Südamerika

15 beste Singlereisen

Alleinreisende haben es oft schwer. Für einen gelungenen Singleurlaub, ob allein oder mit Freunden, sind in der Regel ein paar wesentliche Voraussetzungen zu erfüllen. Das Reiseziel muss relativ einfach zu erreichen sein und eine Menge zu bieten haben. Manchmal möchte man ausgehen und Leute treffen, und in vielen Städten und Stadtvierteln gibt es unzählige Möglichkeiten, dies zu tun.

Viele Hotels sind auf Alleinreisende eingestellt und planen Gruppenausflüge, Mahlzeiten und andere Aktivitäten, um Menschen zusammenzubringen. Gute Hotels für Alleinreisende bieten auch lebendige Gesellschaftsräume, in denen man sich unter die anderen Gäste mischen kann.

Manche Alleinreisende möchten allein bleiben und suchen nach einer sicheren Umgebung, in der sie sich nachts oder tagsüber aufmachen können, um ein Reiseziel zu erkunden. Sie wünschen sich Herbergen oder Hotels mit kleineren Zimmern und Restaurants, in denen Alleinreisende willkommen sind.

Einige Alleinreisende bevorzugen vielleicht die lebhafte Atmosphäre eines All-inclusive-Resorts für Singles in der Karibik. Andere wiederum bevorzugen ein Boutique-Hotel, das sich auf Alleinreisende spezialisiert hat, wie z. B. The Mistral auf der griechischen Insel Kreta.

Ideen für andere tolle Orte, die Sie als Alleinreisender besuchen können, finden Sie in unserer Liste der besten Singlereisen.

1. Formentera, Spanien

Calo de Mort, Formentera

Calo de Mort, Formentera

Eine der besten Reisen für Singles ist ein Ausflug nach Formentera. Die kleinste der spanischen Baleareninseln ist ein viel ruhigeres, entspannteres Reiseziel als ihr Nachbar Ibiza. Ein Besuch auf Formentera eignet sich hervorragend für einen Solo-Urlaub, bei dem Sie sich entspannen, die Natur genießen und ein wenig am Nachtleben teilnehmen können, wenn Sie das möchten. Wenn Sie das extreme Nachtleben Ibizas erleben möchten, nehmen Sie einfach die Fähre.

Formentera ist leicht mit der Fähre von Ibiza aus zu erreichen. Die Fahrt dauert etwa 25 Minuten, und eine Fähre fährt etwa alle 30 Minuten. Die Fähren verkehren das ganze Jahr über, aber im Sommer gibt es spätere Abfahrten, so dass Sie den Abend auf Ibiza verbringen und dann nach Formentera zurückkehren können.

Es Pujols ist eine gute Gegend für Alleinreisende. Hier gibt es viele Unterkunftsmöglichkeiten (von preiswert bis nicht ganz so preiswert) und viele Restaurants. Es gibt eine coole Strandpromenade und einen Strand, an dem es leicht ist, neue Freunde zu finden. Da die Insel sehr flach ist, kannst du dir ein Fahrrad mieten und viele andere Orte erreichen.

2. Kreta, Griechenland

Waterfront cafés in Chania, Crete

Cafés am Wasser in Chania, Kreta

Auf dieser idyllischen griechischen Insel gibt es ein Hotel, das nur für Alleinreisende zur Verfügung steht. Das Mistral ist insofern einzigartig, als es, wie das Hotel wirbt, ein “familienexklusives Hotel ist, das von einer Familie geführt wird, die ihre alleinreisenden Gäste wie eine Familie behandelt”.

Das Single-Resort heißt nur Alleinreisende willkommen und bietet eine Reihe von Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die speziell auf sie zugeschnitten sind. Jeden Abend werden die Gäste mit einem gemeinsamen Vier-Gänge-Menü verwöhnt, bei dem vor allem frische, lokale Produkte verwendet werden. Das Essen trägt dazu bei, Menschen zusammenzubringen und schafft eine Gemeinschaftsatmosphäre für die einzelnen Reisenden.

