Südamerika

11 erstklassige Freizeitaktivitäten in Lubbock, Texas

Diese pulsierende Universitätsstadt in West-Texas ist ein wunderbarer Ort für Kunst und Kultur und ein wirklich unterhaltsamer und interessanter Ort für einen Besuch. Lubbock behauptet, mehr Live-Musiklokale pro Kopf zu haben als jede andere Stadt in Texas, mit trendigen und intimen Lokalen, die in der ganzen Stadt und insbesondere im Depot District versteckt sind.

Die Stadt verfügt auch über eine Fülle einzigartiger Museen, von denen sich einige auf Landwirtschaft, Kulturerbe, Geschichte und Luftfahrt konzentrieren. Einige der Museen bieten sogar kostenlosen Eintritt.

Der berühmte Musiker Buddy Holly wurde in Lubbock geboren, und im Buddy Holly Center können Sie mehr über sein Leben und seine Musik erfahren.

Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, sollten Sie auf jeden Fall Prairie Dog Town und eventuell den Joyland Amusement Park oder das Science Center & Omni Theater besuchen.

Was sonst noch Ihr Interesse weckt, erfahren Sie in unserer Liste der schönsten Dinge, die Sie in Lubbock unternehmen können.

1. Bayer Museum für Landwirtschaft

Bayer Museum of Agriculture

Bayer Museum of Agriculture | Foto Copyright: Lana Law

Das Bayer Museum of Agriculture bietet einen aufschlussreichen Einblick in die Entwicklung der Landwirtschaft im Laufe der Jahre und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Fantastische Ausstellungsstücke zeigen die Geräte, die die Landwirte im Laufe der Jahre benutzt haben.

Viele der Exponate sind interaktiv, und auf Knopfdruck kann man einen 3D-Schmied über sein Handwerk sprechen lassen, einen animatronischen Landwirt bei der Arbeit auf dem Feld aktivieren oder andere einzigartige Programme starten.

Eines der beeindruckendsten Exponate ist die Werkzeugwerkstatt aus dem 20. Jahrhundert, in der Hunderte von kleinen Werkzeugen in einem komplizierten Design an den Wänden angebracht sind. Über einen Touchscreen können Sie herausfinden, wofür jedes Werkzeug verwendet wurde.

Weitere Ausstellungsstücke sind ein Raum mit über 700 Spielzeugtraktoren, eine Brunnen- und Bohrausstellung und eine Saatgutvitrine. Besonders interessant für Kinder aller Altersgruppen ist der Baumwollernte-Simulator, der rüttelt, klappert und das Gefühl vermittelt, man würde die Maschine durch ein Baumwollfeld fahren.

Adresse: 1121 Canyon Drive, Lubbock, Texas

2. Amerikanisches Windmühlenmuseum

American Windmill Museum

Amerikanisches Windmühlenmuseum | Foto Copyright: Lana Law

Wenn Sie über Amerikas Highways fahren, werden Sie zweifellos die riesigen modernen Windmühlen in der Ferne sehen. Um ein besseres Verständnis für diese gewaltigen Maschinen und ihre Entwicklung von den bescheidenen Anfängen bis heute zu bekommen, sollten Sie das Amerikanische Windmühlenmuseum besuchen.

Hier finden Sie die größte Windmühlensammlung der Welt, die sich über 28 Hektar erstreckt. In zwei massiven, speziell angefertigten Gebäuden sind mehr als 200 Windmühlen aus den 1860er Jahren bis zur Gegenwart kunstvoll ausgestellt.

Bemerkenswert ist auch eine beeindruckende 6.600 Quadratmeter große Modelleisenbahnausstellung, die die Beziehung zwischen Eisenbahnen und Windmühlen verdeutlicht. Die Züge fahren auf zwei Ebenen um das gesamte Gebäude herum, verbunden durch eine einzigartige Spiralbahn, die den Aufstieg ermöglicht.

Daneben gibt es die größte Sammlung von Miniaturhäusern in Amerika und den Raum Garrison Millstone, der historischen Mühlsteinen aus der Zeit ab 1700 gewidmet ist.

Außerhalb der beiden Hauptgebäude befindet sich im Lineberry Windmill Park eine Reihe von Windmühlen, darunter eine riesige Vestas-Windturbine und eine Nachbildung einer Post Mill-Windmühle von 1621.

