Südamerika

11 erstklassige Freizeitaktivitäten in Juno Beach, FL

Juno Beach liegt auf einer hübschen Barriereinsel südlich von Jupiter und nördlich von West Palm Beach an der Ostküste Südfloridas. Diese malerische Stadt ist ein Paradies für Naturliebhaber und alle, die fantastische Ausblicke auf das Wasser zu schätzen wissen. Sie liegt zwischen dem wunderschönen Intracoastal Waterway und dem Atlantischen Ozean.

Mit diesen beiden riesigen Wasserstraßen auf beiden Seiten gibt es für Besucher zahlreiche Möglichkeiten, sich in Juno Beach zu vergnügen. Egal, ob Sie angeln, schwimmen, Stand Up Paddleboard fahren, schnorcheln oder Boot fahren möchten, Sie werden viele Möglichkeiten finden, Ihre Füße (und den Rest von Ihnen) nass zu machen.

Apropos Wasser: Der unberührte Strand des Juno Beach Park bietet einen weichen, sandigen Untergrund für einen perfekten Tag am Meer. Hier finden Sie auch die wichtigste Touristenattraktion der Stadt, den Juno Beach Pier.

Seien Sie vorsichtig, wo Sie zwischen Mai und Oktober hintreten, denn dies ist der “dichteste Meeresschildkröten-Nistplatz der Welt”. Erfahren Sie mehr über diese Tiere im Loggerhead Marinelife Center, oder besuchen Sie die Juno Dunes Natural Area, um zu sehen, was Sie sonst noch an Wildtieren entdecken können.

Egal, welche Aktivitäten Sie bevorzugen, wählen Sie auf jeden Fall eine aus unserer Liste der besten Aktivitäten in Juno Beach.

1. Fangen Sie Rochen im Juno Beach Park

Juno Beach Park

Juno Beach Park

Es ist kein richtiger Florida-Urlaub, wenn Sie nicht an den Strand gehen. Zum Glück für die Besucher von Juno Beach ist diese bezaubernde Stadt von weichem, saftigem Sand und phänomenalen Ausblicken auf das Meer umgeben. Kommen Sie hierher, um einen unvergesslichen Sonnenaufgang zu erleben. Packen Sie unbedingt eine Kamera ein.

Rettungsschwimmer überwachen das Wasser im Juno Beach Park, wo Sie auch die meisten Annehmlichkeiten finden. Toiletten, Außenduschen und überdachte Picknicktische sind ebenso vorhanden wie mehrere Parkplätze.

Schlagen Sie Ihren Sonnenschirm auf, stellen Sie Ihren Liegestuhl auf und machen Sie sich einen schönen Tag an der Küste. Bringen Sie einen Eimer mit, um Muscheln zu sammeln – es gibt viele, die mit der Flut ankommen. Packen Sie ein Picknick ein, damit Sie den Ort nicht verlassen müssen, aber nehmen Sie den Müll mit, um das Gebiet sauber und geschützt zu halten – Schildkröten nisten in der Nähe.

Wenn Sie hier sind, sollten Sie auf jeden Fall die vielen Möglichkeiten nutzen, die der Strand zu bieten hat. Gehen Sie zum Schwimmen, Schnorcheln, Kitesurfen oder Boogieboarden ins Wasser. Sie können auch mit den Kindern eine Sandburg bauen, das größte Loch der Welt graben oder im Sand rennen. Außerdem gibt es einen ausgewiesenen Bereich zum Surfen, wenn die Bedingungen ausreichend große Wellen zulassen.

Der Pier von Juno Beach ist ebenfalls vor Ort und bietet den Besuchern einen malerischen Ort zum Spazierengehen oder Angeln. Das Pier House befindet sich am Eingang und verkauft Snacks, Köder und andere Angelausrüstung.

