Südamerika

11 Top-Attraktionen und Freizeitaktivitäten in Bismarck, ND

In Bismarck, der Hauptstadt von North Dakota, sind Kulturerbe, Geschichte und die freie Natur leicht zu finden. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das State Capitol, das während der Weltwirtschaftskrise im Art-déco-Stil erbaut wurde, wunderschöne Stadtparks und ein großartiger Zoo, um nur einige zu nennen.

Bismarck

Bismarck

In Bismarck ist die Kultur lebendig, wovon eine Vielzahl von Kunstläden, Galerien und Museen zeugt. Und die verschiedenen Staatsparks und historischen Stätten in der Umgebung von Bismarck zeugen von der Grenzregion und der vorkolonialen Vergangenheit. Wenn Sie einen unterhaltsamen Nachmittag oder Abend auf dem Wasser verbringen möchten, sind die Lewis and Clark Riverboat Cruises ein Erlebnis für die ganze Familie.

Planen Sie Ihre Besichtigungstouren mit unserer Liste der besten Aktivitäten in Bismarck.

1. North Dakota Heritage Center

Bison statue outside the North Dakota Heritage Center

Bison-Statue vor dem North Dakota Heritage Center | Ken Lund / Foto geändert

Das North Dakota Heritage Center beherbergt die ständige Sammlung der State Historical Society of North Dakota. Das Zentrum konzentriert sich auf alle Themen von der Vorgeschichte bis zum 20. Jahrhundert und bietet einen guten Überblick über North Dakota.

Zu den vielen dauerhaft ausgestellten Artefakten und Relikten gehören Dinosaurierknochen, ein Präriepostamt und eine Ehrenhalle für die amerikanischen Ureinwohner.

Das Museum bietet wechselnde Ausstellungen, so dass es immer etwas Neues zu sehen gibt. Das Northern Lights Atrium ist ein faszinierendes architektonisches Meisterwerk innerhalb des Zentrums, und der Capitol Arboretum Trail schlängelt sich durch das landschaftlich gestaltete Außengelände.

Neben den Galerien bietet das Heritage Center auch Bildungsprogramme für die Öffentlichkeit an, und das James River Café vor Ort bietet den ganzen Tag über leichte Kost.

Adresse: 612 East Boulevard Avenue, Bismarck, North Dakota

2. Dakota-Zoo

Tiger at the Dakota Zoo

Tiger im Dakota Zoo | Josh Grenier / Foto geändert

Eine der besten Touristenattraktionen für Familien in Bismarck ist der Dakota Zoo. Der Zoo ist seit 1961 in Betrieb und ist im Laufe der Jahre gewachsen. Heute beherbergt er mehr als 600 Tiere auf einer Fläche von 90 Hektar.

Zu den im Zoo lebenden Tieren gehören unter anderem bengalische Tiger, amerikanische Alligatoren, Polarfüchse, afrikanische Schildkröten und vietnamesische Hängebauchschweine. Der Jack and Joyce Schuchart Big Cat Complex im Zoo verfügt über einen Aussichtsbereich mit familienfreundlichen Tunneln, die zu einem Blick aus nächster Nähe führen. Und die Grauen Wölfe des Zoos können von einer Aussichtsplattform aus beobachtet werden.

Der Zoo, dessen Schwerpunkt auf der Bildung liegt, ermöglicht Begegnungen aus nächster Nähe und bietet eine Vielzahl von geplanten Veranstaltungen, die den Besuch noch interessanter machen. Der Zoo ist zwischen Ende April und September täglich geöffnet, im Winter nur an den Wochenenden.

Adresse: 600 Riverside Park Road, Bismarck, North Dakota

3. State Capitol

State Capitol

Staatliches Kapitol

Das North Dakota State Capitol ist ein Art-Deco-Gebäude, das Mitte der 1930er Jahre während der Großen Depression erbaut wurde. An einem Ende des Gebäudes befindet sich ein markanter Wolkenkratzerturm. Diese auffällige Architektur steht im Gegensatz zu den meisten State Capitols, was den Besuch und das Fotografieren zu einem einzigartigen Erlebnis macht.

Im 18. Stock des State Capitol befindet sich eine Aussichtsplattform mit Blick über Bismarck. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich die Rough Rider Hall of Fame, in der Menschen gewürdigt werden, die sich um den Staat verdient gemacht haben. Dieses Gebäude ersetzte das ursprüngliche State Capitol, das 1930 abbrannte.

