Südamerika

15 erstklassige Strände in Kambodscha

Viele Reisende kennen Kambodschas reiche Kulturgeschichte und Sehenswürdigkeiten wie die Tempel von Angkor Wat, aber das Land hat auch Hunderte von Kilometern schöner Strände entlang des Golfs von Thailand zu bieten. Das südostasiatische Land verfügt nicht nur über eine fast 300 Meilen lange Küstenlinie, sondern auch über 60 vorgelagerte Inseln, von denen viele Urlaubsziele mit Stränden sind, die man erkunden und genießen kann. Einige der besten Resorts des Landes befinden sich auf diesen Inseln.

Die Strände Kambodschas befinden sich in vier Provinzen des Landes: Sihanoukville, Kampot, Koh Kong und Kep. Die Strände variieren von abgelegenen, rauen Stränden, die nur von gelegentlichen Fischerhütten bevölkert sind, wie die auf Koh Rong Samloem, bis hin zu hochentwickelten Strandresorts mit Luxushotels, wie die in Sihanoukville.

Planen Sie Ihren tropischen Urlaub mit unserer Liste der besten Strände in Kambodscha.

1. Saracen-Bucht, Koh Rong Samloem

Saracen Bay

Saracen-Bucht

Um abgelegene, unberührte Strände zu finden, sind die Inseln Kambodschas einige der besten Orte, die Sie besuchen können. Koh Rong Samloem, eine der beiden Schwesterinseln vor der Küste von Sihanoukville (die andere Insel ist Koh Rong), verfügt über unglaubliche, abgelegene Strände und bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Sie ist mit der Fähre von Sihanoukville aus in 40 Minuten vom Festland aus zu erreichen.

Saracen Bay war einst ein verschlafenes Fischerdorf und ist heute ein sehr cooles Touristenziel mit mehreren Strandabschnitten. Es ist beliebt bei jüngeren Besuchern und Paaren. Es gibt Unterkünfte direkt am Strand und eine kleine Stadt. Auch hier gibt es ein paar Strandresorts. Die meisten haben eine sehr entspannte Atmosphäre.

2. M’Pai Bai, Koh Rong Samloem

M

M’Pai Bai auf Koh Rong Samloem

Die Saracen Bay erfreut sich wachsender Beliebtheit (und steigender Besucherzahlen), und clevere Reisende, die eine persönlichere Erfahrung suchen, wagen sich auf die Nordseite der Insel Koh Rong Samloem und in das Dorf M’pai Bai.

Es gibt einen Hauptstrand des Dorfes M’pai Bai, der an die M’pai-Bucht grenzt und nie überfüllt ist, sowie zwei weitere Strände in der Umgebung, die normalerweise völlig menschenleer sind, abgesehen von den örtlichen Fischern. Hier gibt es keine Strandresorts oder Hotels, sondern nur kleine Herbergen, Strandbungalows und Gästehäuser. Eine kurze Wanderung vom Strand aus führt zu zwei Wasserfällen, eine schöne Wanderung, um der Hitze des Tages zu entkommen.

Wenn Sie mehr Spaß haben und etwas unternehmen möchten, fahren Sie einfach nach Süden in die Gegend um Saracen Bay.

3. Otres-Strand

Otres Beach

Otres-Strand

Dieser kambodschanische Strand gehört zum Ferienort Sihanoukville, ist aber weit genug entfernt, um eine etwas abgelegenere Erfahrung zu bieten. Der Otres Beach in Sihanoukville ist in fünf Minuten mit dem Moto-Taxi vom Stadtzentrum oder vom nahe gelegenen Ochheuteal Beach (dem wichtigsten Touristenstrand in der Gegend) zu erreichen. Das Wasser ist hier sauberer und klarer, und der Strand wird von einer Reihe hoher Kasuarinen und Palmen anstelle von Hotelanlagen gesäumt.

Die Unterkünfte am Otres Beach reichen von kleinen Boutique-Hotels und unabhängigen Resorts bis hin zu familiengeführten Strandgasthäusern. Der Strand ist in zwei Bereiche unterteilt, Otres 1 und Otres 2, die durch ein Resort getrennt sind. Otres 1 ist belebter und Otres 2, weiter unten an der Küste, ist weniger entwickelt.

Das Otres Resort ist ein Boutique-Hotel, nur fünf Gehminuten vom Strand Otres 2 entfernt. Die Zimmer und Suiten haben ein cooles, skandinavisches Minimalismus-trifft-Khmer-Design, und das Hotel hat einen schönen Pool, ein kleines Spa und ein eigenes Restaurant.

