Südamerika

14 beste Autos für Road Trips

Wenn es an der Zeit ist, zu einem Roadtrip aufzubrechen, kann das richtige Auto (oder ein SUV) den entscheidenden Unterschied ausmachen. Ein gutes Auto für einen Roadtrip muss sportlich sein und Spaß machen, aber auch einen guten Kraftstoffverbrauch haben. Außerdem muss es geräumig sein und über zahlreiche Komfort-, Sicherheits- und Infotainment-Funktionen verfügen. Viele aktuelle Autos und SUVs bieten reisefreundliche Funktionen wie WLAN im Auto, mehrere Ladeanschlüsse und sogar 110-Volt-Steckdosen. Für die Unterhaltung gibt es Bildschirme im Fond, und die meisten Fahrzeuge verfügen inzwischen über ein App-basiertes Infotainment-System, mit dem Sie Inhalte streamen können.

Family on a road trip

Familie auf Reisen

Für einen Roadtrip mit der Familie eignet sich ein großer SUV wie der Chevy Suburban oder ein kompakteres Modell wie der Lexus UX Crossover. Diejenigen, die etwas Sportliches suchen, sollten sich für eine Sportlimousine wie das BMW 228i Gran Coupe oder den sehr schnellen Lamborghini Urus SUV entscheiden.

Der Kraftstoffverbrauch ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl des besten Fahrzeugs für einen Roadtrip. Hybride wie der Toyota Prius, der Lexus ES 300h oder sogar der Range Rover P400e HSE bieten Luxus, Leistung und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch. Mit neuen Elektrofahrzeugen wie dem Polestar 2 oder dem Audi e-tron Sportback können Sie die Tankstelle ganz auslassen und Hunderte von Kilometern mit einer einzigen elektrischen Ladung zurücklegen.

Entdecken Sie die besten Fahrzeuge für Ihr nächstes Langstreckenabenteuer in unserer Liste der besten Autos für Roadtrips.

1. Audi e-tron Sportback

Wenn Sie bereit sind, elektrisch zu fahren, bietet der Audi e-tron Sportback die Größe und den Raum eines SUV mit der modernen Silhouette eines viertürigen Coupés. Wie bei den anderen e-tron EV-Modellen von Audi erhalten Sie die bewährte Sicherheitstechnologie und den Fahrspaß eines Audi mit einem rein elektrischen Antriebsstrang.

Wie bei anderen Audi Modellen erhalten Sie die Stabilität des quattro-Allradantriebs und eine Luftfederung, die sich Ihrem Fahrstil und den Straßenverhältnissen anpasst. Das Audi drive select System steuert automatisch den Antriebsstrang, die Lenkung und die Federung und kann so auch abseits der Straße eingesetzt werden. Mit einer vollen Ladung haben Sie eine Reichweite von etwa 218 Meilen. An einer öffentlichen Ladestation der Stufe 2 ist der e-tron in etwa 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen.

2. MINI Cooper SE Countryman ALL4 PHEV

Der MINI Countryman ist das kompakte Crossover SAV (Sports Activity Vehicle) von MINI, das zu BMW gehört. Roadtripper werden sich für den Countryman PHEV (Partial Hybrid Electric Vehicle) entscheiden, d.h. dieser MINI hat sowohl einen Benzinmotor als auch einen Elektromotor und ein Batteriesystem.

Sie können den Countryman PHEV an die Steckdose anschließen und aufladen (die Ladezeit beträgt weniger als drei Stunden) und dann etwa 17 Meilen allein mit elektrischem Strom fahren oder beide Energiequellen nutzen, um 73 MPGe und eine Reichweite von etwa 300 Meilen zu erreichen. Er bietet Ihnen die Flexibilität eines Hybrids mit der Laufleistung und den Umweltvorteilen eines Elektrofahrzeugs (EV).

Im Innenraum ist der Countryman geräumiger, als man denken würde, mit Platz für fünf Erwachsene und einem Laderaum hinter den Rücksitzen. Die Sitze lassen sich einzeln verschieben, und alles ist praktisch und konfigurierbar. Die Rücksitze lassen sich auch seitlich vor- und zurückschieben, um mehr Beinfreiheit auf den Rücksitzen oder mehr Laderaum zu schaffen.

