Südamerika

14 Top-bewertete Kleinstädte in Wisconsin

Ein Großteil des Charmes von Wisconsin ist auf die Hunderte von Kleinstädten zurückzuführen, die zwischen den Autobahnen liegen, die Großstädte wie Madison, Green Bay und Wisconsin Dells miteinander verbinden. Diese Kleinstädte erhalten ihren Charme dadurch, dass es keine Ladenketten gibt und Dorffeste aus fast jedem Anlass stattfinden.

Die Städte sind die lebendige Fortsetzung der natürlichen Schönheit, die Wisconsin umgibt, von den dichten Wäldern in den Northwoods bis zu den Kalksteinklippen und dem Michigansee, die die Grenzen der Halbinsel Door County ausfüllen.

Hier finden Sie Kunstgalerien, in denen lokale Künstler ausgestellt werden, und kleine Restaurants, die saisonale Zutaten anbieten, wie z. B. frische Kirschen aus den Obstgärten im Sommer für selbstgemachte Kuchen. Es ist auch ein Leichtes, in das lokale Erbe dieser Städte einzutauchen, mit kulturellen Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten wie dem traditionellen Fischkochen in Fish Creek und einer nachgebauten Stabkirche, die in einer Seitenstraße auf Washington Island versteckt ist.

Sie finden diese kleinen Zufluchtsorte in ruhigen, altmodischen Erholungsorten wie Elkhart Lake, in Städten entlang des Cranberry Highway in Stevens Point oder irgendwo entlang des Ice Age Trail in Janesville. Packen Sie das Auto und einen Picknickkorb und machen Sie sich mit unserer Liste der besten Kleinstädte in Wisconsin auf den Weg.

1. Sturgeon Bay

Sturgeon Bay Lighthouse at sunset

Sturgeon Bay-Leuchtturm bei Sonnenuntergang

Die winzige Gemeinde Sturgeon Bay ist die größte Stadt in Door County, der Halbinsel von Wisconsin, die von den Gewässern der Green Bay und des Lake Michigan umgeben ist. Der Charakter der Stadt ist in der Geschichte der Schifffahrt und des Schiffbaus verwurzelt.

Beginnen Sie Ihren Besuch im Maritime Museum und erfahren Sie mehr über den Beitrag von Door County zu den Schiffen der Navy während des Zweiten Weltkriegs. Verbringen Sie einen Nachmittag damit, einen oder alle der drei Leuchttürme in Sturgeon Bay am Sherwood Point , Sturgeon Bay Canal Station und North Pierhead zu besichtigen. Spazieren Sie zur Brücke in der Michigan Street und sehen Sie sich die vielen Schiffe und Schlepper an, die im Hafen verkehren.

Die Fischerei spielt in Sturgeon Bay eine zentrale Rolle, so dass Sie sich bei einem traditionellen Fischbraten oder in einem authentischen Supper Club wie ein Einheimischer fühlen werden. Besuchen Sie die Boutiquen und Geschäfte in den drei malerischen Einkaufsvierteln an der West Side, der Jefferson Street und der Third Avenue, wo Sie einzigartige Kunst und Geschenke finden.

Cave Point County Park, Sturgeon Bay

Cave Point County Park, Sturgeon Bay | Foto Copyright: Anietra Hamper

Einer der spektakulärsten Orte, an denen man in Sturgeon Bay anhalten sollte, ist der Cave Point County Park. Es handelt sich um einen kleinen Gemeindepark mit Wanderwegen, die zu malerischen zerklüfteten Kalksteinklippen mit Blick auf den Lake Michigan führen. Hier können Sie Kajakfahrer beobachten, die nach den Unterwasserhöhlen suchen, die das Gebiet prägen, sowie Wanderer und Fotografen, die die einzigartige Landschaft genießen.

Verbringen Sie Ihre Abende damit, den Sonnenuntergang im Sunset Park oder im nahe gelegenen Potawatomi State Park zu beobachten, wo Sie die erhaltene Naturlandschaft der Gegend genießen können. Sie können in einer Lodge wie dem Bay Shore Inn übernachten, das direkt am Wasser liegt und in unmittelbarer Nähe zu allen Unternehmungen ist.

