Südamerika

12 hochkarätige Aktivitäten in Idaho Falls, ID

Idaho Falls ist eine malerische Stadt im Südosten von Idaho, die am Snake River liegt. Mehrere Outdoor-Attraktionen locken zu Wochenendbesuchen und längerfristigen Aufenthalten. Einer der besten Orte, um nach draußen zu gehen, ist der Idaho Falls River Walk, der auf beiden Seiten des Snake River fünf Meilen an Sehenswürdigkeiten bietet. Dieser beliebte Fußgängerweg bietet auch einen Vorgeschmack auf das namensgebende Merkmal der Stadt.

Kunst, Kultur und ein Fest der Geschichte prägen auch die Gemeinde Idaho Falls. Orte wie das Kunstmuseum, das Museum of Idaho und der Japanese Friendship Garden im Sportsman Park tragen zur Kultur in dieser Region des Bundesstaates bei. Weitere familienfreundliche Attraktionen sind der Idaho Zoo im Tautphaus Park und das East Idaho Aquarium, und im Collectors’ Corner Museum finden Touristen jeden Alters etwas Interessantes.

Rund um die Stadt gibt es weitere weltbekannte Sehenswürdigkeiten. Orte wie der Yellowstone National Park und Jackson Hole, einschließlich des Grand Teton National Park, sind weniger als zwei Stunden entfernt und machen Idaho Falls zu einem internationalen Zentrum für Abenteuer. Planen Sie Ihre Reise mit unserer Liste der schönsten Dinge, die man in Idaho Falls unternehmen kann.

1. Idaho Falls River Walk & Grüngürtel

Idaho Falls River Walk

Idaho Falls River Walk | Foto Copyright: Brad Lane

Der Idaho Falls River Walk and Greenbelt erstreckt sich über fünf Meilen und umschließt beide Seiten des malerischen Snake River und bietet eine der spektakulärsten Landschaften der Stadt. Die gesamte Strecke ist landschaftlich sehr schön gestaltet und wird das ganze Jahr über gut gepflegt. Der Weg wird häufig von Radfahrern, Läufern und Spaziergängern genutzt. Er ist auch eine wichtige Ressource für Gemeindemitglieder, die den ganzen Tag über zur Arbeit und zurück pendeln.

Der River Walk verbindet viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Naturräume der Stadt, darunter den Sportsman Park und das Art Museum of Eastern Idaho. Er ist ein großartiger Ort, um eine Kamera mitzunehmen, vielleicht eine Verabredung oder einfach nur einen entspannten Nachmittag im Freien zu verbringen. Die Landschaft, die den Snake River Greenbelt umgibt, wechselt im Laufe des Jahres ihre Farben.

2. Museum von Idaho

Museum of Idaho

Museum of Idaho | Foto Copyright: Brad Lane

Das Museum of Idaho liegt in der Nähe der Geschäfte und Restaurants im Stadtzentrum und beherbergt über 25.000 Artefakte und Exponate zur Geschichte, Biologie und kulturellen Bedeutung des Staates. Das Museum ist an sieben Tagen in der Woche geöffnet, wobei die Öffnungszeiten am Sonntag eingeschränkt sind. Einwohner von Idaho erhalten eine Ermäßigung auf den Eintritt.

Das Museum zieht jährlich über 100.000 Besucher an und ist für seine wechselnden Ausstellungen und die ausführlichen Informationen bekannt. Einige der Dauerausstellungen befassen sich mit den Ureinwohnern Idahos, einräumigen Schulhäusern und der Reise von Lewis und Clark.

Das Museum bietet auch eine Vielzahl von Veranstaltungen speziell für Kinder sowie eine “After-Dark”-Reihe für Erwachsene ab 21 Jahren. Zu den verschiedenen Bildungsangeboten des Museums gehören Kurse, Camps und Discovery Trunks, die Lehrer in ihre Klassenzimmer mitnehmen können.

Adresse: 200 North Eastern Avenue, Idaho Falls, Idaho

3. Idaho Falls Zoo im Tautphaus Park

Otters at the Idaho Falls Zoo

Fischotter im Zoo von Idaho Falls

Der Tautphaus Park ist einer der ältesten und größten Parks in Idaho Falls und bietet zahlreiche Attraktionen für Familien. Neben den vielen Bäumen und Grünflächen im Park gibt es auch Baseballfelder und Picknickunterstände. Auch der Funland Amusement Park mit seinen Wasserrutschen und Miniaturkarussells befindet sich auf dem Gelände.

