Südamerika

12 top-bewertete Tagesausflüge von Dubai aus

Dubais Kombination aus Stränden und kosmopolitischem Trubel könnte Sie eine Woche lang beschäftigen, aber selbst eingefleischte Stadtmenschen brauchen hin und wieder eine Pause.

Die VAE sind so kompakt, dass die meisten wichtigen Touristenattraktionen und beliebten Ausflugsziele in den VAE nur eine kurze Fahrt entfernt sind.

Jeder sollte sich die Zeit nehmen, einen Wüstenausflug in seine Reise einzubauen, um die Landschaft der wogenden, orangefarbenen Dünen zu erleben.

Für Besucher, die in Kultur und Geschichte eintauchen möchten, sind die Emirate Abu Dhabi und Sharjah zwei der besten Orte des Landes und sollten ganz oben auf der Hitliste der Tagesausflüge stehen.

Abu Dhabi-Stadt beherbergt die Sheikh-Zayed-Moschee und die Weltklasse-Sammlung des Abu Dhabi Louvre, während Sharjahs restauriertes Kulturerbe-Viertel eine Reihe von Museen beherbergt. In der Wüste im Landesinneren des Emirats verbindet die bedeutende archäologische Stätte Mleiha antike Geschichte mit Wüstenaktivitäten inmitten der umliegenden Sanddünen.

Entdecken Sie mit unserer Liste der besten Tagesausflüge von Dubai aus, wohin Sie bei Ihrem Tagesausflug von der Stadt aus fahren können.

1. Erleben Sie die wogenden Dünen der VAE auf einer Wüstensafari

A desert safari

Eine Wüstensafari

Ein Tagesausflug in die Wüste ist ein Muss für jeden Reisenden, der die epischen Sanddünenlandschaften der VAE erleben möchte.

Tagesausflüge in die Wüste gibt es in allen Varianten. Einige beinhalten (oder bieten als Extra) Aktivitäten wie Kameltrekking, Quad-Biking und Sandboarding an. Andere bieten ein Wüsten-Dinner in einem traditionellen Beduinenzelt an, und wieder andere konzentrieren sich auf die Beobachtung einheimischer Wildtiere wie Sandgazellen inmitten der Dünen.

Die nächstgelegenen Dünengebiete in Dubai sind das Dubai Desert Conservation Reserve (das nur von wenigen Reiseveranstaltern betreten werden darf) und das Wüstendünengebiet um Mleiha.

Die Dünen der Rub Al-Khali (leeres Viertel) in der Nähe der Liwa-Oase sind zu weit von Dubai entfernt, um sie als Tagesausflug zu nutzen.

Wenn Sie nicht viel Zeit haben, bietet die Dubai Desert 4×4 Safari einen Vorgeschmack auf das weitläufige Wüsteninnere der VAE mit einer halbtägigen Fahrt im Geländewagen in die Sanddünen. Sie beinhaltet eine Fahrt durch die Dünen und ein Barbecue-Abendessen in einem Camp, in dem die Gäste Sandboarding und Kamelreiten können. Der Transfer zum und vom Hotel ist ebenfalls inbegriffen.

2. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten von Abu Dhabi

Sheikh Zayed Grand Mosque

Große Moschee Sheikh Zayed

Abu Dhabi, etwa 132 Kilometer von Dubai entfernt, beherbergt zwei der wichtigsten modernen Wahrzeichen der VAE.

Besuchen Sie die Große Sheikh-Zayed-Moschee, einen Triumph der modernen Architektur, die mit traditionellem arabischen Design und Kunstfertigkeit verschmolzen ist. Die mit Marmor, Gold, Keramik und Kristallen üppig verzierte Moschee ist eine Kombination aus mamlukischem, fatimidischem und osmanischem Stil und symbolisiert alle Epochen der arabischen Reiche.

