Südamerika

13 top-bewertete Tagesausflüge ab Frankfurt

Das historische Frankfurt – die fünftgrößte Stadt des Landes – liegt fast in der Mitte Deutschlands und ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um Orte wie das schöne Rheintal und den Schwarzwald zu erkunden, die jeweils nur ein paar Stunden mit dem Auto oder der Bahn entfernt sind.

In der näheren Umgebung von Frankfurt gibt es viele wunderbare Möglichkeiten für Tagesausflüge und aufregende Unternehmungen, wie zum Beispiel eine Schifffahrt auf dem Main, die mit einem Ausflugsschiff zu einem Erlebnis wird. Es gibt auch zahlreiche alte Städte zu erkunden, darunter Hanau und Mainz, sowie viele gut erhaltene Schlösser, Kathedralen und alte Befestigungsanlagen, die bis in die Römerzeit zurückreichen.

Planen Sie Ihr Sightseeing in dieser vielfältigen deutschen Stadt mit unserer Liste der besten Tagesausflüge von Frankfurt aus.

1. Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Eine malerische 90-minütige Fahrt südlich von Frankfurt entlang des Rheins liegt die schöne Kurstadt Baden-Baden. Als einer der schönsten Orte im Schwarzwald ist Baden-Baden fußgängerfreundlich und lässt sich gut zu Fuß erkunden.

Dank des berühmten Heilwassers ist die Stadt schon seit der Römerzeit bei Kurgästen beliebt. Überall, wo man hinkommt, gibt es die Möglichkeit, die Thermalquellen der Stadt zu nutzen, darunter auch viele preisgünstige öffentliche Bäder. Wenn Sie sich ein wenig Luxus und Verwöhnung gönnen möchten, besuchen Sie das elegante Friedrichsbad, das im römischen Stil eingerichtet ist.

Frisch gestärkt setzen Sie Ihren Rundgang im Kurgarten fort, wo Sie viele schöne Boutiquen, Kunstgalerien und Cafés sowie das beeindruckende Kurhaus im Schlossstil aus dem 19. Besuchen Sie diese und andere Sehenswürdigkeiten sowie die umliegende Landschaft auf einem 11-stündigen Tagesausflug von Frankfurt in den Schwarzwald und nach Baden-Baden, der im komfortablen Reisebus entlang des malerischen Rheins führt.

Zu den Höhepunkten gehören ein geführter Stadtrundgang durch Baden-Baden sowie die Besichtigung malerischer Schwarzwalddörfer und des beliebten Ausflugsziels Mummelsee.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Aktivitäten in Baden-Baden

2. Romantisches Heidelberg

Romantic Heidelberg

Romantisches Heidelberg

Nur eine Autostunde südlich von Frankfurt gelegen, ist die prächtige Altstadt von Heidelberg ein perfektes Ausflugsziel. Sie ist eine der romantischsten Städte Europas, deren Altstadt mit ihrer unverfälschten Architektur aus dem Mittelalter und der Renaissance von den Bombenangriffen verschont geblieben ist, die im Zweiten Weltkrieg viele andere Städte zerstört haben.

Heidelberg ist auch wegen seines warmen und angenehmen Klimas beliebt, so dass man fast das ganze Jahr über im Freien essen kann. Dank der vielen Fußgängerzonen in der Innenstadt lässt sich die Stadt gut zu Fuß erkunden.

Ein guter Ausgangspunkt für einen Rundgang ist die Hauptstraße, Heidelbergs schmale Hauptstraße. Von hier aus führen zahlreiche noch engere Straßen zu einigen der besten Beispiele für die Architektur der Stadt. Viele der Gebäude dienen heute als Geschäfte, Galerien und Cafés.

Besuchen Sie eine der schönsten Kirchen der Stadt, die Heiliggeistkirche aus dem 15. Jahrhundert, und fahren Sie mit der Standseilbahn oder klettern Sie zum Heidelberger Schloss. Das im 16. Jahrhundert erbaute und fast 200 Meter über der Altstadt gelegene Schloss ist eine der malerischsten Schlossruinen Deutschlands und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft.