Der Idaho Falls Zoo ist jedoch die eigentliche Hauptattraktion dieses beliebten Parks, der auch als Tautphaus Park Zoo bezeichnet wird. Er beherbergt Tiere aus aller Welt und bietet während der gesamten Saison von März bis Oktober besondere Veranstaltungen.

Zu den beliebtesten Tieren des Zoos gehören Löwen, Schneeleoparden und Pinguine. Und wie das familienfreundliche “Boo at the Zoo”-Festival an Halloween finden in der Einrichtung auch außerhalb der normalen Betriebssaison verschiedene Sonderveranstaltungen statt.

Adresse: 2725 Carnival Way, Idaho Falls, Idaho

4. Sportsman Park

Sportsman Park

Sportsman Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Sportsman Park, der nur über den Idaho Falls River Walk zu erreichen ist, ist ein kleiner Inselpark, der vom Snake River umgeben ist. Er befindet sich an der Stelle der ersten Brücke, die den Snake River im Osten Idahos überspannte. Innerhalb des Parks und des Gartens befinden sich Terrassen und Aussichtsplattformen, von denen aus man einen herrlichen Blick auf die Landschaft hat. Diese stadteigenen Plätze können auch für besondere Anlässe reserviert werden.

Im Sportsman Park befindet sich auch ein fantastischer japanischer Freundschaftsgarten, der an die Beziehungen der Stadt zu ihrer Schwesterstadt Tokai-Mura erinnert. Der Japanische Garten verfügt über ein traditionelles japanisches Gartentor und kunstvoll angelegte Wasser- und Pflanzenspiele, die sich gut in die Kulisse des Snake River einfügen.

Adresse: 600 Broadway Street, Idaho Falls, Idaho

5. Kunstmuseum des östlichen Idaho

Art Museum of Eastern Idaho

Kunstmuseum des östlichen Idaho | Foto Copyright: Brad Lane

Das Art Museum of Eastern Idaho, das über den Idaho Falls River Walk erreichbar ist, ist seit über einem Jahrzehnt ein wichtiger kultureller Anlaufpunkt in Idaho Falls. Es verfügt über fünf Galerien und einen interaktiven Kunstbereich für Kinder und richtet sich an alle Familienmitglieder, die sich selbst ausdrücken möchten.

Der Eintritt in das Museum ist günstig, und jeden ersten Samstag im Monat kann jeder das Kunstmuseum kostenlos besuchen. Das Angebot an Sonderveranstaltungen und Kursen im Museum reicht von Porträtmalerei und Aquarellkursen bis hin zu Poetry Slams, und es gibt immer etwas Neues im Kalender. Informieren Sie sich auf der offiziellen Website über aktuelle Veranstaltungen.

Adresse: 300 South Capital Avenue, Idaho Falls, Idaho

6. Russ Freeman Park

Disc golfer at Russ Freeman Park

Disc-Golfer im Russ Freeman Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Russ Freeman Park im Norden der Stadt liegt direkt am Snake River und ist eine ehemalige Mülldeponie, die heute ein weitläufiges Naturgebiet ist. Er ist ein großartiges Ausflugsziel für Familien und alle, die sich gerne in der Natur aufhalten. Dieser Tagespark bietet Wanderwege, viel Grünfläche und einen Zugang zum Snake River.

Ein 18-Loch-Discgolfplatz im Park ist bei lokalen und regionalen Spielern gleichermaßen beliebt. Und das Vietnam Memorial bei Russ Freeman ist ein Muss im Park. Baseballfelder, Hufeisengruben und ein Unterstand für Musikkapellen sind ebenfalls in dem städtischen Park zu finden.

Adresse: 1290 Science Center Drive, Idaho Falls, Idaho

7. Idaho Falls Civic Auditorium

Idaho Falls Civic Auditorium

Idaho Falls Civic Auditorium | Foto Copyright: Brad Lane

Von Louis Armstrong bis Johnny Cash – das Civic Auditorium von Idaho Falls kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der es musikalische Talente in die Stadt brachte. Das 1952 eröffnete Civic Center for Performing Arts hat im Laufe der Jahre zahlreiche Verbesserungen an der Bühne, den Sitzen und dem Beleuchtungssystem erfahren. Heute ist es ein zentraler Ort für die Kultur von Idaho Falls.

Im Civic Auditorium finden nicht nur Broadway-Musicals, städtische Veranstaltungen und verschiedene Tourneen statt, sondern auch Sinfoniekonzerte, Ballettaufführungen und Musicals mit religiösen Themen. Mit Sitzplätzen für fast 2.000 Personen und einer hochmodernen Akustik gibt es hier keinen schlechten Platz.

