Südamerika

12 erstklassige Wochenendausflüge in Iowa

Jedes Wochenende in Iowa bietet eine neue Gelegenheit, um wegzufahren. Von der üppigen Landschaft Iowas bis zur städtischen Hauptstadt, die vor Kultur nur so strotzt, gibt es überall im Bundesstaat tolle Ausflugsziele. Zu den üblichen Wochenendaktivitäten in Iowa gehören die Erkundung eines State Parks, der Besuch des Tulpenfestivals oder das Anfeuern der Iowa Hawkeyes im Kinnick Stadium in Iowa City.

Für Natur- und Outdoor-Fans sind Orte wie die Loess Hills und der Lake Okoboji das ganze Jahr über ein ideales Ziel für Abenteuer. Auch andere Naturlandschaften, wie der Mississippi und das hochgelegene Gelände um Decorah, laden zu einem Aufenthalt im Freien ein. Einige Wochenendausflüge in Iowa bieten die Möglichkeit, in verschiedene Kulturen einzutauchen, z. B. in die Amana-Kolonien und nach Pella.

Finden Sie mit unserer Liste der besten Wochenendausflüge in Iowa Ihr nächstes Abenteuer im Mittleren Westen.

1. Des Moines

Des Moines State Capitol building

Des Moines State Capitol Gebäude | Foto Copyright: Brad Lane

Des Moines ist die Hauptstadt des Bundesstaates Iowa und eine wachsende Stadt, die sich durch junge Berufstätige, erstklassige Restaurants und unterhaltsame Aktivitäten in jeder Richtung auszeichnet. Im Stadtzentrum selbst befinden sich Touristenattraktionen wie der ästhetisch ansprechende John and Mary Pappajohn Sculpture Park und das State Capitol Building mit seiner goldenen Kuppel. Und dekadente Restaurants wie das Americana, das Centro und das 801 Chophouse sind ebenfalls ein Anziehungspunkt für Feinschmecker.

Weitere Attraktionen in der Innenstadt von Des Moines sind das Science Center of Iowa , das Des Moines Civic Center und die Wells Fargo Arena . Die weltberühmte Iowa State Fair am Rande des Stadtzentrums ist eine jährliche Tradition, die jedes Jahr Tausende von Besuchern anzieht.

Rotary Riverwalk Park

Rotary Riverwalk Park

Ein Teil der wachsenden Attraktivität von Des Moines ist auch der Zugang der Stadt zu Naturräumen. Der Rotary Riverwalk Park ist ein solches Beispiel für einen schönen öffentlichen Raum in der Innenstadt. Der Park liegt direkt am Des Moines River und bietet auch Zugang zu den nahe gelegenen Robert D. Ray Asian Gardens.

Eine beliebte und stilvolle Unterkunft in der Stadt ist das Des Lux Hotel, das sich durch erstklassigen Service und eine Einrichtung auszeichnet, die die feinen Dinge des Lebens widerspiegelt. Für Frühstücksliebhaber ist das Waveland Cafe in der University Avenue bekannt für die besten Rösti des Universums.

2. Decorah

Dunning Spring in Decorah

Dunning Spring in Decorah

Decorah im äußersten Nordosten Iowas ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit und sein authentisches norwegisches Erbe. Der Trout Run Trail ist ein großartiger, nicht motorisierter Weg, um die natürlichen Reize von Decorah zu entdecken, einschließlich einiger der besten Forellenangeln im ganzen Bundesstaat. Andere Ausflugsziele wie die Dunning Spring und der Ice Cave Hill Park sind nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt und bieten Unterhaltung im Freien.

Die Gemeinde Decorah lädt auch zu einem Wochenendbesuch ein. Neben freundlichen Gesichtern und der Gastfreundschaft des Mittleren Westens verfügt die Stadt über mehrere kulturelle Einrichtungen, die mit ihrer norwegischen Geschichte verbunden sind. Orte wie das Vesterheim Norwegian-American Museum und das Billy Clocks Museum bieten viele Möglichkeiten für Aktivitäten zwischen den Outdoor-Abenteuern.

Das Hotel Winneshiek ist eine empfehlenswerte Unterkunft für Reisende in Decorah. Das historische Hotel bietet moderne, stilvolle Unterkünfte, und die Lage erleichtert den Zugang zur freien Natur und zu verschiedenen kulturellen Attraktionen in der Nähe.

