Südamerika

13 erstklassige Touristenattraktionen auf der Mornington Peninsula

Die Mornington Peninsula ist ein sommerlicher Spielplatz für die Melbourner, nur 90 Autominuten von Melbourne entfernt und zu jeder Jahreszeit wunderschön. Mit dem Ozean auf der einen und der Port Phillip Bay auf der anderen Seite bietet dieser schmale Streifen erstklassigen Grundbesitzes seinen Besuchern das Beste von allem. Zerklüftete Küstenlandschaften, ruhige Buchten mit hübschen hölzernen Badebuchten, charmante Küstendörfer und familienfreundliche Parks und Gärten sind nur einige der vielen touristischen Attraktionen der Region.

Mit dem Auto lässt sich die Region am besten erkunden, aber wenn Sie erst einmal hier sind, finden Sie viele andere Möglichkeiten, sich fortzubewegen, vom Wandern und Radfahren bis hin zu Bootsfahrten und Ausritten. Weitere beliebte Aktivitäten sind Schwimmen mit Delfinen, Angeln, Golfen und ein Bad in den heißen Quellen der Mornington Peninsula. Kein Wunder, dass diese malerische Region einer der beliebtesten Wochenendausflüge von Melbourne aus ist.

Planen Sie Ihre Reise mit unserer Liste der Top-Attraktionen auf der Mornington Peninsula.

1. Sorrento

Aerial view of Sorrento

Luftaufnahme von Sorrento

Sorrento, der Ort, an dem die erste europäische Siedlung auf dem Festland von Victoria entstand, gilt seit jeher als eine der mondänsten Städte Victorias. Die Gräber der ersten Siedler können in Sullivan’s Bay besichtigt werden, ein besonders schöner Ort in der Morgendämmerung. In der kleinen Stadt und ihrer Umgebung stehen noch heute viele der prächtigen Kalksteingebäude aus der Zeit um 1800, die unter dem Schutz des National Trust stehen.

Die schönen Strände sind eine der Hauptattraktionen der Stadt, und die Hauptstraße und die Strandpromenade sind gesäumt von hochwertigen Modegeschäften, Restaurants und Cafés. Es gibt sogar ein Kino – das Athenaeum, dessen Geschichte bis ins Jahr 1894 zurückreicht.

Um einen der schönsten Flecken auf der Mornington Peninsula zu erkunden, sollten Sie den fünf Kilometer langen Wanderweg zwischen Sorrento und Portsea (örtlich als Millionaire’s Walk bekannt) nehmen. Er führt entlang der Klippen oberhalb der wunderschönen Küste der Port Phillip Bay, vorbei an den Ferienhäusern der Reichen und Berühmten Australiens.

2. Mornington Peninsula-Nationalpark

Mornington Peninsula National Park

Mornington-Halbinsel-Nationalpark

Der Mornington Peninsula National Park ist ein verlockendes Stück Küstenwildnis am äußersten westlichen Rand der Halbinsel und umfasst fast alle wilden, windgepeitschten Meeresstrände. Sie können einen Großteil der Küstengebiete des Parks auf Klippenwanderwegen erkunden. Informieren Sie sich jedoch vorher über die aktuellen Bedingungen, da Teile der Wege oft wegen Erosion gesperrt sind.

Weitere beliebte Aktivitäten im Park sind Reiten am Strand, Surfen in der Brandung, insbesondere in Gunnamatta, Portsea und Sorrento, Picknicks und Spaziergänge in der Natur.

Der Rye Back Beach, ein sauberer, von Klippen umgebener Sand- und Meeresstrand, eignet sich perfekt für einen Spaziergang. Spazieren Sie um die Landzunge herum bis zur Felsformation Lizard Head und halten Sie unterwegs Ausschau nach dem bedrohten Kappenregenpfeifer. Cape Schanck bietet auch einige malerische Wanderwege, darunter einen zum Pebble Beach mit Blick auf den Leuchtturm und einen weiteren zum Eastern Lookout.

