Südamerika

14 top-bewertete Attraktionen & Aktivitäten in Sibenik

Das mittelalterliche Sibenik ist weniger touristisch als viele der benachbarten Städte an der beliebten dalmatinischen Küste Kroatiens. Auch sie liegt direkt an der Adria und ist ebenso charmant. Bekannt als das Tor zu den Kornati-Inseln, ist die Stadt auch für sich genommen einen Besuch wert.

Sibenik Harbor

Hafen von Sibenik

Wenn Ihnen die Szenerie bekannt vorkommt und Sie ein Fan von Game of Thrones sind, wird es Sie freuen zu hören, dass die Stadt in drei Episoden der 5.

Abgesehen von der Fernsehserie ist die Geschichte der Stadt, die bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht, sehr interessant. Jahrhundert zurückreicht. Es gibt jede Menge unterhaltsame Dinge zu tun und interessante Orte zu besichtigen, darunter die wunderschön erhaltene Altstadt, die zum Bummeln einlädt und mit wunderbarer Architektur aus dem 15. und 16. Und dank der Lage direkt an der Adria herrscht in Sibenik das ganze Jahr über ein wunderbares Wetter mit milden Wintern und warmen Sommern.

Planen Sie Ihre Reise mit unserer Liste der Top-Sehenswürdigkeiten und unterhaltsamen Dinge, die man in Sibenik, Kroatien, tun kann.

1. Besuchen Sie die architektonische Pracht der Kathedrale von Sibenik

Sibenik Cathedral

Die Kathedrale von Sibenik

Die Kathedrale des Heiligen Jakobus (Katedrala Sv Jakova) in Sibenik, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist eines der architektonischen Highlights an der dalmatinischen Küste. Die im frühen 15. Jahrhundert begonnene Kathedrale wurde in mehr als 100 Jahren unter der Leitung des venezianischen Architekten Antonio Dalle fertiggestellt, der die Verantwortung später an den Bildhauer Jurac Dalmatinac und dann an Nikola Firentinac übergab.

Im Laufe der Bauarbeiten wurden verschiedene Stile verwendet, darunter der untere Teil im gotischen Stil und der obere Teil im Renaissance-Stil. Eines der bemerkenswertesten Merkmale ist der exquisite Fries an der Außenseite der Apsis mit seinen mehr als 70 einzigartigen Gesichtern, die einfache Bürger aus dem 15.

Adresse: Trg Republike Hrvatske 1, 22000, Šibenik, Kroatien

2. Besichtigung des Alten Rathauses von Sibenik

The Old Town Hall

Das Altstädter Rathaus

Das prächtige alte zweistöckige Rathaus von Sibenik (Gradska vijecnica), das sich direkt gegenüber der Kathedrale befindet, ist einen Besuch wert. Das für seine schönen großen Säulen, Bögen und Balustraden berühmte Gebäude ist ein hervorragendes Beispiel für die Architektur der Renaissance und stammt aus der Mitte des 16.

Jahrhunderts und wurde von dem bekannten Architekten Michele Sanmicheli erbaut. Obwohl das Gebäude während eines alliierten Luftangriffs auf Sibenik im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört wurde, wurde es nach dem Krieg nach den ursprünglichen Plänen vollständig wieder aufgebaut.

Adresse: Trg Republike Hrvatske 3, 22000, Sibenik

3. Die Aussicht von der Johanniterfestung

St. John

Die Johanniterfestung in der Abenddämmerung

Im 16. Jahrhundert war Sibenik eine der bestgeschützten Städte Europas und wurde von nicht weniger als fünf Festungen geschützt. Die Johanniterfestung ist die höchste Festung der Stadt und thront auf einem Hügel etwa 115 Meter über dem Stadtzentrum. Um sie von der Altstadt aus zu erreichen, muss man etwa 10 Minuten bergauf laufen.

Die Festung stammt aus dem Jahr 1646, als sie gebaut wurde, um Sibenik vor türkischen Angriffen zu schützen. Die Einwohner der Stadt hatten so viel Angst vor diesen Angriffen, dass sie beim Bau der Festung halfen, die in einer Rekordzeit von sechs Wochen fertig gestellt wurde. Die Aussicht von der Spitze ist ebenfalls atemberaubend.

Aufgrund von Restaurierungsarbeiten können einige Teile der Festung derzeit nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Informieren Sie sich daher auf der offiziellen Website.