3. Iowa-Stadt

Old Capitol in the University of Iowa Pentacrest

Altes Kapitol in der University of Iowa Pentacrest

Iowa City ist die Heimat der Hawkeyes und der University of Iowa. Diese Universitätsstadt bietet viele Gründe für einen Wochenendbesuch, ob Sie nun Student sind oder nicht. Neben dem Besuch eines Football-Spiels am Samstag im Kinnick Stadium gibt es noch andere Möglichkeiten, wie das Hancher Auditorium, das Stanley Museum of Art und mehrere renommierte Frühstückslokale.

Das Herzstück des Campus der University of Iowa, das Old Capitol im Pentacrest, ist eine auffällige Erinnerung an die stattliche Vergangenheit der Stadt. Und heute erinnert das Old Capitol Museum an Iowa Citys Status als erste Hauptstadt des Iowa-Territoriums.

Auch die Kultur von Iowa City zieht die Menschen an. Die Stadt ist dank des Iowa Writers’ Workshop an der Universität – dem landesweit führenden Schreibprogramm – eine UNESCO-Stadt der Literatur. Dieser literarische Ruf ist in der Innenstadt an Orten wie dem Prairie Lights Café gut vertreten. Der Rest der Innenstadt ist eine charmante Fußgängerzone mit lokalen Geschäften, Restaurants und einzigartigen öffentlichen Kunstinstallationen. In der Innenstadt von Iowa City befindet sich auch das Englert Theatre.

Außerhalb der Stadt ist der Coralville Lake ein beliebtes Naherholungsgebiet mit einem ausgedehnten Netz von Mountainbikestrecken und einem Disc-Golf-Platz in der Sugar Bottom Recreation Area. Etwas außerhalb der Stadt, in West Branch, würdigt die Herbert Hoover Presidential Library and Museum die Arbeit und die Errungenschaften des in Iowa geborenen 31. Präsidenten der Vereinigten Staaten.

4. Pella

Tulip Time in Pella

Tulpenzeit in Pella

Pella liegt in der Nähe des Ufers des Lake Red Rock, 40 Meilen östlich von Des Moines. Ein Wochenendbesuch ist aus mehreren Gründen lohnenswert, aber das reiche niederländische Erbe der Stadt zieht die meisten Touristen an. Vom Historischen Dorf und der Vermeer-Windmühle bis hin zu den holländischen Schriftzeichen, die man in Orten wie der Bäckerei Jaarsma findet, sind die Niederlande bei einem Besuch in Pella nicht weit weg von zu Hause.

Das vielleicht beste Beispiel für die kulturellen Feierlichkeiten in Pella ist das jährliche Tulpenfest, das von der Stadt veranstaltet wird. Bei dieser Frühjahrsveranstaltung gibt es Paraden, kostümierte Figuren und üppige Tulpengärten. Das Tulpenfest findet am ersten vollen Maiwochenende statt, aber die Blumen stehen normalerweise noch eine Woche vor und nach der Veranstaltung in voller Blüte.

5. Loess Hills

Loess Hills hiking

Wandern in den Loess Hills

Die Loess Hills im Westen des Bundesstaates sind vielleicht eine der beeindruckendsten Landschaften in Iowa. Das Gebiet besteht aus feiner Erde, die sich in großen Hügeln über einer Prärie ablagert. Es bietet nicht nur eine einzigartige Umgebung in Iowa, sondern auch einen fotogenen Raum, den man nur an wenigen anderen Orten des Landes findet.

Eine der besten Möglichkeiten, diesen landschaftlich reizvollen westlichen Teil des Staates zu genießen, ist eine Fahrt auf dem Loess Hills National Scenic Byway . Entlang der Route bieten Gebiete wie das Hitchcock Nature Center und die Loess Hills Lavender Farm Spaß für die ganze Familie. Im Loess Hills State Forest, einschließlich des historisch faszinierenden Preparation Canyon State Park, sind Outdoor-Abenteuer leicht zu finden.

