Südamerika

11 Beste Campingplätze in der Nähe von Boise, ID

Boise ist eine Hauptstadt im Südwesten Idahos, die voller Abenteuer steckt. Die Boise Foothills schließen sich an die Ostseite der Stadt an und bilden die Grundlage für mehrere großartige Wanderwege. Oberhalb der Vorberge bietet der weitläufige Boise National Forest unzählige Möglichkeiten zum Übernachten. Dieser Nationalforst beherbergt einige der besten Campingplätze in der Nähe von Boise und ist ein erstklassiger Ort für Wohnmobil- und Zeltcamping.

Eine typische Route in den Boise National Forest führt von der Stadt aus nach Norden auf dem Highway 21, der auch als Ponderosa Pine Scenic Route bekannt ist. Der Highway ist in der Tat landschaftlich reizvoll, und viele der besten Campingplätze in Boise zweigen von dieser baumgesäumten Route ab. Viele dieser Campingplätze sind vom Highway aus leicht zu erreichen, und jeder von ihnen macht es leicht, die natürliche Umgebung zu erkunden.

Die meisten Campingmöglichkeiten in der Nähe von Boise bieten die U.S. Forest Service Campgrounds. Viele dieser Campingplätze sind sowohl für Zelt- als auch für Wohnmobil-Camping geeignet, aber nur wenige verfügen über einen Anschluss. Einige Forest Service Campgrounds können im Voraus reserviert werden.

Im Umkreis von zwei Autostunden um Boise gibt es auch einige schöne State Park Campgrounds. State Park Campgrounds verfügen über mehr Annehmlichkeiten, darunter Toiletten mit Wasserspülung und Duschen. Heiße Quellen, Sanddünen und atemberaubende Berge können in den State Parks in der Nähe von Boise erkundet werden. Reservieren Sie am besten im Voraus.

Finden Sie Ihren nächsten Lieblingscampingplatz mit diesen besten Campingplätzen in der Nähe von Boise.

1. Bruneau Dunes State Park

Broken Wheel Campground at Bruneau Dunes State Park

Broken Wheel Campground im Bruneau Dunes State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Einer der besten State Parks in Idaho ist Bruneau Dunes, die Heimat der höchsten freistehenden Sanddüne Nordamerikas. Dieses Wanderspektakel und der Ort zum Zelten liegen nur eine Autostunde von Boise entfernt. Der Staatspark verfügt über 120 Campingplätze, die sich auf zwei Campingplätze verteilen: Broken Wheel und Eagle Cove. Auch Reitplätze sind vorhanden.

Die hoch aufragenden Sanddünen von Bruneau sind von den beiden Campingplätzen Broken Wheel und Eagle Cove aus in kurzer Zeit zu erreichen. Beide Campingplätze verfügen über normale Stellplätze und Wohnmobilstellplätze mit Wasser und Strom. Die Campingplätze verfügen außerdem über Badehäuser mit Spültoiletten und Duschen. Die Zeltplätze am Broken Wheel verfügen über schattige Strukturen, die um einen Picknicktisch herum aufgebaut sind.

Die angrenzenden Dünen bieten ganztägige Aktivitäten für Camper aller Altersgruppen und darüber hinaus. Im Besucherzentrum des Parks können Sie Sandboards ausleihen. Auch die Sonnenuntergänge sind zur goldenen Stunde malerisch. Der Nachthimmel in Bruneau bietet nach Sonnenuntergang ein weiteres beeindruckendes Schauspiel: Die Milchstraße erblüht über dem Campingplatz.

Adresse: 27608 Bruneau Sand Dunes Road, Bruneau, Idaho

2. Shafer Butte Campground, Boise National Forest

Shafer Butte Campground

Shafer Butte Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Der Shafer Butte Campground ist ein Ort, an dem man hoch über Boise sein Zelt aufschlagen kann. Dieser kompakte Campingplatz liegt ganz oben an der Bogus Basin Road, angrenzend an die Bogus Basin Mountain Recreation Area. Neben sieben Campingplätzen bietet das umliegende Erholungsgebiet auch zwei Tagesausflugsgebiete und einen Gruppenpicknickplatz.

Zwei der besten Wanderwege in der Nähe von Boise sind vom Campingplatz aus zu Fuß erreichbar. Der Mores Mountain Interpretive Loop und der Around the Mountain Trail bieten inspirierende Ausblicke auf das Treasure Valley. Der Shafer Butte Campground, der auf dem Gipfel der Boise Ridge Mountains liegt, bietet ebenfalls eine großartige Aussicht.