2. Elkhart Lake

Kettle Moraine State Forest

Kettle Moraine State Forest

Der Ferienort Elkhart Lake liegt inmitten des Kettle Moraine State Forest, und der klare See ist das Herzstück der Gemeinde. Neben Erholung und Entspannung sind es vor allem die Wasseraktivitäten, die Elkhart Lake anziehen.

Machen Sie eine geführte ökologische Kajaktour auf dem See oder lernen Sie, wie man Fliegenfischen geht. Mieten Sie ein Hydrobike, ein Paddelbrett oder sogar einen Ponton für einen Tag, um den magischen See in aller Ruhe zu erkunden. Verbringen Sie einen Nachmittag im Fireman’s Park and Beach , der besonders für Familien geeignet ist, oder machen Sie einen Spaziergang auf einem der gepflasterten Wege im Jeanette Moioffer Park oder June Vollrath Park .

Gesundheit und Wellness werden in Elkhart Lake großgeschrieben. So können Sie im Aspira Spa einen Wellnessaufenthalt einplanen, und es gibt zahlreiche Restaurants, die Küche vom Bauernhof bis zum Teller servieren. Für ein Abendessen mit Aussicht sollten Sie einen Tisch im Lola’s on the Lake reservieren, einem der besten Restaurants des Ortes, das Ihnen einen unvergesslichen Panoramablick auf den Elkhart Lake bietet.

Eine elegantere Unterkunft am Elkhart Lake als das historische Ostoff Resort , das 1885 erbaut wurde und mit seinem direkt am Wasser gelegenen All-Suites-Hotel noch immer Urlaubern zur Verfügung steht, gibt es nicht.

3. Janesville

Janesville

Janesville

Verbringen Sie einen Tag in Janesville, einer malerischen Stadt, die viel zu bieten hat. Erkunden Sie mehrere Orte, die im National Register of Historic Places aufgeführt sind, darunter das Lincoln-Tallman House und das sechseckige Milton House, das eine Station der Underground Railroad war.

Planen Sie einen Besuch in den preisgekrönten Rotary Botanical Gardens ein, die mehr als 24 Gartentypen und mehr als 4.000 Pflanzenarten beherbergen. Frische Luft findet man in Janesville leicht auf einem Radweg oder auf einem der beiden Golfplätze der Stadt.

Wandern Sie auf einem Teil des Ice Age Trail, der durch Janesville führt, und nehmen Sie einen beliebten Abschnitt namens Devil’s Staircase in Angriff, der eigentlich recht angenehm ist, obwohl der Name ihm einen eher aggressiven Ruf verleiht. Wenn es regnet, können Sie Ihre Golfbälle im Ironworks Golf Lab abschlagen.

Zur Entspannung können Sie sich auf dem Rock River eine Wasserski-Show der Rock Aqua Jays ansehen, die als die beste Wasserski-Show der Welt gilt.

4. Genfer See

Lake Geneva in autumn

Der Genfer See im Herbst

Der Genfer See ist eine klassische Kleinstadt, die für ihre Boutiquen und Cafés mit der Eleganz eines altmodischen Ferienortes bekannt ist. Die atemberaubenden Herrenhäuser rund um den See sind kaum zu übersehen, und man könnte einen ganzen Nachmittag damit verbringen, sie zu besichtigen.

Wenn Sie das vorhaben, können Sie mit dem Black Point Estate and Gardens beginnen, wo Sie sehen können, wie wohlhabende Familien in den späten 1800er Jahren Urlaub gemacht haben. Planen Sie dann einen Halt am Ten Chimneys Estate ein, um das Haus zu besichtigen, das durch die Broadway-Prominenz Alfred Lunt und Lynn Fontanne berühmt wurde.

Einige der besten Erlebnisse am Genfer See finden in der freien Natur statt. Machen Sie eine Zipline-Tour durch den Wald mit Lake Geneva Zipline Tours oder entspannen Sie sich auf einer Bootstour auf dem Genfer See, während Sie die Umgebung genießen.

Sie können auch einfach einen Strandaufenthalt am Genfer See einplanen, der zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen gehört. Das Grand Geneva Resort and Spa ist ein Luxusresort in der Stadt, das neben einem unvergleichlichen Blick auf den See auch zwei Golfplätze, ein Spa mit umfassendem Service und Reitmöglichkeiten bietet.

