Südamerika

10 top-bewertete Attraktionen & Aktivitäten in Puerto Peñasco

Waren Sie schon einmal in Arizonas bestem Strandort? Ja, Sie haben richtig gelesen. Arizona hat eine Strandstadt – und die liegt zufällig gleich hinter der Grenze im mexikanischen Bundesstaat Sonora. Puerto Peñasco, auch bekannt als Rocky Point, ist der Badeort, von dem Sie nie wussten, dass Arizona ihn hat. Es ist ein Teil Mexikos, von dem Sie nie wussten, dass Sie ihn besuchen müssen.

Dieses verschlafene Fischerdorf, das an der Baja-Halbinsel an der Sea of Cortez liegt, hat seit den 1990er Jahren eine Explosion von Investitionen und Interesse erlebt. Davor war es ein Zufluchtsort für unerschrockene Reisende und furchtlose Fischer, die sich nicht von der Sonoran-Wüste abschrecken ließen, die die Stadt auf der anderen Seite des Meeres umgibt.

Heute beherbergt Puerto Peñasco einen belebten alten Hafen, einen historischen Malecon (Seemauer), ununterbrochene Sandstrände, Resorts, Restaurants, Golfplätze und explosive Sonnenuntergänge. Stellen Sie sich die Landschaft von Los Cabos vor, mit einem zerklüfteten, wilden Hinterland und Panoramablick auf das Meer, und das alles zu einem Bruchteil der Kosten.

Die Anreise nach Puerto Peñasco ist einfach, wenn Sie im Südwesten leben – Sie müssen nur über die Grenze fahren. Am einfachsten ist es von Phoenix aus zu erreichen, aber Sie können auch von Tucson oder sogar San Diego aus fahren. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Tijuana oder Hermosillo.

Wenn Sie im Südwesten der USA leben, ist dies ein perfekter Strandurlaub, auch wenn es nur ein Wochenende ist. Natürlich ist es nie eine schlechte Idee, länger zu bleiben. Egal, ob Sie ein Sonnenanbeter, ein Adrenalinjunkie oder ein Naturliebhaber sind, planen Sie Ihre Besichtigungen mit unserer Liste der schönsten Orte und Aktivitäten in Puerto Peñasco.

1. Entspannen Sie sich an den Stränden von Puerto Peñasco

Aerial view of Sandy Beach in Puerto Penasco

Luftaufnahme des Sandstrandes in Puerto Penasco

Wenn es eines über die Strände von Puerto Peñasco zu sagen gibt, dann, dass es Ihnen nicht an Platz mangeln wird. Die Strände hier sind riesig. Stellen Sie sich goldenen Sand, kobaltfarbenes Wasser, offene Sandflächen zum Sonnenbaden und jede Menge Wellen zum Jetskifahren vor.

Playa Arenosa, der Sandstrand, ist der weitläufigste Strandabschnitt, der sich direkt vor den meisten Hotels und Resorts befindet. An diesem familienfreundlichen Strand wimmelt es von Schnorchlern und Tauchern, die bereit sind, die lebhafte Tierwelt unter der Wasseroberfläche zu beobachten.

Näher am Stadtzentrum liegt der Playa Bonita, der bequemste Strand von Puerto Peñasco. Auch er ist familienfreundlich, aber groß genug, um die Menschenmassen auseinanderzuhalten. Hier können Sie einen Sonnenschirm mieten, einen Snack in einem der vielen Restaurants bestellen und sich entspannen.

Las Conchas bietet sechs ununterbrochene Kilometer Sanddünen und sanfte Wellen und ist ein beliebter Ort zum Angeln, Laufen und sanften Waten im Wasser.

Die Cholla Bay liegt ein paar Kilometer nördlich von Puerto Peñasco und bietet spektakuläre Ausblicke auf den Sonnenuntergang. Eine Reihe von Restaurants säumen das Ufer, und an klaren Tagen ist der 360-Grad-Blick einfach atemberaubend.

