Südamerika

12 erstklassige Freizeitaktivitäten in Jupiter, FL

Jupiter, die Heimat einiger der weltbesten Golfer (hallo, Tiger Woods), Basketballstars (hallo, Michael Jordan) und Sänger (Celine Dion hatte hier jahrelang ein Haus), ist eine der verschwenderischsten Gegenden in den Vereinigten Staaten.

Zu all dem Glanz und Glamour gehören perfekt gepflegte Gärten, prächtige Anwesen und unberührte Strände, die von unansehnlichen Hotel- und Eigentumswohnungsanlagen unberührt sind. Die wahnsinnig großen Villen am Strand auf der nahe gelegenen Insel Jupiter Island zu bewundern, gehört zu den besten Dingen, die man in Jupiter tun kann, aber seien Sie gewarnt – dieser beliebte Zeitvertreib kann dazu führen, dass Sie sich sehr arm fühlen.

In Jupiter gibt es zwar keine großen Einkaufsmöglichkeiten und kein Theaterviertel, aber die Besucher werden von den schönsten Stars der Gegend – den atemberaubenden Parks und Naturreservaten – bestens unterhalten. Erklimmen Sie die Spitze des Jupiter-Leuchtturms, um die beste Aussicht zu genießen, sehen Sie sich ein Baseballspiel im Roger Dean Stadium an, oder besuchen Sie die geretteten Tiere im Busch Wildlife Park. Es ist fast unmöglich, sich in Jupiter zu langweilen.

Nutzen Sie unsere Liste der besten Aktivitäten in Jupiter, um zu planen, was Sie zuerst machen möchten.

1. Besteigen Sie den Jupiter Inlet Lighthouse

Follow the red-brick road to Jupiter Lighthouse.

Folgen Sie der roten Ziegelsteinstraße zum Jupiter Lighthouse. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Das Jupiter Inlet Lighthouse & Museum sollte man nicht verpassen. Schließlich gibt es kaum etwas Reizvolleres als einen historischen Leuchtturm auf einem Hügel mit Blick auf einen azurblauen Hafen. Streichen Sie ihn rot an und umgeben Sie ihn mit einer tropischen Hängematte und einem riesigen, uralten Ficus-Baum, und schon haben Sie eine echte Schönheit vor sich.

Diese charmante Ikone wurde 1860 in Betrieb genommen und steht noch immer auf einem spektakulären Gelände, das das älteste Haus in Palm Beach County (Tindall House) und ein Museum beherbergt, das viele Jahre der geschichtsträchtigen Vergangenheit der Gegend widerspiegelt.

Heute werden der Leuchtturm und sein Museum von der Loxahatchee River Historical Society betrieben. Ein Besuch dieser atemberaubenden Touristenattraktion, die als herausragendes Naturgebiet gilt, gehört zu den besten Aktivitäten in Jupiter. Klettern Sie auf den Gipfel, um die beste Aussicht der Stadt zu genießen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie unten im Wasser ein oder zwei Seekühe schwimmen.

Nehmen Sie sich die Zeit, den Keeper’s Workshop zu erkunden, ein kleines Gebäude, das sich direkt vor dem Leuchtturm befindet – in diesem kleinen Museum finden Sie eine Vielzahl interessanter Exponate.

Insider-Tipp: Holen Sie sich am Eingang des Leuchtturms eine Karte und nehmen Sie an der History Mystery Scavenger Hunt auf der Rückseite der Karte teil, um noch mehr Spaß zu haben.

Adresse: 500 Captain Armour’s Way, Jupiter, Florida

2. Besuchen Sie die Tiere im Busch Wildlife Sanctuary

Boardwalk at Busch Wildlife Sanctuary

Boardwalk im Busch Wildlife Sanctuary| Foto Copyright: Shandley McMurray

Im Busch Wildlife Sanctuary wähnt man sich schnell in der Wildnis. Pfade führen die Besucher durch Zypressensümpfe, Pinienwälder und dichte Eichenwälder und machen sie unterwegs mit einigen der größten tierischen Bewohner Floridas bekannt. Von Fischottern über Pelikane bis hin zu Eulen – in den geräumigen Käfigen dieses Freiluftschutzgebiets leben erstaunliche Kreaturen. Eine lange Promenade führt die Gäste an Alligatoren vorbei.