5. Sister Bay

Sister Bay

Sister Bay | Foto Copyright: Anietra Hamper

Sister Bay hat eine der besten Wasserfronten in Door County und ist damit eine großartige Kleinstadt für Wassersportler in Wisconsin. Sie können bei örtlichen Ausrüstern Kajaks und Stand Up Paddle Boards mieten oder an geführten Kajaktouren zu den Leuchttürmen und Höhlen in der Umgebung teilnehmen.

Die Gegend bietet eine Menge historischer Erlebnisse, von den restaurierten Farmgebäuden aus dem Jahr 1800 im Corner of the Past Historical Museum bis hin zum Death’s Door Maritime Museum, das die Geschichte der kommerziellen Fischerei in der Gegend dokumentiert. Wenn Sie einen Tag auf dem Wasser verbringen möchten, können Sie mit Sail Door County vom Yachthafen in Sister Bay aus eine Fahrt auf einem großen Schiff unternehmen.

Kein Besuch in Sister Bay ist vollständig ohne einen Besuch in Al Johnson’s Swedish Restaurant. Das Restaurant ist seit 1949 eine feste Größe in Sister Bay und bekannt für seine lebenden Ziegen, die vom Dach aus Gras fressen. Gehen Sie hungrig hin und genießen Sie große Portionen schwedischer Köstlichkeiten wie schwedische Pfannkuchen mit Preiselbeeren.

6. Stockholm

Bakery in Stockholm, Wisconsin

Bäckerei in Stockholm, Wisconsin | Amrit Tuladhar / Foto geändert

Die Stadt Stockholm hat nur 66 Einwohner, so dass an einem beliebigen Tag wahrscheinlich mehr Touristen auf der Durchreise sind als Einwohner, aber es lohnt sich, das Auto zu parken und einen Tag zu bleiben. Die Stadt entstand als Zwischenstation für skandinavische Einwanderer, die Mitte des 18. Jahrhunderts in den Westen von Wisconsin zogen, so dass der schwedische Einfluss auch im Namen deutlich wird.

Die Kunstszene ist in der Stadt groß, und es gibt eine Reihe von Galerien und Boutiquen, die Kunsthandwerk präsentieren, wie die Adobe Gallery und Ingebretsen’s.

Nehmen Sie an der Fresh Art Tour durch Stockholm teil und besuchen Sie Künstler in den benachbarten Bezirken Pierce und Pepin, während Sie einige der malerischen Landschaften sehen. Vielleicht möchten Sie auch einfach nur durch Stockholm spazieren und die kleinen Lokale und Cafés genießen.

Bevor Sie die Stadt verlassen, sollten Sie unbedingt den Stockholm Pie & General Store besuchen und sich ein Stück hausgemachten Kuchen gönnen.

7. Stevens Point

Wisconsin cranberries

Preiselbeeren aus Wisconsin

Stevens Point ist eine tolle Kleinstadt, denn sie liegt im Herzen der Cranberry-Industrie von Wisconsin. Die Luft riecht nach Cranberrys, und im Herbst (Ende September bis Ende Oktober) ist die leuchtend rote Farbe der Cranberry-Obstgärten ein atemberaubender Anblick.

Beginnen Sie in Stevens Point und machen Sie eine selbstgeführte Tour entlang des Wisconsin’s Cranberry Highway, der sich über 50 Meilen erstreckt und Sie an Preiselbeerplantagen vorbeiführt, die seit mehr als einem Jahrhundert in der Region betrieben werden.

Im Stadtzentrum gibt es viel zu entdecken, vor allem auf dem Stevens Point Farmers Market , einem zwei Blocks umfassenden Markt auf der Main Street, auf dem Sie frische Produkte direkt vom Bauernhof kaufen können, so wie es die Einheimischen seit 1847 tun.

Es ist einer der am längsten bestehenden Märkte in Wisconsin und es macht Spaß, dort zu stöbern. Wenn Sie die reiche Naturszene der Gegend genießen möchten, machen Sie einen Spaziergang oder eine Radtour auf dem Green Circle Trail , der entlang des Wisconsin River verläuft. Dieser Weg führt Sie an Feuchtgebieten, Flüssen und mehreren Parks vorbei, in denen Sie Überbleibsel der Geschichte der Region sehen können.

8. Eagle River

Eagle River

Eagle River | Foto Copyright: Anietra Hamper

Die Naturlandschaft in Wisconsin ist atemberaubend, aber einige der ruhigsten Gelegenheiten befinden sich in Eagle River und den umliegenden Gemeinden in Vilas County in der Northwoods-Region des Staates. Eagle River ist die Kreisstadt und bekannt für die größte Seenkette der Welt.