Keines dieser Highlights werden Sie verpassen, wenn Sie sich für einen Heidelberg-Halbtagesausflug ab Frankfurt entscheiden. Unter der Leitung eines professionellen Führers, der sich mit der lokalen Geschichte und Architektur auskennt, spazieren Sie durch die Altstadt, besuchen die Universität und besichtigen das Schloss, bevor Sie die kurze Fahrt zurück nach Frankfurt antreten.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Attraktionen in Heidelberg & einfache Tagesausflüge

3. Mittelalterliches Rothenburg

Summers day in Rothenburg

Ein Sommertag in Rothenburg

Eine angenehme zweistündige Fahrt südöstlich von Frankfurt bringt Sie zu einer der meistbesuchten und meistfotografierten Städte Deutschlands: Rothenburg ob der Tauber.

Die gut erhaltene mittelalterliche Stadt am Steilufer der Tauber war einst die Hauptstadt Bayerns und verfügt über zahlreiche architektonisch bedeutende Gebäude. Einige von ihnen, wie das beeindruckende alte Rathaus, stammen bereits aus dem 13.

Ein Höhepunkt eines Besuchs ist ein Spaziergang entlang der alten Stadtmauern und Zinnen, die seit 1618, als sie während des Dreißigjährigen Krieges angegriffen wurden, unberührt geblieben sind. Weitere sehenswerte Bauwerke sind die Ratstrinkstube aus dem 15. Jahrhundert, das Reichsstadtmuseum und der St.-Georgs-Brunnen aus dem frühen 17.

Gerade als Sie dachten, dass diese Stadt nicht mehr schöner werden könnte, sollten Sie sich zum Plönlein begeben. Dieser winzige Platz, der einem Märchen entsprungen ist, besteht aus einem hohen, schmalen Fachwerkgebäude, das zwei Straßen trennt, von denen eine zum Siebersturm und die andere zum Kobolzeller Turm führt. Beide wurden im frühen 13. Jahrhundert erbaut. Im Besucherzentrum der Stadt werden Führungen in englischer Sprache angeboten.

Sie können Rothenburg auch mit einer anderen der beliebtesten Attraktionen Deutschlands kombinieren, und zwar auf einem geführten Tagesausflug von Frankfurt nach Rothenburg. Dieser ganztägige Ausflug beinhaltet die Hin- und Rückfahrt ab Frankfurt in Begleitung eines fachkundigen Führers und den freien Eintritt zu beliebten Attraktionen, darunter die St. Jakobskirche.

Der Weg dorthin ist Teil des Vergnügens, denn Sie fahren entlang der malerischen Burgenstraße mit ihren beeindruckenden alten Festungsanlagen. Wenn Sie im November oder Dezember unterwegs sind, haben Sie außerdem die Möglichkeit, den berühmten Weihnachtsmarkt der Stadt zu besuchen, der als eines der schönsten Feste des Landes gilt.

4. Der Schwarzwald

Monastery in the Black Forest town of Münstertal

Kloster in der Schwarzwaldstadt Münstertal

Der Schwarzwald, ein wunderschönes, hügeliges und bewaldetes Gebiet mit postkartenreifen Städten mit mittelalterlichen Fachwerkhäusern, ist von Baden-Baden aus leicht zu erreichen. Baden-Baden wird von den meisten als das Tor zu diesem Gebiet von herausragender natürlicher Schönheit angesehen und ist es wert, einen oder mehrere Tage mit der Erkundung zu verbringen, vor allem, wenn man sich für Kurorte interessiert; diese charmante Stadt ist dank ihrer Thermalquellen seit Jahrhunderten einer der beliebtesten Orte in Europa.

