Südamerika

10 top-bewertete Attraktionen und Aktivitäten auf Kefalonia

Kefalonia (Kefalonia), die größte und eine der schönsten Ionischen Inseln Griechenlands, bezaubert mit türkisfarbenem und azurblauem Wasser, das an weiße Kieselstrände und nach Kiefern duftende Kalksteinberge stößt, die von üppigen, grünen und fruchtbaren Tälern durchzogen sind. Im vorigen Jahrtausend lebte die Insel hauptsächlich von der Landwirtschaft, aber seit dem Film Captain Corelli’s Mandolin von 2001, der auf dem Buch von Louis de Bernieres basiert und in dem Penelope Cruz und Nicholas Cage die Hauptrollen spielen, hat der Tourismus an Bedeutung gewonnen.

Fast alle Städte und Dörfer der Insel wurden 1953 durch ein schreckliches Erdbeben verwüstet, so dass es nur wenige Bauwerke von historischem Interesse gibt, mit einer bemerkenswerten Ausnahme: Das Dorf Fiskardo hat die großflächige Zerstörung irgendwie überlebt. Dennoch gibt es auf Kefalonia viele schöne Orte, die man besuchen kann. Der Flughafen liegt neun Kilometer südlich von Argostoli, der Hauptstadt der Insel.

Planen Sie Ihre Reise mit unserer Liste der schönsten Dinge, die man auf Kefalonia unternehmen kann.

1. Fiskardo

Fiskardo

Fiskardo

Fiskardo, das zweifellos schönste Dorf Kefalonias, liegt an der nordöstlichen Spitze der Insel und ist die einzige Siedlung, die ihre Architektur aus der Zeit vor dem Erdbeben im venezianischen Stil des 18.

Jahrhundert erhalten geblieben. Der Ort liegt in einer geschützten Bucht hinter einer dichten Zypressenallee und ist bei Seglern beliebt, die hier in den Sommernächten ihre Yachten anlegen. Die meisten Häuser rund um den Hafen beherbergen heute gehobene Fischrestaurants, Cafés und Ferienhäuser.

2. Assos

Assos

Assos

Ássos ist ein friedliches kleines Dorf an der Nordwestküste der Insel, 10 Kilometer vom beliebten Dorf Fiskardo entfernt. Es ist auf einem Damm gebaut, der eine hügelige Halbinsel mit dem Festland verbindet. Um dorthin zu gelangen, fährt man eine Reihe von Haarnadelkurven hinunter, bis das Dorf in einem malerischen Hafen liegt, der von Fischtavernen gesäumt ist.

Die Halbinsel wird von den Ruinen einer venezianischen Burg aus dem 16. Jahrhundert gekrönt, die man zu Fuß erklimmen kann (ca. 40 Minuten), und in der Nähe des Dorfes gibt es einige Kieselstrände, an denen man baden kann.

3. Myrtos-Strand

Myrtos Beach

Myrtos-Strand

Einer der meistfotografierten Strände Griechenlands befindet sich auf Kefalonia. An der Nordwestküste der Insel, in der Nähe von Assos, liegt der wunderschöne Myrtos-Strand. Der zwei Kilometer lange Strand wird von dramatischen Kalksteinklippen gesäumt und säumt ein erstaunliches türkisblaues Meer. Er besteht aus glatten weißen Kieseln, die aus der Ferne wie Sand aussehen. Der Blick von der Straße oben ist atemberaubend.

Der Strand selbst ist ein wenig wild – es gibt keinen natürlichen Schatten vor der Nachmittagssonne, und der Meeresboden fällt plötzlich in tiefes Wasser mit starken Strömungen ab, so dass Sie ein sicherer Schwimmer sein müssen.

4. Argostoli

Argostoli

Argostoli

Auf einer Halbinsel an der Südwestküste Kefalonias liegt die Hauptstadt Argostóli. Obwohl ihre Geschichte bis in die 1950er Jahre zurückreicht, wurde die Altstadt bei einem Erdbeben im Jahr 1953 fast vollständig zerstört und nach dem ursprünglichen Stadtplan im modernen Stil wiederaufgebaut. Das Ergebnis ist ein malerischer Ort mit einer palmengesäumten Strandpromenade, an der die Fischerboote der Region anlegen.

