Südamerika

12 top-bewertete Touristenattraktionen in Brighton

Brighton, der größte und bekannteste Badeort am Ärmelkanal, erstreckt sich rund fünf Meilen entlang der kieseligen und manchmal steilen Kreideküste der South Downs. Einst ein Fischerdorf mit engen, verwinkelten Gassen, entwickelte sich Brighton im 18. Jahrhundert zu einem eleganten Urlaubsort, an dem sich Englands Elite in mondänen Spas und Hotels unter dem erholsamen Einfluss der Seeluft entspannte.

Von dieser Zeit zeugen noch heute die bezaubernden Regency-Terrassen, der reizvolle Palace Pier und der Royal Pavilion, die exotische Sommerresidenz von George IV, einem der extravagantesten und exzentrischsten Könige des Landes.

Obwohl Brightons berühmte Kieselstrände heute von Souvenirläden und Spielhallen gesäumt sind, ist die Stadt nach wie vor ein kulturell pulsierendes Reiseziel und einer der beliebtesten Orte in England – vor allem im Sommer. Der rege Veranstaltungskalender der Stadt umfasst das beliebte Brighton Festival im Frühjahr, Pferderennen im Sommer und den berühmten London to Brighton Veteran Car Run im November.

Brighton ist auch ein großartiger Ort für Sportbegeisterte. Zu den Highlights gehören Segeln, Kitesurfen und Tauchen sowie Wandern und Radfahren entlang der Downs oder in den vielen schönen Grünanlagen, wie dem historischen Stanmer Park im Norden der Stadt. Einzelheiten zu diesen und vielen anderen unterhaltsamen Aktivitäten in dieser beliebten Stadt am Meer finden Sie in unserer Liste mit den besten Touristenattraktionen in Brighton.

1. Königlicher Pavillon und Brighton Museum

Royal Pavilion and Brighton Museum

Königlicher Pavillon und Brighton Museum

Der Royal Pavilion ist kaum zu übersehen. Das Gebäude liegt im Zentrum von Brighton, nur wenige Schritte vom Meer entfernt, und seine außergewöhnlichen Spitzen und Türme sehen aus, als wären sie eher in Indien zu Hause. Das war sicherlich die Absicht des Architekten John Nash, der den Sommerpalast für den Prinzen von Wales (später George IV.) im Stil der indischen Moguln entwarf.

Zu den Höhepunkten des Gebäudes, die man am besten mit einer Führung besichtigt, gehören der Festsaal mit seinem herrlichen orientalischen Dekor, die königlichen Schlafzimmer und das zeltartige Musikzimmer. Audioguides sind erhältlich.

Ein echter Leckerbissen ist der traditionelle Nachmittagstee im Royal Pavilion Tearoom.

In den ehemaligen königlichen Stallungen und der Reitschule des Pavillons befindet sich das Brighton Museum & Art G allery . Dieses erstklassige Museum ist wegen seiner beeindruckenden Sammlung von Art-Déco-Stücken, seiner Kostümgalerie mit Mode aus dem 18. Jahrhundert und der hervorragenden Willett-Sammlung von Porzellan und Keramik einen Besuch wert. Es gibt sogar eine gute (wenn auch kleine) Ägyptische Galerie, die einen Besuch wert ist. Ein Geschenkeladen befindet sich auf dem Gelände.

Adresse: 4/5 Pavilion Buildings, Brighton

2. Brighton Palace Pier

Brighton Palace Pier

Brighton-Palast-Pier

Keine Reise ans Meer wäre vollständig ohne einen Besuch des Piers mit seinen Spielhallen, Scherzartikeln und Fisch- und Chipsständen. Der Palace Pier von Brighton aus dem viktorianischen Zeitalter ist dank seiner dekorativen Eisenbeschläge und seiner majestätischen Umgebung zweifellos eines der attraktivsten Wahrzeichen des Landes.

Der Palace Pier, der wie das Oberdeck eines Dampfschiffs auf spindeldürren Eisenbeinen ins Meer ragt, ist der einzige Überlebende der drei ursprünglichen Piers der Stadt (einer wurde durch einen Sturm zerstört, während ein anderer in der Nähe der Strandpromenade der Stadt verfallen ist). Er wurde 1891 erbaut und erstreckt sich über eine Länge von etwa 1.700 Fuß vom Ufer entfernt und hat nichts von seiner Attraktivität verloren.

