Südamerika

14 Top-Attraktionen und Freizeitaktivitäten in Boca Raton, FL

Zuckerweißer Sand und glitzerndes türkisfarbenes Wasser locken Touristen und eine Menge “Schneevögel” ins unberührte Boca Raton. Diese vornehme Stadt, die “Boca Rat-hone” ausgesprochen wird, ist so sauber, dass man buchstäblich vom Boden essen könnte; nicht, dass Sie das wollen würden, wenn es so viele preisgekrönte Restaurants gibt. Seien Sie versichert, dass es in dieser elitären Enklave in Südflorida trotz des Namens keine Ratte zu sehen gibt.

Beach in Boca Raton

Strand in Boca Raton

Perfekt gepflegte Rasenflächen und hohe, üppige Palmen begrüßen die Besucher, deren Portemonnaies ständig mit zusätzlichem Geld gefüllt zu sein scheinen. Boca wird vor allem für seine aufwendige Architektur im spanischen Revival-Stil gelobt, die in den späten 20er Jahren von Addison Mizner entworfen wurde – vom eleganten Boca Raton Resort and Club bis hin zum mediterranen Einkaufsviertel Mizner Park, das im Freien liegt. Trendige und gehobene Geschäfte und Lokale bevölkern dieses schöne Einkaufsviertel und machen es zu einer der beliebtesten Attraktionen in Boca Raton.

Wenn sie nicht gerade einkaufen, können sich die Besucher von Boca an den weichen Sandstränden ausbreiten und in den Wellen des Atlantiks planschen. Boca ist sowohl für Paare als auch für Familien ein idealer Urlaubsort und bietet eine Fülle von Möglichkeiten, um sich zu beschäftigen. Von üppig bewachsenen Wanderwegen über Kunstmuseen bis hin zu einem Wissenschaftszentrum für Kinder – in Boca Raton wird es Ihnen nicht langweilig.

Planen Sie die besten Ausflugsziele für Ihren nächsten Urlaub mit unserer Liste der besten Aktivitäten in Boca Raton.

1. Gumbo Limbo Naturzentrum

Boardwalk Trail at the Gumbo Limbo Nature Center

Boardwalk Trail im Gumbo Limbo Nature Center | Infrogmation of New Orleans / Foto geändert

Blumen, Bäume und Schildkröten, oh je! Das Gumbo Limbo Nature Center, das von einigen der besten und natürlichsten Tiere Floridas bevölkert wird (z. B. Leguane, Haie und andere Meerestiere), ist die wichtigste Touristenattraktion von Boca Raton. Es befindet sich am nördlichen Ende des Red Reef Park.

Das 20 Hektar große Küstenschutzgebiet lädt zu stundenlangen Erkundungstouren durch das üppige Gelände ein. Fahren Sie mit dem Kajak durch die Mangroven oder wandern Sie auf dem malerischen Boardwalk Trail, der von tropischen Hartholz-Hängematten gesäumt wird. Halten Sie die Augen nach einheimischen Wildtieren offen, darunter der Graufuchs und der Rotbauchspecht.

Im Zentrum können die Besucher auch die Aquarien bewundern oder im ruhigen Schmetterlingsgarten verweilen. Besonders beliebt bei Familien sind der Schildkrötenspaziergang, die Freilassung von Jungtieren und die Fütterungen im Aquarium.

Insider-Tipp: Verpassen Sie nicht die Rehabilitationseinrichtung für Meeresschildkröten der Florida Atlantic University. An diesem inspirierenden Ort gibt es auch eine Galerie mit Biologielaboren, in denen die Gäste die neuesten Forschungsergebnisse der Wissenschaftler in Aktion sehen können.

Adresse: 1801 North Ocean Blvd. in Boca Raton, Florida

2. Red Reef Park

Boardwalk to the beach at Red Reef Park

Uferpromenade zum Strand im Red Reef Park| Foto Copyright: Shandley McMurray

Dieser öffentliche Strandpark bietet auf einer Fläche von über 67 Hektar Spaß am Meer, Sonne und Brandung. Hier finden Sie einen Neun-Loch-Golfplatz, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf den Atlantischen Ozean und den Intracoastal Waterway haben. An der Nordspitze des Parks befindet sich das Gumbo Limbo Nature Center.

