campground ist ziemlich rustikal: Alle Stellplätze sind unbewirtschaftet, und die einzigen Toiletten sind tragbare Toiletten. Die Preise sind jedoch angemessen, und Sie können sogar einen Platz für die gesamte Sommersaison reservieren.

Beachten Sie, dass dieser Platz gut 20 Minuten von den Geschäften und Einrichtungen von Squamish entfernt ist. Das Tal ist eine friedliche Umgebung, aber wenn Sie Vorräte brauchen, sollten Sie wissen, dass es ein bisschen weit ist, um sie zu bekommen.

10. Zeltplatz im Stawamus Chief Provincial Park

Path through the Stawamus Chief Provincial Park Campground

Pfad durch den Stawamus Chief Provincial Park Campground

Es ist unmöglich, den Stawamus Chief in Squamish zu übersehen: Der hoch aufragende Granitmonolith begrüßt Sie, wenn Sie von Vancouver nach Squamish fahren, und zieht Wanderer und Kletterer von nah und fern an.

Etwa eine Stunde südlich von Whistler bietet der Campingplatz 52 Stellplätze mit Autozugang und weitere 57 begehbare Stellplätze, die nur fünf Minuten Fußweg vom Parkplatz entfernt sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Campingplätzen auf dieser Liste ist auf dem Chief Campground keine Reservierung möglich – wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wer den Campingplatz zu Fuß betritt, sollte beachten, dass sich der Parkplatz des Chief im Sommer schnell füllt, vor allem an den Wochenenden.

Die Stellplätze sind relativ klein und eignen sich nicht für Wohnmobile. Jeder Platz verfügt über einen kleinen, erhöhten Zeltplatz: Alle Zelte müssen in diesem ausgewiesenen Bereich aufgestellt werden, um die Unterholzvegetation zu schützen. Auf diesem Campingplatz sind keine Lagerfeuer erlaubt, und die einzigen Sanitäranlagen sind Grubentoiletten. Es gibt jedoch eine zentrale Kochstelle und Schließfächer zur Aufbewahrung von Lebensmitteln.

Wo kann man in Whistler übernachten, wenn die Campingplätze voll sind?

Whistler ist nicht der preisgünstigste Ort in British Columbia, aber wenn alle Campingplätze voll sind und Sie in einem Hotel übernachten müssen, gibt es einige preiswerte Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können.

    Hotels der mittleren Kategorie: Wenn der Campingplatz voll ist und Sie Ihren Hund dabei haben, sollten Sie das haustierfreundliche Summit Lodge Boutique Hotel in Betracht ziehen. Das Hotel bietet farbenfrohe Zimmer mit lustig gemusterten Wänden und Fernsehern über Kaminen in Steinwänden. Das Hotel bietet seinen Gästen auch einige nette Extras, darunter eine Happy Hour mit heißer Schokolade und einen kostenlosen Schneeschuhverleih. Es gibt auch ein Spa vor Ort – buchen Sie eine authentische indonesische Massage.1Das Drei-Sterne-Hotel Adara Whistler ist eine weitere empfehlenswerte Option im mittleren Preissegment in zentraler Dorflage. Das Boutique-Hotel verfügt über 42 Zimmer und Suiten, die alle modern eingerichtet sind und über einen eigenen Balkon verfügen. Zu den Annehmlichkeiten gehört eine einladende, zweistöckige Lobby mit einem großen Kamin und vielen bequemen Stühlen. Für Familien gibt es zahlreiche Annehmlichkeiten wie kostenlose Aufenthalte für Kinder, einen Minigolfplatz sowie Leihbücher und DVDs. Das Adara ist auch haustierfreundlich.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button