Vom Parkplatz aus ist es ein kurzer Spaziergang zu den Campingplätzen. Die Stellplätze am Shafer Butte liegen dicht beieinander und sind nur für Zeltcamping geeignet. Die Plätze #13 und #14 liegen nahe beieinander, sind aber ansonsten am abgelegensten. Auf dem Campingplatz gibt es kein Wasser. In der Nähe des Parkplatzes befindet sich ein Plumpsklo.

Adresse: Boise National Forest, Forest Road 374E, Boise, Idaho

3. Ten Mile Campground, Boise National Forest

Ten Mile Campground

Ten Mile Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Der Ten Mile Campground liegt im Boise National Forest, 40 Meilen nördlich von Boise an der Ponderosa Pine Scenic Route. Der Campingplatz liegt auf beiden Seiten des Highway 21 und ist leicht zu erreichen. Auf dem Ten Mile Campground stehen sechzehn Stellplätze zur Verfügung, die alle für Wohnmobile mittlerer Größe oder zum Zelten geeignet sind.

Einige Plätze liegen zwar in der Nähe des Highways, aber die überwältigende Natur der Gegend sorgt für Ruhe. Ein handgepumpter Brunnen liefert Trinkwasser, und zwei renovierte Gewölbetoiletten befinden sich auf dem Campingplatz. Anschlussmöglichkeiten sind nicht vorhanden. Zwölf der Stellplätze auf dem Ten Mile Campground können online reserviert werden.

Ten Mile ist nicht der einzige Campingplatz an diesem Abschnitt des Highway 21, 10 Meilen nördlich von Idaho City. Der Bad Bear Campground liegt weniger als eine Meile die Straße hinauf und bietet sechs Plätze mit etwas mehr Abgeschiedenheit. Der Hayfork Group Campground befindet sich ebenfalls in der Nähe von Ten Mile. Hayfork verfügt über einen einzigen reservierbaren Gruppenplatz, der Platz für bis zu 50 Personen bietet.

Adresse: Boise National Forest, Forest Road 025I, Idaho City, Idaho

4. Kirkham Campground

Kirkham Hot Springs, next to Kirkham Campground

Kirkham Hot Springs, neben dem Kirkham Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Dieser weniger als zwei Stunden von Boise entfernte Campingplatz im Boise National Forest hat einen dampfenden Reiz. Der Campingplatz liegt direkt neben den beliebten Kirkham Hot Springs am South Fork Payette River. Mit mehreren malerischen Pools und viel Platz zum Ausruhen zählt Kirkham zu den besten heißen Quellen in Idaho.

Der Kirkham Campground verfügt über 16 Stellplätze, die alle sehr begehrt sind. Der Campingplatz eignet sich am besten für Zeltcamping und mittelgroße Wohnwagen oder Wohnmobile. Gewölbetoiletten und Trinkwasser befinden sich in der Nähe jedes Stellplatzes. Anschlussmöglichkeiten sind nicht vorhanden. Die wenigen Ponderosa-Bäume auf dem Campingplatz spenden nur wenig Schatten, und an Sommertagen wird es auf den Stellplätzen oft etwas heiß.

Auf diesem Teil der Ponderosa Pine Scenic Route säumen verschiedene heiße Quellen den Straßenrand. Zwanzig Meilen östlich von Lowman bietet der Bonneville Campground einen weiteren Campingplatz, der mit einer heißen Quelle verbunden ist. Westlich von Lowman, in Richtung Garden Valley, ist der Pine Flats Campground ebenfalls ein beliebtes Ziel für heiße Quellen.

Adresse: 7359 ID-21, Lowman, Idaho

5. Grayback Campground, Boise National Forest

Double site at Grayback Campground

Doppelter Stellplatz am Grayback Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Der Grayback Campground liegt 32 Meilen nördlich auf der Ponderosa Pine Scenic Route von Boise. Diese Lage macht ihn zu einem der nächstgelegenen Forest Service Campgrounds zur Stadt. Mit seinen hoch aufragenden Bäumen und dem unverwechselbaren Duft von Kiefernnadeln bietet der Campingplatz eine ruhige Flucht aus der Stadt.

Das Angeln im angrenzenden Mores Creek ist eine beliebte Aktivität auf dem Campingplatz. Auch das Zurücklehnen und Genießen der Landschaft ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Die historische Stadt Idaho City liegt nur drei Meilen vom Grayback Campground entfernt. Die einst blühende Stadt, die nach dem Goldrausch Pleite ging, ist heute ein Ausflugsziel mit Wanderwegen und heißen Quellen.

