Südamerika

14 top-bewertete Attraktionen & Freizeitaktivitäten in Arnheim

Arnheim, eine der größten Städte der Niederlande, liegt am rechten Ufer des Niederrheins, nur wenige Kilometer unterhalb der Stelle, an der die IJssel in den Rhein mündet. Arnheim ist ein idealer Ausgangspunkt, um dieses schöne kleine Land zu erkunden. Sie sollten jedoch mindestens einen oder zwei Tage damit verbringen, die vielen historischen Stätten und Attraktionen der Stadt zu besichtigen. Sie werden auch die vielen schönen Grünflächen genießen, wie zum Beispiel den Park Sonsbeek, der für sein altes Herrenhaus und seine Teestube bekannt ist.

Die um 893 n. Chr. erstmals erwähnte Stadt befindet sich an der Stelle der alten römischen Siedlung Arenacum und war dank ihrer günstigen Lage am Rhein seit dem Mittelalter ein wichtiger Handelsplatz. Die Zeugnisse dieser frühen strategischen Bedeutung sind noch heute in der gesamten Arnheimer Altstadt zu sehen.

Neben den zahlreichen Denkmälern bietet Arnheim zahlreiche weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Ganz oben auf der Liste stehen für die meisten Besucher Aktivitäten wie Einkaufen, Essen gehen und der Besuch von Museen und kulturellen Attraktionen wie dem hervorragenden Niederländischen Freilichtmuseum mit seinen faszinierenden Darstellungen traditioneller Lebensweisen. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist der nahe gelegene Nationalpark Hoge Veluwe, eines der wichtigsten Naturschutzgebiete des Landes, das sich hervorragend mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden lässt.

Planen Sie Ihre Niederlande-Abenteuer und Tagesausflüge von dieser pulsierenden Stadt aus mit unserer Liste der Top-Attraktionen in Arnheim.

1. Besuchen Sie das Niederländische Freilichtmuseum

The Netherlands Open Air Museum

Das Niederländische Freilichtmuseum

Das Niederländische Freilichtmuseum (Nederlands Openluchtmuseum) erstreckt sich über 82 bewaldete Hektar, nur vier Kilometer vom Herzen Arnheims entfernt, und ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen des Landes. Es wurde 1912 von einfachen niederländischen Bürgern gegründet, die traditionelle Lebensweisen und Volkskunst aus verschiedenen Teilen des Landes bewahren wollten. Im Mittelpunkt dieses hervorragenden Museums stehen die Lebens- und Arbeitsbedingungen sowohl der Landbevölkerung – Bauern, Handwerker und Fischer – als auch der Stadtbewohner bis zum Beginn des 19.

Zu den Höhepunkten eines Besuchs gehören die traditionellen holländischen Bauern- und Fischerhäuser, Windmühlen aller Art und eine Reihe von Handwerkswerkstätten, in denen kostümierte Führer traditionelle Fertigkeiten demonstrieren. Zu sehen sind auch ein Dampfsägewerk aus Groenlo, eine dampfbetriebene Molkerei aus Veenwouden und eine ganze Gruppe von Häusern aus der Gegend von Zaan, die alle von ihren ursprünglichen Standorten hierher gebracht wurden.

Außerdem gibt es eine unterhaltsame historische Straßenbahnlinie, die eine große Sammlung alter Fahrzeuge aus dem ganzen Land umfasst. Eine der neuesten Ergänzungen der Attraktion ist die Multimedia-Ausstellung “Kanon der niederländischen Geschichte”. Diese faszinierende Attraktion ermöglicht es den Besuchern, in faszinierende Details über die reiche Kultur des Landes einzutauchen. Außerdem finden hier regelmäßig Veranstaltungen statt, darunter Konzerte und pädagogische Workshops sowie Programme speziell für Kinder und Familien.

Adresse: Hoeferlaan 4, 6816 SG Arnheim, Niederlande

2. Sehen Sie sich die John-Frost-Brücke an: Die Brücke zur Befreiung

The John Frost Bridge and the Airborne Museum

Die John-Frost-Brücke und das Airborne Museum

Die Brücke über den Rhein in Arnheim, die durch den Film Eine Brücke zu weit unsterblich geworden ist, wurde 1944 während der Luftlandeoperation Market Garden von britischen Fallschirmjägern vier Tage lang gegen eine überwältigende Übermacht gehalten. Die Brücke wurde zu Ehren des Kommandanten der Fallschirmjäger in John-Frost-Brücke (John Frostbrug) umbenannt – an die auch ein Denkmal am Nordende der Brücke erinnert – und ist eine ergreifende Erinnerung an die strategische Bedeutung der Stadt im Laufe der Jahrhunderte.