Unter der Motorhaube steckt ein von BMW entwickelter Motor, der je nach gewählter Einstellung eine Reihe von Fahrerlebnissen bietet. Im Eco-Modus können Sie bis zu 30 mpg auf der Autobahn sehen, und im Sport-Modus, kann es eine Menge Spaß auf einer kurvigen Straße zu fahren.

3. Chevrolet Suburban

Der große Geländewagen von Chevy bietet das Gesamtpaket für einen Roadtrip: Platz für bis zu acht Freunde und ihre Ausrüstung sowie jede Menge coole Annehmlichkeiten wie mehrere Steckdosen, einen 4G-Wi-Fi-Hotspot an Bord und sogar (optional) HD-Bildschirme für das Unterhaltungsprogramm im Fond und einen Blu-Ray/DVD-Player.

Ein entscheidender Vorteil des Suburban ist, dass die Passagiere der zweiten Reihe nicht umziehen müssen, damit die Passagiere der dritten Reihe ihre Sitze erreichen oder das Fahrzeug verlassen können. Nur die großen GM-SUVs (Suburban, GMC Tahoe, Cadillac Escalade) bieten diesen Komfort für die Passagiere.

Und obwohl er Platz für bis zu neun Erwachsene bietet, ist dieser große SUV nicht so durstig nach Kraftstoff, wie Sie vielleicht denken. Dank fortschrittlichem Kraftstoffmanagement und Zylinderabschaltung nutzt der Suburban nur vier seiner acht Zylinder, wenn die Leistung nicht benötigt wird (z. B. beim Cruisen auf der Autobahn). Für das Jahr 2022 bedeutet das bis zu 27 mpg auf der Autobahn. Der Suburban bietet außerdem eine Anhängelast von 8.300 Pfund, genug, um viele Wohnmobile, Spielzeuganhänger oder Boote zu transportieren.

4. Lexus UX 250h

Der Lexus UX wurde erstmals für das Modelljahr 2019 vorgestellt und ist ein kleiner, kompakter Luxus-Crossover der Einstiegsklasse. Der kleine UX 250h Hybrid erreicht mit einem kombinierten Verbrauch von 39 MPG die höchste Kilometerleistung aller SUVs ohne Elektroantrieb auf dem Markt. Das Schrägheckdesign und der kleine Laderaum im Fond machen ihn praktisch, und der niedrige Verbrauch macht ihn ideal für Langstrecken. Neben dem Basismodell gibt es den 250h F SPORT mit seiner Performance-Ausstattung und seinem Fahrwerk oder die 250h LUXURY Edition mit dem passenden Namen.

Im Innenraum fühlt er sich nicht kompakt an, und Sie erhalten die wunderbare Auswahl an Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen von Lexus. Außerdem erhalten Sie die legendäre Verarbeitungsqualität des Herstellers und seinen Ruf als kugelsichere Zuverlässigkeit. Der UX ist wendig – er hat eine spezielle Aufhängung, die ihm einen super engen Wenderadius von 17,1 Fuß verleiht, was kürzer ist als die Länge eines Suburban.

5. Hyundai Palisade

Der Palisade ist der erste SUV mit drei Sitzreihen von Hyundai. Sein überraschend luxuriöser Innenraum und das Shift-by-Wire-Getriebe machen ihn zum wahrscheinlich komfortabelsten SUV einer Nicht-Luxusmarke für lange Fahrten. Der Palisade ist vollgepackt mit verfügbaren Optionen und Technologien, die Ihnen Lexus-ähnliche Funktionen und Annehmlichkeiten zu Hyundai-Preisen bieten.

Der Palisade eignet sich perfekt für Familienabenteuer und verfügt über einige wirklich coole Funktionen, die dem Fahrer helfen, seine Passagiere zu managen. Driver Talk überträgt den Klang der Stimme des Fahrers über das Soundsystem in alle drei Sitzreihen. Eine weitere hilfreiche Funktion, die es nur im Palisade gibt, ist eine Anzeige mit winzigen Warnleuchten auf dem Armaturenbrett für jeden Sitz. Ein Blick genügt, um zu erkennen, wer angeschnallt ist und wer nicht.

