Südamerika

14 erstklassige Freizeitaktivitäten in Granbury, TX

Das historische Granbury ist eine kleine Stadt in Texas, in der Geschichte, Kultur, Erholung im Freien und authentische Südstaatenküche groß geschrieben werden. Granbury bietet eine breite Palette an Aktivitäten, die Sie während Ihres Aufenthalts unternehmen können: von einer Live-Aufführung im Granbury Opera House von 1886 über ein kleines Puppenmuseum bis hin zum historischen Hood County Jail Museum und dem Besuch der Gedenkstätte des berüchtigten Outlaws Jesse James auf dem Granbury State Historical Cemetery.

Ein beliebter Zeitvertreib in Granbury sind die Wassersportmöglichkeiten am Lake Granbury, wie Schwimmen, Bootfahren und Angeln. Im Granbury City Beach Park können Sie einen Tag lang entspannen und sich am öffentlichen Strand abkühlen, oder Sie mieten ein Kajak und paddeln durch die Buchten und entlang der Uferlinie.

Das Herzstück von Granbury ist der historische Platz, der das Gerichtsgebäude umgibt und der Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens ist, wo Sie ein weiteres bemerkenswertes Element dieser Stadt erleben werden: die Gastronomieszene. Während viele Städte über ein einzigartiges und lokales gastronomisches Angebot verfügen, bietet Granbury eine äußerst vielfältige Auswahl an Restaurants, von italienischen und deutschen Restaurants über vegane Angebote bis hin zum Brunch im Paradise Bistro und natürlich dem authentischen und herzhaften Texas Steak im Hoffbrau Steak & Grill House.

Wenn Sie Ihre Reiseroute auf Ihre Interessen abstimmen möchten, sollten Sie sich unsere Liste mit den besten Attraktionen und Aktivitäten in Granbury ansehen.

1. Historischer Granbury-Platz

Historic Granbury Square

Historischer Granbury Square | Foto Copyright: Anietra Hamper

Der Historic Granbury Square im Herzen der Stadt besteht aus mehr als 40 Geschäften, Restaurants und Kaffeehäusern, die das alte Gerichtsgebäude umgeben. Es ist ein Leichtes, das Auto zu parken und ein paar Stunden zu Fuß zu verbringen, um die historischen Gebäude zu besichtigen, wie z. B. das große Nutt House Hotel, das den Namen einer der prominentesten Familien in Granbury um 1800 trägt.

Alle Gebäude stehen unter Denkmalschutz, also schauen Sie beim Einkaufen genau hin, um die Markierungen an den Außenwänden zu lesen, die zeigen, wofür die Gebäude ursprünglich genutzt wurden. Die örtliche Schmiede, das Hotel und die Bank wurden alle für moderne Zwecke umfunktioniert, aber die Architektur hat immer noch einen Hauch von Vintage.

Beginnen Sie Ihren Besuch des historischen Platzes mit einem Besuch im Besucherzentrum, wo Sie eine Karte der örtlichen Sehenswürdigkeiten und einen Kalender mit den regelmäßigen Veranstaltungen, die auf dem Platz stattfinden, wie saisonale Festivals und monatliche Kunstspaziergänge, erhalten.

Der Granbury Trolley ist eine einfache Möglichkeit, den historischen Platz zu erkunden. Die kostenlose Draisine hält an allen wichtigen Hotels und fährt regelmäßig eine neun Meilen lange Schleife, die rund um die Uhr und an jedem Tag der Woche in Betrieb ist.

Eine weitere unterhaltsame Möglichkeit, die Innenstadt von Granbury zu erkunden, ist eine geführte Segway-Sightseeing-Tour. Diese Tour führt Sie über den Marktplatz und zu historischen Häusern.

2. Opernhaus von Granbury

Granbury Opera House

Granbury-Opernhaus | Foto Copyright: Ian Henderson

Das Granbury Opera House ist eines der markantesten historischen Gebäude im Stadtzentrum. Die gemeinnützige Einrichtung beherbergt die Granbury Theatre Company, die regelmäßig mit Theateraufführungen und Musicals unterhält, und ist ein schöner Ort, um eine Matinee oder Abendvorstellung zu besuchen.

Das historische Gebäude aus dem Jahr 1886 wurde einer umfassenden Renovierung unterzogen, die seine historische Eleganz sowohl innen als auch außen wiederbelebt hat. Die Granbury Theatre Company bietet das ganze Jahr über regelmäßige Theater- und Konzerttermine an, darunter auch eine Broadway on the Brazos-Reihe, bei der bekannte Titel aufgeführt werden.

