Südamerika

11 Top-bewertete Attraktionen und Aktivitäten in Charlottesville, VA

Das historische Charlottesville liegt im Herzen der Piedmont-Region in Zentralvirginia und bietet Touristen aktive Abenteuer entlang der Blue Ridge Mountains, malerische Gärten, berühmte neoklassizistische Architektur, großartige Museen und Kunstinstallationen wie den IX Art Park sowie zahlreiche wichtige Stätten des Bürgerkriegs. Auf dem Weg dorthin entdecken Sie eine der längsten Fußgängerzonen der USA, die Downtown Mall , eine mit Backsteinen gepflasterte, menschenfreundliche Straße, die sich über acht Blocks mit Boutiquen und Restaurants erstreckt.

Diese blühende Universitätsstadt, die von Thomas Jefferson als “Eden der Vereinigten Staaten” bezeichnet wurde, empfängt ihre Besucher mit familienfreundlichen Aktivitäten, herzlicher Gastfreundschaft und kurvenreichen Bergfahrten, bei denen der Weg das Ziel ist.

Um das Beste aus Ihrem Sightseeing hier herauszuholen, werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten Attraktionen und Aktivitäten in Charlottesville, Virginia.

1. Thomas Jeffersons Monticello

Thomas Jefferson

Thomas Jeffersons Monticello

Nach Beendigung seiner Amtszeit als dritter Präsident der Vereinigten Staaten wählte Jefferson den “kleinen Berg” Monticello als Heimat für seine ausgedehnte Plantage, seine Arbeitsfarm und seinen Wohnsitz. Heute gehört Monticello zum UNESCO-Weltkulturerbe und steht aus gutem Grund ganz oben auf der Liste der sehenswerten Orte: Die Stätte beherbergt Tausende von Artefakten und seltenen Jefferson-Ephemera.

Bei Führungen durch sein Haus und das Gelände können Sie seine Papiere, Bücher und Möbel aus nächster Nähe betrachten. Ein besonderes Augenmerk sollte man auf die Kopiermaschine für Briefe in seinem Arbeitszimmer richten, ein Gerät, das Jefferson als “die schönste Erfindung der heutigen Zeit” bezeichnete.

Monticello bietet eine Reihe verschiedener Besichtigungsmöglichkeiten. Haus- und Gartentouren bieten einen umfassenden Einblick in das tägliche Leben hier, und die historische Genauigkeit zeigt, dass sich Monticello auch mit schwierigen Themen auseinandersetzt, wie z. B. Jeffersons Einsatz von Sklaven.

Besucher sollten sich die Zeit nehmen, Mulberry Row zu erkunden, um die damaligen Sklavenverhältnisse besser zu verstehen. Die Sklavenwohnungen und das industrielle Zentrum der Plantage befinden sich in der “Row”, und es werden auch spezielle “Slavery at Monticello”-Touren angeboten. Am besten vermeiden Sie große Menschenmassen, indem Sie Besuche am späten Abend planen.

Adresse: 931 Thomas Jefferson Pkwy, Charlottesville, Virginia

2. Erkunden Sie die historische Downtown Mall

Downtown Mall, Charlottesville

Downtown Mall, Charlottesville | ImagineerInc / Shutterstock.com

Die Downtown Mall in Charlottesville ist ein reiner Fußgängerbereich, der sich über sieben Blöcke entlang der historischen East Main Street im Herzen der Stadt erstreckt. Wenn Sie Appetit bekommen, aber nicht wissen, worauf Sie Lust haben, können Sie sich hier inspirieren lassen, denn hier gibt es mehr als drei Dutzend Cafés, Restaurants und andere Lokale für jeden Geschmack.

Charlottesville ist auch das Zentrum der Kunstszene und beherbergt zahlreiche Galerien und Veranstaltungsorte, darunter die Music Hall im Jefferson Theater und Aufführungen aller Art im Paramount Theater.

Es gibt auch jede Menge Einkaufsmöglichkeiten, mit zwei Buchläden (einer für gebrauchte und einer für neue Bücher), einem Plattenladen, Geschenkboutiquen, einem gehobenen Pfandhaus und sogar einem Day Spa.

