Südamerika

11 erstklassige Tagesausflüge von Brisbane aus

Wenn es um Tagesausflüge von Brisbane aus geht, haben Reisende die Qual der Wahl. Drei der größten Sandinseln der Welt schimmern direkt vor der Küste, mit wunderschönen blonden Stränden und einer eigenwilligen Tierwelt. Im üppigen Hinterland können Naturliebhaber Wanderwege durch zum Weltnaturerbe gehörende Wildnisgebiete mit Regenwäldern, Flüssen und atemberaubenden Wasserfällen erkunden.

Sind Sie ein Tierliebhaber? Die Tierwelt ist auf vielen dieser Reisen ein Highlight. Kängurus, Koalas, Königspapageien, Pademelons und eine schillernde Vielfalt an Vögeln sind nur einige der australischen Tiere, die Sie in den Nationalparks beobachten können, und ein Besuch im Australia Zoo ist einer der beliebtesten Tagesausflüge für Familien in Brisbane.

Hinzu kommen malerische Bergdörfer, die goldenen Strände der entspannten Sunshine Coast und die glitzernde Gold Coast mit ihren schicken Boutiquen und beliebten Themenparks. Es ist leicht zu erkennen, warum Brisbane ein idealer Ausgangspunkt für aufregende Abenteuer in Queensland ist. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten rund um die sonnige Hauptstadt des Bundesstaates mit unserer Liste der besten Tagesausflüge von Brisbane aus.

1. Australia Zoo, Beerwah

Tiger at Australia Zoo

Tiger im Australia Zoo

Etwa 45 Autominuten nördlich von Brisbane ist der Australia Zoo ein Muss für Tierliebhaber, insbesondere für Fans des verstorbenen australischen “Wildlife Warrior” Steve Irwin. Der Australia Zoo setzt die Arbeit von Steve Irwin fort, wobei der Schwerpunkt auf Naturschutz und Bildung liegt.

Auf einer Fläche von 110 Hektar beherbergt der Australia Zoo eine Reihe liebenswerter australischer Tiere sowie eine Reihe exotischer Schönheiten. Sumatra-Tiger, Elefanten, Geparden, Zebras und Nashörner sind nur einige der beliebtesten Tiere.

Neben all den faszinierenden Tierexponaten finden im solarbetriebenen Krokoseum täglich beliebte Live-Shows statt, darunter Fütterungsvorführungen von Krokodilen und Tiershows mit Schlangen und bunten Papageien. Bei so viel Unterhaltung ist es kein Wunder, dass ein Besuch des Crocoseums zu den beliebtesten Ausflügen an der Sunshine Coast gehört.

Die Tierbegegnungen sind ein Höhepunkt. Buchen Sie im Voraus und zahlen Sie extra für besondere Begegnungen mit Ihren Lieblingstieren, von Tigern und Koalas bis hin zu Roten Pandas, Geparden, Erdmännchen, Nashörnern und dem Leapin’ Lemur Encounter auf Bindi’s Island. Für den Preis einer Tüte Kängurufutter können Sie auch Kängurus von Hand füttern.

Sie sollten mindestens einen ganzen Tag einplanen, um den Besuch voll auskosten zu können. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie auch das Tierkrankenhaus besuchen, dessen Erlös der Heilungsarbeit zugute kommt.

Insider-Tipp: Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und nehmen Sie unbedingt einen Hut, Sonnenschutzmittel, eine nachfüllbare Wasserflasche und eine Regenjacke mit.

Wenn Sie das Fahren lieber jemand anderem überlassen möchten, können Sie auf dem Australia Zoo Day Trip in den klimatisierten Croc Express-Bus einsteigen, der die Eintrittsgelder sowie die bequeme Abholung und Rückfahrt direkt von Ihrem Hotel beinhaltet.

Adresse: Steve Irwin Way, Beerwah, Queensland

2. Surfers Paradise

Surfers Paradise

Surferparadies

Etwa zwei Autostunden südlich von Brisbane, im Herzen der Gold Coast, brummt Surfers Paradise Tag und Nacht. Wie der Name schon sagt, ist dieser sonnenverwöhnte Touristenort ein Hotspot für Surfer. An den goldenen Ufern reihen sich die Wellen aneinander, und Wassersport gehört zu den beliebtesten Aktivitäten hier.