Diese gemeinnützige Organisation ist viel mehr als ein Zoo und hat zwei Hauptziele: 1. Kranke, verletzte und verwaiste Wildtiere zu rehabilitieren und 2. Die Förderung der Tierwelt und des Naturschutzes.

Das Wildtierkrankenhaus beherbergt Tiere, die sich in Behandlung befinden, während informative Schilder die Gäste über die Kreaturen und Pflanzen aufklären, die sie auf ihrem Weg entdecken. Im Robert W. McCullough Discovery Center können Sie an interaktiven Ausstellungen teilnehmen und anhand von Multimedia-Displays noch mehr über die Tierwelt der Region erfahren.

Adresse: 2500 Jupiter Park Drive, Jupiter, Florida

3. Schnorcheln im Dubois Park

The lifeguard stand at Dubois Park

Der Rettungsschwimmerstand im Dubois Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Der Dubois Park ist ein malerisches Kleinod, das an der Mündung des Jupiter Inlet liegt, gegenüber der Südspitze der mondänen Jupiter Island. Von hier aus haben Besucher einen herrlichen Blick auf den Leuchtturm von Jupiter Inlet, während sie sich am Sandstrand unter hohen, wogenden Palmen entspannen.

Ein geschützter Badebereich ist ein beliebter Ort für Familien, an dem die Kleinen sicher planschen können, ohne sich vor riesigen Wellen und Unterströmungen fürchten zu müssen. Dieser hübsche Ort, der eher einer Lagune gleicht, verfügt über einen eigenen geschützten Strand. Das ruhige, klare Wasser lädt zum Schnorcheln ein und liegt in der Nähe des Spielplatzes.

Eine Holzbrücke über das glitzernde Wasser trägt zum Charme dieses bezaubernden Parks bei, während Picknicktische, Grills und Pavillons es leicht machen, einen ganzen Tag lang die wohlverdiente Auszeit zu genießen.

Bootsliegeplätze, eine Bootsrampe, ein Kanu- und Kajakstart sowie ein Angelsteg sind ebenfalls vorhanden. Fischen Sie aber nicht im Schwimmbereich.

Toiletten und eine Außendusche sind vor Ort, und Rettungsschwimmer sind vom Memorial Day bis zum ersten Schultag täglich im Einsatz. Danach ist der Strand nur noch an den Wochenenden bewacht.

Im Park befindet sich auch das historische DuBois Pioneer Home, eines der letzten historischen Gehöfte in der Gegend.

Adresse: 19075 DuBois Road, Jupiter, Florida

4. Beobachten Sie das beste Schauspiel der Natur im Blowing Rocks Preserve

The sandy beach at Blowing Rocks Preserve

Der Sandstrand am Blowing Rocks Preserve | Foto Copyright: Shandley McMurray

Das Blowing Rocks Preserve liegt auf Jupiter Island, einer vor der Küste Jupiters gelegenen Insel. In diesem idyllischen Schutzgebiet, das von der Nature Conservancy betrieben wird, können Besucher stundenlang auf Pfaden durch zahlreiche Ökosysteme wandern oder sich im Hawley Education Center über die Tierwelt der Region (einschließlich der gefährdeten Schildkröten) informieren.

An einem sonnigen Tag ist der unberührte Sandstrand dieses Schutzgebiets ein wunderbarer Ort, an dem Sie Ihren Strandkorb abstellen und einen ruhigen Besuch am Ufer genießen können. Die Dünen auf der einen Seite und die dramatische blaue Brandung des Atlantiks auf der anderen Seite sind ein wahres Bilderbuch.

Der Weg vom Parkplatz zum Strand ist spektakulär. Die Besucher werden durch eine tropische Hängematte aus Hartholz geführt, die so schön und fantastisch ist, dass man sich wie in einem Tolkien-Märchen vorkommt.

Wenn die Brandung besonders heftig ist, werden die Besucher leicht verstehen, wie das Reservat zu seinem seltsamen Namen kam. Ein bemerkenswertes Schauspiel bietet sich an rauen Tagen, wenn große Wellen das Wasser durch Blowholes in den Anastasia-Kalksteinfelsen an der Küste drücken. Der Winter ist die beste Jahreszeit für einen Besuch, wenn Sie hoffen, dieses Phänomen zu Gesicht zu bekommen.

