Südamerika

11 Top-Attraktionen und Freizeitaktivitäten in Malmö

Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens, ist ein multikulturelles Tor zu Europa. Nur eine kurze Fahrt von der Stadt entfernt befindet sich die berühmte Öresundbrücke, die Schweden mit Dänemark verbindet. Die Nähe der Stadt zum Kontinent spiegelt sich in ihrer vielfältigen Bevölkerung wider, und die vielen ethnischen Restaurants in der Stadt zeugen von dieser Tatsache – vor allem rund um den Möllevångstorget , einen öffentlichen Platz im Schmelztiegelviertel Möllevången im Süden der Stadt.

An der Stelle, an der Malmö liegt, gibt es seit dem 13. Jahrhundert eine Siedlung, und obwohl die Stadt nach außen hin modern wirkt, ist sie voller Geschichte. Zu den beliebten Aktivitäten in Malmö gehören das Bewundern der verschiedenen architektonischen Stile, das Spazierengehen durch die malerischen Stadtparks, das Essen in den verschiedenen Restaurants und Cafés und das Erkunden modernster Kunst und anderer faszinierender Exponate in den Museen der Stadt, die zum Nachdenken anregen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, warum diese pulsierende schwedische Stadt eine der besten Städte Skandinaviens ist, lesen Sie unsere Liste mit den besten Aktivitäten in Malmö, Schweden.

1. Die längste Straßen-/Eisenbahnbrücke Europas: Öresundbrücke

Oresund Bridge

Öresundbrücke

Die prächtige Öresundbrücke (Øresundsbroen) liegt nur 15 Autominuten vom Stadtzentrum Malmös entfernt. Jahrzehntelang geplant und seit ihrer Eröffnung im Jahr 1999 weltberühmt, hat diese spektakuläre Brücke weitere Berühmtheit erlangt, als sie im Mittelpunkt des dänisch-schwedischen TV-Dramas Die Brücke stand. Diejenigen, die mit der Serie vertraut sind, werden das prächtige Bauwerk, das nun Schweden mit Dänemark und damit den gesamten europäischen Kontinent verbindet, sofort erkennen.

Die Brücke hat viele Gesichter – eine Straße, eine Eisenbahn und einen Tunnel. Der erste Abschnitt ist etwa acht Kilometer lang und führt zur künstlichen Insel Peberholm. Von dort aus führt sie zu einem vier Kilometer langen Tunnel, der so konstruiert wurde, dass er die ankommenden Flugzeuge zum nahe gelegenen Kopenhagener Flughafen nicht beeinträchtigt. Wenn Sie die Gelegenheit haben, sollten Sie einen Ausflug über die Brücke und durch den Tunnel in Schwedens Nachbarland Dänemark unternehmen. Schließlich ist ein Tag oder auch nur eine Stunde in Kopenhagen nie vergeudet.

2. Drehender Torso

Turning Torso

Drehender Torso

Etwa 2,7 Kilometer vom Hauptbahnhof Malmö entfernt und leicht mit dem Bus oder dem Auto zu erreichen, steht das meistbesprochene Gebäude Südschwedens. Der weltweit erste “verdrehte Wolkenkratzer” und das höchste Gebäude Skandinaviens, der markante Turning Torso, ist 190 Meter hoch und kombiniert Wohn-, Büro- und Konferenzräume.

Der Wolkenkratzer basiert auf einer Skulptur des Designers, Künstlers und Architekten Santiago Calatrava mit dem Namen “Twisting Torso”, die in der Wettbewerbsbroschüre für den Entwurf und den Bau der Öresundbrücke vorgestellt wurde. Die Fertigstellung des hochmodernen Gebäudes dauerte vier Jahre. Es wurde 2005 eröffnet und wird mit lokal erzeugter erneuerbarer Energie versorgt.

Dieses auffällige und ikonische Bauwerk hat Malmö einen festen Platz auf der architektonischen Landkarte verschafft. Die Aussicht von der Aussichtsplattform im 49. Stock ist ein absolutes Muss, wenn man in der Gegend ist (die obersten Stockwerke, 53 und 54, sind nur an bestimmten Tagen für die Öffentlichkeit zugänglich – erkundigen Sie sich im Voraus nach der Verfügbarkeit oder fragen Sie bei der Abholung Ihrer Eintrittskarten).