Surfers Paradise Beach ist eine der Hauptattraktionen an der Gold Coast. Hochhäuser und Hotels säumen den sonnenverwöhnten Strand, und wenn Sie Lust auf einen Einkaufsbummel haben, besuchen Sie die Designerboutiquen in den modernen Einkaufszentren ein paar Straßen weiter. Die Cavill Avenue ist das Einkaufs- und Unterhaltungszentrum der Stadt.

Sind Sie mit Kindern unterwegs? In der Umgebung locken beliebte Themenparks wie SeaWorld , Warner Bros. Movie World und Dreamworld Familien an, die auf der Suche nach einem adrenalingeladenen Abenteuer sind. Und wenn Wildtierbegegnungen ganz oben auf Ihrer Agenda stehen, können Sie im Currumbin Wildlife Sanctuary Ihren Lieblingstieren aus Australien ganz nahe kommen.

Weitere Abenteuer erwarten Sie im SkyPoint, Australiens höchstem Wohnturm. Wenn Sie einen spektakulären Blick auf die Küste aus der Vogelperspektive genießen möchten, können Sie sich auf das SkyPoint Observation Deck begeben oder sich für den herzzerreißenden SkyPoint Climb anmelden.

Eine lohnende Art, die Umgebung von Surfers Paradise zu erkunden, ist die Aquaduck City & River Tour. Diese einstündige Tour führt Sie in einem Amphibienfahrzeug sowohl über Land als auch über Wasser. Sehen Sie sich die schönen Strände der Gold Coast von Land aus an und halten Sie sich dann fest, während sich das Fahrzeug in ein Boot verwandelt, um eine entspannte Flussfahrt zu unternehmen. Unterwegs erfahren Sie alles über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und fahren an den prächtigen Villen der Millionaire’s Row vorbei.

3. Springbrook-Nationalpark

Purling Brook Falls in Springbrook National Park

Purling Brook Falls im Springbrook-Nationalpark

Der spektakuläre Springbrook National Park, etwa 100 Kilometer südlich von Brisbane gelegen, ist ein Wunderland von hinreißender natürlicher Schönheit und uralter Flora und Fauna. Der Park ist Teil der Gondwana Rainforests of Australia World Heritage Area. Rauschende Wasserfälle, kühle Bäche, zerklüftete Vulkanschluchten, Regenwälder und duftende Eukalyptusbäume regen alle Sinne an und bilden den perfekten Gegenpol zu einem Aufenthalt in der Stadt.

Die Aussichtspunkte sind die besten Orte, um die Schönheit des Parks in sich aufzunehmen. Vom Canyon Lookout aus kann man die gesamte Gold Coast überblicken, und der Best of All Lookout bietet einen atemberaubenden Blick bis nach New South Wales sowie einen Blick auf einen Bestand alter antarktischer Buchen.

Wandern ist eine weitere großartige Möglichkeit, den Park zu erkunden. Die Wanderwege des Parks bieten wunderschöne Ausblicke auf die vulkanischen Schluchten und Täler und reichen von kurzen, 300 Meter langen, von Zykaden gesäumten Klippenwanderungen bis zu längeren Rundwanderungen. Ein Favorit ist der vier Kilometer lange Twin Falls Circuit mit Blick auf zwei Wasserfälle, die wie Brautschleier fließen.

Natural Bridge

Natürliche Brücke

Weitere Highlights des Parks sind der atemberaubende Purling Brook Falls Lookout, eine Kolonie von Glühwürmchen und die Natural Bridge, eine erodierte Felsbrücke und Höhle, durch die ein Bach und ein Wasserfall fließen.

Zu den beliebten Aktivitäten im Springbrook National Park gehören neben Wandern auch Vogelbeobachtung (halten Sie Ausschau nach dem seltenen Leierschwanz), Reiten und Picknicks. Versuchen Sie auf dem Rückweg, eine andere Route zu nehmen, um so viel wie möglich von der Landschaft zu sehen.

