Südamerika

11 erstklassige Freizeitaktivitäten in Coconut Creek, FL

Coconut Creek, eine hübsche kleine Enklave am Rande von Pompano Beach, ist ein malerischer und ruhiger Ort für einen Urlaub in Südflorida. Ein 12 Quadratmeilen großes Stück Land heißt Besucher in diesem gehobenen Gebiet willkommen, das bis in die 1960er Jahre als Teil von Pompano Beach galt.

Während der nächste Strand etwa eine halbe Stunde östlich der Stadt liegt, werden die Reisenden in Coconut Creek mit einer Reihe von unterhaltsamen Aktivitäten bestens unterhalten. Sie werden nicht einmal den Ozean vermissen!

Die Stadt trägt den Beinamen “Butterfly Capital of the World” (Schmetterlingshauptstadt der Welt) als Hommage an ihre Haupttouristenattraktion, die Butterfly World , in der Tausende von Schmetterlingen in auffälligen Volieren leben. Aber nicht nur das Beobachten der wunderschönen Insekten ist eine gute Möglichkeit, sich zu beschäftigen.

Ob Sie nun durch Naturschutzgebiete wandern, ihre Shopping-Muskeln spielen lassen oder über riesige Spielplätze rasen, es gibt für jeden etwas, das ihn bei seinem Besuch in diesem schönen Ort unterhält.

Planen Sie Ihre Besichtigungstouren und finden Sie die besten Orte für einen Besuch mit unserer Liste der besten Aktivitäten in Coconut Creek.

1. Genießen Sie die Gelassenheit in der Butterfly World

Enjoying a tasty treat at Butterfly World

Genießen Sie einen Leckerbissen in Butterfly World | Foto Copyright: Shandley McMurray

Ein Besuch in der Butterfly World ist das Beste, was man in Coconut Creek tun kann. Mitten im riesigen Tradewinds Park gelegen, ist dieser ruhige Ort der perfekte Ort, um Ihre Sorgen zu vergessen und neue Energie zu tanken.

Klassische Musik erklingt in den üppigen Volieren, die nach den blühenden Pflanzen duften, die die Hauptdarsteller anlocken: die Schmetterlinge. Wenn die Musik Ihre Seele nicht besänftigt, wird das friedliche Rauschen von Springbrunnen und Wasserfällen Sie sicher beruhigen.

Das erste Schmetterlingshaus in den Vereinigten Staaten wurde 1988 eröffnet und ist bis heute das größte seiner Art weltweit. Im Laufe der Jahre haben die Mitarbeiter mehr als eine Million Schmetterlinge aufgezogen, und die Besucher haben die Möglichkeit, sie vor Ort beim Schlüpfen aus ihren Kokons zu beobachten.

Eine Welle des Staunens durchfährt die Gäste, sobald sie die Paradise Adventure Voliere betreten. Winzige, farbenprächtige Schmetterlinge sausen durch die Luft und schwirren so schnell von Pflanze zu Pflanze, dass man meinen könnte, die Augen würden einem einen Streich spielen. Der Versuch, auch nur einen zu verfolgen, ist fast unmöglich.

Butterfly on a flower at Butterly World

Schmetterling auf einer Blume in Butterly World | Foto Copyright: Shandley McMurray

Butterfly World verfügt über mehrere Freiluftvolieren, darunter eine, die tropischen Vögeln gewidmet ist. Außerdem gibt es einen Käferzoo (mit einer riesigen Tarantel, Skorpionen und Kakerlaken), eine wackelige Hängebrücke, die sich über den Butterfly World Lake erstreckt, und einen Lorikeet Encounter, bei dem die Gäste die Vögel aus kleinen Schalen füttern können.

Entspannen Sie sich bei einer Tasse Kaffee im Mariposa Café vor Ort, oder kaufen Sie eine schmetterlingsfreundliche Pflanze im Gartencenter oder ein Schmetterlingssouvenir im Geschenkeladen auf dem Weg nach draußen.

Geheimtipp: Nehmen Sie sich die Zeit, auf einer der vielen Bänke zu sitzen, die in jeder Voliere aufgestellt sind. Sie werden erstaunt sein, wie viele verschiedene Schmetterlinge hier vorbeiflattern. Wenn Sie Glück haben (und still genug sind), landet vielleicht sogar einer auf Ihnen.