Es gibt auch ein kleines Informationszentrum, in dem Einzelheiten über die Schlacht von Arnheim erläutert werden. Um die Bedeutung der Brücke zu würdigen, finden regelmäßig Feierlichkeiten mit Musik und Feuerwerk statt. Eine der beliebtesten Veranstaltungen ist die jährliche “Brücke der Befreiung”, die jedes Jahr im September stattfindet und bei der die Brücke von Angehörigen der niederländischen Streitkräfte gesäumt und effektvoll beleuchtet wird.

Adresse: Nieuwe Kade 23, 6827 AA Arnheim, Niederlande

3. Folgen Sie der Liberation Route zum Airborne Museum Hartenstein

The Airborne Museum Hartenstein

Das Airborne Museum Hartenstein | Engyles / Foto geändert

Für Militärfreunde ist auch das Airborne Museum Hartenstein von Interesse. Dieses faszinierende Museum im Arnheimer Vorort Oosterbeek ist in einer ehemaligen Villa aus dem 19. Jahrhundert untergebracht, die als Hauptquartier von Frost diente.

Jahrhundert untergebracht, die Frost als Hauptquartier diente. Hier gibt es eine große Sammlung von Erinnerungsstücken und Exponaten über das Leben in den Niederlanden während des Zweiten Weltkriegs zu sehen. Es werden Führungen und Audioguides angeboten, und vor Ort gibt es ein Café und einen Shop. Ein Besuch des privat geführten Arnheimer Kriegsmuseums ergänzt die faszinierende Geschichte der Kriegszeit.

Ein weiterer sehenswerter Ort ist der nahe gelegene Airborne War Cemetery und das Kriegsdenkmal, das denjenigen gewidmet ist, die ihr Leben für die Freiheit gaben. Diese und andere Stätten des Zweiten Weltkriegs, wie das Airborne Museum, können im Rahmen der Liberation Route besucht werden. Diese faszinierende, selbstgeführte Tour führt zu den wichtigsten Schlachtfeldern und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Arnheim und der benachbarten Stadt Nimwegen.

Adresse: Utrechtseweg 232, 6862 AZ Oosterbeek, Niederlande

4. Wandern oder Radfahren im Nationalpark Hoge Veluwe

Hoge Veluwe National Park

Hoge Veluwe-Nationalpark

Der Hoge Veluwe Nationalpark liegt nur acht Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Arnheim und ist einer der größten Parks in den Niederlanden, den Sie unbedingt besuchen sollten. Mit einer Fläche von 13.800 Hektar ist Hoge Veluwe auch das größte Naturschutzgebiet des Landes und beherbergt eine vielfältige Flora und Fauna, darunter Hirsche, Wildschweine, Mufflons und zahlreiche Vogelarten, die den Park zu einem Paradies für Vogelbeobachter machen.

Es ist auch ein beliebtes Ziel für Radfahrer, denn mehr als 1.700 weiße Fahrräder stehen den Besuchern kostenlos zur Verfügung. Auch Wanderer sind hier willkommen und können – ebenso wie die Radfahrer – zahlreiche großartige Wege erkunden, von denen viele durch dichte Wälder, Heideflächen und Sanddünen führen.

Der Ort ist auch ein beliebter Ort zum Campen, denn es gibt dort einen Campingplatz.

Weitere Highlights sind der Skulpturenpark mit Werken von Rodin und Noore sowie das Kröller-Müller-Museum, eine erstklassige Sammlung europäischer Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Im Winter kann man in Hoge Veluwe Schlitten fahren (Schlitten werden kostenlos zur Verfügung gestellt) oder Schlittschuh laufen.

Ein ganz ähnliches Naturerlebnis bietet der nahe gelegene Nationalpark Veluwezoom. Er ist auch bei Radfahrern und Wanderern beliebt und weist viele der gleichen geologischen Merkmale, Tier- und Pflanzenarten wie Hoge Veluwe auf.