2. Wassersport genießen

Kite flying in Puerto Peñasco

Drachenfliegen in Puerto Peñasco | Larry & Teddy Page / Foto geändert

Das Wasser in der Sea of Cortez ist ziemlich ruhig, ohne große Wellen, so dass Menschen aller Erfahrungsstufen willkommen sind, um ihre Seebeine in jeder Form zu testen, die sie mögen.

Wenn Sie gerne auf dem Wasser sind, ist Puerto Peñasco einer der besten Spots in Mexiko, um die Wellen zu kitesurfen. Die Windstärke ist genau richtig, um Kitesurfer mit erstaunlichen Geschwindigkeiten über die warmen Wellen der Sea of Cortez zu jagen. Alle Könnensstufen sind willkommen, und viele Kitesurfing-Schulen sorgen dafür, dass auch Anfänger sicher sind und Spaß haben.

Sie bevorzugen etwas weniger Adrenalin? Dann erkunden Sie doch die Küste mit dem Jet Ski. Viele Ausrüster in der Stadt bieten die Möglichkeit, einen Jet Ski oder WaveRunner für einen Tag zu mieten.

Sie stehen nicht auf motorisierte Sportarten? Sie können auch Kajak fahren, schnorcheln und paddeln. Für all diese Sportarten können Sie in Strandnähe problemlos Ihre eigene Ausrüstung mieten. Für Dinge wie Paddleboarding werden sogar Kurse angeboten.

Tipp: Planen Sie einen Besuch bei Sonnenuntergang ein. Den glühenden Himmel vom Wasser aus zu sehen, ist ein unvergesslicher Abschluss für jeden Tag.

3. Erkunden Sie das Biosphärenreservat El Pinacate y Gran Desierto de Altar

View towards the Pinacate Reserve

Blick auf das Pinacate-Reservat

Eine rätselhafte und hypnotisierende mondähnliche Landschaft erwartet den Besucher gleich außerhalb von Puerto Peñasco. Das Pinacate-Reservat und das benachbarte Gran Desierto de Altar-Reservat sind für ihre surreale, karge und fremdartige Naturschönheit bekannt.

Die Biosphäre besteht aus Wanderdünenfeldern, die, wie Sie vielleicht überrascht sein werden, die größten Nordamerikas sind, sowie aus Vulkankratern. Dies ist bei weitem einer der lohnendsten (und schwer zu glaubenden) Orte in Puerto Peñasco.

Das 30 Meilen breite Vulkanfeld ist bekannt für seine sandige Küste und die rauen, zerklüfteten Vulkankegel. In diesem Teil Mexikos wimmelt es nur so von wilden Tieren wie Pumas, Hirschen, Schafen und sogar Gila-Monstern – ein wahrhaft weltfremder Ort. Einige der Lavafelder wurden sogar von US-Astronauten während des Apollo-Raumfahrtprogramms für ihr Training genutzt.

Heute ist das Gebiet ein Biosphärenreservat und eine der 34 UNESCO-Welterbestätten in Mexiko. Der höchste Gipfel ist der Cerro del Pinacate, der eine Höhe von 3.904 Fuß erreicht.

Lassen Sie sich auf jeden Fall von einem der Ranger führen, die sich in der Region auskennen und Ihnen die besten Informationen geben können, ohne dass Sie sich in Gefahr begeben. Eine Tour mit dem Auto bringt Sie zu den dramatischsten Punkten der Biosphäre.

Adresse: Carretera Sonoyta-Puerto Peñasco Km 51 Ejido Los Norteños.

4. Besuchen Sie die Isla San Jorge

Liebhaber der Tierwelt werden die Isla San Jorge, auch bekannt als Vogelinsel, lieben. Wenn Sie am Ufer von Las Conchas stehen, können Sie an einem klaren Tag die weißen Hügel am Horizont erkennen.

Blue-footed booby, Mexico

Blaufußtölpel, Mexiko

Die Isla San Jorge ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Nordmexiko und ein wahres Paradies für Vogelbeobachter, etwa 25 Meilen südlich von Puerto Peñasco. Was genau werden Sie durch Ihr Fernglas beobachten können? Seevögel (wie Reiher und Tölpel), Seelöwen, Delfine und vielleicht sogar Wale.