Insider-Tipp: Da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt, sind weder Haustiere noch Lebensmittel erlaubt. Außerdem ist es von Mittwoch bis Samstag nur von 9 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Adresse: 600 State Road 707, 574 S Beach Road, Hobe Sound, Jupiter Island, Florida

5. Beobachten Sie Seekühe im Jupiter Inlet Lighthouse Outstanding Natural Area

An ancient ficus tree at the Jupiter Inlet Lighthouse

Ein uralter Ficus-Baum am Jupiter Inlet Lighthouse | Foto Copyright: Shandley McMurray

Das Jupiter Inlet Lighthouse Outstanding Natural Area ist eines von nur drei Gebieten dieser Art im ganzen Land. Für viele ist das Highlight des Gebiets der leuchtend rote Leuchtturm (auch bekannt als Jupiter Inlet Lighthouse), der hoch oben auf einem Hügel steht, doch dieses wunderschöne Naturgebiet hat noch viel mehr zu bieten als sein Wahrzeichen.

Ruhige Pfade schlängeln sich durch eine Vielzahl von Floridas einzigartigen Ökosystemen in diesem 120 Hektar großen Naturschutzgebiet am Zusammenfluss des Indian und des Loxahatchee Rivers. Der Wanderer findet hier alles, von der üppigen tropischen Hängematte über das Buschwerk Floridas bis hin zu einem Mangrovensumpf.

Wandern Sie auf dem Wanderweg an der Nordseite des Reservats zum Aussichtsturm. Der Blick über die Lagune bietet den Besuchern eine optimale Gelegenheit, Seekühe in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Kinder können den Spielplatz im Lighthouse Park nutzen und hinter dem Jupiter Inlet Lighthouse Museum angeln und paddeln.

Adresse: 600 State Road, Jupiter, Florida

6. Genießen Sie die Rochen im Ocean Cay Park

Beach volleyball courts at Ocean Cay Park

Beachvolleyballplätze im Ocean Cay Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Der Ocean Cay Park ist ein familienfreundlicher Ort voller Spaß für Kinder jeden Alters. Die 13,4 Hektar große Freifläche ist groß genug, um mehrere Partien Fangen zu spielen, und bietet viele Annehmlichkeiten, die Familien dazu verleiten, stundenlang an diesem beliebten Ort zu verbringen.

Ein Spielplatz, Beachvolleyballplätze, Grills und zahlreiche Picknickpavillons machen es leicht, sich für einen ganzen Tag voller Aktivitäten zu verkriechen. Die Duschen im Freien, die Toiletten und die zahlreichen Parkplätze sind ebenfalls hilfreich.

Möchten Sie am Strand ein paar Sonnenstrahlen erhaschen? Da haben Sie Glück. Der Ocean Cay Park liegt direkt gegenüber der A1A von Jupiter Beach an der Marcinski Road. Hier finden Sie einfache Zugänge zum Jupiter Beach, der in diesem Abschnitt von Rettungsschwimmern überwacht wird. Hier beginnt auch der hundefreundliche Teil des Strandes, der sich nach Norden bis zum Carlin Park erstreckt.

Der Ocean Cay Park verfügt über zahlreiche Parkplätze, eine Außendusche und sanitäre Anlagen und macht die Planung eines Strandtages zum Kinderspiel.

Adresse: 2188 Marcinski Road, Jupiter, Florida

7. Spielen im Carlin Park

A playground and pavilion at Carlin Park

Ein Spielplatz und ein Pavillon im Carlin Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Im Carlin Park ist es einfach, Spaß zu haben. Mit mehr als 3.000 Fuß Sandstrand und zahlreichen Einrichtungen (wir sprechen von Spielplätzen, Tennis- und Volleyballplätzen, einem Softball-Diamanten und einem Boccia-Platz) wird es Ihnen nie langweilig werden.

Dieser hübsche Park liegt direkt an der A1A und bietet einen herrlichen Blick auf den Ozean sowie viel Platz, um sich an den beiden großen, glitzernden Teichen auszutoben. Kein Wunder, dass der Park ein so beliebter Ort für Picknicks geworden ist.

Vor Ort gibt es Holzkohlegrills, Picknicktische und schattige Pavillons, also packen Sie Ihr Mittagessen ein. Sie haben keine Lust zu kochen? Holen Sie sich einen Happen im Lazy Loggerhead Café vor Ort.

