Südamerika

13 bestbewertete Touristenattraktionen in Columbus, OH

Die verschiedenen Stadtteile von Columbus machen einen Besuch in der Hauptstadt von Ohio zu einem aufregenden Ausflug. Sie können Ihre kulinarische Seite mit authentischen Bratwürsten und Crème Puffs in German Village befriedigen oder Columbus auf aktive Weise mit einem Ausflug von Columbus City Adventures erleben. Entdecken Sie Ihre künstlerische Seite im Short North Arts District oder toben Sie sich bei Sport und Unterhaltung im Arena District aus.

Erleben Sie die vielen Seiten von Columbus bei speziellen Attraktionen, die zu neuen Abenteuern anregen, oder entspannen Sie sich einfach an der Scioto Mile in der Innenstadt und bewundern Sie die wachsende Skyline der Stadt bei einem Mittagessen oder Konzert am Fluss. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einer ein-, zwei- oder dreitägigen Reise sind, einen tollen Wochenendausflug in Ohio planen oder nur auf der Durchreise nach Cincinnati oder Cleveland sind, machen Sie hier Halt und besuchen Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Columbus.

1. Columbus Zoo und Aquarium

Columbus Zoo and Aquarium

Columbus Zoo und Aquarium | Foto Copyright: Anietra Hamper

Der Zoo und das Aquarium von Columbus gehören zu den besten Sehenswürdigkeiten in Columbus, weil sie eine umfangreiche Sammlung von Tieren, Bildungsprogramme und wechselnde Ausstellungen bieten. Mit Lebensräumen wie “Asia Quest”, “Congo Expedition”, “Heart of Africa” und “Shores & Aquarium” führt Sie ein Tag im Columbus Zoo auf jeden Kontinent, um mehr als 10.000 Tiere zu entdecken.

Neben dem Besuch von Tierausstellungen, Live-Vorführungen und Fütterungen sollten Sie unbedingt die saisonalen Fahrgeschäfte in Jungle Jack’s Landing besuchen und Ihre Badesachen mitbringen, um das Wellenbad und die Wasserrutschen in Zoombezi Bay nebenan zu genießen.

Im Columbus Zoo gibt es viel zu entdecken, aber um Ihren Besuch optimal zu nutzen, sollten Sie etwas Zeit einplanen, um einige der interaktiven Ausstellungen wie Adventure Cove zu besuchen oder bei den Giraffen- und Stachelrochenfütterungen zuzusehen.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, etwas mehr Geld auszugeben, können Sie ein einzigartiges Erlebnis buchen, z. B. das Baden eines Elefanten oder eine private, geführte Tour hinter die Kulissen in einem Golfwagen.

Adresse: 4850 Powell Road, Powell, Ohio

2. Franklin Park Conservatory und Botanischer Garten

Franklin Park Conservatory and Botanical Gardens

Franklin Park Conservatory and Botanical Gardens | Franklin Park Conservatory / Foto geändert

Im Franklin Park Conservatory and Botanical Gardens können Sie ein Paradies aus Flora und Fauna entdecken. Das Konservatorium beherbergt Hunderte von Pflanzenarten aus der ganzen Welt in hoch aufragenden Glasgewächshäusern. Spazieren Sie durch den Regenwald, die Wüste, die Orchideensammlung und das große Palmenhaus, in dem am Wochenende vielleicht gerade eine Hochzeit stattfindet.

Draußen können Sie einige der Wanderwege durch den Botanischen Garten und den Gartencampus nutzen. Es gibt regelmäßig wechselnde Ausstellungen, wie z. B. Blooms & Butterflies im Frühjahr, und Veranstaltungen für Besucher, wie z. B. Glasbläserei und Gartenarbeit, die Sie erleben können.

Das Conservatory ist ein Schatz der Hauptstadt mit einer faszinierenden Geschichte. Mehr darüber und über die versteckten Details anderer Attraktionen von Columbus erfahren Sie in dem Buch Secret Columbus, das Sie vielleicht erkunden möchten.