Die Moschee verfügt über 82 Kuppeln, den größten Perserteppich der Welt (der von 1 200 Teppichknüpfern hergestellt wurde) und sieben absolut gigantische Kristallleuchter (der größte wiegt 12 Tonnen). Der Gesamteindruck ist von überwältigender Opulenz und hervorragender Handwerkskunst.

Nach der Moschee geht es weiter zur Insel Saadiyat, wo sich direkt am Wasser die Galerien des Louvre Abu Dhabi unter einer silbern glänzenden Kuppel befinden.

Die 2017 eröffnete Sammlung des Louvre erzählt die Geschichte der Menschheit anhand der Kunst, die wir hinterlassen haben, und bietet einen Streifzug durch die Geschichte von den ersten Gemeinschaften über den Aufstieg und Fall von Imperien bis hin zur Gegenwart.

Die ganztägige Abu Dhabi Tour ist eine gute Option, wenn Sie die wichtigsten Highlights von Abu Dhabi an einem Tag besichtigen möchten. Die Tour beinhaltet einen geführten Besuch der Großen Moschee von Sheikh Zayed, Fotostopps im Abu Dhabi Heritage Village, auf der Formel-1-Rennstrecke von Yas Island und in der Ferrari World sowie einen Stopp im Louvre Abu Dhabi. Der gesamte Transport ab Dubai, einschließlich Abholung und Rücktransport von den meisten Hotels, ist im Preis inbegriffen, und die Tour kann auf privater oder gemeinsamer Basis gebucht werden.

  • Lesen Sie mehr: Die besten Touristenattraktionen in Abu Dhabi

3. Zipline, Wandern oder Klettern am Jebel Jais

The route leading up to Jebel Jais

Der Weg hinauf zum Jebel Jais

Jebel Jais in Ras Al-Khaimah hat sich zu einem der beliebtesten Ziele für Abenteueraktivitäten in den VAE entwickelt. Der höchste Berg des Landes, Jebel Jais, liegt etwa 130 Kilometer nordöstlich von Dubai.

Eine Serpentinenstraße führt hinauf zu einer wunderschön angelegten Aussichtsterrasse in der Nähe des Gipfels, wenn Sie einfach nur die zerklüfteten Berggipfel und die mit Felsbrocken übersäten Hänge bewundern möchten. Die meisten Besucher kommen heutzutage jedoch, um an einer der vielen Aktivitäten auf dem Berg teilzunehmen.

Der Jebel Jais Flight ist die längste Seilrutsche der Welt, auf der man mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 Stundenkilometern über die zerklüfteten Konturen des Berges saust.

Die Via Ferrata-Route um die unteren Hänge des Jebel Jais bietet in den kühleren Monaten des Jahres organisierte Klettertouren an.

Für diejenigen, die einfach nur ihre Wanderschuhe anziehen und die Berglandschaft zu Fuß genießen möchten, wurden am Berg eine Reihe von Wanderwegen kartiert und markiert, die auf eigene Faust erwandert werden können.

4. Geschwindigkeitsrausch in der Ferrari World

Ferrari World

Ferrari World | MrT HK / Foto geändert

Dieser Themenpark in Abu Dhabi City, etwa 112 Kilometer von Dubai entfernt, bietet viel mehr als nur Autos zu sehen.

Die Ferrari World, die als größter Indoor-Themenpark der Welt angepriesen wird, bietet Achterbahnfahrten, Formel-1-Rennstrecken, audiovisuelle Attraktionen, bei denen man die berühmtesten Highlights Italiens aus der Luft erleben und die italienische Ferrari-Fabrik besichtigen kann, einen eigenen Kinderbereich mit Fahrgeschäften für die Kleinsten und ein Museum mit Ferrari-Autos (natürlich).

Ein toller Tagesausflug für Kinder jeden Alters, der von der Fahrschule für Kleinkinder bis zur Fahrt mit der schnellsten Achterbahn der Welt (von 0 auf 240 Stundenkilometer) auf der Formula Rosso reicht, bei der man sich wie ein echter Formel-1-Rennfahrer fühlt.