Führungen sind zwischen Memorial Day und Labor Day an sieben Tagen in der Woche möglich. Eine Reservierung ist nicht erforderlich, außer für große Gruppen. Besucher können sich auch auf eigene Faust durch das öffentliche Gebäude führen lassen.

Adresse: 600 East Boulevard Ave, Bismarck, North Dakota

4. Lewis and Clark Riverboat-Kreuzfahrten

Lewis and Clark Riverboat Cruises

Lewis and Clark Riverboat Cruises | North Dakota / Foto geändert

Lewis and Clark Riverboat Cruises bieten eine angenehme und entspannende Möglichkeit, den Upper Missouri River zu erkunden. Dieses Schaufelradschiff für 150 Passagiere fährt vom Hafen von Bismarck ab und bietet eine komfortable Umgebung, um die wunderschöne Landschaft zu betrachten. Es werden Mittags-, Nachmittags- und Abendfahrten angeboten. Alle öffentlichen Flussschifffahrten sind ein Vergnügen für die ganze Familie.

Diese malerische Wasserfahrt ist auch bei großen Gruppenveranstaltungen wie Hochzeiten, Klassentreffen und Schulausflügen beliebt. Die Schifffahrten finden zwischen Mai und September statt, und es wird empfohlen, im Voraus zu reservieren. Die öffentlichen Fahrten dauern je nach Route ein bis zwei Stunden.

Adresse: 1700 River Road, Bismarck, North Dakota

5. Ehemalige Gouverneursvilla

The Former Governor

Das ehemalige Gouverneursgebäude | Richie Diesterheft / Foto geändert

Die ehemalige Gouverneursvilla bietet einen Einblick in das Leben eines Gouverneurs im 19. Das Herrenhaus wurde sorgfältig restauriert und mit historischen Stücken ausgestattet. Es wurde 1884 erbaut und beherbergte von Anfang an bis 1960 20 Gouverneure.

Die State Historical Society of North Dakota verwaltet das Anwesen seit 1975. Das Gelände ist ganzjährig geöffnet, einschließlich des weitläufigen Blumengartens, und das Herrenhaus selbst kann von Mai bis September täglich besichtigt werden.

Adresse: 320 East Avenue B, Bismarck, North Dakota

6. Fort Abraham Lincoln State Park

On-A-Slant Indian Village

On-A-Slant Indian Village

Der Fort Abraham Lincoln State Park liegt nur 20 Autominuten von Bismarck entfernt und ist über die Nachbarstadt Mandan zu erreichen. Er bietet eine Reihe von historischen und Freizeitmöglichkeiten.

Im State Park wurden zahlreiche historische Bauten nachgebaut, darunter das On-A-Slant Indian Village – eine staatliche historische Stätte mit sechs rekonstruierten Erdhütten, die an die ursprünglichen Mandan-Völker der Gegend erinnern.

Eine Rekonstruktion von General Custers Haus im viktorianischen Stil befindet sich ebenfalls im State Park und bietet halbstündlich Führungen an. Zu den weiteren bedeutenden Bauwerken im State Park gehören verschiedene Militärkasernen, Blockhäuser und Getreidespeicher.

Im gesamten Park gibt es Wanderwege, die die verschiedenen Bauwerke und Attraktionen miteinander verbinden. Am Ufer des Missouri River befindet sich ein moderner Campingplatz mit über 80 Stellplätzen für Wohnmobile mit Strom- und Wasseranschlüssen. Primitive Campingplätze, Tipis und Hütten sind ebenfalls vorhanden.

Adresse: 4480 Fort Lincoln Road, Mandan, North Dakota

7. Historische Stätte Camp Hancock

Camp Hancock wurde 1872 gegründet, um den Arbeitern der Northern Pacific Railroad eine sichere Zuflucht zu bieten. Die Besucher finden hier das ursprüngliche Blockhaus, das als Hauptquartier des Camps diente. Im Inneren des Gebäudes sind Ausstellungsstücke und Artefakte aus der Region zu sehen.

Das älteste noch erhaltene Gebäude von Bismarck, ein Versorgungsdepot aus dem Jahr 1872, das im Laufe seines Lebens vielen Zwecken diente, befindet sich ebenfalls an diesem historischen Ort, ebenso wie die Bread of Life Church, die älteste Kirche in Bismarck. Der Eintritt zu dieser grasbewachsenen, offenen historischen Stätte ist frei, und der Picknickbereich eignet sich hervorragend für ein Mittagessen im Freien.