Adresse: 1777 E. Broad Street, Columbus, Ohio

3. Zentrum für Wissenschaft und Industrie (COSI)

Center of Science and Industry (COSI)

Zentrum für Wissenschaft und Industrie (COSI) | Foto Copyright: COSI/Robb McCormick

Das Center of Science and Industry ist seit Jahrzehnten eine Institution in Columbus, die Erwachsene und Kinder für die Wunder der Wissenschaft in unserer Welt begeistert. Mitmach-Ausstellungen im gesamten COSI vermitteln Wissen über den Weltraum, Energie, kulturellen Fortschritt und sogar eine große Dinosaurier-Galerie in Zusammenarbeit mit dem American Museum of Natural History.

Das ganze Jahr über gibt es wechselnde Sonderausstellungen sowie regelmäßige Live-Shows und Laborexperimente. Wenn Sie das COSI besuchen, sollten Sie unbedingt das Planetarium besuchen, das Ihnen das Gefühl vermittelt, in einer dunklen Wüste zu sein, während Sie unter der 60 Fuß hohen Kuppel etwas über die Galaxie erfahren. Das COSI verfügt über eine Cafeteria, so dass Sie leicht einen ganzen Tag dort verbringen können.

Adresse: 33 West Broad Street, Columbus, Ohio

4. North Market

North Market

North Market | MeRyan / Foto geändert

Ein Bummel über den North Market in der Innenstadt von Columbus ist eine gute Möglichkeit, in die lokale Kultur einzutauchen. Auf dem Markt gibt es Dutzende von lokalen Anbietern, die alles Mögliche verkaufen, von selbst gebackenem Brot und frischen Blumen bis hin zu einer Reihe von kleinen Restaurants, die auf zwei Etagen italienische, indische, vietnamesische, Pizza, deutsche, Sushi, Grillgerichte und nepalesische Speisen anbieten.

Columbus ist eine Stadt, die unabhängige Händler und die Landwirte unterstützt, die das Herz von Ohios Agrarindustrie sind. Der historische North Market ist vor allem samstags sehr lebendig, wenn die Händler auch draußen Waren wie lokalen Honig und frische Produkte der Saison anbieten.

Wenn Sie auf dem kleinen Parkplatz des North Market parken, sollten Sie sich Ihr Ticket von einem Händler entwerten lassen, um einen ermäßigten Parktarif zu erhalten.

Adresse: 59 Spruce Street, Columbus, Ohio

5. Columbus Museum of Art

Columbus Museum of Art

Columbus Museum of Art | Mike Steele / Foto geändert

Entdecken Sie Ihre künstlerische Ader im Columbus Museum of Art, wo Ausstellungen und Galerien das Beste aus Malerei, Fotografie, Glas und Skulptur zeigen. Eine der schönsten Arten, das Columbus Museum of Art zu erleben, ist während eines der regelmäßigen Programme oder Gemeinschaftsveranstaltungen, die die Galerien als Kulisse nutzen.

Neben den Galerien sollten Sie auch das JP Morgan Chase Center for Creativity aufsuchen, das eine kostenlose Kreativitätslounge mit praktischen Produkten bietet, die Ihre Kreativität anregen. Bevor Sie das Museum verlassen, sollten Sie einen kleinen Happen im Schokko Art Café essen, wo die kulinarische Kreativität ebenso kunstvoll ist wie die der Gemälde.

Wenn Sie einen ganzen Tag damit verbringen möchten, Ihren inneren Künstler zu besänftigen, sollten Sie einen Besuch im nahe gelegenen Wexner Center for the Arts auf dem Campus der Ohio State University einplanen und anschließend die Ausstellungen in der Galerie Pizzuti Collection im Short North Arts District besuchen. Sie können Ihren Tag in dem Viertel mit seinen Kunstgalerien und Restaurants entlang der High Street ausklingen lassen.

Adresse: 480 E. Broad Street, Columbus, Ohio

6. Huntington Park

Huntington Park

Huntington Park | Foto Copyright: Randall L. Schieber

Wenn Sie Columbus an einem “Dime-a-Dog”-Abend im Huntington Park besuchen, werden Sie sich ohne Zweifel wie ein Einheimischer fühlen. Der Huntington Park, Heimat des Baseballteams Columbus Clippers, ist eine aufregende Möglichkeit, eine der wichtigsten Attraktionen der Stadt im Herzen des Arena District zu genießen.

