Südamerika

10 erstklassige Freizeitaktivitäten auf Orcas Island, WA

Orcas Island ist die flächenmäßig größte Insel des San-Juan-Archipels im äußersten Nordwesten des Staates Washington. Dieses Juwel der San Juan Islands bietet weit entfernte Abenteuer mit einer dramatischen Küstenatmosphäre. Von atemberaubenden, kilometerlangen Aussichten bis hin zu bewaldeten Töpferwerkstätten verkörpert Orcas das Beste des Insellebens.

Orcas Island ist etwa 57 Quadratmeilen groß und hat die Form eines Hufeisens. Auf der Westseite der Insel locken Touristenattraktionen und Outdoor-Gebiete wie Golf und Turtleback Mountain die Besucher gleich nach der Abfahrt von der Fähre. Und der über 5.000 Hektar große Moran State Park gibt den wilden und rauen Ton auf der Ostseite der Insel an.

In der Mitte der hufeisenförmigen Insel befindet sich das historische Eastsound Village – der zentrale Knotenpunkt der Gemeinde mit Lebensmittelgeschäften, Restaurants und einem Geschichtsmuseum. Hier finden Sie eine nette Unterkunft für ein verlängertes Wochenende oder den Rest Ihres Lebens.

Orcas Island ist nur mit der Fähre, einem Privatboot oder einem Wasserflugzeug erreichbar. Die meisten Passagiere entscheiden sich für eine malerische Fährfahrt von Anacortes aus, die von Washington State Ferries angeboten wird. Eine Reservierung wird empfohlen.

Genießen Sie das Inselleben und planen Sie Ihre Besichtigungstouren mit unserer Liste der schönsten Dinge, die man auf Orcas Island unternehmen kann.

1. Zelten im Moran State Park

Camping at Moran State Park

Zelten im Moran State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Moran State Park ist ein Kronjuwel der San Juan Islands. Er befindet sich auf der Ostseite von Orcas Island und umfasst eine zerklüftete Fläche von 5.000 Hektar mit Wäldern, Seen und Bergen. Die Insel ist aus mehreren Gründen ein Muss, wobei der Gipfel des Mount Constitution in der Regel ganz oben auf der Liste steht. Der atemberaubende Panoramablick auf die Inseln im Wasser ist allein schon die Reise wert.

Als einer der besten Campingplätze Washingtons eignet sich Moran auch hervorragend als Basislager für die Übernachtung. Der Park verfügt über 124 Stellplätze für Zelte und Wohnmobile, die sich auf vier Campingplätze verteilen: Southend, Midway, Northend und Mountain Lake. Moran verfügt auch über 10 luxuriöse Glampingplätze, die für ein schickes Übernachtungserlebnis sorgen.

Den Campern stehen verschiedene Annehmlichkeiten zur Verfügung, darunter Toiletten mit Wasserspülung und Duschen mit Münzautomaten. Auch die Annehmlichkeiten des Eastsound Village, darunter Restaurants und Lebensmittelgeschäfte, sind nur fünf Meilen entfernt. Wer auf den Gipfel des Mount Constitution wandern möchte, sollte sich für den Mountain Lake Campground entscheiden, von dem aus Wanderwege zum Gipfel führen.

Adresse: 3572 Olga Road, Olga, Washington

2. Wanderung im Turtleback Mountain Preserve

Turtleback Mountain Preserve

Turtleback Mountain Preserve | Foto Copyright: Brad Lane

Der Turtleback Mountain erhebt sich an der Westseite der Insel und ist eines der beliebtesten Wanderziele in der Region. Der San Juan Preservation Trust überwacht und schützt alle 1.578 Hektar des Naturschutzgebiets, einschließlich der fast neun Meilen an Wanderwegen.

Ein südlicher und ein nördlicher Ausgangspunkt sind die beiden Hauptparkplätze und Zugangspunkte zum Turtleback Mountain. Der südliche Ausgangspunkt ist weniger als fünf Meilen mit dem Auto oder Fahrrad vom Fährterminal entfernt. Das ausgedehnte Wegenetz verbindet die beiden Ausgangspunkte miteinander.