Anschrift: 108 5th Street NE, Charlottesville, Virginia

3. Universität von Virginia

University of Virginia

Universität von Virginia

Die University of Virginia (UVA) ist der Eckpfeiler von Thomas Jeffersons Vermächtnis und seinem lebenslangen Engagement für die Bildung. Das Gelände und die neoklassische Architektur gehen auf seine intimen Pläne zurück.

Während der Vorlesungszeit bietet die Universität täglich kostenlose Führungen durch das Gelände an. Die einstündigen Führungen, die von freiwilligen Studenten geleitet werden, beginnen in der Rotunde, dem Zentrum von Jeffersons Academical Village”, dem Kernstück des ursprünglichen Universitätsgeländes. Die Rotunde, die dem römischen Pantheon aus dem zweiten Jahrhundert nachempfunden ist, dient seit ihrer Errichtung im Jahr 1826 als Wahrzeichen der Universität.

Besucher können durch die Arkaden und Korridore auf dem Lawn schlendern, einem riesigen grasbewachsenen Innenhof, der von 10 Pavillons umgeben ist, in denen Studenten und Dozenten untergebracht sind.

Mehrere UVA-Gärten sind bei einem Rundgang über den Campus leicht zu erreichen. Die Gärten entlang der östlichen und westlichen Pavillons sind mit komplizierten geometrischen Mustern, verschnörkelten Buchsbäumen und einheimischen Bäumen, Sträuchern und von Jefferson bevorzugten Pflanzen angelegt. Der Pavillongarten X im östlichen Pavillon ist mit einer Breite von mehr als 150 Fuß einer der größten – das große ovale Design mit “Elefantenohren” basiert auf einem Plan von Jefferson für einen ähnlichen Garten in Monticello.

Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie auch das Fralin Museum of Art, die Kluge-Ruhe Aboriginal Art Collection der UVA mit ihrer großen Sammlung australischer Aborigine-Kunstwerke und das McCormick Observatory besuchen, das regelmäßig Nachtprogramme für die Öffentlichkeit anbietet.

4. Historische Stätten des Bürgerkriegs

Civil War canon

Kanon des Bürgerkriegs

Zentralvirginia war während des Bürgerkriegs Schauplatz zahlreicher wichtiger Schlachten und historisch bedeutender Aktionen. Nur 50 Meilen von Charlottesville entfernt können Touristen den Appomattox Court House National Historic Park besuchen, den Ort der Kapitulation von Robert E. Lee (General der Armee von Nordvirginia) vor Ulysses S. Grant. Der Park umfasst eine Nachbildung des kleinen Dorfes aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, architektonische Rundgänge und das Appomattox County Historical Museum .

Das Exchange Hotel Civil War Medical Museum im nahe gelegenen Gordonsville bietet Besuchern einen Einblick in die bemerkenswerte Geschichte dieses Anwesens als Bürgerkriegskrankenhaus. Das Gebäude ist das einzige noch erhaltene Krankenhaus dieser Art im Bundesstaat Virginia und beherbergt zahlreiche medizinische Gegenstände und Artefakte aus dem Bürgerkrieg.

Das Fredericksburg Battlefield ist der Schauplatz eines der verheerendsten Gefechte des Bürgerkriegs. Das Fredericksburg Battlefield Visitor Center beherbergt zwei Etagen mit Erinnerungsstücken und Artefakten, die die Geschichte des “Krieges zwischen den Staaten” erzählen. Halten Sie Ausschau nach der echten Trommel, die vom 28. Massachusetts Volunteer Regiment der Irish Brigade in die Schlacht getragen wurde.

Besucher können sich auch über die Schlacht von Chancellorsville informieren, die nur 12 Meilen südlich von Fredericksburg stattfand und bei der Stonewall Jackson durch Beschuss der eigenen Truppen sein Leben verlor.

5. Skyline Drive Scenic Highway im Shenandoah National Park

Skyline Drive in Shenandoah National Park

Skyline Drive im Shenandoah-Nationalpark

Der Skyline Drive ist als National Scenic Byway und National Historic Landmark ausgewiesen und in das Register of Historic Places eingetragen. Diese legendäre amerikanische Straße ist von Charlottesville aus leicht zu erreichen und bietet zu jeder Jahreszeit eine der landschaftlich reizvollsten und angenehmsten Bergfahrten des Landes. Die 105 Meilen lange Straße Skyline Drive ist weniger als 30 Minuten von Charlottesville entfernt und über die nördliche Parkway-Endstation an der Interstate 64 und dem Skyline Drive zu erreichen.