Das Mistral liegt nur drei Gehminuten vom Strand entfernt in der historischen Stadt Maleme an der Nordwestküste der Insel. Es ist nur eine kurze Busfahrt von Chania, Kretas zweitgrößter Stadt, entfernt, und das Hotel kümmert sich im Voraus um alle Reisevorbereitungen für seine Gäste. Die meisten der 33 Zimmer haben Meerblick, und die relativ abgelegene Lage des Single-Resorts bedeutet, dass man auch für sich sein kann und einen schönen ruhigen Rückzugsort hat. Es gibt Sonnenterrassen, zwei Swimmingpools und einen großen Jacuzzi im Freien.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen auf Kreta

3. Limoux, Frankreich

Bridge over the Aude River in Limoux

Brücke über den Fluss Aude in Limoux

La Maison Blanche ist ein freundliches Bed & Breakfast in der südfranzösischen Stadt Limoux, das sich ganz auf Alleinreisende eingestellt hat. Mit fünf Zimmern für bis zu 30 Gäste bietet es immer eine persönliche, intime Erfahrung. Das hundefreundliche Gästehaus ist in einem dreistöckigen Stadthaus aus dem Jahr 1805 untergebracht, das erst kürzlich nach modernem Luxusstandard renoviert wurde.

Die Besitzer konzentrieren sich auf englischsprachige Gäste, bieten aber auch ein intensives französisches Erlebnis, so dass Sie während Ihres Urlaubs die Sprache lernen können. Sie bieten alle möglichen Aktivitäten und Gruppenausflüge an, um die Gäste zu ermutigen, sich gegenseitig kennen zu lernen. Dazu gehören Ausflüge zu lokalen Restaurants, Wochenmärkten und Spezialitätengeschäften, Wanderungen, Radtouren und andere Aktivitäten im Freien wie Kajakfahren. Neben der Begrüßung der Gäste können die Eigentümer auch mit praktischen Informationen helfen, z. B. wie man nach Frankreich umzieht, wie man in Frankreich arbeitet, und andere logistische Details. Das Stadthaus verfügt über einen großen Innenhof, und die Eigentümer veranstalten häufig Potluck-Dinner, bei denen jeder Gast sein Lieblingsgericht für ein gemeinsames Essen mitbringt.

Limoux ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um Südfrankreich und das nahe gelegene Spanien zu erkunden. Sie brauchen nicht einmal ein Auto, denn die Zugverbindungen sind hervorragend. Die kleine Stadt liegt im mittleren Teil der südlichen Grenze Frankreichs zu Spanien in der alten Region Languedoc.

4. Brooklyn, New York

Brooklyn Bridge

Brooklyn-Brücke

Brooklyn, der Nachbarbezirk von Manhattan, ist heute die coole, hippe Gegend von New York City und ein großartiges Ziel für einen Single-Urlaub. Zwischen Kunst, Essen, Kultur und Nachtleben gibt es in Brooklyn eine Menge zu sehen und zu tun. Und wenn Ihnen einmal langweilig wird, können Sie mit der U-Bahn nach Manhattan fahren und dort die Sehenswürdigkeiten besichtigen.

Brooklyn mag überfüllt sein, aber es ist auch ein Ort, an dem man als Einzelreisender einfach untertauchen kann. Machen Sie einen Spaziergang durch den Brooklyn Bridge Park oder trinken Sie einen Kaffee in einem Café – Sie werden überrascht sein, wie introspektiv Sie sein können, selbst wenn Sie von Menschen umgeben sind.

Den besten Blick auf die Skyline von Manhattan haben Sie, wenn Sie sich Zeit für einen Spaziergang über die Manhattan Bridge nehmen. Ja, die Manhattan Bridge, nicht die Brooklyn Bridge, bietet den besten Blick auf die Stadt. Der Fußweg ist viel schmaler, aber die Aussicht auf die Skyline von Midtown und Downtown ist spektakulär. Der Weg beginnt an der Flatbush Avenue Extension in Downtown Brooklyn und endet an der Bowery und Canal Street in Chinatown. Von der Brücke stammt der Name eines der coolsten Stadtteile Brooklyns, DUMBO, der für Down Under the Manhattan Bridge Overpass steht, die über das Gebiet führt.

