Südamerika

14 Top-bewertete Campingplätze in Wyoming

Der Bundesstaat Wyoming ist ein wahres Spiegelbild des amerikanischen Westens und ein großartiger Ort zum Campen. Er ist geprägt von großen Canyonwänden, hoch aufragenden Gipfeln und einer dichten Ansammlung von hydrothermalen Erscheinungen, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind.

Im Westen des Bundesstaates bieten die Nationalparks Yellowstone und Grand Teton ein lebenslanges Abenteuer, einschließlich einiger großartiger Campingplätze in Wyoming. Im Rest des Staates gibt es weitere großartige Plätze zum Zelten in Wyoming, wie z. B. Nationalwälder, Staatsparks und große Stauseen.

Die Art des Abenteuers, das Sie in Wyoming erleben möchten, bestimmt den besten Campingplatz für Ihre Übernachtung. Egal, ob Sie auf der Suche nach Geysiren, Türmen oder Windsurfing-Spots sind, jeder Campingplatz in Wyoming bietet einen Zufluchtsort für Abenteuerlustige.

Die beliebteste Zeit zum Campen in Wyoming ist der Sommer, aber der Herbst ist wohl die beste Reisezeit, denn dann ist das Wetter kühler und der Andrang an Orten wie Yellowstone und Grand Teton geringer.

Ideen für Ihre Unterkunft finden Sie in unserer Liste der besten Campingplätze in Wyoming.

1. Norris Campground, Yellowstone National Park

Norris Geyser Basin, one mile trail from the Norris Campground

Norris Geyser Basin, eine Meile Weg vom Norris Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Der Norris Campground liegt im Herzen des Yellowstone-Nationalparks und bietet dank seiner zentralen Lage eine Vielzahl von Abenteuern in einer kiefernreichen Umgebung.

Um hydrothermale Aktivitäten zu beobachten, ist das Norris Geysir Basin vom Campingplatz aus über einen 1,5 km langen Pfad leicht zu erreichen. Der Weg kreuzt sich mit dem Museum of the National Park Ranger auf dem Weg, wo Geschichtsinteressierte viel Neues erfahren können.

Der Norris Campground verfügt über 100 Stellplätze ohne Stromanschluss, die nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben werden und Platz für Zelte, Wohnwagen und kleine Wohnmobile bieten. Wer in Norris übernachtet, hat außerdem Zugang zu den von Rangern geleiteten abendlichen Lagerfeuerprogrammen sowie zu Toiletten mit Wasserspülung und Trinkwasser.

Der Campingplatz befindet sich in der Nähe vieler anderer Top-Attraktionen des Yellowstone, darunter die Lower, Upper und Midway Geysir Basins und der Grand Canyon of the Yellowstone.

2. Jenny Lake Campground, Grand Teton National Park

Jenny Lake

Jenny Lake | Foto Copyright: Brad Lane

Sieben Meilen nördlich des südlichen Moose-Eingangs des Grand Teton National Park ermöglicht der Jenny Lake Campground einen schnellen Zugang zu seinem namensgebenden Gewässer. Der Campingplatz befindet sich außerdem in bester Lage, um die vielen beeindruckenden Merkmale der Teton Range zu genießen.

Jenny Lake ist einer der besten Campingplätze im Grand Teton National Park. Die Plätze werden nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben, und es ist nicht ungewöhnlich, dass der Jenny Lake in der Sommersaison schon vor 9 Uhr morgens voll ist. Um einen Platz zu ergattern, ist eine frühe Ankunft in dieser Jahreszeit unerlässlich.

Der Jenny Lake Campground verfügt über 49 Zeltplätze ohne Stromanschluss sowie 10 Plätze für Wanderer und Radfahrer, die jeweils mit einem Picknicktisch, einem Feuerplatz und einem gemeinsamen Zugang zu Toiletten mit Wasserspülung und Trinkwasser ausgestattet sind.

Die markanten Gipfel der Teton Range sind vom Campingplatz aus immer in Sichtweite des Wassers. Und der Grand Teton National Park Radweg verbindet den Jenny Lake Campground mit anderen Teilen des Parks.