Adresse: Koningsweg 17, Schaarsbergen, Niederlande

  • Lesen Sie mehr: Erkundung des Nationalparks Hoge Veluwe: Ein Führer für Besucher

5. Erfahren Sie mehr über den niederländischen Kolonialismus im Bronbeek Museum

The Bronbeek Museum

Das Bronbeek-Museum | FaceMePLS / Foto geändert

Das Bronbeek Museum (Museum van het Koninklijk Tehuis voor Oud-Militairen) befindet sich im Vorort Bronbeek zwischen Arnheim und Velp und ist in einem Altersheim untergebracht, das einst von Armee-Veteranen bewohnt wurde, die in der Königlichen Niederländischen Ostindien-Armee dienten. Der ehemalige königliche Palast wurde 1863 in ein Museum umgewandelt und ist eines der ältesten Museen der Niederlande, das größtenteils aus Artefakten besteht, die diese in den weit entfernten niederländischen Kolonien stationierten Soldaten mitgebracht hatten.

Neben der Ausstellung von Waffen, Uniformen und Medaillen bietet das Museum einen faszinierenden Einblick in die oft harten Bedingungen, mit denen die Soldaten während ihres Einsatzes in Übersee zu kämpfen hatten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Zeit des Zweiten Weltkriegs und der Entkolonialisierung der Region nach dem Krieg.

Adresse: Velperweg 147, Arnheim, Niederlande

6. Erkunden Sie Arnheims altes Stadtzentrum

Exploring Arnhem

Erkundung des alten Stadtzentrums von Arnheim

Nachdem Sie sich in den wichtigsten Einkaufsvierteln der Stadt umgesehen haben, darunter das berühmte Modekwartier Arnhem , das für seine schicken Boutiquen und Galerien bekannt ist, begeben Sie sich in die Arnheimer Altstadt. Entlang der schmalen Rijnstraat und Roggestraat gibt es zahlreiche kleinere Straßen, die in Richtung Rhein und zu den ältesten Teilen der Stadt führen.

Beginnen Sie Ihre Erkundungstour durch die Arnheimer Altstadt auf dem großzügigen Marktplatz (Markt). Hier befindet sich die St.-Eusebius-Kirche (Grote Kerk), eine Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit einem prächtigen Turm, von dem aus man einen schönen Blick über die Stadt hat. Weitere Highlights sind das Glockenspiel und das imposante Marmordenkmal des letzten Herzogs von Gelderland, Karl von Egmond, der 1538 starb.

Sie sollten sich auch das alte Stadthaus aus dem 16. Jahrhundert, das nach den drei Teufelsfiguren, die den Eingang bewachen, auch “Teufelshaus” genannt wird und eine tolle Kulisse für ein Selfie bietet. Hier befinden sich auch die Überreste der noch älteren Stadtmauer, der Sabelpoort aus dem 14.

Von der John-Frost-Brücke aus führt ein Ring von Gärten entlang der ehemaligen Stadtmauer nach Norden und an der St. Walpurgis Basiliek vorbei. Sie ist die älteste Kirche der Stadt und wurde 1422 geweiht.

7. Fahren Sie in die Stadt Nimwegen

The City of Nijmegen

Die Stadt Nijmegen

Nijmegen – die älteste Siedlung des Landes und die größte Stadt Gelderlands – liegt nur sieben Kilometer von der deutschen Grenze entfernt und nur 24 Kilometer südlich von Arnheim. Die attraktive Stadt liegt am linken Ufer der Waal, wo der südliche Arm des Rheins ins Meer mündet.

Als eine der Städte, die 1944 Ziel der Operation Market Garden waren, ist Nimwegen dank seiner vielen Parks und angenehmen Fußgängerzonen ein reizvoller Ort, den man zu Fuß erkunden kann. Außerdem ist die Stadt ein beliebtes Einkaufs- und Unterhaltungsziel.

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Nimwegen ist der Valkhof, ein attraktiver Park, der auf einem niedrigen Hügel über der Waal an der Stelle einer kaiserlichen Festung liegt, die Karl der Große im Jahr 768 n. Chr. errichten ließ. Von der ursprünglichen Festung ist nur noch die von Papst Leo III. 799 n. Chr. geweihte Pfalzkapelle St. Nikolaus übrig.