4. Ream-Strand

Palm trees on Ream Beach

Palmen am Ream Beach

Der Ream Beach ist Teil des Ream-Nationalparks, der etwa 30 Minuten von Sihanoukville entfernt liegt. Zu diesem großen Naturschutzgebiet gehört ein langer, unberührter Strandabschnitt. Es gibt einige Fischerhütten und ein paar kleine, familiengeführte Strandcafés. Es gibt auch überdachte Sitzbereiche mit Reihen von Hängematten. In der Nähe befindet sich ein Mangrovenfeuchtgebiet. Es ist ein guter Ort, um dem Gedränge an einigen der belebteren Strände von Sihanoukville zu entgehen, vor allem an Wochenenden oder Feiertagen.

Obwohl es sich um einen Nationalpark handelt, leben in dem Gebiet rund 5.000 Familien, die in der Landwirtschaft oder im Fischfang tätig sind (oder Tourismusgeschäfte betreiben). Dieser Strand liegt in der Nähe des Flughafens von Sihanoukville, wenn Sie mit dem Flugzeug an- oder abreisen.

5. Sner-Strand

Sunset on Sner Beach

Sonnenuntergang am Sner Beach

Sner Beach liegt in der Provinz Koh Kong. Er ist anders als andere Strände in Kambodscha, denn er liegt am südwestlichen Rand der Küste des Landes, direkt an der Grenze zu Thailand.

Es ist einer dieser coolen Orte in Kambodscha, an denen man hauptsächlich, wenn nicht sogar ausschließlich, Kambodschaner antrifft, die sich amüsieren, da es kein beliebtes Ziel für internationale Besucher ist. Der Strand ist nie überfüllt, das Wasser ist in der Regel sauber und klar, und es gibt überdachte Abschnitte mit Hängematten, in denen man einfach nur entspannen kann.

Der Sner Beach ist auch für Feinschmecker ein idealer Ort, denn hier können Sie extrem frische Meeresfrüchte genießen, die an den Grillplätzen am Strand zubereitet werden. Entlang des Strandes gibt es ein paar kleine Strandbuden und Cafés.

6. Koh Russey

Bungalows on Koh Russey

Bungalows auf Koh Russey

Koh Russey, auch bekannt als Bamboo Island, verfügt über einen spektakulären, kilometerlangen, unberührten Privatstrand. Der sanft abfallende Strand wird von einer Reihe hoher Mangroven und Palmen gesäumt, die während der sonnigen Tageszeit Schatten spenden.

Auf dieser kambodschanischen Insel befindet sich das luxuriöse Koh Russey Villas & Resort. Es ist eines der besten Resorts in Kambodscha (und gehört zur Kollektion der Small Luxury Resorts of the World) und besteht ausschließlich aus individuellen Villen und Pavillons. Sie verfügen über ein, zwei, drei oder vier Schlafzimmer und sind alle wunderschön gestaltet und eingerichtet. Das Resort verfügt auch über ein Spa mit umfassendem Service und eine hervorragende Küche. Der Zugang erfolgt über die private Fähre des Resorts, die Sie an einer Anlegestelle in der Nähe von Ream absetzt oder abholt.

Das Innere der Insel besteht hauptsächlich aus Dschungel, der über Wanderwege erkundet werden kann.

7. Kep-Strand

Kep Beach

Kep-Strand

Kep ist eine große Strandstadt im südlichen Teil der kambodschanischen Küste, in der Nähe von Vietnam. Die Stadt, die auch als Krong Kaeb bekannt ist, verfügt über einen schönen Strandbereich, der genau das richtige Maß an Entwicklung bietet. Es ist ein rauer, abgelegener Strand, aber an der Strandpromenade gibt es auch kleine Cafés und einige Märkte, auf denen man frische Meeresfrüchte und Obst kaufen kann. Kep Beach ist bekannt für seine fantastischen, fangfrischen Meeresfrüchte.

Die Gegend ist besonders interessant, da Kep ein ehemaliger französischer Badeort war, der während und nach der französischen Kolonialzeit beliebt war (Kambodscha war von 1863 bis 1953 ein Protektorat Frankreichs). Die Architektur und die breiten Straßen erinnern zum Teil noch an die Zeit der französischen Herrschaft. Kep war in den 1950er und 60er Jahren das Zentrum der so genannten Khmer-Riviera.

