Südamerika

15 erstklassige Freizeitaktivitäten in Tyler, TX

Während viele texanische Städte sich mit BBQ, Musik oder Kultur einen Namen gemacht haben, beansprucht die Stadt Tyler im Nordosten des Landes die Rose für sich. Aufgrund ihres guten Rufs und ihrer Geschichte in Bezug auf die Produktion und den Anbau von Rosen hat sie sich den Titel “Stadt der Rosen” verdient. Tyler beherbergt den größten Rosengarten der Vereinigten Staaten und den beliebten Caldwell Zoo, aber das sind nur einige der Top-Attraktionen und Unternehmungen in Tyler.

Tyler hat ein entspanntes Südstaatenflair. Die Stadt lässt sich leicht erkunden und bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die von Museen über historische Besichtigungen bis hin zu Freizeitaktivitäten im Freien reichen. Für Architekturliebhaber ist der Azalea District ein Muss, mit mehreren Wohnvierteln mit eklektischen Häusern, die alle einen individuellen Charakter haben.

Um die lokale Energie zu erleben, sollten Sie sich in die Innenstadt begeben und die Geschäfte, Restaurants, Kunst- und Antiquitätenläden besuchen. Obwohl es in Tyler eine Reihe großartiger Restaurants gibt, stehen zwei Arten von kulinarischen Besonderheiten im Mittelpunkt, wenn Sie durch die Stadt fahren: lokale Grillstationen und Dutzende von kleinen Donut-Läden, die alle eine treue Kundschaft haben, die leidenschaftlich über die hausgemachten, zartschmelzenden Sorten und die vielen Möglichkeiten, sie zu essen, spricht.

Für die meisten Touristenattraktionen in Tyler braucht man nicht viel Zeit, aber sie sind lohnende Erlebnisse, die es ermöglichen, viele der Highlights in einem Besuch zu sehen. Sehen Sie sich unsere Liste der besten Aktivitäten in Tyler, Texas, an.

1. Caldwell-Zoo

Lion at the Caldwell Zoo

Löwe im Caldwell Zoo

Der Caldwell Zoo ist eine schöne Möglichkeit, einen Tag zu verbringen, besonders für Familien. Der Zoo beherbergt mehr als 200 Tierarten in seinem 85 Hektar großen Park. Die Landschaft des Zoos bietet viele Schatten spendende Bäume, Sitzgelegenheiten und Picknickplätze. Erkunden Sie die verschiedenen Lebensräume von Tieren aus Nord- und Südamerika und Ostafrika sowie eine Reptiliensammlung.

Der Caldwell Zoo beherbergt eine Reihe von bedrohten und gefährdeten Tierarten, und Sie können sich über die Bemühungen zu deren Schutz informieren. Zu den Highlights des Zoos gehören die Tierbegegnungen, der Wild Bird Walkabout und der Streichelzoo für Kinder.

Adresse: 2203 Martin Luther King Blvd. in Tyler, Texas

2. Städtischer Rosengarten Tyler

Tyler Municipal Rose Garden

Städtischer Rosengarten Tyler | Foto Copyright: Anietra Hamper

Eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Tyler ist der berühmte städtische Rosengarten. Er beherbergt mehr als 500 Rosensorten, die sich über 14 Hektar gepflegter Gärten verteilen. Die Wege, die sich durch das Gelände schlängeln, führen an besonderen Sammlungen vorbei, wie dem Heritage Garden und den Taglilienabteilungen.

Der Tyler Municipal Rose Garden gehört zu den besten kostenlosen Aktivitäten in Tyler und ist ein absolutes Muss, wenn man in der Stadt ist, um die reiche Geschichte der Rosenzucht in der Stadt zu verstehen. Die beste Zeit für einen Besuch ist Mitte Mai und Oktober, wenn die Rosen in voller Blüte stehen.

Neben einem Spaziergang durch die Gärten sollten Sie unbedingt im Tyler Rose Garden Center & Rose Museum vorbeischauen, um mehr über die Bedeutung der Blume für die Stadt und die aufwändigen Feierlichkeiten rund um sie zu erfahren, wie z. B. das alljährliche Texas Rose Festival.

