Südamerika

15 hochkarätige Aktivitäten in Annecy

Annecy ist ein märchenhafter Ort mit weißen Schwänen, die durch friedliche Wasserwege gleiten, und einer schneebedeckten Bergkulisse.

Die Altstadt (Vieille Ville) ist ein verwinkeltes Labyrinth aus Kopfsteinpflasterstraßen, die von anmutigen Gebäuden gesäumt sind. Die pastellfarbenen Häuser verfügen über schmiedeeiserne Balkone und bunte, mit Geranien geschmückte Fensterbänke. Topfblumen schmücken auch die Kanalstege der Stadt und die elegante Seepromenade.

Die Besucher werden es genießen, durch die Stadt zu schlendern und ihren märchenhaften Charme zu entdecken. Annecy, das wegen seiner malerischen Wasserwege oft als “Venedig der Alpen” bezeichnet wird, ist ein Juwel der historischen Region Savoyen im Herzen der nördlichen französischen Alpen.

In der Nähe befinden sich atemberaubende Naturlandschaften und Skigebiete von Weltklasse. Die herrliche Landschaft inspiriert zu Aktivitäten im Freien, während gemütliche Chalets und altmodische Restaurants die Touristen im traditionellen Alpenstil empfangen.

Planen Sie Ihr Sightseeing und informieren Sie sich über die besten Orte, die Sie besuchen sollten, mit unserer Liste der besten Aktivitäten in Annecy.

1. Palais de l’Île

Palais de l

Palais de l’Ile in Annecy

Das meistfotografierte Monument von Annecy, der Palais de l’Île aus dem 12. Jahrhundert, steht auf einer Insel im Canal du Thiou. Den besten Blick auf das Palais de l’Île haben Touristen von der Brücke Pont sur le Thiou aus. Von hier aus wirkt der Palast mit seiner robusten, viereckigen Konstruktion, die an den Bug eines Schiffes erinnert, wie eine Festung.

Der Palais de l’Ile diente zunächst als Gefängnis, doch Mitte des 14. Jahrhunderts wurde der Palast als Münzprägewerkstatt genutzt. Im 15. Jahrhundert wurde der Palast zur Residenz der Herzöge von Savoyen und im 16. Jahrhundert wurde er zum Justizpalast umfunktioniert.

Der Palais de l’Ile ist ganzjährig geöffnet und beherbergt heute ein kleines Museum, in dem Exponate zur regionalen Architektur ausgestellt sind. Auch einige der alten Gefängniszellen sind zu besichtigen. Es werden Führungen angeboten.

2. Schloss-Museum von Annecy

Musée-Chateau d

Schloss-Museum von Annecy

Das Musée-Château d’Annecy liegt auf einem Hügel oberhalb der Stadt und bietet einen herrlichen Blick auf den See und die umliegenden Berge. Das Schloss wurde in mehreren Phasen vom Mittelalter bis zur Renaissance erbaut. Im 13. und 14. Jahrhundert residierten hier die Grafen von Genf.

Heute deckt das Schlossmuseum ein breites Spektrum an Themen ab, darunter Regionalgeschichte, mittelalterliche Skulpturen, Landschaftsmalerei und zeitgenössische Kunst. Außerdem gibt es das ganze Jahr über Wechselausstellungen.

Das Musée-Château d’Annecy ist das ganze Jahr über täglich geöffnet, außer an Feiertagen und dienstags. Es werden Führungen angeboten.

3. Freizeitaktivitäten am Lac d’Annecy

Blooming flowers along Lac d

Blühende Blumen am Lac d’Annecy

Der Lac d’Annecy lockt mit seiner unberührten alpinen Schönheit und einer Vielzahl von Freizeitangeboten. Das schimmernde, kristallklare Wasser gilt als der sauberste See Europas, und die Landschaft ist überwältigend. Schneebedeckte Berggipfel bieten eine inspirierende Kulisse zum Wandern, Radfahren, Sonnenbaden, Schwimmen und Bootfahren.