Weniger als eine halbe Meile entfernt liegt der South Inlet Park, den man in wenigen Minuten zu Fuß erreichen kann. Er ist bekannt für seine Leguane, also nehmen Sie eine Kamera mit auf Ihren Spaziergang. Außerdem gibt es hier einen Steg, der von vielen zum Angeln genutzt wird, und einen Spielplatz.

Gleich neben dem Parkplatz finden Sie Grasflächen mit Picknicktischen und Grills – ein idealer Ort, um sich von den intensiven Sonnenstrahlen zu erholen. Um zum Strand zu gelangen, folgen Sie der wunderschönen, erhöhten Strandpromenade. Halten Sie unbedingt an, um die Aussicht von oben zu bewundern, bevor Sie sich hinunter in den Sand schlängeln.

Achtung: Dies ist der beste Ort in Boca, um zu schnorcheln. Ziehen Sie also eine Taucherbrille oder eine Maske und einen Schnorchel an (natürlich). Dann machen Sie sich auf den Weg zum künstlichen Riff, das direkt vor dem Strand liegt. Ein wunderschönes Wunderwerk, das man nicht verpassen sollte, denn hier wimmelt es von Meeresbewohnern. Wir sprechen hier von Schildkröten, Barrakudas und manchmal auch von Aalen.

Zurück an der Küste können Sie es sich auf dem weichen, zuckerhaltigen Sand bequem machen und das türkisfarbene Wasser von der Seite aus bewundern. Auf der kilometerlangen Strandpromenade oder unter den Zweigen einer der hohen Palmen, die das Ufer säumen, können Sie etwas Schatten finden.

Der Park ist mit Rettungsschwimmern besetzt und bietet Duschen, Umkleideräume und Pavillons, so dass man hier leicht einen ganzen Tag verbringen kann. Es werden auch Müllsäcke angeboten, um die Verschmutzung vor Ort einzudämmen.

Insider-Tipp: Die beste Zeit für einen Besuch ist die Flut, wenn Sie die Meeresbewohner aus nächster Nähe sehen möchten. Außerdem können Sie Geld sparen, wenn Sie früh kommen und einen gebührenpflichtigen Parkplatz an der Straße ergattern.

Adresse: 1400 North Ocean Blvd. in Boca Raton, Florida

3. Sugar Sand Park

The carousel at Sugar Sand Park

Das Karussell im Sugar Sand Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Der Sugar Sand Park bietet alles, was eine Familie braucht, um sich zu beschäftigen. Karussell? Genau. Naturlehrpfade? Erledigt. Spielplatz? Ja, den gibt es hier auch. Spielen Sie Verstecken und weichen Sie den Sprinklern auf dem fantastischen Science Playground mit Unterwasserthema aus, wo ein riesiges Gesicht über Sie wacht, während Sie spielen. Es gibt so viele gewundene Tunnel in den verschlungenen Kletterstrukturen, dass es leicht ist, einen geheimen Platz zu finden!

Auf dem Spielplatz kannst du mit einem Geparden um die Wette rennen (keine Sorge, er ist nicht echt). Zwei Rennbahnen befinden sich neben einer interaktiven Lichteinrichtung. Wähle das Tier, mit dem du um die Wette laufen möchtest, und renne so schnell du kannst, wenn das Signal ertönt. Die Lichter, die neben dir herlaufen, zeigen die tatsächliche Geschwindigkeit des Tieres an. Insider-Tipp: Geparden brauchen länger, um auf Geschwindigkeit zu kommen, als Sie denken; vielleicht gewinnen Sie ja.

Sehen Sie sich eine Vorstellung im Willow Theatre an oder lernen Sie im Children’s Science Explorium, wie man ein Elektroauto baut. Der Park verfügt sogar über ein Gemeindezentrum und eine Turnhalle. Wir versprechen Ihnen, dass kein Kind jemals den gefürchteten Satz “Mir ist langweilig” geäußert hat, während es im Sugar Sand Park herumlief. Es ist wirklich einer der besten Orte, die man mit der Familie in Boca besuchen kann.