Neben Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bietet der Pier auch andere Vergnügungsmöglichkeiten, darunter hochmoderne Achterbahnen und Spielhallen.

Adresse: Madeira Drive, Brighton

3. Brighton Promenade und Meeresufer-Attraktionen

Indian Pavilion and the Brighton promenade

Indischer Pavillon und die Strandpromenade von Brighton

Auch in der Nähe von Brighton’s Palace Pier gibt es jede Menge unterhaltsame Dinge zu tun, viele davon sind nur einen kurzen Spaziergang entlang der Promenade entfernt. Eine lustige Abwechslung für Reisende mit Kindern ist Volk’s Electric Railway . Die 1833 erbaute Schmalspurbahn, die älteste noch in Betrieb befindliche elektrische Eisenbahn der Welt, verläuft vom Pier aus entlang der Strandpromenade und verfügt über drei Bahnhöfe, an denen man in den Zug umsteigen kann.

Mit einer Länge von 1,25 Meilen erspart eine Fahrt zwischen den Attraktionen auch eine ganze Menge Fußweg. Auf dem Weg dorthin kommen Sie am Brighton Fishing Museum vorbei, in dem interessante Exponate über die Ursprünge der Stadt und ihre lange Geschichte als Fischereistadt zu sehen sind.

Über den Bahnhof Black Rock hat die Bahn auch eine Verbindung zum Hafen von Brighton. Planen Sie auf jeden Fall etwas Zeit ein, um den Jachthafen zu erkunden, wo es tolle Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt.

Am Bahnhof Aquarium steigen Sie aus, um das SEA LIFE Brighton zu besuchen. Diese modernisierte Attraktion wurde 1872 als Brighton Aquarium gegründet und beherbergt heute mehr als 100 Arten von Meerestieren.

Adresse: Besucherzentrum, Madeira Drive, Brighton

4. The Lanes und North Laine

The Lanes and North Laine

The Lanes and North Laine | Paul Robertson / Foto geändert

Das Zentrum des alten Fischerdorfs Brighthelmstone, wie Brighton einst genannt wurde, befand sich an der Stelle der belebten engen Gassen, die als The Lanes bekannt sind. Die charmanten kleinen Häuschen aus dem 17. Jahrhundert mit ihren bunten Holzfassaden sind heute Antiquitätengeschäfte, Boutiquen, Galerien und Cafés.

Östlich der Lanes liegt Old Steine, ein ehemaliger Dorfanger. Heute ist er ein gepflegter Platz, der in die Grand Parade übergeht, einen von Bäumen gesäumten und mit Blumen bepflanzten Prachtboulevard.

Einen Besuch wert ist auch North Laine , ein von der Kunst inspiriertes Einkaufsviertel mit einer bunten Mischung aus Boutiquen und Antiquitätenläden, Galerien und Cafés sowie Unterhaltungsmöglichkeiten.

Adresse: Meeting House Lane, Brighton

5. British Airways i360-Aussichtsturm

British Airways i360 Viewing Tower

British Airways i360-Aussichtsturm

Der British Airways i360 Viewing Tower ist zweifelsohne eine der beeindruckendsten neuen Attraktionen an der englischen Südküste und gehört zu den Pflichtterminen auf jeder Brighton-Reise. Als Nachfolger des Brighton Wheel als höchstes Bauwerk der Stadt (das Rad wurde inzwischen abgebaut) wurde dieser 531 Fuß hohe Turm an der Strandpromenade 2016 unter großem Trara als erste vertikale Seilbahn der Welt und höchster beweglicher Aussichtsturm eröffnet.

Die kreisförmige Aussichtsplattform des Bauwerks, die einer riesigen Nadel ähnelt (und als “vertikaler Pier” bezeichnet wird), kann bis zu 200 Personen in eine Höhe von 453 Fuß befördern und bietet einen spektakulären Blick auf die Umgebung und den Ärmelkanal. Zu den weiteren Einrichtungen gehören eine Teestube und ein Geschenkeladen. Wenn Sie etwas Besonderes erleben möchten, sollten Sie sich über das gastronomische Angebot der Attraktion informieren und Ihren Besuch auf eine der regelmäßig stattfindenden Sonderveranstaltungen abstimmen.

