Südamerika

10 beste Wochenendausflüge im Süden und Südwesten (USA)

Der Gedanke an einen sonnigen Wochenendtrip in den Süden macht die Idee, den Koffer aus dem Schrank zu holen, zu einem aufregenden Unterfangen. Je nachdem, wohin man reist, kann man lustige oder ausgefallene Kleidung einpacken, Flip-Flops oder hohe Schuhe, Badeanzüge oder Wandershorts.

Den meisten dieser Reiseziele ist gemeinsam, dass sie von fast überall in den USA aus leicht zu erreichen sind und sich daher perfekt für ein verlängertes Wochenende eignen. Jede Stadt hat etwas zu bieten, das Sie lockt, ganz gleich, welche Interessen Sie haben.

Egal, ob Sie essen gehen, am Strand liegen, wandern, spirituelle Erfahrungen sammeln, einen romantischen Ausflug machen, Kultur, Musik und Geschichte erleben oder einfach nur am Pool faulenzen möchten, diese Reiseziele werden Ihnen gefallen. In allen Städten gibt es eine Reihe von Unterkünften, von erstklassigen Resorts über gemütliche Pensionen bis hin zu mittelpreisigen Unterkünften.

Beginnen Sie Ihre Planung mit unserer Liste der besten Wochenendausflugsziele im Süden und Südwesten der USA.

1. Savannah, Georgia

Forsyth Fountain in Savannah, Georgia

Forsyth-Brunnen in Savannah, Georgia

In Savannah kommt man nicht umhin, den Lebensrhythmus zu entschleunigen. Warme Tage und schwüle Nächte fördern einen gemächlichen Lebensrhythmus und sind das perfekte Gegenmittel zu Ihrem hektischen Arbeitsleben. Ein Spaziergang Hand in Hand mit dem oder der Liebsten unter den massiven, mit spanischem Moos bewachsenen Südstaaten-Eichen ist einer der romantischsten Urlaube im Süden.

Zu den Unternehmungen in Savannah gehören ein Spaziergang durch die schönen Parks der Stadt, ein Bummel durch die vielseitigen Geschäfte und Boutiquen im historischen Stadtzentrum und ein langes Mittagessen auf einer schattigen Veranda. Später können Sie sich am Pool erfrischen oder ein Nickerchen machen, bevor Sie zum Abendessen in eines der guten Restaurants gehen, von denen viele in historischen Gebäuden untergebracht sind.

Wenn Sie die Stadt besuchen, sollten Sie sich im oder in der Nähe des historischen Zentrums niederlassen, wo Sie eine Auswahl an Hotels und Resorts finden. Die Unterkünfte hier sind nicht billig, aber die Umgebung und die Lage sind die Investition wert.

2. New Orleans, Louisiana

The French Quarter in New Orleans

Das French Quarter in New Orleans | Foto Copyright: Lana Law

Bei der Planung eines Wochenendausflugs in den Süden ist eines der ersten Ziele, an das die Leute denken, das Big Easy, auch bekannt als New Orleans. Die Gründe für seine Beliebtheit sind leicht zu verstehen: New Orleans ist ein Ort, an dem man sich amüsieren kann – sei es bei funkiger Jazzmusik, würziger Cajun-Küche oder bei den ausgelassenen Feiern in der Bourbon Street – Sie werden wahrscheinlich länger aufbleiben, als Sie denken.

Das historische French Quarter mit seinen verwinkelten Gassen und wunderschön restaurierten Gebäuden, der trendige Warehouse District und die Herrenhäuser im Garden District sind ein Muss für jeden Besucher der Stadt. Keine Reise nach New Orleans wäre vollständig ohne eine Tüte Beignets und eine Fahrt auf einem echten Schaufelraddampfer.

Ein Teil des Vergnügens eines Besuchs in New Orleans ist der Aufenthalt in einem der schönen Resorts, die über die gesamte Altstadt verteilt sind. Viele dieser Resorts befinden sich in restaurierten historischen Gebäuden mit charmanten Außenanlagen und modernen, außergewöhnlich komfortablen Zimmern.

3. Phoenix, Arizona

Scenery at a resort in Phoenix

Szenerie in einem Resort in Phoenix | Foto Copyright: Lana Law

Phoenix liegt im Tal der Sonne und eignet sich perfekt für jeden Urlaub, den Sie sich vorstellen können. Mit über 300 Sonnentagen im Jahr ist diese Wüstenstadt ein ideales Winterreiseziel für Nordländer, die der grauen Tage überdrüssig sind. Außerdem ist die Stadt mit Direktflügen aus ganz Nordamerika unglaublich einfach zu erreichen.

Phoenix bietet eine Fülle von Aktivitäten, die von Weltklasse-Golfplätzen über NASCAR-Rennen bis hin zu historischen Stätten und einer lebhaften Restaurantszene reichen. Vergessen Sie nicht die vielen Naturwunder in der Nähe – die Wandermöglichkeiten hier sind spektakulär, ebenso wie einige der nahe gelegenen Seen im Bundesstaat.