Adresse: Ul. Sedmog kontinenta 27, 22000, Šibenik, Kroatien

4. Besuchen Sie ein Konzert in der St. Michael’s Festung

St. Michael

St. Michaels Festung

Die St. Michaelsfestung (Tvrđava sv. Mihovila) ist eine weitere der fünf Festungen in Sibenik und diejenige, aus der die Stadt hervorgegangen ist.

Sie wurde im Mittelalter erbaut und liegt auf einem Hügel inmitten der Altstadt. Von dort oben hat man einen fantastischen Panoramablick über die Stadt und auf die Adria. Außerdem gibt es eine Freilichtbühne, auf der das ganze Jahr über Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden. Wenn Sie Ihren Besuch mit einer Aufführung verbinden können, ist dies ein einzigartiges Erlebnis.

Adresse: Zagrađe 21, 22000, Šibenik, Kroatien

5. Die Kirche der heiligen Barbara

The Church of St. Barbara

Die St.-Barbara-Kirche

Gleich hinter der Kathedrale von Sibenik steht die hübsche kleine Kirche der Heiligen Barbara (Sv. Barbara), die eine kleine, aber bemerkenswerte Sammlung von Skulpturen und Gemälden aus dem 14. bis 18.

Die einschiffige Kirche, die Mitte des 16. Jahrhunderts an der Stelle eines früheren Gebäudes errichtet wurde, zeichnet sich durch ihre einzigartige Fassade mit unregelmäßigen Öffnungen und eine Statue des Heiligen Nikolaus aus dem 15. Jahrhundert. Im Inneren befinden sich zwei einzigartige Altäre: einer aus der ursprünglichen Kirche und ein später errichteter Altar, der den ersten ergänzen soll.

6. Der Grafenpalast und das Stadtmuseum von Šibenik

The Count

Der Grafenpalast

Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Grafenpalast, der nur einen kurzen Spaziergang von der Kathedrale von Sibenik entfernt liegt. Der Rektorenpalast aus der Spätrenaissance wurde ursprünglich als Residenz des Gouverneurs während der venezianischen Herrschaft im 16.

Heute beherbergt der Palast das Stadtmuseum von Šibenik (Muzej Grada Sibenika). Ein Besuch lohnt sich wegen der vielen archäologischen Artefakte aus der Zeit von der Jungsteinzeit bis zur Römerzeit, darunter Skulpturen (einige aus dem 7. Jahrhundert), eine Münzsammlung und verschiedene andere Gegenstände aus der Region.

Adresse: Ul. Gradska vrata 3, 22000, Šibenik, Kroatien

7. Erkunden Sie das dalmatinische Ethnodorf

The Dalmatian Ethno Village

Das dalmatinische Ethno-Dorf

Das dalmatinische Ethno-Dorf ist eine der neueren Attraktionen in Kroatien und bietet einen erstklassigen Einblick in das Leben der Einheimischen in dieser Region im Laufe der Jahrhunderte.

Es gehört zum Komplex des Solaris Beach Resort, nur wenige Kilometer südlich von Sibenik, und bietet die Möglichkeit, die Zubereitung traditioneller Speisen und Backwaren zu beobachten und zu lernen. Sie können sie auch probieren und anschließend durch die engen, gepflasterten Gassen schlendern.

Zu den weiteren Höhepunkten eines Besuchs gehören eine 100 Jahre alte Wassermühle, Handwerksmärkte, Webereien und eine originelle Olivenpresse. Sie können auch einen der hübschen Stein- und Kieselstrände des Ortes besuchen, während Sie vor Ort sind.

Adresse: Hoteli Solaris 86, HR-22 000 Sibenik, Hrvatska, Kroatien

8. Planschen im Aquapark Solaris

Aquapark Solaris

Aquapark Solaris

Wenn Sie sich in den wärmeren Monaten amüsieren möchten, sollten Sie den Aquapark Solaris besuchen, den ersten Wasserpark Kroatiens.

Er bietet eine Vielzahl von Wasserspielen in zahlreichen Becken, die auf Familien ausgerichtet sind, darunter Wasserrutschen, Sprinkleranlagen, Wasserfälle und einen Lazy River. Es gibt auch einen speziellen Kinderbereich mit einer Märchenhöhle, die eine Fantasiewelt für die Kleinen schafft. Erfrischungen, darunter auch hausgemachtes Eis, werden ebenfalls vor Ort verkauft.

Adresse: Hoteli Solaris 86, 22000, Šibenik, Kroatien

9. Machen Sie eine Bootsfahrt zur Festung St. Nikolaus

St. Nicholas Fortress

Festung St. Nikolaus

Die Festung St. Nikolaus (Tvrdava Sv. Nikole) wurde im 16. Jahrhundert zur Verteidigung des Hafens von Sibenik gegen türkische Angriffe auf dem Seeweg erbaut und ist eine weitere der fünf Festungen der Stadt und eine von nur drei noch existierenden Festungen dieser Art im Mittelmeerraum (die anderen befinden sich in Venedig und Malta).