6. Lamborghini Urus

Der Lamborghini Urus ist der ultimative SUV für den Roadtrip. Er hat wirklich das Herz und die Seele eines Lamborghini-Sportwagens, nur dass er mit vier Türen, bequemen Sitzen für bis zu fünf Erwachsene und einem riesigen Laderaum ausgestattet ist. Der Urus wird von einem V8-Motor mit Doppelturbo angetrieben, der ihn sehr schnell macht, ihm aber auch eine Anhängelast von 7.000 Pfund verleiht.

Obwohl er schnell und auffällig ist, ist er ein extrem leistungsfähiger SUV, der Sie überall dorthin bringt, wohin Ihre Road-Trip-Abenteuer führen. Der Urus verfügt über einen Vollzeit-Allradantrieb mit Active Torque Vectoring. Um Ihnen das Fahren im Gelände zu erleichtern, verfügt der Urus über mehrere Geländemodi, die für unterschiedliche Terrains geeignet sind. Sie können den Schnee-, Sand- oder Schmutzmodus wählen, der natürlich durch das italienische Wort für jeden Modus repräsentiert wird: Terra, Neve, oder Sabbia. Wenn Sie wieder auf dem Asphalt unterwegs sind, haben Sie den Strada-Modus für normales Fahren, den Sport-Modus für ein aufregenderes Erlebnis oder den extremsten Modus, den Corsa- oder Track-Modus.

7. Toyota Prius L Eco

Mit fünf Sitzplätzen, viel Laderaum, kugelsicherer Zuverlässigkeit und einem Verbrauch von über 50 km/h kann man mit einem Prius kaum etwas falsch machen. Für Langstreckenfahrten bietet der Prius eine ganze Reihe von Infotainment-Optionen, die sowohl dem Fahrer als auch dem Beifahrer Spaß machen.

Für den Prius gibt es mehrere Modelle, darunter auch Plug-in-EV-Optionen, aber selbst der Standard-Hybrid-Prius erreicht mühelos einen Verbrauch von über 50 mpg. Der benzinbetriebene Prius L Eco ohne Plug-in ist der beste Prius für die Fahrt auf der Straße, der mit einem Grundpreis von unter 25.000 Dollar auf der Autobahn 58 Meilen pro Stunde schafft.

Diese kompakten Autos sind überraschend geräumig und bieten problemlos fünf Erwachsenen Platz. Der Kofferraum ist ebenfalls groß und bietet Platz für eine Menge Gepäck. Viele Leute campen sogar in ihrem Prius, indem sie die Rücksitze umklappen und im großen Laderaum schlafen.

8. BMW 228i Gran Coupé

Der BMW 228i Gran Coupe ist eine kompakte Limousine mit all der coolen BMW Fahrdynamik und Technologie in einem kleinen Paket. Dieses großartige Reisemobil bietet Platz für fünf Erwachsene und kann eine ordentliche Menge an Gepäck in seinem Kofferraum verstauen.

Der 2,0-Liter-TwinPower-Turbo-Motor treibt den Wagen an, und wenn er in den Sport-Modus geschaltet wird, kann er richtig Spaß machen. Wenn Sie das optionale M Sportpaket mit Dynamic Handling wählen, erhalten Sie eine ernstzunehmende kleine Performance-Limousine.

Mit dem optionalen BMW Live Cockpit Pro erhalten Sie ein volldigitales Armaturenbrett mit einem zweiten Tablet-ähnlichen Bildschirm zur Steuerung von Fahrzeug- und Infotainment-Funktionen.

9. Lexus ES 300h

Der mittelgroße Lexus ES hat die nötige Masse, um Ihnen ein wirklich luxuriöses Fahrgefühl zu vermitteln, was ihn zu einem idealen Fahrzeug für lange Fahrten macht. Er bietet fünf Erwachsenen bequem Platz und verfügt über einen großen Kofferraum für all ihre Sachen. Der ES 300h ist ein luxuriöses Hybridfahrzeug, das eine sanfte Fahrt bei einem Kraftstoffverbrauch von nur 44 mpg bietet. Er gilt als die sparsamste Luxus-Hybrid-Limousine, die Sie kaufen können, auch wenn Sie nicht auf Plug-in umsteigen. Die luxuriöse Fahrt, die kugelsichere Lexus-Verarbeitungsqualität und die hohen Verbrauchswerte machen ihn zum idealen Fahrzeug für Langstreckenfahrten.