5. Waikiki, Hawaii

Waikiki Beach and Diamond Head

Waikiki Beach und Diamond Head

Waikiki ist das beliebte Feriengebiet auf der hawaiianischen Insel Oahu. Hier gibt es eine große Auswahl an Unterkünften, von preiswert bis luxuriös. Alleinreisende sollten sich einige der Hotels und Eigentumswohnungen ansehen, die nur wenige Häuserblocks vom Strand entfernt liegen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die meisten bieten Meerblick, und viele verfügen über Suiten mit Küche oder Kochnische.

Es ist eine gute Reise für Singles, denn in der unmittelbaren Umgebung gibt es eine Menge zu tun. Außerdem ist sie leicht zu erreichen und verfügt über eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur. Die Region macht es Alleinreisenden leicht, denn viele Hotels und Resorts bieten Fast-Alles- und All-Inclusive-Pakete an, bei denen vom Transport über Aktivitäten bis hin zu den Mahlzeiten alles inklusive ist.

Es gibt Touristenattraktionen wie den Honolulu Zoo und das Waikiki Aquarium, die sich gut eignen, um Leute zu treffen oder auf eigene Faust zu erkunden. In der Kuhio Avenue gibt es zahlreiche Cafés, Restaurants und Musikveranstaltungen, während in der Kalakaua Avenue alle Einkaufsmöglichkeiten, einschließlich Einkaufszentren, zu finden sind.

6. Jamaika

A beautiful blue lagoon in Jamaica

Eine wunderschöne blaue Lagune in Jamaika

Mit seinen vielen All-inclusive-Resorts nur für Erwachsene ist Jamaika ein großartiges Reiseziel für Alleinreisende, die neue Freunde finden wollen. Für diejenigen, die ein großes All-inclusive-Resort nur für Erwachsene mit endlosen Aktivitäten, Essensmöglichkeiten und Unterhaltung suchen, ist Hedonism II ein großartiges Urlaubsziel.

Das 22 Hektar große Resort ist für seine unverschämte Dekadenz bekannt und befindet sich direkt am nördlichen Ende des beliebten Seven Mile Beach in Negril. Es verfügt über fast 300 Zimmer, die in zweistöckigen Gebäuden untergebracht sind. Das Resort bietet abendliche Themenabende und ein umfangreiches Programm an Aktivitäten, bei denen die Gäste andere Gäste kennen lernen können. Es gibt auch Live-Shows und musikalische Darbietungen sowie einen Tanzclub.

Die Zimmer und Suiten sind modern, aber nicht extravagant. Die Suiten bieten mehr Platz und große Terrassen mit Blick auf den Dschungel oder das Meer. Es gibt vier verschiedene Restaurants und zwei Grills, in denen 20 Stunden am Tag Essen serviert wird.

Abgesehen von der sozialen Szene liegt das Resort an einem wunderschönen Privatstrand, und Ihr Aufenthalt umfasst das übliche Angebot an kostenlosen (nicht motorisierten) Wasser- und Strandsportarten. Sie können Tennis, Volleyball und Basketball spielen oder eine Kajaktour auf dem Meer unternehmen. Zertifizierte SCUBA-Taucher können sogar kostenlos tauchen. Einige der Strandbereiche und andere Annehmlichkeiten können ohne Kleidung genutzt werden.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Jamaika

7. Hongkong

Hong Kong skyline

Skyline von Hongkong

Diese asiatische Metropole ist bei Alleinreisenden sehr beliebt, da viele ihrer Bewohner im Ausland leben. Wenn Sie abends in Gegenden wie Lan Kwai Fong oder Wanchai ausgehen, könnten Sie denken, Sie seien in London oder New York City. Sie können auch tagsüber oder abends über die Straßenmärkte schlendern, um ein wenig einzukaufen. Wenn Ihr Budget es zulässt, können Sie in Hongkong auch extrem luxuriös einkaufen. In der Pacific Place Mall finden Sie alle großen Designerläden und auch eine Reihe von ausgezeichneten Restaurants.

