Südamerika

11 Bestbewertete Strände in Huatulco

Huatulco ist eines der beliebtesten Reiseziele Mexikos an der Pazifikküste. Dennoch bleibt es für Kenner ein kleines Geheimnis. Im Vergleich zu anderen Strand-Hotspots wie Puerto Vallarta oder Cancun, die sich alle an einem zentralen Ort befinden, ist das Reiseziel viel mehr als nur ein Ort. Aber nein – Huatulco besteht aus neun separaten Buchten, an denen sich mehr als 30 spektakuläre Strände befinden. Wenn es darum geht, die besten Strände in Huatulco zu finden, fällt es Ihnen vielleicht schwer zu wissen, wo Sie anfangen sollen.

Die neun Buchten von Huatulco, die so genannten Bahias de Huatulco, bieten eine breite Palette an Stränden, von ausgebauten Hotspots bis hin zu abgelegenen, versteckten Juwelen. Jede Bucht kann sogar bis zu fünf verschiedene Strände beherbergen. Wenn Sie Glück haben, werden Ihnen die Einheimischen von ihren Lieblingsstränden erzählen. Aber viele wollen die Perlen abseits der ausgetretenen Pfade ganz für sich behalten.

Ganz gleich, ob Sie ein luxuriöses Fünf-Sterne-Resort am Strand suchen oder einen Ort, den Sie nur mit etwas mehr Aufwand erreichen können, die besten Strände in Huatulco sind, mit einem Wort, spektakulär. Viele von ihnen gehören sogar zu den besten Stränden in Oaxaca. Es gibt Strände, die mit Strandrestaurants und Verleihservices gespickt sind, und andere, an denen Sie alles, was Sie für den Tag brauchen, selbst mitbringen müssen. In jedem Fall werden Sie mit weichem, goldenem Sand und türkis- oder smaragdfarbenem Wasser belohnt. Dieser Teil Mexikos ist wirklich spektakulär und liegt noch relativ abseits der üblichen Touristenpfade.

Wo soll man also anfangen? Stellen Sie sich mit unserer Liste der besten Strände in Huatulco einen Strandurlaub in Mexiko zusammen, der perfekt zu Ihrem Reisestil passt.

1. Spielplatz La Entrega

Playa La Entrega

Spielplatz La Entrega

Playa La Entrega ist einer der besten Strände in Huatulco, denn hier kreuzen sich Schönheit und Funktion. Playa La Entrega ist zweifellos einer der schönsten Strände der neun Buchten und bietet Besuchern und Einheimischen eine lange Liste von Aktivitäten.

Der halbmondförmige, 1.000 Fuß lange Strand ist nur fünf Minuten mit dem Motorboot (oder 1,5 Meilen zu Fuß) von der Hafenstadt Santa Cruz entfernt. Der Sandstrand wird von einer Reihe strohgedeckter Palapas gesäumt, in denen einige der besten und frischesten Gerichte der Gegend serviert werden. Aber auch im Wasser gibt es für Strandbesucher viel zu tun, vom Jetski und Bananenbootfahren bis hin zum Schnorcheln und dem Mieten von Lanchas (kleinen Booten), die Sie zu Touren durch die Buchten bringen.

La Entrega bedeutet “Die Lieferung”, was die Geschichte erzählt, wie der Strand zu seinem Namen kam. Im Jahr 1831 wurde der mexikanische Unabhängigkeitsheld Vicente Guerrero an diesem Strand an seine Feinde ausgeliefert. Vom Strand aus wurde er in eine Stadt in der Nähe von Oaxaca City gebracht und dort hingerichtet.

2. Bahia San Agustin

Bahia San Agustin

Bahia San Agustin | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Was Bahia San Agustin zu einem der besten Strände in Huatulco macht, ist, dass nur diejenigen, die ihn wirklich finden wollen, sich die Mühe machen. Er ist vielleicht nicht der am leichtesten zugängliche Strand, aber gerade das macht ihn so spektakulär. Bahia San Agustin ist eines der bestgehüteten Geheimnisse an der Küste von Oaxaca und liegt abseits der ausgetretenen Pfade, aber das Fehlen von Menschenmassen und die Gesellschaft von anderen Strandliebhabern machen diesen Strand zu einem der besten.