Wenn Sie alle Höhepunkte dieser wunderschönen Wildnis an einem Tag sehen möchten, ist die Springbrook National Park Discovery Full-Day Bushwalking Tour eine gute Option. Ein fachkundiger Führer nimmt Sie mit auf Wanderungen, bei denen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Parks wie die Purling Brook Falls und die Natural Bridge besuchen. Das Mittagessen und der Parkeintritt sind im Preis inbegriffen.

4. Moreton-Insel

Moreton Island

Moreton-Insel

Etwa 75 Minuten mit der Fähre vom Stadtzentrum Brisbanes entfernt, ist Moreton Island der Traum eines gestressten Großstädters. Der Stressabbau beginnt, sobald Sie sich vom Stadtverkehr verabschiedet haben und an Bord der Fähre oder eines privaten Ausflugsbootes gehen.

Moreton Island ist die drittgrößte Sandinsel der Welt und einer der beliebtesten Tagesausflüge von Brisbane aus. Ihre schönen, von Dünen umgebenen Süßwasserbäche und Lagunen, langen blonden Strände und farbenfrohen Wildblumen locken Naturliebhaber an – etwa 98 Prozent der Insel sind als Nationalpark geschützt.

River to Bay bietet eine Reihe von thematischen Tagesausflügen von Brisbane nach Moreton Island auf ihren schnittigen Hochgeschwindigkeitsbooten an.

Ship wrecks on Moreton Island

Schiffswracks auf Moreton Island

Eine der beliebtesten Aktivitäten auf Moreton Island ist das Schnorcheln oder Tauchen in den 15 Flachwasserwracks, die direkt vor dem Strand liegen. Weitere Höhepunkte sind das Füttern wilder Delfine im Tangalooma Island Resort, die atemberaubende Aussicht auf das blaue Wasser vom Cape Moreton Lighthouse, Quad-Biking und zahlreiche Aktivitäten auf dem Wasser, wie Whale-Watching-Kreuzfahrten, Seekajakfahren und Angeln.

Beliebt sind auch Sandboarding in den hoch aufragenden Dünen und Abenteuer mit dem Geländewagen. Diese Aktivitäten können Sie auf dem Moreton Island 4WD Day Trip ab Brisbane ausprobieren. Bei dieser ganztägigen Kleingruppentour werden auch einige Wracks auf einer geführten Schnorcheltour besichtigt und Sie haben Zeit, sich an den schönen Stränden zu sonnen und ein Picknick zu genießen.

5. Noosa Heads

Noosa Main Beach

Noosa Main Beach | Foto Copyright: Karen Hastings

An der Sunshine Coast, etwa zwei Stunden nördlich von Brisbane, ist Noosa ein beliebtes Ziel für Aussies, die einen entspannten Strandurlaub suchen. Herrliche goldene Strände, Erlebnisse in der Wildnis und fantastische Einkaufs- und Speisemöglichkeiten gehören zu den Hauptattraktionen Noosas.

Surfer, Schwimmer und Sonnenanbeter strömen gleichermaßen zum Main Beach von Noosa, um in den blaugrünen Wellen der Laguna Bay zu schwimmen und sich im weichen Sand zu sonnen. Mit Blick auf diesen verlockenden Küstenabschnitt führen Wanderwege entlang der zerklüfteten Landzunge im Noosa National Park und bieten wunderschöne Ausblicke auf den Ozean.

View of the Boiling Pot, from a trail in Noosa National Park

Blick auf den Boiling Pot, von einem Wanderweg im Noosa National Park | Foto Copyright: Karen Hastings

Stehen Einkaufen und Essengehen ganz oben auf Ihrer To-Do-Liste? Auch das können Sie hier tun. Nur fünf Minuten vom Strand entfernt gibt es eine Reihe fantastischer Restaurants, Cafés, Boutiquen und Galerien entlang der gehobenen Hastings Street, und in Noosaville entlang des Noosa River finden Sie noch mehr Möglichkeiten.

Zu den weiteren beliebten Aktivitäten in der Umgebung gehören Paddeln in den Noosa Everglades, Angeln und Bootfahren auf dem malerischen Noosa River sowie Einkaufen von Souvenirs und frischen regionalen Produkten auf dem beliebten Noosa Farmers Market .