Die Festung ähnelt einer Pfeilspitze und wurde an der Stelle eines ehemaligen Klosters auf einer kleinen Insel vor dem Festland errichtet. Sie wurde von dem führenden venezianischen Architekten Hyeronimus di San Michaela entworfen und verfügte einst über ein beeindruckendes Arsenal von 32 Kanonen.

Die mehr als 500 Jahre alte Festung aus Ziegeln und Stein ist trotz ihres Alters noch relativ gut erhalten und kann am besten im Rahmen einer organisierten Stadtbesichtigung oder eines privaten Charters besichtigt werden.

Adresse: Info centar Tvrđave sv. Nikole, Obala dr. Franje Tuđmana 4, 22000, Šibenik, Kroatien

10. Bewundern Sie die Wasserfälle und die Tierwelt im Nationalpark Krka

Krka National Park

Krka-Nationalpark

Der 1985 gegründete Nationalpark Krka (Nacionalni Park Krka) schützt das ökologisch wichtige Gebiet um den mittleren und unteren Abschnitt des Flusses Krka. Wenn der Fluss vom Oberlauf abwärts fließt, trifft er auf eine Reihe von Seen und Stromschnellen sowie auf die wunderschönen Wasserfälle Roski Slap und Skradinski Buk.

In der Mitte des Parks liegt der Visovac-See, gleich unterhalb der Roski-Slap-Wasserfälle. Von hier aus fließt die Krka in den Fluss Cikola, bevor sie über den Skradinski Buk ins Meer mündet.

Der Park ist ein beliebtes Ziel für Vogelbeobachter und beherbergt rund 200 verschiedene Vogelarten, darunter Reiher und Seidenreiher. Der Park verfügt auch über eine Reihe bedeutender kultureller Attraktionen, darunter das orthodoxe Krka-Kloster (Arandjelovac) aus dem frühen 15. Jahrhundert und das Inselkloster Samostan Visovac im Visova-See. Die Wasserfälle sind von Lozovac und Miljevci aus leicht zu erreichen und können auch mit dem Boot von Skradin aus angefahren werden, was einen besonders schönen Ausflug darstellt.

Adresse: Trg Ivana Pavla II. br.5, 22000 Sibenik, Hrvatska, Kroatien

11. Genießen Sie einen malerischen Abstecher nach Drnis

Drnis

Drnis

Nur 30 Kilometer landeinwärts von Sibenik liegt das reizende Städtchen Drnis, das einst für seine Festung aus dem 15. Jahrhundert berühmt war, die zur Verteidigung gegen eine Invasion gebaut wurde.

Jahrhundert, die zur Verteidigung gegen eine Invasion gebaut wurde. Die Festung wurde schließlich erobert, und Drnis fiel an die Türken, die eine Reihe wichtiger Gebäude errichteten, darunter eine Moschee und türkische Bäder. Zwar wurde ein Großteil dieser Bauten bei den Kämpfen im 16. Jahrhundert zerstört, doch sind einige Elemente der Besiedlung noch zu sehen, darunter die Kirche des Heiligen Antonius, die aus den Überresten der alten Moschee errichtet wurde.

12. Die Kirche St. Franziskus

Church of St. Francis

Kirche St. Franziskus

Wie viele der schönen alten Gebäude in Sibenik wurde auch die Kirche des heiligen Franziskus (Sv. Frane) im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaut und verändert. Ursprünglich 1229 gegründet, wurde die Kirche im folgenden Jahrhundert weitgehend zerstört, obwohl Teile des ursprünglichen Kreuzgangs erhalten blieben und in den Wiederaufbau im 16.

Im 18. Jahrhundert erhielt die Kirche ein neues Aussehen, nachdem sie vollständig im Barockstil umgebaut und das Innere mit Gemälden geschmückt worden war. Von besonderem Interesse ist die hervorragend erhaltene Orgel, die in den 1760er Jahren von Petar Nakic gebaut wurde.

Adresse: Trg Nikole Tomaszea 1, Sibenik, Kroatien

13. Fahren Sie nach Otavice und zum Mestrovic-Mausoleum

Mestrovic Mausoleum

Mestrovic-Mausoleum

Wenn Sie sich für ein paar Stunden von den vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Sibenik losreißen können, ist ein Besuch des nahe gelegenen Dorfes Otavice sicherlich die Mühe wert. In diesem nur 35 Kilometer entfernten Dorf wurde einer der berühmtesten Künstler des Landes beigesetzt, was es zu einem beliebten Wallfahrtsort für Kunststudenten macht.