Möchten Sie Ihren Körper im Badeanzug straffen? Nutzen Sie den 1,25 Meilen langen Fitnessparcours mit 20 Stationen, die Ihnen helfen, Ihre schlaffen Stellen zu straffen. Sie möchten sich unterhalten lassen? Das Seabreeze Amphitheater ist Schauplatz von Konzerten, Theaterstücken und Filmen. Hier findet auch das jährliche Palm Beach Shakespeare Festival statt.

Adresse: 400 South State Route A1A, Jupiter, Florida

8. Verbringen Sie den ganzen Tag im Jupiter Beach Park

The beach at Jupiter Beach Park

Der Strand im Jupiter Beach Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Der Jupiter Beach Park liegt drei Minuten östlich des Jupiter Dunes Golf Course, eines erschwinglichen 18-Loch-Golfplatzes, von dem es heißt, er sei die “tropische Version des Kurzplatzes in Augusta”. Der Park liegt auch direkt gegenüber dem schönen Dubois Park.

Dieser attraktive Park liegt an der Südseite des Jupiter Inlet und ist nur fünf Minuten nördlich des Carlin Parks. Er liegt sogar so nah, dass man zwischen den beiden Stränden leicht über den Sand laufen kann. Apropos Strand: Auf der Ostseite des Jupiter Beach Park gibt es weichen, goldenen Sand und die Brandung des Atlantiks.

Die Westseite ist viel ruhiger und geschützter. Dieser Bereich ist ein idealer Ort für Familien mit kleinen Kindern, da er die lagunenartige Bucht des DuBois Park teilt. In diesem 46 Hektar großen Park finden Besucher alles, was sie brauchen: Rettungsschwimmer, einen Volleyballplatz, Picknickplätze, Grills, Toiletten und Duschen im Freien.

Egal, wo Sie sich niederlassen, nehmen Sie einen der bereitgestellten Abfalleimer mit. Füllen Sie ihn mit Ihrem Müll und entsorgen Sie ihn in den dafür vorgesehenen Einrichtungen, um den Strand sauber zu halten. Geben Sie ihn dann dem nächsten Gast zurück.

Geheimtipp: Packen Sie eine Angelrute ein. Vom felsigen Steg am Nordende des Strandes aus können Sie in der Bucht angeln.

Adresse: 1375 Jupiter Beach Road, Jupiter, Florida

9. Tauchen Sie ein in die Geschichte des DuBois Pioneer Home

The Dubois Pioneer Home

Das Dubois Pioneer Home | Foto Copyright: Shandley McMurray

Das malerische DuBois Pioneer Home liegt ruhig im DuBois Park. Es liegt auf einem Hügel hinter dem Strand und ist leicht zu übersehen, wenn man sich auf den Hauptgrund für den Besuch dieser Gegend konzentriert – das Wasser. Nehmen Sie sich beim Sonnenbaden die Zeit, hinüberzugehen und das viktorianische Schindelhaus zu bewundern – Sie werden es nicht bereuen.

Dieses schöne historische Gebäude wurde 1898 von den Pionieren Harry und Susan DuBois erbaut und ist eines der ältesten noch erhaltenen Häuser in Palm Beach County. Es ist in der Region als “House on the Hill” bekannt und steht im National Register of Historic Places.

Das Haus wurde auf dem Jupiter Inlet Midden I gebaut, einem alten Muschelhügel, der von den amerikanischen Ureinwohnern, den Jeaga, errichtet wurde. Es war einst das Dorf Hobe und begann als einstöckiges Haus, bevor es vergrößert wurde, um der wachsenden Familie gerecht zu werden.

Insider-Tipp: Führungen werden dienstags und donnerstags von 10 Uhr bis 13 Uhr angeboten.

Adresse: DuBois Park, 19075 DuBois Road, Jupiter, Florida

10. Entspannen Sie sich im Jonathan Dickinson State Park

A boardwalk in Jonathan Dickinson State Park

Eine Uferpromenade im Jonathan Dickinson State Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Gegen eine geringe Gebühr erhalten Besucher des Jonathan Dickinson State Park Zugang zu einem fast 11.500 Hektar großen Naturparadies. Einst befand sich hier Camp Murphy, ein Armeestützpunkt, auf dem während des Zweiten Weltkriegs geheime Radarübungen stattfanden. Heute bietet dieser weitläufige Park eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten zu Land und zu Wasser.