Adresse: 14775 U.S. Highway 1, Juno Beach, Florida

2. Sehen Sie sich die Schildkröten im Loggerhead Marinelife Center an

Exhibit at the Loggerhead Marinelife Center

Exponat im Loggerhead Marinelife Center | Foto Copyright: Shandley McMurray

Es gibt kaum etwas Niedlicheres als eine Baby-Schildkröte. Eigentlich sind auch erwachsene Schildkröten ziemlich niedlich. Im Loggerhead Marinelife Center können Besucher beides aus nächster Nähe sehen. Dieses gemeinnützige Zentrum für Forschung, Rehabilitation, Bildung und Meeresschutz von Meeresschildkröten ist ein wahres Wunderwerk, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Treten Sie in das pastellfarbene Gebäude ein und erfahren Sie alles Wissenswerte über die gefährdeten Meeresschildkröten. Im Eingangsbereich befindet sich ein kleines Museum mit informativen Schautafeln zum Thema Plastik in unseren Ozeanen und einem Führer zu den verschiedenen Arten von Meeresschildkröten, die in Florida vorkommen. Wenn Sie Glück haben, können Sie beim Schlüpfen der Jungtiere oder bei der Fütterung der großen Schildkröten zuschauen.

Ein Schildkrötenkrankenhaus im Freien beherbergt Tiere, die derzeit rehabilitiert werden. Besucher können einen Blick in die Panzer werfen und Schilder lesen, die in der Nähe angebracht sind und die Geschichte der Patienten beschreiben. Buchen Sie eine Führung, um mehr über den Zustand der Schildkröten und die Ereignisse zu erfahren, die sie in das Zentrum gebracht haben.

Es gibt auch eine kleine Snackbar und einen Geschenkeladen sowie ein Bildungszentrum, in dem Kurse wie das Jr. Veterinarian Lab und ArtSEA Kids Paint Class angeboten werden.

Adresse: 14200 U.S. Highway 1, Juno Beach, Florida

3. Angeln Sie einen großen Fisch am Juno Beach Pier

Juno Beach Pier

Juno Beach Pier

Der vom Loggerhead Marinelife Center betriebene Juno Beach Pier ist mehr als nur eine malerische Ergänzung der Meereslandschaft. Dieser ikonische Ort, der 990 Fuß in den Atlantischen Ozean hineinragt, zieht nicht nur Angler an, die von der hölzernen Plattform aus einen großen Fisch angeln wollen, sondern auch Tausende von Besuchern, die die unglaubliche Aussicht genießen wollen.

Packen Sie einen Fotoapparat und ein Fernglas ein, denn im Wasser unter Ihnen können Sie einige erstaunliche Meeresbewohner entdecken. Das Pier House befindet sich am Eingang des Piers. Das freundliche Personal bietet Angelruten zum Verkauf und Verleih sowie Köder, Angelgeräte, Snacks und touristische Geschenke an.

The Juno Beach Pier

Der Juno Beach Pier | Foto Copyright: Shandley McMurray

Das Loggerhead Marinelife Center organisiert vor Ort Bildungsangebote für die ganze Familie. Es werden Angelprogramme angeboten, bei denen Kinder und Erwachsene die Grundlagen des Angelns erlernen, sowie ein Junior Sea Turtle Rescuer”-Programm, bei dem Kinder lernen, wie man Meeresschildkröten rettet, die sich in der Nähe des Strandes verfangen oder verheddert haben.

Für das Betreten des Piers wird eine kleine Gebühr (1 $) erhoben, für das Angeln eine etwas höhere (2 $ für Kinder und 4 $ für Erwachsene).

Adresse: 14775 U.S. Highway 1, Juno Beach, Florida

4. Vogelbeobachtung in der Juno Dunes Natural Area

Juno Dunes Natural Area is part of the Great Florida Birding Trail.

Juno Dunes Natural Area ist Teil des Great Florida Birding Trail. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Es dauert vielleicht eine Minute, bis Sie bemerken, dass sich die Juno Dunes Natural Area von anderen Naturschutzgebieten, die Sie besucht haben, unterscheidet. Es fehlen die Bäume. Dieser üppig bewachsene, 578 Hektar große Park verfügt über eine üppige Vegetation, die jedoch größtenteils auf Hüfthöhe wächst. Das bedeutet, dass Sie bei einem Besuch dieser atemberaubenden Landschaft garantiert spektakuläre Rundumblicke genießen können.

