Südamerika

10 top-bewertete Attraktionen & Aktivitäten auf Zákynthos

Die Insel Zákynthos (Zante) hat wirklich für jeden etwas zu bieten, wenn es darum geht, etwas zu unternehmen. Die nur 16 Kilometer vor der Westküste des Peloponnes im Ionischen Meer gelegene Insel ist leicht zu erreichen und bietet eine atemberaubende und abwechslungsreiche Geografie. An der Nordwestküste fallen steile Klippen zu felsigen Ufern mit weißen Kieselstränden und kristallklarem, türkisfarbenem Meer ab, während man im Süden goldene Sandstrände und weniger Felsformationen vorfindet. Auch das zentrale Hinterland der Insel ist eine fruchtbare Ebene mit vielen Wäldern und Olivenhainen.

Diese Mischung aus wunderschöner Landschaft, guten Stränden und dem Zugang zu einer ebenso atemberaubenden Unterwasserwelt mit versteckten Höhlen und bunten Fischen, die zum Schnorcheln und Tauchen einlädt, hat Zákynthos zu einem der beliebtesten Reiseziele Griechenlands gemacht.

Die Insel ist nicht nur landschaftlich, sondern auch historisch interessant. Von 1484 bis 1797 war sie unter venezianischer Herrschaft, und der venezianische Einfluss ist noch immer in der Architektur, der Küche und dem Dialekt zu spüren. Leider sind aufgrund zweier verheerender Erdbeben (1515 und 1953) nur wenige der alten Gebäude erhalten geblieben.

Informieren Sie sich über die besten Sehenswürdigkeiten der Insel mit unserer Liste der besten Aktivitäten auf Zakynthos.

1. Schiffswrack-Strand (Navagio Beach)

Shipwreck beach (Navagio beach)

Schiffswrack-Strand (Navagio Beach)

Der wahrscheinlich meistfotografierte und wohl auch schönste Strand Griechenlands, der Shipwreck Beach, liegt in der sogenannten Schmugglerbucht an der Westküste von Zakynthos. Der Strand besteht aus feinen weißen Kieseln, die von Klippen umgeben sind. Seinen Namen hat er von dem Wrack eines Zigarettenschmugglerschiffs, das hier 1980 angespült wurde.

Das Besondere an diesem Strand ist, dass man ihn nur vom Meer aus erreichen kann – nehmen Sie ein Taxiboot vom Hafen in Agios Nikolaos an der Nordostküste der Insel, 32 Kilometer von Zakynthos-Stadt entfernt. Sie können den Strand auch im Rahmen einer organisierten Tour besuchen, z. B. im Rahmen des Tagesausflugs Shipwreck Beach, der von Zakynthos-Stadt aus startet.

2. Zákynthos-Stadt (Zante-Stadt)

Zákynthos Town (Zante Town)

Zákynthos-Stadt (Zante-Stadt)

Zákynthos-Stadt, die Hauptstadt von Zákynthos, liegt an der Ostküste der Insel und erstreckt sich in einem weiten Bogen entlang des sanft abfallenden Ufers einer Bucht. Viele der neoklassizistischen Gebäude wurden bei dem Erdbeben von 1953 zerstört, aber die gepflasterten Straßen und Plätze mit ihren Bäckereien, Cafés, Boutiquen und Juwelierläden sind immer noch eine Freude, zu Fuß zu erkunden.

Die Hauptkirche der Stadt, Agios Dionysios , in der die Reliquien des Schutzpatrons der Stadt aufbewahrt werden, stammt aus dem Jahr 1708 und wurde 1954 wiederaufgebaut. Einen spektakulären Blick über die Stadt und den Hafen hat man, wenn man zum Dorf Bohali hinauffährt (2,5 km) und die Ruine der venezianischen Burg besucht, die in einem Park mit Pinienbäumen liegt. Auch diese Attraktion wurde durch das Erdbeben weitgehend zerstört, doch sind das Haupttor (mit dem Markuslöwen, dem Symbol Venedigs), die Außenmauern und die Zinnen noch zu sehen.

3. Byzantinisches Museum

Byzantine Museum

Byzantinisches Museum

Am Hauptplatz von Zakynthos-Stadt gelegen, zeigt dieses Museum religiöse Ikonen, Fresken und Skulpturen aus den Kirchen und Klöstern der Insel, die aus dem 12. Jahrhundert stammen. Sie werden in Holz geschnitzte byzantinische Ikonen sehen und zwei Räume sind Ölgemälden aus dem 18. Jahrhundert gewidmet sind. Außerdem gibt es ein maßstabsgetreues Modell der Stadt aus der Zeit um 1950, das einen Eindruck davon vermittelt, wie die Stadt vor dem verheerenden Erdbeben von 1953 aussah.

