Südamerika

15 erstklassige Strände in Rhode Island

Obwohl Rhode Island der kleinste Bundesstaat der USA ist, beträgt seine Küstenlinie entlang des Atlantischen Ozeans und der Narragansett Bay zusammengenommen erstaunliche 384 Meilen. Diese Fülle an Küstenlinie mit zahlreichen Stränden hat dem Staat den Spitznamen Ocean State eingebracht, und egal, wo man in Rhode Island hingeht, man ist immer in der Nähe des Wassers.

Touristen, die die Strände des Bundesstaates mehr als nur ein paar Mal in der Saison besuchen, sollten einen Saison-Parkausweis in Betracht ziehen, der online für Einwohner und Nicht-Einwohner erhältlich ist. Der Pass gilt für alle sieben staatlichen Strände, darunter so beliebte wie der Misquamicut State Beach in Westerly, der East Matunuck State Beach in South Kingstown und der Roger W. Wheeler State Beach am Point Judith von Narragansett.

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten für einen Tag am Meer mit unserer Liste der besten Strände in Rhode Island.

1. Misquamicut State Beach, Westerly

Oceanfront on Scenic route 1 at sunset, Misquamicut, RI

Meeresufer an der Scenic Route 1 bei Sonnenuntergang, Misquamicut, RI

Der Misquamicut State Beach erstreckt sich über eine halbe Meile mit weichem Sand auf der Atlantikseite eines schmalen Landstrichs, der den Winnapaug Pond vom Meer trennt. Dank des sanften Abfalls und der relativ ruhigen Brandung in Kombination mit den zahlreichen Aktivitäten in der Nähe ist der Strand bei Familien sehr beliebt. Seien Sie also rechtzeitig da, um einen Parkplatz zu bekommen.

In den Sommermonaten sind Rettungsschwimmer im Einsatz. Zu den Annehmlichkeiten des Strandes gehören Umkleidekabinen, Toiletten, Verpflegungsmöglichkeiten, ein großer Pavillon und schattige Picknickplätze. Die Besucher finden hier auch eine Vielzahl von Aktivitäten, vor allem abends, wenn häufig Konzerte, Feuerwerke und andere Unterhaltungsangebote stattfinden.

Am Misquamicut State Beach gibt es mehrere beliebte Familienattraktionen, die sich alle am östlichsten Ende des Strandes befinden. Der Atlantic Beach Park liegt direkt am Meer zwischen dem State Beach und dem Westerly Town Beach und beherbergt ein historisches Karussell und andere familienfreundliche Fahrgeschäfte sowie Eiscreme und andere Leckereien.

Der Bayview Fun Park auf der anderen Straßenseite bietet Abwechslung mit Go-Karts und Minigolf, und der Water Wiz of Westerly, ein großartiger Wasserpark, liegt gleich nebenan und bietet eine sandfreie Möglichkeit, das Sommerwetter zu genießen. Im September eines jeden Jahres finden am Strand ein Jahrmarkt und ein Herbstfest statt.

2. Easton’s Beach/First Beach, Newport

Easton

Easton’s Beach vom Newport Cliff Walk aus gesehen

Easton’s Beach (auch bekannt als First Beach) liegt am Anfang des Cliff Walk von Newport und ist ein lebhafter Ort, an dem es viel zu erleben gibt. Der Strand ist ein beliebter Treffpunkt für Familien mit Kindern aller Altersgruppen, mit einem Spielplatz, einem alten Karussell und Kinderaktivitäten für die Jüngeren und einem Skateboard-Park und Live-Musik für die Teenager.