Adresse: 101 West Main Avenue, Bismarck, North Dakota

8. Sertoma-Park

The Super Slide Amusement Park at Sertoma Park

Der Super Slide Amusement Park im Sertoma Park | Martin Lewison / Foto geändert

Der an den Dakota Zoo angrenzende Sertoma Park ist ein Park am Flussufer mit vielen Spielplätzen und malerischen Wanderwegen. Die Parkbesucher treffen sich oft zum Hufeisenwerfen, Sandvolleyballspielen oder zu Gartenspielen.

Der Park verfügt außerdem über acht Spielplätze, die bei Kindern und Familien sehr beliebt sind. Laufen, Spazierengehen und Radfahren sind beliebte Möglichkeiten, den Naturraum zu erkunden, und große Picknick-Unterstände können ebenfalls gemietet werden.

Innerhalb des Parks ist der Super Slide Amusement Park geöffnet, mit freiem Eintritt und unterhaltsamen Attraktionen wie Minigolf, Autoscooter, Riesenrad und anderen Fahrgeschäften und Attraktionen für alle Altersgruppen.

Im Veranstaltungskalender von Sertoma finden Sie wöchentliche Events wie Pop-up-Kunstfestivals und organisierte Flusswanderungen.

9. Tor zur Wissenschaft

Das Gateway to Science Center befindet sich im Frances Leach High Prairie Arts & Science Complex. Das Zentrum bietet praktische Exponate zu Themen wie Elektrizität, Magnetismus, Licht, Maschinen und Luftdruck. Zusätzlich zu den regelmäßigen Ausstellungen bietet das Gateway to Science Center auch Wanderausstellungen an.

Zu den Programmen und Veranstaltungen, die das Zentrum anbietet, gehören MINT-Abenteuercamps, außerschulische Wissenschaftsclubs und eine Reihe von Gastwissenschaftlern. Dies ist ein tolles Ausflugsziel für alle Altersgruppen. Für große Gruppen und Exkursionen gibt es Sondertarife.

Adresse: 1810 Schafer Street, Bismarck, North Dakota

10. Keelboat Park

Keelboat Park

Keelboat Park | Richie Diesterheft / Foto geändert

Der Keelboat Park, der die Ufer des Missouri überblickt, ist mit dem Steamboat Park an der River Road verbunden. Diese Naturräume bieten historische und kulturelle Anknüpfungspunkte mit einer landschaftlich gestalteten Route entlang des Wassers.

Zu den drei größeren Installationen, die kaum zu übersehen sind, gehören die Adlerskulptur Thunderbird, eine Lewis-und-Clark-Statue und ein nachgebautes Kielboot, das demjenigen ähnelt, das das Entdeckerkorps für seine Reisen benutzte.

Auf beiden Seiten des Keelboat Park, der nach Westen ausgerichtet ist und den Fluss überblickt, ist der Keelboat Park ein idealer Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Entlang des gepflasterten Weges gibt es weitere Informationen, und eine öffentliche Bootsrampe ermöglicht es den Besuchern, aufs Wasser zu gehen und es zu genießen.

Adresse: 1605 River Road, Bismarck, North Dakota

11. Belle-Mehus-Auditorium

Belle Mehus Auditorium

Belle-Mehus-Auditorium | Sheila Herman / Foto geändert

Das Belle Mehus Auditorium, benannt nach einer Klavierlehrerin aus Bismarck, ist seit 1914 Veranstaltungsort für Konzerte. In Verbindung mit dem Bismarck Event Center ist dieses historische Theater der Inbegriff der Gemeinschaftskunst in Bismarck.

Die Aufführungen reichen von professionellen Tanzreihen bis hin zu Sinfoniekonzerten und Weihnachtskonzerten von Kinderchören. In den 90er Jahren wurde das Theater umfassend renoviert, um ihm seine ursprüngliche Pracht zurückzugeben. Diese Arbeiten und die Geschichte, die dahinter steckt, werden sofort deutlich, wenn Sie das Theater betreten, das heute im National Register of Historic Places aufgeführt ist.

Adresse: 201 N 6th Street, Bismarck, North Dakota

Übernachtungsmöglichkeiten in Bismarck für Sightseeing

Wir empfehlen diese günstigen Hotels, von denen aus Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bismarck leicht erreichen können:

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button