6. Nord-Stradbroke-Insel

North Stradbroke Island

Nord-Stradbroke-Insel

North Stradbroke Island, von den Einheimischen liebevoll “Straddie” genannt, bietet viele der Merkmale, die Reisende an Australien lieben: schöne Strände, großartige Surfmöglichkeiten und die typische australische Tierwelt. North Stradbroke Island ist die zweitgrößte Sandinsel der Welt (nach K’Gari Fraser Island) und liegt etwa eine Autostunde und eine Stunde mit der Fähre von Brisbane entfernt, jenseits des blauen Wassers der Moreton Bay.

Ein großartiger Ausgangspunkt für eine Tour ist der malerische North Gorge Walk, ein Küstenpfad und eine Uferpromenade, die um die Landzungen herum zum Point Lookout führt. Dieser Aussichtspunkt ist ein fantastischer Ort, um von Mai bis Oktober Delfine, Haie, Schildkröten, Mantarochen und sogar Wale zu beobachten.

An Land können Sie vielleicht auch einige der auf der Insel lebenden Kängurus und Koalas sehen. Nach der Wanderung können Sie sich an einem der weitläufigen weißen Sandstrände oder Süßwasserseen der Insel abkühlen.

Weitere beliebte Aktivitäten auf North Stradbroke Island sind Hochseefischen, Strand- und Felsenfischen, SCUBA-Tauchen, Schnorcheln, Seekajakfahren und Surfen. Drei winzige Ortschaften auf der Insel bieten Restaurants und einige historische Sehenswürdigkeiten, wenn Sie sich vom Strand losreißen können.

Der Stradbroke Island-Tagesausflug in einer Kleingruppe gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf die meisten der vielfältigen Attraktionen der Insel. Sie können an Land und im Meer nach Wildtieren Ausschau halten, schwimmen, sich sonnen und die kleinen Ortschaften der Insel erkunden.

7. Lamington National Park und The Scenic Rim

Waterfalls at Lamington National Park

Wasserfälle im Lamington National Park

Etwa zwei Autostunden von Brisbane entfernt ist der zum Weltnaturerbe gehörende Lamington National Park ein Paradies für Naturliebhaber und Vogelkundler. Der Park liegt eingebettet zwischen den smaragdgrünen Gipfeln der Borders Ranges in Queenslands Scenic Rim, einer malerischen Region mit Seen, Bergen, Regenwäldern und charmanten Landstädten. Der Lamington National Park ist einer der beliebtesten Scenic Rim-Tagesausflüge von Brisbane aus.

Der üppige Regenwald, der von Wasserfällen unterbrochen wird, bietet die perfekte Kulisse für Wanderwege und eine vielfältige, faszinierende Tierwelt. Der Park ist berühmt für seine Laubenvögel, die kunstvolle, mit leuchtend blauen Objekten geschmückte Bögen bauen, um die Weibchen zu beeindrucken. Etwa 190 weitere Vogelarten sind hier beheimatet, darunter Schwärme leuchtend bunter Königspapageien und purpurrote Rosellas, die sich auf jeden stürzen, der es wagt, den Arm auszustrecken.

Auch kleine Beuteltiere wie Rothals-Pademelons und Langnasen-Bandicoots werden häufig gesichtet.

King parrot

Königspapagei

Die meisten Besucher nehmen die kurvenreiche Straße hinauf zu O’Reilly’s Rainforest Retreat, einem Gästehaus, Spa und Restaurant. Von hier aus können Sie den Park auf dem O’Reilly’s Tree Top Walk erkunden, einer Reihe von Hängebrücken und Stegen, die sich etwa 16 Meter über dem Boden des Regenwaldes durch die Baumkronen ziehen.

Wenn Sie die O’Reilly’s Lamington National Park and Tree Top Canopy Tour von Brisbane aus unternehmen, können Sie zusätzlich die herrliche Aussicht vom Mount Tamborine auf die Region genießen und eine Alpaka-Farm besuchen. Diese ganztägige Tour beinhaltet den Eintritt in den Park, den Canopy Walk, einen fachkundigen Führer sowie die Abholung vom Hotel und den Rücktransport. Vergessen Sie nicht, eine Regenjacke mitzunehmen – dieser Park ist nicht ohne Grund so üppig!