Nach einigen Kilometern auf einer unbefestigten Straße (20 Minuten von La Crucecita entfernt) liegt am Ende des staubigen Weges eine lange Reihe von Palapa-Restaurants und Cabanas. In vielen von ihnen können Sie sogar ein Zimmer buchen, wenn Sie die Nacht in einer günstigen – wenn auch rustikalen – Unterkunft verbringen möchten. Auch das Zelten ist am Strand erlaubt.

Sie werden die Menschenmassen auslassen und sie gegen pure Ruhe und Frieden eintauschen. Sanfte Wellen sorgen für hervorragende Schnorchel- und Tauchbedingungen, und der lange, unbebaute Sandstreifen versetzt Sie in eine Zeit zurück, in der Sie das Gefühl hatten, in diesem Teil Mexikos wirklich in der Natur verschwinden zu können.

3. Spielplatz La Bocana

Playa La Bocana

Spielplatz La Bocana

Playa La Bocana liegt dort, wo der Fluss Copalita in den Pazifik mündet. Der riesige weiße Sandstrand ist nicht unbedingt schwer zu finden, aber man hat das Gefühl, in einer anderen Welt zu sein. In der Nähe des Ufers befinden sich einige Restaurants, aber sobald man an den Terrassen vorbeigeht, hat man das Gefühl, die wilde, zerklüftete Küste hinter sich gelassen zu haben.

Kilometerweit sieht man nur zerklüftete Klippen, Felsformationen und weiße Wellen, die sich am Horizont brechen. Pelikane gibt es hier in Hülle und Fülle, wahrscheinlich weil ihre Nester in den felsigen Hängen ringsum versteckt sind. Der Service ist, wie bereits erwähnt, begrenzt, aber zwei Restaurants sorgen für das leibliche Wohl, sei es mit einem einfachen Burger, Meeresfrüchten oder einem Teller Pommes frites. Natürlich können Sie auch Ihre eigenen Utensilien mitbringen und Ihren Sonnenschirm für den Tag auf dem Sand parken.

Nicht weit vom Strand entfernt liegt das Montecito Beach Village, eine Ansammlung von Luxusvillen, die sich an den Hang schmiegen und den Strand überblicken. Wenn Sie in der Nähe dieses besonderen Strandes etwas Besonderes suchen, sind diese Villen die zusätzlichen Pesos auf jeden Fall wert.

4. Bahia de Cacaluta

Bahia de Cacaluta

Bahia de Cacaluta

Der herrliche, unberührte Sandstrand der Bahia de Cacaluta ist eine der beeindruckendsten der neun Buchten von Huatulco. Der Strand ist ein wahrer Schatz, denn er ist für die meisten Besucher nur schwer zugänglich. Es mag eine Herausforderung sein, ihn zu erreichen, aber der Preis sind zwei der besten, reinsten Strandgrundstücke, die Sie je gesehen haben.

Um die Bucht zu erreichen, haben Sie zwei Möglichkeiten: mit dem Boot (am einfachsten) oder zu Fuß. Der Fußmarsch dauert etwa 20 Minuten, ist also nicht allzu anspruchsvoll. Eine Bootstour ist jedoch deutlich einfacher. Belohnt werden Sie mit einem riesigen, mit Sand gefüllten Spielplatz, den Sie vielleicht sogar ganz für sich allein haben. Wenn Sie den Strand wiedererkennen, liegt das vielleicht daran, dass Sie den berühmten mexikanischen Film “Y Tu Mama Tambien” gesehen haben, der hier gedreht wurde.

Zu den beiden Stränden der Bucht gehören der Cacaluta Beach , der eine halbe Meile lang ist und keine Bebauung aufweist, und der Arroyo Beach , der kleiner und etwas ruhiger ist und sich daher besser zum Schwimmen eignet.