Adresse: 1701 Canyon Lake Drive, Lubbock, Texas

3. Nationales Zentrum für das Ranching-Erbe (NRHC)

National Ranching Heritage Center (NRHC)

National Ranching Heritage Center (NRHC) | Foto Copyright: Lana Law

Das National Ranching Heritage Center bietet einen einzigartigen Einblick in die Entwicklung der Viehzucht und die damit verbundene Architektur des Westens. Der Komplex zeigt 49 historische Gebäude aus der Zeit von 1780 bis in die 1950er Jahre.

Bis auf eine Ausnahme wurden alle Gebäude aus anderen Bezirken hierher verlegt. Das älteste dargestellte Gebäude ist ein Nachbau. Die Gebäude sind in chronologischer Reihenfolge angeordnet.

Das Zentrum eignet sich hervorragend zum Spazierengehen, denn die Gebäude sind über 19 Hektar verteilt und mit Betonwegen verbunden. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Straßenbahn nehmen, die im 30-Minuten-Takt fährt. Pro Fahrgast wird eine geringe Gebühr erhoben.

Das Hauptgebäude ist ein 44.000 Quadratmeter großes Museum mit Ausstellungen zum Thema Viehzucht; die Themen reichen von Cowboystiefeln bis zu Viehdiebstählen. Vor dem Gebäude befinden sich 42 wunderschöne lebensgroße Skulpturen.

Wenn Sie sich im April in Lubbock aufhalten, haben Sie vielleicht das Glück, das Museum während des Ranch Day zu besuchen, wenn Cowboys, Chuck Wages und Pferde auftreten.

Sie können einen Besuch im National Ranching Heritage Museum mit einem Abstecher in das nahe gelegene Museum der Texas Tech University verbinden.

In der Gegend gibt es zahlreiche Fastfood-Restaurants, aber auch das gehobene Restaurant Cocina de La Sirena ist weniger als 10 Minuten entfernt.

Adresse: 3121 Fourth Street, Lubbock, Texas

4. Stille-Flügel-Museum

Silent Wings Museum

Silent Wings Museum | Foto Copyright: Lana Law

Das Silent Wings Museum befindet sich im ehemaligen Flughafenterminal von Lubbock und ist den amerikanischen Segelfliegern des Zweiten Weltkriegs gewidmet, von denen 80 % hier ausgebildet wurden.

Das Highlight der ausgestellten Flugzeuge ist eine perfekt restaurierte WACO CG-4A. Dieses riesige Segelflugzeug ist an der Decke aufgehängt, aber niedrig genug, um einen Blick ins Innere zu werfen und sich vorzustellen, wie es gewesen sein muss, ohne Motor aus 1 500 Fuß Höhe auf eine abgelegene Landebahn in einem Land zu stürzen, das sich im Kriegszustand befand.

Zu sehen sind auch andere Flugzeuge und zugehörige Gegenstände, darunter ein kleineres Segelflugzeug, Teile von Segelflugzeugen und militärische Ausrüstung, die typischerweise mit Segelflugzeugen transportiert wurde, wie z. B. Bulldozer und Jeeps.

An den Wänden und Schautafeln sind Fotos und andere Artefakte und Erinnerungsstücke ausgestellt. Ein 15-minütiger Dokumentarfilm zeigt die Heldentaten und den Mut der Segelflieger im Zweiten Weltkrieg.

Adresse: 6202 N. I-27, Lubbock, Texas

5. Buddy Holly Center, Statue und West Texas Walk of Fame

Buddy Holly Center, Statue, and West Texas Walk of Fame

Buddy Holly Center, Statue und West Texas Walk of Fame | Foto Copyright: Lana Law

Die amerikanische Rock-and-Roll-Ikone der 1950er Jahre, Buddy Holly, wurde in Lubbock, Texas, geboren. Wer einen Blick auf sein Leben und seine Karriere werfen möchte, sollte das Buddy Holly Center besuchen.

Hier sind Erinnerungsstücke aus seiner Kindheit bis hin zu seinen Auftritten ausgestellt. Zu den bemerkenswerten Gegenständen der Sammlung gehören Hollys Fender Stratocaster-Gitarre und seine charakteristische Hornbrille, die an der Absturzstelle des Flugzeugs gefunden wurde, bei dem er ums Leben kam.

Zu sehen sind mehrere seiner Gitarren, persönliche Gegenstände, Schallplatten und vieles mehr. Vor dem Museum steht eine riesige Skulptur von Hollys Markenzeichen, der Hornbrille.