Adresse: Lilla Varvsgatan 14, 211 15 Malmö

3. Lilla Torg

Lilla Torg

Lilla Torg

Der Lilla Torg – wörtlich übersetzt “Kleiner Platz” – ist einer der belebtesten Orte in Malmö, egal zu welcher Jahreszeit. Die Geschichte des Platzes reicht bis ins Jahr 1500 zurück, als hier ein mittelalterlicher Markt eingerichtet wurde. Heute ist dies der beste Ort in Malmö, um einen Kaffee zu trinken, zu entspannen und Leute zu beobachten. Zahlreiche Terrassencafés mit Blick auf den Stadtplatz reihen sich aneinander. Alle servieren eine Reihe von Speisen, von traditioneller schwedischer Küche bis hin zu Sushi.

Wenn Ihnen der Trubel zu viel wird, können Sie im Restaurant des Elite Hotels Esplanade in aller Ruhe speisen. Lilla Torg ist auch berühmt für seine malerischen Kaufmanns- oder Bürgerhäuser aus dem 16., 17. und 18.

4. Erkunden Sie die historische Burg von Malmö

Historic Malmöhus Castle

Historisches Schloss Malmöhus

Die Burg Malmö (Malmöhus) ist ein Muss für jeden Besucher und beherbergt in ihren historischen Mauern mehrere der wichtigsten Museen der Stadt. Dazu gehören das Malmöer Kunstmuseum, das Stadtmuseum, das Naturkundemuseum, ein kleines Aquarium und das Haus der Wissenschaft und Schifffahrt. Die Dauerausstellungen befassen sich mit Themen wie Naturgeschichte, Seefahrt und Technik, und das Museum zeigt jedes Jahr mehrere Wechselausstellungen.

Das Schloss selbst war ursprünglich eine kleine Zitadelle aus dem Jahr 1434. Im Mittelalter wurde hier die dänische Währung geprägt, und im 19. Jahrhundert diente die Burg als Gefängnis. Heute versetzt das restaurierte Schloss Malmöhus die Besucher in das 16. Jahrhundert zurück.

Standort: Malmöhusvägen, Malmö

5. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadtparks: Kungsparken und Slottsträdgården

The old windmill

Die alte Windmühle “Slottsmollan” im Kungsparken

Malmö ist bekannt für seine schönen Stadtparks. Der 8,4 Hektar große Kungsparken (Königspark) im Herzen der Stadt, direkt am Schloss Malmöhus, ist der älteste Park Malmös. Ursprünglich hieß er König Oscars Park, nachdem er 1872 vom schwedischen Monarchen eröffnet worden war, und ist von englischen Gärten inspiriert.

Teiche und exotische alte Bäume prägen diese friedliche Oase in der Stadt, und Sie können sich auf den üppigen Rasenflächen entspannen, die Enten füttern und eine gewölbte Höhle erkunden. Der schöne gusseiserne Brunnen in der Mitte des Parks stammt aus dem Jahr 1882 und war das erste öffentliche Kunstwerk der Stadt.

Auf der anderen Seite einer kleinen Brücke vom Kungsparken liegt ein weiterer schöner Park, der Slottsträdgården. Besonders sehenswert sind die Windmühle des Schlosses und die saisonale Bepflanzung mit Gemüse und bunten Blumen wie Tulpen, Primeln und Erbsen. Verpassen Sie nicht die Skulptur Pegasus von Carl Milles, einem der berühmtesten Bildhauer Schwedens.

Etwa 20 Minuten Fußweg vom Kungsparken entfernt liegt der Pildammsparken, ein weiterer Stadtpark mit mehr als 10.000 Blumen in der “Blumenallee” und vielen Enten zum Füttern. Besonders schön ist er im Herbst, wenn sich die Blätter verfärben.

6. Malmöer Kunstgalerie (Malmö Konsthall)

Malmö Art Gallery

Malmöer Kunsthalle | Staffan Cederborg / Foto geändert

Die 1975 eröffnete Malmöer Kunsthalle (Malmö Konsthall), in der wechselnde Ausstellungen nationaler und internationaler zeitgenössischer Kunst gezeigt werden, ist eine der größten Ausstellungshallen Europas. Die Baumaterialien sind leicht und einfach: Beton, Glas, Holz und Aluminium. Die Decke der Galerie besteht aus 550 Kuppeln, die in ihrer Höhe variieren und viel natürliches Licht einlassen.

Das Ergebnis ist eine Struktur, die fast so interessant ist wie die zum Nachdenken anregenden Exponate, die sie beherbergt. Wenn Sie das Museum an einem Sonntag besuchen, können Sie im Restaurant Smak, das auch täglich ein Mittagessen anbietet, einen großartigen Brunch genießen (besonders beliebt bei trendigen Einheimischen). Der Eintritt in das Museum ist frei. Eine Buchhandlung befindet sich vor Ort.