Das bedeutet aber auch, dass Sie nicht viel Schatten finden werden, weshalb Sie Ihre Wanderung am besten am frühen Morgen oder am späten Nachmittag unternehmen sollten. Außerdem sollten Sie einen guten Sonnenhut und reichlich Sonnenschutzmittel mitnehmen.

Alte Sanddünen säumen die beiden Hauptpfade des Naturgebiets, die von einer Vielzahl von Pflanzen gekrönt werden, die der Landschaft Farbe und Struktur verleihen. Sawgrass, Scrub Oak, Scrub Hickory und eine Mischung aus Feuchtgebieten bedecken das Gebiet und bieten vielen der schönsten Vögel des Staates ein Zuhause. Es überrascht nicht, dass diese Strecke Teil des Great Florida Bird and Wildlife Trail ist.

Der Oceanfront Track ist sandig, umfasst 42 Hektar und bietet einen spektakulären Blick auf das Wasser. Er führt bis zum Atlantischen Ozean. Der West Track verfügt über mehrere Wanderwege. Der gepflasterte Sawgrass Trail ist nur 0,2 Meilen lang, während der ungepflasterte Scrub Hickory Trail 2,1 Meilen lang ist.

Der Sandy Scrub Oak Trial ist 0,8 Meilen lang und führt zum Intracoastal Waterway. Auf dem Weg dorthin führt eine Promenade durch die Feuchtgebiete, während ein Aussichtsturm einen optimalen Ausblick bietet.

Adresse: 14200 South U.S. Highway 1 (Oceanfront Tract); 145501 US HWY 1 (West Tract), Juno Beach, Florida

5. Erholen Sie sich am Pelican Lake

A pavilion juts into Pelican Lake.

Ein Pavillon ragt in den Pelican Lake. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Ein hübscher, 12 Hektar großer See liegt versteckt in einer ruhigen Nachbarschaft östlich der A1A und eine Meile vom Town Center entfernt. Attraktive weiße Pavillons schweben über dem Wasser und sind durch hölzerne Stege mit dem Land verbunden, die so einladend aussehen, dass man sich wünscht, man hätte ein Picknick eingepackt. Wenn Sie sich auf eine Mahlzeit vorbereitet haben, können Sie an einem der Picknicktische Ihr Mittagessen im Freien genießen, während Sie die ruhige Landschaft auf sich wirken lassen.

Genießen Sie einen ruhigen Moment auf einer der vielen Bänke, die entlang des Wanderwegs am See aufgestellt sind, und beobachten Sie die Wildtiere, die in dieser Gegend zu Hause sind. Bringen Sie Ihre Kinder mit, um auf dem Spielplatz im Kagan Park zu toben, der sich am südwestlichen Rand des Sees befindet. Oder spielen Sie eine Partie Basketball auf dem halb so großen Platz. Es gibt auch einen Boccia-Platz, aber Sie müssen Ihre eigenen Bälle mitbringen.

Adresse: 340 Ocean Drive, Juno Beach, Florida

6. Beobachten Sie das Schlüpfen von Meeresschildkröten im Loggerhead Park

Sea turtle hatchling

Meeresschildkröten-Schlüpfling

Schildkrötenliebhaber sollten sich einen Ausflug zum Loggerhead Park nicht entgehen lassen. Dieser 17 Hektar große Park beherbergt das bereits erwähnte Loggerhead Marinelife Center und bietet Naturlehrpfade, einen 900 Meter langen bewachten Strand und eine Küstenhängematte (ein schattiger Bereich mit hohen tropischen Bäumen). Die Hängematte dient oft als Lehrgebiet für die zahlreichen Umweltprogramme des Zentrums.

Hängemattenwanderungen werden vom Zentrum organisiert und führen die Besucher auf eine 45-minütige Wanderung durch die üppige Küstenhängematte des Parks. Während der Nistzeit der Schildkröten von Ende Mai bis September werden im Park geführte Schildkrötenwanderungen angeboten. Die Besucher werden an den Strand geführt, um nistende Meeresschildkröten zu beobachten und etwas über ihre Notlage zu erfahren.