5. Playa Chahue

Sunset at Playa Chahue

Sonnenuntergang an der Playa Chahue

Die Bahia de Chahue ist eine der wichtigsten Kreuzungen in Huatulco. Sie liegt nämlich zwischen dem lebhaften Dorf Crucecita und der Hafenstadt Santa Cruz. Die Bucht selbst ist ziemlich groß und wird von Eigentumswohnungen und Resorts gesäumt, aber innerhalb der Bucht finden Sie mehrere Strände, die Sie erkunden können – was bedeutet, dass kein einziger Strand jemals zu überfüllt ist.

Der Hauptstrand hier ist der Chahue Beach, der für seinen feinen, pulverigen Sand und sein warmes, flaches Wasser bekannt ist. Die Wellen sind nie unkontrollierbar, aber ein Sog kann trotzdem ziemlich stark sein.

Wenn Sie nicht am Chahue Beach sind, können Sie den Tejon Beach erkunden, der über hügelige Sanddünen und türkisfarbenes Wasser verfügt und sich hervorragend zum Schnorcheln eignet.

Der dritte Strand ist der Esperanza Beach, der kleinste der Strände. Hier ist das Wasser seicht, aber auch hier kann die Strömung stark sein.

6. Playa Organo

Playa Organo

Spielplatz Organo

Playa Organo ist ein weiteres abgelegenes, verstecktes Juwel an der Küste von Huatulco. Der kleine Strand besteht aus feinem, weißem Sand und zieht eine Mischung aus Einheimischen und Touristen an, die das ruhige, kristallklare Wasser suchen.

Der Strand ist von der Marina Chahue oder der Marina Santa Cruz aus leicht mit dem Boot zu erreichen. Wer sich ein wenig bewegen möchte, kann sich zu Fuß auf den Weg durch den Dschungel machen, doch sollte man sich vorher mit einem örtlichen Führer beraten.

In der Hochsaison brauchen Sie nicht viel zum Strand mitzubringen, da die Verkäufer in der Regel Essen und Erfrischungen anbieten. In der Nebensaison ist der Strand sehr viel einsamer, also planen Sie entsprechend.

Das Tolle an Playa Organo ist, dass er Teil des Nationalparks von Huatulco ist. Es ist wichtig, korallenrifffreundliche Sonnencreme zu verwenden und nichts aus dem Park zu entfernen.

Der Huatulco-Nationalpark ist an sich schon eine Erkundung wert. Der Park ist fast 30.000 Hektar groß und beherbergt mehr als 9.000 Pflanzen- und Tierarten, darunter Gürteltiere und Hirsche, Pelikane, Falken, Delfine, Wale und Schildkröten.

7. Playa Maguey

Playa Maguey

Spielplatz Maguey

Einer der am zentralsten gelegenen Strände in den Bahias de Huatulco ist der Playa Maguey. Er ist bei weitem einer der beliebtesten Orte in diesem Teil von Oaxaca – und das bedeutet nicht nur, dass er voller Aktivitäten ist, sondern auch, dass er voll von Menschen ist.

Der große Strand ist in der Regel mit Bootstouren belebt, da viele der von Touristen organisierten Touren hier an Land gehen. Fischer bringen ihre Fänge oft zu den Fischrestaurants, die sich hier an den Ufern befinden.

Was die Aktivitäten angeht, so bietet der Strand von Maguey eine Menge. Hier gibt es Volleyball und Fußball, aber auch Bootsfahrten, Bananenbootfahrten, Schnorcheln und vieles mehr.

8. Playa Conejos

Aerial view of Bahia Conejos

Luftaufnahme von Bahia Conejos

Playa Conejos liegt in der Bahía Conejos, einer der neun Buchten von Huatulco. Die Bucht hat vier verschiedene Strände, von denen Playa Conejos bei weitem der beliebteste ist. Es ist leicht zu verstehen, warum.

Der ruhige, beschauliche Strand liegt in der Hotelzone von Tangolunda, so dass Sie oft Gäste aus den umliegenden Hotels sehen, die direkt neben Ihnen faulenzen. Der weiße Sand ist atemberaubend und das blaue Wasser ist relativ ruhig und seicht.

