Südamerika

11 Top-bewertete Campingplätze bei Payson, Arizona

Kiefernwälder voller Wildtiere, Bergseen sowie Wander- und Mountainbikestrecken machen die Gegend um Payson zu einem wunderschönen Ort zum Campen. In den Sommermonaten kann man hier wunderbar der Hitze der Wüste entfliehen.

Die Entscheidung, wo Sie campen möchten, hängt oft von der Jahreszeit ab, davon, ob Sie in der Nähe der Stadt oder an einem abgelegenen Ort campen möchten, und von der Art der Freizeitaktivitäten, an denen Sie interessiert sind.

Das beste Gebiet zum Zelten ist der Mogollon Rim, wo Sie entlang der Rim Road mehrere Campingplätze finden. Diese Campingplätze liegen alle über 7.500 Fuß und öffnen später in der Saison als die Campingplätze näher an der Stadt, die zwischen 1.500 und 2.000 Fuß tiefer liegen. In den höheren Lagen können Sie auch im Sommer mit deutlich kühleren Temperaturen rechnen.

View from the Rim Road

Blick von der Rim Road | Foto Copyright: Lana Law

In der Umgebung von Payson werden Sie keinen schlechten Campingplatz finden. Alle Campingplätze liegen inmitten von Pinienbäumen und sind zumindest mit Picknicktischen und Feuerstellen ausgestattet.

Abgesehen vom Houston Mesa Campground, der über Toiletten mit Wasserspülung und Duschen verfügt, haben alle hier genannten Campingplätze nur Gewölbetoiletten, Wasser an zentralen Stellen und keine Anschlüsse.

Alle aufgeführten Campingplätze können online reserviert werden, aber einige bieten auch Plätze an, die nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben werden.

Elche, Kojoten, Bären und andere Wildtiere sind in diesem Gebiet häufig anzutreffen, so dass Sie auf Ihre Lebensmittel achten müssen. Einige Campingplätze bieten Schließfächer für Lebensmittel an, viele aber auch nicht.

In unserer Liste der besten Campingplätze in der Nähe von Payson finden Sie weitere Informationen und können entscheiden, wo Sie Ihren Urlaub verbringen möchten.

1. Spillway Campground an der Rim Road

Spillway Campground on Rim Road

Spillway Campground an der Rim Road | Foto Copyright: Lana Law

Der Spillway Campground liegt am Rande des felsigen Ufers des Woods Canyon Lake und ist ein beliebter Sommerplatz.

Auf dem Mogollon Rim, auf einer Höhe von etwa 7.500 Fuß, bietet dieser Platz einen kühlen Rückzugsort von der Hitze des Sommers. Der See ist ein beliebter Ort zum Angeln und beherbergt einen großen Bestand an Forellen.

In der Gegend können Sie auch wandern, z. B. auf dem Mogollon Rim Interpretive Trail, der unglaubliche Ausblicke auf die sanften Berge und das darunter liegende Tal bietet.

Mit nur 25 Stellplätzen, darunter ein Gruppenplatz, die alle reservierbar sind, ist der Campingplatz oft schon lange im Voraus ausgebucht. Abgesehen von ein paar Plätzen am See sind die meisten vom Wasser entfernt. Kiefern und Laubbäume sorgen in den meisten Fällen für Privatsphäre zwischen den Stellplätzen.

Ein Campingladen bietet einige Annehmlichkeiten, und es besteht auch die Möglichkeit, ein kleines Boot zu mieten.

Wenn Sie hier keinen Platz bekommen, versuchen Sie es auf dem Aspen Campground, der direkt gegenüber dem Spillway Campground liegt.

2. Houston Mesa Campground

Houston Mesa Campground

Houston Mesa Campground | Foto Copyright: Lana Law

Wenn Sie in der Nähe der Stadt campen möchten oder früh in der Saison campen wollen, bevor die höheren Lagen geöffnet werden, ist der Houston Mesa Campground eine gute Wahl.