Adresse: 420 Rose Park Drive, Tyler, Texas

3. Tyler State Park

Tyler State Park

Tyler State Park | Foto Copyright: Ian Henderson

Wenn Sie einen Tag in der freien Natur verbringen möchten, sollten Sie einen Ausflug in den Tyler State Park einplanen. Mit 13 Meilen an Wanderwegen, die sich durch die bis zu 100 Fuß hohen Bäume des Parks schlängeln, gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern. Auch Radfahren, Vogelbeobachtung, Schwimmen und Bootfahren sind beliebte Aktivitäten im Park.

Bringen Sie Ihre Angelrute mit und versuchen Sie Ihr Glück beim Fangen von Barschen, Welsen oder Barschen an einem der drei Angelstege oder am Ufer des quellgespeisten Sees. Im Parkbüro können Sie sogar Angelgeräte für einen Tag ausleihen. Für das Angeln vom Ufer aus benötigen Sie keinen Angelschein.

Sie können ein Wochenende in einer der einfachen Hütten oder in Ihrem eigenen Zelt auf dem Campingplatz verbringen. Auf dem See kann man Wassersport treiben und im Parkladen Kanus, Kajaks und Paddelboards ausleihen. Für einen Tagesbesuch wird ein geringer Eintrittspreis erhoben.

Adresse: 789 Park Road 16, Tyler, Texas

4. Goodman Le-Grande Haus und Museum

Goodman Le-Grande House & Museum

Goodman Le-Grande House & Museum | Foto Copyright: Anietra Hamper

Das Goodman Le-Grande House & Museum ist ein texanisches Kleinod mit Gärten, die sich über einen ganzen Stadtblock erstrecken. Das historische Haus wurde 1859 auf einem neun Hektar großen Grundstück als Privathaus erbaut. Im Laufe seiner Geschichte wurde es mehrmals verkauft und gehörte schließlich der Familie Goodman, die als prominente Millionäre an der Gründung von Dallas beteiligt waren.

Das Haus war lange Zeit ein Treffpunkt für texanische Politiker und Würdenträger. Das Haus der Familie ist heute ein öffentliches Museum und ein schönes Beispiel dafür, wie prominente Einwohner von Tyler in den 1800er Jahren lebten. Es ist mit Originaldekor ausgestattet, und die umliegenden Gärten, auch LeGrand Park genannt, beherbergen eine exquisite Sammlung von Rosen, Azaleen und Schattenbäumen.

Bei einem Rundgang durch das Haus und das Museum können Sie handgeschnitzte Möbel aus der Zeit um 1800, Silber, das für extravagante Galas verwendet wurde, historische Kleidung und medizinische Geräte aus der Zeit des Bürgerkriegs besichtigen. Der Eintritt ist frei, aber die Öffnungszeiten sind begrenzt.

Adresse: 624 N. Broadway Avenue, Tyler, Texas

5. Entdeckungsort der Wissenschaft

Discovery Science Place

Discovery Science Place | Foto Copyright: Ian Henderson

Eine der besten Anlaufstellen für Familien, die Tyler mit Kindern besuchen, ist der Discovery Science Place. Dabei handelt es sich um eine interaktive Wissenschafts- und Entdeckungsattraktion. Er befindet sich in einem alten Autohaus, das für das Engagement der Gemeinde umgewidmet wurde.

Zu den Exponaten des Discovery Science Place gehören die Höhle, in der man die Paläontologie erforschen kann, ein Fernsehsender für Kinder, ein Bergwerk sowie Ausstellungen über Robotertechnik und Tiermedizin. Der Discovery Store im Zentrum ist eine gute Anlaufstelle für einzigartige pädagogische und wissenschaftsbezogene Geschenke und Spielzeuge.