Enjoying the view from a bench in the Turtleback Mountain Preserve

Genießen Sie die Aussicht von einer Bank im Turtleback Mountain Preserve | Foto Copyright: Brad Lane

Die besten Aussichten haben Sie vielleicht, wenn Sie die Gipfelwanderung überspringen und den Ship Peak Loop ab dem südlichen Wanderweg starten. Diese Drei-Meilen-Schleife gewinnt etwa 860 Fuß an Höhe und bietet kilometerlange Ausblicke auf das Wasser.

Das Turtleback Mountain Preserve ist nur für Tagesgäste zugänglich. Der Überlaufparkplatz am südlichen Startpunkt des Wanderwegs trägt dazu bei, dass im Sommer und an den Wochenenden weniger Staus auftreten. Bringen Sie Ihr eigenes Wasser zum Ausgangspunkt des Weges mit. Tragbare Toiletten sind auf den Parkplätzen vorhanden.

3. Einkaufen und Essen gehen im Eastsound Village

Eastsound Village

Eastsound Village | Foto Copyright: Brad Lane

Eastsound Village ist das charmante Stadtzentrum der Insel und liegt am Rande der Fishers Bay. Vom Fährterminal aus sind es etwa 15 Meilen bis zum Dorf, das bei einem längeren Besuch oft ein zentraler Ort ist. In den historischen Gebäuden, die die Straße säumen, befinden sich Restaurants, Geschäfte und Kunstgalerien.

Eastsound ist ein Dorf, in dem man viel zu Fuß unterwegs ist. Die zwanglosen Restaurants in der Gegend bieten einen Vorgeschmack auf das Inselleben mit frischen Zutaten vom Bauernhof und Meeresfrüchten. Auch ein Schaufensterbummel ist mit einer Reihe von Geschäften, darunter Gebrauchtwarenläden und Boutiquen für Haustiere, leicht zu bewerkstelligen.

Eastsound Library Park

Eastsound Library Park | Foto Copyright: Brad Lane

Bei einem Bummel durch die Schaufenster und Wahrzeichen der Innenstadt wird man unweigerlich an Geschichte erinnert. Besuchen Sie das Orcas Island Historical Museum an der Beach Road, um mehr über das Erbe des Ortes zu erfahren. In diesem Museum können Sie anhand von Artefakten, Fotografien und Führungen mit Dozenten tief in die Inselgeschichte eintauchen.

4. Erreichen Sie den Gipfel des Mount Constitution

View from Mount Constitution Summit

Blick vom Mount Constitution Summit | Foto Copyright: Brad Lane

Jeder Besuch auf Orcas Island sollte einen Ausflug zum Gipfel des Mount Constitution im Moran State Park beinhalten. Mit einer Höhe von 2.409 Fuß über dem Meeresspiegel ist er der höchste Punkt der San-Juans-Inseln und bietet eine atemberaubende Aussicht.

Besucher können den Gipfel zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto erreichen. Die Straße ist das ganze Jahr über von der Morgendämmerung bis zur Abenddämmerung geöffnet, und mehrere Wanderwege im Park führen zum Gipfel. Radfahrer sollten reflektierende Kleidung tragen, wenn sie sich langsam die abschüssige Straße hinaufbewegen.

Das erste Mal, dass man die Aussicht vom Mount Constitution sieht, kann man erschrecken. Der Mount Baker erhebt sich weithin sichtbar am Horizont, weniger als 50 Meilen östlich. Und in den umliegenden Gewässern liegen große und kleine Inseln. Ein historischer steinerner Wachturm auf dem Gipfel bietet eine noch bessere Aussicht.

