Südamerika

13 erstklassige Touristenattraktionen in Monterey

Monterey ist eine kleine Küstenstadt in Kalifornien mit vielen historischen Stätten und modernen Attraktionen. Von 1770 bis 1882 war Monterey die Hauptstadt des spanischen Kaliforniens und war einst eine wichtige Stadt für die Fischkonservenindustrie. Die Industrie brach mit dem Verschwinden der Sardine zusammen, aber die Cannery Row der Stadt wurde durch den lokalen Autor John Steinbeck und seinen gleichnamigen Roman für immer unsterblich.

Heute ist das ursprüngliche Fischereigebiet ein wunderschön restauriertes Viertel mit Geschäften, Restaurants und mehreren Touristenattraktionen. An der Uferpromenade befinden sich außerdem Fisherman’s Wharf und das Monterey Bay Aquarium. Diese weltberühmten Sehenswürdigkeiten bieten ganztägige Erlebnisse und sind der Grund für viele Monterey-Urlaube.

Monterey ist auch mit mehreren atemberaubenden Landschaften gesegnet. Das nahe gelegene Point Lobos State Natural Reserve ist ein Kronjuwel im kalifornischen Staatsparksystem. Und in den Nachbargemeinden der Monterey-Halbinsel, wie Carmel-by-the-Sea und Pacific Grove, bieten Orte wie der 17-Mile Drive und Carmel Beach noch mehr schöne Küstenlandschaften.

Planen Sie Ihren Besuch mit unserer Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Monterey.

1. Monterey Bay Aquarium

Monterey Bay Aquarium

Monterey Bay Aquarium

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Monterey ist ein Besuch des stets unterhaltsamen Monterey Bay Aquarium. Die Exponate sind ansprechend und übersichtlich gestaltet, und die Lage direkt am Wasser ist perfekt.

Wenn Sie Ihren Besuch richtig planen, können Sie einige der täglichen Shows besuchen und beobachten, wie Pinguine oder Seeotter von Aquarianern gefüttert werden, oder Thunfische, Haie, Schildkröten und andere Meeresbewohner bei der Fütterung durch ein riesiges Fenster in der Open Sea-Ausstellung beobachten.

Der Schwerpunkt des Aquariums liegt auf der reichen Meeresfauna der Monterey Bay, aber spezielle Ausstellungen bieten auch Einblicke in andere Bereiche. Die Architektur des aufwendigen Aquarienkomplexes wurde der ehemaligen Hovden Cannery nachempfunden, die hier von 1916 bis 1980 stand und eine der größten der achtzehn in der Cannery Row war.

Adresse: 886 Cannery Row, Monterey, Kalifornien

2. 17-Mile Drive

17-Mile Drive

17-Meilen-Laufwerk

Der 17-Mile Drive ist ein Muss, wenn Sie in der Gegend sind, denn er bietet wunderschöne Landschaften und atemberaubende Aussichten. Er liegt nur wenige Kilometer von Monterey entfernt, auf der Südseite der Monterey-Halbinsel, in der reizvollen Küstenstadt Carmel.

Obwohl es eine viel direktere Route von Monterey nach Carmel gibt, lohnt es sich aufgrund der Landschaft und der vielen Reize der Gegend, den langen Weg über den 17-Mile Drive zu nehmen. Diese Route beginnt am Pacific Grove Gate und führt durch den Del Monte Forest mit seinen vielen Zypressen und Monterey-Kiefern, vorbei an malerischen Stränden, einsamen Klippen und mehreren berühmten Sehenswürdigkeiten.

Besonders erwähnenswert sind die herrlichen Ausblicke nach Norden und Süden vom Cypress Lookout , dem als “Lone Cypress” bekannten Wahrzeichen, den berühmten Pebble Beach Golf Links und The Lodge at Pebble Beach . Am Ende der Fahrt sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um die Stadt Carmel zu erkunden.

3. Cannery Row

Cannery Row

Cannery Row | Foto Copyright: Brad Lane

Die Cannery Row ist eine Straße am Wasser, die ursprünglich als Fischverpackungsanlage diente und heute mit ihren Geschäften, Restaurants und der malerischen Uferpromenade eines der wichtigsten Touristengebiete von Monterey ist. Die Cannery Row hat sich im Laufe der Jahre von ihren Anfängen mit Lagerhäusern, Bordellen und billigen Hotels zu einer relativ gehobenen Reihe von Ladenketten, Boutiquen und Restaurants entwickelt. Und heute ist es ein schöner Ort zum Flanieren.

