Südamerika

15 erstklassige Strände in Vietnam

Vietnam ist ein tropisches asiatisches Paradies mit einer Fülle von Naturschönheiten, das die boomenden Metropolen wie Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi umgibt und in ländlichen Städten wie dem zentralen Hoi An und der abgelegenen Insel Cat Ba noch relativ unberührt ist. Die uralten, hoch aufragenden Tamarindenbäume und bergigen Kalksteinmonolithen, die aus dem Meer ragen, sind zwar beeindruckend, aber nur wenige Attraktionen können die Pracht und Anziehungskraft der Strände Vietnams übertreffen.

Die lange, sichelförmige Küstenlinie, die die östliche Grenze Vietnams bildet, bietet eine Vielzahl von Strandurlaubszielen. Während Sie sich auf dem weißen Sand entspannen und die warme Brise genießen, werden Sie sich an den ständigen Erinnerungen an Ihren tropischen Standort erfreuen. Sie werden Bilder von Reisfeldern und Bambuskorbbooten in Ihrem Blickfeld haben.

Von den nördlichen Regionen der Halong-Bucht bis zur südlichen, abgelegenen Insel Phu Quoc bietet Vietnam atemberaubende Strände zum Schwimmen, Schnorcheln, Wassersport und Entspannen. Planen Sie Ihren perfekten Urlaub am Meer mit dieser Liste der besten Strände in Vietnam.

1. Danang Strand

Danang Beach

Danang-Strand

Der Strand von Danang in Zentralvietnam hat mehrere Namen: Danang oder Da Nang (wenn Sie einheimisch sind) und manchmal My Khe. Unabhängig davon, wie Sie ihn nennen, ist er der Hauptstrand von Da Nang, das in der Mitte zwischen dem Norden und dem Süden des Landes liegt.

Mit mehr als 28 Kilometern Küstenlinie und weichen Sandstrandabschnitten finden Sie unter Kokospalmen Schatten vor der Mittagssonne. Sie werden den Blick in die Ferne schweifen lassen, während sich das Blau des Ozeans am Horizont in einen dichten, tiefgrünen Wald verwandelt. Die Einheimischen genießen diesen Strand, so dass Sie wahrscheinlich einen Blick auf das tägliche Leben und die einzigartigen runden Bambusboote im Wasser werfen können.

Wenn Sie in einem Resort wie dem Belle Maison Parosand Danang übernachten, können Sie sich von der Mittagshitze erholen und trotzdem von den großen Fenstern in den Zimmern aus einen tollen Blick auf die Hafenstadt genießen. Wenn Sie gerne am Strand liegen, gibt es am Strand von Danang viel zu sehen, da gelegentlich Korallen und andere Meeresbewohner an Land gespült werden.

2. Con Dao-Strand

Con Dao Beach

Con Dao-Strand

Der Strand von Con Dao ist idyllisch, was vor allem daran liegt, dass er ruhiger ist als andere beliebte Strände in Vietnam. Con Dao ist eine Insel, die zu einem Archipel vor der südlichen Region des Landes gehört.

Da sie vom Festland abgetrennt ist und es auf der Insel kaum Verkehrsmittel gibt, ist sie nicht überfüllt mit Touristen. Das klare, blaue Wasser ist ideal zum Schwimmen und für Wassersportarten. Die Korallenriffe sind ideal für Schnorchel- und Tauchausflüge. Eine der beliebtesten Aktivitäten am Strand ist neben dem Genießen der asiatischen Sonne die Beobachtung der grünen Meeresschildkröten in der nahe gelegenen Schildkrötenauffangstation.

Das Six Senses Con Do ist ein Vollservice-Resort am Meer, das Ihnen bei der Gestaltung Ihres Aufenthalts behilflich sein kann. Vielleicht öffnen Sie einfach Ihre Türen und verbringen einen Vormittag im Liegestuhl auf Ihrer malerischen Sandveranda, anstatt zum Wasser hinunterzulaufen.

3. Langer Strand

Long Beach

Langer Strand

Die Insel Phu Quoc ist für ihre malerischen Strände bekannt, und es gibt viele Strände zur Auswahl, aber die meisten Reisenden zieht es nach Long Beach. Der Strand ist sowohl für sein ruhiges Wasser als auch für seinen 19 Kilometer langen Sandstrand bekannt.

Der weiche Strand ist genau das, was man sich unter einem tropischen Strand vorstellt, mit Liegestühlen, Strandcafés und Restaurants, die frische Meeresfrüchte servieren. Die Einheimischen sind freundlich und einladend, verkaufen oft frisches Obst und bieten Massagen direkt am Strand an.