Es gibt viele Orte, die man besuchen und Leute treffen kann, und es ist eine sehr sichere Stadt, um allein auszugehen. Sogar die Restaurants sind auf Alleinreisende eingestellt, denn die mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Lokale wie das L’Atelier de Joel Robuchon bieten Sitzgelegenheiten am Tresen, ideal für Alleinreisende.

Die Gegend außerhalb Hongkongs, die mit der Fähre, dem Zug oder dem Bus leicht zu erreichen ist, ist eine ganz andere Welt – eine grüne Welt. Hier gibt es tolle Strände, kilometerlange Wanderwege und Parks zu erkunden, und diese Außenbereiche sind auch für Alleinreisende sehr sicher.

Die Stadt ist auch ein ideales Ziel für Alleinreisende, weil sie so einfach zu erreichen ist. Die Stadt wird von vielen Fluggesellschaften angeflogen, die Direktflüge anbieten. Wenn Sie einmal dort sind, ist es einfach, sich fortzubewegen. Ein Hochgeschwindigkeitszug bringt Sie in etwa 30 Minuten vom Flughafen ins Stadtzentrum oder nach Kowloon, und die U-Bahn, das MTR-System, macht es Ihnen leicht, sich in der Stadt zu bewegen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Hongkong

8. Sydney, Australien

Sydney Harbour at sunrise

Sydney Harbour bei Sonnenaufgang

Mit seiner entspannten, aufgeschlossenen Lebenseinstellung ist Sydney ein hervorragendes Reiseziel für Alleinreisende. Die Stadt mit ihrer Geschichte, den freundlichen Menschen und den vielen Sehenswürdigkeiten ist auch ein sehr sicherer Ort für Alleinreisende.

Sydney ist ein idealer Ort für einen Single-Urlaub, da es viele Direktflüge aus Ländern in der ganzen Welt gibt. Für Single-Urlauber mit kleinem Budget gibt es in der Stadt eine gute Auswahl an Hostels.

Die Gegend um Darling Harbour ist für Alleinreisende der beste Ort zum Übernachten. Es handelt sich um ein großes, neu erschlossenes Hafengebiet, das in Chinatown beginnt. Hier gibt es ausgedehnte Fußgängerzonen und Erholungsgebiete mit vielen Sehenswürdigkeiten, Unternehmungsmöglichkeiten und Restaurants sowie eine große Anzahl von Hotels. Außerdem gibt es viele Anbindungen an Sydneys ausgezeichnetes öffentliches Nahverkehrssystem, so dass Sie auch andere Teile der Stadt erkunden können.

9. Vancouver, Kanada

Vancouver, Canada

Vancouver, Kanada

Kanadas westliche Metropole bietet Alleinreisenden Kultur, Outdoor-Abenteuer, Unterhaltung und Essen auf Weltklasse-Niveau, und das alles mit der Sicherheit und Freundlichkeit, für die Kanada bekannt ist.

Holen Sie sich einen 24-Stunden-Pass für das öffentliche Fahrradverleihsystem Mobi by Shaw Go und machen Sie eine Spritztour. Einzelreisende können die Vorteile des CAN$15-Tagesplans nutzen, der Ihnen unbegrenzte Fahrten von 30 Minuten innerhalb von 24 Stunden ermöglicht. Das ist ideal, um viele verschiedene Bereiche der Stadt zu erkunden, wobei die Fahrzeit zwischen den einzelnen Fahrten auf 30 Minuten begrenzt ist.

Der Stanley Park ist eine riesige Grünfläche, die die nordwestliche Hälfte der Halbinsel Downtown Vancouver einnimmt. Er ist von drei Seiten von Wasser umgeben und bietet einen großartigen Blick auf die Skyline von Vancouver und die Möglichkeit, andere Menschen zu treffen, denn hier kommt die Stadt zum Sport. Zum Park gehört auch der English Bay Beach, an dem sich im Sommer viele Einheimische aufhalten und die Sonne genießen.