8. Tamborine Berg

Tamborine Mountain

Tamborine Berg

Der Tamborine Mountain im Hinterland der Gold Coast bietet eine ansprechende Mischung aus Natur und Kultur. Der Tamborine Mountain liegt ebenfalls im Scenic Rim von Queensland, etwa eine Autostunde von Brisbane und 45 Minuten vom Lamington National Park entfernt.

Im Tamborine National Park bieten ruhige Regenwälder, Eukalyptuswälder und Wasserfälle eine erfrischende Dosis subtropischer Wildnis. In der nahe gelegenen Stadt Mount Tamborine gibt es zahlreiche Boutiquen, Kunsthandwerksläden und Kunstgalerien.

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Blick auf den üppigen Regenwald aus der Vogelperspektive auf der 45-minütigen geführten Rainforest SkyWalk Canopy Tour – halten Sie Ausschau nach Leiervögeln. Anschließend können Sie bei einem kurzen Buschspaziergang zu den Curtis Falls die beruhigenden Klänge dieser friedlichen Kaskaden genießen.

Die Stadt Mount Tamborine ist ein Paradies für Feinschmecker. Hier können Sie in einem der Cafés oder Tearooms frische Produkte aus der Region probieren und den Tag mit einem Kochkurs, einem Besuch in einer Galerie oder einer verwöhnenden Spa-Behandlung ausklingen lassen.

Die Glühwürmchenhöhlen von Mount Tamborine sind ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel, und die Tamborine Mountain Botanic Gardens sind ein Hit für alle Grünschnäbel. Diese an Attraktionen reiche Region ist einer der beliebtesten Tagesausflüge ins Hinterland von Brisbane aus.

9. Montville und Maleny

View of the Glasshouse Mountains from Maleny

Blick auf die Glasshouse Mountains von Maleny aus | Foto Copyright: Karen Hastings

Montville und Maleny bieten eine erfrischende Flucht aus den Bergen im Hinterland der Sunshine Coast. Diese niedlichen Dörfer liegen weniger als 90 Autominuten von Brisbane entfernt und bieten beide eine Portion ländlichen Charme, hübsche Kunsthandwerksläden und Cafés sowie einen Hauch von Gastronomie.

Maleny ist ein Milchbauerndorf mit einer Hippie-Ader. Käse, Schokolade und altmodische Lollies (Süßigkeiten) sind nur einige der Leckerbissen, die man hier probieren kann. Weitere beliebte Attraktionen in der Umgebung von Maleny sind die Farm- und Fabrikbesichtigung bei Maleny Dairies und Maleny Botanic Gardens and Bird World. Und wenn Sie die Tierwelt lieben, sollten Sie sich die Zeit nehmen, am Obi Obi Boardwalk nach Schnabeltieren Ausschau zu halten.

Montville ist wie geschaffen zum Bummeln. Kunsthandwerkerläden, Kunstgalerien, Boutiquen, Holzverarbeitungsgeschäfte und andere Spezialgeschäfte laden dazu ein, sich mit Souvenirs einzudecken, und die bayerischen und englischen Cottages vermitteln ein Gefühl der alten Welt.

Brauchen Sie eine Portion Natur? Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang auf den Regenwaldpfaden im Mary Cairncross Scenic Reserve, eine Wanderung zu den wunderschönen Kondalilla Falls im Kondalilla National Park oder ein Picknick am Baroon Pocket Dam. Wenn Sie an einem heißen Tag zu Besuch sind, können Sie sich in den Felsbecken der Gardners Falls abkühlen.

Möchten Sie Ihre Besichtigungstouren lieber mit dem Auto machen? Machen Sie eine landschaftlich reizvolle Fahrt entlang des Blackall Range Tourist Drive und genießen Sie die Aussicht auf die Glasshouse Mountains von den Aussichtspunkten aus.

10. Bribie-Insel

Bribie Island

Bribie-Insel

Bribie Island bietet ein aufregendes 4WD-Strandabenteuer etwa eine Autostunde von der Stadt entfernt. Sie ist die kleinste der drei Sandinseln vor Brisbane und die einzige, die durch eine Brücke verbunden ist.