Adresse: 133 E Pearl Street, Granbury, Texas

3. Hood County Jail Museum (Gefängnismuseum)

Hood County Jail Museum

Hood County Jail Museum | Foto Copyright: Ian Henderson

Das ursprüngliche Hood County Jail, heute ein Museum, wurde 1885 erbaut und war zunächst eine Blockhütte in der Nähe des Brazos River. Es blieb bis 1978 in Betrieb. Sie können das historische Gefängnis, das heute ein Museum beherbergt, an der Ecke des Historic Granbury Square besichtigen.

Ein Rundgang durch das alte Gefängnis ist eine lehrreiche Erfahrung, um die Entwicklung des texanischen Ansatzes für Recht und Ordnung kennen zu lernen. Was nach heutigen Maßstäben primitiv erscheinen mag, war zur Zeit der Nutzung des Gefängnisses eine hochmoderne Einrichtung.

In der ersten Etage des Gefängnisses, in der sich einst der Wohnbereich des Sheriffs befand, werden heute Informationen über die Geschichte von Hood County ausgestellt. Die Ausstellungsstücke des Museums enthalten Artefakte und Informationen über den Geächteten Jesse James, die Familie von Davey Crockett, John Wilkes Booth und General Granbury und ihre Verbindungen zu Granbury.

Im zweiten Stock befinden sich erhaltene Gefängniszellen, eine Küche und andere erhaltene Räumlichkeiten aus der Zeit, als das Gefängnis noch in Betrieb war.

Adresse: 208 N. Crockett Street, Granbury, Texas

4. Schwimmen am Granbury City Beach

Aerial view of City Beach Park, Granbury

Luftaufnahme des City Beach Park, Granbury

Ein beliebtes Sommerziel in Granbury ist der City Beach Park im Stadtzentrum. Der Strand liegt am Lake Granbury und ist nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtplatz entfernt, wo man nach einem Tag am Strand etwas essen oder einkaufen gehen kann.

Der kostenlose Strandpark verfügt über ausreichend öffentliche Parkplätze, Toiletten, ein Planschbecken und schattige Pavillons mit Picknicktischen. Dies ist ein schöner Ort für Familien, die ein paar Stunden unter der texanischen Sonne verbringen möchten. Am Strand kann man bei Beachside Toys & Takeout Paddelbretter, Kajaks, Schwimmschläuche und Fahrräder ausleihen.

Adresse: 505 E. Pearl Street, Granbury, Texas

5. Granbury Wander- und Radweg

Granbury’s Moments-in-Time Hike and Bike Trail

Granburys Moments-in-Time-Wander- und Radweg | Foto Copyright: Anietra Hamper

Bewegen Sie sich im Freien auf dem Granbury’s Moments-in-Time Hike and Bike Trail, der sich durch die Stadt schlängelt. Der gepflasterte Weg erstreckt sich über fast drei Meilen vom Granbury Regional Airport bis zum Hewlett Park, mit verschiedenen Zwischenstationen, die es Ihnen ermöglichen, die Länge Ihrer Route selbst zu bestimmen.

Die gesamte Route verbindet den Flughafen, den Crossland Railroad Trestle, den Fireman Memorial Park, den Shanley Park, den Lambert Branch Park und den Hewlett Park. Sie kommen auch an weiteren Zugängen zum Granbury Disc Golf Course, dem Granbury Bark Park, dem örtlichen Fußballplatz, der Rucker Street Workout Station und dem Historic Downtown Square vorbei.

Entlang des Weges befinden sich Toiletten und öffentliche Parkplätze.

6. Erholung am Lake Granbury

Lake Granbury

Lake Granbury | Foto Copyright: Anietra Hamper

Der Lake Granbury ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Granbury und bietet eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten im Freien. Mit 103 Meilen Uferlinie am Lake Granbury ist es leicht zu verstehen, warum dies ein beliebter Ort für Ferienhäuser und gemütliche Pensionen wie The Treetop Getaway ist, die einen atemberaubenden Panoramablick auf den Sonnenaufgang bieten und eine intime Alternative zu Hotelunterkünften darstellen.

Kajakfahren ist auf dem Lake Granbury sehr beliebt und aufgrund der vielen Buchten und ruhigen Wasserwege einfach zu machen. Sie können Kajaks mieten und vom City Beach Park aus starten, wo Sie sich auch eine Schwimmweste an der Leihstation am Strand ausleihen können. Kajaks können auch im Jachthafen von Granbury ausgeliehen werden. Wenn Sie vom Jachthafen aus starten, können Sie nach einem Tag auf dem Wasser in Stumpy’s Restaurant einen Happen essen gehen.

