Südamerika

10 hochkarätige Aktivitäten in Anaconda, MT

Anaconda im Südwesten Montanas ist eine der historischsten Städte des Bundesstaates. Die Wurzeln der Stadt reichen bis in die späten 1800er Jahre zurück, als der Kupferbergbau in der Region zu großem Reichtum führte. Die Überbleibsel dieser blühenden Ära sind noch heute überall in der Stadt zu sehen. Zu diesen visuellen Erinnerungen gehören der rekordverdächtige Schmelzstapel am Horizont und die Schwarzsandbunker auf dem örtlichen Golfplatz.

Die Erkundung der Geschichte von Anaconda ist die eine Hälfte des Vergnügens eines Besuchs. Die andere Hälfte ist ein Ausflug in die unglaubliche Landschaft Montanas. Die Stadt liegt am Ende des Pintler Veteran’s Memorial Scenic Highway (Highway 1). Diese landschaftlich reizvolle Route verbindet Anaconda mit Philipsburg und mehreren Abenteuerorten im Beaverhead-Deerlodge National Forest.

Der Pintler Scenic Byway ist eine empfohlene Ausweichroute von der Interstate 90 bei einem Roadtrip durch Montana. Er bietet einen landschaftlich reizvollen Umweg für Reisende zwischen den Nationalparks Yellowstone und Glacier und ist eine beliebte Route für einen Tagesausflug vom nahe gelegenen Missoula. Von Missoula nach Anaconda ist es eine atemberaubend schöne 100-Meilen-Fahrt.

Finden Sie Ihren nächsten Halt im Urlaub in Montana mit unserer Liste der besten Aktivitäten in Anaconda.

1. Lernen Sie die Geschichte hinter dem Schornstein der Anaconda-Schmelzanlage kennen

Anaconda Smoke Stack State Park

Anaconda Smoke Stack State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Ein markantes Merkmal am Horizont von Anaconda ist der 585 Fuß hohe Ziegelturm, der als Anaconda Smelter Stack bekannt ist. Dieses massive Gemäuer wurde 1918 im Zuge des boomenden Kupferbergbaus in der Region errichtet. Er ist heute das höchste freistehende Ziegelbauwerk der Welt.

Der Schornstein der Schmelzhütte wurde 1980 stillgelegt. Aufgrund seiner Bedeutung für die Entwicklung der Region steht er heute im National Register of Historic Places. Besucher dürfen sich dem Smelter Stack nicht nähern oder die Anlage besichtigen. Dennoch ist es dank seiner Prominenz unmöglich, auf der Durchreise durch die Stadt keinen Blick darauf zu erhaschen.

Anaconda Smelter Stack

Schornstein der Anaconda-Schmelzanlage

Eine der besten Aussichten und zusätzliche Informationen erhalten Sie im Anaconda Smoke Stack State Park, südöstlich des Stadtzentrums. Hier bieten eine Betonterrasse und ein Aussichtsturm einen etwas besseren Blick auf den Schornstein der Schmelzhütte, der etwas mehr als eine Meile entfernt liegt. Auf dem Gelände gibt es auch Informationen über den Bau des Schornsteins und sein Vermächtnis im Zusammenhang mit der Kupferindustrie.

2. Fahren Sie den Pintler Veteran’s Memorial Scenic Highway

Pintler Veterans

Pintler Veterans’ Memorial Scenic Highway | Foto Copyright: Brad Lane

Der Pintler Veterans’ Memorial Scenic Highway ist eine 64 Meilen lange Strecke, die Anaconda mit Philipsburg und Drummond verbindet. Er bietet eine landschaftlich sehr reizvolle Alternative zur Interstate zwischen Butte und Missoula. Skifahren, Wildnisgebiete und riesige Seen entlang der Strecke machen sie zu einem echten Abenteuerweg von Anaconda aus.

Die Route führt durch große Teile des Beaverhead-Deerlodge National Forest. Eine der ersten großen Attraktionen auf dem Highway, der von Anaconda aus nach Westen führt, ist der Georgetown Lake . Dieser riesige Stausee wird von den imposanten Anaconda Pintler Mountains umrahmt und ist ein idealer Ort für einen Tages- oder Wochenendausflug.