Adresse: Tradewinds Park, 3600 West Sample Road, Coconut Creek, Florida

2. Genießen Sie einen Spaziergang im Fern Forest Nature Center

A boardwalk leads visitors on the Cypress Creek Trail.

Ein Holzsteg führt die Besucher auf den Cypress Creek Trail.| Foto Copyright: Shandley McMurray

Das Fern Forest Nature Center ist nach den zahlreichen Pflanzen in dieser Gegend benannt und beherbergt über 30 Farnarten. Dieser grüne Wald, der als städtisches Wildnisgebiet ausgewiesen ist, erstreckt sich über 244 Hektar in Broward County und enthält Reste des Cypress Creek-Überschwemmungsgebietes. Bei einem Spaziergang durch die ausgedehnten Pfade werden die Besucher vom beruhigenden Rauschen der Blätter im Wind und dem Zwitschern der Vögel auf den Ästen der Bäume eingelullt.

Vier abwechslungsreiche Naturpfade können von einem Ausgangspunkt aus erreicht werden, der sich hinter dem Naturzentrum des Gebiets befindet, das eine Toilette, ein Amphitheater, einen Laden und die Royal Fern Hall beherbergt, die sich im Obergeschoss befindet.

Die verschlungenen Pfade führen durch das üppige Gelände, das zu einem Zufluchtsort für die örtliche Tierwelt geworden ist. Seien Sie leise und vorsichtig – vielleicht entdecken Sie eine Gopher-Schildkröte, eine Indigo-Schlange, einen Kojoten oder sogar einen Fuchs. Passen Sie auf, wo Sie hintreten, denn unter Ihren Füßen wuseln oft winzige Eidechsen.

Der Cypress Creek Trail ist der am besten zugängliche Weg. Er besteht aus einem etwa einen Kilometer langen Holzsteg, der bei der Überquerung des Rewatering Channel in eine Schmetterlingsbrücke übergeht.

Der Wetland Wander Trail führt vom Rewatering Channel zum Prairie Overlook, einem 1,5 km langen Pfad mit einer 300 m langen Schleife. Der Maple Walk ist ein 1,5 km langer Pfad, der bei schlechtem Wetter nass und rutschig werden kann.

Sind Sie mit einem Haustier unterwegs? Besuchen Sie den neuen Windmill Dog Park , der nur vier Minuten entfernt liegt.

Adresse: 201 Lyons Road South, Coconut Creek, Florida

3. Einkaufen bis zum Umfallen in der Promenade Coconut Creek

A fountain enhances the ambience at Promenade Coconut Creek.

Ein Springbrunnen verschönert das Ambiente der Promenade Coconut Creek. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Selten sieht Einkaufen so gut aus wie in der Promenade Coconut Creek. Als gehobenes Einkaufszentrum unter freiem Himmel macht es dieses schöne Einkaufszentrum leicht, den Geldbeutel zu leeren. Beim Bummeln durch die von Palmen gesäumten Straßen und üppigen Gassen dieses mondänen Ortes werden die Kunden von plätschernden Springbrunnen begleitet und vergessen dabei manchmal, dass sie sich in einem Einkaufszentrum befinden.

In diesem luxuriösen Ambiente sind Einzelhandelsliebhaber eher bereit, ihr hart verdientes Geld auszugeben, und die vielen Parkplätze machen es leicht, sich für eine Weile niederzulassen. Einzigartige Geschäfte wie Apricot Lane Boutique mischen sich mit bekannten Ketten wie Lululemon , Lenscrafters und Chico’s und bieten eine riesige Auswahl, die für jeden Shopaholic perfekt ist.

Egal, ob sie in einem der 12 Restaurants und Cafés speisen (Ciao ist ein familienfreundliches italienisches Restaurant, während Saito’s japanische Gerichte anbietet), eine Tüte Süßigkeiten für die Kinder bei It’Sugar kaufen oder eine leckere Leckerei von Cold Stone Creamery genießen, die Gäste werden mit einem guten Gefühl nach Hause gehen.

