Südamerika

12 erstklassige Wochenendausflüge in Maine

Maine, der nördlichste Bundesstaat im Osten, ist ein magischer Ort für einen Besuch. Von den kleinen Fischerdörfern, die die Tausende von Kilometern lange Küste säumen, bis hin zu den dichten Wäldern, die das Herz des Bundesstaates ausmachen, bietet Maine jedem Besucher die perfekte Kulisse für einen perfekten Kurzurlaub.

Zwischen den felsigen Ausläufern der Küste von Maine finden Touristen fast 70 Meilen an Sandstränden. Sie bieten alles, von Stränden voller Aktivitäten für einen lustigen Wochenendausflug mit der Familie bis hin zu idyllischen Fischerorten, die sich perfekt für einen romantischen Ausflug eignen.

Wanderer werden von den Gipfeln des Acadia-Nationalparks angezogen, wo die Natur in ihrer ganzen Pracht erstrahlt, während Kunstliebhaber die Museen und Straßen der pulsierenden Stadt Portland erkunden können.

Beginnen Sie mit der Planung Ihres nächsten Abenteuers im Pine Tree State mit unserer Liste der besten Wochenendausflüge in Maine.

1. Portland

Portland

Portland

Portland ist die bevölkerungsreichste Stadt in Maine und eignet sich hervorragend für einen Ausflug zu zweit oder mit einer Freundin. Je nachdem, wofür Sie sich interessieren, hat Portland für jeden etwas zu bieten. Kunstliebhaber sollten das Portland Museum of Art besuchen, wo eine beeindruckende Anzahl von Kunstwerken lokaler und internationaler Künstler ausgestellt ist. Ein weiteres Muss ist das Victoria Mansion , ein Herrenhaus aus der Zeit um 1800 mit einer bemerkenswerten historischen Einrichtung.

Machen Sie einen Spaziergang durch den “Old Port”, ein Viertel am Wasser, in dem Sie eine große Auswahl an Geschäften und Restaurants vorfinden. Portlands Köche haben zahlreiche Preise gewonnen, und die Stadt ist ein beliebtes Ziel für Feinschmecker geworden. Die Restaurants spiegeln einen globalen Einfluss wider und bieten Gerichte aus der ganzen Welt an, je nach Ihrem Geschmack. Eines ist sicher: In dieser Stadt am Meer werden Sie nicht hungern müssen.

Außerhalb des Stadtzentrums sind Ausflüge zu den Casco Bay Islands oder nach Cape Elizabeth lohnenswert – Fähren und Ausflugsschiffe legen vom Maine State Pier am Ende der Franklin Street ab. Das Hilton Garden Inn Portland Downtown Waterfront liegt nur wenige Schritte vom Pier entfernt und bietet erstklassige Unterkünfte mit einer ganzen Reihe von Annehmlichkeiten, darunter ein beheiztes Hallenbad, Wäscherei zur Selbstbedienung und ein Lebensmittelgeschäft vor Ort. Das Best Western Merry Manor Inn ist eine erschwingliche Unterkunft in Südportland, in der Nähe des Sunset Park und der Maine Turnpike.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen und Aktivitäten in Portland, Maine

2. Rockland

Rockland

Rockland

Lust auf einen ruhigen, kunstorientierten Urlaub? Rockland ist eine gute Wahl. In dieser kleinen, freundlichen Gemeinde an der Küste werden Sie sich wie ein Einheimischer fühlen. Sie bietet einen herrlichen Blick auf die Küste, historische Architektur und den traditionellen Charme Neuenglands. Rockland ist seit langem ein Anziehungspunkt für Künstler, die von der landschaftlichen Schönheit und dem magischen Licht angezogen werden. In den zahlreichen Galerien werden einheimische Künstler vorgestellt. Das Farnsworth Museum verfügt über eine Sammlung, die die Rolle von Maine in der amerikanischen Kunst würdigt. Darüber hinaus bietet das Center for Maine Contemporary Art häufig interaktive Ausstellungen, und das Coastal Children’s Museum ist ideal für Familien.

Keine Reise nach Maine ist vollständig ohne einen Besuch eines Leuchtturms, und Rockland enttäuscht nicht. Viele sind heute in Privatbesitz, aber im Maine Lighthouse Museum können Sie die Geschichte dieser erstaunlichen Bauwerke an der Küste von Maine hautnah miterleben.