Adresse: 501 South Holmes Avenue, Idaho Falls, Idaho

8. Riesenadler-Wasserfall-Nest

Giant Eagle Waterfall Nest

Giant Eagle Waterfall Nest | Foto Copyright: Brad Lane

Idaho Falls beherbergt eines der größten Adler-Denkmäler des Landes, das sich an einer Kreisverkehrskreuzung in der Nähe des Walmart Supercenters an der Utah Avenue befindet. Diese malerische Attraktion am Straßenrand ist auch über den Idaho Falls River Walk leicht zu erreichen. Die riesige Statue zeigt zwei überlebensgroße Adler, die auf einem Felsen in Idaho ihren Schlafplatz bewachen, während unten ein Berglöwe lauert.

Das Denkmal wird als Giant Eagle Waterfall Nest oder Eagle Rock Fountain bezeichnet, aber der Künstler hinter dem Werk, Vic Payne, nannte das Werk The Protector. Die Größe und die Details des Denkmals sind atemberaubend. Während viele das Kunstwerk von der Windschutzscheibe aus betrachten, lohnt es sich, aus dem Auto auszusteigen und auf dem Gehweg um das Denkmal herum zu gehen.

Adresse: 1075 S Utah Avenue, Idaho Falls, Idaho

9. Ost-Idaho-Aquarium

East Idaho Aquarium

East Idaho Aquarium | Foto Copyright: Brad Lane

Das East Idaho Aquarium ist eine im Jahr 2013 gegründete gemeinnützige Organisation. Es bietet Exponate zum Anfassen und Ausstellungen zu aquatischen und nicht-aquatischen Ökosystemen. Zu den Dauerausstellungen des Aquariums gehören ein Haifischbecken, Vogelfütterungsstationen und eine Ausstellung von Süßwasserlebewesen.

In anderen Bereichen besteht die Möglichkeit, verschiedene Tiere zu füttern und anzufassen. Zu den Tieren, mit denen man interagieren kann, gehören Stachelrochen, Bartagamen und riesige Flussfische. Zu den geplanten Aktivitäten, die die ganze Woche über stattfinden, gehören Tierbegegnungen, Meerjungfrauen-Shows und spezielle Fütterungsaktionen.

Das East Idaho Aquarium ist ein beliebtes Ausflugsziel für Schulklassen und eignet sich auch hervorragend für die Ausrichtung von Geburtstagsfeiern. Das Museum ist sieben Tage in der Woche geöffnet, mit eingeschränkten Öffnungszeiten am Sonntag. Es sind Tages- und Wochenkarten erhältlich.

Adresse: 570 East Anderson Street, Idaho Falls, Idaho

10. Museum der Sammlerecke

Collectors

Collectors’ Corner Museum | Foto Copyright: Brad Lane

In einem einstöckigen Gebäude an einer ruhigen Straße zeigt das Collectors’ Corner Museum Tausende von Sammlerstücken und Erinnerungsstücken aus allen Epochen. Die Besitzer dieses einzigartigen Museums sind seit mehr als 50 Jahren verheiratet und sammeln seit noch längerer Zeit verschiedene Erinnerungsstücke.

Die umfangreichen Sammlungen werden hinter Glasscheiben oder in ausziehbaren Schubladen aufbewahrt, und die breite Palette an Erinnerungsstücken reicht von Barbie-Puppen bis zu Präsidentenfiguren. Außerdem gibt es unzählige Briefmarken, Werkzeuge und Modelleisenbahnen zu sehen. Die Sammlung von Collectors’ Corner wird jedes Jahr dank persönlicher Beiträge aus der Bevölkerung erweitert, so dass es bei jedem Besuch etwas Neues zu sehen gibt.

Adresse: 900 John Adams Parkway, Idaho Falls, Idaho

11. Grand Teton-Nationalpark

Grand Teton

Grand Teton | Foto Copyright: Brad Lane

In weniger als zwei Stunden Fahrt von Idaho Falls aus können Besucher die majestätische Bergwelt des Grand Teton National Park erleben. Von Gletschern gespeiste Seen, grüne Alpentäler und die hoch aufragende Teton Range machen einen Großteil der Atmosphäre des Grand Teton National Park aus. In dieser wilden Gegend gibt es auch eine Fülle von Wildtieren, darunter Elche, Bären und Murmeltiere.

Der Grand Teton ist nicht nur für seine postkartenreifen Bilder bekannt, sondern auch für seine zahlreichen Wanderwege. Zu den beliebtesten Wegen gehören der Cascade Canyon Trail, der Jenny Lake Loop und der allumfassende Teton Crest Trail.