Im Südosten des Parks befinden sich die Ruinen einer romanischen Apsis, der St. Maartenskapel , die vermutlich aus der Zeit Friedrich Barbarossas um 1155 stammt und einen herrlichen Blick über den Fluss und die Umgebung bietet. Sehenswert sind auch das Belvedere , ein alter Wachturm aus dem 16. Jahrhundert, und die Grote Kerk (St. Stevenskerk) aus der Zeit um 1260.

Nijmegen Map - Tourist Attractions

Nijmegen Karte – Attraktionen (Historisch)

8. Sehen Sie die Tiere im Royal Burgers’ Zoo

The Royal Burgers

Der Königliche Burgers’ Zoo

Nur einen kurzen Spaziergang vom Niederländischen Freilichtmuseum entfernt, ist auch der Königliche Burgers’ Zoo einen Besuch wert – vor allem, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind. Als einer der größten und meistbesuchten Zoos der Niederlande zieht diese beliebte Attraktion jährlich über 1,5 Millionen Besucher an. Der Zoo beherbergt mehr als 2.000 Tiere, darunter Pandas sowie zahlreiche Fische und Meerestiere in seinem großen Aquarium, die zu den beliebtesten Tieren gehören.

Diese großartige Familienattraktion ist bekannt für ihre Schimpansen- und Gorillakolonien, ihre große Vogelsammlung, zahlreiche prächtige Felsengehege und einen Bereich namens Rimba, der eine realistische Nachbildung eines südostasiatischen Regenwaldes darstellt. Interessant ist auch eine unterhaltsame Wandersafari durch eine afrikanisch anmutende Savanne, bei der man Löwen, Giraffen, Nashörner und Geparden aus nächster Nähe beobachten kann.

Ein absolutes Muss ist eine der neuesten Attraktionen, die größte Indoor-Mangrove der Welt. Ein Abenteuerspielplatz und ein Restaurant befinden sich ebenfalls auf dem Gelände. Es werden englischsprachige Führungen angeboten.

Adresse: Antoon van Hooffplein 1, 6816 SH Arnheim, Niederlande

9. Sehen Sie sich die niederländischen Kunstwerke im Museum Arnhem an

Museum of Modern Art

Museum Arnheim | Hans Dinkelberg / Foto geändert

Das Museum Arnheim, das in den prächtigen Gärten des Reebergs liegt, befindet sich in einem alten Herrenhaus, das früher einen exklusiven Gentlemen’s Club beherbergte. Das 1918 gegründete Museum beherbergt eine große Sammlung moderner und zeitgenössischer figurativer Kunst sowie Kunsthandwerk aus dem frühen 20. Jahrhundert und Wechselausstellungen.

Weitere Highlights sind die Sammlungen bildender Kunst ab den 1980er Jahren sowie angewandte Kunst und Design, darunter Glas und Keramik. Auf der Website des Arnhem Museum finden Sie Informationen zu den einzelnen Ausstellungen und die aktuellsten Informationen zu Veranstaltungen und Bildungsprogrammen.

Adresse: Utrechtseweg 87, 6812AA Arnheim, Niederlande

10. Machen Sie einen Abstecher zum Schloss Doorwerth

Doorwerth Castle

Schloss Doorwerth

Das schöne Wasserschloss Doorwerth (Kasteel Doorwerth), nur 11 Kilometer westlich von Arnheim gelegen, ist ein wunderbar erhaltenes Beispiel für eine traditionelle niederländische mittelalterliche Festung. Diese beeindruckende Festung, die über eine Zugbrücke zu erreichen ist, wurde im 13. Jahrhundert ursprünglich aus Holz erbaut und nach einem verheerenden Brand durch einen Steinbau ersetzt. Später, im 15. und 16. Jahrhundert, wurde sie zu ihren heutigen beeindruckenden Ausmaßen erweitert.

Neben der authentischen Ausstattung aus dem 17. Jahrhundert können sich die Besucher anhand zahlreicher faszinierender Exponate über die Geschichte des Schlosses und der örtlichen Gemeinden in dieser Zeit informieren. Eine Reihe von Exponaten befasst sich auch mit der Geschichte der Jagd und der Forstwirtschaft in den Niederlanden.

Trotz der schweren Schäden, die während der schweren Kämpfe im Jahr 1944 entstanden sind, wurde das Gebäude sorgfältig restauriert und erstrahlt heute wieder in altem Glanz. Es werden interessante Führungen in englischer Sprache angeboten, und für diejenigen, die länger verweilen möchten, gibt es ein gemütliches Café auf dem Gelände. Teile dieses schönen alten Gebäudes werden auch als Hotel genutzt.