Standort: Yas Island, Abu Dhabi

5. Segeln Sie entlang der Küste der Musandam-Halbinsel

Musandam Peninsula

Musandam-Halbinsel

Die Halbinsel Musandam im Oman, etwa 194 Kilometer von Dubai entfernt, ist der perfekte friedliche Gegenpol zu den hellen Lichtern und dem Trubel der Großstadt Dubai.

Diese zerklüftete Region ist landschaftlich unglaublich reizvoll, mit ihrer hohen, gebirgigen Küste, die steil in das Meer des Arabischen Golfs abfällt.

Aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit den norwegischen Fjorden wird sie oft als Arabische Fjorde bezeichnet, aber in Wirklichkeit wurden diese Berge durch tektonische Plattenbewegungen und nicht durch Gletscherbewegungen geformt.

Die beste Art, die Landschaft hier zu erleben, ist eine Dhau-Kreuzfahrt von der omanischen Stadt Khasab aus. Die Wahrscheinlichkeit, unterwegs Delfine zu sehen, ist groß, und viele Kreuzfahrten machen einen Halt an der Telegrapheninsel, die einst von den Briten als Telegraphenstation für ihre Kabelverbindung von London nach Karatschi genutzt wurde.

Die Buchten in dieser Gegend sind besonders spektakulär, und Geschichtsinteressierte können immer noch die Ruinen der sehr einsamen Station besichtigen, in der die Telegrafenarbeiter lebten und arbeiteten.

Mit der Musandam-Dhau-Kreuzfahrt-Tagestour ab Dubai können Sie Ihre eigene Khasab-Dhau-Kreuzfahrt ganz einfach organisieren. Auf dieser Reise unternehmen Sie eine sechsstündige Dhau-Kreuzfahrt ab Khasab, einschließlich eines Zwischenstopps in der Nähe von Telegraph Island zum Schwimmen und Schnorcheln und einem inkludierten Mittagessen. Der gesamte Transport von Dubai mit Abholung und Rücktransport von Ihrem Hotel, ein örtlicher Reiseleiter sowie unbegrenzt kalte Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee sind ebenfalls enthalten.

6. Entdecken Sie die Geschichte von Al-Ain

Al-Ain

Al-Ain

Al Ain, auch “die Gartenstadt” genannt, ist mit seiner Mischung aus historischen Attraktionen und Outdoor-Aktivitäten ein idealer Tagesausflug für Familien aus Dubai.

Die Festung Al Jahili mitten im Stadtzentrum ist eine der schönsten restaurierten Festungen des Landes.

In der Nähe können Sie in der schattigen Oase von Al Ain eine Radtour unternehmen, bevor Sie das Al Ain Palace Museum mit seiner Sammlung von Artefakten aus der archäologischen Stätte Hili besuchen, die Al Ain zum UNESCO-Weltkulturerbe gemacht hat.

Außerhalb des Zentrums steht die Fahrt zum Gipfel des Jebel Hafeet (dem zweithöchsten Berg der VAE) ganz oben auf der Liste der Aktivitäten, die die meisten Besucher unbedingt machen müssen.

Für Familien ist einer der Hauptgründe für einen Besuch in Al Ain jedoch der renommierte Al Ain Zoo, in dem man arabische und afrikanische Tierarten in sorgfältig gestalteten, naturnahen Lebensräumen beobachten und an einer zooeigenen Safari-Tour teilnehmen kann.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Al Ain

7. Erkunden Sie die historischen Attraktionen von Sharjah

View towards the Eye of the Emirates Ferris wheel

Blick auf das Riesenrad Eye of the Emirates

Sharjah ist einer der einfachsten Tagesausflüge von Dubai aus und liegt nur etwa 15 Kilometer vom Stadtzentrum Dubais entfernt.