In der Stadt sollten Sie das kleine archäologische Museum besuchen, in dem Funde aus mykenischer, hellenistischer und römischer Zeit ausgestellt sind.

5. Sámi

Ancient Sami

Das alte Sami

Sámi liegt an der Ostküste, etwa 24 Kilometer östlich von Argostóli, und ist der Haupthafen der Insel, der von regelmäßigen Fähren von und nach Patras auf dem griechischen Festland bedient wird. Die antike Stadt Sami lag südlich der modernen Stadt an den Hängen des doppelspitzen Hügels – die Überreste der Akropolis sind noch zu sehen, und von hier aus hat man einen schönen Blick auf die Bucht.

6. Strand von Antisamos

Antisamos Beach

Antisamos-Strand

In einer tiefen, geschwungenen Bucht an der Ostküste, drei Kilometer von der Hafenstadt Sámi entfernt, ist Antisamos einer der beliebtesten Strände auf Kefalonia. Wie der Strand von Myrtos besteht er aus weißen Kieselsteinen und wird von mit Kiefern bewachsenen Hügeln eingerahmt.

Er verfügt nur über begrenzte Einrichtungen wie eine Taverne und den Verleih von Liegestühlen und Sonnenschirmen. Das Meer ist warm und klar und eignet sich hervorragend zum Schnorcheln. Hier wurden auch die Strandszenen in Captain Corellis Mandoline gedreht.

7. Bootsausflüge

Fteri Beach

Strand von Fteri

Eine der beliebtesten Aktivitäten auf Kefalonia ist eine halb- oder ganztägige Bootstour rund um die Insel. Von einsamen Stränden bis hin zu versteckten Buchten gibt es auf der Insel viele schöne Orte, die Ihnen den Atem rauben werden.

Es gibt zahlreiche Unternehmen, die Touren anbieten, von Ausflügen mit Glasbodenbooten über ganztägige Strand- und Dorftouren bis hin zu Schnorchel- und Tauchabenteuern. Beliebte Tauchplätze sind die Tempelhöhle, die Blaue Lagune und das Schiffswrack der Ardenia aus dem Zweiten Weltkrieg, das aus Italien stammt.

8. Melissani-Höhle un d-See

Melissani Cave & Lake

Melissani-Höhle un d-See

Die Melissani-Höhle nordwestlich von Sámi beherbergt einen unterirdischen See. Um ihn zu besichtigen, geht man eine Treppe hinunter zu einem Steg und steigt dann in ein kleines Ruderboot mit einem Ruderer, um eine 15-minütige Fahrt um den See zu unternehmen.

Das Dach der Höhle ist vor Jahren eingestürzt, und durch das Loch in der Decke dringt Sonnenlicht ein, das an den Wänden der Höhle erstaunliche Blautöne erzeugt. Die besten visuellen Effekte sind um die Mittagszeit zu sehen, wenn die Sonne über der Höhle steht. Archäologische Funde lassen vermuten, dass die Höhle einst als Kultstätte genutzt wurde.

9. Wandern, Radfahren und Vogelbeobachtung im Ainos-Nationalpark

Beautiful view from the top of Mount Ainos

Wunderschöne Aussicht vom Gipfel des Mount Ainos

Der Gipfel des Ainos im Süden der Insel ist der höchste Punkt Kefalonias und erhebt sich in einem Nationalpark auf 1.628 Meter Höhe.

Die oberen Höhenlagen sind mit dichten Kiefernwäldern der Art Abies cephalonica (Kefallonische Tanne) bedeckt, die in Griechenland endemisch ist und hier aufgrund der Abgeschiedenheit der Insel besonders rein geblieben ist.

Der Nationalpark ist ideal zum Wandern und Mountainbiken, und Vogelbeobachter können hier Spechte, Adler, Geier und Falken beobachten.

10. Drongarati-Höhle

Drongarati Cave

Drongarati-Höhle

Südwestlich von Sámi, in der Nähe des Dorfes Khaliotata, befindet sich die riesige Drongaráti-Höhle – 95 Meter lang und an der breitesten Stelle 45 Meter breit. Um sie zu betreten, geht man eine lange Treppe hinunter und gelangt in eine schaurig-schöne Höhle, die gut beleuchtet und mit herrlichen Stalaktiten und Stalagmiten gefüllt ist.