Adresse: Fonteinallee 2b, 6865 ND Doorwerth, Niederlande

11. Machen Sie einen Ausflug nach Amersfoort

Amersfoort

Amersfoort

Etwa 50 Kilometer westlich von Arnheim liegt die schöne Altstadt von Amersfoort, die mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen ist. Besonders sehenswert ist die gut erhaltene Altstadt, die von einem doppelten Grachtenring umgeben ist und viele schöne historische Gebäude beherbergt.

Besonders sehenswert sind die alten Kirchen, darunter die St.-Georgs-Kirche auf dem Hof, dem Hauptplatz der Stadt. Die Kirche aus dem Jahr 1243 beherbergt einen schönen gotischen Lettner aus dem 15. Jahrhundert und das Grab des berühmten niederländischen Architekten Jacob van Campen.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten von Amersfoort gehört der nahe gelegene spätgotische Marienturm (Onze Lieve Vrouwetoren), der fast 100 Meter hoch ist und dessen Glockenspiel mit 47 Glocken als eines der schönsten der Niederlande gilt. Unbedingt besichtigen sollten Sie den Koppelpoort aus dem 15. Jahrhundert, der über den äußeren Ringkanal mit der Altstadt verbunden ist. Dieses spektakuläre Wasser- und Landtor überspannt die Eem im äußeren Festungsring und kann noch immer mit Hilfe einer Windmühle geschlossen werden.

Amersfoort Map - Tourist Attractions

Amersfoort Karte – Attraktionen (Historisch)

12. Machen Sie eine geführte Tour durch Middachten

Middacthen

Middacthen| Merlijn Bergisch / Foto geändert

Eine 20-minütige Fahrt östlich von Arnheim führt Sie zum beeindruckenden Schloss Middachten (Kasteel Middachten). Middachten, das als eines der besten Kulturdenkmäler der Niederlande gilt (und sich noch immer im Besitz der ursprünglichen Familie befindet), kann seine Wurzeln bis ins Jahr 1190 zurückverfolgen, obwohl die heutige Version aus dem Jahr 1698 stammt.

Zu den Höhepunkten eines Besuchs gehören die Erkundung des reizvollen Gartens sowie die Besichtigung umfangreicher Sammlungen von antiken Möbeln, Porzellan und Silberwaren sowie von Porträts und Gemälden. Sonntags werden Führungen durch die Innenräume und die Gärten angeboten, außerdem gibt es besondere Angebote wie Picknicks und Konzerte.

Eine beliebte Zeit für einen Besuch ist die Weihnachtszeit, wenn das Schloss festlich geschmückt und beleuchtet ist (hier findet auch ein Weihnachtsmarkt statt). Wenn Sie sich etwas Besonderes gönnen möchten, können Sie in einer der luxuriösen Suiten im alten Kutschenhaus übernachten.

Adresse: Landgoed Middachten 3, 6994 JC De Steeg, Niederlande

13. Tagesausflug nach Enschede und zum Rijksmuseum Twenthe

Rijksmuseum Twenthe

Rijksmuseum Twenthe

Aufgrund seiner zentralen Lage ist Arnheim ein idealer Ausgangspunkt, um die vielen Schönheiten der niederländischen Landschaft zu erkunden. Ein besonders schöner Tagesausflug ist Enschede, eine Autostunde östlich von Arnheim am Twentekanal nahe der deutschen Grenze gelegen.

Enschede war lange Zeit ein Zentrum der Baumwollindustrie des Landes, ist aber auch ein wichtiges kulturelles Zentrum und beherbergt das Rijksmuseum Twenthe. Die Sammlung des Museums umfasst die wichtigsten Epochen der Kunst in Flandern und den Niederlanden vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart, darunter eine schöne Sammlung von Antiquitäten und Gemälden, alten Manuskripten, Holzschnitzereien, Delfter Keramik und Wandteppichen.

Zu den weiteren Aktivitäten in Enschede gehören Einkaufen, Essen gehen und der Besuch anderer Touristenattraktionen wie De Museumfabriek , das einen Einblick in die Bedeutung der Textilindustrie der Region im Laufe der Jahrhunderte bietet.