Wenn es Zeit ist, etwas zu essen und einzukaufen, sollten Sie in die Innenstadt zur Robson Street gehen. Hier gibt es Hunderte von Geschäften und viele Orte, an denen man essen, Leute beobachten oder einfach nur abhängen kann.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Vancouver

10. Cusco, Peru

Cusco, Peru

Cusco, Peru

Die alte Inka-Hauptstadt liegt hoch in den peruanischen Anden und ist ständig mit Reisenden gefüllt. Die Stadt ist vor allem als Ausgangspunkt für die Zugfahrt nach Machu Picchu bekannt, eignet sich aber auch hervorragend für einen Solo-Urlaub.

Abgesehen von den vielen Alleinreisenden leben in Cusco auch viele Auswanderer, die in der Reise- und Tourismusbranche tätig sind, so dass es leicht ist, englischsprachige Menschen zu treffen. Ausgezeichnete und preiswerte Unterkünfte finden Sie im Künstlerviertel San Blas. Auch das Essen ist hier sehr günstig, ebenso wie die Fahrt mit dem Bus oder Taxi, wenn Sie die Gegend außerhalb von Cusco erkunden möchten.

Abgesehen von Cusco können Besucher Machu Picchu, eine der wichtigsten Kulturerbestätten der Welt, und das nahe gelegene Heilige Tal von Peru leicht mit dem Zug erkunden. Machen Sie auf jeden Fall einen Halt in Ollantaytambo und besteigen Sie die unglaublichen Ruinen dort. Schlendern Sie durch die kleine Stadt mit ihrem intakten Inka-Straßenplan, den Häusern und dem Abwassersystem und erfahren Sie, wie das Leben hier vor 600 Jahren aussah.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Cusco

11. Marrakech, Marokko

Koutoubia Mosque in Marrakech

Koutoubia-Moschee in Marrakesch

Wenn Sie auf der Suche nach einem wirklich exotischen, hochinteressanten und unendlich faszinierenden Urlaubsziel für Singles sind, dann ist Marrakesch in Marokko genau das Richtige. Die nordafrikanische Stadt, ein beliebtes Ziel vieler europäischer Billigfluglinien, bietet etwas für jeden Geschmack.

Suchen Sie sich einen Fremdenführer und verirren Sie sich in den alten Souks, während Sie die Händler herausfordern, den niedrigsten Preis für ein Souvenir zu erzielen. Trinken Sie einen frisch gepressten Orangensaft und essen Sie Lamm-Tagine zum Mittagessen, während Sie die alte, von Mauern umgebene Stadt, die Medina, erkunden. Wenn die Sonne untergeht, versammelt sich die ganze Stadt auf dem alten Djemaa el Fnaa-Platz in der Medina zum nächtlichen Menschenzirkus. Schlendern Sie vom Schlangenbeschwörer über den Kreis der Gnawan-Musiker bis hin zu den Amateurboxern und setzen Sie sich dann zum Abendessen in eines der Pop-up-Restaurants in der Mitte des Platzes.

Das Fellah Hotel liegt in einer Wüstenoase am Fuße des Atlasgebirges, etwas außerhalb von Marrakesch, auf einem fast 30 Hektar großen Gelände. Es verfügt über 10 Villen und 62 einzigartige Zimmer unterschiedlicher Größe (einschließlich Suiten und Junior-Suiten), die alle im modernen Berberstil eingerichtet sind. Das Hotel zeichnet sich durch seinen Gemeinschaftsgeist aus und richtet sich mit seinem umfangreichen Angebot an Aktivitäten an Alleinreisende. Es gibt Kochkurse, Sprachkurse, tägliche Gruppen-Yoga-Sitzungen und dergleichen mehr.