Familien, die in einem der historischen Gasthöfe an der Küste von Maine übernachten möchten, finden im Old Granite Inn eine komfortable und familienfreundliche Unterkunft. Dieses schöne Gasthaus liegt direkt gegenüber dem Fährhafen und ist nur einen kurzen Spaziergang von Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Für einen tollen Ausblick ist ein Aufenthalt im 250 Main Hotel ein Muss. Dieses charmante Boutique-Hotel verfügt über nautische Akzente und eine Dachterrasse, von der aus man einen fantastischen Blick auf die Uferpromenade hat. Rockland liegt etwa zwei Autostunden von Boston entfernt.

3. Bangor

Downtown Bangor, Maine

Innenstadt von Bangor, Maine | Foto Copyright: Lura R. Seavey

Diese skurrile Stadt ist ein beliebtes Touristenziel und eignet sich für einen einzigartigen Wochenendausflug für ein hippes Paar oder Alleinreisende. Besuchen Sie das Cole Land Transportation Museum, in dem eine Reihe interessanter Fahrzeuge aus der Geschichte Maines ausgestellt sind, von antiken Feuerwehrautos bis hin zu Holzfällerfahrzeugen.

Machen Sie sich auf den Weg zum Orono Bog Boardwalk, einem kilometerlangen Spaziergang durch die Sümpfe, bei dem Sie in einer wunderschönen, abgelegenen Umgebung Vögel und Wildtiere beobachten können.

Sie fragen sich, was es in Bangor sonst noch zu tun gibt? Fans werden die Stephen-King-Stätten in Bangor besuchen wollen. Wenn Sie die Gelegenheit haben, sollten Sie sich ein Konzert im Darling’s Waterfront Pavilion ansehen, einer einzigartigen Konzertarena im Freien. Vergessen Sie nicht, ein Selfie mit der 3 m hohen Paul-Bunyan-Statue zu machen, die an die Geschichte Bangors in der Holzindustrie erinnert. Wenn Sie einen tieferen Einblick in die Geschichte erhalten möchten, besuchen Sie das Maine Forest & Logging Museum in Leonard’s Mills im nahe gelegenen Bradley.

Bangor ist auch die Heimat einer aufkeimenden Restaurantszene mit vielen ausgezeichneten Möglichkeiten in der Innenstadt, darunter frische deutsche Küche und großartige Pizza in der Portland Pie Company, sowie thailändische, indische, japanische und andere kulinarische Angebote.

Wenn Sie eine historische Luxusunterkunft suchen, werden Sie das The Tarratine Inn in der French Street lieben, das günstig in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie dem Zillman Art Museum liegt. Das Residence Inn Bangor ist eine ausgezeichnete Unterkunft der mittleren Kategorie für alle, die zentral wohnen möchten. Es ist außerdem haustierfreundlich und bietet einen beheizten Innenpool. Das Hampton Inn Bangor ist eine erschwingliche Unterkunft der Mittelklasse und bietet einen kostenlosen Shuttle-Service, der die Gäste zu verschiedenen Orten in der Stadt bringt, sowie ein Hallenbad.

4. Kennebunkport

Kennebunkport

Kennebunkport

Kennebunkport ist seit langem ein beliebter Urlaubsort für die Einwohner von Maine und für Touristen. Berühmt geworden als Sommerresidenz der Familie Bush, ist diese Gegend wegen ihrer schönen Sandstrände und der Möglichkeit, einige der wertvollen Leuchttürme von Maine zu besichtigen, sehr beliebt. In den Kennebunks, wie die Gegend liebevoll genannt wird, herrscht in den Sommermonaten Hochbetrieb, da Touristen aus ganz Neuengland hierher strömen.

Auch wenn das Meer die Hauptattraktion ist, sollten Sie sich eine Fahrt mit der Intown Trolley Tour nicht entgehen lassen, bei der Sie eine Geschichtsstunde erhalten und die Sehenswürdigkeiten besichtigen können. Wenn Sie zu viel Sonne abbekommen haben, entfliehen Sie der Hitze und gehen Sie zum Dock Square. Bummeln Sie durch die vielseitigen Geschäfte und essen Sie einen Happen in den Restaurants, die von legerer Kost bis hin zu edlen Tischdecken reichen und in denen die einheimischen Meeresfrüchte auf die eine oder andere Weise zubereitet werden. Das ganze Jahr über finden zahlreiche Veranstaltungen und Festivals statt, die diese Gegend zu einem ganzjährig attraktiven Reiseziel machen.