Phoenix ist in der glücklichen Lage, über eine hervorragende Auswahl an Luxusresorts zu verfügen, die keine Wünsche offen lassen. Für diejenigen, die ein kleineres Budget zur Verfügung haben, gibt es in der Stadt ein reichhaltiges Angebot an Hotels im mittleren Preissegment, die immer über gute Außenpools verfügen.

4. Key West, Florida

Colorful cottages in Key West

Farbenfrohe Häuschen in Key West

Lust auf einen Inselaufenthalt? Gibt es einen besseren Ort als Key West, um Sonne zu tanken und Spaß zu haben? Die Stadt ist der Höhepunkt einer Reise entlang der Inselkette, die als Florida Keys bekannt ist. Fliegen Sie nach Miami und genießen Sie die Landschaft, während Sie über die Brücken und den Ozean dem Ziel am Ende der Straße entgegenfahren.

Key West ist der Inbegriff von Spaß, und den finden Sie am besten in der belebten Duvall Street, einem langen Streifen voller Geschäfte und Restaurants. Machen Sie ein Selfie am südlichsten Punkt der USA und besuchen Sie die sechszähnigen Katzen im Hemingway Home, um etwas ganz anderes zu erleben.

Tagsüber können Sie sich an den Stränden oder am Pool Ihres Resorts aufhalten, aber die Abende stehen im Zeichen der Sonnenuntergänge am Mallory Square und des Vergnügens in einem Freiluftrestaurant oder auf einer Terrasse, die Sie dazu verleitet, bis spät in die Nacht in der warmen karibischen Luft zu verweilen.

5. Houston, Texas

Houston skyline

Skyline von Houston | Foto Copyright: Lana Law

Wenn Sie daran interessiert sind, eine große Stadt mit all ihren Vorteilen zu besuchen, ist Houston der perfekte Ort für einen Wochenendausflug. Obwohl die Stadt riesig ist, hat sie einige erstaunliche Stadtteile, Parks und einzigartige Touristenattraktionen zu bieten, die Sie unterhalten werden.

Houston ist die Heimat aufstrebender Spitzenköche und verfügt über eine hervorragende kulinarische Szene. Feinschmecker sollten diese Stadt auf ihre Liste der zu besuchenden Orte setzen. Kulturinteressierte kommen in Houstons Museum District voll auf ihre Kosten, denn hier gibt es 19 Museen zu besichtigen, von denen 11 kostenlos sind.

Eine der Hauptattraktionen der Stadt ist das Space Center Houston, in dem Sie mehr über die Raumfahrt erfahren und Nachbildungen der Space Shuttles und des ersten amerikanischen Raumschiffs Skylab sehen können.

Nur etwas mehr als eine halbe Autostunde vom Space Center entfernt liegen die schönen Strände von Galveston, die sich beide zu einem Tag voller Spaß kombinieren lassen.

6. Miami, Florida

South Beach at sunset

South Beach bei Sonnenuntergang

In dieser Stadt pulsiert die Lust am Leben in vollen Zügen. Lassen Sie sich vom Miami-Vibe mit seiner Hitze und den neuen Szenen von den alltäglichen Sorgen des Lebens befreien.

Tagsüber sollten Sie sich direkt nach South Beach begeben, einem der besten Strände Miamis, an dem sich viele schöne Menschen tummeln. Nachts verwandelt sich die Gegend, wenn der Schein der Neonlichter den Ort in ein weiches Licht taucht. Hier kann man sehen und gesehen werden, indem man einen Platz auf der Terrasse eines der Restaurants ergattert oder gemütlich über die Promenade am Ocean Drive schlendert.

Little Havana sollte man nicht verpassen. Ein Besuch in der Calle Ocho bietet alles, was Kuba zu bieten hat, einschließlich Musik, Essen und Spaß.

Auf dem Bayside Market finden Sie über 150 Geschäfte, die so ziemlich alles verkaufen, was Sie sich vorstellen können oder wollen. Essen Sie hier in einem der Restaurants am Wasser zu Mittag und lassen Sie Ihre Aktivitäten vom Vorabend Revue passieren.

7. San Antonio, Texas

Riverwalk in San Antonio

Riverwalk in San Antonio

Eines der vielen Top-Themen in San Antonio ist das Essen. Die Stadt ist eines der wahren kulinarischen Zentren von Texas und sollte das Ziel der Wahl für Feinschmecker sein, die ein Wochenende voller Schlemmerei und Spaß verbringen möchten. Die Stadt beherbergt einen Campus des CIA (Culinary Institute of America) und ist ein beliebtes Ziel für die aufstrebenden Köche der Welt.

Im Pearl District finden Sie restaurierte Gebäude, in denen einige der trendigsten und angesagtesten Restaurants der Stadt untergebracht sind, deren Innenhöfe sich bis in die Fußgängerzone erstrecken. Die beste mexikanische Küche finden Sie am Market Square in dem riesigen Mi Tierra Café Y Panderia. Dieses Restaurant ist so groß, dass es einen ganzen Häuserblock einnimmt.