Im Save the Bay Exploration Center and Aquarium , das sich in der Rotunde befindet, können Besucher mehr über das Leben im Meer und die Ökologie der Region erfahren. Das Aquarium verfügt über drei Becken zum Anfassen, in denen neugierige Besucher Schildkröten, Seeigel, Krabben, Seepferdchen und andere kleine Meeresbewohner aus nächster Nähe betrachten können. Insgesamt leben dort 40 Arten. Das Zentrum bietet auch Veranstaltungen und Präsentationen für Gäste an, von wissenschaftlichem Unterricht bis hin zu Schnitzeljagden und Geschichtenerzählungen.

First Beach verfügt über eine Reihe von Einrichtungen, darunter Duschen und Toiletten, Grillplätze und Picknicktische sowie eine Snackbar. Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen stehen Strandrollstühle zur Verfügung, so dass jeder den Sandstrand genießen kann. Außerdem können Sie Liegestühle, Sonnenschirme und Boogie-Boards ausleihen, und im Strandshop finden Sie Sonnencreme und zusätzliche Handtücher.

3. Narragansett Town Beach, Narragansett

Narragansett Town Beach

Stadtstrand von Narragansett

Der Narragansett Town Beach ist vor allem für seine Surfer bekannt, obwohl man hier auch viele Sonnenanbeter und Schwimmer findet. Der Strand erstreckt sich über eine Meile und ist fast 20 Hektar groß, was an heißen Wochenendtagen bis zu 10 000 Menschen anlockt.

Der Strand liegt direkt am Rande der Stadt, so dass man hier leicht ein Mittagessen oder eine Erfrischung zu sich nehmen kann, und auch am Strand selbst gibt es Essensverkäufer und Picknickmöglichkeiten. Der Pavillon verfügt über Toiletten, Umkleideräume und eine Erste-Hilfe-Station.

Erfahrene Surfer kommen eher früh am Tag, um die weniger überfüllten Bedingungen zu genießen, aber es gibt einen ausgewiesenen Bereich nur für Surfer, um sicherzustellen, dass jeder den Strand in Sicherheit genießen kann. Die Wellen können hier bis zu drei Meter hoch werden, und es ist ein hervorragender Ort, um das Surfen zu lernen. Im örtlichen Surfshop (etwa zwei Häuserblocks vom Ufer entfernt) kann man Ausrüstung ausleihen, und Neulinge oder diejenigen, die sich von Experten Tipps geben lassen möchten, können auch Unterricht buchen.

4. Goosewing Beach, Little Compton

Goosewing Beach, Little Compton, RI

Goosewing Beach, Little Compton, RI | Roger Williams / Foto geändert

Goosewing Beach ist der perfekte Ort für alle, die die Natur genießen und den Menschenmassen entfliehen möchten. Im Gegensatz zu den meisten Stränden in Little Compton ist Goosewing für die Öffentlichkeit zugänglich, aber Sie werden keine Scharen von Sonnenanbetern aus dem Landesinneren antreffen. Stattdessen finden Sie einen idyllischen Strand mit grasbewachsenen Dünen und Schwärmen von Küstenvögeln.

Das Gebiet ist Teil des Goosewing Beach Preserve , eines 75 Hektar großen Naturschutzgebiets, das zahlreiche Vogelarten beherbergt, darunter den gefährdeten Flussregenpfeifer und die seltene Zwergseeschwalbe. Besucher, die mehr über die örtliche Tierwelt und das Ökosystem erfahren möchten, können das Benjamin Family Environmental Center besuchen, das sich direkt neben dem Strand befindet. Neben Ausstellungen und Sonderveranstaltungen bietet das Zentrum auch geführte Naturwanderungen an.

5. East Matunuck State Beach, South Kingstown

East Matunuck State Beach in South Kingstown

East Matunuck State Beach in South Kingstown

Dieser weitläufige Strandpark befindet sich an der Atlantikküste von Hazard Island in South Kingstown. Der Strandpavillon bietet Duschen, Toiletten und Umkleideräume, und für das leibliche Wohl sorgt Salty’s Burgers mit einer Speisekarte, die vom Frühstück bis zum Eis alles umfasst.