Die besten Chancen, Wildtiere zu beobachten, haben Sie auf den Wanderwegen im Greens Bush, wo Sie eine Vielzahl von Vögeln, darunter Honigfresser, Papageien, Zaunkönige und sogar Keilschwanzadler, sowie Kängurus und Wallabys beim Grasen beobachten können.

3. Peninsula Hot Springs

Peninsula Hot Springs

Peninsula Hot Springs | ThinkGeoEnergy / Foto geändert

Für eine völlig entspannende Reisepause sollten Sie sich Zeit für ein Bad in den Peninsula Hot Springs nehmen. Heißes Mineralwasser sickert aus der Tiefe in die vielen Becken, die in einem Wald aus Teebäumen liegen, und das Zentrum ist sowohl auf Familien als auch auf Paare ausgerichtet.

Die privaten und öffentlichen Bereiche wurden sorgfältig geplant und spiegeln beliebte Behandlungen auf der ganzen Welt wider, darunter ein türkisches Dampfbad, ein Fußreflexzonenpfad, ein Höhlenbecken und ein Becken auf einem Hügel mit Panoramablick.

Vor allem im Sommer und Herbst wird eine Reservierung dringend empfohlen, und Sie können Ihr therapeutisches Bad mit einer gesunden Mahlzeit im Café ergänzen.

Adresse: Springs Lane, Fingal

4. Back Beach Walks

Back Beach Walks

Spaziergänge am hinteren Strand

Ein Spaziergang zum Back Beach (dem Meer zugewandte Strände) ist von jedem Ort der Mornington Peninsula aus sowohl aufregend als auch beruhigend. Selbst an den heißesten und überfüllten Tagen sorgt die weite, offene Küstenlinie für fantastische Stranderlebnisse.

Das Schwimmen kann an diesem Küstenabschnitt gefährlich sein, daher sollte man sich nur an einem bewachten Strandabschnitt ins Wasser wagen. Dies wird immer durch die Anwesenheit von Rettungsschwimmern und ein System zum Schwimmen zwischen den roten und gelben Flaggen angezeigt.

Da die Wanderwege buchstäblich im Zickzack entlang der gesamten Küste verlaufen, lohnt es sich, im Besucherzentrum in Sorrento eine Touristenkarte und einen Wanderführer für die Mornington Peninsula zu besorgen. Beliebte Wanderwege sind Sorrento zum St. Paul’s Beach, Sorrento zur Portsea Bay und der Coppins Track von Diamond Bay nach Sorrento (oder umgekehrt).

Das Strandcafé/Restaurant All Smiles am Sandstrand von Sorrento Back Beach ist ein beliebter Ort, um sich zu verjüngen und zu erfrischen.

Spaziergänge entlang der hinteren Strände gehören zu den besten kostenlosen Aktivitäten auf der Mornington Peninsula, aber informieren Sie sich unbedingt über die aktuellen Bedingungen, da Teile der Wege manchmal wegen Klippenerosion gesperrt sind.

5. Point Nepean-Nationalpark

Point Nepean National Park

Point Nepean-Nationalpark

Im wunderschönen Point Nepean National Park können Sie gleichzeitig Geschichte und Natur erleben. Die zerklüftete Landschaft am äußersten Ende der Mornington Peninsula war einst das Zentrum militärischer Aktivitäten als Quarantänestation und Fort, und heute können Sie einige der Überreste der Militärgebäude und Forts auf Wanderwegen besichtigen.

Der Fort Nepean Discovery Walk, der Gunner’s Cottage Walk, der zum Point Nepean Cemetery mit Grabstätten aus den 1850er Jahren führt, und der Walter Pisterman Heritage Walk sind beliebte Wanderwege. Im Informationszentrum können Sie auch Fahrräder mieten, wenn Sie den Park lieber auf zwei Rädern erkunden möchten.

Angesichts der immensen Größe des Parks ist der Hop-on-Hop-off-Shuttleservice, der die wichtigsten Sehenswürdigkeiten miteinander verbindet, eine weitere gute Möglichkeit, sich fortzubewegen. Im Besucherzentrum in der Nähe des Parkeingangs können Sie sich selbst geführte Audiotouren herunterladen. Dies ist sehr zu empfehlen, denn der Park ist voller verborgener Schätze.