Adresse: 4443 Lyons Road, Coconut Creek, Florida

4. Atmen Sie die frische Luft in der Hillsboro Pineland Natural Area ein

Tall pines and palms provide plenty of shade in this Natural Area.

Hohe Kiefern und Palmen spenden viel Schatten in diesem Naturgebiet. | Foto Copyright: Shandley McMurray

In der 44 Hektar großen Hillsboro Pineland Natural Area fühlt man sich ganz eins mit der Natur. Die Besucher sind umgeben von einigen der wertvollsten Pflanzen Südfloridas, die in den Pinienwäldern und den isolierten Feuchtgebieten wachsen.

Sägepalme, Sumpfkiefer, Sumpffarn, Säbelpalme und Zypresse sind nur einige der bemerkenswerten Beispiele der Vegetation, die man hier findet. Wildblumen blühen in voller Pracht, bringen Farbe auf die Wege und locken Schmetterlinge an. Korksystem-Passionsblume, Eisenhut und Blaue Johannisbeere sind entlang der beiden Hauptwege zu finden.

Der Prairie Trail führt 700 Fuß vom Parkplatz aus am Cypress Dome Swamp vorbei zum Prairie Overlook. Von hier aus bietet sich dem Besucher ein malerischer Blick über die Wet Prairie bis hin zu den grünen Pine Flatwoods dahinter. Besprühen Sie sich mit Mückenspray, bevor Sie sich auf den Weg machen, denn es kann sehr unangenehm werden.

Der 1.000 Fuß lange Pineland Trail führt zu einem Rundweg, der auch den Pineland Overlook mit Blick auf die Pine Flatwoods einschließt. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an Sitzgelegenheiten vorbei, um einen ruhigen Moment zu genießen. Ein Holzsteg führt die Besucher über besonders sumpfige Gebiete, während Schilder (einige mit PVC-Codes) die Gäste über die Flora und Fauna aufklären.

Adresse: 5591 NW 74 th Place, Coconut Creek, Florida

5. Machen Sie eine Pause im Winston Park Nature Center

Benches and tennis courts at Winston Park Nature Center

Bänke und Tennisplätze im Winston Park Nature Center | Foto Copyright: Shandley McMurray

Das Winston Park Nature Center ist ein gut genutztes Naherholungsgebiet inmitten eines Wohnviertels. Es bietet alles, was Besucher von einem Park erwarten: einen Spielplatz mit Weltraumthema, Tennis-, Racquetball-, Volleyball- und Basketballplätze, überdachte Picknicktische und einen riesigen Pavillon, in dem man problemlos Feste im Freien feiern kann.

Sie suchen nach einem Naturerlebnis? Auch das werden Sie finden. Neben der 1.005 Fuß langen Promenade, die sich durch und um die einheimische Vegetation des Gebiets schlängelt, verfügt das Nature Center über einen langen Wanderweg und ein Naturreservat, das interessante Wildtiere (wir sprechen von Leguanen und einer Schar von Vögeln) in das Gebiet lockt.

Die Promenade von Coconut Creek ist nur fünf Minuten entfernt und bietet einen perfekten Ort für ein Mittagessen.

Insider-Tipp: Es kann schwierig sein, dieses Zentrum zu finden, da das GPS die Besucher oft zum NW 49 th Court schickt, also seien Sie vorsichtig. Der Eingang zum Spielplatz und zum Basketballplatz befindet sich an der NW 49 th, direkt am Winston Park Boulevard.

Adresse: 5201 NW 49 th Avenue, Coconut Creek, Florida

6. Den ganzen Tag spielen im Tradewinds Park

Walking paths, pony rides, and disc golf are on offer at Tradewinds Park.

Im Tradewinds Park werden Wanderwege, Ponyreiten und Disc-Golf angeboten. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Im Tradewinds Park ist es unmöglich, sich zu langweilen. Ganz gleich, ob Sie am See picknicken, auf den gepflasterten Wegen laufen oder eine Frisbee werfen möchten – in diesem Kleinod in Südflorida finden Sie jede Menge Platz für Ihre Lieblingsaktivitäten.