Der Houston Mesa Campground liegt etwas außerhalb der Stadt Payson auf einer Höhe von ca. 5.200 Fuß und ist nicht nur günstig gelegen, sondern auch landschaftlich sehr reizvoll. Die Höhe ist niedriger als bei vielen anderen Plätzen in der Gegend und ermöglicht ein wärmeres Campen, was im Frühling oder Herbst ideal ist.

Die verschiedenen Schleifen bieten eine Mischung aus Camping-Erlebnissen, von einer ruhigen Schleife nur für Zelte über Wohnmobilbereiche bis hin zu Reitplätzen für Camper mit Pferden.

Für Zeltcamper ist dieser Campingplatz ein angenehmer Ort, um sich für ein paar Tage niederzulassen. Der Zeltplatz mit dem Namen Black Bear Loop bietet geräumige Stellplätze unter riesigen Kiefern, die das Gefühl vermitteln, in der Natur zu campen, aber den Komfort von Duschen und Toiletten mit Wasserspülung bieten.

Die Elchschleife und die Berglöwenschleife sind ebenfalls ruhige und gut bewachsene Plätze, die auch für Wohnmobile zugänglich sind. In der Berglöwenschleife gibt es weniger Bäume und weniger Schatten. Die Stellplätze sind eine Mischung aus reservierbaren Plätzen und Plätzen, die in der Reihenfolge des Eingangs vergeben werden.

3. Aspen Campground

Aspen Campground

Aspen Campground | Foto Copyright: Lana Law

Direkt gegenüber vom Spillway Campground liegt der Aspen Campground. Wenn Sie nicht nach Spillway kommen können, ist Aspen die Alternative, aber Sie werden nicht enttäuscht sein, wenn Sie hier campen.

Die waldreiche Umgebung und die großen Stellplätze machen diesen Platz zu einem idealen Ort für einen ruhigen Ausflug in die Wälder. Auf dem nahe gelegenen Spillway Campground haben Sie Zugang zum See, können wandern oder eine malerische Fahrt entlang der Rim Road mit herrlichen Aussichtspunkten genießen.

Dieser Campingplatz ist viel größer als der Spillway Campground, aber er ist gut angelegt, und man kann hier den ganzen Sommer über oft einen Platz zum Zelten finden. Die meisten der 136 Stellplätze sind reservierbar, aber es gibt auch einige Plätze, die nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben werden.

Der Aspen Campground hat keine Anschlüsse, aber eine Dump-Station.

4. Christopher Creek-Campingplatz

Christopher Creek Campground

Christopher Creek Campground | Foto Copyright: Lana Law

Etwa 20 Minuten außerhalb von Payson liegt der Christopher Creek Campground am Highway 260 und auf einer Höhe von etwas mehr als 5.600 Fuß.

Dieser Campingplatz liegt direkt an einem malerischen kleinen Bach und ist wunderschön in den Kiefernwald eingebettet. Von den offenen Bereichen aus kann man durch die hohen Bäume hindurch einen Blick auf die umliegenden Bergkämme werfen.

Die dem Highway zugewandte Seite bietet große Stellplätze, aber nur wenig Unterholz für Privatsphäre. Auf der gegenüberliegenden Seite des Baches sind die Stellplätze ebenfalls groß, liegen aber weiter auseinander. Obwohl der Campingplatz direkt am Highway liegt, ist er deutlich unterhalb der Straße gelegen, so dass der Verkehrslärm nicht überwältigend ist. Das hügelige Gelände verleiht dem Platz außerdem ein intimes Flair.

Der Campingplatz verfügt über insgesamt 43 Stellplätze, die sowohl reserviert als auch nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben werden.

5. Sharp Creek Zeltplatz

Sharp Creek Campground

Sharp Creek Campground | Foto Copyright: Lana Law

Nur wenige Autominuten hinter dem Christopher Creek Campground am Highway 260 liegt dieser kleine, malerische Campingplatz. Die 20 Stellplätze sind über mehrere Schleifen verteilt und bieten Privatsphäre und ein Gefühl der Abgeschiedenheit, obwohl sie eigentlich direkt am Highway liegen.