Wenn Sie in die Geschichte und Kultur der VAE eintauchen möchten, sollten Sie sich hierher begeben, denn Sharjahs Kulturerbe-Viertel am Wasser beherbergt eine ganze Reihe von Museen.

Die beiden wichtigsten Museen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, sind das Sharjah Museum of Islamic Civilizations , eines der besten Museen des Landes, und das Sharjah Art Museum, das eine der weltweit besten Sammlungen zeitgenössischer nahöstlicher Kunst beherbergt.

In der Umgebung dieser beiden bedeutenden Museen befindet sich auch ein restaurierter Souk (Basar) und zahlreiche kleine Museen, die der traditionellen Kultur, Ethnografie und Kunst gewidmet sind und deren Erkundung sich lohnt.

Auch abseits des Kulturerbe-Viertels gibt es hier viel für Familien zu entdecken. Zu den kinderfreundlichen Attraktionen gehören das Riesenrad Eye of the Emirates und das Schmetterlingshaus auf Al Noor Island.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Sharjah

8. Abkühlung im Wadi Adventure Park

Wadi Adventure Park

Wadi Adventure Park | Michael Coghlan/ Foto geändert

Die Hitze der Stadt Dubai kann einen ganz schön erschöpfen. Der Wadi Adventure Park in Al Ain bietet Wasserparkspaß der besonderen Art und ist nur 153 Kilometer von Dubai entfernt.

Dieser Freizeitpark bietet Kajakfahren, Surfen, Wildwasser-Rafting und Wakeboarding in einer künstlichen Anlage.

Außerdem gibt es Klettermöglichkeiten, Seilrutschen, Hindernisparcours und Swimmingpools (zum Entspannen nach all den Aktivitäten).

Der Wildwasser-Rafting-Parcours erstreckt sich über mehr als einen Kilometer, während der Surf-Pool auch Anfängern eine sichere Umgebung zum Erlernen der Surftechnik bietet.

Dies ist ein toller, familienfreundlicher Tagesausflug, der sowohl Teenagern als auch jüngeren Kindern gefallen wird.

Adresse: Hazza Bin Sultan Street, Al-Ain

9. Kajakfahren auf dem Hatta-See

Hatta Dam

Hatta-Damm

Die kleine Stadt Hatta liegt umgeben von zerklüfteten, trockenen Bergen, etwa 126 Kilometer landeinwärts von Dubai nahe der Grenze zu Oman.

Der am Stadtrand gelegene Hatta-Stausee ist ein beliebtes Ausflugsziel für alle, die eine Pause vom Stadtleben suchen. Hier kann man auf dem Stausee inmitten von zerklüfteten Berghängen, die bis zum Wasser hinunterreichen, Kajak fahren und Boot fahren. An der Talsperre kann man sowohl Einzel- als auch Tandemkajaks mieten.

Für weitere Aktivitäten in Hatta bietet der Hatta Mountain Bike Trail 50 Kilometer markierte Wege in der Umgebung, die Sie erkunden können. Am Ausgangspunkt des Trails (im Wadi Adventure Hub außerhalb der Stadt Hatta) können Sie Fahrräder mieten, so dass Sie nicht einmal ein Fahrrad aus Dubai mitschleppen müssen.

Wenn Sie in Hatta sind, sollten Sie das Hatta Heritage Village besuchen, um einen Eindruck vom traditionellen Leben im Hajar-Gebirge zu bekommen. Das vollständig restaurierte alte Dorf bietet traditionelle Behausungen und Ausstellungen zur lokalen Kultur und zum Kunsthandwerk.

10. Erleben Sie antike Geschichte inmitten der Wüste bei Mleiha

Desert scenery surrounding Mleiha Archaeological Site

Wüstenlandschaft rund um die archäologische Stätte Mleiha

Die archäologische Stätte Mleiha ist eine der bedeutendsten historischen Stätten der VAE und gleichzeitig ein wichtiges Zentrum für Aktivitäten in der Wüste. Sie befindet sich im Emirat Sharjah, 75 Kilometer östlich von Dubai.