Der Campingplatz hat weniger als 20 Stellplätze, die alle für Wohnmobil- oder Zeltcamping geeignet sind. Es sind keine Anschlüsse vorhanden. Für viele der Campingplätze in Grayback können Sie online reservieren. Einige wenige Stellplätze werden nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben. Pit-Toiletten sind überall auf dem Campingplatz vorhanden.

Adresse: Boise National Forest, Forest Rd 347A, Boise, Idaho

6. Macks Creek Park, Boise National Forest

Boat ramp at Macks Creek Park

Bootsrampe im Macks Creek Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Macks Creek Park ist der am besten zugängliche Campingplatz am Lucky Peak Lake. Der Campingplatz am Seeufer und das Gelände für Tagesausflüge liegen in den Ausläufern des Südostens von Boise und sind nur 40 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt. Der Campingplatz liegt am Boise River Arm des Stausees und eine Meile hinter dem Spring Shores Marina. Ein großer Teil des Weges führt über die Ponderosa Pine Scenic Route.

Der Macks Creek Park verfügt sowohl über Wohnmobil- als auch über Zeltplätze, allerdings gibt es keine Anschlussmöglichkeiten. Einige der Campingplätze liegen direkt am Seeufer und bieten eine spektakuläre Aussicht.

Übernachtungsgäste und Tagesgäste haben Zugang zur Bootsrampe des Campingplatzes und zu einer kinderfreundlichen Badebucht. Die nahe gelegene Spring Shores Marina, die vom Lucky Peak State Park betrieben wird, bietet ebenfalls Zugang zum Wasser und verfügt über Annehmlichkeiten wie Bootsanleger und Bootsverleih.

Die 15 Stellplätze im Macks Creek Park werden nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben. An Wochenenden mit warmem Wetter ist der Campingplatz oft überfüllt. Auf dem Campingplatz gibt es Gewölbe-Toiletten. Der Campingplatz ist zwischen dem 15. Mai und dem 15. September geöffnet.

Adresse: 400 Arrow Rock Road, Boise, Idaho

7. Lake Cascade State Park

View from the Buttercup Campground, Lake Cascade State Park

Blick vom Buttercup Campground, Lake Cascade State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Weniger als zwei Stunden von Boise entfernt bietet der Lake Cascade State Park über 200 Campingplätze direkt am Wasser. Diese Fülle von Stellplätzen für Zelte und Wohnmobile macht den Lake Cascade zu einem der besten Campingplätze in Idaho. Und da die Campingplätze auf 12 Campingplätze verteilt sind, kann man bei jedem Besuch etwas Neues erleben.

Die Campingplätze befinden sich am südöstlichen und nordwestlichen Ufer des riesigen Lake Cascade. Mehrere Campingplätze verfügen über öffentliche Bootsrampen, darunter der Sugarloaf Campground, der größte Campingplatz am Lake Cascade. Auf jedem Campingplatz gibt es Toiletten und Duschen mit Wasserspülung, und jeder Übernachtungsplatz bietet eine hervorragende Aussicht auf das Wasser und die umliegenden North Fork Mountains.

Motorbootfahren ist einer der größten Anziehungspunkte für Übernachtungen am Lake Cascade. Camper genießen auch das Angeln, Kajakfahren und Wandern auf den nahe gelegenen Pfaden. Die Sonnenuntergänge auf beiden Seiten des Sees sind ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis.

Adresse: 100 Kelly’s Parkway, Cascade, Idaho

8. Black Rock Campground

North Fork Boise River at Black Rock Campground

North Fork Boise River am Black Rock Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Mehrere Gründe machen den Boise National Forest zu einem der besten Nationalwälder in Idaho. Wilde Flüsse, schroffe Berge und zahlreiche heiße Quellen sorgen dafür, dass dieses öffentliche Land das ganze Jahr über gut besucht ist. Im Boise National Forest gibt es auch mehrere Plätze zum Zelten, darunter den begehrten Black Rock Campground.

Der Black Rock Campground grenzt an den North Fork Boise River und ist von hoch aufragenden Kiefern umgeben. Er verfügt über 11 individuelle Stellplätze. Alle Plätze sind geräumig und weitläufig. Der Campingplatz bietet Platz für mittelgroße Wohnmobile und Wohnwagen, allerdings sind keine Anschlüsse vorhanden. Alle Stellplätze haben einen direkten Zugang zum Fluss, in dem man gerne die Füße ins Wasser taucht.