Das Fellah hat sogar einen eigenen Bauernhof, auf dem Sie Ihre eigenen Eier pflücken, eine Ziege melken oder sogar einen Esel striegeln können. Das Resort verfügt über mehrere Pools, darunter ein wunderschönes Salzwasserschwimmbecken mit Sandboden und einem eigenen kleinen Strand. Es ist ein beliebter Ort, um sich mit anderen Gästen zu treffen und zu entspannen.

  • Lesen Sie mehr: Die besten Touristenattraktionen in Marrakesch

12. Turks- und Caicosinseln

Grace Bay Beach, Turks & Caicos

Grace Bay Beach, Turks- und Caicosinseln

Auf dieser entspannten Karibikinsel finden Sie kilometerlange, weiße Sandstrände und warmes, kristallklares türkisfarbenes Wasser. Es ist ein großartiger Ort für Alleinreisende, um sich zu entspannen und zu erkunden, und auch ein großartiges Ziel für Alleinreisende, die Leute kennenlernen möchten. Es gibt eine Menge zu tun: Sie können Golf spielen, eine Öko-Tour mit dem Fahrrad oder Kajak machen, reiten oder ATV fahren.

Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften, aber eine der besten auf der Insel ist das Wymara Resort & Villas , früher bekannt als Gansevoort. Hier finden Sie drei Arten von Unterkünften, alle mit Meerblick. Bei den Studios handelt es sich um luxuriöse Hotelzimmer (ideal für eine Person), die Suiten sind appartementähnliche Räume mit voll ausgestatteten Gourmetküchen und die Villen sind individuelle Luxuswohnungen mit einem Infinity-Pool direkt am Meer, einem Wasserfall-Pool im Innenhof und einer eigenen Badeplattform über dem Wasser mit direktem Zugang zur Bucht. Das Hotel liegt direkt am Grace Bay Beach, der als einer der besten Strände der Karibik gilt.

Das Resort liegt in der Nähe des Hauptortes Providenciales und verfügt über spezielle Sammeltaxis, die Sie in etwa 15 Minuten vom Flughafen zum Hotel bringen. Schon bei der Ankunft fällt der Blick auf den weiten Ozean und den 7.000 Quadratmeter großen Infinity-Pool, der eine Erweiterung der Lobby ist.

Die Zimmer und Suiten sind ultraschick und bieten luxuriöse Annehmlichkeiten wie kostenloses Wi-Fi, zweimal täglicher Zimmerservice und luxuriöse Bettwäsche. Gäste können Schnorchelausrüstung, Paddleboards, Hobie Cats und andere Wassersportgeräte kostenlos nutzen. Das Wymara verfügt über ein komplettes Spa, das eine breite Palette von Schönheitsbehandlungen und Massagen anbietet.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen auf den Turks- und Caicosinseln

13. Palm Springs, Kalifornien

Palm Springs

Palm Springs

Dieser Wüstenort, etwa zwei Autostunden von Los Angeles entfernt, ist ein großartiger Wochenendausflug für Alleinreisende. Das Wetter ist in der Regel perfekt, denn in der Stadt gibt es rund 350 regenfreie Sonnentage im Jahr. Es gibt eine blühende Gastronomie- und Kulturszene, ein kompaktes Viertel mit Tanzclubs (Arenas Road) und natürlich eine riesige Wüstenlandschaft, die es zu erkunden gilt.

Palm Springs ist auch für seine Beliebtheit bei LGBTQ+-Single-Reisenden bekannt und veranstaltet jedes Jahr mehrere große Pride-Events, allen voran die jährliche White Party Ende April und die Pride Week Anfang November.

Für Filmfans lohnt sich ein Besuch im Januar, wenn in der Stadt das Palm Springs International Film Festival von Weltrang stattfindet. Palm Springs beherbergt die weltweit größte Sammlung intakter moderner Gebäude aus der Mitte des Jahrhunderts und feiert diese Designbewegung jedes Jahr im Februar während der Modernism Week.