Sunset atop Mount Constitution

Sonnenuntergang auf dem Mount Constitution | Foto Copyright: Brad Lane

Wenn das Wetter mitspielt, sollten Sie Ihren Tag so planen, dass Sie den Sonnenuntergang auf dem Gipfel des Mount Constitution erleben können. Die Torstraße zum Gipfel wird ungefähr in der Abenddämmerung geschlossen, und ein Parkranger durchkämmt das Gebiet jede Nacht, bevor er es abschließt.

5. Gehen Sie an Bord eines Boots- oder Segelcharter

Orcas in the Salish Sea

Orcas in der Salish Sea | Foto Copyright: Brad Lane

Mehrere Bootsvermieter auf der Insel bieten ausgedehnte Abenteuer auf dem Wasser an. Bei den verschiedenen Erlebnissen, die zur Auswahl stehen, steht die Walbeobachtung oft ganz oben auf der Liste, und das aus gutem Grund. In der umliegenden Salish Sea wimmelt es nur so von diesen riesigen Meeressäugern. Die Hauptsaison für Walbeobachtungen auf den San Juan Islands ist von Mitte Juni bis Anfang September.

Outer Islands Excursions ist ein beliebter Ausrüster auf Orcas, der nördlich von Eastsound Village liegt. Sie bieten eine 3,5-stündige Orcas Island Whale Watching Tour auf einem kleinen, schnellen Boot an, das geschickt durch die Gewässer navigiert. Bringen Sie ein Zoomobjektiv mit, um die besten Bilder zu machen.

Auf der Südseite der Ostseite der Insel bietet Orcas Island Eclipse Charters eine ähnliche Tour zur garantierten Walbeobachtung an. Diese vierstündige Tour garantiert Walsichtungen oder bietet einen kostenlosen Gutschein für eine weitere Tour. Auch andere Wildtiere werden auf diesen Touren gesichtet, darunter Seelöwen, Delfine und Robben.

Wenn Sie es langsamer angehen möchten, bietet Shearwater Kayak Tours Unterricht und Führung auf dem Wasser an. Das ortsansässige Unternehmen bietet seit mehr als 35 Jahren Touren auf der ganzen Insel an. Heute hat das Unternehmen seinen Sitz in Eastsound Village und bietet Touren von malerischen Orten wie Deer Harbor, Doe Bay und dem Rosario Resort & Spa an.

6. Entdecken Sie Orcas Island Pottery

Orcas Island Pottery

Orcas Island Pottery | Foto Copyright: Brad Lane

Die Orcas Island Pottery liegt auf der Westseite der Insel, etwa 3,5 Meilen von Eastsound Village entfernt. Die letzte Viertelmeile der Fahrt führt über eine gepflegte Schotterstraße durch einen dichten, alten Wald. Diese Fahrt in die Natur ist eine gute Einstimmung auf den Rest des Besuchs.

In der Orcas Island Pottery gibt es keinen zentralen Laden, sondern das gesamte Gelände bietet handgefertigte Produkte zum Stöbern an. Zu diesem Gelände gehören verschiedene Gebäude, darunter auch ein kompliziertes Baumhaus. Dieses ausgedehnte Einkaufserlebnis gleicht eher dem Besuch eines öffentlichen Parks, der mit wunderschönen handgefertigten Waren gefüllt ist.

Adresse: 338 Old Pottery Road, Eastsound, Washington

7. Spazieren Sie durch den Obstruction Pass State Park

Obstruction Pass State Park

Obstruction Pass State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Obstruction Pass State Park liegt an der äußersten Südspitze der Ostseite der Insel, und die meisten Besucher fahren durch den Moran State Park, um diesen 76 Hektar großen Küstenpark zu erreichen. Ein Wochenendaufenthalt in Moran ist ein Muss.

Es gibt nur wenige öffentliche Strände an der Küste von Orcas Island, und Obstruction Pass ist der größte. Vom Parkplatz aus führt ein etwa eine halbe Meile langer Weg zu dieser felsigen Küste, von der aus man einen fantastischen Blick auf den East Sound hat.