Fahren Sie von der Endstation in der Nähe von Waynesboro nach Norden in Richtung der sagenumwobenen Blue Ridge Mountains, die sich praktisch über die gesamte Länge des Shenandoah National Park erstrecken und fantastische Wandermöglichkeiten bieten. Bringen Sie Ihre Kamera mit und stellen Sie sich auf ein entspanntes Tempo ein, denn entlang der Strecke nach Front Royal gibt es 75 Aussichtspunkte.

Planen Sie mindestens drei Stunden für die gesamte Strecke ein, aber wundern Sie sich nicht, wenn es länger dauert, denn es gibt zahlreiche Gelegenheiten zum Anhalten, Fotografieren und Genießen der bemerkenswerten Aussicht auf das Shenandoah Valley. Der Thorofare Mountain Overlook am Meilenpfosten 40,5 ist ein beliebter Ort für Ausblicke am frühen Morgen.

  • Lesen Sie mehr: Die besten Wanderwege im Shenandoah National Park

6. James Monroes Hochland

James Monroe

James Monroes Hochland

Highland, die Plantage, auf der US-Präsident James Monroe von 1799 bis 1823 lebte, ist eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit, die Sie auf Ihrer Charlottesville-Reiseroute nicht verpassen sollten. Nur wenige Minuten von Thomas Jeffersons Monticello entfernt, ist dieses äußerst hübsche Anwesen noch weitgehend so erhalten, wie es zu Monroes Zeiten ausgesehen hätte. Heute ist es eine funktionierende Farm und ein Museum.

Bei einem Besuch können Sie neben dem hölzernen Haupthaus eine Vielzahl von Gebäuden besichtigen, darunter ein Gästehaus aus dem Jahr 1818 und später errichtete Anbauten, darunter ein Bauernhaus.

Zu den weiteren bemerkenswerten Merkmalen gehören die Rekonstruktionen eines Eislagers, einer Räucherkammer, einer Aufseherhütte und von Sklavenquartieren. Die Wanderwege des Anwesens gehören zu den malerischsten ländlichen Landschaften des Bundesstaates und sollten unbedingt erkundet werden. Es werden Führungen angeboten, und ein Besuch im Museumsshop ist empfehlenswert.

Adresse: 2050 James Monroe Pkwy, Charlottesville, Virginia

7. Virginia-Entdeckungsmuseum

Exhibit in the Virginia Discovery Museum, Charlottesville

Exponat im Virginia Discovery Museum, Charlottesville | Todd Wickersty / Foto geändert

Familien, die eine nette Abwechslung suchen, sollten das Virginia Discovery Museum besuchen, das sich am östlichen Ende der Downtown Mall befindet. Das Museum ist für Kinder von null bis acht Jahren konzipiert und beherbergt mehr als ein Dutzend praktische Ausstellungsstücke, die zum spielerischen Lernen und zur Interaktion anregen.

Für die jüngsten Besucher bietet das Sensory Studio einen Spielbereich für Neugeborene bis zwei Jahre, einschließlich eines separaten Bereichs für stillende Mütter und eines einfachen Zugangs zu den Toiletten. In der Nähe fördert eine riesige Light Bright-Wand die Feinmotorik und das Erkennen von Farben, und die Showalter Cabin weckt das Interesse an der Geschichte, wenn Kinder so tun, als lebten sie in einer authentischen Hütte aus dem 18.

Zu den weiteren Exponaten gehören MINT-Labore, eine Literacy Lounge, ein Ton- und Musikstudio sowie mehrere thematische Spielbereiche, darunter eine Bäckerei, ein Bauernhof und ein Postamt.

Adresse: 524 East Main Street, Charlottesville, Virginia

8. Walnut Creek Park

Walnut Creek Park

Walnut Creek Park

Der Walnut Creek Park ist ein beliebtes Gebiet für Outdoor-Fans. Dieser 525 Hektar große State Park ist stark bewaldet und verfügt über mehrere gut markierte Wanderwege rund um den Walnut Creek Lake und ein gut bestücktes Angelloch mit Forellenbarschen, Sonnenbarschen, Flusskrebsen und Welsen. Kanus können hier gemietet werden, und an den beiden Stränden des Parks kann man saisonal schwimmen.