Von einigen der Campingplätze aus hat man durch die Kiefern hindurch einen wunderschönen Blick auf den Rim weit oben. Obwohl dieser Campingplatz mit einer Höhe von 6.000 Fuß nur wenig höher liegt als Christopher Creek, ist es hier kühler als in Houston Mesa.

Der Sharp Creek Campground ist stark bewaldet, und die Stellplätze sind groß und bieten viel Platz zwischen den einzelnen Stellplätzen. Es gibt verschiedene Campingmöglichkeiten, von reinen Zeltplätzen bis hin zu Stellplätzen mit Durchzug. Alle Campingplätze sind reservierbar.

6. Ponderosa-Campingplatz

Ponderosa Campground

Ponderosa Campground | Foto Copyright: Lana Law

Nur etwas mehr als 15 Minuten von Payson entfernt, ist der Ponderosa Campground eine gute Wahl für alle, die ein waldiges Campingerlebnis suchen, aber trotzdem nicht auf die Nähe zu einer größeren Stadt verzichten wollen.

Die 50 Campingplätze, von denen zwei Gruppenplätze sind, sind in einem Gebiet mit Ponderosa-Kiefern, Wacholder und Eichen verteilt. Die Plätze sind flach, aber viele liegen ein paar Schritte vom Parkplatz entfernt. Sie können hier Plätze reservieren, aber es gibt auch Plätze, die nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben werden. Der Campingplatz verfügt über eine Müllsammelstelle.

7. Sinkhole Campground

Sinkhole Campground

Sinkhole Campground | Foto Copyright: Lana Law

Gleich hinter der Rim Road am Highway 260 liegt der Sinkhole Campground etwa 35 Minuten von Payson entfernt auf einer Höhe von über 7.500 Fuß. Wie viele andere in diesem Gebiet wird er von hohen Kiefern dominiert und neigt zu kühlen Temperaturen, besonders nachts.

Einer der Hauptanziehungspunkte dieses Campingplatzes ist der Willow Springs Lake, der nur wenige Gehminuten vom Campingplatz entfernt ist. Die Leute kommen hierher, um zu angeln, Boot zu fahren, zu wandern und Mountainbike zu fahren.

Der Campingplatz verfügt über 26 Stellplätze, die zu gleichen Teilen reservierbar sind und nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben werden.

8. Mogollon Campground

Mogollon Rim view

Blick auf den Mogollon Rim

Der Mogollon Campground befindet sich in der Nähe von Spillway und den anderen Campingplätzen an der Rim Road und liegt auf ebenem Grund zwischen hohen Bäumen.

Der Mogollon Campground hat nur 24 Stellplätze, was ihn zu einem angenehmen und ruhigen Ort zum Zelten macht. Ein weiterer Vorteil dieses Campingplatzes ist, dass man von hier aus die unglaubliche Aussicht auf den Mogollon Rim leicht zu Fuß erreichen kann.

Alle Plätze sind mit Picknicktischen, Grills und Feuerstellen ausgestattet. Wasser ist vorhanden, und die Sanitäranlagen bestehen aus Grubentoiletten.

Die Stellplätze sind groß und bieten Platz für Fahrzeuge bis zu 40 Fuß Länge. Von den 26 Stellplätzen können 14 online reserviert werden, die anderen 12 werden nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben.

9. Rim Campground

Der Rim Campground liegt am Anfang der Rim Road und ist eine weitere Option für Camper, die an der Rim Road campen möchten. Wie die Campgrounds Spillway und Aspen liegt auch der Rim Campground auf einer Höhe von etwa 7.500 Fuß.

Obwohl er landschaftlich vielleicht weniger reizvoll ist als die beiden anderen, ist er etwa drei Meilen vom Woods Canyon Lake entfernt und bietet Zugang zu denselben Freizeitmöglichkeiten. Die Hälfte der 26 Stellplätze wird nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben, die übrigen sind alle reservierbar.