Die meisten Unterkünfte in Eagle River sind Hütten und Lodges, die Sie zu einem Teil der Natur machen, die die Gegend prägt, und die dem Besuch eine besondere Ruhe verleihen. Aufgrund der vielen Seen in der Gegend ist das Angeln ein beliebter Zeitvertreib, aber auch das ruhige Sitzen am Wasser und das Genießen der bunten Farben des Sonnenaufgangs oder das gesellige Beisammensein am Lagerfeuer am Abend.

In Eagle River gibt es das ganze Jahr über eine Reihe von Festen, die man sich ansehen sollte, wenn man sie zur richtigen Zeit besucht. Das Cranberry Fest findet jedes Jahr am ersten Wochenende im Oktober statt und feiert die Preiselbeerernte im Herbst. Sie können an Touren durch die Cranberry-Sümpfe teilnehmen und Speisen und Getränke genießen, die aus Cranberries hergestellt wurden. Die Artarama Riverwalk Art Show and Sale ist eine weitere bemerkenswerte Veranstaltung in der Stadt, die normalerweise im Sommer stattfindet.

9. Washingtoner Insel

Wooden stave church on Washington Island

Hölzerne Stabkirche auf Washington Island | Foto Copyright: Anietra Hamper

Obwohl es sich um eine Insel handelt, ist Washington Island eine kleine Gemeinde, und allein die Fahrt dorthin ist schon ein Erlebnis wert. Sie müssen eine fünfminütige Fähre von der Spitze der Halbinsel Door County nach Washington Island über die Death’s Door-Gewässer nehmen, wo der Michigansee und die Green Bay zusammenfließen.

In der Stadt Washington Island gibt es Lavendelfelder, kleine Familienrestaurants und einzigartige Boutiquen mit Geschenken, die entweder aus den Ressourcen der Insel oder von lokalen Kunsthandwerkern hergestellt wurden. Besuchen Sie die Fragrant Isle Lavender Farm und erfahren Sie mehr über den heiklen Prozess, der mit dem Anbau, der Ernte und der Herstellung von reinem Lavendelöl verbunden ist.

Ein Muss auf Washington Island ist die hölzerne Stabkirche, die versteckt an einer kleinen Straße liegt. Die von den Wikingern entworfene Nachbildung der Stavkirker-Kirche wird meist für Veranstaltungen wie Hochzeiten genutzt, zeigt aber auch die beeindruckende Architektur des skandinavischen Erbes der Region.

Ein schattiges Plätzchen für ein Picknick bietet der Schoolhouse Beach, der für seine glatten, runden Kalksteinfelsen anstelle von Sand bekannt ist. Der Strand bietet einen schönen Blick auf das kristallklare Wasser.

10. Eau Claire

Confluence of the Chippewa and Eau Claire Rivers

Zusammenfluss der Flüsse Chippewa und Eau Claire | Randen Pederson / Foto geändert

Die Universitätsstadt Eau Claire hat ein freidenkerisches Flair, das sie zu einem unterhaltsamen Ort für einen Besuch macht. Die Stadt liegt dort, wo die Flüsse Chippewa und Eau Claire zusammenfließen. Wenn Sie die Stadt besuchen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass gerade ein Musikfestival oder eine Freiluftveranstaltung stattfindet, denn Festivals und Gemeindeveranstaltungen sind ein wichtiger Bestandteil der Kleinstadt.

Wenn Sie mehr über die Kultur der Stadt erfahren möchten, besuchen Sie das Chippewa Valley Museum oder das Paul Bunyan Logging Camp im Wisconsin Logging Museum, wo Sie interaktive Geschichte erleben können.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Eau Claire ist The Dells Mill and Museum, das etwa 20 Minuten entfernt in Augusta liegt und mehr als 150 Jahre alt ist.

Eau Claire ist, wie die meisten Kleinstädte in Wisconsin, von Natur umgeben, so dass es ein Leichtes ist, die Natur zu genießen. Im Sommer können Sie eine Schlauchbootfahrt auf dem Chippewa River Water Trail unternehmen oder einen Nachmittag im Pinehurst Park , Lowes Creek County Park oder Mt. Simon Park wandern oder Rad fahren.