Obstruction Pass bietet auch ein einzigartiges Campingerlebnis. Der State Park verfügt über neun einfache Stellplätze, die nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben werden. Diese Plätze befinden sich in Strandnähe, und die Camper müssen ihre Ausrüstung eine halbe Meile vom Auto entfernt tragen. Ein Platz ist auch für Paddler auf dem Cascadia Marine Trail reserviert.

Adresse: 860 Trailhead Road, Olga, Washington

8. Spielen Sie eine Runde auf Orcas Island Golf

Orcas Island Golf

Orcas Island Golf | Foto Copyright: Brad Lane

Orcas Island Golf ist einer der wenigen Golfplätze, die auf den San Juan Islands zur Verfügung stehen, und es ist wohl der schönste. Der Platz liegt sechs Meilen nördlich des Fährterminals und nutzt die hügelige Landschaft der Insel für sein Design. Orcas Island hat neun Löcher, aber jedes Loch hat zwei verschiedene Abschlagboxen, so dass 18 einzigartige Löcher zu spielen sind.

Der Charme von Orcas Island Golf ist unbestreitbar. Das 54 Hektar große Gelände war ursprünglich eine Senffarm, und das ursprüngliche Farmhaus dient heute als Clubhaus. Das Clubhaus ist der Ort, den man am Ende des Tages nach dem Spielen einer Runde aufsucht.

Die Preise auf Orcas Island Golf sind erschwinglich, und Schläger und Carts können gemietet werden. Die Minigolfanlage vor Ort ist auch bei Familien sehr beliebt. Und für diejenigen, die tagsüber ein paar Schwünge machen wollen, gibt es auf der Driving Range eimerweise Golfbälle zu kaufen.

Adresse: 2171 Orcas Road, Eastsound, Washington

9. Genießen Sie die Aussicht im Judd Cove Preserve

Judd Cove Preserve

Judd Cove Preserve | Foto Copyright: Brad Lane

Das Judd Cove Preserve ist so etwas wie ein verstecktes Juwel auf Orcas Island. Es handelt sich um ein 12 Hektar großes Schutzgebiet und einen der wenigen Orte auf der Insel mit einem öffentlichen Ufer. Das Reservat umfasst 1.250 Fuß Salzwasserküste, die eine idyllische Szene direkt am Wasser bietet.

Vom Fährterminal auf Orcas Island sind es sieben Meilen bis zum Judd Cove Preserve, einschließlich einer scharfen Rechtskurve am Fowlers Way. Nehmen Sie diese Schotterstraße hinunter zum kleinen Parkplatz, und es ist nur eine Viertelmeile zu Fuß zum Strand.

Manch einer mag sagen, dass dieses Naturschutzgebiet am besten versteckt bleibt. Der Parkplatz ist klein, und so zahlreich wie der Strand ist, so schön ist es, ihn für sich allein zu haben. Nehmen Sie sich jedoch so viel Zeit, wie Sie möchten, und genießen Sie diese Attraktion abseits der ausgetretenen Pfade in aller Ruhe.

Adresse: Judd Cove Road, Eastsound, Washington

10. Segeln Sie hinaus zum Sucia Island Marine State Park

View of Orcas Island from Sucia Island

Blick auf Orcas Island von Sucia Island aus

Sucia Island liegt drei Meilen nördlich von Orcas Island und ist nur mit dem Wasserfahrzeug erreichbar. Die kleine Insel und ihre Ansammlung von noch kleineren Inseln sind das Kronjuwel des Marine State Park Systems in der Salish Sea. Wenn man an den Ufern dieser abgelegenen Insel ankommt, fühlt man sich sofort wie ein Schiffbrüchiger, der das Abenteuer sucht.

Mehrere bewaldete Wanderwege durchziehen die kleine Insel und verbinden die über 60 einfachen Campingplätze. Abgesehen von Grubentoiletten gibt es keine Dienstleistungen, und die Besucher müssen alle ihre Vorräte mitnehmen. Mehrere Anlegebojen umgeben die gesamte Insel, und es gibt auch öffentliche Anlegestellen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button