Adresse: Teton Park Road, Jenny Lake Campground, Moose, Wyoming

3. Firehole Canyon Campground, Flaming Gorge National Recreation Area

South Chimney Rock, Firehole Canyon, Flaming Gorge National Recreation Area

Südlicher Chimney Rock, Firehole Canyon, Flaming Gorge National Recreation Area

Die Flaming Gorge National Recreation Area bietet endlose Möglichkeiten zum Campen und für Abenteuer zwischen den Bundesstaaten Wyoming und Utah. Dieses staatlich anerkannte Erholungsgebiet erstreckt sich entlang der 360 Meilen langen Uferlinie des Flaming Gorge Reservoirs. In diesem weitläufigen Gebiet gibt es mehr als 43 ausgebaute Campingplätze und über 700 individuelle Stellplätze.

Der vielleicht beste dieser Campingplätze in Wyoming ist der Firehole Canyon Campground, der vom US Forest Service betrieben wird. Der Campingplatz verfügt über 36 stromlose Stellplätze inmitten der Hochwüstenlandschaft. Der eigentliche Reiz des Firehole Canyon ist jedoch der Bootszugang zum Flaming Gorge Reservoir und die roten Felsformationen, die das Gebiet prägen.

Alle Übernachtungsgäste im Firehole Canyon haben Zugang zu Toiletten mit Wasserspülung und Trinkwasser. Primitive Campingplätze und Flusscamps sind ebenfalls im gesamten nationalen Erholungsgebiet und im angrenzenden Ashley National Forest verfügbar.

Adresse: Forest Road 106, McKinnon, Wyoming

4. Mammoth Hot Springs Campground, Yellowstone National Park

View from Mammoth Hot Springs Campground

Blick vom Mammoth Hot Springs Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Die besten Campingplätze im Yellowstone-Nationalpark bieten zwar alle ein unvergessliches Erlebnis, aber der Mammoth Hot Springs Campground lässt Sie in das eintauchen, was Yellowstone so besonders macht.

Der Mammoth Hot Springs Campground liegt in der Nähe des nördlichen Eingangs zum Yellowstone in Montana und bietet einfachen Zugang zu den Travertinterrassen der gleichnamigen Naturlandschaft. Der Campingplatz ist auch nur eine kurze Autofahrt vom Boiling River entfernt, einem der wenigen legalen Thermalbäder im gesamten Park.

Alle 85 Stellplätze in Mammoth sind stromlos und bieten Platz für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile. Alle Plätze werden nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben. Jeder Stellplatz verfügt über einen Picknicktisch, einen Feuerplatz und einen gemeinsamen Zugang zu Toiletten mit Wasserspülung und Trinkwasser. Mammoth ist der einzige Campingplatz im Yellowstone, der auch im Winter geöffnet bleibt.

Im nahe gelegenen Mammoth Hot Springs Historic District gibt es ein Schnellrestaurant und einen Gemischtwarenladen mit Souvenirartikeln und begrenzten Lebensmitteln.

Adresse: N. Entrance Road, Yellowstone National Park, Wyoming

5. Tough Creek Campground, Boysen State Park

Boysen Reservoir

Boysen-Stausee

Umgeben vom Wind River Indianerreservat und an der Mündung des Wind River Canyon gelegen, ist der Boysen State Park der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung dieser landschaftlich äußerst reizvollen Gegend.

Der Boysen State Park bietet eine Vielzahl von Campingplätzen rund um das Ufer des riesigen Boysen Reservoirs, das durch die Aufstauung des Wind Rivers entstanden ist. Alle Campingplätze am Boysen bieten schnellen Zugang zu beliebten Wassersportarten wie Schwimmen, Bootfahren und vor allem Angeln.

Wenn es um die Landschaft geht, bietet der Tough Creek Campground am Ostufer einige der besten Aussichten. Auf einer Halbinsel mit Blick auf das Wasser gelegen, bieten die etwa 65 stromlosen Campingplätze in Tough Creek Platz für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile. Der Tough Creek Campground verfügt auch über eine eigene Bootsanlegestelle, und neben dem nahe gelegenen Stausee haben alle Übernachtungsgäste Zugang zu Trinkwasser und Toiletten mit Wasserspülung.