Adresse: Lower Kings Road, Brighton

6. Regency-Häuser

Regency Houses

Regency-Häuser

Ein Spaziergang durch Brightons Wohngebiete mit ihren schönen Terrassen und Plätzen im Regency-Stil ist ein beliebter Zeitvertreib. Westlich des Stadtzentrums, in Richtung Hove, reiht sich Straße an Straße mit alten Häusern mit runden Erkern und Eisenbalkonen.

Die besten Beispiele finden sich am Regency Square, der Brunswick Terrace, dem Brunswick Square und dem hufeisenförmigen Adelaide Crescent. Sussex Square, Lewes Crescent und Arundel Terrace, alle östlich des Stadtzentrums, sind ebenfalls sehenswert. Ein weiteres schönes Beispiel historischer Architektur ist Preston Manor, das der Öffentlichkeit zugänglich ist und das Leben um die Jahrhundertwende perfekt widerspiegelt.

Adresse: Preston Drove, Brighton

7. Brighton-Festival

Brighton Festival

Brighton-Festival

Das jährlich von Anfang bis Ende Mai stattfindende dreiwöchige Brighton Festival lockt Künstler aus aller Welt zu Auftritten, die von Orchester- und Kirchenkonzerten bis zu Jazz- und Comedy-Shows reichen. Auch Filmvorführungen und Liederabende gehören zu den rund 400 Veranstaltungen, die im Rahmen dieses abwechslungsreichen Festivals angeboten werden.

Obwohl das Repertoire sehr vielfältig ist, überwiegt die Musik des 19. Jahrhunderts. Zu den Veranstaltungsorten gehören der Royal Pavilion, der Brighton Dome, das Theatre Royal und örtliche Kirchen.

Adresse: 21-22 Alte Steine, Brighton

8. Spielzeug- und Modellmuseum Brighton

Brighton Toy and Model Museum

Brighton Toy and Model Museum | Maggie Stephens / Foto geändert

Das Brighton Toy and Model Museum, das unter dem Bahnhof der Stadt versteckt ist, beherbergt eine große Auswahl an altem, seltenem und einzigartigem Spielzeug aus Großbritannien und Europa.

Zu den Highlights der umfangreichen Sammlung des Museums gehören antike Modelleisenbahnen von Hornby, Stoffbären von Steiff, Druckgussautos von Corgi sowie alle Arten von Puppen, Spielzeugsoldaten, Bauernhöfen, Zirkussen, Flugzeugen und Puppen.

Zu den weiteren bemerkenswerten Sammlungen gehören zahlreiche Spielzeugbusse, Baukästen, Boote, ausgestopfte Tiere, Zoos und Spielfiguren. Besonders unterhaltsam ist ein einzigartiges Zugset, das die lokalen Touristenattraktionen zeigt.

Der Museumsshop und das Foyer beherbergen auch einen nützlichen Besucherinformationspunkt, der Karten und Literatur zu lokalen Veranstaltungen in Brighton anbietet.

Tipp: Planen Sie Ihren Besuch so, dass er mit einem der speziellen “Running Days” des Museums zusammenfällt, an denen Sie viel seltenere Spielzeugeisenbahnen in Aktion sehen können.

Adresse: 52-55 Trafalgar Street, Brighton

9. Booth Museum für Naturgeschichte

Fossilized Dodo bird at the Booth Museum of Natural History

Versteinerter Dodo-Vogel im Booth Museum of Natural History | Ed Schipul / Foto geändert

Eine weitere sehenswerte Attraktion in Brighton ist das Booth Museum of Natural History. Es beherbergt eine der größten Sammlungen von ausgestopften Vögeln in Großbritannien. Weitere Highlights sind eine große Sammlung von Insekten, Fossilien und Skeletten.

Das 1874 gegründete Museum beherbergt auch den (un)berühmten “Merman”, eine Scherzkreatur aus der viktorianischen Zeit, die viele Menschen damals für echt hielten. Schauen Sie sich unbedingt die faszinierenden audiovisuellen Vorführungen an, die von den Heldentaten des Museumsgründers Edward Booth, einem “viktorianischen Gentleman”, erzählen.