Long Beach ähnelt eher einer Lagune als einem Wellenbrecher und eignet sich daher perfekt zum entspannten Schwimmen und Entspannen. Resorts wie das Tropicana Resort Phu Quoc setzen die Atmosphäre der Abgeschiedenheit fort, indem sie die Zimmer und das Gelände mit üppigen Palmen und lokalen Blumen umgeben.

4. Sam Son Strand

Sam Son Beach

Sam Son Strand

Die Küstenstadt Sam Son bietet ein perfekt ausgewogenes Stranderlebnis, bei dem Sie sich im Sand entspannen und gleichzeitig in die lokale Szene eintauchen können. Die lebhafte, französisch inspirierte Stadt ist voll von Resorts, wie dem FLC Luxury Hotel Samson .

Viele der Resorts verfügen über eigene private Strandabschnitte. Long Beach liegt in der Nähe der Halong-Bucht im Norden Vietnams und ist bei Einheimischen ebenso beliebt wie bei Urlaubern. Am Strand herrscht ein reges Treiben mit Wassersportlern und einheimischen Verkäufern, die Obst und Kunsthandwerk anbieten.

Wenn Sie eine Pause von der Sonne brauchen, machen Sie einen Spaziergang ins Stadtzentrum, um dort einheimische Gerichte zu essen und die charmante Architektur zu genießen.

5. Quy Nhon Strand

Quy Nhon Beach

Quy Nhon Strand

Die zentrale Küste Vietnams ist mit vielen Stränden gesegnet, aber der Quy Nhon Beach ist einer der besten. In dieser Küstenstadt gibt es weniger Touristen als in anderen zentralen Regionen, so dass der Strand etwas ruhiger ist, aber dennoch die ganze tropische Landschaft und den weißen Sand bietet. Der Strand ist sauber und bietet viel Platz, um Sandburgen zu bauen oder in der Brandung zu schwimmen.

Die ruhigere Szene in Quy Nhon ist der Grund dafür, dass Luxus-Resorts wie das AVANI Quy Nhon Resort & Spa mit seinen Spa-Angeboten, geräumigen Zimmern und der lokalen Küche so gut gedeihen. Das gemächliche Tempo in der Stadt lädt zu einem tropischen Spaziergang bei Sonnenuntergang entlang des Sandes und der Parkpromenade ein, die die natürliche Landschaft zur Geltung bringt.

6. Nha Trang Strand

Nha Trang Beach

Nha Trang-Strand

Einer der berühmtesten Strände Vietnams ist der Nha Trang Beach. Der unberührte Strand ist sehr lebendig und landschaftlich reizvoll. Entlang der Küste gibt es Parks und Gärten, so dass Sie Strandspaziergänge mit mittäglichen Ausflügen abwechseln können, um die lokale Flora und Fauna zu genießen.

Das kristallklare Wasser lädt zum Schwimmen ein, aber der Strand liegt auch in der Nähe des Phu Dong-Wasserparks und bietet Ausflugsmöglichkeiten wie Heißluftballonfahrten über die Küste. Resorts wie das Havana Nha Trang Hotel bieten die besten Unterkünfte direkt am Strand und exotische Küche und können bei der Organisation beliebter Tagesausflüge wie Inselhopping behilflich sein.

7. Cua Dai Strand

Cua Dai Beach

Cua Dai-Strand

Der friedliche Cua Dai Beach in der Nähe von Hoi An in Zentralvietnam ist wegen seiner unberührten natürlichen Schönheit und dem klaren, blauen Wasser ein ruhiger Ort. Diese Stätte des UNESCO-Weltkulturerbes ist bei Touristen sehr beliebt, aber dennoch so gut erhalten, dass der tropische Charme der Umgebung aus Dschungel und Meer erhalten bleibt.

Der Cua Dai Beach zieht viele Touristen an, weil er so nah an der Stadt liegt, aber er wirkt nie überfüllt. Der Strand ist beliebt zum Tauchen und für Wassersportarten wie Kajakfahren, Jetski und Bananenbootfahren. In der Gegend gibt es viel Meeresleben zu beobachten, und Sie werden viele Fischer sehen, die in der Ferne im Wasser ihre Netze auswerfen.

Es gibt eine Reihe von eleganten Resorts, wie das Hoi An Beach Resort, direkt am Strand. Es lohnt sich, zusätzliche Zeit einzuplanen, um in die alte und charmante Stadt Hoi An zu gehen, wo Sie bei den Straßenhändlern handgefertigte Unikate wie Schmuck und Seidenkleidung finden.

