Südamerika

14 Top-Attraktionen und Freizeitaktivitäten in Beaumont, TX

Die im Südosten von Texas gelegene Stadt Beaumont ist tief in der Ölindustrie verwurzelt und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die an ihre historische Bedeutung während des Ölbooms erinnern. Beaumont wurde 1901 nach einer gewaltigen Explosion in Spindletop bekannt, als die Gladys City Company eine Ölquelle anbohrte, die nicht verschlossen werden konnte. Seitdem boomt die Bevölkerung, denn die Menschen strömen ebenso schnell nach Beaumont wie das Öl und der Reichtum.

Beaumont liegt nur 90 Meilen von Houston und 25 Meilen von der Grenze zu Louisiana entfernt. Die Stadt ist eine Entdeckungsreise zu den Ursprüngen der Ölförderung, der Geschichte des Südens, der natürlichen Umgebung und der köstlichen texanischen Küche. Das heutige Beaumont ist von Ölraffinerien umgeben, aber die Stadt setzt sich auch stark für die Erhaltung ihrer natürlichen Ressourcen ein, wie z. B. das Cattail Marsh und das Big Thicket National Preserve.

Beaumont hat den Ruf, die Museumshauptstadt von Texas zu sein, mit mehr als einem Dutzend Sehenswürdigkeiten wie dem Texas Fire Museum, in dem Sie ein Selfie vor dem größten funktionierenden Hydranten der Welt machen können. Sie können einen ganzen Tag oder zwei Ihres Besuchs damit verbringen, die einzigartigen Museen in Beaumont zu besichtigen. Beaumont ist eine Stadt, die man zu Fuß erkunden kann. Auf dem Weg von einem Museum zum nächsten können Sie kleine Abstecher in die Antiquitäten- und Boutiquenläden sowie in kleine Restaurants machen.

Diese Stadt im Südosten von Texas ist reich an biologischer Vielfalt, die Sie bei einem Spaziergang durch die Sümpfe, einer Sumpf-Tour mit dem Boot oder beim sicheren Halten eines Alligators erleben können, während Sie etwas über die Tierwelt des Staates erfahren.

Zwei der kulinarischen Grundnahrungsmittel von Beaumont sind Rao’s Bakery, die sich seit 1941 an derselben Ecke im Stadtzentrum befindet und für ihre King Cakes während des Mardi Gras berühmt ist, und Floyd’s Seafood Restaurant, das authentische Cajun-Küche und Meeresfrüchte serviert. In Beaumont müssen Sie nicht hungern, vor allem nicht entlang des Cajun Trail, wo Sie sich an Haltestellen in der ganzen Stadt mit authentischem Südstaaten-Etouffée und Gumbo stärken können.

Entdecken Sie die besten Orte in der Stadt mit unserer Liste der besten Aktivitäten in Beaumont, Texas.

1. Füttern Sie die Alligatoren im Gator Country Adventure Park

Alligators at the Gator Country Adventure Park

Alligatoren im Gator Country Adventure Park | Foto Copyright: Anietra Hamper

Der Gator Country Adventure Park ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Beaumont. Er beherbergt mehr als 600 Alligatoren, darunter Big Al, den mit 86 Jahren ältesten Alligator in Texas, und Big Tex, den größten Alligator, der jemals in Gefangenschaft gefangen wurde, mit einer Länge von 13 Fuß und 11 Zoll und einem Gewicht von mehr als 1.000 Pfund.

Der Park war einst eine Alligatorenfarm, die Mitte der 90er Jahre aufgegeben wurde, bevor die jetzigen Besitzer sie in eine Auffangstation für unerwünschte, verletzte und lästige Alligatoren umwandelten und den Besuchern einen lehrreichen Einblick gewährten. Genießen Sie einige der täglichen Shows im Park, die das Leben und die Fressgewohnheiten der texanischen Alligatoren zeigen.

Eines der schönsten Merkmale des Gator Country Adventure Park ist die Möglichkeit, einige der faszinierendsten Wildtiere von Texas hautnah zu erleben und kennen zu lernen. Halten Sie eine der Schlangen des Parks im Reptilienhaus, füttern Sie Schildkröten oder streicheln Sie Ziegen und Kaninchen im Streichelzoo.

Wer noch mehr erleben möchte, kann mit dem Personal vereinbaren, dass er die Alligatoren füttert oder mit ihnen watet. Um Ihren Besuch abzurunden, sollten Sie eine Sumpf-Tour entlang des Taylor’s Bayou planen, um die örtliche Tierwelt zu beobachten und sich von der Schönheit des spanischen Mooses und der Zypressen in der Umgebung beeindrucken zu lassen.