Der Tradewinds Park erstreckt sich über mehr als 600 Hektar auf beiden Seiten der Sample Road und beherbergt unter anderem Pferdeställe, eine Modelldampfeisenbahn, Butterfly World, zwei Disc-Golf-Plätze, Spielplätze, Volleyball-, Baseball- und Fußballfelder, um nur einige zu nennen.

Dies ist der größte Park in Broward County, und die Besucher sind herzlich eingeladen, im See zu angeln, zu reiten oder auf einer Bank die Sonne zu genießen. Ich sagte doch, dass keine Langeweile aufkommen kann. Dieser Park bietet von allem ein bisschen.

Adresse: 3600 W Sample Road, Coconut Creek, Florida

7. Lassen Sie die Fetzen fliegen auf den Disc-Golf-Plätzen des Tradewinds Park

Disc golf course at Tradewinds Park

Disc-Golf-Anlage im Tradewinds Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Disc Golf ist ein aufstrebender Sport, der bei Frisbee-Liebhabern jeden Alters beliebt ist. Der weitläufige Tradewinds Park, der den Trends immer einen Schritt voraus ist, beherbergt zwei Disc Golf-Plätze.

Tradewinds Disc Golf ist ein 18-Loch-Platz, der sich über weite, offene Felder auf der Südseite der Sample Road, gleich hinter Butterfly World, erstreckt. Hier gibt es viel Platz zum Werfen und nur wenige Hindernisse, was den Platz zu einem perfekten Ort für diejenigen macht, die sich mit dem Spiel vertraut machen wollen.

Auf der Nordseite der Sample Road liegt der beliebte Tradewoods Disc Golf Course. Dieser 2019 angelegte Platz ist anspruchsvoller als sein Nachbar und bietet den Spielern eine Vielzahl von Wurfbahnen und eine Vielzahl von Herausforderungen, darunter auch Wasserhindernisse. Hier ist es viel leichter, die Scheibe zu verlieren. Hüten Sie sich außerdem vor den Feuerameisenhügeln.

Insider-Tipp: Das Discgolf-Büro befindet sich in der Nähe des Haupteingangs zum Tradewinds Park auf der Südseite der Sample Road. Hier können Sie zusätzliche Ausrüstung kaufen, wenn Sie sie brauchen.

Adresse: 3600 W Sample Road, Coconut Creek, Florida

8. Reiten Sie im Acts 2 Acres Equestrian Center aus

Learn to ride at Acts 2 Acres Equestrian Center

Reiten lernen im Acts 2 Acres Equestrian Center | Foto Copyright: Shandley McMurray

Pferdeliebhaber sollten sich einen Besuch im Acts 2 Acres Equestrian Center nicht entgehen lassen, einem festen Bestandteil von Coconut Creek, der Kindern und Erwachsenen Reitstunden im englischen Stil anbietet. Ob Sie nun hoffen, ein professioneller Springreiter zu werden oder einfach nur genug Selbstvertrauen zu gewinnen, um auf dem Pferderücken zu traben, ein Besuch in dieser bezaubernden Einrichtung wird Sie belohnen.

Zwei Reitplätze, eine überdimensionale Scheune, ein Aufenthaltsraum und natürlich wunderschöne Pferde sorgen für ein Lächeln beim Rundgang über das Gelände. Acts 2 Acres wird seit 2007 von Michelle Pickard geleitet und bietet in den Winter-, Frühjahrs- und Sommerferien Pferdecamps für Kinder an.

Man könnte meinen, man habe sich verfahren, wenn man zu Acts 2 Acres fährt – es liegt nur einen Häuserblock nördlich des viel befahrenen W Hillsboro Blvd. und es scheint in dieser Gegend kein Ackerland zu geben, aber die Ställe liegen weit von der Straße entfernt. Wenn Sie der langen Einfahrt folgen, stoßen Sie auf die Reithallen.

Adresse: 4280 NW 71 st Street, Coconut Creek, Florida

9. Par im Oriole Golf Club anstreben

Oriole Golf Club offers a quiet spot to aim for par.

Der Oriole Golf Club bietet ein ruhiges Plätzchen, um das Par zu erreichen. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Florida zu besuchen, ohne Golf zu spielen, ist wie Italien zu bereisen, ohne Pasta zu essen. Während viele der makellos gepflegten Golfplätze des Staates Mitgliedern vorbehalten sind, ist der Oriole Golf Club eine halbprivate Einrichtung, die allen offen steht, die ihren Schwung in einer ruhigen und dennoch erschwinglichen Umgebung verbessern möchten.