Der Herbst ist die Zeit der Farbenpracht in Eau Claire und eine gute Gelegenheit, Äpfel in einem der zahlreichen Obstgärten der Stadt zu pflücken. Im Winter sind die vielen Parks von Eau Claire zum Schneeschuhwandern, Schlittenfahren und Schlittschuhlaufen geöffnet.

11. Hayward

Road winding through the fall colors of the Hayward countryside

Eine Straße, die sich durch die Herbstfarben der Landschaft von Hayward schlängelt

Hayward in den Northwoods von Wisconsin ist eine Kleinstadt, die man wegen der Herzlichkeit der Einheimischen, der ganzjährigen Freizeitmöglichkeiten in der Natur und der vielen kleinen, familiengeführten Restaurants nie vergessen wird.

Wassersport ist sehr beliebt, da es hier viele Seen gibt, darunter den Chippewa Flowage , den drittgrößten See des Bundesstaates. Verbringen Sie einen Tag damit, zu lernen, wie man auf Muskies angelt, oder versuchen Sie sich im Winter beim Eisangeln auf Barsch und Zander am Nelson Lake oder Round Lake .

Einige der besten Golfplätze in Wisconsin befinden sich in der Gegend um Hayward, und es stehen mehrere zur Auswahl. Im Winter können Sie sich in einem der örtlichen Geschäfte ein Fat-Bike oder Langlaufskier ausleihen und einen Tag auf den Loipen verbringen.

Wenn nicht gerade das amerikanische Birkebeiner-Skirennen in Hayward stattfindet, können Sie auf den Loipen fahren, die für diese Weltklasse-Veranstaltung präpariert werden. Es macht auch Spaß, ein Schneemobil zu mieten und auf den Hunderten von Kilometern an Wegen zu fahren, die die kleinen Städte in der Region miteinander verbinden, und bei einem Besuch gleich mehrere Orte zu erkunden.

12. Fish Creek

Peninsula State Park

Peninsula State Park

Die Gemeinde Fish Creek auf der Halbinsel von Door County ist ein hübsches, begehbares, künstlerisches Städtchen und einer der besten Orte in Door County, um ein traditionelles Fischkochen zu erleben. Viele Restaurants in der Gegend bieten diese an, und es ist eine der einzigartigsten Möglichkeiten, in die lokale Kultur einzutauchen.

Machen Sie einen Rundgang durch das Alexander Noble House Museum, ein 10-Zimmer-Haus, das das Leben in Fish Creek in den späten 1800er Jahren veranschaulicht. Es gibt viele Galerien zu besichtigen und einheimische Kunstwerke zu kaufen.

Traditional fish boil in Fish Creek

Traditionelles Fischkochen in Fish Creek| Foto Copyright: Anietra Hamper

Sie können Kunstausstellungen in der Guenzel Art Gallery an der Peninsula School of Art besichtigen oder im Hands On Art Studio Ihre eigenen Kunstwerke anfertigen. Gehen Sie hinein und verbringen Sie den Tag mit Malen, Glasschmelzen oder der Herstellung eines Vogelhauses mit Ihrer eigenen Kreativität.

Da sich die Stadt in der Nähe des Eingangs zum Peninsula State Park befindet, gibt es viele Wanderwege und landschaftliche Möglichkeiten. Im Sommer können Sie sich im Northern Sky Theater eine Theatervorstellung unter dem Sternenhimmel ansehen.

Sie können auch das Eagle Bluff Lighthouse Museum besuchen und das Haus besichtigen, in dem die Leuchtturmwärter um die Jahrhundertwende lebten, während sie den Leuchtturm betrieben, um die Boote vor den felsigen Ufern zu schützen. Um die natürliche Seite von Fish Creek kennenzulernen, sollten Sie bei Door County Rock and Gem vorbeischauen, wo Sie eine Fossilie oder Geode mit nach Hause nehmen können.

13. Bayfield

Winter icicles at the Apostle Islands National Lakeshore

Eiszapfen im Winter am Apostle Islands National Lakeshore

Die Stadt Bayfield ist ein einzigartiger Ort in Wisconsin, denn sie ist das Tor zu den 22 Apostle Islands . Die Stadt liegt am Ufer des Lake Superior und ist vor allem wegen ihrer landschaftlichen Reize bekannt.