Anschrift: St. Johannesgatan 7, 20580 Malmö

7. Erleben Sie ein Stück schwedische Gastfreundschaft

Swedish hospitality

Schwedische Gastfreundschaft

Treffen Sie die Einheimischen von Malmö bei A Slice of Swedish Hospitality. Das ist Ihre Chance, sich hinter den Kulissen mit Schweden zu unterhalten. Einheimische teilen ihre Wohnungen und geben Tipps, wie man die Sehenswürdigkeiten genießt, das Beste aus den Einkaufsmöglichkeiten macht, authentisches schwedisches Essen probiert und die verborgenen Schätze entdeckt, die Malmö und die Region zu bieten haben.

Alle sind willkommen, ob Einzelreisende, Familien oder Freunde, mit maximal fünf Personen pro Gruppe. Ein Essen bei einer einheimischen Familie besteht aus zwei Gängen, in der Regel einem Hauptgericht und einem Dessert, und einem anschließenden Gespräch oder eventuell einem Spaziergang, wenn das Wetter es zulässt. Ein Tipp: Seien Sie pünktlich, die Schweden sind sehr pünktlich, vor allem zu den Mahlzeiten.

8. Besuchen Sie Moderna, das Museum der Moderne

Moderna Museet (Museum of Modernism)

Moderna Museet (Museum der Moderne) | News Oresund / Foto geändert

Das Museum der Moderne (Moderna Museet Malmö), das nur acht Gehminuten von der St. Petri Kyrka entfernt liegt, ist als ein kleines Stück Stockholm in Malmö bekannt. Das Museum wurde 2009 als Zweigstelle des staatlichen Moderna Museet (Stockholm) eröffnet und bietet auch Kurse und Seminare an.

In dem ehemaligen Elektrizitätswerk mit seinem auffälligen orange-roten Anbau sind moderne und zeitgenössische Kunstwerke ausgestellt. Zu den Installationen gehören Film, Fotografie, Design und Gemälde. Der Eintritt ist frei. Nach dem Rundgang durch die Ausstellungen können Sie im Café einen Kaffee trinken oder zu Mittag essen.

Adresse: Gasverksgatan 22, Malmö

9. St. Petri Kirche (Sankt Petri Kyrka)

Sankt Petri Kyrka (St. Peter

Sankt Petri Kyrka (Sankt Petri Kirche)

Die in der Nähe des Hauptbahnhofs gelegene Sankt-Petri-Kirche (Sankt Petri Kyrka) stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist die älteste Kirche Malmös. Das imposante Gebäude im Stil der Backsteingotik ist bekannt für sein beeindruckendes hölzernes Retabel, das größte seiner Art in Nordeuropa, und seine Grabsteine aus dem 17. und 18.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die Deckenmalereien in der Krämare-Kapelle restauriert und geben einen Einblick in die kunstvolle Malerei, die einst die Wände und Decken in der Kirche schmückte, bevor sie in späteren Jahren getüncht wurde. Es lohnt sich, durch dieses unverwechselbare Wahrzeichen zu schlendern und etwas von der reichen mittelalterlichen Atmosphäre aufzusaugen.

Adresse: Göran Olsgatan 4, 211 22 Malmö

10. Sehen Sie sich die Gärten des Landhauses Katrinetorp an

Katrinetorp Country House

Katrinetorp Landhaus | Maria Eklind / Foto geändert

Das Landhaus Katrinetorp (Katrinetorp Landeri) liegt am Stadtrand von Malmö, etwa 15 Autominuten entfernt, und ist eines der am besten erhaltenen Herrenhäuser (Herrgård ) im Empire-Stil in Schweden. Das ursprünglich in idyllischer Lage für eine der reichsten Familien Südschwedens errichtete Haus aus dem 19. Jahrhundert ist von einem herrlichen Landschaftsgarten umgeben.

Auf dem Gelände befinden sich auch ein Gartencafé, ein Restaurant und ein Antiquitätengeschäft. Das ganze Jahr über finden in Katrinetorp ein Erntedankfest, ein Weihnachtsmarkt, verschiedene Ausstellungen und Abendkonzerte statt. Im Sommer werden an bestimmten Tagen Führungen angeboten.