Obwohl der Strand selbst viel Platz bietet, können sich die Parkplätze schnell füllen, daher ist es am besten, an einem heißen Sommerwochenende schon früh am Tag zu kommen.

Der East Matunuck Beach ist dank seiner großen Wellen besonders bei Surfern beliebt und eignet sich auch hervorragend zum Boogie-Boarding und Bodysurfing.

Obwohl in den Sommermonaten Rettungsschwimmer im Einsatz sind, sollten sich Familien darüber im Klaren sein, dass die Brandung sehr stark sein kann, so dass der Strand nicht unbedingt die beste Wahl für kleine Kinder oder unerfahrene Schwimmer ist.

6. Crescent Beach, Block Island

Path to Crescent Beach at Block Island, Rhode Island

Weg zum Crescent Beach auf Block Island, Rhode Island

An der Ostseite von Block Island gelegen, erstreckt sich der Crescent Beach über zweieinhalb Meilen vom Fährhafen in Old Harbor bis zum Clay Head. Dieser weiße Sandstrand ist nur mit der Fähre zu erreichen, aber die Zeit, die man für die Anreise benötigt, ist es wert.

Wenn Sie Ihre Vorräte auf dem Festland gelassen haben, finden Sie im Frederick J. Benson Pavilion, der auch einfach “Town Beach” genannt wird und etwa auf halber Höhe des Strandes liegt, alles, was Sie am Strand brauchen. Neben Speisen und Getränken kann man hier auch Cabanas, Boogieboards, Stühle und Sonnenschirme mieten. Der Pavillon verfügt auch über alle notwendigen Einrichtungen, einschließlich Duschen und Toiletten, und in den Sommermonaten sind am Strand Rettungsschwimmer postiert.

Wer die Insel erkunden möchte, kann sich in der Nähe des Fähranlegers Fahrräder und Mopeds ausleihen. Auf Block Island gibt es fast 17 Meilen an Stränden, darunter Baby Beach , Surf Beach und Mansion Beach; außerdem finden Touristen zahlreiche malerische Leuchttürme.

7. Roger W. Wheeler State Beach, Narragansett

Roger W. Wheeler State Beach in Point Judith, Narragansett

Roger W. Wheeler State Beach in Point Judith, Narragansett

Der Roger W. Wheeler State Beach liegt am südlichen Ufer von Point Judith in Narragansett und ist von einem drei Kilometer langen Deich umgeben. Er erstreckt sich über 27 Hektar mit weichem, weißem Sand und hat eine ruhige Brandung, die ideal für Familien ist. Es gibt reichlich Parkplätze und einen Pavillon mit Toiletten, Duschen und Verpflegungsmöglichkeiten. Es gibt auch einen guten Spielplatz, und der Strand ist saisonal mit Rettungsschwimmern besetzt.

Der Salty Brine State Beach am westlichen Ende desselben Küstenabschnitts ist wesentlich kleiner, aber wegen seiner Nähe zur Route der Block Island Ferry und der örtlichen Fischerboote sehr beliebt – ein großartiger Ort, um sich zu entspannen und die Boote beim Ein- und Auslaufen aus dem Hafen zu beobachten.

In der Nähe des Strandes befinden sich auch mehrere Restaurants, und sowohl der Fährhafen als auch das Galilee Bird Sanctuary sind von hier aus zu Fuß zu erreichen.

8. Watch Hill Beach, Westerly

Watch Hill Beach

Watch Hill Strand

Watch Hill Beach liegt in Watch Hill, einem gehobenen Viertel von Westerly, und ist für sein antikes Flying Horse Carousel aus dem Jahr 1867 und wunderschöne Sonnenuntergänge bekannt. Der Strand mit seinem kilometerlangen weichen Sand ist den ganzen Sommer über Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen und verfügt über öffentliche Einrichtungen wie Toiletten und Duschen.