Der Hauptstrand des Sees von Annecy ist der Plage d’Albigny (Avenue du Petit Port), der über eine große Liegewiese und einen Weg zum Spazierengehen oder Radfahren verfügt. Der Strand von Albigny ist makellos gepflegt, mit Blumen und Pflanzen, die den Rasen säumen. Dieser Strand verfügt über öffentliche Toiletten und Duschen sowie einen Picknickplatz. Eine Treppe am Seeufer erleichtert den Zugang zum Schwimmen. Im Juli und August sind Rettungsschwimmer von 11 Uhr bis 19 Uhr im Einsatz.

Neben dem Plage d’Albigny im Parc Charles-Bosson zieht der Plage de l’Impérial (Avenue d’Albigny) viele Besucher an, die sich hier entspannen und ihren Aktivitäten nachgehen. Die Uferlinie besteht aus einer Mischung aus Gras und feinem Sand. Der Plage de l’Impérial ist gut ausgestattet und verfügt über ein Restaurant, einen Picknickbereich, Badmintonplätze, Tischtennisplatten und Beachvolleyballplätze.

Familien mit Kindern schätzen den Plage de l’Impérial wegen seines Planschbeckens, des Spielplatzes, der Minigolfanlage und der Spiele für Kinder. In der Hochsaison sind Rettungsschwimmer im Einsatz.

4. Einkaufen und Essen gehen in der Rue Sainte-Claire

Rue Sainte-Claire in Annecy

Die Rue Sainte-Claire in Annecy

In der Nähe des Palais de l’Île ist die Rue Sainte-Claire der ideale Ort, um in Annecy einzukaufen und zu essen. Die lebhafte Rue Sainte-Claire ist eine der Hauptstraßen der Stadt und versprüht den Charme der alten Welt. Die Arkadenhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert haben ihren historischen Charakter bewahrt. Jahrhundert haben ihren historischen Charakter bewahrt. Einige der Häuser verfügen über liebevoll gepflegte, blumengeschmückte Fensterbänke.

In den Arkaden der Stadthäuser befinden sich gehobene Einzelhandelsgeschäfte, trendige Cafés, ausgefallene Eisdielen und Gourmetrestaurants. Touristen werden es genießen, in den Boutiquen zu stöbern, ein Gelato zu essen, eine Kaffeepause einzulegen oder in einem der urigen Restaurants einzukehren.

5. Kirche Saint-Maurice

Eglise Saint-Maurice

Kirche Saint-Maurice

Die unter Denkmalschutz stehende Eglise Saint-Maurice ist die älteste Kirche von Annecy. Diese Kirche aus dem 15. Jahrhundert war früher eine Kapelle des Dominikanerklosters. Im 19. Jahrhundert wurde das Gebäude zur Pfarrkirche der Stadt.

Das Äußere der Kirche zeigt typische Elemente der savoyischen Flamboyant-Architektur, während das Innere eine eher düstere Atmosphäre ausstrahlt. Das beeindruckend große Kirchenschiff wurde im typischen Stil der Dominikanerkirchen entworfen, um eine große Gemeinde zu beherbergen.

Zu den bemerkenswerten Kunstwerken gehören die kunstvoll geschnitzte Kanzel aus dem 18. Jahrhundert und ein Gemälde der Jungfrau in der Glorie.

In der Kirche finden weiterhin Gottesdienste statt und sie kann das ganze Jahr über kostenlos besichtigt werden.

Adresse: Place Saint-Maurice, Annecy

6. Kathedrale Saint-Pierre

Cathedrale Saint-Pierre

Kathedrale Saint-Pierre

Die Cathédrale Saint-Pierre ist über eine schmale Seitenstraße zu erreichen und liegt etwas versteckt, aber es lohnt sich, sich Zeit zu nehmen, um sie zu entdecken. Die zwischen 1535 und 1538 erbaute Kirche wurde zur Kathedrale der Genfer Bischöfe, die während der protestantischen Reformation Zuflucht in Annecy suchten.

Die harmonischen Proportionen der italienischen Renaissance-Architektur prägen das Äußere des Gebäudes, insbesondere die toskanischen Pilaster. Im Inneren der Kathedrale überwiegt der gotische Stil, mit Ausnahme des klassizistischen Chors, der aus dem 18. Eine prächtige Rosette und drei weitere Glasfenster erhellen den Altarraum.