6. Belle Fourche River Campground, Devils Tower National Monument

Devils Tower

Teufelsturm

Der Devils Tower liegt im äußersten Nordosten Wyomings und ragt aus den Prärien außerhalb der Black Hills in South Dakota heraus. Diese einzigartige geologische Besonderheit ist noch heute ein heiliger Ort für indigene Kulturen und zieht spirituelle Wanderer aus der ganzen Welt an. Nur wenn man die parallel verlaufenden Risse des Turms mit eigenen Augen sieht, kann man seine auffällige Erscheinung richtig einschätzen.

Der Devils Tower war das erste National Monument der USA. Heute schützt dieses Bundesdenkmal die Felsformation und umfasst die rund 1.347 Hektar, die den Turm umgeben. Innerhalb des Monuments ist der Belle Fourche River Campground der nächstgelegene ausgewiesene Platz zum Übernachten in der Nähe des Devils Tower.

Der Belle Fourche River Campground ist in zwei Einheiten unterteilt und verfügt über 46 Stellplätze. Wohnmobile bis zu einer Länge von 35 Fuß finden auf dem Campingplatz Platz, allerdings gibt es keine Stromanschlüsse. Drei Plätze sind nur für Zelte vorgesehen. Alle Übernachtungsgäste haben Zugang zu Toiletten mit saisonaler Spülung und Trinkwasser.

7. Gros Ventre Campground, Grand Teton National Park

Gros Ventre Campground, Grand Teton National Park

Gros Ventre Campground, Grand Teton National Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Gros Ventre Campground (ausgesprochen “Grow Vaunt”) befindet sich an der südlichen Spitze des Grand Teton National Park und bietet einen einfachen Zugang zu den beeindruckenden Gipfeln des Teton. Vom Campingplatz aus sind auch viele der Top-Attraktionen von Jackson Hole leicht zu entdecken. Mit mehr als 300 individuellen Stellplätzen entlang des Gros Ventre River ist der Campingplatz einer der größten im Park.

Der Gros Ventre Campground bietet Platz für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile. Die meisten Campingplätze in Gros Ventre haben keinen Stromanschluss, und eine Schleife ist nur für Zelte vorgesehen. Alle Übernachtungsgäste haben Zugang zu Toiletten mit Wasserspülung und Trinkwasser in der Nähe.

Trotz der großen Anzahl an Campingplätzen sind aufgrund der herrlichen Umgebung und der erstklassigen Lage alle 300 Campingplätze oft schon lange vor der Saison ausgebucht. Campingplätze können derzeit nur auf Reservierung gebucht werden und sind sechs Monate im Voraus verfügbar.

Adresse: 100 Gros Ventre Campground Road, Kelly, Wyoming

8. Pronghorn Campground, Keyhole State Park

Kayaking at Keyhole State Park

Kajakfahren im Keyhole State Park

Der Keyhole State Park ist ein von einem Stausee inspirierter State Park in Wyoming mit großartigen Campingmöglichkeiten. Er liegt nördlich des Thunder Basin National Grassland und auf der anderen Seite der Staatsgrenze zu den Black Hills in South Dakota.

Der Keyhole State Park verfügt über 10 Campingplätze und fast 290 Wohnmobil- und Zeltplätze. Jeder Campingplatz bietet Zugang zum Angeln, Bootfahren und Schwimmen im angrenzenden Keyhole Reservoir. Der Pronghorn Campground am Ostufer des Stausees scheint immer ein Publikumsmagnet zu sein, obwohl alle Plätze bemerkenswert sind.

Der Pronghorn Campground verfügt über 36 Stellplätze ohne Stromanschluss, die für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile geeignet sind. Er verfügt über fließendes Wasser und Toiletten mit Wasserspülung sowie über ein definitives Kiefernwald-Ambiente.

Der Tatanka Campground liegt weniger als eine Meile vom Keyhole Yachthafen entfernt und ist der einzige Campingplatz mit Wasser- und Stromanschluss im Keyhole State Park.

Adresse: 22 Marina Road, Moorcroft, Wyoming

9. Curt Gowdy State Park

Curt Gowdy State Park

Curt Gowdy-Staatspark

Curt Gowdy ist einer der beliebtesten State Parks in Wyoming. Er umfasst etwa 4.000 Acres und liegt auf halbem Weg zwischen Cheyenne und Laramie im Südosten des Staates. Er ist aus mehreren Gründen gut besucht, unter anderem wegen seines umfangreichen Wegesystems für Wanderer, Mountainbiker und Reiter.