Für diejenigen, die Leistung und Sparsamkeit verbinden möchten, bietet Lexus jetzt den ES 300h F SPORT mit einem auf Leistung abgestimmten Fahrwerk und einem aggressiveren Design an. Für Fahrten auf der Straße kann die optionale Lexus Enform-Technologie der perfekte Co-Pilot sein. Auf Knopfdruck können Sie 24 Stunden am Tag mit einem Mitarbeiter verbunden werden, der Ihnen mit Wegbeschreibungen, Tankinformationen, lokalen Informationen und anderen hilfreichen Dingen zur Seite steht. Er kann sogar Ziele aus der Ferne in Ihr Navigationssystem eingeben und Sie während der Fahrt freihändig führen.

10. INFINITI QX60

Der dreireihige Crossover-SUV von INFINITI, der für das Jahr 2022 komplett überarbeitet wurde, bietet einen äußerst luxuriösen Innenraum, der mit den neuesten Fahrhilfen und Infotainment-Technologien ausgestattet ist. Der QX60 transportiert Sie und bis zu sechs Ihrer Freunde bequem zu jedem Ausflugsziel. Und im Gegensatz zu vielen anderen SUVs mit drei Sitzreihen können in der dritten Reihe des QX60 nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene bequem Platz nehmen.

Die Kraft kommt von einem ultraleichten 3,5-Liter-V6-Motor mit 295 PS und einem neuen 9-Gang-Automatikgetriebe für das Jahr 2022. Mit diesem technisch fortschrittlichen Motor erreichen Sie auf der Autobahn bis zu 27 mpg – eine beeindruckende Zahl für einen luxuriösen SUV mit drei Sitzreihen. Dieser Komfort und der niedrige Verbrauch machen den QX60 zu einem der besten SUVs für lange Fahrten.

11. Nissan Frontier

Manchmal braucht man für einen guten Roadtrip eine Menge Ausrüstung und eine Menge Laderaum, um alles zu transportieren. Betrachten Sie den Nissan Frontier Crew Cab Extended Bed nicht als Pickup, sondern als großartigen Geländewagen mit einer Ladefläche in voller Größe im Heck.

Die lange Version von Nissans kleinem Pickup verfügt über eine große Rückbank, vier Türen und eine Ladefläche, die etwas länger als sechs Fuß ist. Diese Ladefläche macht den Frontier zu einem großartigen Fahrzeug für Ausflüge, insbesondere für solche, bei denen man viel im Freien unterwegs ist. Die Ladefläche kann in ein richtiges Bett umgewandelt werden, wenn Sie das optionale Bed Tent kaufen, ein komplettes Zelt, das zum Campen über dem Bett angebracht wird.

Entscheiden Sie sich für das Ausstattungspaket Value Truck, mit dem Sie die für einen Roadtrip notwendige Ausstattung erhalten, z. B. einen aufsprühbaren Laderaumbelag und ein Kanalsystem im Bett mit beweglichen Befestigungsklammern. Sie können sogar ein optionales Family Travel Clean Up Kit mit einer Reihe von Produkten (sowie Handschuhen, Bürsten und Schwämmen) bestellen, um verschüttete Flüssigkeiten oder Unfälle im Innenraum zu beseitigen.

Für Ausflüge ins Gelände ist der Frontier Pro-4X mit Unterfahrschutz, Geländereifen, Geländestoßdämpfern, Geländeanzeigern und einem elektronischen Sperrdifferenzial ausgestattet.

12. Range Rover P400e HSE

Range Rover waren schon immer großartige Geländewagen mit luxuriösem Interieur und erstklassiger Geländegängigkeit. Sie können nicht nur bequem und stilvoll über die Autobahn fahren, sondern auch Berge erklimmen und mit Leichtigkeit Schnee, Schlamm oder Sand durchqueren.