Seit 1822 dient die Kirche als Kathedrale der Diözese Annecy.

Die Cathédrale Saint-Pierre kann das ganze Jahr über kostenlos besichtigt werden.

Adresse: Rue Jean-Jacques Rousseau, Annecy

7. Brücke der Liebenden

Pont des Amours (Lovers

Pont des Amours (Brücke der Liebenden)

In einer idyllischen Umgebung unter einem Blätterdach überspannt die “Brücke der Liebenden” den Canal du Vassé, der in den Lac d’Annecy mündet. Diese gewölbte Eisenbrücke scheint mit ihrer majestätischen Seekulisse Romantik zu verbreiten.

Die Pont des Amours ist ein beliebtes Fotomotiv, insbesondere für Verlobungs- und Hochzeitsbilder. Nur einen kurzen Spaziergang von der Brücke entfernt befindet sich der Park Jardins de l’Europe.

8. Picknick auf den Champs de Mars

Champs de Mars

Champs de Mars

Der sieben Hektar große Champs de Mars grenzt an den Lac d’Annecy und die Jardins de l’Europe und bietet einen herrlichen Ausblick. Der Champs de Mars wird auch “le Pâquier” (Weide) genannt, weil hier früher die Haustiere weideten.

Heute ist diese weitläufige Grünfläche ein beliebter Ort für die Einheimischen, um an sonnigen Tagen Picknicks und Freizeitaktivitäten zu genießen. Mehrere gepflasterte Radwege führen über die Champs de Mars.

Familien mit kleinen Kindern werden auf den Champs de Mars viel Spaß haben. Die Kinder lieben die Minipferde und die kleine Eisenbahn im Park. Die Jüngsten (und alle Junggebliebenen) werden sich über die Möglichkeit freuen, auf dem türkisfarbenen Wasser des Sees von Annecy zu gleiten. Auf der Seeseite des Parks können die Besucher Tret- und Ruderboote stundenweise mieten.

Im Sommer finden auf den Champs de Mars kulturelle Veranstaltungen statt, wie das Musikfest am 21. Juni und die Fête du Lac, die jedes Jahr am ersten Samstag im August stattfindet. Die Fête du Lac ist die größte Feuerwerksshow Europas.

Anlässlich der Fête Nationale du 14 Juillet (Tag der Bastille) wird ebenfalls ein Feuerwerk veranstaltet, das von einem Orchester begleitet wird.

9. Jardins de l’Europe

Jardins de l

Die Europagärten

Die Jardins de l’Europe sind ein weiterer wunderschöner, grüner Park am Seeufer. Diese üppig blühende Grünanlage befindet sich neben der Pont des Amours und bietet einen Blick auf das Chateau d’Annecy. Die Eglise Saint-Maurice ist nur einen kurzen Spaziergang von den Gärten entfernt.

Wenn Sie Annecy während der Fête Nationale du 14 Juillet (Tag der Bastille) besuchen, ist der Jardins de l’Europe einer der besten Orte, um die Feierlichkeiten zu erleben. In diesem schönen Park finden einige der Feierlichkeiten zum 14. Juli statt.

10. Basilika der Heimsuchung

Basilique de la Visitation

Basilika der Heimsuchung

Diese neuromanische Basilika, die auf einem Hügel über der Altstadt thront, ist schon allein wegen der Aussicht einen Besuch wert. Um sie zu erreichen, muss man von der Altstadt aus einen steilen und etwas anstrengenden Fußmarsch auf sich nehmen, aber die Mühe wird mit einem weiten Blick auf die Landschaft um Annecy belohnt.

Das schlichte Äußere der Basilika kontrastiert mit dem reich verzierten Inneren mit Säulen aus blauem Savoyer Marmor im Kirchenschiff, venezianischen Mosaiken in der Apsis und bunten Glasfenstern, die die Geschichte des Heiligen Franz von Sales darstellen.

Die Basilika der Heimsuchung ist das ganze Jahr über täglich und kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich. Es werden Führungen angeboten.