Der in Salinas geborene Schriftsteller John Steinbeck hat diese lebendige Gegend mit seinem 1945 erschienenen Roman Cannery Row unsterblich gemacht. Mehrere Hommagen an das Buch und den Autor finden sich in der heutigen Cannery Row, darunter der Steinbeck Plaza und das Cannery Row-Denkmal.

Restaurants and oceanfront, Cannery Row

Restaurants und Meeresufer, Cannery Row

Ein Besuch der Cannery Row lässt sich leicht mit einem Besuch des Monterey Bay Aquarium und der Fisherman’s Wharf verbinden. Der Monterey Bay Coastal Trail verbindet all diese Attraktionen und führt zwischen den einzelnen Stationen an der wunderschönen Küste entlang.

4. Alter Fisherman’s Wharf

Old Fisherman’s Wharf

Old Fisherman’s Wharf | Foto Copyright: Brad Lane

Old Fisherman’s Wharf ist ein weiterer beliebter, touristisch geprägter Küstenabschnitt, nicht weit von der Cannery Row entfernt. Hier gibt es zahlreiche farbenfrohe Geschäfte und Restaurants, und in einigen Restaurants kann man Meeresfrüchte probieren, während man vorbeiläuft.

Besucher von Old Fisherman’s Wharf schlendern an der Uferpromenade entlang, um den Blick über die Bucht schweifen zu lassen und Seelöwen zu beobachten, die sich sonnen. Von der Anlegestelle aus werden Walbeobachtungsausflüge, Hochseefischerei-Charter und Glasbodenboot-Touren angeboten.

5. Monterey und Del Monte State Beaches

Monterey State Beach

Monterey State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Strände in Monterey gibt es in allen Formen und Größen. Von zerklüfteten Buchten, in denen sich zahlreiche Tiere tummeln, bis hin zu breiten Stränden, die sich besser zum Schwimmen eignen, gibt es für alle Arten von Meeresurlaub etwas. Einer der beliebtesten Strandabschnitte beginnt gleich östlich der Monterey Municipal Wharf #2. Hier erstreckt sich der Sand kilometerweit die Küste hinauf und verbindet mehrere ausgewiesene Strände.

Der Monterey Municipal Beach liegt am nächsten zur Werft. Der Strand ist nicht sehr lang, aber dank seiner Nähe zu den Parkplätzen und dem restlichen Hafenviertel sehr beliebt. Er ist auch ein beliebter Strand zum Schwimmen und für den Zugang zum Wasser, da die Werft die ansonsten unsicheren Badebedingungen in der übrigen Region verhindert.

Der Monterey State Beach und der Del Monte Beach befinden sich in unmittelbarer Nähe des Monterey Municipal Beach. Der staatliche Strand ist in zwei Abschnitte unterteilt, wobei der Del Monte State Beach in der Mitte liegt. Der Abschnitt des Monterey State Beach, der dem Kai am nächsten liegt, wird auch Window on the Bay Beach genannt, was vielleicht auf die vom Monterey Bay Park gestalteten Eingangsbereiche zurückzuführen ist.

Del Monte State Beach

Del Monte State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Der nördliche Abschnitt des Monterey State Beach umgibt das Monterey Tides Hotel. Der Del Monte Beach in der Mitte bietet einen schönen, langen und ruhigen Abschnitt am Meer. Es gibt keine unmittelbaren Parkmöglichkeiten, so dass dieser Strand der ideale Ort ist, um den Menschenmassen zu entgehen.

6. Point Lobos State Natural Reserve

Point Lobos State Natural Reserve

Point Lobos Staatliches Naturreservat

Südlich von Carmel, etwa 15 Minuten von Monterey entfernt, befindet sich ein wunderschöner Küstenabschnitt, der vom Point Lobos State Natural Reserve umgeben ist. Das Reservat ist einer der besten Orte, um zu fotografieren, zu wandern oder einfach die Natur zu genießen. Planen Sie eine frühzeitige Anreise ein, da das Parken an den Wochenenden eine Herausforderung darstellt.