6. Dubuque

Dubuque

Dubuque | SD Dirk / Foto geändert

Dubuque liegt am Mississippi River und an der Grenze zu Illinois und ist eine Stadt am Fluss, die landschaftlich und kulturell sehr reizvoll ist. Ein großartiges Ziel für einen Wochenendausflug ist das National Mississippi River Museum and Aquarium am reizvollen Flussufer. Hier können Familienmitglieder aller Altersgruppen etwas über den kulturellen Einfluss und die Tiere des nahe gelegenen Wasserwegs erfahren.

Nicht weit vom Flussmuseum entfernt bieten das Dubuque Arboretum und die Botanischen Gärten noch mehr pädagogisches Interesse mit ästhetischem Reiz. Eine weitere beliebte Attraktion in der Innenstadt ist der Fenelon Place Elevator, mit dem die Besucher mit der kürzesten und steilsten Eisenbahn der Welt zu einem hohen Aussichtspunkt über die Stadt fahren können.

Besucher von Dubuque haben auch schnellen Zugang zur Mines of Spain Recreation Area und zum Sundown Mountain Resort – zwei Top-Erholungsgebiete in Iowa. Der Eagle Point Park ist ebenfalls ein beliebter Ort für Ausflüge in die Natur in der Nähe von Dubuque. Von diesem 164 Hektar großen Stadtpark aus hat man einen guten Überblick über den angrenzenden Mississippi und kann die dort ansässigen Adler bei ihrer Arbeit beobachten.

Das Hotel Julien Dubuque, ein angesehenes historisches Hotel mit einem Hauch von Klasse, ist ein großartiger Ort für einen Aufenthalt in der Nähe des Wassers. Diese zentral gelegene Unterkunft befindet sich im Herzen von Dubuque.

7. Cedar Rapids

National Czech & Slovak Museum & Library

Nationales tschechisches und slowakisches Museum und Bibliothek | Foto Copyright: Brad Lane

Eine halbe Stunde nördlich von Iowa City im Osten Iowas liegt Cedar Rapids am Ufer des Cedar River. Cedar Rapids ist die zweitbevölkerungsreichste Stadt in Iowa und verfügt über ein blühendes Stadtzentrum, inspirierende Museen und historische Theater.

Das ganze Jahr über können Besucher im National Czech & Slovak Museum & Library, das sich in der Nähe des Flusses befindet, historische Einblicke gewinnen. Dieses anregende Museum gibt einen Einblick in den kulturellen Hintergrund der Stadt. Und für die künstlerisch Interessierten bietet das Cedar Rapids Art Museum eine großartige Sammlung des einst hier ansässigen Malers Grant Wood.

Eine unterhaltsame Familienaktivität in Cedar Rapids ist es, an einem Sommerabend ein Baseballspiel der Cedar Rapids Kernels aus der unteren Liga zu sehen. Auch das elegante Anwesen Brucemore ist wie geschaffen für Familienurlaube. Hier stehen regelmäßig Feuerwerke, Galas und Führungen auf dem Veranstaltungskalender.

Das Paramount Theatre , ein historischer Veranstaltungsort im Stadtzentrum mit einer hochmodernen Bühne und Beleuchtung, bietet Shows aller Art. Am Rande der Stadt bietet das Indian Creek Nature Center informative Wanderwege und praktische Lernmöglichkeiten.

8. Okoboji-See

Lake Okoboji sunrise

Sonnenaufgang am Lake Okoboji

Der Lake Okoboji ist einer der Großen Seen von Iowa im Nordwesten des Bundesstaates. Er zieht unzählige Besucher und Familien aus dem gesamten Mittleren Westen an, die hier Aktivitäten am Wasser wie Angeln, Bootfahren, Schwimmen und Essen am Seeufer nachgehen.

Der Lake Okoboji bietet aber auch für Landliebhaber viel zu tun. Weitere Attraktionen in der Nähe sind das Iowa Great Lakes Maritime Museum , der Arnold’s Park Amusement Park und das Dickinson County Nature Center . Im Winter stehen Aktivitäten wie Eisangeln, Schlittschuhlaufen und Skilanglauf an erster Stelle.