An der Spitze des Parks trifft die Port Phillip Bay auf die Bass Strait. Dieser als “the Rip” bekannte, äußerst gefährliche Abschnitt muss von allen Schiffen, die nach Melbourne kommen, passiert werden.

Der Point Nepean National Park ist auch der Ort, an dem Australiens 17. Premierminister Harold Holt einfach verschwand. Es wurde vermutet, dass er ertrunken ist, aber seine Leiche wurde nie gefunden, und eine Gedenkstätte markiert die Stelle, an der er zuletzt gesehen wurde.

6. Delphin- und Robbenschwimmen

Dolphin and Seal Swim

Delfin- und Robbenschwimmen | DocklandsTony / Foto geändert

Was unter der Port Phillip Bay liegt, ist ebenso verlockend wie das, was sich an der Oberfläche befindet. Die Bucht beherbergt rund 80 wilde Große Tümmler und bietet die Möglichkeit, mit diesen verspielten Tieren zu schwimmen. Dies ist ein Höhepunkt eines Besuchs der Mornington Peninsula.

Nehmen Sie ab Sorrento an einer Tour mit dem Moonraker oder dem nostalgischen Polperro-Boot teil und erleben Sie ein einmaliges Abenteuer. Nichtschwimmer können sich an Deck entspannen und die Delfine beobachten und fotografieren, wenn sie sich in der Bugwelle tummeln und unter dem Boot durchschwimmen.

Neben den Delfinen kann man auch mit der ansässigen australischen Pelzrobbenkolonie schwimmen und viele Seevogelarten beobachten.

7. Reiten entlang des Strandes

Horseback Riding Along the Beach

Reiten entlang des Strandes | Tristan Schmurr / Foto geändert

Wenn Sie nach weiteren Outdoor-Aktivitäten auf der Mornington Peninsula suchen und ein Tierliebhaber sind, sollten Sie sich für einen Ausritt am Strand anmelden.

Am Sand entlang in den Sonnenuntergang zu galoppieren ist der Traum eines jeden Pferdeliebhabers, und Gunnamatta Trail Rides macht ihn wahr. Ihr typischer St. Andrew’s Beach and Bush Ride führt die Reiter über ruhige Buschpfade an den breiten, sandigen Surfstrand. Diese Option ist sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Reiter geeignet und wird das ganze Jahr über angeboten.

Sie können sich auch für ein “Beach and Bathe”-Paket entscheiden, das den St. Andrews Beach Ride und ein Bad in den P eninsula Hot Springs beinhaltet, wo Sie Ihren Muskelkater nach der Zeit im Sattel lindern können. Es werden auch Reitstunden, private Ausritte und spezielle Kinderausritte angeboten.

Adresse: Trumans Road, Fingal

8. Fähre von Sorrento nach Queenscliff

Sorrento to Queenscliff Ferry

Fähre von Sorrento nach Queenscliff | Tim J Keegan / Foto geändert

Diese kultige 40-minütige Überfahrt führt Sie zu den schönsten Stellen der Port Phillip Bay. Die Fähre verbindet zwei der beliebtesten Küstenstädte Victorias, Sorrento auf der Mornington Peninsula und Queenscliff auf der Bellarine Peninsula, und verkehrt an jedem Tag des Jahres zu jeder vollen Stunde.

Die Fähre bietet Platz für Fahrzeuge und Fußgänger und verfügt über große Fenster und Decks, von denen aus man die Küste aus nächster Nähe betrachten kann. Vom Deck aus kann man oft Delfine beobachten, die sich von der Bugwelle mitreißen lassen.

Sie können einen Tag in Queenscliff verbringen und dann nach Sorrento zurückkehren oder eine einfache Fahrt unternehmen und von Queenscliff aus den Bundesstaat Victoria entlang der legendären Great Ocean Road weiter erkunden.