Adresse: Solomos-Platz, 29100 Zakynthos-Stadt

4. Herrenhaus Roma

Roma Mansion

Roma Mansion | Heather Cowper / Foto geändert

Dieses stolze Herrenhaus wurde in den 1660er Jahren erbaut und ist eines der wenigen alten Gebäude, die das Erdbeben von 1953 überlebt haben, bei dem ein Großteil von Zakynthos-Stadt zerstört wurde. Es befindet sich im Besitz der Familie Roma, die beschlossen hat, es zu renovieren und 2007 für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Im Inneren sind Möbel, Gemälde und Bücher aus der Zeit zu sehen, die einen Eindruck davon vermitteln, wie die lokalen Aristokraten in den vergangenen Jahrhunderten lebten.

Adresse: Louka Carrer 19, Zakynthos-Stadt 29100

5. Blaue Höhlen

Blue Caves

Blaue Höhlen

An der Nordspitze der Insel, am Kap Skinari, befinden sich die spektakulären so genannten Blauen Höhlen. In ihrem Inneren reflektiert das strahlend blaue Meer die Farbe des Himmels, die sich an den Wänden der Höhlen widerspiegelt und ein absolut magisches azurblaues und saphirfarbenes Lichtspiel erzeugt. Sie können die Blauen Höhlen mit einem kleinen Glasbodenboot besuchen, das von Agios Nikolaos (an der Nordostküste, 32 km von Zakynthos-Stadt entfernt) abfährt, oder im Rahmen einer längeren Inselrundfahrt von Zakynthos-Stadt aus.

6. Keri-Höhlen

Keri Caves

Keri-Höhlen

An der Südwestküste, 14 km von Zakynthos-Stadt entfernt, in der Nähe des Dorfes Kerí, öffnet sich eine Reihe dramatischer Höhlen direkt auf das kristallklare türkisfarbene Meer. Die Erkundung dieser Höhlen mit Maske und Schnorchel oder Tauchflasche gehört zu den schönsten Erlebnissen auf der Insel – die Lichteffekte der Sonne, die sich im Wasser und an den Höhlenwänden spiegeln, sorgen für beeindruckende Fotos und Videos. Es ist möglich, die Höhlen im Rahmen eines organisierten Ausflugs zu besuchen oder ein Boot zu mieten und auf eigene Faust zu fahren.

7. Porto Limnionas

Porto Limnionas

Porto Limnionas

Mit seinem kristallklaren, blaugrünen Wasser vor der Kulisse von Klippen und Höhlen ist Porto Limnionas einer der besten abgelegenen Badeorte der Insel. Die wilde Lage an einer erst kürzlich geteerten Straße unweit des kleinen Dorfes Agios Leon erfreut sich von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit und kann im Hochsommer sehr voll werden. Liegestühle können in zwei Restaurants mit Terrassen direkt am Meer gemietet werden, und wenn man erst einmal im Wasser ist, kann man gut schnorcheln, es gibt Höhlen und sogar eine Unterwasserbrücke.

8. Nationaler Meerespark von Zakynthos in der Laganás-Bucht

Gerakas Beach

Strand von Gerakas

An der Südostküste, acht Kilometer südlich von Zákynthos-Stadt, befindet sich die weite Bucht von Laganás mit mehreren herrlichen Sandstrandabschnitten. Seit den 1980er Jahren ist sie der beliebteste Ferienort der Insel, der mit seinen preiswerten Unterkünften junge Besucher anzieht, die auf der Suche nach Meer, Sonne und Spaß sind.

In diesem Gebiet brütet auch die Unechte Karettschildkröte, eine vom Aussterben bedrohte Art, die dafür bekannt ist, dass sie sehr scheu ist. In der Bucht von Laganas leben schätzungsweise 1 300 Unechte Karettschildkröten, die im nationalen Meerespark von Zakynthos geschützt werden, der 1999 gegründet wurde, um den Zugang zu bestimmten Strandabschnitten während der Brutzeit zu beschränken. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, besuchen Sie das Ausstellungszentrum des Parks in Dafni, am östlichen Ende der Laganas-Bucht.

9. Askos-Steinpark

Askos Stone Park

Askos-Steinpark

Ein Muss für Tierliebhaber ist der Askos Stone Park im Norden der Insel, in der Nähe des Dorfes Volimes, 30 Kilometer von Zakynthos-Stadt entfernt. Er ist besonders für Kinder zu empfehlen, denn hier gibt es Hirsche, Waschbären, Pfauen und Schildkröten sowie ein Pony, einen Esel, Ziegen und Hühner. Mit der Eintrittskarte erhalten Sie eine Karte und eine Flasche Wasser, und im Park gibt es Betreuer, die Ihnen erklären können, woher die Tiere kommen und wie man sie füttert.