9. Cedar Falls

Bicycle path in Cedar Falls

Fahrradweg in Cedar Falls

Mit seiner charmanten Innenstadt, die an den Campus der University of Northern Iowa grenzt, bietet Cedar Falls ein kleinstädtisches Flair und eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten. In Cedar Falls lässt sich die Natur mit Orten wie dem George Wyth State Park und dem Hartman Reserve Nature Center leicht erkunden. Und eine Fülle von Rad- und Fußgängerwegen macht diese Universitätsstadt zu einer der fahrradfreundlichsten Städte des Landes.

Das Black Hawk Hotel an der Historic Main Street ist eine angesagte und historische Unterkunft in Cedar Falls und bietet moderne Annehmlichkeiten mit stilvollem Dekor. Diese stilvolle Unterkunft befindet sich in perfekter Lage in der Nähe des Stadtzentrums und des Flusses. Von der verschnörkelten Lobby aus gelangen Besucher leicht zu anderen Sehenswürdigkeiten in Cedar Falls, wie dem Gateway Park und dem Ice House Museum.

10. Amana-Kolonien

Historic home in the Amana Colonies

Historisches Haus in den Amana Colonies

Dreißig Minuten westlich von Iowa City und der University of Iowa laden die sieben Dörfer der Amana Colonies dazu ein, einen Schritt zurück von der üblichen, schnelllebigen Routine zu machen. Die 1855 von deutschen Pietisten gegründete Gemeinde, die heute ein nationales historisches Wahrzeichen ist, zeigt noch immer den Lebensstil des gemeinschaftlichen Lebens und einer längst vergangenen Zeit.

Zu den beliebten Attraktionen der Amana Colonies gehören die verschiedenen Museen, historischen Stätten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten mit handgefertigten Waren. Bei einem Besuch sollten Sie unbedingt im Ronneburg Restaurant vorbeischauen, um Wiener Schnitzel und andere authentische deutsche Gerichte zu genießen. Die verschiedenen Veranstaltungen in den Amana Colonies reichen von Oldtimershows bis hin zu einem Frühlings-Maifest mit Polkamusik und authentischen Gewändern.

11. Boone

Railway bridges in Boone, Iowa

Eisenbahnbrücken in Boone, Iowa

Diese charmante Stadt liegt weniger als eine Stunde nördlich der Hauptstadt Des Moines und ist für ihre malerischen Landschaften bekannt. Hier befinden sich die Boone & Scenic Valley Railroad und das James H. Andrews Railroad Museum. Besucher dieser historischen Eisenbahnlinie können mehr über die Geschichte der Industrie in der Region erfahren und an Bord eines Waggons eine Rundfahrt machen.

Weitere Naturlandschaften, die es zu erkunden gilt, sind der Ledges State Park und Seven Oaks Recreation.

Das Hotel Pattee bietet ein historisches Interieur und besondere Annehmlichkeiten wie einen Whirlpool und eine Sauna, ein hauseigenes Restaurant und eine Bowlingbahn im Untergeschoss, die einen Aufenthalt der besonderen Art ermöglichen.

12. Council Bluffs

Bob Kerrey Pedestrian Bridge, Council Bluffs

Bob-Kerrey-Fußgängerbrücke, Council Bluffs

Am gegenüberliegenden Ufer des Missouri River von Omaha, Nebraska, gelegen, bieten sich Wochenendausflüge in Council Bluffs an, die von Ausflügen in die Natur bis zu Bildungserlebnissen reichen. Die Stadt wird auch oft wegen ihrer Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten besucht.

Viele der Aktivitäten in Council Bluff liegen in der Nähe des Missouri River und umfassen Parks am Flussufer, Golfplätze und gepflasterte Wege, darunter die Bob Kerrey Fußgängerbrücke, die den Fluss überspannt. Näher am Stadtzentrum lockt das Union Pacific Railroad Museum Lokomotivfans an, und das Squirrel Cage Jail bietet einen einzigartigen Einblick in eine bewegte Vergangenheit.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Mehr zu erkunden in Iowa: Die vielen Top-Attraktionen von Iowa erstrecken sich über den gesamten Bundesstaat, einschließlich einer Fülle von kulturellen Attraktionen in der Landeshauptstadt Des Moines. Die Attraktionen von Cedar Rapids sind für die ganze Familie geeignet, und die besten Resorts in Iowa bieten einen luxuriösen Aufenthalt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button