Um sich von all den köstlichen Speisen und der guten Stimmung zu erholen, sollten Sie unbedingt den berühmten Riverwalk besuchen. Dieser wunderbare Bereich ist schattig und kühl und voll von interessanten Geschäften und noch mehr Restaurants. Wenn Sie den Uferwegen folgen, gelangen Sie schließlich zum Alamo.

8. Sedona, Arizona

Uptown Sedona

Uptown Sedona | Foto Copyright: Lana Law

Für Reisende, die einen Ausflug in den Südwesten suchen, bei dem sie nicht in einer großen Stadt übernachten müssen, ist Sedona eine gute Wahl. Ein Wochenendausflug in die malerische Kleinstadt Sedona, AZ, kann in viele Richtungen gehen. Für diejenigen, die auf der Suche nach spiritueller Erleuchtung sind, ist die Stadt die Heimat von Energiewirbeln, und ein Besuch bei einem dieser Wirbel könnte die Richtung vorgeben, die Sie suchen.

Diejenigen, die sich für weniger esoterische Beschäftigungen interessieren, können ihre Wanderschuhe schnüren und eine der berühmten Wanderungen in Sedona in Angriff nehmen oder ihren Helm aufschnallen und die Weltklasse-Mountainbike-Strecken befahren.

Wenn Ihnen das alles zu viel ist, können Sie in einem der luxuriösen Resorts von Sedona einchecken und Ihre Tage mit Wellness und Faulenzen am Pool verbringen. Wenn Sie nur ein kleines Budget zur Verfügung haben, können Sie auf einem der nahe gelegenen Campingplätze zelten, von denen viele in spektakulärer Umgebung liegen.

Sedona ist vom internationalen Flughafen Phoenix Sky Harbor aus leicht in zwei Stunden zu erreichen.

9. Palm Springs, Kalifornien

Palm Springs pool

Pool in Palm Springs

Palm Springs ist berühmt für seine entspannte Atmosphäre, die ikonische moderne Architektur aus der Mitte des Jahrhunderts und die Nähe zu Los Angeles – ein idealer Ort für einen Wochenendausflug. Seine beneidenswerte Lage in der Wüste hat Palm Springs von November bis April zu einem Magneten für sonnenhungrige Nordstaatler gemacht. Die Stadt ist berühmt für ihre erstklassigen Resorts und Spas, und ein Wochenende hier könnte das Heilmittel für alles sein, was Sie plagt.

Packen Sie Ihre Golfschläger, Badeanzüge, Wanderschuhe und Ihre beste Ausgehkleidung ein – die Stadt hat für jeden etwas zu bieten. Musikfan? Planen Sie eine Reise rund um eines der berühmten Musikfestivals, die in der Nähe stattfinden, nämlich Coachella und Stagecoach, oder wenn Sie sich für Design interessieren, kommen Sie während der Modernism Week im Februar.

Wanderer sollten die berühmte Palm Springs Aerial Tramway zur Bergstation auf einer Höhe von 8.516 Fuß nehmen und sich auf über 50 Meilen Wanderwege in den wunderschönen Pinienwäldern begeben.

Auf der Hauptstraße von Palm Springs gibt es eine Vielzahl von Restaurants, die meisten mit Terrasse. Schnappen Sie sich einen der besten Tische und beobachten Sie die Leute, während Sie die feine Küche genießen.

10. Las Vegas, Nevada

Hotel in Las Vegas

Hotel in Las Vegas

Eine Liste von Orten für einen sonnigen Kurzurlaub wäre unvollständig ohne das beliebteste Wochenendziel von allen: Las Vegas. Keine andere Stadt ist besser dafür geeignet, Sie in kürzester Zeit vom Flughafen zu Ihrem Hotel zu bringen und sich zu amüsieren. Wer von der Ostküste aus fliegt, hat den zusätzlichen Vorteil, dass er sein Wochenende um drei Stunden verlängern kann, sobald er gelandet ist!

Tausende von Hotelzimmern, von den luxuriösesten bis zu den einfachsten (und sogar einige, die haustierfreundlich sind), warten auf die vielen Vergnügungssuchenden, die aus den ganzen Vereinigten Staaten mit dem Flugzeug anreisen. Las Vegas ist von Los Angeles aus über die Interstate 15 in nur vier Stunden zu erreichen.

Was soll man tun, wenn man dort ankommt? Nun, das ist vielleicht die schwierigste Entscheidung, die Sie während Ihres Wochenendes treffen müssen, denn die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Sie könnten mit einem Bad am Pool beginnen oder sich die kostenlosen Attraktionen ansehen, wie die Springbrunnen vor dem Bellagio.

Wollten Sie schon immer den Grand Canyon sehen? Fliegen Sie mit dem Hubschrauber los und genießen Sie einen einmaligen Blick auf eines der größten Naturwunder der Welt. Und wenn das noch nicht genug ist, dann springen Sie doch vom Stratosphere Tower, der sich 829 Fuß über dem Strip befindet.

In Las Vegas gibt es nicht nur von Menschenhand geschaffene Vergnügungen. In der Nähe der Stadt gibt es wunderbare Wanderwege, und auch ein Tagesausflug ins Death Valley ist eine Option.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button