Zu den weiteren sehenswerten Städten im Schwarzwald gehört Esslingen. Unweit der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart gelegen, verfügt Esslingen über die größte intakte Sammlung originaler mittelalterlicher Fachwerkbauten in ganz Deutschland.

Baiersbronn hat ebenfalls eine beeindruckende Sammlung zu bieten, ist aber eher als die Hauptstadt des guten Essens in Deutschland bekannt, mit sieben Michelin-Sternen in drei Restaurants. In Triberg können Sie am höchsten Wasserfall Deutschlands klettern oder den Schwarzwald mit der Schwarzwaldbahn erkunden. Der Schwarzwald ist die Heimat der Kuckucksuhren und der Schwarzwälder Kirschtorte.

Eine gute Möglichkeit, die schönsten Teile des Schwarzwalds zu sehen, ist eine organisierte Tour. Eine der besten Optionen ist der Tagesausflug Schwarzwald und Straßburg ab Frankfurt. Diese unterhaltsame 10-stündige Tour beinhaltet einen Halt in Baden-Baden und eine geführte Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, bevor es in die französische Stadt Straßburg geht.

Hier erkunden Sie die historische Altstadt in Ihrem eigenen Tempo und genießen eine Tour durch die Kanäle der Stadt (natürlich auf dem Wasser). Die Reise beinhaltet auch einen Halt am Mummelsee, einem Überbleibsel der letzten Eiszeit.

5. Straßburg, Frankreich

Strasbourg, France

Straßburg, Frankreich

Gegenüber dem Schwarzwald auf der französischen Seite des Rheins gelegen, ist Straßburg eine elegante und kosmopolitische Stadt. Als Hauptstadt der Region Elsass ist sie auch Sitz des Europäischen Parlaments. Die gotische Kathedrale, eine der schönsten in Europa, ist von einer Altstadt mit engen Gassen und Fachwerkhäusern umgeben.

Das historische Stadtzentrum von Straßburg, das auch als La Petite France bekannt ist, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Straßburg ist auch für seine hervorragende Küche bekannt und bietet zahlreiche Möglichkeiten, im Freien zu essen.

Schmale, blumengeschmückte Kanäle schlängeln sich durch die Stadt, und eine Bootsfahrt auf diesen Kanälen ist eine reizvolle Art der Besichtigung. Viele der besten Tagesausflüge von Frankfurt aus bieten diese Option an. Sie können auch eine geführte Tour durch Straßburg mit einer Fahrt durch den schönen Schwarzwald kombinieren, und zwar auf dem 10-stündigen Tagesausflug Schwarzwald und Straßburg ab Frankfurt, der auch eine Stadtführung durch Baden-Baden beinhaltet.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Attraktionen und Aktivitäten in Straßburg

6. Historisches Hanau: Nicht so Grimm

Historic Hanau: Not so Grimm

Historisches Hanau: Nicht so grimmig

Die historische Altstadt von Hanau, am Zusammenfluss von Kinzig und Main gelegen, befindet sich nur 20 Kilometer östlich von Frankfurt und bietet sich für einen einfachen und angenehmen Tagesausflug an.

Auf dem alten Marktplatz der Stadt steht das 1733 erbaute Neustädtische Rathaus mit seinem bezaubernden Glockenspiel und dem Denkmal für Jacob und Wilhelm Grimm, die berühmten Brüder Grimm, die hier geboren wurden. Diese Verbindung wird jedes Jahr mit den beliebten Brüder-Grimm-Festspielen gefeiert.

Ein weiteres Highlight der Stadt ist das Goldschmiedehaus, in dem eine Ausstellung von Schmuckstücken und die Nachbildung einer traditionellen Goldschmiedewerkstatt zu sehen sind.

Ebenfalls sehenswert und nur vier Kilometer nordwestlich der Hanauer Altstadt liegt das Schloss Philippsruhe, das heute das Historische Museum Hanau mit seinen Keramik-, Silber- und Gemäldesammlungen sowie zahlreichen Exponaten zu den Brüdern Grimm beherbergt und über einen schönen Skulpturengarten verfügt.