Die besten Campingplätze am Grand Teton reichen von Plätzen im vorderen Landesteil mit Aussicht bis hin zu paradiesischen Plätzen im Hinterland, die eine Wanderung wert sind. Der Park ist nur wenige Minuten vom Tal von Jackson Hole entfernt, wo sich auch der Ferienort Jackson und das Jackson Hole Mountain Resort befinden, was noch mehr Gründe für einen Besuch dieser abenteuerlichen Region des Landes liefert.

12. Yellowstone-Nationalpark

Morning Glory Pool at Yellowstone

Morning Glory Pool im Yellowstone | Foto Copyright: Brad Lane

Mit seinen Geysiren, heißen Quellen, Fumarolen und einer wachsenden Bisonherde war Yellowstone der erste ausgewiesene Nationalpark des Landes. Und auch heute noch ist er einer der beliebtesten.

Der Westeingang des Yellowstone ist von Idaho Falls aus in weniger als zwei Autostunden zu erreichen und bietet unmittelbaren Zugang zu einigen der besten Campingplätze des Yellowstone-Nationalparks, wie zum Beispiel dem Madison Campground.

Der Park ist über zwei Millionen Hektar groß und die Erkundung all dessen, was Yellowstone zu bieten hat, ist ein ernsthaftes Unterfangen. Wenn Sie den Park zum ersten Mal besuchen, sollten Sie einige der besten Wanderwege der Gegend erkunden, darunter den Upper Geyser Basin Boardwalk, der den Old Faithful und eine dampfende Sammlung von heißen Quellen, Geysiren und die Geschichte des Parks zeigt.

Weitere Top-Attraktionen des Yellowstone sind das West Thumb Geyser Basin, der Grand Canyon of the Yellowstone, Mammoth Hot Springs und Grand Prismatic Spring.

Übernachtungsmöglichkeiten in Idaho Falls für Sightseeing

Hotels der Mittelklasse:

  • In Idaho Falls gibt es viele günstige Hotels, und das Home2 Suites by Hilton Idaho Falls ist eines der besten Hotels der Stadt. Das Home2 Suites liegt in der Nähe des Idaho Falls Zoo im Tautphaus Park und bietet geräumige Zimmer mit großen Kühlschränken und kostenlosem Wäscheservice, so dass Sie sich wie zu Hause fühlen.
  • Zwei Meilen südwestlich des Home2 Suites bietet das Sleep Inn & Suites ebenfalls große Zimmer zu einem günstigen Preis. Das an der Interstate 15 gelegene Sleep Inn & Suites verfügt über einen Nichtraucherbereich, einen beheizten Pool und ein kostenloses Frühstück am Morgen.
  • Das La Quinta Inn & Suites Idaho Falls im Osten der Stadt ist ein seriöses Hotel, das die Sauberkeit, Freundlichkeit und allgemeine Zufriedenheit bietet, die man von einer landesweit anerkannten Hotelkette erwartet.

Günstige Hotels:

  • Das Motel 6 Idaho Falls in Idaho Falls bietet saubere Einrichtungen, bequeme Betten und einen gut gepflegten Außenpool.
  • In der Nähe des Motel 6 und mit direktem Zugang zur Interstate 15 ist das Super 8 by Wyndham Idaho Falls eine weitere verlässliche Option in der Stadt, die für ihr freundliches Personal bekannt ist. Neben der Anbindung an die Interstate liegt das Super 8 auch in der Nähe vieler Touristenattraktionen der Stadt, darunter der Sportsman Park und der Idaho Falls River Walk.
  • Eine weitere erschwingliche Option ist das Motel West, das saubere, geräumige und komfortable Zimmer zu einem der besten Preise der Stadt anbietet.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Mehr zu entdecken in Idaho: Die am besten bewerteten Attraktionen von Idaho erkunden die vielen verschiedenen landschaftlichen Regionen des Staates, und Städte wie Boise bieten viele unterhaltsame Aktivitäten. Andere Städte in Idaho, die es zu erkunden gilt, sind Twin Falls, Idaho Falls und Coeur d’Alene. Für ein unterhaltsames Übernachtungserlebnis bieten alle erstklassig bewerteten Resorts in Idaho luxuriöse Aufenthalte und malerische Kulissen.

image

Sehenswertes in Montana: Gleich jenseits der Staatsgrenzen locken die erstklassigen Touristenattraktionen von Montana mit allen Arten von Abenteuern. Die Universitätsstädte Bozeman und Missoula sind beide von einer atemberaubenden Berglandschaft umgeben, und die Hauptstadt Helena liegt in einer Postkartenkulisse. Die Stadt Whitefish ist das Tor zum Glacier National Park und ein beliebter Ort für Skifahrer, die mehr Abenteuer suchen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button