Adresse: 21159 FM 365 Road, Beaumont, Texas Offizielle Website: www.gatorrescue.com

2. Texas-Energie-Museum

The Texas Energy Museum

Das Texas Energy Museum | Foto Copyright: Anietra Hamper

Eine der faszinierendsten Stationen in Beaumont ist das Texas Energy Museum, das sich mit der Geschichte der Ölförderung in Texas befasst. Auf zwei Etagen sind interaktive Exponate zu sehen, die den Prozess und die Geschichte der Ölbohrung und des Raffinerieprozesses erklären, und Videos zeigen, wie Öl für so viele Alltagsprodukte wie Plastik und Benzin verantwortlich ist.

Erleben Sie, wie es ist, einen Öltanker zu steuern, sehen Sie Fotos und Relikte der Ölpest von 1901 in Spindletop und lernen Sie die Geschichte von Beaumont kennen. Für diejenigen, die ein besonderes Interesse an der Erforschung der Ölgeschichte haben, beherbergt das Museum eine umfangreiche Sammlung von Archiven mit Karten und Fotos, die nach vorheriger Genehmigung eingesehen werden können.

Für einen kleinen Imbiss auf dem Weg zu Ihrem nächsten Ziel sollten Sie einen Zwischenstopp bei Tacos La Bamba einplanen. Hier gibt es authentisches mexikanisches Essen und wahrscheinlich eine spontane Veranstaltung auf dem Parkplatz, bei der Sie wie ein Einheimischer abhängen können.

Adresse: 600 Main Street Beaumont, Texas

3. Erkunden Sie das Fire Museum of Texas

The Fire Museum of Texas

Das Fire Museum of Texas | Foto Copyright: Anietra Hamper

Das Fire Museum of Texas bietet einen Einblick in die Geschichte der Feuerwehrtechniken un d-ausrüstung. Erkunden Sie die Feuerwehrausrüstung im Laufe der Jahrzehnte, die bis in die frühen 1800er Jahre zurückreichen.

Machen Sie unbedingt ein Selfie vor einem der größten funktionierenden Hydranten der Welt auf dem Vorplatz des Museums. Der Hydrant wurde vom Disney-Konzern nach der Neuverfilmung von 101 Dalmatiner gestiftet und ist mit einer Höhe von 24 Fuß eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt.

Sie können an einer geführten Tour teilnehmen, um detaillierte Informationen über die Artefakte im Museum zu erhalten, oder auf eigene Faust herumlaufen. Kinder, die das Museum besuchen, werden es lieben, Feuerwehruniformen anzuprobieren und den Feuerwehrauto-Simulator zu fahren.

Adresse: 400 Walnut Beaumont, Texas

4. Eine Reise in die Vergangenheit im McFaddin-Ward Museum

The McFaddin-Ward Museum

Das McFaddin-Ward Museum | Foto Copyright: Beaumont CVB

Das McFaddin-Ward Museum ist eines von drei historischen Häusern in Beaumont, die für öffentliche Führungen geöffnet sind. Das Haus wurde 1906 erbaut und vermittelt den Besuchern einen Eindruck davon, wie Familien der oberen Mittelschicht um 1900 während des texanischen Ölbooms lebten.

Das Haus ist tadellos restauriert, mit einem Großteil der Originalmöbel un d-dekoration. Sie können an einer geführten Tour durch das Haus, die Außenanlagen und das Kutschenhaus teilnehmen oder eine Tour auf eigene Faust unternehmen. Wenn Sie das Haus im Dezember besuchen, werden Sie sehen, wie das Haus der McFadden-Wards weihnachtlich geschmückt ist, ganz so, wie die einflussreiche Familie im frühen 20.

Adresse: 725 Third Street, Beaumont, Texas

5. Spindletop Gladys City Boomtown Museum

Spindletop Gladys City Boomtown Museum

Spindletop Gladys City Boomtown Museum | Foto Copyright: Beaumont CVB

Wenn Sie Beaumont besuchen, können Sie nicht anders, als sich für die Geschichte der Ölförderung zu interessieren, und keine Attraktion zeigt das besser als das Spindletop Gladys City Boomtown Museum. Das Museum ist wie ein kleines Dorf in den späten 1800er Jahren aufgebaut und erzählt von den vielen erfolglosen Versuchen der Gladys City Company, bei Bohrungen auf dem Spindletop Hill Öl zu finden.