Die Kennebunks sind bekannt für ihre fantastischen Bed-and-Breakfast-Unterkünfte. Das 1802 House Bed and Breakfast Inn, das Geschichte und Charme miteinander verbindet, gehört zu den besten. Diese Unterkunft nur für Erwachsene bietet gut ausgestattete Gästezimmer mit eigenem Bad, einige davon mit Kamin oder Wellness-Badewanne. Für einen luxuriösen Familienurlaub empfiehlt sich das Nonantum Resort , ein Resort mit vollem Serviceangebot, das eine breite Palette von Annehmlichkeiten, Dienstleistungen und Aktivitäten sowie eine ausgezeichnete Küche und eine hervorragende Lage in der Nähe des Dock Square bietet.

5. Bar Harbor

Bar Harbor, Acadia National Park

Bar Harbor, Acadia-Nationalpark

Bar Harbor ist ein wunderschönes Reiseziel auf Mount Desert Island. Dieses Tor zum Acadia National Park strahlt den Charme einer Kleinstadt aus, ist aber weit mehr als nur ein Durchgangsort. Bar Harbor selbst hat eine reiche nautische Geschichte, eine farbenfrohe Landschaft und eine lebendige Einkaufs-, Gastronomie- und Kunstszene zu bieten.

Zu den beliebtesten Aktivitäten in Bar Harbor gehören Segeln, Angeln und Touren durch die Frenchman Bay. Wer ein einzigartiges Stranderlebnis sucht, kann die Landbrücke nach Bar Island überqueren, ein Ausflug, der sorgfältig mit den Gezeiten abgestimmt werden muss, damit man nicht darauf warten muss, dass das Wasser wieder zurückgeht.

Das Saltair Inn liegt an einer von Bäumen gesäumten Straße in einem schönen alten Herrenhaus und bietet einen herrlichen Blick auf Bar Island und die Bucht sowie ein komplettes Frühstück. Das Holiday Inn Resort Bar Harbor bietet einen Pool, kostenloses Wi-Fi, ein Frühstücksbuffet und Blick auf die Frenchman’s Bay. Das Kimball Terrace Inn ist ein günstiges Hotel für Familien, das abseits der Menschenmassen von Bar Harbor liegt. Bar Harbor ist eine fünfstündige Fahrt von Boston oder ein Flug zum 50 Meilen entfernten Bangor International Airport.

6. Camden

Camden

Camden

Outdoor-Fans werden einen Wochenendausflug nach Camden lieben. Diese Gegend bietet das ganze Jahr über Unterhaltung und spricht alle an, die die Berge in Kombination mit dem Meer lieben. Kleine Boutiquen, Antiquitätengeschäfte, Galerien und erstklassige Restaurants gibt es in der Innenstadt in Hülle und Fülle.

Etwas außerhalb der Stadt befinden sich Attraktionen für Naturliebhaber wie der Camden Hills State Park. Dort können Sie auf über 30 Meilen Wanderwegen wandern. Vergessen Sie nicht, auf den Gipfel des Maiden’s Cliff zu wandern, um ein perfektes Instagram-Foto von der Landschaft in Maine und dem See zu schießen. Wenn Sie sich für Wassersport interessieren, können Sie in Camden segeln und paddeln gehen. Der große Anziehungspunkt in Camden ist der Strand. Wer den Menschenmassen am Sommerstrand entfliehen möchte, kann stattdessen ein Sonnenbad an Barrett’s Cove nehmen, einem Süßwasserstrand am Megunticook Lake.

Shopping and treats on Bay View Street, Camden, Maine

Einkaufen und Genießen in der Bay View Street, Camden, Maine | Foto Copyright: Lura R. Seavey

Touristen, die eine elegante Unterkunft am Wasser suchen, werden sich über das Grand Harbor Inn freuen, eine haustierfreundliche Unterkunft an der Bay View Landing, nur wenige Gehminuten von mehreren ausgezeichneten Restaurants, Geschäften und Attraktionen entfernt.