Der Jonathan Dickinson State Park bietet Campingmöglichkeiten, Fahrten mit dem Pferdebuggy, geführte Wanderungen, Bootstouren und den Verleih von motorisierten Booten, Fahrrädern, Kanus und Kajaks.

Der nur wenige Minuten von Jupiter entfernte Park liegt in Hobe Sound und ist gespickt mit Naturwundern wie Kiefernwäldern, Zypressensümpfen, Mangrovenmündungen und Küstenkieferngebüsch. Auf den zahlreichen Wander-, Fahrrad- und Reitwegen können Sie die unglaubliche Flora und Fauna hautnah erleben. Versäumen Sie es nicht, den Hobe Mountain Observation Tower zu besteigen, von dem aus Sie eine beeindruckende Aussicht haben.

Wenn Sie etwas essen möchten, gehen Sie zu Palmettos on the Loxahatchee, dem Essens- und Getränkegarten des Parks, der frische, regionale Speisen in einer spektakulären Umgebung serviert. Die Aussicht bietet malerische Blicke auf den Loxahatchee River.

Anschrift: 16450 South East Federal Highway, Hobe Sound, Florida

11. Fangen Sie einen Ball im Roger Dean Chevrolet Stadium

Roger Dean Chevrolet Stadium

Roger Dean Chevrolet Stadium | Foto Copyright: Shandley McMurray

Selbst wenn Sie kein Baseball-Fan sind, werden Sie es genießen, ein Spiel im Roger Dean Chevrolet Stadium zu sehen. Die lautstarken Anfeuerungsrufe der Zuschauer, der Duft von Popcorn und Hot Dogs in der Luft und das aufregende “Klatschen”, das ertönt, wenn der Schläger auf den Ball trifft, machen aus so ziemlich jedem einen Fan.

Dieses epische Stadion, in dem die Miami Marlins und die St. Louis Cardinals ihr Frühjahrstraining absolvieren, beherbergt das ganze Jahr über vier unterklassige Mannschaften (darunter die Jupiter Hammerheads). Sie teilen sich zwar das Hauptspielfeld, aber jedes Team hat seine eigenen Trainingsplätze, Trainingsräume, Pitching Mounds und Batting Cages.

Haben Sie schon einmal einen Flyball gefangen? Glauben Sie uns, es ist aufregend. Packen Sie also einen Handschuh ein und kommen Sie zu einem Spiel, das Sie nicht vergessen werden.

Adresse: 4751 Main Street, Jupiter, Florida

12. Bringen Sie Fido zu Jupiters hundefreundlichem Strand

Steps leading down to the dog-friendly area of Jupiter Beach

Stufen, die zum hundefreundlichen Bereich des Jupiter Beach hinunterführen | Foto Copyright: Shandley McMurray

Warum sollten Menschen den ganzen Spaß im Urlaub haben? Fahren Sie zum Ocean Cay Park, lassen Sie Ihr Auto auf dem großen Parkplatz stehen und überqueren Sie die A1A zum Strand. Hier finden Sie einen großen Strandabschnitt, der das ganze Jahr über für Hunde zugänglich ist.

Vierbeiner müssen an den hundefreundlichen Abschnitten des Jupiter Beach an der Leine geführt werden oder unter “voller Stimmkontrolle” stehen, und ihre Besitzer müssen dafür sorgen, dass sie ihre Hinterlassenschaften aufheben. Für diejenigen, die vergessen haben, Kotbeutel mitzubringen, werden diese zur Verfügung gestellt.

Achten Sie auf die Schilder an den Strandzugängen, um sicherzugehen, dass Ihr Hund in jedem Bereich im Sand herumlaufen darf. Im Allgemeinen erstreckt er sich vom Strand vor dem Ocean Cay Park (Strandmarkierung 25) nach Norden bis zum Carlin Park (Strandmarkierung 57).

Insider-Tipp: Kommen Sie früh am Morgen oder am späten Nachmittag, um kühlere Temperaturen und weniger Menschenmassen zu genießen. Außerdem müssen Hunde auf dem Weg vom Auto zum Strand angeleint sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button