Eine weitere beliebte Aktivität ist das Angeln am Lake Granbury, insbesondere am Stausee und in der Nähe des DeCordova Bend Damms. Der See ist bekannt für seine Forellen, Streifenbarsche und Welse. Rund um den See gibt es viele Köder- und Angelgeschäfte, und es werden Angelführer angeboten.

Adresse: 2323 S Morgan Street, Granbury, Texas

7. Finden Sie lokale Legenden auf dem Granbury-Friedhof

Headstone of Jesse James at the Granbury Cemetery

Grabstein von Jesse James auf dem Granbury Cemetery | Foto Copyright: Anietra Hamper

Nur wenige Häuserblocks vom Historic Granbury Square entfernt liegt der Granbury Cemetery, einer der kuriosesten und interessantesten Orte der Stadt, vor allem wegen der lokalen Legenden, die hier ihre letzte Ruhe gefunden haben.

Viele der berühmten historischen Namen, die einen Bezug zu Granbury haben, sind auf dem Friedhof begraben, darunter General Granbury, der im Bürgerkrieg fiel und nach dem die Stadt benannt ist, Ashley Crockett, der Enkel des Alamo-Kriegshelden Davey Crockett, sowie J.F. Nutt und Jacob Nutt, die Ende des 19. Jahrhunderts prominente Siedler in der Gegend waren.

Der vielleicht berühmteste Grabstein auf dem Friedhof ist der zu Ehren des berüchtigten Verbrechers Jesse James, der von den Nachkommen seiner Familie eingeweiht wurde. Bei einem Rundgang über den Friedhof können Sie auch die Gräber anderer Siedler, Würdenträger und Kriegshelden besichtigen, die ihr Leben im Kampf verloren haben.

Adresse: 801 North Houston Street, Granbury, Texas

8. Granbury-Puppenmuseum

Granbury Doll Museum

Granbury Doll Museum | Foto Copyright: Anietra Hamper

Ein kleines, aber feines Museum in einem Wohngebiet in Granbury ist das Doll Museum. Das Museum beherbergt mehr als 7.000 Sammlerpuppen, darunter einige, die mehr als ein Jahrhundert alt sind. Die Sammlungen in den einzelnen Räumen reichen von französischen Pappmaché-Puppen aus den 1920er Jahren über internationale Puppen bis hin zu einer Schaufensterpuppe aus einem Ladengeschäft in Granbury aus den 1880er Jahren.

Machen Sie einen Rundgang durch das Museum mit einem der Dozenten, der Ihnen die historische Perspektive auf Puppen, die soziale Kultur und die Vermarktung von Spielzeug im Laufe der Jahrzehnte anhand der Entwicklung der Puppenkonstruktion erläutern kann. Berühmte Puppenhersteller wie Madame Alexander sind in der umfangreichen Sammlung ebenso vertreten wie Puppen, die mit Popkulturmarken wie den kultigen Barbie- und GI Joe-Figuren in Verbindung stehen.

Adresse: 421 E Bridge Street, Granbury, Texas

9. Granbury LIVE

Granbury LIVE

Granbury LIVE | Foto Copyright: Ian Henderson

Der spektakuläre Veranstaltungsort Granbury LIVE ist leicht zu finden, denn die Lichter des Zeltes erhellen den historischen Platz. Eine abendliche Musikaufführung im intimen Granbury LIVE-Theater ist eine schöne Möglichkeit, die Kleinstadtatmosphäre zu erleben.

Das Live-Theater bietet Musikveranstaltungen, die von lokalen Talenten bis hin zu Cover-Band-Tribute-Abenden zu Ehren von Künstlern wie Fleetwood Mac, ABBA, Elvis und Selena reichen. Sie können einen ganzen Abend rund um ein Granbury LIVE-Konzert mit einem Abendessen auf dem Platz und einem Kaffee nach der Show planen.

Adresse: 110 N. Crockett Street, Granbury, Texas

10. Historisches Eisenbahn-Depot-Museum von Granbury

Granbury Historic Railroad Depot Museum

Granbury Historic Railroad Depot Museum | Foto Copyright: Anietra Hamper

Wie viele texanische Kleinstädte wurde auch Granbury in den späten 1800er Jahren um die Eisenbahn herum gebaut. Das Depot, das heute an den Bahngleisen steht, ist eine Nachbildung, die dazu beiträgt, die Bedeutung der Eisenbahnvergangenheit von Granbury zu bewahren, als die Ft. Worth and Rio Grande Railroad ein zentraler Bestandteil der Existenz der Stadt war.