Von Boise aus sind es 60 Meilen bis zum Black Rock Campground. Rechnen Sie jedoch mit einer Fahrzeit von etwa zwei Stunden, da die letzten 20 Meilen von Idaho City aus auf einer unbefestigten Straße verlaufen. Diese Schotterpiste trägt zu der Einsamkeit und dem Gefühl bei, in Black Rock abschalten zu können. Auf dem Campingplatz gibt es einen handgepumpten Brunnen für Trinkwasser.

9. Pine Flats Zeltplatz

Pine Flats Campground

Pine Flats Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Pine Flats ist eine weitere heiße Quelle in der Nähe von Boise. Sie liegt zwischen Lowman und Garden Valley am Wildlife Canyon Scenic Byway, auch bekannt als Banks-Lowman Highway. Der Campingplatz verfügt über 26 Stellplätze für Zelte und Wohnmobile ohne Stromanschluss. Trinkwasser steht allen Campern zur Verfügung, ebenso wie Gewölbetoiletten.

Ein großer Pluspunkt dieses Campingplatzes ist die Nähe zu den Pine Flats Hot Springs. Nach einer kurzen Wanderung entlang des South Fork Payette River in der Nähe des Campingplatzes können die Besucher in den schönen heißen Becken am Ufer baden. Die Pine Flats Hot Spring wird auch von Tagesgästen besucht, und ein Aufenthalt auf dem Campingplatz ermöglicht es, frühmorgens alleine zu baden.

Adresse: Banks Lowman Road, Garden Valley, Idaho

10. Glacier View Campground, Sawtooth Mountain National Recreation Area

Sawtooth Mountains and Redfish Lake

Sawtooth Mountains und Redfish Lake

Die Sawtooth Mountain National Recreation Area liegt weniger als drei Autostunden von Boise entfernt. Dieses riesige Gebiet mit hohen Berggipfeln ist die Reise und ein langes Wochenende wert. Das Erholungsgebiet verfügt über Hunderte von ausgewiesenen und nicht ausgewiesenen Campingplätzen auf einer Fläche von 756.000 Hektar. Die Campingplätze rund um den Redfish Lake gehören zu den begehrtesten.

Wegen der fantastischen Aussicht auf den Redfish Lake sind diese Campingplätze schwer zu bekommen. Entlang der gesamten Uferlinie erheben sich schroffe Gipfel, die ihrer Bezeichnung als Sawtooths alle Ehre machen. Der größte Campingplatz am Redfish Lake, der Glacier View Campground, befindet sich am nördlichen Ende des Sees.

Glacier View ist ein Familiencampingplatz mit Spielplätzen und einem kinderfreundlichen Badebereich. Wer mit dem Boot auf den See hinausfahren möchte, findet den Campingplatz nur eine Meile von der Bootsanlegestelle Sandy Beach entfernt. Das Redfish Lake Visitor Center ist ebenfalls in der Nähe und bietet ausführliche Informationen über die Region.

Glacier View verfügt über 64 Campingplätze ohne Stromanschluss, die für Zelte und Wohnmobile geeignet sind. Neben der großartigen Aussicht auf den See ist auch der majestätische Mount Heyburn in Sichtweite. In Glacier View gibt es keine Duschen, aber der Campingplatz verfügt über Spültoiletten und Trinkwasser.

Campingplätze auf dem Glacier View Campground können bis zu sechs Monate im Voraus reserviert werden. Im Sommer sind die Plätze oft sofort ausgebucht, wenn sie frei werden. Die beiden anderen reservierbaren Campingplätze am Redfish Lake sind der Point Campground und der Outlet Campground. Die Plätze auf dem Sockeye Campground und dem Mt. Heyburn Campground werden nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben.

11. Boise/Meridian KOA

Der westlich von Boise gelegene KOA Boise/Meridian ist ein beliebter Platz für Wohnmobilfahrer. Der KOA Boise/Meridian ist für seinen zuverlässigen Service bekannt und bietet mehr als die meisten anderen Campingplätze, nämlich eine resortähnliche Ausstattung.

Zu den besonderen Merkmalen des KOA gehören ein Swimmingpool, eine Waschküche und ein Clubhaus mit umfassendem Service. Auch drahtloses Internet ist auf dem gesamten Gelände verfügbar.

Die Wohnmobilstellplätze auf dem KOA sind entweder Back-In- oder Pull-Thru-Stellplätze. Alle Stellplätze verfügen über Vollanschlüsse, die für jedes Wohnmobil geeignet sind. Für längere Aufenthalte gibt es Ermäßigungen.

Die Lage des KOA bietet eine hervorragende Anbindung an die wunderschöne Natur und die Stadt Boise.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button