Adresse: Katrinetorps allé 1, 215 74 Malmö

11. Der Volkspark (Folkets Park)

Folkets Park (The People

Folkets Park (Volkspark) | karendesuyo / Foto geändert

Der Volkspark (Folkets Park) in Malmö ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Besucher – insbesondere für Familien mit kleinen Kindern. Seit mehr als einem Jahrhundert kommen die Menschen hierher, um sich zu entspannen. Zu den touristischen Attraktionen gehören eine Grünanlage mit Teichen, ein beliebter Kinderspielplatz, Minigolf und eine Halfpipe zum Skateboarden.

Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Eisdielen und Cafés, und im Winter wird das Planschbecken in eine kleine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen verwandelt. Der Park dient auch als Veranstaltungsort für Feste und Events.

Adresse: Amiralsgatan 35, 214 37 Malmö

Übernachtungsmöglichkeiten in Malmö für Sightseeing

Wenn Sie Malmö zum ersten Mal besuchen, übernachten Sie am besten direkt im Stadtzentrum. Hier finden Sie Touristenattraktionen wie das Schloss Malmö, den Turning Torso, zahlreiche Museen und Kunstgalerien sowie den Lilla Torg mit seiner lebendigen Café-Kultur. Im Folgenden finden Sie einige hoch bewertete Hotels in dieser günstigen und zentralen Lage:

Luxushotels:

  • Das Boutique-Hotel Mayfair Tunneln mit zwei fabelhaften Restaurants besticht durch spätgotische Architektur, alte Fotografien und stilvolles Dekor.
  • In Lilla Torg, in der Nähe der Öresundbrücke, bietet das haustierfreundliche Elite Hotel Esplanade relativ große, moderne Zimmer.
  • Das ebenfalls haustierfreundliche Clarion Hotel & Congress Malmo Live, ein modernes Hochhaus, liegt nur wenige Gehminuten vom Schloss Malmö entfernt. Alle diese Hotels liegen nur einen kurzen Spaziergang vom Hauptbahnhof Malmö entfernt.

Hotels der mittleren Kategorie:

  • Das Comfort Hotel Malmo in der Nähe des Lilla Torg liegt gegenüber dem Hauptbahnhof und bietet hinter seiner eleganten Fassade helle, kühn gestaltete Zimmer und einen Fitnessraum mit einem Boxring.
  • Das Clarion Collection Hotel Temperance, ebenfalls in der Nähe des Lilla Torg, präsentiert sich in einem traditionelleren Stil. Im Preis inbegriffen sind Frühstück und ein leichtes Abendbuffet.
  • Wenn Sie einen längeren Aufenthalt planen oder mit Kindern reisen, ist das Scandic Malmö City eine praktische Option mit Küchenzeilen und sauberen, modernen Zimmern weniger als 10 Minuten zu Fuß vom Moderna Museet Malmö entfernt.

Günstige Hotels:

  • In Malmö gibt es nur wenige günstige Hotels im Stadtzentrum, aber wenn Sie eine preiswerte Unterkunft in der Nähe der Malmö Arena suchen, ist das neue und moderne BEST WESTERN Malmo Arena Hotel nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof Malmö Hyllie entfernt.
  • Von hier aus erreichen Sie das Stadtzentrum mit dem Zug in nur drei Minuten. Sportfans werden das Good Morning+ Malmö mit seinen hellen, modernen Zimmern in der Nähe des Fußballstadions lieben.
  • Im Stadtzentrum, in der Nähe des Bahnhofs Triangeln, bietet das STF Hostel & Hotel Malmö City einfache Hotelzimmer und Mehrbettzimmer in der Nähe von Restaurants und Geschäften.

Weitere aufregende schwedische Städte

image

Malmö ist nicht die einzige schwedische Stadt in der Nähe von Dänemark. Etwa 65 Kilometer nördlich von Malmö liegt die geschäftige Hafenstadt Helsingborg, nur einen Katzensprung über den Öresund von der gleichnamigen dänischen Stadt Helsingor entfernt, in der das majestätische Kronborg, das Schloss von Hamlet, steht. Mehr als 200 Kilometer nördlich von Helsingborg verströmt Göteborg ein entspanntes, europäisches Flair. Was es in und um die hübsche schwedische Hauptstadt zu sehen und zu unternehmen gibt, erfahren Sie in unserem Artikel über Stockholm sowie auf unserer Seite über unterhaltsame Tagesausflüge in die Umgebung der Stadt, zu der auch die mittelalterliche Universitätsstadt Uppsala gehört. Die nur 35 Flugminuten von Stockholm entfernte Insel Gotland ist ein beliebtes Urlaubsziel für Schweden und internationale Besucher gleichermaßen.

Malmö Map - Tourist Attractions

Malmö Karte – Attraktionen (Historisch)

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button