14. U.S. Jungferninseln

View over St. Thomas, U.S. Virgin Islands

Blick über St. Thomas, U.S. Virgin Islands

Dieses karibische Urlaubsziel ist ein “nicht inkorporiertes und organisiertes Territorium” der Vereinigten Staaten. Das bedeutet, dass Alleinreisende aus den USA für einen Besuch nicht einmal einen Reisepass benötigen. Die meisten Besucher kommen auf eine der drei Hauptinseln: St. John, St. Croix oder St. Thomas, aber es gibt noch etwa 50 kleinere, meist unbewohnte Inseln in diesem Archipel.

Alleinreisende werden die Vielfalt an Unterkünften zu schätzen wissen, die von möblierten Eigentumswohnungen über Resorts bis hin zu kleinen Boutique-Hotels reicht. Die US Virgin Islands sind auch ein beliebtes Reiseziel für Alleinreisende, da es dort so viel zu erleben gibt.

Die Inseln haben eine lange Geschichte, sowohl aus der Antike als auch aus der Kolonialzeit. Im Virgin Islands National Park (auf St. John) können Sie Petroglyphen aus der Steinzeit besichtigen oder im Estate Whim Museum und der Great House Plantage auf St. Croix die Geschichte der Versklavung durch den Zuckerhandel nachvollziehen.

Auch draußen gibt es eine Menge zu tun: Sie können die vielen Parks der Inseln zu Fuß, mit dem Mountainbike oder auf dem Pferderücken erkunden. Neben all dem Spaß, den Sie auf und über dem Wasser haben können, sind die Inseln auch ein Weltklasse-Tauchgebiet. Jede Insel bietet eine andere Tauchumgebung. Sie können an den Korallenriffen von St. John tauchen, die Wracks von St. Thomas erkunden und sogar Nachttauchen auf St. Croix ausprobieren.

15. Mexiko-Stadt, Mexiko

Zocalo Plaza in Mexico City

Zocalo Plaza in Mexiko-Stadt

Mexikos Hauptstadt ist nur drei Flugstunden von den meisten Orten im Süden der USA entfernt. Hier finden Sie eine riesige, kosmopolitische Metropole vor. CDMX, wie die Stadt auch genannt wird, ist das perfekte Urlaubsziel für Singles, denn hier gibt es unendlich viel zu tun, zu sehen und zu essen.

Beginnen Sie Ihre Abenteuer im Zentrum der alten und modernen Stadt, auf dem Zocalo-Platz. Er wurde auf einem großen Maya-Tempel erbaut und beherbergt heute die Metropolitan-Kathedrale und ist einer der besten Plätze der Welt, um Menschen zu beobachten. Besuchen Sie das Templo Mayor Museum, und Sie können durch einen Teil des alten Tempels spazieren, denn ein Teil des Museums sind die Ruinen des Tempels. Der Zocalo ist Teil des Centro Historico, also des historischen Zentrums der Stadt. Hier finden Sie breite, nur für Fußgänger zugängliche Straßen, die von Geschäften und Restaurants gesäumt sind.

Die riesige Stadt ist eine Stadt der Viertel, und es macht Spaß, einen Nachmittag damit zu verbringen, durch eines davon zu schlendern. Polanco mit seinen von Bäumen gesäumten Straßen und Straßencafés erinnert eher an Paris. Viertel wie Condesa oder Roma sind jung und hip, mit trendigen Restaurants und Designerläden. Wenn Sie sich austoben und eine Nacht auf der Tanzfläche verbringen möchten, besuchen Sie das legendäre Vergnügungsviertel Zona Rosa.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Die Zweitplatzierten unter den besten Urlaubszielen für Singles: Las Vegas ist immer ein beliebter Ort für Alleinreisende, vor allem von Frühling bis Herbst, wenn die Pools der Resorts geöffnet sind. In dieser Stadt ist Tag und Nacht Spaß angesagt. In der Karibik gibt es in Cabarete in der Dominikanischen Republik eine junge Singleszene, von denen viele tagsüber zum Kiteboarden oder Surfen hier sind und abends in den Restaurants am Strand ausgehen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button