Watch Hill Point erstreckt sich an einem Ende des Strandes nach Süden in den Atlantik hinein, und Touristen können das Watch Hill Lighthouse nach einem kurzen Spaziergang leicht erreichen. Die Küstenlinie erstreckt sich kilometerweit entlang der Halbinsel und bietet zahlreiche Wanderwege zur Erkundung. In der Stadt Watch Hill finden Touristen mehrere gute Möglichkeiten zum Essen und Einkaufen.

Auf der anderen Seite der Landzunge ist East Beach eine weitere Alternative für alle, denen es nichts ausmacht, in der Stadt zu parken und den kurzen Weg zur Küste zurückzulegen. Beide Strände liegen in unmittelbarer Nähe zu den Geschäften und Lokalen der hübschen Kleinstadt Watch Hill.

9. Ballard’s Beach, Block Island

Ballard

Ballard’s Beach auf Block Island

Ballard’s Beach ist einer der beliebtesten Strände von Block Island und liegt nur wenige Schritte vom Fährhafen entfernt. Alle Einrichtungen werden von Ballard’s, dem gleichnamigen Hotel am Meer, zur Verfügung gestellt. Tagesgäste können Stühle und Sonnenschirme mieten und luxuriöse Cabanas mit privatem Tischservice für das Hotelrestaurant nutzen. Die Sommerabende werden immer mit Live-Musik und Lagerfeuern am Strand gefeiert, die bis spät in die Nacht gehen.

Eine weitere gute Alternative in der Nähe ist der Fred Benson Town Beach , ein langer Sandstrand nördlich des Hafens. In den Sommermonaten sind hier Rettungsschwimmer im Einsatz, und Sie können hier auch Liegestühle und Sonnenschirme mieten sowie Lebensmittel und Strandzubehör kaufen.

10. Reject’s Beach, Newport

Reject

Reject’s Beach, Newport | Mike G / Foto geändert

Direkt neben dem exklusiven Baileys Beach Club liegt der kleine, aber nicht überfüllte Reject’s Beach am östlichen Ende des Cliff Walk von Newport. Besucher müssen in der Stadt parken und zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Strand gehen, aber das bedeutet nur, dass sich weniger Touristen am Strand tummeln.

Es gibt hier keine Einrichtungen und keine Rettungsschwimmer, aber es ist ein perfekter Ort für alle, die Abgeschiedenheit suchen oder nach einem Spaziergang auf dem Cliff Walk ihre Zehen ins Wasser tauchen möchten.

11. Oststrand, Charlestown

Blue Shutters, Charlestown

Blue Shutters Strand, Charlestown | Roger Williams / Foto geändert

Der East Beach in Charlestown liegt auf einem Landstreifen zwischen dem Atlantik und dem Ninigret Pond, einem Salzsee an der Küste. Umgeben von Naturschutzgebieten und einem Wildschutzgebiet ist dies einer der unberührtesten Strände des Bundesstaates.

Der Zugang zum Strand beschränkt sich auf einen kleinen Parkplatz, daher sollten Sie früh am Tag anreisen. Weitere Parkplätze finden Sie am Blue Shutters Town Beach, der sich am östlichen Ende des Strandes befindet.

Trotz seiner abgeschiedenen Lage werden Abschnitte des drei Meilen langen Sandstrandes in den Sommermonaten von Rettungsschwimmern überwacht, und es gibt Toiletten und Umkleideräume.

Neben dem Schwimmen und Sonnenbaden ist das Gebiet ideal zum Beobachten von Vögeln und zum Angeln sowie zum Kajakfahren auf dem Ninigret Pond. Hier gibt es auch einen kleinen Campingplatz für diejenigen, die ein paar Nächte am Meer verbringen möchten.