Das Museum beschäftigt sich eingehend mit den Ereignissen, die sich ereigneten, als 1901 endlich Öl gefunden wurde, was zu einer Explosion führte, die neun Tage lang Öl 100 Fuß hoch in die Luft spritzte. Das Museum verfügt über eine Nachbildung des Ölbohrlochs, aus dem tatsächlich Wasser spritzt, um zu demonstrieren, wie es war, als das Öl sprudelte.

Auf dem Museumsgelände finden regelmäßig Veranstaltungen statt, von Jazznächten über Picknicks bis hin zu Festivals. Schauen Sie also vor Ihrem Besuch unbedingt in den Veranstaltungskalender.

Adresse: 5550 Jimmy Simmons Blvd. Beaumont, Texas

6. Spaziergang durch die Beaumont Botanical Gardens & Warren Loose Conservatory

Beaumont Botanical Gardens

Beaumont Botanical Gardens | Foto Copyright: Beaumont CVB

Am Eingang des Tyrrell Park, einem 500 Hektar großen Stadtpark, befinden sich die atemberaubenden Botanischen Gärten von Beaumont, deren Aussehen sich das ganze Jahr über verändert. Ursprünglich wurden die Gärten in den 1950er Jahren von örtlichen Gartenvereinen angelegt und nehmen heute über 23 Hektar des Geländes ein, das der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Machen Sie einen Morgenspaziergang durch den Park und entdecken Sie die künstlerische Sammlung von Themengärten, Wasserspielen und Bänken, die zum Nachdenken anregen. Die gepflasterten Wege im gesamten Park und in den Gärten sind für Kinderwagen und Rollstühle geeignet und bieten die perfekte Gelegenheit für eine ruhige, duftende Flucht aus der Stadt.

Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch des Loose Conservatory mit seinen tropischen Pflanzen, Wasserfällen und Koi-Teichen. Der Park liegt an einer Zugvogelflugroute und ist daher das ganze Jahr über ein beliebter Ort für Vogelbeobachtungen.

Adresse: 6088 Babe Zaharias Drive, Tyrrell Park, Beaumont, Texas

7. Zurück zur Natur in den Cattail Marsh Wetlands

Cattail Marsh Wetlands

Cattail Marsh Wetlands | Foto Copyright: Anietra Hamper

Ebenfalls im Tyrrell Park befindet sich ein weiteres Naturwunder, das Sie bei Ihrem Besuch in Beaumont unbedingt sehen sollten. Die Cattail Marsh Wetlands sind ein 900 Hektar großes, geschütztes Feuchtgebiet mit mehr als 350 Vogelarten, Alligatoren und anderen einheimischen Tieren.

Das Feuchtgebiet liegt an zwei Vogelzugrouten, so dass es reichlich Gelegenheit gibt, seltene Arten zu beobachten und die Vögel auf ihrem Weg zu fotografieren. Sie können einen Blick auf die Stockente, die Königsralle und den Sperlingskauz erhaschen. Es werden Van-Touren durch das Feuchtgebiet Cattail Marsh angeboten, und man kann Ferngläser und Disc-Golf-Ausrüstung ausleihen.

Machen Sie einen Spaziergang auf der Uferpromenade über das Sumpfgebiet oder auf dem Pfad um das Feuchtgebiet herum, um sich zu bewegen. Im Wetlands Education Center mit Blick auf die Naturlandschaft werden zahlreiche kostenlose Aktivitäten angeboten, darunter Yoga-Kurse und Bastelangebote für Kinder.

Adresse: 6088 Babe Zaharias Drive, Beaumont, Texas

8. Kunstmuseum von Südost-Texas

Exhibit at the Art Museum of Southeast Texas

Ausstellung im Art Museum of Southeast Texas | Foto Copyright: Anietra Hamper

Im Art Museum of Southeast Texas werden alle drei Monate wechselnde Ausstellungen gezeigt, so dass kein Besuch dem anderen gleicht. Die ständige Sammlung des Museums umfasst verschiedene Medien, die sich mit zeitgenössischer und moderner Kunst sowie Volkskunst auf die Region Südosttexas konzentrieren.

Die Sammlung begann in den 1950er Jahren mit einigen Kunstwerken von lokalen Spendern, und die Kuratoren legen auch heute noch großen Wert darauf, Werke lokaler Künstler zu präsentieren. Das Museum ist das ganze Jahr über Schauplatz für zahlreiche öffentliche Veranstaltungen.