Adresse: 308 N. Broadway Avenue, Tyler, Texas

6. Fahrt durch den Azalea District

Azalea District in Tyler

Azalea District in Tyler | Foto Copyright: Ian Henderson

Eine unterhaltsame Fahrt in Tyler ist die durch den historischen Azalea District. Das Viertel besteht aus 36 Häuserblocks, die verschiedene Architekturstile aufweisen, von klassischem Revival über Ranchhäuser bis hin zu Queen Anne und Craftsman-Stil.

Der Bezirk ist leicht an den braunen Azalea District Markern zu erkennen, die über den Straßenschildern in den Wohnvierteln angebracht sind.

Die Unterteilungen repräsentieren nicht nur verschiedene Architekturstile, sondern spiegeln auch die Veränderungen wider, die die Stadt Tyler Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts während des Ölbooms in Osttexas durch Bevölkerungswachstum und Entwicklung erlebte.

Die Wohngebiete mit diesen Häusern sind im Frühjahr, wenn die Azaleengärten in voller Blüte stehen, noch schöner anzusehen. Wenn Sie die Stadt zwischen Mitte März und Mitte April besuchen, können Sie die historischen Viertel auf dem Azaleen- und Frühlingsblumenpfad durchwandern, auf dem die Gärten der Wohnhäuser der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

7. Texas Rose Horse Park

Texas Rose Horse Park

Texas Rose Horse Park | Foto Copyright: Ian Henderson

Den Texas Rose Horse Park am State Highway 110 erkennt man leicht an den weitläufigen weißen Zäunen, die das Gelände begrenzen, und an den Pferden, die auf den Weiden grasen. Die Anlage ist bekannt für ihre Pferdeturniere, die in den Arenen auf dem Gelände stattfinden und zu denen auch die Öffentlichkeit willkommen ist.

Auf dem 1.700 Hektar großen Gelände finden das ganze Jahr über Veranstaltungen statt, wie z. B. Horse Trial Events und Dressurturniere, die eine gute Unterhaltung für Familien bieten. Im Park finden auch Hunde-Agility- un d-Trainingsshows statt, die ebenfalls für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Wenn Sie sich mehr für den Reitsport interessieren, können Sie sich für die geführten Ausritte interessieren, die auf dem Gelände angeboten werden. Werfen Sie vor Ihrer Reise einen Blick in den Veranstaltungskalender, um zu sehen, was gerade stattfindet.

Adresse: 14078 State Hwy 110N Tyler, Texas

8. Historisches Luftfahrt-Gedenkmuseum

Historic Aviation Memorial Museum

Historic Aviation Memorial Museum | Foto Copyright: Ian Henderson

Dieses kleine Luftfahrtmuseum auf dem Tyler Pounds Regional Airport ist einen Besuch wert, vor allem für diejenigen, die gerne historische Flugzeuge sehen. Auf dem Rollfeld können Sie eine Sammlung historischer Flugzeuge besichtigen, darunter die Lockheed F104A Starfighter, die FJ-4 Fury, die russische MiG-17F Fresco C und die T-2C Buckeye.

Im Inneren des Museums finden Sie eine Reihe von Exponaten, die die Geschichte der militärischen Luftfahrt anhand von Artefakten, Fotos und einzigartigen Sammlungen, z. B. von Kopfbedeckungen, darstellen. Das Museum soll der Bildung dienen und die Pioniere der Luftfahrt ehren.

Wenn Sie im Museum sind, sollten Sie unbedingt im Sky’s the Limit Diner einkehren, um inmitten von Relikten aus der Luftfahrt einen Happen zu essen.

Adresse: 150 Airport Drive, Anzüge 2-7, Tyler, Texas

9. TJC Cultural Arts District

Tyler Junior College Cultural Arts District

Tyler Junior College Cultural Arts District | Foto Copyright: Ian Henderson

Der Tyler Junior College Cultural Arts District ist ein spektakulärer Komplex mit mehreren Zentren von öffentlichem Interesse, in denen bildende, kulturelle und darstellende Künste sowie ein hochkarätiges Wissenschaftszentrum präsentiert werden. Der Cultural Arts District befindet sich auf dem Campus des Tyler Junior College und bietet Programme, die der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Zu den Gebäuden des Komplexes gehören das Rogers Palmer Performing Arts Center, das Jean Browne Theatre, das Tyler Art Museum und das Center for Earth & Space Science Education. In jeder Einrichtung werden Ausstellungen, Shows und Sonderveranstaltungen angeboten, von Tanz und Musik im Performing Arts Center bis hin zu Abenden unter dem Sternenhimmel im Planetarium des Wissenschaftszentrums.