10. Xigia-Schwefelstrand

Xigia Sulphur Beach

Xigia-Schwefelstrand

Der Xigia Sulphur Beach riecht definitiv ein bisschen nach Ei, aber er ist trotzdem wunderschön. Der weiße Kiessandstrand liegt in einer abgelegenen Bucht, die auf drei Seiten von steilen Klippen geschützt wird. Das Wasser ist hier besonders schön, vor allem um die Mittagszeit, wenn die Sonne direkt über dem Wasser steht und die Kieselsteine zum Glänzen bringt.

Wenn man ins Wasser geht, spürt man den Schwefel im Wasser und im Schlamm, den es bildet. Einem Schwefelbad werden therapeutische Eigenschaften zugeschrieben, die von der Linderung von Muskel- und Knochenschmerzen bis zur Heilung von Hautproblemen reichen. Der Schwefel stammt aus einer Quelle, die in einem kleinen Spalt zwischen den Felswänden zu sehen ist. Er tritt als milchig-weiße Substanz mit deutlichem Geruch aus und trübt das Wasser in seiner Umgebung ein wenig.

Der Strand befindet sich an der nordöstlichen Küste der Insel. Er besteht eigentlich aus mehreren aufeinander folgenden Stränden, aber der am Nordende ist der schönste. Er ist am einfachsten mit dem Auto zu erreichen, obwohl man es auch mit einer Kombination aus öffentlichen Verkehrsmitteln und einem Taxi versuchen kann, was allerdings bedeutet, dass man zweimal umsteigen muss, wenn man aus Zakynthos-Stadt kommt.

Unterkünfte auf Zákynthos für Sightseeing

Luxushotels:

  • Für Fünf-Sterne-Luxus nur wenige Schritte vom Strand entfernt ist das Lesante Luxury Hotel & Spa im Dorf Tsilivi eine gute Wahl. Es bietet einladende Innen- und Außenpools und ein kostenloses Frühstücksbuffet.
  • Wenn Sie mit der Familie unterwegs sind und eine luxuriöse Unterkunft mit viel Bewegungsfreiheit suchen, sollten Sie sich die Erietta Luxury Apartments ansehen. Sie befinden sich nur fünf Minuten von Zakynthos-Stadt entfernt.
  • Versuchen Sie auch das Olea All Suite Hotel. Es ist ein Fünf-Sterne-Haus mit rustikalem Luxus.

Mittelklassehotels :

    Das Olea All Suite Hotel ist eine solide, preiswerte Wahl im mittleren Segment. Das familiengeführte Hotel ist nur einen kurzen Spaziergang vom Strand entfernt, bietet Meerblick und ein ausgezeichnetes Frühstück.
  • Ein weiteres erstklassiges Mittelklassehotel im Feriengebiet von Kalamaki ist das Hotel Venus & Suites.

Budget Hotels :

    ist eine familiengeführte, preiswerte Option in Argassi. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen, es gibt Meerblick, ein Dachrestaurant und einen Außenpool.
  • Eine weitere Option in dieser Preisklasse sind die Athina Apts in Kalamaki. Diese klimatisierten Apartments befinden sich in der Nähe des Strandes und der Restaurants, und das Parken ist kostenlos.

Tipps und Touren: Wie Sie das Beste aus Ihrem Besuch auf Zákynthos machen

  • Rund um Zákynthos mit dem Boot: Verbringen Sie einen Tag damit, das Beste dieser wunderschönen Insel mit dem Boot zu erkunden, und zwar mit der Zakynthos Full-Day Sightseeing Cruise . Auf dieser familienfreundlichen Tour halten Sie an Top-Attraktionen wie dem Shipwreck Beach und den Blauen Höhlen.
  • Tagesausflug nach Kefalonia: Eine weitere hervorragende Option für einen Tagesausflug ist die Kefalonia Island Tour, die Sie auf die nahe gelegene Insel führt und von vielen Resorts auf Zákynthos abgeholt und wieder zurückgebracht wird. Auf dem Programm stehen u. a. Besuche der berühmten Drogarati-Höhlen und eine Ruderbootfahrt auf einem unterirdischen See.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Griechische Inseln : Es gibt Tausende von Inseln in Griechenland, darunter auch die Nachbarinsel von Zakynothos, das wunderschöne Kefalonia, wo sich der Strand von Myrtos befindet, einer der meistfotografierten Strände des Landes. Lesen Sie mehr in unserem Artikel über die Attraktionen und Aktivitäten auf Kefalonia. Eine weitere berühmte griechische Insel, die es zu erkunden gilt, ist das wunderschöne Santorin. Mehr über die Insel, die für ihre auffällige weiße Architektur und die atemberaubende Naturlandschaft bekannt ist, erfahren Sie in unserem Artikel über die beliebtesten Touristenattraktionen auf Santorin.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button