Pintler Mountains, accessed via the Pintler Scenic Byway

Pintler Mountains, erreichbar über den Pintler Scenic Byway | Foto Copyright: Brad Lane

Mehrere Wanderwege sind von der Panoramastraße aus zugänglich. Einige dieser Wanderwege führen in die berühmte Anaconda Pintler Wilderness mit ihren beeindruckenden, zerklüfteten Gipfeln, die die Kontinentalscheide überragen. Dieses Paradies für Rucksacktouristen ist ein Muss für Outdoor-Fans in Montana. Vor allem für diejenigen, die wilde Gebiete ohne Menschenmassen bevorzugen.

Weiter entlang des Scenic Highway lädt die Discovery Ski Area das ganze Jahr über zu Abenteuern ein. Dieses beliebte Skigebiet taut im Frühjahr auf, um im Sommer professionelle Mountainbike-Strecken freizugeben. Und Philipsburg, weiter nördlich, ist eine weitere der besten Kleinstädte in Montana.

3. Schwingen Sie den Tag auf dem Old Works Golf Course

Old Works Golf Course

Old Works Golf Course| Foto Copyright: Brad Lane

Der Old Works Golf Course bietet Montanas einzigartiges Golferlebnis und ist der einzige öffentlich zugängliche Jack-Nicklaus-Platz im Bundesstaat. Der 18-Loch-Platz verfügt über mehrere Abschlagplätze, die für alle Spielstärken geeignet sind. Und die Ursprünge des Platzes aus dem Kupferbergbau sind auf der ganzen Runde zu spüren.

Der Golfplatz befindet sich auf dem ehemaligen Standort der ersten Kupferhütte von Anaconda. Dieses alte Werk lag mehrere Jahre lang brach, bis es 1983 als Superfund-Standort ausgewiesen wurde. Weniger als sechs Jahre später wurde der Old Works Golf Course mit massiven Bemühungen der Bürger und der Regierung und mit ein wenig Hilfe von Jack Nicklaus für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Neben den Relikten aus der Zeit des Bergbaus, die einige der Fairways säumen, bietet sich von einigen Abschlagplätzen aus ein hervorragender Blick auf den entfernten Schornstein der Anaconda-Schmelze. Der bemerkenswerteste Hauch von Geschichte des Platzes kommt von den schwarzen Sandfängern, die mit Schlacke – einem Nebenprodukt der Kupferverhüttung – durchsetzt sind.

Adresse: 1205 Pizzini Way, Anaconda, Montana

4. Skifahren im Skigebiet Discovery Mountain

Discovery Mountain Ski Area

Discovery Mountain Skigebiet | Foto Copyright: Brad Lane

Discovery Ski Area, eines der besten Skigebiete in Montana, liegt etwa 20 Meilen westlich von Anaconda am Pintler Scenic Byway. Dieses beliebte Wintersportgebiet verfügt über eine Fläche von über 2.200 Hektar und bietet eine gute Mischung aus Pisten für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten. Das Skigebiet bietet eine entspannte Atmosphäre mit freundlichen Liftwärtern und selten langen Warteschlangen.

Neben den ausgezeichneten Skipisten bietet das Skigebiet auch Annehmlichkeiten wie Skiverleih, Skikurse und eine gemütliche Base Lodge zum Aufwärmen. In der Lodge werden Speisen im Cafeteria-Stil serviert, darunter selbst gebackene Kekse, die vor Schokolade triefen. Das Skigebiet veranstaltet außerdem während der Saison Live-Events wie Musikveranstaltungen und Skiwettbewerbe.

Und Discovery bietet mehr als nur Skifahren und Snowboarden. Das Skigebiet unterhält auch ein umfangreiches Netz von Langlaufloipen in der Nähe. Diese Langlauf- und Schneeschuhpfade führen um den nahe gelegenen Echo Lake und sind mit der Lodge verbunden.

Im Sommer taut der Berg auf und gibt ein ausgedehntes Netz von Downhill-Mountainbikestrecken frei. Dieser Bikepark, der mit einem Lift ausgestattet ist, verfügt über hölzerne Konstruktionselemente, wie Bermen, Brücken und Sprünge. Der Discovery Bike Park bietet Leihfahrräder und Mountainbike-Kurse für Neueinsteiger an.