Dieser malerische Par-72-Platz wurde 1971 eröffnet und liegt nur sechs Meilen südwestlich von Coconut Creek in Margate. Er befindet sich in einer 55+ Gemeinde und ist von dreistöckigen Eigentumswohnungen umgeben.

Der Platz bietet derzeit genügend Herausforderungen (einschließlich einiger Par 3), um auch diejenigen anzulocken, die eher zu den Fortgeschrittenen gehören. Ein wunderbarer Platz für Anfänger, denn die Fairways sind recht offen und geräumig, was neuen Golfern bei ihren ersten Schlägen einen kleinen Vorteil verschafft.

Sie halten sich für fortgeschrittener? Dann werden Sie die “relativ schnellen” Grüns und die zufälligen Herausforderungen sicher genießen. Wenn Sie Ihr Spiel beendet haben, können Sie sich im Restaurant auf dem Platz eine leckere Mahlzeit gönnen. Die Wraps sind besonders leicht und lecker.

Adresse: 8000 Margate Blvd, Margate, Florida

10. Rennen mit einem Geparden im Sugar Sand Park

The playground at Sugar Sand Park

Der Spielplatz im Sugar Sand Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Wenn Sie mit Kindern im Schlepptau unterwegs sind, sollten Sie den Sugar Sand Park im nahe gelegenen Boca Raton besuchen. Nur 10 Meilen nordöstlich von Coconut Creek gelegen, ist er leicht zu erreichen.

Im Sugar Sand Park finden Sie alles, was Sie für einen unterhaltsamen Familienausflug brauchen. Von Theateraufführungen im Willow Theater über das Children’s Science Explorium bis hin zu einer Fahrt auf einem altmodischen Karussell – Sie werden gut unterhalten werden.

Auf dem extravaganten Spielplatz gibt es eine Station für Tierrennen, an der Kinder und Eltern mit verschiedenen Tieren um die Wette rennen können – keine Sorge, sie werden durch Lichter dargestellt, nicht durch echte Kreaturen. Auf dem superweichen Boden dieses Spielplatzes, der perfekt für purzelnde Kleinkinder ist, sollten Sie auf keinen Fall springen.

Die farbenfrohe Plantschzone ist ein wunderbarer Ort, um sich abzukühlen, und Kinder können stundenlang zwischen den riesigen Spielgeräten Verstecken spielen. Zum Glück gibt es in der Nähe Picknicktische un d-pavillons sowie Grills, um das Mittagessen (oder Abendessen) im Handumdrehen zuzubereiten.

Sie wünschen sich ein ruhigeres Erlebnis? Besuchen Sie die Naturpfade. Es gibt 132 Hektar zu erforschen, was bedeutet, dass es viel Platz zum Wandern gibt.

Adresse: 300 Military Trail, Boca Raton, Florida

11. Wasserski oder Angeln im Quiet Waters Park

Water skier at Quiet Waters Park

Wasserskifahrer im Quiet Waters Park

Der Quiet Waters Park liegt im nahe gelegenen Deerfield Beach und ist weniger als fünf Meilen von Coconut Creek entfernt. Sie sollten auf jeden Fall einen oder drei Tage einplanen, um diesen aufregenden Ort zu erkunden, der über einen Campingplatz und mehr als 430 Hektar Naturlandschaft verfügt.

Glitzernde Seen laden zum Bootfahren und Angeln ein, während zahlreiche Wege zum Wandern, Radfahren und Laufen durch die grüne Landschaft einladen. Kinder werden den Wasserpark Splash Adventure lieben, während die Erwachsenen vielleicht lieber eine Partie Basketball, Volleyball oder Disc-Golf spielen möchten.

Der Park beherbergt auch das beliebte Ski Rixen USA, eine einzigartige Variante des Wasserskifahrens, bei der die Gäste auf Wasserskiern an einem Seil über einen See gezogen werden. Ein großer aufblasbarer Hindernisparcours befindet sich ebenfalls auf diesem superweichen See.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button