Range Rover bietet mit dem P400e HSE eine Plug-in-Hybridversion (PHEV) seines luxuriösen und äußerst leistungsfähigen Full-Size-SUV an. Ein PHEV verfügt sowohl über einen Benzin- als auch über einen Elektromotor. Je nach Einstellungen und Bedingungen können Sie beides oder nur das eine oder das andere nutzen. Bei kurzen Fahrten oder Besorgungen können Sie sogar bis zu 20 Meilen allein mit dem Elektroantrieb fahren.

Bei längeren Fahrten unterstützt der Elektromotor den Benzinmotor für mehr Leistung und einen geringeren Kraftstoffverbrauch. Die Hybridtechnologie verfügt über alle Geländetauglichkeit, die Sie von einem Range Rover erwarten. Der Range Rover verfügt über eine automatische Geländeerkennung, eine Bergabfahrkontrolle und watet durch eine Wassertiefe von bis zu 36 Zoll.

13. Polestar 2

Der Polestar 2 ist ein Neuzugang in der Welt der batterieelektrischen Fahrzeuge (BEVs). Er stammt von Polestar, einem schwedischen Automobilhersteller, der Volvo und dem chinesischen Unternehmen gehört, dem Volvo gehört.

Mit einer Reichweite von 265 Meilen mit einer vollen Ladung können Sie eine gute Strecke fahren, bevor Sie aufladen müssen. Im Innenraum befindet sich ein großes Tablet-Display, auf dem alle Bedienelemente angezeigt werden und das sich hervorragend für die Anzeige der großen Straßenkarte eignet. Die Karte kann mit der Maus verschoben werden, und alles basiert auf Android Auto für eine einfache Integration mit Ihrem Telefon und Ihrem Zuhause.

Polestar setzt auch auf Ethik und Innovation”, mit einem komplett veganen Innenraum, der optional mit rekonstruierten (recycelten) Holzverkleidungen ergänzt werden kann. Die Fahrzeuge verbrauchen außerdem 35 Prozent weniger Kunststoff als vergleichbare Fahrzeuge.

Der Polestar 2 ist entweder mit einem oder zwei Motoren erhältlich. Entscheiden Sie sich für die Zweimotoren-Konfiguration, um die Stabilität des Allradantriebs zu erhalten. Polestar-Fahrzeuge sind bei Händlern erhältlich, aber Sie können das Auto auch online konfigurieren und bezahlen und es direkt zu Ihrer Einfahrt liefern lassen.

14. Dodge Challenger SXT

Dieses große Retro-Coupé von Dodge bietet Ihnen eine sehr ruhige Fahrt mit viel Platz für Passagiere und Gepäck. Egal, ob Sie allein, zu zweit oder mit vier Freunden unterwegs sind, der Dodge Challenger ist ein sehr cooles Auto für einen Roadtrip.

Der SXT ist das Basismodell des Challenger, mit einem wunderbar weichen V6-Motor. Ja, es gibt den Challenger mit allen möglichen verrückten Hochleistungsmotoren, einschließlich der atemberaubenden SRT Super Stock Version (mit 807 PS), aber der 303 PS starke 3.6L Pentastar V6 des SXT ist genau die richtige Größe für das Auto.

Der Challenger SXT ist auch vergleichsweise preiswert (unter 30.000 $), und er hat einen ausgezeichneten Benzinverbrauch, mit bis zu 30 mpg auf der Autobahn. Wenn Sie vorhaben, bei nassem oder verschneitem Wetter zu fahren, ist der Challenger SXT eines der wenigen Muscle Cars, die optional mit Allradantrieb erhältlich sind.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Die besten Roadtrips in Amerika: Sie fragen sich, wohin Sie bei Ihrem nächsten Roadtrip fahren sollen? Wenn Sie Kalifornien, Oregon oder Washington ins Auge gefasst haben, sollten Sie sich unsere Liste der besten Roadtrips an der Westküste durchlesen. Erkunden Sie die Küste, die riesigen Wälder, die Berge und vieles mehr mit unseren Vorschlägen. Auch auf der anderen Seite des Landes können Sie tolle Abenteuer erleben. In unserem Leitfaden für die besten Roadtrips an der Küste finden Sie weitere Ideen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button