Heute ist die Insel ein Bundesreservat, und das schon seit den späten 1970er Jahren. Für eine ganztägige Kreuzfahrt empfiehlt sich Del Mar Charters. In den wärmeren Monaten sind die Reisenden sogar eingeladen, mit den Seelöwen zu schnorcheln oder zu schwimmen. Das Mittagessen ist im Preis von 90 Dollar pro Erwachsenem und 60 Dollar pro Kind inbegriffen. Es werden auch Angel- und Tauchcharter angeboten, und sogar eine Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang, die sehr zu empfehlen ist.

Adresse: Del Mar Charters, Recinto Portuario, 83554 Puerto Peñasco, Sonora

5. Machen Sie eine Walbeobachtungstour

Gray whale in the Sea of Cortez

Grauer Wal in der Sea of Cortez

Jacques Cousteau nannte die Sea of Cortez das Aquarium der Welt, und das aus gutem Grund. Tierliebhaber müssen unbedingt eine Walbeobachtungstour auf ihre To-do-Liste setzen, vor allem von Februar bis Mai, wenn sich die Grauwale in der Sea of Cortez tummeln.

CEDO, das Intercultural Center for the Study of Deserts and Oceans, ist ein weiteres Muss, um die Ökologie von Puerto Peñasco kennenzulernen. Das Zentrum führt Sommercamps und Bildungsprogramme durch und bietet auch Ökotouren an, die sich auf die Landschaft konzentrieren, die Puerto Peñasco so einzigartig macht.

Adresse: Edif. Agustín Cortés S/N Fracc, Las Conchas, 83550 Puerto Peñasco, Son.

6. Spaziergang am Malecon

Puerto Penasco Malecon

Puerto Penasco Malecon

Wie jede gute mexikanische Strandstadt, die etwas auf sich hält, verfügt Puerto Peñasco über einen herrlichen Malecon, einen Strandweg. Dieser Viertelmeilen lange Spazierweg entlang der Küste ist ein Treffpunkt für alle. Ein typischer Tag auf dem Malecon kann darin bestehen, Kunsthandwerk einzukaufen, in einem der vielen verschiedenen Restaurants entlang des Weges zu essen oder sich einfach auf eine Bank zu setzen und den explosiven Sonnenuntergang am Pazifik zu genießen.

Ist Ihnen nach Tanzen zumute? Dann sollten Sie sich die Live-Musik anhören, die an jedem Abend der Woche gespielt wird. Vor einigen Jahren wurde der Malecon renoviert, um die Straßen und Bürgersteige zu ebnen und so ein nahtloses Erlebnis zu schaffen.

Der Malecon ist ein wichtiger Teil der Geschichte von Puerto Peñasco, und heute können Besucher den ersten Einwohnern der Stadt am Denkmal für die Fischer huldigen, das Teil einer Reihe von Skulpturen ist, die in Häfen in ganz Mexiko stehen.

7. Golf

View of Nicklaus-designed Islas Del Mar Golf Course in Cholla Bay, Puerto Penasco

Blick auf den von Nicklaus entworfenen Golfplatz Islas Del Mar in der Cholla Bay, Puerto Penasco

Puerto Peñasco ist ein idealer Ort, um Ihren Golfschwung zu perfektionieren. In und um die Stadt gibt es zahlreiche Golfplätze von Weltklasse, und es ist einfach, sich eine Tageskarte für einen gemütlichen Golftag zu sichern, egal wo Sie wohnen.

Einer der besten Golfplätze befindet sich im Las Palomas Beach & Golf Resort, das einen herrlichen Blick auf die Sea of Cortez bietet. Der Platz wurde von Forrest Richards und Arthur Jack Snyder entworfen und ist ein 72-Par 18-Loch-Meisterschaftsplatz.

Wem das noch nicht reicht, der sollte sich den Jack-Nicklaus-Platz im Vidanta Mayan Palace ansehen. Dieser 18-Loch-Platz mit einer Länge von 7.200 Yards gilt als einer der besten in Mexiko. Beenden Sie Ihr Spiel mit einer spektakulären Aussicht vom The Tides Social House.