Auf dem 132 Hektar großen Gelände werden Sie viel Zeit verbringen wollen, also packen Sie unbedingt ein Picknick und jede Menge Sonnencreme ein. Der Park verfügt über Pavillons und Grillplätze, also planen Sie Ihr Essen entsprechend.

Adresse: 300 South Military Trail, Boca Raton, Florida

4. Wissenschaftliches Kinder-Explorium (Children’s Science Explorium)

Interactive fun abounds inside the Children

Das Children’s Science Explorium bietet interaktiven Spaß im Überfluss. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Das Einzige, was noch besser ist als die interaktiven Exponate des Children’s Science Explorium, ist sein Preis – der Eintritt ist frei! Dieses unterhaltsame, interaktive Museum befindet sich im Sugar Sand Park und ist der perfekte Ort für Familien, um sich von der heißen Sonne zu erholen. Es macht Spaß, ist klimatisiert und groß genug, um die Kinder zu unterhalten, ohne so groß zu sein, dass sie nach einem Mittagsschlaf schreien, während Sie auf halbem Weg sind.

Die Zielgruppe des Exploriums sind Familien mit Kindern im Alter von fünf bis 12 Jahren. In seinen Mauern können Kinder die physische Welt durch interaktive Ausstellungen erkunden, die ihre Neugierde fördern und belohnen. Zweimal im Jahr (im Frühjahr und im Herbst) zeigt das Museum für etwa vier Monate Wanderausstellungen.

Gleich vor dem Eingang finden Sie Picknickpavillons, den großen Sugar Sand Science Playground und ein altmodisches Karussell.

Adresse: 300 South Military Trail, Boca Raton, Florida

5. Dolchsturz-Naturzentrum

Boardwalk through the Daggerwing Nature Center

Daggerwing Nature Center | PBC Parks and Recreation / Foto geändert

Dieses Naturzentrum, das nach dem Schmetterling Ruddy Daggerwing benannt ist, ist der perfekte Ort zum Entspannen. Spazieren Sie entlang der Promenade, die sich durch das Sumpfgebiet voller Floridas schönster Lebewesen schlängelt. Hier werden Sie wahrscheinlich den einen oder anderen Alligator entdecken, Schildkröten beobachten, die sich auf schwimmenden Baumstämmen sonnen, und einen Fischadler beobachten, der im Sturzflug sein Mittagessen einnimmt.

Das Daggerwing Nature Center befindet sich im Westen von Boca Raton und verfügt über eine 3.000 Quadratmeter große Ausstellungshalle mit lebenden Tieren, Klassenzimmern und interaktiven Displays. Das Zentrum beherbergt auch einen lebendigen Schmetterlingsgarten.

Insider-Tipp: Die Ausstellungen sind sonntags, montags und dienstags geschlossen, aber von Mittwoch bis Freitag nachmittags und samstags ganztägig geöffnet. Die Naturlehrpfade sind täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

Adresse: 11435 Park Access Road, Boca Raton, Florida

6. Spanish River Park

Spanish River Park

Spanischer Fluss-Park

Ein unberührter Strand empfängt die Besucher des ruhigen und schönen Spanish River Park. Dieses wahre Juwel am Meer bietet für jeden etwas – von Picknicktischen über Pavillons und Volleyballplätze bis hin zu einer Seilbahn und einem Spielplatz. Mit 95 Hektar Land gibt es hier jede Menge Platz zum Genießen.

Die klaren, türkisfarbenen Wellen des Intracoastal Waterway sind so einladend, dass Sie einfach hinein springen müssen. Surfen Sie, SUPen Sie, schwimmen Sie oder steigen Sie in ein Kajak und verbringen Sie einen herrlichen Tag auf dem offenen Meer. Packen Sie Schnorchel und Taucherbrille ein, damit Sie die lebendige Unterwasserwelt der Region aus nächster Nähe erleben können. Es ist erstaunlich, wie viele interessante Fische Sie in Küstennähe sehen können.

Sie reisen mit Fido? Auch er (oder sie) ist willkommen. Im Spanish River Park gibt es einen Hundepark zwischen den Rettungsschwimmertürmen 18 und 20. Hunde sind hier freitags bis sonntags zwischen 7 und 9 Uhr sowie zwischen 15 Uhr und Sonnenuntergang willkommen.