8. Mui Ne

Mui Ne

Mui Ne

Einer der aktivsten Strände Vietnams ist der Mui Ne Beach. Er liegt 3,5 Stunden von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt und ist ein tropischer Zufluchtsort für viele, die hier leben. Der Strand ist bekannt für seine Freizeitsportarten, wie z. B. Kitesurfen, das zu den beliebtesten Aktivitäten gehört.

Die Gegend ist nicht nur landschaftlich reizvoll, mit ihren Sandhügeln und dem klaren Wasser, in dem man schwimmen kann, sondern man bekommt auch einen Eindruck von der Kultur mit den Verkäufern, die die lokalen Meeresfrüchte anbieten. Morgens ist auf den Fischmärkten viel los, auf denen der frische Fang des Tages verkauft wird, und abends sind Spaziergänge bei Sonnenuntergang am Strand sehr beliebt.

Aufgrund der Beliebtheit von Mui Ne bei vietnamesischen Urlaubern wie auch bei internationalen Touristen wird die Gegend auch als Resort-Hauptstadt des Landes bezeichnet. Sie finden hier erstklassige Resorts wie das Mia Resort Mui Ne und Bungalows am Strand, die zu Ihrer Urlaubsgestaltung passen.

9. Lang Co

Lang Co

Lang Co

Wenn Sie sich für Öko-Reisen interessieren, dann wartet der Strand von Lang Co auf Sie. Die in Zentralvietnam gelegene Bucht verfügt über einen langen, weißen Sandstrand mit hoch aufragenden Palmen, die in der heißesten Zeit des Tages den perfekten Schatten spenden.

Was den Lang Co Beach so beliebt macht, ist seine ursprüngliche und unverdorbene Natur. Hier gibt es weder laute Unterhaltung noch Wassersport, dafür aber eine ruhige, salzige Brise und eine tropische, meergrüne Lagune, die aus einem Kinofilm stammen könnte. Hier finden Sie keine großen Hotels, sondern eher gedämpfte Resorts, wie das Banyan Tree Lang Co , die zum Charakter der Gegend passen.

10. Cat Ba

Cat Ba

Cat Ba

Die Insel Cat Ba ist immer noch ein relativ verstecktes Juwel in Vietnam, aber weil ihr Strand so phänomenal ist, gewinnt sie zunehmend an touristischer Anerkennung. Der Cat Ba-Strand liegt auf einer Insel, die zu einem kleinen Archipel im Norden Vietnams gehört, direkt vor der Ha Long Bay.

Der gemeinsame Strand besteht eigentlich aus drei kleinen Stränden, die zwischen zwei großen Kalksteinmonolithen eingebettet sind, die den landschaftlichen Höhepunkt der gesamten Region darstellen. Der Strand ist ruhig, aber es weht häufig eine Meeresbrise, die beeindruckende Wellen aufwirbelt. Das kann der Soundtrack sein, den Sie brauchen, um am Strand einzuschlafen.

Cat Ba beach

Der Strand von Cat Ba

Es gibt immer mehr Resorts auf der Insel, und einige, wie das Catba Sunrise Resort, sind bei Touristen sehr beliebt, weil sie moderne Annehmlichkeiten bieten. Von der Halong-Bucht aus müssen Sie mit der Fähre auf die Insel übersetzen, aber anstatt eine schnelle Taxifahrt zu unternehmen, sollten Sie mehr Zeit für die Reise einplanen und ein Boot für eine gemütlichere Fahrt mieten.

Es lohnt sich, die zusätzliche Zeit zu nutzen, um durch die Fischerdörfer und die Hunderte von hoch aufragenden Monolithen zu schwimmen und so eine visuell unvergessliche Reise zu Ihrem Strandziel zu erleben.

11. Dong Chau Strand

Dong Chau Beach

Dong Chau-Strand

Einer der ältesten und romantischsten Strände Vietnams ist der Dong Chau Beach im nördlichen Teil des Landes. Er ist mehr als Ausflugs- und Picknickstrand denn als Badestrand beliebt. Der kleine Sandstrand hat eine regelmäßige Meeresbrise und saubere Luft, umgeben von Pinienwäldern und einem Mangrovenwald.

Es gibt Gärten und Kokosnusshaine als Kulisse und Möglichkeiten für frische Meeresfrüchte. Naturliebhaber sollten den Strand von Dong Chau ganz oben auf ihre Liste setzen. Die Vegetation in diesem Gebiet und die geografische Lage machen ihn zu einem Rastplatz für seltene Zugvögel.