7. Mainzer Dom

Mainz Cathedral

Mainzer Dom

Nur 44 Kilometer westlich von Frankfurt, am Westufer des mächtigen Rheins gelegen, bietet die prächtige alte Domstadt Mainz eine Reihe von Ausflugszielen, die zusammen einen perfekten Tagesausflug ergeben.

Dank der zahlreichen Museen ist die reiche Geschichte der Stadt gut dokumentiert und bewahrt worden. Die besten Orte, um mehr über die Mainzer Geschichte zu erfahren, sind das Museum für Antike Schifffahrt (mit originalgetreuen Nachbildungen von römischen Schiffen) und das Römisch-Germanische Zentralmuseum.

Einen Besuch wert ist auch das Gutenberg-Museum, das dem Leben von Johannes Gutenberg gewidmet ist, dem Erfinder der ersten beweglichen Drucktechnik der Welt, der hier 1398 geboren wurde.

Die wichtigste Touristenattraktion der Stadt ist jedoch der prächtige Mainzer Dom. Obwohl mit dem Bau dieses schönen, sechstürmigen Gebäudes 975 n. Chr. begonnen wurde, stammt ein Großteil der heutigen Struktur aus dem 11. Besuchen Sie unbedingt auch das Dommuseum mit seinen zahlreichen Ausstellungen zur langen Geschichte des Gebäudes.

Adresse: Domstraße 3, 55116 Mainz

Mainz Cathedral - Floor plan map

Mainzer Dom Karte (Historisch)

8. Das Rheintal

The Rhine Valley

Das Rheintal

Der Rhein, der sich von der Schweiz bis in die Niederlande erstreckt – eine Strecke von 1.320 Kilometern – ist eine der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Nirgendwo ist dies mehr der Fall als im Rheintal, einem beliebten Touristengebiet, das sich von Koblenz im Norden bis nach Mannheim im Süden erstreckt. Zum Glück für Besucher Frankfurts ist dieses herrliche UNESCO-Welterbe von der Stadt aus leicht zu erreichen, entweder mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Flussschiff.

Es gibt eine Vielzahl von Kreuzfahrtmöglichkeiten, von Tagesausflügen, bei denen man eine oder zwei wichtige Siedlungen und Schlösser besichtigen kann, bis hin zu längeren Übernachtungen, die mehr Möglichkeiten zur Erkundung bieten. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang des Rheins ist Worms, eine der ältesten Städte des Landes, die für ihren Dom aus dem elften Jahrhundert bekannt ist.

Mannheim ist vielleicht die am leichtesten von Frankfurt aus zu erreichende Stadt und eignet sich perfekt für alle, die nur einen Blick auf den Rhein werfen wollen. Am besten erkundet man Mannheim zu Fuß, beginnend auf dem historischen Marktplatz mit dem Alten Rathaus, bevor man zum Einkaufen auf die Planken und in die Kurpfalzstraße geht.

  • Lesen Sie mehr: Die besten Touristenattraktionen im Rheintal

9. Büdingen

Old town walls and the Jerusalem Gate in Büdingen

Alte Stadtmauern und das Jerusalemer Tor in Büdingen

Etwa 50 Kilometer nordöstlich von Frankfurt, am Südrand des Vogelsbergs, liegt das malerische Städtchen Büdingen. Dieser Tagesausflug führt Sie entlang der alten Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert mit ihren Rundtürmen und über den Marktplatz.

Hier befinden sich das spätgotische Alte Rathaus mit seinem Museum zur Geschichte und zum Brauchtum der Region, viele alte Fachwerkhäuser und die Marienkirche aus dem 15.

Interessant ist auch das nahe gelegene Großendorf mit der Remigius-Kirche, einer der ältesten Kirchen Deutschlands, und dem imposanten Schloss Büdingen. Die Festung aus dem 13. Jahrhundert ist heute ein charmantes Hotel und beherbergt einige prächtige Prunkräume, die als Museum erhalten geblieben sind und besichtigt werden können, sowie die schöne gotische Schlosskapelle.