Neben dem Hauptgebäude befindet sich das J.I. Allison House, das Haus, in dem Buddy Holly den Hit That’ll Be the Day mitkomponierte. Auf der anderen Straßenseite des Zentrums steht eine überlebensgroße Statue von Buddy Holly mit seiner Gitarre. Hinter der Statue befindet sich der West Texas Walk of Fame.

Adresse: 1801 Crickets Avenue, Lubbock, Texas

6. Prairie Dog Town

Prairie Dog Town

Prairie Dog Town | Foto Copyright: Lana Law

Prairie Dog Town ist einfach nur ein kleines Feld voller Präriehunde, aber es bietet unbegrenzte Niedlichkeit und ist bei Besuchern sehr beliebt. Außerdem ist es kostenlos.

Eine niedrige Mauer umgibt den Hauptbereich, wo man jederzeit Dutzende der kleinen Kerle sehen kann, aber die Präriehunde laufen überall frei herum: entlang der Zufahrtsstraße, auf dem Parkplatz und sogar auf dem Zaun sitzend.

Sie gehen ihrem Geschäft nach, ohne sich um die Besucher zu kümmern, die nur wenige Meter entfernt stehen. Man kann sie beim Spielen oder an ihren Löchern beobachten, wie sie sich auf ihre Hinterbeine stellen, laut piepsen und dann auf dramatische Weise umfallen.

Prairie Dog Town befindet sich ganz in der Nähe des Vergnügungsparks Joyland.

Standort: Mackenzie Park, Lubbock, Texas

7. Museum der Texas Tech Universität

Museum of Texas Tech University

Museum der Texas Tech University | Foto Copyright: Lana Law

Dieses kostenlose Museum zeigt Sammlungen zu einer Vielzahl von Themen, darunter Naturgeschichte, Anthropologie, Paläontologie, bildende Kunst, Textilien und verschiedene Wechselausstellungen.

Zu den visuell beeindruckendsten Exponaten gehören die riesigen Dinosaurierskelett-Nachbildungen, die einige der großen Räume und Hallen dominieren. In der Eiszeit-Ausstellung ist auch die Nachbildung eines Mammutskeletts zu sehen.

In der Diamond M Gallery Wing sind Werke verschiedener westlicher Künstler ausgestellt. Bemerkenswert ist auch die farbenfrohe Sammlung von Töpferwaren und Textilien der amerikanischen Ureinwohner des Südwestens. Wechselnde Ausstellungen ergänzen die Dauerausstellungen und sind immer wieder ein Grund für einen erneuten Besuch.

Adresse: 2500 Broadway, Lubbock, Texas

8. Robert Brunos Stahlhaus

Robert Bruno

Robert Bruno’s Steel House | Foto Copyright: Lana Law

Dieses ungewöhnliche Stück Architektur erinnert ein wenig an Antoni Gaudis Schöpfungen in Barcelona. Das komplett aus Stahl gefertigte und auf vier Beinen balancierende Haus ist nur über einen schmalen Steg zu betreten, der das Haus mit dem Hang verbindet.

Die geschwungenen Wände, die mit dem Dach verschmelzen, die seltsam geformten Fenster und die erhöhte Position des Hauses erwecken den Eindruck eines außerirdischen Raumschiffs, das über dem Boden schwebt.

Das Haus mit Blick auf den Ransom Canyon und das blaue Wasser des darunter liegenden Sees ist unbewohnt und innen unvollendet. Man kann das Haus nur nach vorheriger Anmeldung betreten, aber es lohnt sich, vorbeizufahren, auch wenn man keine Gelegenheit hat, es zu betreten.

Das Haus wurde vor mehr als 30 Jahren von Robert Bruno gebaut und kurz vor seinem Tod im Jahr 2008 fertiggestellt. Das Steel House befindet sich etwa 15 Minuten östlich von Lubbock, in der Gemeinde Ransom Canyon.

Adresse: 85 E. Canyon View Drive, Ransom Canyon, Texas

9. Wissenschaftliches Spektrum und Omni-Theater

Science Spectrum & Omni Theater

Science Spectrum & Omni Theater | Foto Copyright: Lana Law

Das Science Spectrum & Omni Theater bietet mehr als 250 permanente, interaktive Ausstellungsstücke auf drei Etagen. Zusätzlich zu den Dauerausstellungen gibt es eine ständig wechselnde Reihe von Wanderausstellungen.