Adresse: 20 Avenue de la Visitation, Annecy

11. Kirche Notre-Dame de Liesse

Eglise Notre-Dame de Liesse

Kirche Notre-Dame de Liesse

Mit Ausnahme des Glockenturms aus dem 14. bis 15. Jahrhundert wurde die Eglise Notre-Dame de Liesse im 19. Jahrhundert errichtet, nachdem das ursprüngliche Bauwerk an dieser Stelle während der Französischen Revolution zerstört worden war. Die schlichte Fassade und der gewölbte Innenraum mit korinthischen Säulen sind typisch für die sardische neoklassizistische Architektur.

Dieser Baustil entwickelte sich zwischen 1830 und 1850, als der Staat Savoyen unter der Herrschaft des Königreichs Sardinien stand.

Die Kirche kann das ganze Jahr über täglich und kostenlos besichtigt werden. An Sonntagen wird hier die Messe gefeiert.

Adresse: Place Notre-Dame 74000 Annecy

12. Kirche Saint-François de Sales

Eglise Saint-François de Sales

Eglise Saint-François de Sales |Daniel Jolivet / Foto geändert

In dieser Kirche aus dem 17. Jahrhundert befinden sich die Gräber zweier wichtiger religiöser Persönlichkeiten der Region: Die Heilige Johanna von Chantal und der Heilige Franz von Sales. Mit ihrer Fassade im italienischen Stil und dem reich verzierten barocken Innenraum ist die Kirche ein wunderbares Beispiel für die Architektur der Gegenreformation.

Die Eglise Saint-François de Sales ist eine aktive Pfarrkirche, die der örtlichen Gemeinschaft dient. Die Kirche ist das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich und kann kostenlos besichtigt werden.

Adresse: Place Saint François, Annecy

13. Avenue d’Albigny

Avenue d

Avenue d’Albigny | Guilhem Vellut / Foto geändert

Die Avenue d’Albigny, die in der Nähe der Jardins de l’Europe beginnt und sich bis zum Parc Charles-Bosson erstreckt, ist eine malerische Uferpromenade entlang des Lac d’Annecy. Der Fußgängerweg am Seeufer wird von hohen Platanen beschattet und lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein, bei dem man die malerische Kulisse des Sees bewundern kann.

14. Retour des Alpages

Jedes Jahr am zweiten Samstag im Oktober (von 9 bis 18 Uhr) werden die Straßen von Annecy zum Schauplatz eines folkloristischen Festes. Die seit dem Mittelalter gefeierte “Retour des Alpages” (Rückkehr von den Weiden) markiert den Zeitpunkt, an dem die Herden der Alpenkühe von ihren Sommerweiden in den Bergen zurückkehren, um die Herbst- und Wintersaison im Tal zu verbringen.

Mit einem Kuhumzug beginnt die gesellige Veranstaltung, die mit Volksmusikdarbietungen, Vorführungen von Kunsthandwerk und Kostproben regionaler Lebensmittel fortgesetzt wird.

Die Parade beginnt in der Rue Sainte-Claire und führt durch die Vieille Ville. Musikalische Unterhaltung findet auf Plätzen in der ganzen Stadt statt.

15. Musée du Film d’Animation

Das Musée du Film d’Animation (18 Avenue de Tresum) liegt nur wenige Schritte vom Schloss Annecy entfernt und bietet interessante Exponate zum Thema Animationsfilm.

Die Sammlung hilft dem Besucher, den Entstehungsprozess von Animationsfilmen anhand von Themen wie Beleuchtung und Illusion von Bewegung zu verstehen. Außerdem werden Bilder des Animationsfilms aus dem vergangenen Jahrhundert gezeigt, die einen Einblick in die Entwicklung der Kunstform geben.

Das Museum ist das ganze Jahr über täglich geöffnet, außer dienstags und an Feiertagen. Der Eintritt ist kostenlos. Es werden auch Führungen angeboten.

Adresse: 18 Avenue de Trésum, Annecy

Schöne Schlösser in der Nähe von Annecy

Schloss von Menthon Saint-Bernard

Chateau de Menthon Saint-Bernard

Schloss von Menthon Saint-Bernard

Etwa 20 Autominuten von Annecy entfernt liegt dieses verträumte Schloss auf einer Anhöhe mit Blick auf den Lac d’Annecy. Das Château de Menthon Saint-Bernard stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist seit 23 Generationen (also seit fast 1.000 Jahren) im Besitz der angesehenen Familie Menthon.