Adresse: 3001 North State Road A1A, Boca Raton, Florida

7. Einkaufen im Mizner Park

The central fountain at Mizner Park

Der zentrale Springbrunnen im Mizner Park | Foto Copyright: Shandley McMurray

Der Mizner Park ist der Traum eines jeden Shoppers. Eine grasbewachsene Promenade heißt die Besucher willkommen, während der malerische, dreischichtige Springbrunnen in der Mitte des Areals sprudelt. In den zahlreichen Geschäften, die vom Hundepullover bis zum Diamantenbesatz alles anbieten, kann man sich eine kleine Einkaufstherapie gönnen.

Die Restaurants sind göttlich, und viele bieten Außenterrassen, von denen aus Sie die Atmosphäre genießen können, während Sie die Leute beobachten. Max’s Grille , ein beliebtes Bistro, das vegane, glutenfreie und vegetarische Gerichte sowie andere herzhafte Speisen anbietet, ist besonders beeindruckend.

Egal, ob Sie auf der Suche nach hochwertiger Kleidung, bequemen Turnschuhen oder einem Fünf-Sterne-Essen sind, in diesem wunderschönen Einkaufszentrum unter freiem Himmel werden Sie alles finden.

Kinder werden im farbenfrohen und süßen It’Sugar den Verstand verlieren, während Mütter und Väter die gehobeneren Geschäfte wie Lord & Taylor, J.McLaughlin und Les Bijoux bevorzugen.

Hier kann man leicht den ganzen Tag (und die Nacht) verbringen, denn der Mizner Park bietet mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten. Er beherbergt auch einen Kinokomplex, ein Freiluft-Amphitheater und das Boca Raton Museum of Art.

Insider-Tipp: Verpassen Sie nicht den Artisans & Green Market , der jeden Sonntag von 11 bis 17 Uhr stattfindet. Hier finden Sie die frischesten Produkte und einheimische Leckereien. Der Markt befindet sich am südlichen Ende des Mizner Park.

Adresse: 327 Plaza Real, Boca Raton, Florida

8. Boca Raton Museum für Kunst

Teetering teacups outside the Boca Raton Museum of Art

Wippende Teetassen vor dem Boca Raton Museum of Art | Infrogmation of New Orleans / Foto geändert

Der bezaubernde Skulpturengarten ist das beste Merkmal des Boca Raton Museum of Art. Gespickt mit einzigartigen Kreationen, darunter riesige, wippende Teetassen, ein riesiger schwarzer Würfel und ein Hase und ein Fuchs, die auf einem Pferd reiten, gibt es genug, um alle zu unterhalten.

Wenn Sie sich an den Skulpturen sattgesehen haben, sollten Sie ins Innere gehen, wo Sie ein ganz besonderes Vergnügen erwartet. Im Obergeschoss erwartet die Besucher die Dauerausstellung des Museums mit Werken von Meistern wie Picasso, Matisse, Warhol und Degas. Hier finden Sie auch klassische afrikanische und präkolumbianische Werke.

Im Erdgeschoss finden Sie Wanderausstellungen mit Werken aller Art, darunter auch zeitgenössische und moderne Stücke, von mundgeblasenem Glas bis hin zu Fotografien.

Das familienfreundliche Museum bietet am Empfangsschalter Schatzsuchen und Skizzenbücher sowie spezielle Programme für Kinder.

Insider-Tipp: Lassen Sie sich von einem Fremdenführer durch die Ausstellung führen, um einen tieferen Einblick in die interessanten Exponate zu erhalten.

Adresse: 501 Plaza Real, Boca Raton, Florida

9. Hillsboro Inlet Leuchtturm

Hillsboro Inlet Lighthouse

Hillsboro Inlet Leuchtturm

Der malerische Leuchtturm Hillsboro Inlet Lighthouse befindet sich auf halbem Weg zwischen Boca Raton und Fort Lauderdale am nördlichen Rand des Hillsboro Inlet. Im Gegensatz zu anderen Leuchttürmen ist dieses einzigartige Bauwerk aus Eisen gefertigt. Er wurde 1907 in Betrieb genommen, 1932 elektrifiziert und 1974 automatisiert.