Um den Strand herum befinden sich einige beeindruckende Felsformationen, die den Strand noch zerklüfteter erscheinen lassen. Da der Strand vom Secrets Resort & Spa Huatulco dominiert wird, sind die Möglichkeiten zum Schnorcheln, Tauchen und Schwimmen etwas eingeschränkt.

9. Playa Tangolunda

Sunrise at Playa Tangolunda

Sonnenaufgang an der Playa Tangolunda

Playa Tangolunda, ein Teil der Tangolunda-Bucht, ist einer der besser erschlossenen Strandabschnitte von Huatulco, an dem sich mehrere Resorts, Einkaufszentren und Wohngebiete befinden. Sie ist eine der wichtigsten Buchten des Reiseziels.

An diesem schönen, goldenen Küstenstreifen finden Sie zahlreiche Annehmlichkeiten. Der Strand verfügt über Toiletten und Duschen sowie über Verleihhütten für Paddleboards, Segeln und Tauchen. Auch Restaurants gibt es an der Playa Tangolunda in Hülle und Fülle.

Nicht weit vom Strand entfernt befinden sich der Golfplatz, Luxushotels und ein kleines Einkaufszentrum. Es ist definitiv einer der bebauteren Strände in der Gegend, aber seine Annehmlichkeiten und die erstklassigen Immobilien machen ihn so beliebt.

10. Barra de la Cruz

Barra de La Cruz

Barra de La Cruz

Aber lassen Sie uns ein wenig mehr über diese abgelegenen Strände sprechen, die absolut umwerfend sind. Barra de La Cruz ist ein Favorit unter Surfern und gilt als eines der größten Surf-Geheimnisse an der gesamten Küste Oaxacas. Dieser unberührte, weitläufige Strandabschnitt ist perfekt für beneidenswerte Instagram-Fotos.

Um nach Barra de La Cruz zu gelangen, müssen Sie den Highway 200 entlangfahren, der das Rückgrat der Pazifikküste bildet. Wenn Sie auf eine staubige Straße abbiegen, stoßen Sie auf einen einsamen Strand, der sich weit zum Meer hin öffnet. Zwei zerklüftete Pfeiler markieren die Enden des Strandes, und dazwischen finden Sie einige der besten Surfbedingungen in ganz Mexiko.

Hinter dem Strand liegt ein kleines Dorf, in dem man nicht viel findet, außer sehr preiswerten Strandbungalows und ein oder zwei Lokalen, in denen man etwas zu essen bekommt. Die Leute, die sich die Mühe machen, Barra zu finden, sind wegen der Sonne, dem Sand und der Brandung hier. Und sie werden reichlich belohnt.

11. Playa Santa Cruz

Aerial view of Bahia Santa Cruz

Luftaufnahme von Bahia Santa Cruz

Schließlich haben wir noch die Bahia Santa Cruz, die wohl bekannteste Bucht der neun Buchten. Sie beherbergt den beliebten Jachthafen und die höchste Konzentration an touristischen Dienstleistungen. Die Bucht besteht aus mehreren Stränden (einen haben wir bereits besprochen: Playa La Entrega ).

Aber hier finden Sie auch den Playa Santa Cruz. Er ist einer der sieben Strände, aus denen die Bucht besteht, und zweifellos der beliebteste. Sie ist zu jeder Jahreszeit überfüllt, da sich hier das Zentrum des Geschehens befindet, von Restaurants und Hotels bis hin zu Tauchgeschäften und Sportausrüstern.

Dennoch sind der Sand und der Strand selbst wunderschön, mit türkisfarbenem Wasser und weichem, weißem Sand. Das Wasser ist recht ruhig, so dass Schwimmer aller Altersgruppen ins Wasser gehen und sich austoben können. Die Aktivitäten am Strand reichen von Volleyball bis Fußball, während die Wassersportarten Schnorcheln, Stand Up Paddleboarding, Sportfischen und vieles mehr umfassen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button