Die Geschichte der Menschen in Mleiha lässt sich bis in die Altsteinzeit zurückverfolgen, als die ersten nomadischen Frühmenschen Afrika verließen und auf ihrer Reise nach Asien die Arabische Halbinsel durchquerten.

Bei den archäologischen Ausgrabungen hier wurden mehrere Schichten menschlicher Besiedlung entdeckt, von den Höhlen, die von diesen frühen Menschen genutzt wurden, über Beweise für eine spätere neolithische Siedlung und Gräber aus der Bronzezeit bis hin zu Überresten von Palästen und Festungen, die auf das zweite oder dritte Jahrhundert datiert werden.

Wenn diese unglaubliche Geschichte nicht ausreicht, um Sie hierher zu locken, bietet Mleiha Wüstentouren zu Pferd, Trekking auf dem Berg Jebel Buhais, der die Stätte überragt, Ausflüge mit dem Geländewagen über die umliegenden orangefarbenen Sanddünen und Wanderungen zu den Höhlen, die von den frühen Menschen genutzt wurden.

Egal, welche zusätzlichen Aktivitäten Sie in Ihren Besuch einbauen, nehmen Sie auf jeden Fall an einer der geführten archäologischen Touren teil, bei denen alle wichtigen archäologischen Stätten der Mleiha sowie das Museum vor Ort besichtigt werden können, in dem die tiefe Bedeutung dieser Stätte für unser Verständnis der menschlichen Geschichte ausführlich erläutert wird.

11. Fahrt ins Hajar-Gebirge

View of the Hajar Mountains

Blick auf das Hajar-Gebirge

Das Hajar-Gebirge, das sich über den Osten der Vereinigten Arabischen Emirate bis in den Oman erstreckt, ist ein großartiger Naturausflug von Dubai aus und bietet das beste Roadtrip-Erlebnis in den Emiraten.

Die gewundenen Gebirgspässe bieten einen atemberaubenden Panoramablick und zahlreiche Gelegenheiten, Gazellen zu beobachten, während Vogelbeobachter die Augen nach Schmutzgeiern offen halten sollten.

In den Bergen sind mehrere Wadis (Täler) versteckt, die zum Wandern, Klettern und Felsklettern einladen, wenn Sie mehr als nur eine landschaftlich reizvolle Fahrt unternehmen möchten. Die winzigen Dörfer der Region, die manchmal von einsamen Wachtürmen gekrönt werden, sind eine Welt weit entfernt von den hellen Lichtern Dubais.

12. Richtung Osten nach Fujairah

Al-Bidyah mosque

Al-Bidyah-Moschee

Ein Tagesausflug in das Emirat Fujairah, etwa 167 Kilometer von Dubai entfernt, vereint Natur und Geschichte.

Die aus Lehmziegeln errichtete Al-Bidyah-Moschee gilt als das älteste Beispiel einer Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten, deren Geschichte sich bis ins 15.

Am Rande der modernen Stadt Fujairah befindet sich das kleine, aus goldfarbenem Stein erbaute Fujairah Fort, das im 16. Jahrhundert ein wichtiger Kommunikations- und Militärposten war.

Jahrhundert ein wichtiger Kommunikations- und Militärposten war. In der Nähe des Forts befindet sich Fujairah’s Heritage Village, ein rekonstruiertes typisches Dorf, das das ländliche Leben der Emiratis in früheren Jahrhunderten zeigt, einschließlich Ausstellungen und Vorführungen traditioneller landwirtschaftlicher Techniken.

Wenn Sie auf der Suche nach etwas weniger Historischem sind, dann gehören die Strände im Norden der Stadt zu den schönsten in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie liegen am Golf von Oman und bieten hervorragende Schnorchelmöglichkeiten und für diejenigen, die tiefer tauchen möchten, die besten Tauchmöglichkeiten in den Emiraten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button