7. Boothbay Harbor

Boothbay Harbor

Boothbay Harbor

Boothbay Harbor ist eines der beliebtesten Reiseziele in Maine. Man kann sich leicht in seiner Schönheit und seinem Charme verlieren und möchte länger als nur ein Wochenende bleiben. Diese Stadt, die oft als Bootshauptstadt Neuenglands bezeichnet wird, steht ganz im Zeichen des Wassersports und einer reichen maritimen Geschichte. Abenteuerlustige werden einige der besten Seekajaktouren in Neuengland zu schätzen wissen. Vom Hafen aus starten täglich mehr als zwanzig Bootstouren.

Familien werden ihren Spaß haben, wenn sie die Coastal Maine Botanical Gardens oder das Maine State Aquarium besuchen. Da diese Gegend reich an Geschichte ist, gibt es einige historische Stätten zu besichtigen, wie das Opernhaus oder das Boothbay Railway Village, in dem antike Autos und Eisenbahn-Erinnerungsstücke ausgestellt sind. Verbringen Sie bei Ihrem Besuch einige Zeit damit, die malerischen Geschäfte zu durchstöbern. Probieren Sie ein Gericht aus einem der fantastischen Meeresfrüchte-Lokale.

Übernachten Sie in einem klassischen New England Resort im preisgekrönten Spruce Point Inn Resort and Spa . Ein Salzwasserpool, Wanderwege und eine Vielzahl von Spielen stehen für Outdoor-Fans zur Verfügung.

8. Acadia-Nationalpark

Acadia National Park

Acadia-Nationalpark

Dieser 46.000 Hektar große Nationalpark liegt auf der Insel Mount Desert Island und bietet eine große Vielfalt an Landschaften, die jeden Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten zufrieden stellen. Er ist ein Wanderparadies mit über 150 Meilen Wanderwegen, die durch Wälder, über Berge und entlang der malerischen Felsküste führen. Radfahrer und gelegentliche Fußgänger werden die 57 Meilen autofreier Straßen genießen, während diejenigen, die mit dem Auto unterwegs sind, die 27 Meilen der Park Loop Road fahren können.

Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist der Cadillac Mountain, von dem aus man einen atemberaubenden Blick über die Bucht, Bar Harbor und die umliegende Landschaft hat. Zu den leichten Wanderungen gehören der 4,4 Meilen lange Ocean Path, der die Küstenlinie erkundet, und zu den beliebten mittelschweren Wanderungen gehören der Great Head Trail und der Beech Mountain . Erfahrene Wanderer können sich auf dem fast senkrechten Beehive Trail und dem Beachcroft Path austoben, die beide mit äußerster Vorsicht genossen werden sollten.

Camping ist eine beliebte Option für diejenigen, die innerhalb des Parks bleiben möchten, oder alternativ können Touristen in Bar Harbor oder einer der anderen nahe gelegenen Städte übernachten.

9. Windjammer-Kreuzfahrt

Windjammer in Boothbay Harbor, Maine

Windjammer in Boothbay Harbor, Maine

Tagesausflüge mit dem Segelschiff sind eine tolle Sache, wenn man die Küste von Maine besucht, aber eine echte Kreuzfahrt auf einem der historischen Windjammer ist unvergesslich. Der Schoner Mary Day legt in Rockland ab und bietet Kreuzfahrten mit einer Übernachtung an, die sich perfekt für einen Wochenendausflug eignen oder für alle, die erst einmal ausprobieren möchten, ob ein Urlaub auf einem Windjammer das Richtige für sie ist.

Die Victory Chimes , die ebenfalls in Rockland ablegt, ist der einzige historische Dreimastschoner in Maine und das größte Passagiersegelschiff der Vereinigten Staaten. Die Gäste können sich entspannen und die Fahrt genießen oder selbst aktiv werden und bei der Bedienung der Segel mithelfen, wobei es viele Möglichkeiten gibt, fangfrische Meeresfrüchte aus Maine zu probieren.

Von Rockland und dem nahe gelegenen Camden aus gibt es weitere ausgezeichnete Kreuzfahrten.

10. Sebago-See

Summer fun on Sebago Lake

Sommerspaß auf dem Sebago Lake | Foto Copyright: Lura R. Seavey

Der Sebago Lake ist eines der beliebtesten Reiseziele im Landesinneren von Maine. Sein südliches Ende liegt etwa drei Autostunden von Boston entfernt. Mit 45 Quadratmeilen Süßwasser, das bis zu 300 Fuß tief ist, ist er ein perfekter Wassersportspielplatz für alle Altersgruppen.