Die schlichte, aber eindrucksvolle Kirche des Allerheiligsten Erlösers – auch bekannt als Mestrovic-Mausoleum – liegt auf einem Hügel über dem Dorf und wurde von dem Bildhauer nach seinem eigenen Entwurf in Auftrag gegeben. Es wurde 1930 fertiggestellt und beherbergt die sterblichen Überreste von Ivan Mestrovic und seiner Familie, die in der Nähe wohnte.

Das Innere des Mausoleums ist sehr eindrucksvoll. Viele der Motive und Reliefs wurden von den Schülern des Künstlers geschaffen und sind sehr sehenswert. Es werden Führungen angeboten, die sehr zu empfehlen sind.

Adresse: Otavice, 22 322 Ružić, Kroatien

14. Genießen Sie ein Inselabenteuer in Primosten

Island Adventures: Primosten

Primosten

Das schöne Städtchen Primosten ist ein weiterer toller Tagesausflug von Sibenik aus. Diese malerische und einzigartige Gemeinde liegt etwa 20 Kilometer südöstlich von Sibenik und erstreckt sich von ihrer ursprünglichen Insel auf das Festland, mit dem sie durch einen Damm verbunden ist.

Aus der Ferne betrachtet, ist die Insel selbst so voll von prächtiger alter Architektur, dass die Gebäude jeden verfügbaren Zentimeter Land zu beanspruchen scheinen. Dieser angenehme Effekt steigert das Vergnügen, die wunderschönen alten mittelalterlichen Straßen zu erkunden.

Zu den Höhepunkten dieses unterhaltsamen Tagesausflugs gehören der Besuch des historischen Stadtzentrums, die Aussicht von der felsigen Küste auf die Adria und das Festland und die Entspannung an den Kieselstränden. Außerdem sollten Sie die St.-Georgs-Kirche aus dem 15. Jahrhundert besuchen, die für ihren alten Friedhof und die schöne Aussicht bekannt ist.

Übernachtungsmöglichkeiten in Sibenik für Sightseeing

In Sibenik finden Sie die meisten Sehenswürdigkeiten rund um die historische Altstadt, und Sie finden eine Reihe von Hoteloptionen in allen Preisklassen, die in Gehweite von Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale von Sibenik liegen. Es gibt auch zahlreiche Unterkünfte am Strand rund um die Stadt, und das ist vielleicht die bessere Wahl, wenn Sie im Sommer kommen und in der Nähe des klaren blauen Wassers der Adria wohnen möchten. Hier sind einige der besten Hotels in Sibenik, die Sie sich ansehen sollten:

Luxus- und Mittelklassehotels :

  • Das schicke D Resort hinter dem Superjachthafen ist der ideale Ort, um sich mit modernen Zimmern und Suiten und einem Spa vor Ort verwöhnen zu lassen.
  • Eine weitere wunderbare Option ist das historische Luxushotel Life Palace, das in einem Palast aus dem 15. Jahrhundert. Es verfügt über Fresken, einen Wellnessbereich mit Whirlpool und Sauna sowie ein Café.
  • Für eine günstigere Übernachtung direkt am Strand empfiehlt sich das Mittelklassehotel Amadria Park Ivan. Das Hotel ist nur eine kurze Autofahrt von der Stadt entfernt und verfügt über einen schönen Poolbereich und Spa-Behandlungen.

Günstige Hotels :

    Das Amadria Park Ivan ist eine preisgünstige Herberge in hervorragender Lage, nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt. Die freundlichen Besitzer und die sauberen Zimmer ziehen viele Stammgäste an.
  • Eine weitere preisgünstige Wahl ist die Pansion Sibenik, die sich ebenfalls im Zentrum der Altstadt befindet und nur zu Fuß zu erreichen ist.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Kroatiens dalmatinische Küste: Die beliebteste Stadt an der dalmatinischen Küste ist Dubrovnik, das etwa drei Autostunden weiter südlich liegt. Ideen, was man hier sehen kann, finden Sie in unserem Artikel über die Top-Touristenattraktionen in Dubrovnik. Ein weiteres beliebtes Reiseziel an der Küste ist Split, etwa eine Stunde südlich von Sibenik und die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Lesen Sie auch unseren Artikel über die Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Kroatien, um die Highlights des Landes kennenzulernen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button