Die zweite Kammer hat eine hervorragende natürliche Akustik und ist gelegentlich Schauplatz von Konzerten – die amerikanisch-griechische Sopranistin Maria Callas soll hier gesungen haben.

Unterkünfte auf Kefalonia für Sightseeing

Luxushotels :

  • An der Südostküste Kefalonias liegt das Regina Dell Acqua Resort direkt am Strand, nur fünf Autominuten vom Stadtzentrum Skalas entfernt. Das Fünf-Sterne-Resort verfügt über ein stilvolles, großzügiges Ambiente. Der große Swimmingpool mit Blick auf das Ionische Meer ist ein beliebter Anziehungspunkt. Das Gourmet-Restaurant ist ebenfalls sehr gut und serviert schmackhafte griechische und mediterrane Gerichte.
  • Das Apollonion Asterias Resort & Spa ist eine weitere Top-Luxusanlage, die sich hervorragend für Familien eignet. Es befindet sich in Lixouri und verfügt über stilvolle Zimmer und Suiten, von denen viele einen Blick auf das Meer bieten. Das Resort ist auch für seine Architektur und zeitgenössische Kunst bekannt. Vor Ort gibt es eine Galerie, in der in der Sommersaison Ausstellungen stattfinden.
  • Das Apostolata Island Resort & Spa liegt auf einem zum Meer hin abfallenden Hügel und bietet von seinen Zimmern und Suiten aus einen herrlichen Blick. Es gibt Innen- und Außenpools und ein Spa mit vollem Serviceangebot vor Ort. In diesem luxuriösen Hotel können alle möglichen Aktivitäten, einschließlich Segelunterricht, arrangiert werden.

Mittelklasse- und Budget-Hotels:

  • Das Odyssey Boutique Hotel ist eines der besten Mittelklassehotels auf der Insel. Das 4-Sterne-Hotel hat eine fabelhafte Lage mit einem atemberaubenden Blick auf die Bucht von Aghia Effimia. Es ist ein stilvolles Haus mit einer Mischung aus Zimmern und Suiten. Buchen Sie eine der Executive-Suiten mit Meerblick, um ein besonders luxuriöses Erlebnis zu haben. Sie sind unterschiedlich eingerichtet und verfügen entweder über eine Hydromassage-Dusche oder eine Jacuzzi-Badewanne. Das Hotel richtet sich an Paare und Erwachsene, Kinder unter 16 Jahren sind nicht erlaubt.
  • Wenn Sie in einem Boutique-Hotel schlafen möchten, das dennoch erschwinglich ist, sollten Sie sich das Kefalonia Grand Hotel ansehen. Hier herrscht eine Atmosphäre von historischer Eleganz, und viele Zimmer haben Meerblick. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, kann ein Babysitter organisiert werden.
  • Im Dorf Peratata ist das Zwei-Sterne-Hotel Ionis eine preiswerte Wahl. Es verfügt über saubere und komfortable Zimmer, einige mit Kochnische. Vor Ort gibt es auch einen Swimmingpool und eine Snackbar.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Griechische Inseln: Kefalonia ist nur eine von 6.000 Inseln, die dem griechischen Festland vorgelagert sind. Die meisten Besucher entscheiden sich dafür, in ihrem Urlaub mehr als eine Insel zu besuchen. Santorin ist wahrscheinlich die beliebteste aller griechischen Inseln und wird ihrem Ruf als paradiesischer Urlaubsort gerecht. Weitere Informationen über einen Besuch finden Sie in unserem Artikel über die beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Santorin.

image

Athen: Sie können Griechenland nicht besuchen, ohne Athen, seine Hauptstadt und das Herz des antiken Griechenlands, zu erkunden. Sie ist voll von Jahrtausenden an Geschichte und Kultur und Sie sollten sich mindestens ein paar Tage Zeit nehmen, um diese besondere Stadt zu erkunden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über die besten Attraktionen und Aktivitäten in Athen.

Kefalonia - Floor plan map

Kefalonia Karte (Historisch)

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button