Walnut Creek ist auch bei Mountainbikern sehr beliebt. Die Radwege hier sind für fortgeschrittene bis erfahrene Fahrer geeignet und weisen oft steile Anstiege und rasante Abfahrten auf. Die Biker werden mit einem großartigen Training belohnt, müssen aber auf freiliegende Wurzeln und loses Gestein achten. Der längste und vielleicht landschaftlich reizvollste Weg ist der Wilkins Way mit einer Länge von etwas mehr als vier Meilen. Der Rundweg führt um den See herum und ist vom Hauptparkplatz aus leicht zu erreichen, der direkt am Highway 631 südlich der Old Lynchburg Road liegt.

Der Park beherbergt auch einen 18-Loch-Disc-Golfplatz, einen von nur 23 in Virginia. Frisbee-“Schützen” finden auf dem Walnut Creek Course viele Herausforderungen für ihren Arm und ihr strategisches Vorgehen. Anfänger sind gut beraten, das Wasser am zweiten Loch zu meiden und den längeren, aber weniger riskanten Weg über trockenes Land zu wählen.

Adresse: 4250 Walnut Creek Park Road, North Garden, Virginia

9. Keswick Hall

Keswick Hall

Keswick-Halle

Golf hat in der Keswick Hall in Charlottesville eine lange Geschichte. Das ursprüngliche Herrenhaus im italienischen Stil wurde 1912 als Villa Crawford erbaut und beherbergte ein lokales Society-Ehepaar und dessen Familie. Seit seiner Wiedererrichtung als Keswick Country Club im Jahr 1948 wird auf dem Gelände spektakuläres Golf gespielt, und zweimal fanden hier die Virginia Open statt.

Im Jahr 2014 wurde der Platz von dem in der World Golf Hall of Fame vertretenen Architekten Pete Dye komplett renoviert und trägt heute den Namen Full Cry, eine Hommage an die Fuchsjagd, die auf dem Gelände immer noch stattfindet – ohne Fuchs – mit geführten Wanderungen in Begleitung der Hunde.

Der Kurs, für den täglich Gebühren erhoben werden, verfügt über eine komplette Übungsanlage, Umkleideräume und Zugang zu einem Spa mit vollem Service. Das Layout des Platzes, das sowohl für Scratch-Golfer als auch für Spieler mit hohem Handicap geeignet ist, bietet alternative Routen, mehrere Abschlagplätze und schnelle, aber gleichmäßige Puttingflächen.

Nach der Runde kann man im angrenzenden Club Grill oder in Keswicks charakteristischem Restaurant Fossett’s, das regionale, von den Südstaaten inspirierte Gerichte anbietet, ein legeres Essen einnehmen. Die Gäste können Bogenschießen, Krocket, Tennis und Gartenspaziergänge genießen – alles auf dem Gelände.

10. Ballonfahren in den Blue Ridge Mountains

Blue Ridge Mountains ballooning

Ballonfahren in den Blue Ridge Mountains

Die atemberaubende Aussicht auf die Blue Ridge Mountains in Zentral-Virginia aus 1.500 Fuß Höhe in einem Heißluftballon ist kaum zu übertreffen. Dieses Abenteuer ist zu jeder Jahreszeit möglich und bietet atemberaubende Ausblicke auf die sanften Ausläufer und das herrliche Farmland, das den Patchwork-Quilt von Albemarle County bildet. Die Fahrten dauern zwischen 60 und 90 Minuten und beinhalten den Rücktransport zum Startplatz.

Monticello County Ballooning und Blue Ridge Balloon gehören zu den lokalen Anbietern, die ihren Gästen die perfekte Fahrt anbieten. Ziehen Sie sich nicht zu warm an, denn das Wetter in luftiger Höhe ist dem am Boden sehr ähnlich; in legerer Kleidung und Turnschuhen werden Sie sich wohlfühlen.

11. Reiten im Gelände

Trail riding

Reiten im Gelände

Charlottesville ist ein wahres Pferdeland, und Reitwege sind leicht zu finden und sprechen auch die anspruchsvollsten Reiter an. Einer der bekanntesten Anbieter dieser unterhaltsamen Reitabenteuer ist Indian Summer Guide Service, der Ausritte auf einer Reihe von Pfaden in ganz Charlottesville individuell gestaltet. Die gut erzogenen und ausgebildeten Pferde sind für Anfänger und erfahrene Reiter geeignet, auch für Kinder über 12 Jahren.