Das Zentrum bietet Live-Tiershows, bei denen Sie eine Vielzahl von Tieren aus aller Welt hautnah erleben können. Eine weitere beliebte Attraktion ist das Omni Theater, in dem Spielfilme auf einer Riesenleinwand gezeigt werden.

Das Lubbock Children’s Museum, das sich an Kinder ab fünf Jahren richtet, ist im regulären Eintrittspreis enthalten. Das Science Spectrum & Omni Theater beherbergt das einzige Aquarium der Stadt, und die dort gezeigten Wassertiere stammen alle aus dem Wassereinzugsgebiet des Brazos River.

Adresse: 2579 S Loop 289 #250, Lubbock, Texas

10. Joyland-Vergnügungspark

Joyland Amusement Park

Joyland Amusement Park | Foto Copyright: Lana Law

Der Joyland Amusement Park ist ein sehr traditioneller Park mit klassischen Fahrgeschäften und vertrauten Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Gerüchen. Die Einheimischen beschreiben die Atmosphäre der alten Schule oft mit nostalgischen Worten.

Ältere Kinder freuen sich über die Achterbahnen und Nervenkitzel-Fahrgeschäfte, aber es gibt auch viele familienfreundliche Fahrgeschäfte und Angebote für kleine Kinder. Wenn Sie sich für eine der Wasserbahnen entscheiden, können Sie sich darauf einstellen, nass zu werden. Sie können einen Besuch im Joyland leicht mit einem Abstecher in die nahe gelegene Prairie Dog Town verbinden.

Standort: Mackenzie Park, Lubbock, Texas

11. Lubbock Lake National Historic Landmark

Angehende Archäologen sollten unbedingt einen Abstecher zum Lubbock Lake National Historic Landmark machen. Im Sommer können Sie Archäologen bei der Arbeit zusehen, wenn sie Gegenstände ausgraben, die von den Menschen stammen, die dieses Gebiet vor fast 12.000 Jahren bewohnten.

Die Ausgrabungsstätte erstreckt sich über 336 Hektar, und 4,5 Meilen an Wegen stehen Wanderern und Radfahrern zur Verfügung.

Das Lubbock Lake National Historic Landmark liegt auf dem Campus der Texas Tech University, direkt westlich des Berl Huffman Athletic Complex.

Übernachtungsmöglichkeiten in Lubbock

  • Luxushotels und Hotels der mittleren Preisklasse: Ein brandneues Luxushotel im Herzen des Stadtzentrums ist das Pioneer Pocket Hotel. Das Hotel ist in einem historischen Gebäude untergebracht und verfügt über eine vollautomatische Rezeption, die nicht besetzt ist. Die Zimmer sind in erster Linie Suiten, die groß und luxuriös sind und über moderne Annehmlichkeiten verfügen.

Im Südwesten der Stadt, weniger als 10 Minuten von der Texas Tech University und Sehenswürdigkeiten wie dem National Ranching Heritage Museum und dem Museum der Texas Tech University entfernt, liegt das Arbor Inn and Suites, ein familienfreundliches und haustierfreundliches Hotel. Es verfügt über einen Außenpool im Strandstil und Zimmer mit einer Fläche von knapp 500 Quadratmetern, die damit zu den größten Hotelzimmern in Lubbock gehören.

Das eher auf Erwachsene und Geschäftsreisende ausgerichtete Schwesterhotel, das Arbor Hotel and Conference Center, bietet ebenfalls gut ausgestattete große Zimmer und liegt direkt neben dem 4ORE! Golfplatz. Dieses Hotel verfügt über einen Außenpool und einen Whirlpool und liegt in der Nähe des Highway 62 und des Highway 87. In beiden Hotels ist ein kostenloses Frühstück inbegriffen.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

West Texas erkunden: Wenn Sie schon einmal hier sind, sollten Sie sich auch Zeit für die Highlights von Amarillo nehmen, das weniger als zwei Stunden nördlich liegt. Auf der Cadillac Ranch können Sie mit einer Dose Sprühfarbe Ihre Spuren hinterlassen.

Einer der Hauptanziehungspunkte bei einer Reise nach Westtexas ist der Big Bend National Park. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, so weit in den Süden zu fahren, werden Sie mit unglaublichen Sehenswürdigkeiten und hervorragenden Wanderwegen belohnt. Die Berge, Canyons und der Rio Grande machen diesen Park zu einem der Höhepunkte von Texas. Wenn Sie ein Camper sind, sollten Sie sich die Campingplätze von Big Bend ansehen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button