Das Hatchling Release-Programm des Zentrums führt die Besucher im August an den Strand. Hier können sie miterleben, wie die Jungtiere der Meeresschildkröten in den Ozean entlassen werden. Sie sind kein Fan von geführten Ausflügen? Der Loggerhead Park verfügt auch über einen Pavillon, Tennisplätze, einen Spielplatz, einen Naturlehrpfad und einen Radweg. Außerdem gibt es dort Toiletten und Duschen im Freien.

Adresse: 1111 Ocean Drive, Juno Beach, Florida

7. Aktiv werden im Bert Winters Park

Bert Winters Park

Bert Winters Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Der 16,5 Hektar große Bert Winters Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Urlauber mit einer Vorliebe für Bewegung. Mit Tennisplätzen, einem Baseballfeld und einem Spielplatz bietet der Park seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten, sich fit zu halten. Wenn es Zeit ist, sich zu entspannen, können Sie ein Picknick an einem der Tische genießen.

Der Bert Winters Park erstreckt sich auf einer Länge von 805 Fuß entlang des Intracoastal Waterway und bietet Wasserliebhabern die Möglichkeit zum Kanu- und Kajakfahren sowie zum Angeln. Die zwei Anlegestellen und Bootsstarts machen es leicht, den Tag auf dem Wasser zu beginnen.

Lassen Sie Ihr Kanu oder Kajak an der Anlegestelle zu Wasser und paddeln Sie durch die Gezeitenkanäle, die vom Intracoastal ausgehen, zur Juno Dunes Natural Area. Wenn Sie mit einem Bootsanhänger unterwegs sind, müssen Sie eine Parkerlaubnis beantragen.

Adresse: 13425 Ellison Wilson Road, Juno Beach, Florida

8. Zurücklehnen und entspannen im John D. MacArthur Beach State Park

The boardwalk at John D. MacArthur Beach State Park

Die Strandpromenade im John D. MacArthur Beach State Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Der herrliche John D. MacArthur Beach State Park befindet sich zwar im nahe gelegenen Palm Beach, liegt aber weniger als fünf Meilen südlich von Juno Beach. In etwas mehr als 10 Minuten gelangen Besucher in ein prächtiges Naturgebiet, das von der Kakophonie der Vögel und dem Plätschern der Wellen erfüllt ist.

Als einziger staatlicher Park in Palm Beach County ist dieses Wunderland ein Paradies für alle, die gerne Zeit in einer ruhigen Umgebung verbringen. Wie der Name schon sagt, verfügt der Park über fast zwei Meilen unberührten Strand und klares Wasser, in dem man angeln und schnorcheln kann. Aber das ist nicht der einzige Grund für einen Besuch.

Boardwalk through trees at John D. MacArthur Beach State

Boardwalk zwischen Bäumen am John D. MacArthur Beach State | Foto Copyright: Shandley McMurray

Lange Holzstege ermöglichen es den Besuchern, die Flussmündung zu durchqueren und die Unterwasserwelt aus der Nähe zu betrachten. Die beste Art, den John D. MacArthur Beach State Park zu besuchen, ist jedoch mit dem Kajak oder Kanu. Auf diese Weise können Sie entlang der Flussmündung bis nach Munyon Island paddeln, einem wilden Nirwana mit allen Arten von Lebewesen sowie Wanderwegen und Pavillons.

In diesem weitläufigen Park, der auf einer Barriereinsel zwischen dem Atlantischen Ozean und der Lake Worth Lagoon liegt, gibt es mehrere Schutzgebiete. Hier finden Sie Sanddünen am Strand, schattenspendende Hängematten und ein Anastasia-Kalksteinriff, das sich hervorragend zum Schnorcheln eignet.

Zu den Einrichtungen gehören ein Naturzentrum mit preisgekrönten Bildungsprogrammen, ein gut sortierter Geschenkeladen (es gibt sogar Snacks und einen Kajakverleih) und ein Kanu- und Kajakstart.