10. Spaziergang durch Downtown Tyler

Downtown Tyler

Innenstadt von Tyler | Foto Copyright: Ian Henderson

Das Stadtzentrum von Tyler liegt rund um den Stadtplatz und den Park. In den Gebäuden, die den Platz umgeben, gibt es kleine Geschäfte, Restaurants und Cafés. Spazieren Sie zum alten Kino, um zu sehen, was auf der alten Markise angekündigt wird, und planen Sie einen Kinoabend.

Um die Geschichte und die Entwicklung des Stadtzentrums von Tyler zu verstehen, sollten Sie auf die Details der Gebäude achten und sich den Gehweg darunter genau ansehen. Sie werden die “Half-Mile History Markers” sehen, die über wichtige Punkte in der Geschichte Tylers informieren, mit Informationen über das Wachstum, die Entwicklung und den Wandel der Stadt, insbesondere nach der Entdeckung des East Texas Oil Field.

Sie werden auch einige schöne künstlerische Elemente entdecken, die das Stadtzentrum bereichern, wie die Gallery Main Street im Plaza Tower, in der wechselnde Kunstausstellungen zu sehen sind. Besuchen Sie die Art Alley in der Erwin Street, wo einheimische Künstler ihre Talente auf kreativ gemalten Wandbildern an den Seiten der Gebäude zur Schau stellen.

11. Camp Ford Historical Park

Camp Ford Historical Park

Camp Ford Historical Park | Foto Copyright: Ian Henderson

Die 1862 in ein Kriegsgefangenenlager umgewandelte militärische Ausbildungsstätte Camp Ford ist ein lohnendes Ausflugsziel, vor allem für Liebhaber der Geschichte des Bürgerkriegs. Der Camp Ford Historical Park befindet sich auf dem Gelände des ursprünglichen Lagers, das heute ein öffentlicher Park mit einem Wanderweg und historischen Schautafeln ist.

Camp Ford war das größte von den Konföderierten betriebene Gefangenenlager westlich des Mississippi und beherbergte die meisten Marinegefangenen aller Lager im Norden und Süden. Bei einem Spaziergang können Sie sich vorstellen, wie das Gelände um 1800 aussah, als hier mehr als 5.000 Gefangene untergebracht waren. Der öffentliche Park, der Wanderweg und die Picknickplätze sind Teil des ehemaligen Lagergeländes, das direkt am Highway liegt.

Adresse: 6500 US Highway 271, Tyler, Texas

12. Fahren Sie auf den Tyler Bike Trails

Bike trail in Tyler

Radweg in Tyler | Foto Copyright: Anietra Hamper

Dass die Stadt Tyler eine fahrradfreundliche Stadt ist, lässt sich leicht an den ausgewiesenen Fahrradspuren auf den Hauptstraßen erkennen. Außerdem gibt es in der ganzen Stadt eine Reihe von Radwegen, die leicht zu erreichen sind und unterschiedliche Distanzen bieten.

Der bekannteste Radweg in Tyler ist der Legacy Trail, ein gepflasterter 4,5 Meilen langer Weg, der an der Ost- und Westseite des Old Jacksonville Highway in der Nähe des Three Lakes Parkway verläuft.

Es gibt mehrere Radwege, die am Faulkner Park beginnen, darunter Hoot and Holler, eine sechs Meilen lange Schleife, die sich gut für Anfänger und Familien eignet, und der Sleeping Giants Radweg, ein 3,5 Meilen langer Weg, auf dem auch fortgeschrittene Radfahrer Kurven und wechselnde Höhenlagen bewältigen können. Der Blackberry Patch ist ein weiterer Radweg im Faulkner Park, der ideal für alle ist, die einen kurzen Ausflug machen möchten. Er ist weniger als eine Meile lang.