Indian Summer Guide Service hat Zugang zu einigen der atemberaubendsten Farmwege in der Region, und die 60- bis 90-minütigen Ausritte werden das ganze Jahr über angeboten.

Unterkunft in Charlottesville für Sightseeing

Damit Sie Ihre Zeit im malerischen Charlottesville optimal nutzen können, haben wir die folgende Liste empfehlenswerter Hotels und Resorts in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zusammengestellt.

Luxushotels :

  • Das exquisite 4-Sterne-Boutique-Hotel The Inn at Court Square befindet sich in einem Gebäude aus dem Jahr 1785. Es liegt nur wenige Gehminuten von der Downtown Mall entfernt und bietet 10 charmante Zimmer mit antiken Möbeln und Himmelbetten sowie hausgemachte Kekse (es gibt auch ein feines Restaurant vor Ort).
  • Das ebenso charmante The Townsman verfügt über schicke Zimmer mit Balkon und bietet seinen Gästen Zugang zu einer Dachterrasse mit herrlichem Blick über die Stadt.
  • Wenn Sie etwas Größeres suchen, bietet das Omni Charlottesville Hotel stilvolle Zimmer mit Marmorbädern, zwei Swimmingpools und eine hervorragende Lage in Laufnähe zum Stadtzentrum.

Hotels der mittleren Kategorie :

  • Das Residence Inn by Marriott Charlottesville Downtown ist eine gute Wahl für eine Unterkunft im mittleren Preissegment, nur wenige Minuten von Thomas Jeffersons Monticello entfernt, und bietet eine Vielzahl von Zimmern und Suiten in Familiengröße mit viel Platz zum Wohnen.
  • Auch im Homewood Suites by Hilton Charlottesville, das bei Touristen wegen seiner geräumigen Zimmer und des kostenlosen Frühstücks sehr beliebt ist, gibt es von Zeit zu Zeit günstige Angebote.
  • Ebenfalls einen Besuch wert ist das Fairfield Inn & Suites Charlottesville Downtown/University Area mit hellen, sauberen Zimmern und Suiten mit viel Wohnraum, einem großartigen Frühstücksbuffet und einem Innenpool.

Günstige Hotels :

  • Wer ein günstiges Hotel in Charlottesville mit guter Qualität sucht, sollte das Fairhaven Guesthouse in Betracht ziehen, das Unterkünfte im B&B-Stil mit Gemeinschaftsbädern, Zugang zu einem Garten und einem kostenlosen kontinentalen Frühstück bietet.
  • Suchen Sie ein Hotel mit einem Markennamen? Schauen Sie nach Angeboten im Comfort Inn Monticello , das mit seinen sauberen, komfortablen Zimmern und Annehmlichkeiten wie einem Innenpool eine gute Wahl ist.
  • Das Sleep Inn & Suites Monticello bietet eine gute Nachtruhe und ist nur eine kurze Fahrt von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Charlottesville entfernt.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Das Beste von Virginia: Die Hauptstadt des Bundesstaates, Richmond, sollte auf jeden Fall in Ihren Reiseplan für Virginia aufgenommen werden, da sie mit ihren Museen, Galerien und Gärten ein Muss ist. Das historische Williamsburg ist besonders bei Familien beliebt, vor allem wegen der Nachbildungen von Häusern und Unternehmen aus der Kolonialzeit in Colonial Williamsburg. Und nur eine kurze Autofahrt entfernt halten die historischen Marinewerften in Norfolk Besucher stundenlang auf Trab, wenn sie das Battleship Wisconsin und das Nautilus Maritime Center erkunden.

image

Benachbarte Orte zu besuchen : Die Landeshauptstadt Charleston macht einen Besuch in West Virginia zu einem Muss. Das State Capitol ist die meistbesuchte Attraktion der Stadt. Auch der Bundesstaat North Carolina bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, vor allem entlang des Blue Ridge Parkway und in der charmanten Stadt Asheville, in der sich das schöne Biltmore Estate befindet. Auch die US-Hauptstadt Washington, D.C., mit einigen der wichtigsten Museen und Denkmäler des Landes, darunter das berühmte Lincoln Memorial, ist einen Besuch wert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button