Die friedliche Natur des Strandes macht Kitesurfen, Angeln und Volleyball zu den besten Aktivitäten, die man hier tun kann. In der Gegend gibt es hauptsächlich Gästehäuser, aber auch einige Hotels wie das Petro Thai Binh Hotel, die über eine komfortable Ausstattung verfügen, allerdings müssen Sie zum Strand fahren.

12. Vung Tau Strand

Vung Tau Beach

Vung Tau Strand

Die Hafenstadt Vung Tau im Süden Vietnams bietet am Vung Tau Beach eine großartige Strandszene. Das tropische Klima wird durch den langgestreckten Strand und die beliebte Küstenpromenade erfrischt. Die Sandküste ist ein beliebter Urlaubsort für Einheimische, die aus Ho-Chi-Minh-Stadt kommen. Die malerische Aussicht mit der Bergkulisse hinter dem Meer und das rege Treiben am Strand sind der Grund, warum Urlauber hierher kommen.

Die Hafenstadt bietet einen bequemen Zugang zu Aktivitäten wie Einkaufen und Essen gehen und nicht nur einen Tag in der Sonne genießen. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, gibt es in Vung Tau einige extravagante Resorts wie das Pullman Vung Tau, die Sie dazu verleiten, Ihren Urlaub um ein paar Tage zu verlängern. In der Region finden das ganze Jahr über zahlreiche Feste, Veranstaltungen und Paraden statt.

13. An Bang

An Bang beach

An Bang Strand

Der lange Strand von An Bang ist ein schöner Tagesausflug und bietet einen der besten Ausblicke auf den vietnamesischen Horizont. Der Strand liegt in der Nähe von Hoi An, einer historischen und ruhigen Gegend des Landes mit kleinen Straßen und Geschäften, die Sie während Ihres Aufenthalts besuchen können.

An Bang ist ein idyllisches Stranderlebnis mit blauem Himmel, weißem Sand und sanften Wellen. Der Frühling und der Herbst sind die ideale Zeit für einen Besuch in An Bang außerhalb der Sommerhitze und der Regenzeit. Der Ort liegt in der Nähe der zentralen Touristengebiete, so dass eine Unterkunft leicht zu finden ist. Das Hoi An Sincerity Hotel & Spa ist eines der vielen Resorts, die An Bang gut erreichen.

14. Ho Coc

Ho Coc beach

Ho Coc Strand

Der kleine Strand von Ho Coc ist bekannt für sein klares blaues Wasser, den goldenen Sand und die ruhige Atmosphäre. Er liegt weniger als drei Stunden von Ho-Chi-Minh-Stadt im Südosten Vietnams entfernt. Die bewaldeten Hügel hinter dem Meer geben der halbmondförmigen Bucht eine schöne Kulisse. Der Strand von Ho Coc eignet sich gut zum Sonnenbaden und Schwimmen, obwohl das Wasser manchmal rau sein kann.

Es gibt eine Reihe von Strandbuden, in denen Sie mittags einheimische vietnamesische Gerichte essen können. Der Strand ist seit Jahren ein vietnamesisches Juwel, das von den Einheimischen besucht wird, aber er wird immer beliebter.

Am besten meidet man Ho Coc an Wochenenden und Feiertagen, da dann weniger Menschenmassen unterwegs sind. Der Strand ist für einen Tagesbesuch geeignet, mit Strandbuden und Essensmöglichkeiten in der Nähe.

15. Doc Let Strand

Doc Let Beach

Doc Let Strand

Der Doc Let Beach in der Nähe von Nha Trang liegt an der Ostküste Vietnams und zeichnet sich durch eine große Bucht mit türkisfarbenem Wasser und eine üppige Dschungelkulisse aus. Dieser Strand ist weniger überlaufen als die beliebteren Strandabschnitte, eignet sich aber perfekt für einen Tagesausflug ans Wasser und zum Ausruhen unter einer der vielen Palmen entlang der Küste.

Das Wasser ist zum Schwimmen geeignet, und die geringe Tiefe macht diesen Strand zu einem idealen Ort für Familien, die im Wasser waten können. Wassersport ist am Doc Let Beach leicht möglich, vom Kajak- und WaveRunner-Verleih bis zum Parasailing. Es gibt viele Hotels in Nha Trang, wie das Havana Nha Trang Hotel, das in der Nähe des Strandes und der Einkaufsmöglichkeiten liegt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button