Adresse: 180 Discovery Basin Road, Anaconda, Montana

5. Sehen Sie sich einen Film im Washoe Theater an

Washoe Theater

Washoe Theater | Luke Vargas / Foto geändert

In diesem stimmungsvollen Kino werden seit über 80 Jahren Filme in Anaconda gezeigt. Das Kino wurde in den 1930er Jahren eröffnet, nachdem sich Anaconda als Welthauptstadt der Kupferverarbeitung etabliert hatte. Und seither hat das Kino die Anklänge an diese wohlhabende Ära bewahrt. Aufwändige Dekorationen wie kunstvolle Wandmalereien und Kupferornamente schmücken noch immer den Saal mit nur einer Leinwand.

Diese historische Ästhetik trägt zum Erlebnis eines Kinobesuchs bei. Heute zeigt das Kino in der Regel eine Woche lang jeweils einen Film. Jeden Tag gibt es eine Vorführung, mit zwei Vorführungen am Freitag, Samstag und Sonntag.

Adresse: 305 Main Street, Anaconda, Montana

6. Eintauchen im Fairmont Hot Springs Resort

Pool at Fairmont Hot Springs Resort

Pool im Fairmont Hot Springs Resort | Drew und Merissa / Foto geändert

Das zehn Minuten südöstlich der Stadt gelegene Fairmont Hot Springs Resort ist ein ganzjähriges Urlaubsziel. Hier kann man im Sommer Tennis und Golf spielen und das ganze Jahr über verschiedene Restaurants besuchen. Am meisten Aufmerksamkeit ziehen jedoch die beiden riesigen Heißwasserpools des Resorts auf sich.

Das Fairmont verfügt über zwei olympisch große Pools, einen Innen- und einen Außenpool. Beide werden durch natürliches, heißes Quellwasser beheizt, das aus dem Untergrund gefördert wird. Diese entspannenden Gewässer sind zu jeder Jahreszeit erfrischend. Manche behaupten jedoch, dass sie am besten zu den kalten Temperaturen des Winters passen. Der Außenpool verfügt außerdem über eine riesige Wasserrutsche mit einer Länge von 350 Fuß, die Besucher jeden Alters anlockt.

Das Hot Springs Resort bietet auch eine der besten Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe von Anaconda. Die Gäste des Fairmont Hot Springs Resort haben die Wahl zwischen über 150 modernen Gästezimmern. Zu den Übernachtungsmöglichkeiten gehören Suiten mit einem oder zwei Schlafzimmern und voll ausgestatteten Küchen.

Adresse: 1500 Fairmont Road, Anaconda, Montana

7. Steigen Sie in eine historische Bustour durch Anaconda ein

Historic building in Anaconda

Historisches Gebäude in Anaconda | Tim Gage / Foto geändert

Anaconda ist dank der Blütezeit der Kupferverhüttung eine der geschichtsträchtigsten Städte in Montana. Und diese Geschichte ist ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Besuchs. Vom hoch aufragenden Schornstein der Anaconda-Schmelze bis hin zu den Originalgebäuden im Historic District von Anaconda ist die industrielle Vergangenheit der Stadt überall präsent.

Eine Anaconda Historic Bus Tour ist eine hervorragende Möglichkeit, tief in diese Geschichte einzutauchen und ein wenig über die Gegend zu erfahren. Diese 90-minütigen Touren starten zwischen Mitte Mai und Mitte September vom Anaconda Visitor Center. Die Touren finden in alten roten Open-Air-Bussen statt, die aus dem Yellowstone National Park stammen.

Zu den Sehenswürdigkeiten, die auf der geführten Tour besichtigt werden, gehören das historische Deer Lodge County Courthouse und das Washoe Theatre. Der Old Works Golf Course und Montanas erste Fischbrutanstalt liegen ebenfalls auf der Route. Die Busfahrer haben alle ihre eigene Persönlichkeit, und das lockere Geplänkel zwischen den Gästen sorgt für einen unterhaltsamen und entspannten Nachmittag auf den Spuren der Geschichte.

8. Wanderung zu den Lost Creek Falls

Lower drop of Lost Creek Falls

Unterer Fall der Lost Creek Falls

Der Lost Creek State Park, der näher an der Stadt liegt, ist mit einer 12-Meilen-Fahrt leicht zu erreichen. Dieser State Park bietet eine spektakuläre Berglandschaft, die von bewaldeten Hängen umgeben ist. Die größte Attraktion des Lost Creek sind jedoch die 50 Fuß hohen Lost Creek Falls, die in Abschnitten eine Felswand hinunterstürzen.