Die außergewöhnliche Landschaft besteht aus dramatischen Granitklippen und ungewöhnlichen Felsformationen, die durch die Erosion entstanden sind, sowie aus Landzungen, Höhlen und von Felsen eingeschlossenen Teichen. Die Wellen brechen an den Felsen, und in den Gezeitentümpeln kann man kleine Meeresbewohner beobachten. Am Point Lobos gibt es auch mehrere Strände, darunter den größten Sandstrand Gibson Beach.

Eine Reihe interessanter Wanderwege in der Umgebung bietet herrliche Ausblicke auf die Landzungen, den Ozean und die Wiesen. Fast alle interessanten Punkte sind nach einer kurzen, wenn auch nicht leichten Wanderung zu erreichen. Mit etwas Glück können Besucher Seeotter, Robben, Seelöwen und in den Wintermonaten auch Wale beobachten.

Zum Point Lobos State Natural Reserve gehört auch ein großer Teil der Unterwasserwelt, in der das Tauchen sehr beliebt ist.

7. Wildtierbeobachtung am Coast Guard Pier

Coast Guard Pier

Coast Guard Pier | Foto Copyright: Brad Lane

Wenn Sie sich für die Beobachtung und Fotografie von Wildtieren in der Gegend von Monterey interessieren, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Der Coast Guard Pier liegt zwischen Old Fisherman’s Wharf und Cannery Row, direkt am San Carlos Beach, und wird von zahlreichen Seelöwen, Seehunden, Seeottern und Seevögeln besucht. Wenn Sie sich dem Pier nähern, können Sie die Robben bellen hören.

Der Pier ist eigentlich ein 1700 Fuß langer Wellenbrecher, der in den 1930er Jahren gebaut und später mit einem Kai überbaut wurde. Heute ist sie der Heimathafen des US Coast Guard Cutter Long Island. Das Angeln ist auf der Nordseite des Piers erlaubt.

Abgesehen von einer kleinen Parkgebühr ist der Zugang kostenlos. Der Pier ist auch über den Monterey Bay Coastal Trail zu erreichen, wenn Sie von anderen Attraktionen in der Gegend anreisen.

Abgesehen von einer kleinen Parkgebühr ist der Zugang kostenlos.

8. Monterey State Historic Park

Monterey State Historic Park

Monterey State Historic Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Monterey State Historic Park liegt direkt am Wasser in Old Monterey, der ehemaligen Hauptstadt von Kalifornien. Der Park besteht aus historischen Häusern und Gebäuden, von denen einige aus Lehm gebaut sind, und viele stammen aus dem frühen 19.

Jahrhundert. Das Gebiet ist relativ kompakt, und die Sehenswürdigkeiten sind durch gelbe Kacheln auf den Gehwegen miteinander verbunden, so dass es sehr einfach ist, sie zu erkunden. Neben den Herrenhäusern und Gebäuden sind auch die Gärten besonders beeindruckend. Sie reichen von prächtigen Rosengärten über Zypressenhecken bis hin zu einem lehrreichen Kräutergarten.

Vom Custom House Garden aus können Sie bis zum Hafen von Monterey sehen. Schauen Sie beim Spaziergang durch den Park nach unten, um den seltenen Gehweg aus Walknochen zu sehen. Der staatliche historische Park ist oft ein Ausgangspunkt für die Erkundung der Cannery Row und des restlichen Hafenviertels.

Adresse: 20 Custom House Plaza, Monterey, Kalifornien

9. Monterey Bay Coastal Trail

Monterey Bay Coastal Trail

Monterey Bay Coastal Trail | Foto Copyright: Brad Lane

Dieser 18 Meilen lange gepflasterte Weg führt entlang der Küste von Castroville nach Pacific Grove. Sie können hier spazieren gehen, joggen, Fahrrad fahren, einen Kinderwagen schieben, einen Hund ausführen oder auf einem Skateboard entlang sausen.

Bänke entlang des Weges laden zum Ausruhen ein. Imbissbuden sind ideal für einen schnellen Imbiss, oder Sie können sich in einem der Restaurants für ein gemütliches Mittagessen niederlassen.

Der Weg bietet eine angenehme Möglichkeit, Monterey zu erkunden. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang des Weges gehören das Monterey Bay Aquarium, die Cannery Row, die Old Fisherman’s Wharf und das Outlet-Center American Tin Cannery.