Adresse: 500 Main Street Beaumont, Texas

9. Bummeln Sie durch die Antiquitätenläden in der Calder Avenue

Antique stores in Beaumont

Antiquitätengeschäfte in Beaumont | Foto Copyright: Anietra Hamper

Beaumont ist eine Stadt, in der man gut zu Fuß gehen kann. Es ist also einfach, auf einem öffentlichen Parkplatz zu parken und zu Fuß zu den Geschäften und Museen zu schlendern. In Beaumonts Old Town Antique District entlang der Calder Avenue können Sie einen ganzen Tag mit Antiquitäten und Shopping verbringen. Die Antiquitätengeschäfte reichen von kleinen unabhängigen Läden mit eklektischen Fundstücken bis hin zu großen Antiquitätenzentren.

Eine der schönsten Gegenden für Antiquitätengeschäfte befindet sich in der Nähe des historischen Mildred Building in der Innenstadt von Beaumont, wo Sie mehrere Geschäfte auf einmal besuchen und anschließend im Eckcafé von Katharine & Company zu Mittag essen können.

Die “First Thursdays on Calder” sind eine gute Gelegenheit, das Mildred Building zu besuchen. Bei dieser einmal im Monat stattfindenden Veranstaltung gibt es Straßenverkäufer, Werbeaktionen und Live-Musik.

10. John Jay French Museum

The John Jay French Museum

Das John Jay French Museum | Foto Copyright: Beaumont CVB

Das John Jay French Museum ist das älteste bekannte Haus in Beaumont und wurde 1845 erbaut. Das zweistöckige Haus wurde von einem örtlichen Kaufmann und Gerber namens John Jay French erbaut, einem Pionier, der sich mit seiner Familie Mitte des 18. Jahrhunderts in Beaumont niederließ.

Das zweistöckige Haus ist einzigartig, denn es war eines der ersten Häuser dieser Art, das in der Gegend aus gefrästem Holz gebaut wurde. Im Inneren des Hauses sind authentische Pionierhaushaltsgegenstände, Antiquitäten und historische Kleidung zu sehen.

Bei einem Spaziergang über das Gelände des Hauses können Sie die Gerberei, die Räucherei und die Schmiede besichtigen. Es werden Führungen angeboten, oder Sie können das Haus auf eigene Faust besichtigen.

Adresse: 3025 French Road, Beaumont, Texas

11. Kathedrale St. Anthony Basilika

The beautiful interior of the St. Anthony Cathedral Basilica

Das wunderschöne Innere der St. Anthony Cathedral Basilica | Foto Copyright: Anietra Hamper

Die St. Anthony Cathedral Basilica ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Beaumont. Wenn keine Gottesdienste stattfinden, können die Besucher die Kathedrale aus dem Jahr 1907 betreten und die Buntglasfenster, die Mosaikbodenfliesen und die vergoldete Innenausstattung besichtigen.

Die Kathedrale ist bekannt für ihre detaillierte religiöse Symbolik in den Kunstwerken im gesamten Gebäude. Werfen Sie einen Blick auf die Rückseite der Kathedrale, um die mehr als 3.000 Pfeifen der funktionierenden Pfeifenorgel zu sehen, die sich über die Wand erstrecken.

Die St. Anthony Cathedral Basilica ist eine der Stationen des Faith Trail, der Besucher zu vielen beeindruckenden und historischen Gotteshäusern im Südosten von Texas führt.

Adresse: 700 Jefferson Street, Beaumont, Texas

12. Besuchen Sie den Bayou mit Neches River Adventures

River cruise on the Neches River

Flussfahrt auf dem Neches River | Foto Copyright: Beaumont CVB

Begeben Sie sich an Bord der Ivory Bill auf eine Fahrt auf dem Neches River. Erfahren Sie mehr über das Ökosystem und die reichhaltige Natur in den Bayous und im Big Thicket-Gebiet. Auf einer geführten Tour können Sie einen Blick auf eines der 47 Säugetiere erhaschen, die entlang des Flusssystems leben, während Sie in einem Pontonboot durch die von Zypressen gesäumten Kanäle des Neches fahren.

Sehen Sie sich einige der 300 Vogel-, Reptilien- und Amphibienarten aus der Nähe an, die in den Rückstaukanälen dieses sumpfigen Lebensraums leben, und erfahren Sie mehr über die Naturgeschichte des Gebiets. Die Big Thicket Association bietet von März bis November ganztägig Führungen an.