Adresse: 194 Dyke Road, Brighton

10. Bluebell Eisenbahn

Bluebell Railway

Bluebell Railway | Ed Webster / Foto geändert

Nur wenige Kilometer von Brighton entfernt liegt die Bluebell Railway, ein faszinierendes Stück britischer Ingenieurskunst. Diese voll funktionsfähige Bahnlinie verläuft etwa 11 Meilen entlang der Grenze zwischen East und West Sussex und verkehrt zwischen Sheffield Park und East Grinstead. Von hier aus können Sie einen Anschlusszug nach London oder Brighton nehmen.

Berühmt als die erste erhaltene Dampfeisenbahn der Welt, die einen öffentlichen Dienst betreibt, umfasst die Sammlung der Bahn 30 historische Lokomotiven und fast 150 Waggons, die meisten von ihnen aus der Zeit vor 1939.

Es werden spezielle Themenfahrten angeboten, darunter ein feines Abendessen, Krimiabende und Thomas-der-Tank-Lok-Ausflüge für Kinder. Als besonderen Leckerbissen können Sie einen Nachmittagstee buchen, der an Bord eines der historischen Speisewagen der Attraktion serviert wird.

Standort: Sheffield Park Station, East Sussex

11. Oldtimerfahrt von London nach Brighton

London to Brighton Veteran Car Run

Oldtimer-Rennen von London nach Brighton

Das jährliche London to Brighton Veteran Car Run des Royal Automobile Club ist zwar nicht ganz so verrückt wie die Wacky Races, aber es ist wahrscheinlich die größte Ansammlung von ungewöhnlich aussehenden Fahrzeugen, die Sie jemals zu Gesicht bekommen werden. Das älteste Automobilfest der Welt findet seit 1927 fast jeden November statt und zieht Teilnehmer aus der ganzen Welt an.

In der Regel nehmen etwa 500 Autos aus der Zeit vor 1905 teil, deren Fahrer ihre Oldtimer auf der historischen 60-Meilen-Strecke vom Hyde Park in London zur Strandpromenade von Brighton testen wollen. Die Veranstaltung ist ein großer Anziehungspunkt für die zahlreichen Zuschauer und Touristen, die die Strecke säumen, um die oft langsam fahrenden Maschinen bis zur Ziellinie anzufeuern.

Adresse: Ziellinie, Madeira Drive, Brighton

12. Brighton Racecourse

Brighton Racecourse

Brighton Racecourse | Andy Walker / Foto geändert

Hoch oben in den Sussex Downs gelegen, bietet die Brighton Racecourse mit ihrer atemberaubenden Aussicht auf Brighton und den Ärmelkanal eine einzigartige Kulisse für die Rennen, die hier im Frühjahr, Sommer und Herbst stattfinden. Sie gilt als eine der intimsten Rennbahnen des Landes (die Pferde überqueren die Ziellinie nur wenige Meter von den Zuschauern entfernt).

Fans von Pferderennen können hier auf einer der ältesten Rennbahnen des Landes (1783) einen schönen Tag verbringen. Vor Ort gibt es ein Restaurant und Imbissmöglichkeiten. Für diejenigen, die ihr eigenes Essen mitbringen möchten, gibt es auch einen Picknickbereich.

Adresse: Freshfield Road, Brighton

Übernachtungsmöglichkeiten in Brighton für Sightseeing

Wir empfehlen diese einzigartigen Hotels in Brighton in der Nähe der Stadt und des Meeres:

    : Dieses luxuriöse Boutique-Hotel am Regency Square bietet ein eklektisches Dekor in seinen flippigen, einzigartig gestalteten Zimmern. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein großartiges Frühstück im Bett und ein Massageraum. : Dieses Boutique-Hotel der Mittelklasse bietet thematisch gestaltete Zimmer mit bequemen Betten. Selbstgebackene Kekse sind eine willkommene Abwechslung: Dieses preisgünstige Hotel bietet einen tollen Meerblick, eine kreative Einrichtung und bequeme Betten. Ein Tischtennisraum steht den Gästen zur Verfügung. : Dieses preisgünstige Hotel ist eine gute Wahl wegen seiner zentralen Lage und bietet geräumige Familienzimmer.

Brighton Map - Tourist Attractions

Brighton Karte – Attraktionen (historisch)

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button