Das heutige Depot wurde 1914 erbaut, nachdem ein Feuer das ursprüngliche Gebäude 1912 zerstört hatte. Bei einem Besuch des Depots können Sie sich ein Bild davon machen, wie ein typischer texanischer Bahnhof zur Zeit des Booms der Eisenbahnindustrie aussah. In dem kleinen Museum sind Artefakte, kleine Ausstellungsstücke und eine Nachbildung des funktionierenden Bahnhofs aus dem Jahr 1887 zu sehen.

Adresse: 109 Ewell Street, Granbury, Texas

11. Shanley-Park

Shanley Park

Shanley Park | Foto Copyright: Anietra Hamper

Einer der malerischsten Plätze in Granbury ist der Shanley Park im Stadtzentrum. Er ist ein idealer Ort, um ein Picknick zu machen oder sich vor einer Show oder einem Abendessen ein wenig Zeit zu nehmen.

Der Shanley Park befindet sich hinter dem Rathaus. Es ist ein wunderschöner öffentlicher Park mit verschlungenen Wegen und Fußgängerbrücken, die über verschiedene Höhenlagen führen und den Besuchern wechselnde Ausblicke auf die elegante Landschaft und die Wasserspiele bieten. Diese öffentliche Freifläche liegt nur wenige Blocks vom historischen Marktplatz entfernt und verfügt über Sitzbänke, Wasserfälle, Picknicktische und Pavillons.

Suchen Sie sich eine Bank unter den schattigen Bäumen, genießen Sie die Wasserspiele und beobachten Sie die Wasservögel im Park. Im Shanley Park finden das ganze Jahr über regelmäßig lokale Veranstaltungen, Konzerte und Feste statt.

Adresse: 400 N Houston Granbury, Texas

12. Foodie-Pfad

Grumps Burgers

Grumps Burgers | Foto Copyright: Anietra Hamper

In Granbury gibt es viel zu essen, von dicken Hamburgern und Shrimp and Grits bis hin zu veganen Blumenkohlflügeln und Gourmetgebäck. Eine der besten Möglichkeiten, sich durch Granbury zu probieren, ist der Foodie Trail, der eingerichtet wurde, um Touristen die vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen der Region zu zeigen.

Sie können sich im Besucherzentrum am historischen Platz eine offizielle Foodie Trail-Karte abholen und Ihre Verkostung bei den 12 teilnehmenden Restaurants beginnen. Wenn Sie die Stempelkarte mit Besuchen in allen 12 teilnehmenden Restaurants füllen, können Sie ein Foodie Trail T-Shirt erhalten und an einer Verlosung eines Geschenkgutscheins teilnehmen.

Auf dem Foodie Trail finden Sie viele unvergessliche Gerichte, wie den BBQ-Cheeseburger und die Dirty Fries im lokalen Lieblingsrestaurant Grumps Burgers oder ungewöhnliche Eissorten im Silver Saddle Saloon.

13. Stöbern Sie in Antiquitäten und Sammlerstücken

Antique shopping in Granbury

Antiquitäteneinkauf in Granbury | Foto Copyright: Anietra Hamper

Wenn Sie gerne nach Antiquitäten stöbern, sollten Sie einen Tag einplanen, um die vielseitigen und überquellenden Antiquitätengeschäfte in Granbury zu besuchen. Es gibt mehrere kleine Antiquitätengeschäfte, aber es gibt auch andere Läden am Straßenrand, die mit all ihren Schätzen schon von der Straße aus locken.

Von antiken Dosen, landwirtschaftlichen Geräten und Werbeartikeln bis hin zu Gartenstatuen und Vogelhäuschen werden Sie hier bestimmt fündig. Wahrscheinlich werden Sie auch Dutzende von Gegenständen sehen, die Sie nicht kennen, die aber Ihr Interesse wecken.

Zu den beliebten Antiquitätenläden in Granbury gehören Cool Junk, Wagon Yard, Javelina Market, Witherspoon’s antique mall, Atkins antiques, Brazos Moon Antiques und Mystic Wolf Antique Mall.

14. Golfen in Granbury

Harbor Lakes Golf Club

Harbor Lakes Golf Club | Foto Copyright: Anietra Hamper

In der Umgebung von Granbury gibt es einige Golfplätze, die eine schöne Möglichkeit bieten, die Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Der Harbor Lakes Golf Club liegt am Lake Granbury und verfügt über einen anspruchsvollen Golfplatz, der die sanften Hügel und die schöne Landschaft der Region einbezieht. Der 18-Loch-Golfplatz wurde von dem Architekten Dick Phelps entworfen. Harbor Lakes verfügt über einen Pro Shop und ein Restaurant im Clubhaus und bietet Golfunterricht an.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button