Es gibt zahlreiche Resorts am Seeufer und Hütten am Wasser zu mieten sowie eine Fülle von Verleihgeschäften für Kajaks, Jet Skis und andere Ausrüstung. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann den Sebago Lake State Park am nordöstlichen Ende des Sees in Casco und Naples besuchen. Besucher können am Wasser zelten und übernachten oder den Strand und die Bootsanleger des Parks als Tagesbesucher nutzen.

Golfer finden Plätze in Casco im Norden und auf Frye Island am südlichen Ende des Sees. Wer den See aus einer anderen Perspektive erleben möchte, kann von Naples aus mit dem Wasserflugzeug starten.

11. Poland Spring Resort

Poland Spring Inn & Resort, Poland, Maine

Poland Spring Inn & Resort, Polen, Maine | Foto Copyright: Lura R. Seavey

Das Poland Spring Inn & Resort liegt nur wenige Kilometer von der natürlichen Quelle entfernt, die jährlich fast eine Milliarde Liter Wasser spendet. Es ist ein weitläufiges und historisches Anwesen, das viele Möglichkeiten bietet. Gäste des Resorts haben die Wahl zwischen verschiedenen Unterkünften, darunter Zimmer und Suiten in einem der traditionellen Gebäude im Grand-Hotel-Stil, modernere Zimmer im Motel-Stil in der Lodge oder völlige Abgeschiedenheit in einem der historischen Cottages, die sich perfekt für Familien und Gruppen eignen.

Gäste und Tagesbesucher können sich auf dem von Donald Ross entworfenen 18-Loch-Golfplatz mit Par 71 vergnügen, und wer die Technik erlernen oder auffrischen möchte, kann die Driving Range, das Putting Green und die Golfschule nutzen. Enthusiasten können auch die Golf Hall of Fame im Maine State Building besuchen, einer historischen Stätte auf dem Gelände, die auch mehrere andere Ausstellungen beherbergt.

Besucher können auch das Poland Spring Bottling Museum & Spring House sowie die schöne All Souls Chapel besuchen, eine wunderschöne Steinkirche, in der Hochzeiten und andere besondere Veranstaltungen stattfinden. Das Resort bietet außerdem kilometerlange Wanderwege, Disc-Golf, Kanu-, Kajak- und Paddelbootverleih, Angeln und natürlich einen großen Pool. Vor Ort gibt es auch mehrere gastronomische Möglichkeiten.

Adresse: 640 Maine Street, Polen, Maine

12. Osthafen

Eastport

Eastport

Eastport ist die östlichste Stadt der Vereinigten Staaten und die perfekte Kulisse für einen ruhigen, friedlichen Urlaub in Maine. Diese kleine Stadt mit nur 1.100 Einwohnern ist bei weitem nicht so überlaufen wie einige der anderen beliebten Reiseziele in Maine. Was ihr an Menschen fehlt, macht sie durch ihren Charme wieder wett. Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten und entspannen Sie sich in der Passamaquoddy Bay. Diese malerische Bucht ist ein großartiger Ort, um Wale und Vögel zu beobachten und den einen oder anderen Delfin beim Vorbeischwimmen zu sehen.

Ein Ausflug zum Quoddy Head State Park, wo Sie einen Blick auf das seit dem frühen 19. Jahrhundert bestehende Quoddy Head Light werfen können, darf bei keinem Eastport-Aufenthalt fehlen. Die ruhige Innenstadt von Eastport eignet sich hervorragend für einen gemütlichen Bummel durch die Geschäfte und Restaurants oder um sich die Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Ein authentisches Maine-Erlebnis können Besucher auch bei einem der Hochseefischerei-Ausflüge erleben, die von Eastport aus starten. Nach einem ruhigen Wochenende in Eastport werden Sie sich ausgeruht und gestärkt fühlen und wiederkommen wollen.

Bringen Sie Ihre Reisepässe mit und fahren Sie nach New Brunswick, Kanada, um im nahe gelegenen Algonquin Resort St. Andrews by-the-Sea zu übernachten, einem Mitglied der Autograph Collection. Dieses legendäre historische Resort ist eine Reise in die Gegend von Eastport wert und bietet seinen Gästen zahlreiche luxuriöse Annehmlichkeiten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button