Adresse: 10900 Jack Nicklaus Drive, North Palm Beach, Florida

9. Beobachten Sie die Tiere im Busch Wildlife Sanctuary

A path winds its way through Busch Wildlife Sanctuary

Ein Pfad schlängelt sich durch das Busch Wildlife Sanctuary | Foto Copyright: Shandley McMurray

Otter, Alligatoren und Eulen, oh je! Im Busch Wildlife Sanctuary gibt es so viele unglaubliche Tiere zu sehen. Es dauert etwa 20 Minuten, um zu diesem robusten Schutzgebiet im benachbarten Jupiter zu gelangen.

Verletzte und ausgesetzte Tiere werden von den Mitarbeitern dieser gemeinnützigen Organisation gerettet, die sich seit 1983 um die Rettung und Freilassung von Tieren kümmert. Auf den verschlungenen Pfaden durch Zypressensümpfe, Eichenwälder und Pinienwälder können Sie auf Tuchfühlung mit geretteten Wasservögeln gehen oder einen Alligator in seinem großen Käfig beobachten.

Im Robert W. McCullough Discovery Center erfahren die Gäste anhand von Multimedia-Displays und interaktiven Exponaten mehr über die Tierwelt der Region, während die Besucher im Wildtierkrankenhaus vor Ort einen Blick auf einige der jüngsten Patienten des Schutzgebiets werfen können.

Adresse: 2500 Jupiter Park Drive, Jupiter, Florida

10. Wandern Sie in der Frenchman’s Forest Natural Area

Tall trees line a path in Frenchman’s Forest.

Hohe Bäume säumen einen Weg im Frenchman’s Forest. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Vier Wanderwege von unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit erwarten die Besucher der weitläufigen Frenchman’s Forest Natural Area in der Nähe von Palm Beach Gardens. Nur drei Meilen südwestlich von Juno Beach beherbergt dieses üppige Gebiet sieben Ökosysteme, was bedeutet, dass Sie auf Ihrer Wanderung eine Menge Flora und Fauna zum Fotografieren finden werden. Kein Wunder, dass dieses Gebiet als Teil des Great Florida Bird and Wildlife Trail ausgewählt wurde.

Wandern Sie auf der Promenade durch einen Zypressensumpf, um mit etwas Glück Schildkröten und vielleicht einen Alligator zu sehen. Wandern Sie auf dem sandigen Saw Palmetto Hiking Trail, auf dem viele lebhafte Vögel zu sehen sind, oder schieben Sie einen Kinderwagen über den 0,4 Meilen langen gepflasterten Blazing Star Nature Trail, um einige der über 200 Pflanzenarten zu entdecken, die auf diesem üppigen Gelände gedeihen.

Die Wanderwege Staggerbush und Archie’s Creek, die beide etwas mehr als 0,5 Meilen lang sind, eignen sich hervorragend, um sich die Beine zu vertreten und nach wilden Kaffeepflanzen zu suchen.

Adresse: 12201 Prosperity Farms Road, Palm Beach Gardens, Florida

11. Sehen Sie eine Seekuh in der Manatee Lagoon

Friendly manatee

Freundliche Seekuh

Wollten Sie schon immer einmal eine Seekuh aus der Nähe sehen? Ein Besuch der beliebten Manatee Lagoon garantiert Ihnen eine Sichtung dieser phänomenalen (und schwer zu fassenden) Kreaturen. Ein weiterer Bonus: der Besuch ist kostenlos.

Eine kurze 19-minütige Fahrt in Richtung Süden bringt Sie zu diesem 16.000 Quadratmeter großen Florida Power & Light Discovery Center®. Von der Aussichtsplattform aus können Besucher die erstaunlichen Seekühe aus nächster Nähe betrachten und an interessanten Bildungsprogrammen teilnehmen, von denen die meisten kostenlos sind.

Buchen Sie eine Manatee Lagoon Tour, um mehr über diese prächtigen Kreaturen und ihre Heimat, die Lake Worth Lagoon, zu erfahren. Oder melden Sie sich für einen Yogakurs nur für Erwachsene an, der vor der malerischen Kulisse des glitzernden Wassers stattfindet. Diese einzigartige Attraktion bietet auch Camps und wissenschaftliche Erkundungsprogramme sowie Geschichten und Rätsel für Kinder.

Adresse: 600 North Flagler Drive, West Palm Beach, Florida

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button