12. Napatree Point Strand, Westerly

Dunes on Napatree Point

Dünen am Napatree Point

Der Napatree Point Beach beginnt am Eingang der Napatree Point Conservation Area, einem Paradies für Vogelfreunde östlich von Watch Hill in Westerly. Im Gegensatz zum nahe gelegenen Watch Hill Beach ist der Napatree Beach nicht überlaufen und verfügt über keinerlei Einrichtungen oder Annehmlichkeiten. Dafür gibt es aber eine Fülle von Wildtieren, vor allem Vögel, die in den Dünen leben und auf ihren Zugrouten vorbeikommen. Dieses Schutzgebiet, das von der Watch Hill Conservancy überwacht wird, ist ein idealer Ort, um einen ruhigen Tag in unberührter Natur zu verbringen.

13. Second Beach/Sachuest Beach, Middletown

Rainbow over Sachuest Beach

Regenbogen über dem Sachuest Beach

Der Sachuest Beach (auch Second Beach genannt) in Middletown, nur wenige Minuten von Newport entfernt, ist ein idealer Ort für Familien. Der Strand ist weniger überlaufen als viele der benachbarten Strände und bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten wie Toiletten, Umkleidekabinen und Duschen sowie Verpflegungsmöglichkeiten und schattige Picknickplätze. Das westliche Ende des Strandes wird gemeinhin als “Surfer’s End” bezeichnet, und wer sein eigenes Brett nicht mitschleppen möchte, kann hier problemlos ein Surfbrett mieten.

14. Mohegan Bluffs, Block Island

Mohegan Bluffs, Block Island

Mohegan Bluffs, Block Island

Die Ufer der Mohegan Bluffs eignen sich vielleicht nicht unbedingt zum Sonnenbaden und Sandburgenbauen, aber wer gerne auf Entdeckungstour geht, ist hier genau richtig. Die Mohegan Bluffs sind nur zu Fuß vom Mohegan Bluffs Trailhead aus zu erreichen. Besucher können den Weg hinunter zum Meer nehmen oder den oberen Weg weitergehen, um die spektakuläre Aussicht von der Spitze der Klippen zu genießen, die 150 Fuß über dem Wasser liegen.

Die Wege führen auch zum South East Lighthouse, einem außergewöhnlich gut erhaltenen und beeindruckenden Bauwerk aus Ziegeln und Granit, das 1875 errichtet wurde. Die Aussicht vom Leuchtturm reicht meilenweit und ist ein besonders beliebter Ort für die Beobachtung von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

15. Charleston Beach, Block Island

Touristen, die einen weniger überlaufenen Strand suchen, der sich perfekt zum Spazierengehen eignet, werden am Charleston Beach auf der Westseite von Block Island fündig. Sie werden hier keine Scharen von Kindern mit Sandeimern finden, da der Strand nicht zum Schwimmen geeignet ist, aber Sie werden Fotografen finden, die diesen Strand wegen der atemberaubenden Aussichten und des ungestörten Ufers besuchen.

Der Sand ist hier nicht so weich wie an vielen anderen Stränden, und das Ufer besteht aus vielen Kieselsteinen, so dass Sie unbedingt Wasserschuhe mitbringen sollten, wenn Sie waten wollen. Es gibt hier keine Einrichtungen, aber es ist ein idealer Ort, um ein Picknick mitzunehmen und den Sonnenuntergang zu beobachten oder vom Steg aus zu angeln und dabei die Boote zu beobachten, die aus New Harbor kommen und gehen.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Rhode Island-Urlaubsideen: Wenn Sie Ihren Strandurlaub in aller Gemütlichkeit genießen wollen, lesen Sie unsere Liste der Top-Resorts in Rhode Island und finden Sie eine Unterkunft, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Rhode Island hat mehr zu bieten als nur schöne Strände. In unserem Leitfaden zu den Top-Attraktionen in Rhode Island finden Sie Ideen, was Sie in diesem Bundesstaat unternehmen und sehen können. Beliebte Reiseziele für Touristen sind Providence und New Port.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button