9. Arthurs-Seat-Adler

Arthurs Seat Eagle

Arthurs-Seat-Adler

Eine großartige Möglichkeit, die spektakuläre Mornington Peninsula aus der Vogelperspektive zu sehen, ist eine Gondelfahrt mit dem Arthurs Seat Eagle. Während der Fahrt zur Bergstation am höchsten Punkt der Halbinsel bieten sich Ihnen weite Ausblicke auf das Buschland und die glitzernde, blaue Bucht, eingerahmt von Eukalyptusbäumen.

Oben angekommen, können Sie sich bei einem köstlichen Devonshire Tea im Café entspannen und einen der kurzen Spaziergänge zu den Aussichtspunkten unternehmen, von denen aus Sie eine weitere göttliche Aussicht genießen können. Die Gondeln sind gegen jedes Wetter geschützt, so dass Sie diese Attraktion zu jeder Jahreszeit genießen können.

10. Verzauberter Abenteuergarten

Enchanted Adventure Garden

Enchanted Adventure Garden | Adam Selwood / Foto geändert

Der Enchanted Adventure Garden ist ein Spaß für die ganze Familie und der perfekte Ort für wackelige Kinder, um sich auszutoben. Schwingen Sie sich auf Seilrutschen über die Gärten des Parks oder bahnen Sie sich Ihren Weg durch die Baumkronen eines jahrhundertealten Eukalyptuswaldes auf dem Luftkletterparcours und dem Canopy Walk.

Hier ist für jede Altersgruppe etwas dabei. Kinder lieben es, durch die Heckenlabyrinthe zu krabbeln, Riesenpuzzle zu lösen und die aufregenden Röhrenrutschen hinunterzusausen. Auch Erwachsene werden es lieben, die mit Skulpturen geschmückten Themengärten zu erkunden.

Sie können den Besuch mit einer Gondelfahrt auf dem Arthurs Seat Eagle verbinden, der nur fünf Autominuten entfernt ist.

11. Ashcombe-Labyrinth

Ashcombe Maze

Ashcombe Maze | Heather Aitken / Foto geändert

Ashcombe Maze wurde in den späten 1970er Jahren gegründet und ist eine Touristenattraktion, die ständig wächst. Das ursprüngliche Heckenlabyrinth ist sowohl schön als auch anspruchsvoll. Im Laufe der Jahre haben jedoch andere Teile des Geländes das Erlebnis bereichert: ein Rosenlabyrinth, das den Status “ältestes kreisförmiges Rosenlabyrinth der Welt” trägt, eine Reihe von Lavendelgärten und die “Great Gnome Hunt”-Aktivität.

Das aus Lehmziegeln gebaute Café bietet eine große Auswahl an lokalen Produkten und ist ein beliebter Ort für Hochzeiten. Die Fahrt durch das üppige Hinterland der Mornington Peninsula, die Ashcombe Maze umgibt, ist vor allem im Herbst spektakulär.

Adresse: 13-15 Red Hill – Shoreham Road, Shoreham

12. Red Hill Community Market

Als einer der ursprünglichen Kunsthandwerksmärkte Victorias bricht der Red Hill Markt weiterhin alle Rekorde. Seit seinen bescheidenen Anfängen im Jahr 1975 beherbergt der malerische Markt, der von September bis Mai jeden ersten Samstagmorgen im Monat stattfindet, mehr als 300 kreative Standbesitzer, die ein vielseitiges Angebot an Leckereien für Körper, Geist und Seele anbauen, backen oder herstellen.

Die ländliche Buschatmosphäre dieses Marktes im Hinterland ist eine schöne Ergänzung zu einem Strandbesuch. Nehmen Sie Taschen und einen leeren Magen mit.

13. Kunstgalerien

Art Galleries

Kunstgalerien | Julian Frost / Foto geändert

Die Mornington Peninsula mit ihrer atemberaubenden Landschaft ist die Heimat vieler Künstler. Ein selbstgeführter Peninsula Studio Trail führt die Besucher durch die Region und bietet einen Einblick in die Vielfalt der Medien und Stile. In der Gegend gibt es zahlreiche Galerien, vom prächtigen Gordon Studio in Red Hill, wo man Glasbläsern bei der Arbeit zusehen kann, bis zur modernen Portsea Art Gallery ist für jeden Geschmack etwas dabei. Jedes Jahr im Januar veranstaltet der Rotary Club von Sorrento eine große Kunstausstellung, bei der Künstler aus ganz Victoria ihre Werke präsentieren.