Wenn die Skyline von Columbus Downtown bei einem Nachmittags- oder Abendspiel über das Baseballfeld ragt, entsteht eine unvergessliche Atmosphäre. Nachtspiele enden oft mit einem Feuerwerk, das den Himmel erhellt und die wachsende Skyline der Innenstadt beleuchtet. Im Baseballstadion gibt es mehrere Verpflegungsmöglichkeiten, aber vielleicht ziehen Sie es vor dem Spiel vor, eines der vielen Restaurants in Gehweite des Stadions zu besuchen.

Adresse: 330 Huntington Park Lane, Columbus, Ohio

7. Ohio Statehouse

Ohio Statehouse

Ohio Statehouse | Foto Copyright: Anietra Hamper

Im Ohio Statehouse gibt es innerhalb und außerhalb des Capitol Square Komplexes so viele Dinge zu tun, dass es hilfreich ist, die Auswahl vor Ihrem Besuch einzugrenzen. Das Statehouse ist der Ort, an dem die offiziellen Geschäfte von Ohio abgewickelt werden. Täglich werden kostenlose Führungen angeboten, die den besten Überblick über die Geschichte und das Design des Komplexes bieten.

Wenn Sie sich für einen Rundgang auf eigene Faust entscheiden, sollten Sie sich unbedingt die große Rotunde im Inneren ansehen, die aus Tausenden von Marmorstücken besteht, und das Museum Education Center besuchen. Im Geschenkeladen des Statehouse finden Sie einzigartige Geschenke und Kunstwerke von Künstlern aus Ohio. Auf dem Außengelände rund um das Statehouse können Sie Statuen, Denkmäler und Ehrungen für wichtige Persönlichkeiten und historische Momente in Ohio besichtigen.

Adresse: 1 Capitol Square, Columbus, Ohio

8. Der King Arts Complex

The King Arts Complex

The King Arts Complex | Foto Copyright: Anietra Hamper

Eine der großen Einrichtungen in Columbus, die das afroamerikanische Erbe ehren, ist der King Arts Complex. Er befindet sich im Herzen von Columbus’ King-Lincoln District und ist ein Anziehungspunkt der Gemeinde für Ausstellungen, Informationsprogramme und künstlerische Darbietungen zur Würdigung der Beiträge und Leistungen prominenter Afroamerikaner.

Einer der eindrucksvollsten Bereiche des King Arts Complex ist eine Galerie, die den Sklavenhandel in Amerika thematisiert. In anderen Bereichen des Komplexes werden künstlerische Werke berühmter Afroamerikaner ausgestellt, darunter die lokalen Künstler Aminah Robinson und Elijah Pierce, die einen bedeutenden Beitrag zur Kultur von Columbus und zur internationalen Kunstszene geleistet haben.

Adresse: 867 Mt. Vernon Avenue, Columbus, Ohio

9. Ohio History Center

Ohio History Center

Ohio History Center | Steven Miller / Foto geändert

Sie müssen kein Geschichtsfan sein, um das Museum, die Bibliothek und das Dorf auf dem Gelände der Ohio History Connection zu genießen und zu schätzen. Das Ohio History Center verfügt über mehrere Etagen mit interaktiven und lehrreichen Ausstellungen, die von den Wurzeln der Indianer in Ohio bis hin zu Relikten aus dem Bürgerkrieg, wechselnden Stadtvierteln und Ausstellungen zu den verschiedenen Phasen der Geschichte Ohios reichen.

Wenn Sie sich für Ihre Vorfahren interessieren, sollten Sie einen Abstecher in den dritten Stock des Zentrums machen, wo historische Archive untergebracht sind und Forscher Ihnen dabei helfen können, Details über Ihren Stammbaum herauszufinden. Ein besonderer Leckerbissen ist das Ohio Village außerhalb des Zentrums, wo Sie in die Vergangenheit zurückversetzt werden. Erleben Sie, wie das Leben um 1800 aussah, wenn Sie durch das Dorf spazieren, das von historisch gekleideten Schauspielern und Gebäuden in der Architektur des 19.

Adresse: 800 E. 17th Avenue, Columbus, Ohio

10. Der Topiary Park

The Topiary Park

Der Topiary Park

Der Topiary Park ist ein Kleinod in Columbus, das selbst viele Einheimische vergessen zu besuchen und zu schätzen wissen. Der Park beherbergt 54 lebensgroße Topiary-Skulpturen, die dem impressionistischen Gemälde von George Seurat A Sunday Afternoon on the Isle of La Grande Jatte nachempfunden sind.