10. Das künstlerische Erbe von Darmstadt

The Artistic Heritage of Darmstadt

Das künstlerische Erbe von Darmstadt

Nur 35 Kilometer von Frankfurt entfernt liegt Darmstadt am Ende der Oberrheinischen Tiefebene inmitten der Ausläufer des Odenwalds und ist die ehemalige Hauptstadt des Großherzogtums Hessen. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der Mathildenhöhe, wo Großherzog Ernst Ludwig 1899 eine Künstlerkolonie gründete.

Während Ihres Besuchs können Sie die vielen Jugendstilhäuser bewundern, sich Kunstausstellungen ansehen oder den 48 Meter hohen Hochzeitsturm besteigen, von dem aus Sie einen herrlichen Blick über die Stadt und die vielen schönen Gärten haben. In unmittelbarer Nähe befinden sich die vergoldeten Türme der Russischen Kapelle und, nicht weit entfernt, das Ernst-Ludwig-Haus, in dem die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung untergebracht ist, sowie das Jugendstilmuseum.

Zu den weiteren Highlights in Darmstadt gehört das hervorragende Schlossmuseum Darmstadt mit seinen feinen Sammlungen von Porträts, historischen Möbeln und Kunsthandwerk. Wenn Sie mehr über die Geschichte Darmstadts erfahren möchten, besuchen Sie das Hessische Landesmuseum Darmstadt mit seinen Artefakten, Kunstgalerien und naturkundlichen Exponaten.

Darmstadt Map - Tourist Attractions

Darmstadt Karte – Attraktionen (Historisch)

11. Wiesbadens Bäder und Thermen

Kurhaus in Wiesbaden

Kurhaus in Wiesbaden

Wiesbaden ist eine weitere historische Stadt, die leicht zu erreichen ist. Die nur 35 Autominuten westlich von Frankfurt gelegene hessische Landeshauptstadt ist weltberühmt für ihre ausgezeichneten Thermalquellen, die vor allem bei den Deutschen wegen ihres heilenden Charakters und ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile sehr beliebt sind.

Ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung dieser historischen Stadt ist der große Marktplatz. Von hier aus können Sie sich auf die Suche nach den vielen leicht zu findenden Thermen machen. Das vielleicht bekannteste ist die schöne Brunnenkolonnade im Kurbezirk, in der Nähe des imposanten Kurhauses. Sie wurde 1907 erbaut und ist berühmt für ihren massiven Säulengang.

Die nächste Station ist der Kurbezirk Aukammtal. Hier gibt es eine Reihe von Thermalbädern und Saunen, von denen die meisten öffentlich zugänglich sind und die alle wegen ihrer entspannenden Eigenschaften einen Besuch wert sind. Erwähnenswert sind auch der Kochbrunnen mit seinen 15 heißen Quellen und die Kaiser-Friedrich-Bäder aus dem Jahr 1913. Erklimmen Sie unbedingt auch den 245 Meter hohen Neroberg, der für seine Opel-Thermen bekannt ist.

Und wenn Sie mit dem Verwöhnprogramm fertig sind, besuchen Sie das nahe gelegene Biebricher Schloss. Dieses prächtige Barockschloss wurde 1698 erbaut.

Wiesbaden Central Area Map - Tourist Attractions

Wiesbaden Karte – Attraktionen (Historisch)

12. Koblenz

Koblenz

Koblenz

Koblenz, nur 90 Autominuten nordwestlich von Frankfurt gelegen, hat für Tagesausflügler viel zu bieten. Die größte Berühmtheit erlangte die Stadt vielleicht durch die Tatsache, dass sie am Zusammenfluss von Rhein und Mosel liegt, dem sogenannten Deutschen Eck.