Adresse: 5390 Pine Street, Beaumont, Texas

13. Wandern und Kajakfahren im Big Thicket National Preserve

Big Thicket National Preserve

Big Thicket National Preserve | Foto Copyright: Beaumont CVB

Ein Besuch des Big Thicket National Preserve ist ein Muss auf Ihrer Reise nach Beaumont, um die biologische Vielfalt in dieser Region im Südosten von Texas zu verstehen und zu erleben. Eine Möglichkeit, das Big Thicket zu genießen, ist eine Wanderung auf einem der 40 Meilen langen Pfade im gesamten Reservat. Die Wanderwege sind unterschiedlich lang, von einer Viertelmeile bis zu mehreren Meilen in Pfaden oder Schleifen.

Eine andere Möglichkeit, die Artenvielfalt von Big Thicket zu erleben, ist eine Kajaktour durch die Zypressen und Tausende von Pflanzen entlang der Wasserwege. Setzen Sie Ihr Kajak an einem beliebigen Punkt entlang des Village Creek Texas State Paddling Trail auf dem Neches River ab, wo Sie das ganze Jahr über paddeln können.

Es gibt zahlreiche Einstiegspunkte, die es Kajakfahrern ermöglichen, ein paar Stunden auf dem Wasser zu verbringen, einen ganzen Tag zu paddeln oder sogar Ausflüge über Nacht zu planen. Das Big Thickett National Preserve eignet sich auch hervorragend zur Vogelbeobachtung. Es liegt an zwei Zugvogel-Flugrouten, auf denen vor allem von Mitte April bis Mitte Mai viele verschiedene Arten zu beobachten sind.

14. Essen Sie auf dem Beaumont Cajun Food Trail

Eine köstliche Art, Beaumont zu erkunden, sind die kulinarischen Köstlichkeiten auf dem Cajun Food Trail. Es handelt sich um ein selbst geführtes Erlebnis, das Sie mit Hilfe eines kostenlosen mobilen Passprogramms in Ihrem eigenen Tempo absolvieren können. Sie können die regionale Cajun-Küche wie étouffée, Gumbo und BBQ-Gerichte in einer Vielzahl von lokalen Restaurants probieren.

Für die Anzahl der Restaurantbesuche, die Sie auf dem Weg machen, können Sie Preise gewinnen. Auf diese Weise können Sie auf unterhaltsame Weise einige der besten Gerichte erleben, die Beaumont zu bieten hat – eine Kombination aus kreolischen Einflüssen aus dem benachbarten Louisiana und dem Geschmack der Golfküste.

Unterkünfte in Beaumont für Sightseeing

Hotels der mittleren Kategorie:

  • Das MCM Elegante Hotel in Beaumont verfügt über alle Annehmlichkeiten, die über ein komfortables Zimmer hinausgehen, wie z. B. ein Spa, Starbucks und eine VIP-Etage mit eigener Lounge und Snacks am Morgen und Nachmittag.
  • Wenn die Lage wichtig ist, liegt das Residence Inn direkt an der Autobahn I-10 und nur wenige Minuten von allen Sehenswürdigkeiten der Innenstadt entfernt. Es liegt auch in der Nähe der U.S. 69, die Sie zum Spindletop Gladys City Boomtown Museum führt.
  • Das Homewood Suites Hotel liegt in der Nähe des wunderschönen Cattail Marsh und des Botanischen Gartens von Beaumont, wo Sie einen Morgenspaziergang machen können, bevor Sie einen Tag voller Erkundungen in der Umgebung unternehmen.

Günstige Hotels:

  • Das EconoLodge Inn & Suites liegt in der Nähe von Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und sowohl der I-10 als auch des Highway 69, so dass Sie die Sehenswürdigkeiten leicht erreichen können.
  • Das Hilton Garden Inn Beaumont liegt im Geschäftsviertel von Beaumont und verfügt über ein Restaurant mit vollem Serviceangebot, so dass Sie nach einem langen Tag voller Besichtigungen im Hotel zu Abend essen können.
  • Das zentral gelegene WoodSpring Suites Beaumont befindet sich auf der anderen Seite des Highways, direkt gegenüber von Floyd’s Cajun Seafood and Texas Steakhouse, einem der empfehlenswerten Restaurants in Beaumont.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Ausflugsziele und Aktivitäten in der Nähe von Beaumont: Nur eine Stunde entfernt liegt die schöne Stadt Houston und das nahe gelegene Space Center Houston, eine der berühmtesten Attraktionen des Bundesstaates. Für einen Strandaufenthalt sollten Sie nach Galveston fahren, das weniger als zwei Stunden von Beaumont entfernt ist. Wenn Sie noch mehr entdecken möchten, werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel über die besten Attraktionen in Texas.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button