Am Strand gibt es Anbieter, die Flöße, Boogieboards, Sonnenschirme und Liegestühle vermieten. Der Strand selbst wurde vor einigen Jahren von der Regierung überarbeitet, wobei große Mengen Sand aus anderen Gebieten herangeschafft wurden, um einen großen Erholungsstrand zu schaffen.

8. Koh Ta Kiev

Beach swing at Kho Ta Kiev

Strandschaukel bei Kho Ta Kiev

Diese idyllische kleine Insel, bekannt als KTK, ist nur mit einer Fähre oder einem Schnellboot erreichbar. Sie liegt etwa zwei Meilen vor der Küste von Otres Beach. KTK entwickelt sich schnell, ist aber immer noch ein schöner Ort, um den Strand zu genießen.

Die Insel ist nach wie vor sehr abgelegen, und abgesehen von den wenigen Hotels und Resorts gibt es hier keine Geschäfte oder andere Einkaufsmöglichkeiten. Das Innere der Insel besteht aus Dschungel, und es gibt baumhausähnliche Unterkünfte in Gästehäusern. Abgesehen von den Gästehäusern und Übernachtungsmöglichkeiten (man kann hier auch zelten) eignet sich Koh Ta Kiev hervorragend für einen Tagesausflug.

9. Koh Tonsay

Koh Tonsay

Koh Tonsay

Dieses abgelegene und unerschlossene Strandgebiet, das aufgrund seiner Form auch als Kanincheninsel bekannt ist, liegt an der Südküste Kambodschas nahe der Grenze zu Vietnam. Die Strände hier sind entweder eher schmal und abfallend, mit grobem braunen Sand, oder breit und flach, mit feinem weißen Sand. In beiden Fällen sind sie von Reihen hoher Bäume gesäumt. Das Wasser ist sauber und klar, und der Strand eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Schnorcheln.

Der Zugang erfolgt über eine 20-minütige Bootsfahrt von der Stadt Kep aus. Neben den schönen Stränden ist die Insel auch ein beliebter Ort zum Fischen. Sie können mit einem Fischerboot ein paar Stunden hinausfahren oder einfach vom Strand oder einem der Docks aus angeln.

10. Einsamer Strand

Beautiful Lonely Beach

Wunderschöner Lonely Beach

Dieser Strand mit dem treffenden Namen befindet sich auf Koh Rong, der Schwesterinsel von Koh Rong Samoem. Er liegt vor der Küste in der Nähe von Sihanoukville und ist mit dem Boot in etwa 40 Minuten zu erreichen. Lonely Beach befindet sich an der Nordspitze der Insel, weit weg von den anderen Ferienorten.

Das Meer leuchtet hier manchmal nachts. Zu bestimmten Jahreszeiten ist die Brandung mit biolumineszierendem Plankton gefüllt, das buchstäblich im Dunkeln leuchtet.

Wer ein wirklich abgelegenes Abenteuer sucht, sollte das Lonely Beach Koh Rong Resort ausprobieren. Das Resort ist das einzige im nördlichen Teil der Insel, so dass Sie kilometerlange unberührte Strände praktisch für sich allein haben. Das lässige Barfuß-Resort verfügt über kleine Bungalows, von denen einige direkt am Strand liegen.

11. Victory Strand

Victory Beach

Victory-Strand

Wenn Sie nur wenig Zeit am Strand verbringen möchten, ist dieser Strand in der Nähe von Sihanoukville City (neben dem neuen Hafen), bietet aber dennoch eine schöne, etwas abgelegene Atmosphäre. Es gibt ein paar Strandbuden und andere kleine Cafés und Tourismusbetriebe, die Flöße und Sonnenschirme vermieten. Es gibt auch einen kleinen Pier, der ins Meer hinausragt und sich gut zum Angeln oder für Sightseeing eignet. Die Aussicht kann durch die Baukräne des nahe gelegenen Hafens getrübt werden, aber auch das hilft, die Menschenmassen fernzuhalten.

Der Victory Beach ist weit weniger überlaufen als seine viel beliebteren und besser erschlossenen Nachbarstrände wie Serendipity. Wenn Sie nach einem Tag am Strand etwas essen möchten, gehen Sie vom Strand aus in das coole Viertel Victory Hill.