Unterkünfte auf der Mornington Peninsula für Sightseeing

  • Luxushotels: Das Lindenderry at Red Hill, ein luxuriöses Boutique-Hotel mit 40 Zimmern inmitten wunderschöner Gärten, ist ideal für ein romantisches Wochenende oder eine besondere Feier. Köstliche Gerichte vom Bauernhof bis zum Tisch und das freundliche Personal machen den Aufenthalt hier zu einem Erlebnis. Feinschmecker werden auch das stilvolle Jackalope Hotel lieben, mit Degustationsmenüs im Restaurant mit Hut. Elegantes Design, rauchige Farbtöne und ein verlockender Infinity-Pool sind weitere Highlights. Im modernen RACV Cape Schanck Resort geben raumhohe Fenster den Blick auf die grüne Landschaft frei, und von den entferntesten Zimmern aus kann man das Meer sehen. Das erstklassige Fitnessstudio, das Day Spa, die Sauna, das Spielzimmer, der Golfplatz, mehrere Restaurants und das Hallenbad ergänzen die beeindruckenden Annehmlichkeiten, und Sie können aus vielen verschiedenen Zimmertypen wählen.
  • Mittelklassehotels: Im charmanten Küstendorf Flinders bietet das Vier-Sterne-Boutique-Hotel Flinders Hotel helle, moderne Zimmer mit hochwertiger Bettwäsche und Badaccessoires. Feinschmecker können in einem der beliebten Restaurants vor Ort speisen und sich für Kochkurse im Georgie Bass Café & Cookery anmelden. Das Frühstück ist in den Preisen enthalten. Wenn Sie Ihre Besichtigungstour auf der Mornington Peninsula mit einer oder zwei Runden Golf verbinden möchten, ist das Peppers Moonah Links Resort genau das Richtige für Sie. Die Zimmer und Suiten verfügen über Balkone mit Blick auf die beiden Golfplätze, und Sie können sich im Day Spa entspannen, im solarbeheizten Pool schwimmen, reiten, Mountainbike fahren und in den Peninsula Hot Springs nebenan ein Bad nehmen. Das Brooklands of Mornington mit seinem historischen Charme ist eine preisgünstige Wahl inmitten schöner Gärten, mit geräumigen Zimmern und bequemen Betten. Vor Ort gibt es ein französisches Bistro, und Sie können im Hallenbad schwimmen.
  • Budget-Hotels: Blitzsaubere Zimmer und ein kurzer Sprung zum gleichnamigen Strand sind die Highlights des Bay Motel Safety Beach, von dem aus Sie Restaurants in der Nähe zu Fuß erreichen können. Das familiengeführte Sorrento Beach Motel bietet ebenfalls moderne Unterkünfte im Motel-Stil und ist nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt, während das Frankston Motel sauber und komfortabel ist und über einen Außenpool, einen Tennisplatz und Grillmöglichkeiten verfügt.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Weitere Ausflugsziele in Melbourne : Die Mornington Peninsula ist einer der beliebtesten Wochenendausflüge von Melbourne aus. Bei einem Tagesausflug von Melbourne aus können Sie die spektakuläre Landschaft entlang der Great Ocean Road besichtigen. Das Yarra Valley und die Dandenong Ranges sind weitere beliebte Wochenendausflugsziele mit wunderschönen Wildnisgebieten, einer reichhaltigen Tierwelt und hervorragendem Essen.

image

Stadtbesichtigungen: Das multikulturelle Melbourne ist der perfekte Ort für einen Stadtbummel. Galerien, Gärten, Museen, Geschäfte und eine schwindelerregende Auswahl an Restaurants sind nur einige der Top-Attraktionen dieser sportbegeisterten Stadt. Wenn Sie eine Unterkunft benötigen, lesen Sie unseren Artikel über die besten Unterkünfte in Melbourne.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button