Die Topiary-Kreation ist komplett mit Booten und Figuren, die auf dem Teich schwimmen. Der Park ist ein friedlicher Ort zum Nachdenken oder für ein Mittagessen auf einer Bank in der ruhigen Umgebung hinter der alten Gehörlosenschule von Ohio. Die beste Zeit für einen Besuch des Parks ist der Sommer, wenn die Sträucher der Formschnitt-Skulpturen in voller Blüte stehen und gepflegt sind.

Adresse: 480 E. Town Street, Columbus, Ohio

11. Thurber-Haus

Thurber House

Thurber House | anyjazz65 / Foto geändert

Literaturliebhaber sollten einen Besuch des historischen Thurber House ganz oben auf ihre Liste setzen. Das ehemalige Wohnhaus des Karikaturisten und Autors James Thurber ist zu einem Thurber- und Literaturmuseum umgebaut worden.

Sie können an jedem Tag der Woche an kostenlosen Führungen durch das Thurber House teilnehmen oder eines der regelmäßigen literarischen Programme wie den Abend mit den Autoren besuchen. Im Sommer können Sie im Rahmen der Summer Picnic Series ein Picknick und einen Vortrag eines bekannten Autors genießen.

Adresse: 77 Jefferson Avenue, Columbus, Ohio

12. ZipZone Outdoor-Abenteuer

ZipZone Outdoor Adventures

ZipZone Outdoor Adventures | Foto Copyright: ZipZone

Es ist schwer vorstellbar, dass ein Outdoor-Abenteuer wie Ziplining im Herzen einer geschäftigen Stadt wie Columbus stattfinden kann, aber ZipZone Outdoor Adventures hat es geschafft. Die ZipZone Outdoor Adventures bieten eine Zipline-Tour an, bei der man sich durch die Baumkronen nördlich der Innenstadt schwingt.

Die Touren reichen von Canopy-Touren über Moonlight-Touren bis hin zu Zip-Rush-Touren, die einen kurzen freien Fall und ein Abseil-Erlebnis beinhalten. ZipZone bietet kinderfreundliche Outdoor-Erlebnisse im Kids Park mit Abenteuern für die Kleinsten und einen Adventure Park mit mehr als 60 Kletter- und Seilrutschen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Das ortsansässige Unternehmen legt großen Wert auf den Schutz der bewaldeten Umgebung, die ZipZone umgibt, und baut seine Seilrutschen und Parcours umweltfreundlich. Ein Teil des Abenteuers ist das Eintauchen in die üppigen Wälder und die Natur im Norden von Columbus.

Adresse: 7925 N. High Street, Columbus, Ohio

13. Nationale Gedenkstätte und Museum für Veteranen

National Veterans Memorial and Museum

Nationale Gedenkstätte für Veteranen und Museum

Eine spannende Attraktion in Columbus ist das National Veterans Memorial and Museum. Hier werden Geschichten, Fotos und Erinnerungsstücke von Veteranen der Nation ausgestellt, die in allen Zweigen des US-Militärs gedient haben.

Das Museum überblickt den Scioto River mit Blick auf die Skyline der Innenstadt und bietet sowohl einen Zufluchtsort zum Nachdenken als auch Ausstellungsstücke, die über alle wichtigen militärischen Ereignisse der US-Geschichte informieren.

Geschichtsinteressierte werden die täglichen Führungen nutzen wollen, um einzigartige Einblicke in die Exponate und die Bemühungen um die Ernennung des Museums zum Nationalmuseum zu erhalten. Während des Besuchs des Museums und der Gedenkstätte sollten Sie sich Zeit für einen Spaziergang zur Scioto Mile am Flussufer nehmen und die Entwicklung der Innenstadt bewundern.

Adresse: 300 W. Broad, Straße, Columbus, Ohio

Unterkunft in Columbus für Sightseeing

Der beste Ort, um in Columbus zu übernachten, ist das Stadtzentrum, wo sich viele der Hauptattraktionen der Stadt befinden, sowie Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Im Stadtzentrum gibt es eine lebhafte Unterhaltungsszene, die sich auf die Viertel Short North und High Street konzentriert. Im Folgenden finden Sie einige gut bewertete Hotels in günstiger Lage:

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button