Der Leuchtturm beherbergt einige interessante Denkmäler: die Barefoot Mailman Statue, die an das Leben der Briefträger erinnert, die barfuß über die mehr als 40 Meilen langen Strände zwischen Palm Beach und Miami wanderten. Ein Fahnenmast, eine Nebelglocke und eine Gedenktafel erinnern ebenfalls an diejenigen, die das Licht über so viele Jahre aufrechterhalten haben. Auf dem Gelände gibt es auch ein kleines Museum.

Insider-Tipp: Der State of Florida Lighthouse Day findet im April statt. Von 9 bis 15 Uhr fahren stündlich Shuttle-Boote vom Sands Dock ab. Weitere Touren werden monatlich angeboten. Einzelheiten finden Sie auf der Website.

Adresse: Hillsboro Inlet Park A1A bei 2700 North Ocean Boulevard, Pompano Beach, Florida

10. Coconut Cove Wasserpark

Summer fun at the water park

Sommerspaß im Wasserpark

Wollen Sie, dass Ihre Kinder Sie für immer lieben (oder zumindest einen ganzen Tag lang schätzen)? Nehmen Sie sie mit in den Coconut Cove Waterpark. Sie sind kein Fan davon, die Rutschen hinunter zu sausen? Steigen Sie in einen Schlauch und schlängeln Sie sich langsam den 986 Fuß langen Lazy River entlang.

Die Kleinsten können den ganzen Tag auf dem Wasserspielplatz verbringen, während die Größeren sich von Seilen stürzen und sich gegenseitig die Rutschen hinunterjagen. Paare können am Pool faulenzen und einen Snack von einem der Konzessionsstände vor Ort zu sich nehmen.

Der Park ist nicht riesig, Sie werden also nicht den ganzen Tag brauchen, um alles zu erleben, aber Sie werden wahrscheinlich so lange wie möglich bleiben wollen. Insider-Tipp: Es gibt nicht viel Schatten, also cremen Sie sich gut ein und vergessen Sie nicht, die Sonnencreme aufzufrischen.

Adresse: 20130 Regional Park Drive, Boca Raton, Florida

11. Museum der unsterblichen Sportler

Old baseball glove

Alter Baseball-Handschuh

Sportfans werden sich dieses einzigartige Museum nicht entgehen lassen wollen. Egal, ob Sie die Yankees, Red Sox, Bulls, 76ers, Patriots oder Colts anfeuern, hier finden Sie wertvolle Erinnerungsstücke, bei denen Sie sich wünschen werden, Sie hätten die Sportkarten aus Ihrer Kindheit aufgehoben.

Die beeindruckend große Sammlung von Gegenständen (ein Schild im Inneren behauptet, dass sie “über eine Million Erinnerungsstücke” haben) umfasst mehrere Sportarten, darunter Basketball, Fußball, Boxen, Golf und Hockey.

Es ist ein Leichtes, stundenlang über den seltensten Relikten zu staunen. Es ist sogar noch einfacher, den Geldbeutel zu schonen, da viele der Gegenstände zum Verkauf stehen. Von Postern über Karten bis hin zu Boxermänteln – an Erinnerungsstücken der Sportgrößen herrscht kein Mangel.

Der Besitzer Joel Platt, ein großer Sportfan, begann seine Sammlung schon als Kind. Dieses Museum ist das erstaunliche Ergebnis seiner lebenslangen Besessenheit. Insider-Tipp: Es gibt so viele Stücke zu sehen, dass Sie sich genügend Zeit nehmen sollten, um alles zu sehen.

Adresse: 6830 North Federal Highway, Boca Raton, Florida

12. Geschichtsmuseum von Boca Raton

Boca Raton History Museum

Boca Raton History Museum | Joaquin Fuentes / Foto geändert

Das Boca Raton History Museum ist nicht zu übersehen. Die golden schimmernde Kuppel funkelt in der hellen Sonne Floridas. Dieses ikonische Bauwerk wurde 1927 erbaut und in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Das schmackhafte Museum ist im ehemaligen Rathaus der Stadt untergebracht, direkt im Zentrum von Boca. Es wird von der Boca Raton Historical Society betrieben und zeigt Ausstellungen, die die reiche Geschichte der Stadt beleuchten, und dient als lokales Willkommenszentrum.