Curt Gowdy verfügt über 150 Stellplätze für Zelte und Wohnmobile, einige davon mit Stromanschluss. Etwa die Hälfte der Plätze auf Curt Gowdy kann im Voraus reserviert werden. Die Stellplätze sind über den gesamten Park verteilt und verfügen über unterschiedliche Einrichtungen. Außerhalb der Wintermonate stehen in der Regel Trinkwasser und Toiletten mit Wasserspülung zur Verfügung.

10. Grant Village Campground

Black Pool, West Thumb Geyser Basin near Grant Village Campground

Black Pool, West Thumb Geyser Basin in der Nähe des Grant Village Campground

Der Grant Village Campground in der Nähe des Südeingangs von Yellowstone lädt zu Abenteuern ein, die es nur in diesem hydrothermalen Gebiet des Landes gibt. Der Yellowstone Lake und das West Thumb Geyser Basin sind nur wenige Minuten vom Campingplatz entfernt, und Old Faithful und das Upper Geyser Basin sind nach einer 20-Meilen-Fahrt zu erreichen.

Mit mehr als 400 stromlosen Stellplätzen für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile ist der Grant Village Campground einer der größten im Park. Er bietet nicht nur Zugang zu einigen der besten Wanderwege im Yellowstone, sondern alle Übernachtungsgäste des Grant Village Campgrounds haben auch Zugang zu Toiletten mit Wasserspülung, Trinkwasser und einer Umgebung aus Kiefernholz.

Das Grant Village Campground liegt nur ein paar Straßen weiter und verfügt über Duschen und Wäschereien sowie einen gut sortierten Gemischtwarenladen und verschiedene Möglichkeiten, frische Lebensmittel zu kaufen. Alle Stellplätze auf dem Grant Village Campground können ein Jahr im Voraus reserviert werden.

Adresse: 1 Grand Loop Road, Yellowstone-Nationalpark, Wyoming

11. Two Moon Campground, Glendo State Park

Glendo Reservoir

Glendo Stausee

Der Glendo State Park ist ein beliebter Ort für Bootsfahrer und Angler sowie für alle anderen Outdoor-Fans. Er liegt im südöstlichen Teil des Bundesstaates an den Ufern des North Platte River, der als Glendo Reservoir bekannt ist. Und er bietet eine Vielzahl von Campingplätzen.

Der Two Moon Campground liegt am Südostufer des Stausees und ist der größte Campingplatz in der Gegend. Er verfügt über mehr als 200 stromlose Stellplätze, die alle einen herrlichen Blick auf das Wasser bieten.

Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile sind auf dem Two Moon Campground willkommen, und alle Übernachtungsgäste haben Zugang zu Trinkwasser und Spültoiletten. Der Campingplatz ist schön schattig und bietet einen einfachen Zugang zum umliegenden State Park.

Der Sandy Beach Dune Campground am Ostufer des Stausees ist ein weiterer beliebter Ort, um zu übernachten und Aktivitäten wie Schwimmen und Angeln nachzugehen.

Adresse: 397 Glendo Park Road, Glendo, Wyoming

12. North Fork Campground, Buffalo Bill State Park

Buffalo Bill State Park scenery

Landschaft im Buffalo Bill State Park

Dieser atemberaubende State Park liegt östlich des Yellowstone-Nationalparks an den Ufern des Buffalo Bill Reservoirs, einem Stausee des Shoshone River. Der Staatspark bietet eine Landschaft, die mit der seiner Nationalpark-Nachbarn konkurriert.

Der Buffalo Bill State Park verfügt über zwei ausgebaute Campingplätze und einen zusätzlichen Gruppencampingplatz, für den eine Reservierung erforderlich ist. Von allen Campingplätzen aus hat man einen hervorragenden Blick auf die nahe gelegene Absaroka Mountain Range.

Der größte Campingplatz, der North Fork Campground, verfügt über 62 Stellplätze ohne Stromanschluss, die jeweils mit einem Picknicktisch und einem Grill ausgestattet sind und einen gemeinsamen Zugang zu fließendem Wasser und Toiletten mit Spülung haben. Vom North Fork Campground aus kann man nicht nur den Horizont bewundern, sondern auch windsurfen und im Stausee angeln.