Weitere empfehlenswerte Radwege in Tyler sind der Rudman Loop Trail im Rose Rudman Park, eine 1,2 Meilen lange Schleife, die für Anfänger geeignet ist, sowie der Southside Trail und der Creekside Trail, die beide weniger als eine Meile lang sind. Der Grande Trail ist ein Radweg am Grande Boulevard, der durch die Stadt und Wohnviertel führt.

13. Auf Antiquitätenjagd gehen

Antique mall in Tyler, TX

Antiquitätengeschäft in Tyler, TX | Foto Copyright: Anietra Hamper

Ein Antiquitätenbesuch in Tyler wird Ihnen wahrscheinlich ein unerwartetes Andenken an Ihren Besuch bescheren.

Es gibt mehrere Antiquitätenzentren in Tyler. Eines der beliebtesten und ältesten ist die Ye Old City Antiques Mall im historischen Teil der Innenstadt. Sie besteht schon seit Jahrzehnten und spiegelt das Flair der alten Welt wider, das die Straßen der Stadt um sie herum verströmen. Die Ye Old City Antiques Mall ist ein idealer Ort, um authentische Stücke aus der Geschichte der Region zu finden, wie z. B. Möbel und Schmuck aus Nachlässen oder alte Glaswaren und nostalgische Stücke wie Radios und antikes Spielzeug.

Es gibt noch weitere kleine Antiquitätenläden in Tyler, in denen man einen ganzen Tag lang alte Schätze finden kann, von denen man gar nicht wusste, dass man sie braucht.

14. Ölmuseum von Ost-Texas

East Texas Oil Museum

East Texas Oil Museum | Foto Copyright: Ian Henderson

Nur 30 Meilen außerhalb von Tyler befindet sich das East Texas Oil Museum am Kilgore College. Es bietet einen umfassenden Überblick darüber, wie die Entdeckung des Öls Osttexas in den 1930er Jahren veränderte, und ist einen halbtägigen Besuch wert, wenn Sie sich in Tyler aufhalten.

Das Einzigartige an diesem Museum ist die maßstabsgetreue Nachbildung der Ölentdeckung un d-förderung, wie sie sich auf das Leben der Menschen auswirkte, die an dem größten Ölfeld der Vereinigten Staaten beteiligt waren, und wie sie die Bevölkerung und die Landschaft von Tyler radikal veränderte.

Sie können an einer Führung durch das Museum teilnehmen oder auf eigene Faust die interaktiven Exponate, Filme, Porträts prominenter Ölmagnaten und handgemalten Wandgemälde besichtigen, die die vielen Facetten des sich wandelnden Lebens während des texanischen Ölbooms darstellen.

Das Highlight des Museums ist die nachgebaute Boom Town Street-Szene, in der Sie erleben können, wie das Leben in den 1930er Jahren während des Ölbooms in Osttexas aussah und sich anfühlte.

Adresse: 1301 S. Henderson Blvd. in Kilgore, Texas

15. Texas Freshwater Fisheries Center (Süßwasser-Fischereizentrum)

Texas Freshwater Fisheries Center

Texas Freshwater Fisheries Center | Foto Copyright: Ian Henderson

Das Texas Freshwater Fisheries Center in Athens ist nur 40 Autominuten von Tyler entfernt, aber es ist ein einzigartiger und lehrreicher Tagesausflug, besonders für Familien. Der Schwerpunkt des Zentrums liegt auf der Erforschung und Erhaltung der Süßwasser-Wildtiere in den Bächen und Seen von Texas.

Sie können an regelmäßigen Bildungsprogrammen teilnehmen und eine Besichtigungstour mit der Straßenbahn durch die Produktionsbrüterei machen. Es werden verschiedene interaktive Aktivitäten angeboten, wie z. B. das Angeln von Welsen und Regenbogenforellen und eine tägliche Tauchshow.

Machen Sie eine Wanderung entlang des Feuchtgebietspfads und nehmen Sie ein Lunchpaket für ein Picknick in einem der Picknickbereiche im Freien mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button