Insidertipp: Das Museum ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, soll aber noch in diesem Jahr wiedereröffnet werden. Rufen Sie vorher an, um den Termin zu erfahren und eine Führung zu vereinbaren.

Adresse: 71 North Federal Highway, Boca Raton, Florida

13. Schmetterlingswelt

Butterflies of all shapes and sizes fly through the aviaries.

Schmetterlinge in allen Formen und Größen fliegen durch die Volieren. | Foto Copyright: Shandley McMurray

Diese einzigartige Attraktion liegt zwar technisch gesehen nicht in Boca, ist aber den 10-Meilen-Weg nach Coconut Creek wert. Kommen Sie auf Tuchfühlung mit einem Graphium Agamemnon oder bewundern Sie den farbenprächtigen Archaeoprepona Demophon, während Sie von den Klängen klassischer Musik, plätschernden Wasserfällen und dem süßen Duft frischer Rosen unterhalten werden.

Mit mehr als 20.000 Arten in den Volieren und Gärten gibt es keinen Mangel an faszinierender Tierwelt, die man genießen kann. Ganz gleich, wohin Sie Ihren Blick richten, Sie werden mit Sicherheit mindestens 12 prächtige Schmetterlinge zu Gesicht bekommen. Besucher können Lorikeets füttern, die großen (und lauten) Aras bestaunen und eine wackelige Hängebrücke über den Butterfly World Lake überqueren. Oder sie können sich unter dem nebligen Tunnel in der Tropenwald-Voliere abkühlen.

Diese 1988 von dem Schmetterlingsliebhaber Ronald Boender eröffnete Attraktion verfolgt zwei Ziele: 1. die Öffentlichkeit über Schmetterlinge aufzuklären und 2. Unterstützung der externen Forschung des Gründers zum Schutz bedrohter Arten. Die Mitarbeiter haben bis heute über eine Million Schmetterlinge aufgezogen.

Insider-Tipp: Der Eintritt ist recht teuer, daher sollten Sie vor Ihrem Besuch nach einem Online-Rabatt suchen. Außerdem sind viele der Volieren bei Regenwetter geschlossen. Planen Sie also einen Besuch an einem sonnigen Tag ein, wenn die Schmetterlinge zum Fliegen bereit sind.

Adresse: 3600 W. Sample Road, Coconut Creek, Florida

14. Morikami-Museum und Japanische Gärten

The peaceful Morikami Museum and Japanese Gardens

Das friedliche Morikami-Museum und die japanischen Gärten | Foto Copyright: Shandley McMurray

Wenn Sie Ruhe suchen, sollten Sie das Morikami Museum and Japanese Gardens besuchen. Weniger als 10 Meilen nordwestlich von Boca (technisch gesehen in Delray Beach) befindet sich dieses Utopia mit 16 Hektar der ruhigsten Gärten im ganzen Bundesstaat.

Koi-Teiche, glitzernde Seen, makellos gepflegte Bonsai-Bäume und ein weitläufiger, 200 Hektar großer Park bieten den Besuchern die Möglichkeit, sich in den schönsten Gaben der Natur zu sonnen. Sie spazieren über Brücken, die die kleinen, unberührten Inseln (einschließlich Turtle Island) miteinander verbinden, wandern durch einen Bambuswald und lassen sich am Ende Ihres Rundgangs von einem rauschenden Wasserfall in der Nähe des Hauptgebäudes einlullen.

Bei einem Spaziergang durch die unberührte Anlage werden Sie von beeindruckenden Gärten mit japanischen Motiven aus dem neunten bis 20. Jahrhundert empfangen. Das Museum selbst (Yamato-Kan genannt) ist ein fotografierenswertes Objekt. Das hübsche Gebäude, eine typisch japanische Villa, bietet zahlreiche interessante Ausstellungsstücke, ein traditionelles Teehaus und ein wunderbares Café am See. Wir empfehlen den leckeren Bubble Tea als erfrischende Abwechslung.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button