10. Haigler-Campingplatz

Der Haigler Campground ist ein kleines Versteck mit 14 Stellplätzen im Wald, etwa 34 Meilen von Payson entfernt. Der Haigler Creek in der Nähe des Campingplatzes ist bei Anglern als Geheimtipp bekannt und wird in der Regel mit Regenbogen- und Bachforellen bestückt.

Der Campingplatz ist für diejenigen gedacht, die wirklich abseits der ausgetretenen Pfade campen wollen und sich nach einem Naturerlebnis sehnen.

Die Plätze sind mit Picknicktischen und Grills ausgestattet und von einer Vielzahl von Bäumen umgeben, die einen guten Sichtschutz bieten. Es gibt kein Wasser, und der Campingplatz verfügt nur über eine rollstuhlgerechte Toilette.

Vom Campingplatz aus führen Wanderwege durch den Wald zu Badestellen im Canyon.

Die Länge von Anhängern ist auf 20 Fuß begrenzt, und alle Zufahrtsstraßen sind geschottert. Nach starken Regenfällen können die Zufahrtsstraßen unpassierbar werden.

11. Colcord Ridge Campground

Der Colcord Ridge Campground liegt inmitten von weitläufigen Ponderosa-Kiefern und bietet viel Platz zum Herumstreifen. Er ist ideal für Familien, und das Beste daran ist, dass das Zelten kostenlos ist.

Der Campingplatz ist verstreut, aber im Allgemeinen gibt es etwa 15 Stellplätze, die an großen Baumstämmen zu erkennen sind. Die meisten Plätze sind mit einem Picknicktisch ausgestattet, und alle haben eine Feuerstelle. Beachten Sie, dass es hier kein Wasser gibt, bringen Sie also ausreichend Wasser mit und stellen Sie sich darauf ein, dass Ihr Essen bärensicher ist.

Die Sanitäranlagen bestehen aus Grubentoiletten. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Der Campingplatz liegt 33 Meilen östlich von Payson, und die letzten Zufahrtsstraßen sind alle geschottert.

Wo Sie übernachten können, wenn Sie keinen Campingplatz finden

Wenn Sie keinen Campingplatz finden oder das Wetter nicht mitspielt, finden Sie in Payson oder entlang des Highway 260 eine Vielzahl von Unterkünften zu sehr günstigen Preisen.

    Hotels der mittleren Kategorie: Wenn Sie den Geist eines Rückzugsortes in der Natur beibehalten und sich gleichzeitig etwas Komfort gönnen möchten, sollten Sie die Kohl’s Ranch Lodge besuchen, etwa 20 Minuten von Payson entfernt am Highway 260, nur wenige Meilen vor dem Christopher Creek Campground. Die charmante Lodge in A-Bauweise mit Kiefernwänden und einem Steinkamin schafft eine gemütliche Atmosphäre, die sich auch in den Gästezimmern fortsetzt. Ein beheizter Außenpool und ein Whirlpool bieten die Möglichkeit, sich an heißen Tagen abzukühlen oder an kühlen Abenden aufzuwärmen.

Das Quality Inn Payson in Payson bietet ebenfalls einen Pool und einen Whirlpool, ist aber traditionell und modern eingerichtet.

Weitere tolle Campingplätze und Outdoor-Aktivitäten in Arizona

image

Tucson: Payson ist in den wärmeren Monaten ein großartiges Campingziel, aber im Winter sollten Sie vielleicht in tieferen Lagen campen, wo die Temperaturen und Bedingungen besser sind. Die Campingplätze rund um Tucson bieten einige interessante Alternativen. Sie brauchen kaum über die Stadtgrenzen hinauszufahren, um schöne Wüstencampingplätze und Wanderwege zu finden.

image

Phoenix und darüber hinaus: Auch in den Bergen und Regionalparks rund um Phoenix finden Sie eine Reihe von Campingplätzen. Hier können Sie in Ihrem eigenen Wüstengebiet neben einem Saguaro oder einer blühenden Ocotillo campen. Und wenn Sie einen Blick auf die besten der besten Plätze werfen möchten, lesen Sie unseren Artikel über die besten Campingplätze in Arizona.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button