10. Dennis the Menace Spielplatz

Twisted trees in Dennis the Menace Playground

Verdrehte Bäume in Dennis the Menace Playground

Der Dennis the Menace Playground wurde nach der Comicfigur benannt und ist ein beliebter Kinderpark der Einheimischen. Er ist auch ein großartiger Ort, um Kinder bei einem Besuch in Monterey mitzunehmen.

Der Park bietet Rutschen und andere Spielgeräte, ein Labyrinth und einen löwenförmigen Trinkbrunnen für Kinder. Hank Ketchum, der Schöpfer von Dennis the Menace, war ein Einwohner von Monterey und war an der Schaffung des Parks beteiligt.

Adresse: 777 Pearl Street, Monterey, Kalifornien

11. Lovers Point Park und Strand

Lovers Point Park

Lovers Point Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Lovers Point Park ist eine der schönsten Parkanlagen auf der Monterey Peninsula. Er befindet sich am Ende der 17. Straße in Pacific Grove und ist über den Monterey Bay Coastal Trail zu erreichen. Der Park ist 4,4 Hektar groß und umfasst offene Grasflächen, schöne Sandstrände und den als Lovers Point bekannten Felsvorsprung.

Die Strände im Lovers Point Park sind einzigartig, da sie nach Osten ausgerichtet sind. Dies bietet Frühaufstehern eine seltene Gelegenheit, den Sonnenaufgang an der Westküste zu genießen. Und auch den Rest des Tages sind die Strände dank ihrer idyllischen Umgebung sehr beliebt.

Verbringen Sie einige Zeit damit, den Lovers Point im Park zu erkunden und die weiten Ausblicke auf die Küste zu bewundern. Und für diejenigen, die Appetit bekommen, bietet das Beach House Restaurant in der Nähe mehrere zwanglose Möglichkeiten. Zahlreiche Picknicktische im Park laden zum Picknicken im Freien ein.

Der Park ist auch ein idealer Ort, um mit dem Kajak oder Kanu, der Tauchausrüstung oder dem Stand-up-Paddleboard aufs Wasser zu gehen.

12. Kunstmuseum von Monterey

Monterey Museum of Art

Monterey Museum of Art | Ed Bierman / Foto geändert

Das Monterey Museum of Art hat einen Schwerpunkt auf kalifornischer Kunst und Künstlern. Es gibt zwei verschiedene Standorte: Der Standort in der Pacific Street, einfach Monterey Museum genannt, konzentriert sich auf Fotografie und zeitgenössische Kunst, mit Namen wie Ansel Adams, Armin Hansen, William Ritschel und Edward Weston, um nur einige zu nennen.

Der zweite Standort, das Monterey Museum of Art – La Mirada, ist in einem wunderschönen alten Herrenhaus untergebracht, das von einem üppigen Park und einem schönen Rosengarten umgeben ist. Es zeigt wechselnde Ausstellungen.

13. Strand von San Carlos

San Carlos Beach

San Carlos Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Der San Carlos Beach liegt direkt neben dem Coast Guard Pier und ist über den Monterey Bay Coastal Trail leicht zu erreichen. Er ist ein beliebter Ort zum Tauchen und um die versunkenen Schätze der nahe gelegenen Cannery Row zu entdecken. Es ist auch ein beliebter Ort, um einfach nur die Postkartenlandschaft am Meer zu bewundern oder eine Mahlzeit im Freien zu genießen, mit Picknicktischen und einem Park am hinteren Ende des Strandes.

Innerhalb der Cannery Row bietet auch der McAbee Beach eine schöne Abwechslung zu den umliegenden Touristenattraktionen. Dieser kleine Strand ist nur bei Ebbe zugänglich und ist ein weiterer beliebter Ausgangspunkt für ein Tauchabenteuer. Das Cannery Row Monument, das zum Steinbeck Plaza gehört, befindet sich oberhalb des Strandes und bietet mehrere Sitzmöglichkeiten und Aussichtspunkte.

Unterkünfte in Monterey für Sightseeing

Wir empfehlen diese großartigen Hotels in Monterey, von denen aus Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Cannery Row und das Monterey Bay Aquarium leicht erreichen können:

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button