Hier können Sie das Zusammenfließen dieser beiden mächtigen Flüsse beobachten und das 37 Meter hohe Denkmal für Kaiser Wilhelm I. aus nächster Nähe betrachten.

Ein weiteres Highlight ist die massive Festung Ehrenbreitstein, die das rechte Rheinufer dominiert und mit einer Seilbahn erreichbar ist. Stellen Sie sich darauf ein, mindestens ein paar Stunden damit zu verbringen, die Zinnen der Festung und die Museen zu erkunden. Von besonderem Interesse ist das Landesmuseum Koblenz, das viele interessante Ausstellungen und historische Sammlungen beherbergt. Das Museum bietet auch ein einzigartiges barockes Speiseangebot sowie Musik- und Theateraufführungen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Attraktionen & Aktivitäten in Koblenz

13. Machen Sie einen Einkaufsbummel im Wertheim Village

Wertheim Village

Wertheim Village

Für diejenigen, die sich bewegen und gleichzeitig ihren Drang zum Einkaufen stillen möchten, ist ein Besuch im Wertheim Village genau das Richtige. Dieses beliebte Outdoor-Outlet-Center, das nur eine Autostunde östlich von Frankfurt liegt, wurde im Stil einer klassischen deutschen mittelalterlichen Stadt gestaltet und bietet einige der weltweit führenden Mode- und Einzelhandelsmarken, oft zu stark reduzierten Preisen.

Insgesamt gibt es im Wertheim Village mehr als 110 Geschäfte, so dass selbst eingefleischte Shopper und Schnäppchenjäger etwas finden, das sie mit nach Hause nehmen können. Sie können hier leicht einen halben Tag verbringen – länger, wenn Sie zum Mittag- oder Abendessen einkehren. Neben Restaurants mit vollem Serviceangebot gibt es eine Reihe großartiger Cafés vor Ort, darunter unser Favorit, das Lindt Café (ja, es gehört den Schokoladenherstellern).

Anschrift: Almosenberg, 97877 Wertheim, Deutschland

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Das Beste von Bayern : Bei der Planung Ihrer Deutschland-Reiseroute sollten Sie neben Frankfurt auch andere beliebte Ziele in Bayern in Betracht ziehen. München, die Landeshauptstadt Bayerns, sollte auf jeden Fall auf Ihrer Liste der Top-Besuchsziele in Bayern stehen und bietet beliebte Attraktionen wie den Dom, die Frauenkirche und das alte Schloss, die Residenz. Auch die Stadt Nürnberg ist einen Besuch wert, vor allem wegen der Altstadt mit ihrer bemerkenswerten mittelalterlichen Stadtmauer.

image

Deutschlands Naturschönheiten : Einige der dramatischsten Landschaften Deutschlands – und die besten Outdoor-Abenteuer – können in Garmisch-Partenkirchen genossen werden, einem bergigen Gebiet der Bayerischen Alpen, das bei Skifahrern und Wanderern gleichermaßen beliebt ist. Der hübsche Bodensee ist ein weiteres Gebiet von herausragender natürlicher Schönheit und kann dank seines erstklassigen Wegenetzes zu Fuß umrundet werden. Ebenfalls sehenswert ist die atemberaubende Landschaft entlang des Moseltals, die sich stellenweise mit der Schönheit des Rheintals messen kann.

image

Deutschland Reise-Ideen : Wer in die deutsche Hauptstadt Berlin reist, sollte sich mindestens ein paar Tage Zeit nehmen, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor und die Berliner Mauer zu erkunden. Auch der Hamburger Hafen ist ein absolutes Muss, vor allem, wenn Sie mit Kindern reisen. Sie werden sich stundenlang im faszinierenden Miniatur-Wunderland, der größten Eisenbahnanlage der Welt, aufhalten wollen. Köln ist eine weitere Großstadt, die es zu erkunden gilt. Hier gibt es eine spektakuläre Kathedrale und einen lebhaften, fußgängerfreundlichen Marktplatz.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button