Der beste Ort, um in Bayfield Zeit zu verbringen, ist der Apostle Islands National Lakeshore, der 12 Meilen Wald entlang der Küste umfasst. Sie können mit der Fähre zu einer der Inseln übersetzen, darunter Madeline Island, eine der beliebtesten Inseln.

In Bayfield steht die Natur in all ihren Formen im Mittelpunkt, und das gilt auch für das Essen. Besuchen Sie eine örtliche Obstplantage oder einen Bauernhof, um Erdbeeren, Blaubeeren und Kirschen für Torten zu sammeln. Das einzigartige Klima, das durch die Lage Bayfields entsteht, schafft ideale Bedingungen für den Anbau von Früchten und Beeren, so dass diese zu den besten gehören.

Entspannen Sie sich an den Ufern des Lake Superior oder gehen Sie schwimmen. Für Radfahrer und Wanderer gibt es in Bayfield kilometerlange markierte Wanderwege. Wenn Sie eine Pause von der Outdoor-Action brauchen, entspannen Sie sich im Dorf bei lokaler Live-Musik oder genießen Sie ein hausgemachtes Abendessen in einem der örtlichen Restaurants.

14. Ephraim

Old soda shop in Ephraim

Alter Sodaladen in Ephraim | Foto Copyright: Anietra Hamper

Einer der Orte, die man auf der Halbinsel Door County unbedingt besuchen sollte, ist Ephraim. Die Stadt bietet einen Panoramablick auf den Eagle Bluff des Peninsula State Park und beherbergt mehr als 30 historische Stätten auf kleinem Raum.

Die Ephraim Historical Foundation bietet Zugang zu und Führungen durch die historischen Stätten der Stadt, darunter das Anderson Barn History Center, das Pioneer Schoolhouse Museum, das Goodleston Cabin Museum und vieles mehr. Sie können auch an Bord des Door County Trolley gehen und auf einer 90-minütigen Fahrt die Höhepunkte der Gegend sehen.

Eagle Bluff Lighthouse in Peninsula State Park

Eagle Bluff Leuchtturm im Peninsula State Park

Der Peninsula State Park ist das Highlight von Ephraim. Bei Edge of Parks Rentals können Sie Fahrräder ausleihen, um die malerischen Straßen oder die speziellen Radwege zu erkunden. Entlang der Steilküste im State Park können Sie Kajak oder Paddleboard fahren oder ein Pontonboot mieten und den Tag auf dem Wasser verbringen.

Sie können sich auch entspannen und die Arbeit jemand anderem überlassen, indem Sie eine Bella Sailing Cruise auf einem antiken Segelboot vom South Shore Pier aus unternehmen. Beenden Sie Ihre Aktivitäten mit einem Besuch in Wilson’s Restaurant & Ice Cream Parlor, einer Institution in der Gegend, und genießen Sie eine Erfrischung aus dem altmodischen Sodabrunnen.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Wo übernachten: In Wisconsin gibt es einige atemberaubende Luxus-Resorts, die von den malerischen Seen, Fairways und der friedlichen Umgebung profitieren. Sie können auch in Seebädern in Wisconsin Dells und Lake Geneva übernachten, die in der Nähe von Touristenattraktionen liegen und über komfortable Annehmlichkeiten wie Spas und Golfplätze verfügen.

image

Ausflüge nach Wisconsin: Ganz gleich, ob Sie einen romantischen Kurzurlaub oder einen Familienurlaub planen, die Städte in Wisconsin bieten eine Vielzahl von Erlebnissen und Attraktionen. Füllen Sie Ihre Tage mit Wasseraktivitäten auf der Halbinsel von Door County und Strandurlauben auf den Apostle Islands oder am Elkhart Lake. Sie können sogar auf einem der vielen Angelseen in den Northwoods auf die Jagd nach dem schwer fassbaren Musky gehen.

image

Ausflüge in die Großstadt: Der Charme von Wisconsin liegt zu einem großen Teil in den Kleinstädten des Bundesstaates, aber auch die Großstädte bieten genug Abwechslung für ein Wochenende. Schauen Sie sich ein Spiel der Packers in Green Bay an, erkunden Sie die Hauptstadt Madison zu Fuß, oder genießen Sie die Kultur und die Museen in Milwaukee. Sie können problemlos eine Reise von einer größeren Stadt aus planen und dann kleinere Tagesausflüge in jeder Region unternehmen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button