8. Mieten Sie ein ATV

ATV on a Sea of Cortez beach

ATV an einem Strand der Sea of Cortez

Wenn Sie nach Puerto Peñasco kommen und kein ATV mieten, haben Sie dann überhaupt einen Besuch abgestattet? Eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel in dieser Küstenstadt ist ein ATV – und das nicht nur auf den asphaltierten Straßen. Auch Off-Road-Touren in den Dünen sind ein beliebter Zeitvertreib der Besucher.

Da es sich um eine Wüstenlandschaft handelt, gibt es viel Sand, und Dünenkollisionen sind eine fantastische Art, den Tag zu genießen. Quadfahren ist hinter den Stränden von Las Conchas, Sandy Beach, Cholla Bay und anderen erlaubt. In den meisten Ferienanlagen können Sie das ATV sogar auf dem Grundstück parken, so dass Sie es jederzeit zur Verfügung haben, falls Sie es für mehr als einen Tag mieten.

Der beste Ort, um mit dem ATV zu fahren? Competition Hill, direkt an der Cholla Bay gelegen. Dieser 30 Grad steile, 300 Fuß hohe Sandhügel wurde speziell für Geländewagen konzipiert, und man kann den ganzen Tag lang Fahrzeuge hinauf- und hinunterfahren sehen. Überall in der Stadt gibt es Verleihstellen, und alles, was Sie brauchen, ist ein Führerschein, eine Kaution und die Unterzeichnung eines Mietvertrags.

9. Sehen Sie sich die Straßenkunst an

Kenner wissen um die aufstrebende Künstlergemeinde in Puerto Peñasco. Aber das ist nicht verwunderlich, da die Landschaft des Südwestens im Allgemeinen seit Jahrhunderten Künstler anzieht.

Was ist an der Kombination aus karger Wüste, sanften Bergen und azurblauem Meer nicht visuell inspirierend? Und fangen wir gar nicht erst mit den Sonnenuntergängen an. Die Stadt ist vielleicht nicht die Nummer eins unter den Kunstdestinationen Mexikos, aber das heißt nicht, dass sie nicht eine Menge zu bieten hat.

Bei der Kunst hier dreht sich alles um Street Art, um eine Rückbesinnung auf den düsteren Kern der öffentlichen Kunst. Aber Sie finden hier auch internationale Kunst, von Schmuck über Töpferwaren bis hin zu anderem Kunsthandwerk, viele davon aus aller Welt.

Die Galeria Del Mar Bermejo zum Beispiel, nur ein paar Blocks vom Malecon entfernt, ist eine Fundgrube für Kunst aus aller Welt. Das Straßennetz in der Innenstadt ist ein wahres Freilichtmuseum für Wandmalereien. Es gibt sogar mehrere Galerien, die sich über die ganze Stadt verteilen.

Die Kunstszene ist sogar bis zu den Stränden vorgedrungen, wo die Strandtreppen mit wunderschönen Wandmalereien geschmückt sind.

Adresse: Galería Del Mar Bermejo, Calle Ignacio Zaragoza 11, El Puerto, 83554 Puerto Peñasco, Son.

10. Genießen Sie die Klänge von Agua de Coco

Bei einem Besuch in Mexiko kommt man an der lebhaften Musikszene nicht vorbei, und Puerto Peñasco ist da keine Ausnahme. Wiederholte Besucher von Puerto Peñasco sind bereits mit Agua de Coco vertraut, und wer zum ersten Mal kommt, ist immer wieder begeistert. Diese lokale Jazz- und Salsa-Band gibt es seit 2011, und sie sind sicherlich Söhne der Sonora, die ihre Stadt und ihren Staat stolz machen.

Sie traten beim Festival International Cervantino in Rocky Point auf und haben sich seitdem zu einer der besten Touristenattraktionen in der Region entwickelt. Wenn Sie gerne tanzen, sollten Sie unbedingt herausfinden, wo die Band auftritt. Aber auch wenn Sie nicht gerne tanzen, können Sie eine fantastische Vorstellung erleben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button