Vom entferntesten Parkplatz ist es nur ein kurzer Spaziergang zu den Fällen. Die Nähe zum Ausgangspunkt des Wanderwegs macht ihn zu einem beliebten Ziel für Familien mit kleinen Kindern. Aber auch Erwachsene erfreuen sich an den Kaskaden des Wasserfalls. Ambitioniertere Wanderer können den Weg über den Wasserfall hinaus fortsetzen, da er sich mehrere Kilometer entlang des Lost Creek schlängelt.

Weitere Aktivitäten im Park sind Picknicken, Mountainbiking und Fotografieren. Der State Park verfügt außerdem über 25 Campingplätze, die für Wohnmobile bis zu einer Länge von 23 Fuß zugänglich sind (wer zuerst kommt, mahlt zuerst). Ob Sie nun campen oder nicht, Sie können hier häufig Bergziegen und Dickhornschafe beobachten.

Adresse: 5750 Lost Creek Road, Anaconda, Montana

9. Besuchen Sie den Georgetown Lake

Georgetown Lake

Georgetown Lake (Georgetown-See)

Der Georgetown Lake ist ein riesiger Stausee in den Bergen, der zwischen Anaconda und Philipsburg am Pintler Scenic Byway liegt. Er ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende, vor allem in den Sommermonaten. Zu den typischen Aktivitäten gehören Bootfahren, Wandern, Angeln und Camping.

Atemberaubende Bergkulissen säumen einen Großteil des gesamten Sees, der über 3.000 Hektar groß ist. Rund um den Highway, der dem See am nächsten liegt, befinden sich mehrere Campingplätze und Tagesausflugsziele. Zu diesen Plätzen gehören auch öffentliche Bootsrampen, an denen Boote zu Wasser gelassen werden können. Lokale Geschäfte, Restaurants und eine kleine Gemeinde sind ebenfalls an diesem Uferabschnitt zu finden.

Umgeben vom Beaverhead-Deerlodge National Forest ist der See auch ein guter Ausgangspunkt für ausgedehnte Abenteuer. Im Süden ist die weitläufige Anaconda Pintler Wilderness über eine Vielzahl von Wanderwegen erreichbar. Diese straßenlose Wildnis umfasst über 150.000 Hektar unberührtes Bergland.

10. Tagesausflug nach Butte

World Museum of Mining in Butte

Weltmuseum des Bergbaus in Butte

Wenn Anaconda die geschichtsträchtigste Stadt Montanas ist, dann verdankt sie das zu einem großen Teil ihrer Nachbarstadt Butte, 24 Meilen östlich. Anaconda wurde als Unternehmensstadt gegründet, um die Kupferproduktion der florierenden Minen in Butte zu unterstützen. Genauer gesagt, wurde Anaconda gegründet, um die Kupferverhüttung zu unterstützen.

Butte und Anaconda bildeten um die Jahrhundertwende eine der produktivsten Bergbauregionen des Landes. Und Butte förderte über 80 Jahre lang Kupfer, bevor es in den 1980er Jahren geschlossen wurde. Die Überreste des “Richest Hill on Earth” sind noch immer in der ganzen Stadt zu finden.

Bei einem Tagesausflug nach Butte sollte man sich das World Museum of Mining und das Mineral Museum ansehen. Diese beiden interessanten Museen beleuchten die Geschichte und den unterirdischen Reiz der umliegenden Stadt. Trolley-Touren, historische Abenteuertouren und paranormale Exkursionen werden ebenfalls das ganze Jahr über angeboten.

Übernachtungsmöglichkeiten in Anaconda, Montana für Sightseeing

Anaconda ist eine kleine Stadt mit etwa 9.000 Einwohnern. Der Zustrom von Touristen sorgt jedoch dafür, dass es eine Handvoll ausgezeichneter Hotels, Motels und ein Resort mit heißen Quellen gibt. Viele der begehrtesten Unterkünfte befinden sich in der Nähe des Stadtzentrums, von wo aus Restaurants und Sehenswürdigkeiten leicht zu erreichen sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button