12. Serendipity-Strand

Serendipity Beach

Serendipity-Strand

Wenn man mit Kindern reist oder nur ein paar Stunden Zeit hat, möchte man einen großen Strand mit vielen Einrichtungen und Möglichkeiten, etwas zu essen und zu unternehmen. Serendipity Beach ist der größte Strandabschnitt in Sihanoukville. Hier finden Sie zwar keine Ruhe und Abgeschiedenheit, dafür aber einen riesigen Strand, Rettungsschwimmer und eine sanfte Brandung. Außerdem gibt es einen langen Pier und einen Strandabschnitt mit Unterkünften, Geschäften und Cafés.

Die Nähe des Strandes zur Stadt Sihanoukville bedeutet, dass Sie in wenigen Minuten zu Fuß viele weitere Geschäfte und Restaurants erreichen können.

13. Song Saa Privatinsel

Photo Source: Song Saa Private Island

Fotoquelle: Song Saa Private Island

Dieses nachhaltige, ultraluxuriöse Boutique-Resort befindet sich auf einer eigenen kleinen Insel bei Koh Rong und bietet ein wirklich abgelegenes, mehr als luxuriöses tropisches Inselresort-Erlebnis. Es verfügt nicht nur über unglaublich schöne Privatstrände, sondern auch über einige Instagram-würdige Villen über dem Wasser. Diese verfügen über Elemente wie Glasböden oder andere Öffnungen, durch die man in das blaugrüne Wasser hinuntersehen kann. Alle Villen sind in einem modernen, luxuriösen Khmer-Stil eingerichtet und verfügen über eine Art Privatpool.

Das Resort verfügt über mehrere Restaurants (oder Villenrestaurants) mit Michelin-Sterne-Küche, ein Wellness-Spa und einen atemberaubenden Infinity-Pool, der von Cabanas und Tagesbetten umgeben ist. Zu den Aktivitäten des Resorts gehören morgendliches Yoga am Strand und eine breite Palette an Wassersportarten.

Die Song Saa Private Island ist über eine kurze Bootsfahrt von Sihanoukville aus zu erreichen.

14. Koh Totang

Koh Totang

Koh Totang

Diese isolierte, abgelegene, kaum erschlossene und praktisch unbewohnte Insel ist das perfekte Reiseziel, um die raue, natürliche Schönheit der kambodschanischen Strände zu erleben (hier gibt es auch tolle Schnorchelmöglichkeiten). Auf der Insel gibt es kein fließendes Warmwasser, Strom nur für ein paar Stunden am Tag und die einzigen Unterkünfte sind die Öko-Bungalows von Nomads Land am Strand.

Koh Totang ist eine von 12 kleinen Inseln, die das Koh S’Dach Archipel bilden. Sie liegt weit genug von Sihanoukville entfernt, um die Menschenmassen in Grenzen zu halten, ist aber dennoch in wenigen Stunden zu erreichen. Die Insel liegt etwa auf halber Strecke zwischen Sihanoukville und der thailändischen Grenze und kann mit dem Auto (dank einer neuen Straße) oder mit dem Boot erreicht werden.

15. Koh Krabey

Eine weitere im Wesentlichen private Insel, auf der sich nur ein Resort befindet, ist Koh Krabey. Hier befindet sich das Six Senses Krabey Island Resort, eines der größten Wellness-Resorts der Welt. Die Unterkunft besteht aus 40 freistehenden Villen, jede mit eigenem Infinity-Pool. Die nachhaltigen und dennoch luxuriösen Villen sind durchdacht gestaltet und verfügen über mehrere Ebenen und lebende Dächer.

Das Resort verfügt über ein beeindruckendes ökologisches Programm, das auf die Vermeidung von Abfall abzielt. Dazu gehören der Verzicht auf Einwegplastik, die Herstellung eigener ätherischer Öle und Reinigungsprodukte und sogar eine Entsalzungsanlage auf der Insel. Das gesamte Design und die Konstruktion fügen sich in die natürliche Umgebung ein.

Das erstklassige Spa des Resorts verwendet Produkte und ätherische Öle, die vor Ort hergestellt werden, für sein Angebot an lokal inspirierten Massagen und Behandlungen.

Die Privatinsel liegt etwa fünf Kilometer vor Ream.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Kambodscha erforschen: Hilfreiche Ideen für die Planung Ihrer Reise finden Sie in unserem Artikel über die besten Orte in Kambodscha, die Sie besuchen sollten. Wenn Sie auf der Durchreise durch Phnom Penn sind, lohnt es sich, etwas Zeit für die Besichtigung der Touristenattraktionen einzuplanen. Um Ihnen bei der Wahl Ihrer Unterkunft zu helfen, lesen Sie unseren Artikel Where to stay in Phnom Penn: Die besten Gegenden und Hotels.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button