Auch das Buffalo Bill Dam Visitor Center mit seinen informativen Ausstellungen, darunter historische Fotos, prähistorische Artefakte und präparierte Tiere, ist ein Muss für jeden Besucher.

Adresse: 4192 N Fork Hwy, Cody, Wyoming

13. Circle Park Campground, Bighorn National Forest

Bighorn National Forest

Bighorn National Forest

Der Circle Park Campground liegt im Bighorn National Forest im Norden Wyomings, nahe der Grenze zu Montana. Dieser U.S. Forest Service-Campingplatz bietet schnellen Zugang zur atemberaubenden Cloud Peak Wilderness.

Circle Park verfügt nur über 10 Stellplätze ohne Stromanschluss, was zu einem starken Wettbewerb um diese landschaftlich reizvollen Plätze führt, die sich am besten zum Zelten eignen.

Eine beliebte Aktivität vom Circle Park Campground aus ist eine Fahrt auf dem 47 Meilen langen Cloud Peak Scenic Byway. Eine weitere Aktivität, die dazu führt, dass sich der Circle Park an den Wochenenden schnell füllt, sind Offroad-Fahrten auf den nahe gelegenen Canyonstraßen.

Adresse: Bighorn National Forest, Forest Rd 20, Buffalo, Wyoming

14. Death Canyon Shelf Camping Zone

Death Canyon Shelf Camping Zone

Death Canyon Shelf Camping Zone | Foto Copyright: Brad Lane

Der Teton Crest Trail ist zweifellos einer der besten Wanderwege im Grand Teton National Park und wohl auch einer der besten Backcountry-Treks im amerikanischen Westen. Neben der atemberaubenden Landschaft der Teton-Gipfel sind es vor allem die Campingplätze entlang des Weges, die den Teton Crest Trail so berühmt machen.

Alle elf Backcountry-Campingplätze des Teton Crest Trail befinden sich in der südwestlichen Region des Parks und erfordern eine Genehmigung für die Übernachtung. Und während alle Campingplätze einen bleibenden Eindruck hinterlassen, ragt das Death Canyon Shelf aus der Masse der anderen heraus.

Die Death Canyon Shelf Camping Zone befindet sich auf der Spitze der Canyonwände, die den Death Canyon bilden, und ist nur über eine Wanderung zu erreichen. Jeder Schritt auf dem Weg dorthin wird mit einem Panoramablick auf die atemberaubende Wildnis belohnt. Ob es der offene Canyon unter Ihnen ist oder der atemberaubende Grand Teton, der sich am Horizont abzeichnet – auf dem Death Canyon Shelf werden Sie die Landschaft einfach nur mit Staunen und Ehrfurcht betrachten.

Auf dem Death Canyon Shelf gibt es keine Annehmlichkeiten und Wanderer müssen ihre gesamte Ausrüstung ein- und auspacken, um bequem die Nacht zu verbringen.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Erkundung des Yellowstone-Nationalparks: Der Yellowstone-Nationalpark im Nordwesten Wyomings ist über zwei Millionen Hektar groß und war der erste Nationalpark des Landes. Um die Geysire, die heißen Quellen und die Tierwelt des Yellowstone-Nationalparks zu genießen, sollten Sie sich unsere Führer für Camping und Wanderwege im Park ansehen. Unser Leitfaden für die beste Zeit für einen Besuch des Yellowstone-Nationalparks enthält außerdem einige hilfreiche Tipps für jede Jahreszeit, in der Sie den Park besuchen möchten.

image

Erkunden Sie Grand Teton und Jackson Hole: Direkt südlich des Yellowstone-Nationalparks bietet der Grand Teton-Nationalpark vielleicht sogar noch atemberaubendere Landschaften, die es zu erkunden gilt. Informieren Sie sich in unseren Reiseführern über Camping in Grand Teton und die besten Wanderwege, um all das zu erkunden, was diese atemberaubenden Gipfel zu bieten haben. Die angrenzende Gemeinde Jackson Hole ist ein tolles Basislager für Abenteuer und verfügt über eine Reihe toller Wanderwege.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button