Die Fahrt entlang der von der Brandung gewaschenen Strände im Osten der Insel ist ein beliebter Zeitvertreib. Sie haben keinen Allradantrieb? Kein Problem. Ein Fahrzeug mit Allradantrieb ist nicht unbedingt erforderlich, um die Insel zu besuchen.

Zu den weiteren Top-Aktivitäten auf Bribie Island gehören Kajakfahren, Windsurfen, Angeln und Kitesurfen sowie Schwimmen und Sonnenbaden in der ruhigen Sandbucht auf der Westseite der Insel.

Die Pumicestone Passage trennt die Insel von Caloundra auf dem Festland und bietet einen herrlichen Blick auf die Glasshouse Mountains. Die Bucht ist ein beliebter Spielplatz für Wassersportarten wie Bootfahren und Angeln sowie für die Beobachtung der Tierwelt. Dugongs, Delfine, Schildkröten und Seevögel sind häufige Besucher dieser von Mangroven gesäumten Gewässer.

An Land leben im Bribie Island National Park Kängurus, Emus und Dingos, und auf der Insel sind mehr als 350 Vogelarten zu Hause. Einen kurzen Überblick über die Geschichte der Insel erhalten Sie im kostenlosen Bribie Island Seaside Museum.

11. Die Redcliffe-Halbinsel

Couple enjoying a view of the beach at Redcliffe

Ein Paar genießt den Blick auf den Strand von Redcliffe | Foto Copyright: Karen Hastings

Nach einem umfangreichen Verjüngungsprojekt ist die Redcliffe Peninsula ein beliebter Ort für Wochenendausflügler. Diese landschaftlich reizvolle Halbinsel liegt etwa 40 Autominuten von Brisbanes Stadtzentrum entfernt und ist der perfekte Ort für einen entspannten Aufenthalt am Meer.

Redcliffe ist bei Tagesausflüglern aus Brisbane in mehrfacher Hinsicht berühmt. Die Bee Gees sind hier aufgewachsen, und auf dem Bee Gees Way können Sie einen entspannten Spaziergang durch ihre goldenen Jahre machen. Tanzen Sie zu ihren ansteckenden Melodien, während Sie entlang des Weges durch ihre Fotos und Erinnerungsstücke stöbern und wenig bekannte Geschichten über ihre illustre Karriere hören. Für Musikfans ist dies ein Muss.

Redcliffe ist auch eine der ältesten Siedlungen in Brisbane. Im kostenlosen Redcliffe Museum können Sie etwas über die Geschichte der Stadt erfahren. Die Ausstellungsstücke reichen von der Geschichte der Aborigines bis hin zu Geschichten über die berühmten Bewohner der Redcliffe Peninsula.

Settlement Cove Lagoon

Settlement Cove Lagoon | Foto Copyright: Karen Hastings

Sind Sie mit Kindern unterwegs? Besuchen Sie den Scarborough Park mit seinen beiden Spielplätzen Pirate’s Place und Railway Place sowie zahlreichen Picknicktischen und großen Bäumen zum Klettern. An heißen Tagen können die Kinder auch am Suttons Beach oder in der türkis schimmernden Settlement Cove Lagoon direkt an der Bucht baden gehen.

Auch Erwachsene kommen hier voll auf ihre Kosten. Genießen Sie einen entspannenden Spaziergang am Woody Point Jetty und dem Clontarf-Redcliffe Seaside Walk. Werfen Sie die Angel aus, halten Sie in der Moreton Bay Ausschau nach Walen und Delfinen, und wenn Sie an einem Sonntag kommen, können Sie auf dem Redcliffe Farmers and Artisans Market (8 bis 14 Uhr entlang der Redcliffe Parade) einkaufen.

Möchten Sie Ihren Hund mitnehmen? Die Redcliffe Peninsula ist einer der besten Tagesausflüge mit Hunden in Brisbane. Sie können Ihren Hunden im Kroll Gardens Off-Leash Dog Park oder in den ausgewiesenen Bereichen am Queens Beach North freien Lauf lassen.

Redcliffe liegt auf dem Weg von Brisbane zur Sunshine Coast, so dass Sie einen Besuch hier mit einem Ausflug nach Noosa Heads oder einem der anderen Topziele für einen Tagesausflug nördlich von Brisbane kombinieren können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button