Adresse: Lasondersingel 129-131, 7514 BP Enschede, Niederlande

Enschede Map - Tourist Attractions

Enschede Karte – Attraktionen (Historisch)

14. Besuchen Sie die Stadt Deventer

Deventer

Deventer | Maurits Vermeulen / Foto geändert

Die alte Hansestadt Deventer liegt etwa 30 Autominuten von Arnheim entfernt am rechten Ufer der IJssel und ist bekannt für ihre vielen gut erhaltenen alten Häuser im alten Stadtkern. Das auffälligste Gebäude auf dem Hauptplatz von Deventer ist jedoch das spätgotische Waaghaus (Waag, 1528-31) mit einer prächtigen Außentreppe.

Das Wiegehäuschen und das angrenzende Haus der Drei Herringe (De Drie Haringen, 1575) beherbergen seit 1915 das Museum de Waag (Museum für Geschichte von Deventer) mit einer Vielzahl von Exponaten zur Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung. An der Außenwand hängt ein kupferner Kessel, der einst für grausame Hinrichtungen verwendet wurde – ein Geldfälscher soll darin vor langer Zeit zu Tode gekocht worden sein.

Deventer ist auch berühmt für seine köstlich süßen und feuchten Honigkuchen (kruidkoek). Zu den weiteren Attraktionen der Stadt gehören die gotische Grote Kerk (Lebuinuskerk) und das reizvolle Spielzeugmuseum (Speelgoedmuseum), das mit seinen mehr als 13.000 ausgestellten antiken Spielzeugen und seinem Spielbereich ein beliebtes Ausflugsziel für Familien ist.

Deventer Map - Tourist Attractions

Deventer Karte – Attraktionen (Historisch)

Übernachtungsmöglichkeiten in Arnheim für Sightseeing

Wir empfehlen Ihnen diese günstigen Hotels und Pensionen, von denen aus Sie die wichtigsten Attraktionen Arnheims leicht erreichen können:

    : Dieses charmante, luxuriöse Landgut liegt nur eine kurze Autofahrt von der Stadt entfernt und verfügt über schöne Gärten und eine herrliche Orangerie. : Das beliebte 4-Sterne-Hotel Haarhuis bietet freundliches Personal an der Rezeption, ein Restaurant vor Ort und ein Fitnesscenter. : Dieses seriöse 3-Sterne-Hotel befindet sich in zentraler Lage und bietet Frühstück, mehrsprachiges Personal und einen sicheren Parkplatz. : Dieses preisgünstige Gästehaus verfügt über einen hilfsbereiten Gastgeber, bequeme Betten, hochwertige Bettwäsche und ein hervorragendes Frühstück.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Historische Städte und Dörfer : Die attraktive Altstadt von Breda mit der Grote Kerk aus dem 13. Jahrhundert und dem noch älteren Schloss von Breda ist eine Entdeckung wert. Jahrhundert und das noch ältere Schloss von Breda. Weitere beliebte Ziele für Geschichtsinteressierte sind Delft, bekannt für seine gut erhaltene Altstadt und das Zentrum der Töpferindustrie des Landes, und die Universitätsstadt Leiden, die vor allem für ihr prächtiges Schloss aus dem 11.

image

Großstadtabenteuer : Kein Besuch in den Niederlanden ist vollständig, wenn man nicht in Amsterdam Halt macht, um Attraktionen wie das spektakuläre Rijksmuseum mit seiner umfangreichen Sammlung bedeutender Kunstwerke und Antiquitäten zu besichtigen. Auch die Hafenstadt Rotterdam ist einen Besuch wert, vor allem in der Umgebung des alten Hafens mit seinen Schifffahrtsmuseen und historischen Schiffen. Auch Utrecht, die viertgrößte Stadt des Landes, ist ein Muss, vor allem für Liebhaber alter Architektur.

image

Urlaubsideen für die Niederlande : Den Haag, die Hauptstadt des Landes, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Zu den Höhepunkten gehören die prächtigen Herrenhäuser, wie das Mauritshuis, und der historische Binnenhof mit seiner einzigartigen Architektur. Auch die Stadt Eindhoven ist mit ihren modernen Museen und Galerien einen Besuch wert, während Groningen mit seinen prächtigen Kirchen und Parks ein beliebtes Urlaubsziel ist.

Arnhem Map - Tourist Attractions

Arnheim Karte – Attraktionen (Historisch)

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button