Das Château de Menthon Saint-Bernard kann das ganze Jahr über gegen eine Eintrittsgebühr besichtigt werden. Im Juli und August ist das Schloss jeden Tag von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Von September bis Mitte November und von April bis Juni ist das Schloss freitags, samstags, sonntags und an Feiertagen von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Aufgrund seiner idyllischen Lage wird das Château de Menthon Saint-Bernard häufig als Veranstaltungsort für Hochzeiten und Empfänge genutzt. Die Gärten und Außenterrassen des Schlosses können gegen einen geringen Eintrittspreis besichtigt werden.

Adresse: Allée du Château, 74290 Menthon-Saint-Bernard

Schloss von Montrottier

 Chateau de Montrottier

Schloss Montrottier

Das Château de Montrottier liegt im Dorf Lovagny, nur 12 Kilometer von Annecy entfernt, etwa 20 Autominuten entfernt. In seiner zauberhaften Umgebung aus bewaldeten Hängen ähnelt diese turmartige mittelalterliche Festung den Bildern von Märchenschlössern. Bei einem Spaziergang durch die prächtigen Säle und den alten Kerker des Schlosses fühlt man sich in die Vergangenheit zurückversetzt.

Hochzeiten werden oft auf dem Gelände des Schlosses abgehalten, und Empfänge finden im Saal der Wache statt.

Das Château de Montrottier ist von April bis Oktober für die Öffentlichkeit zugänglich. Im April, Mai, Juni, September und Oktober ist das Schloss von Mittwoch bis Sonntag für Besucher geöffnet. Im Juli und August ist das Schloss jeden Tag geöffnet. Im Eintrittspreis ist eine Führung in französischer Sprache enthalten. Führungen in englischer Sprache müssen im Voraus angefragt werden.

Adresse: 60 Allée du Château, 74330 Lovagny

Schloss von Clermont

Das im 16. Jahrhundert erbaute Renaissanceschloss ist ein seltenes Beispiel für italienische Architektur in Savoyen. Das Château de Clermont war die Sommerresidenz von Monseigneur Gallois Regard, der familiäre Beziehungen zu den Päpsten in Rom unterhielt.

Das Schloss beeindruckt durch seine monumentale Fassade und die anmutigen Arkadengänge, die einen ruhigen Innenhof einrahmen. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Picknickplatz.

Touristen können das Château de Clermont von Ende Mai bis Oktober besuchen. Im Mai, Juni, September und Oktober ist das Schloss an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen geöffnet. Im Juli und August ist das Schloss jeden Tag geöffnet. Es werden geführte Besichtigungen angeboten.

Adresse: Château de Clermont, 74270 Clermont

Übernachtung in Annecy für Besichtigungen

The Imperial Palace in Annecy

Der Kaiserpalast in Annecy

Die meisten Touristen werden entweder im historischen Zentrum von Annecy, der Vieille Ville, oder in der Nähe des Lac d’Annecy übernachten wollen. Im Sommer ziehen die Hotels am Seeufer von Annecy Urlauber an, die sich auf Freizeitaktivitäten wie Sonnenbaden und Wassersport konzentrieren. Im Winter bietet die Vieille Ville (Altstadt) den Vorteil, dass viele Restaurants und Geschäfte zu Fuß zu erreichen sind.

Touristen sollten bedenken, dass die Vieille Ville von Annecy mit ihrem märchenhaften Ambiente aus friedlichen Kanälen und sich schlängelnden Kopfsteinpflasterstraßen nur ein kleiner Bereich im Stadtzentrum ist. Der Rest des Stadtzentrums von Annecy ist moderner und hat nicht den gleichen Charme. Die meisten Hotels auf dieser Liste befinden sich entweder in der Altstadt oder in der Nähe des Sees.

Luxushotels :

  • Das moderne Les Loges liegt in der Rue Saint-Claire in der Nähe zahlreicher Geschäfte und Restaurants. Es ist die ideale Wahl für Reisende, die im Herzen der Vieille Ville von Annecy wohnen möchten. Das Fünf-Sterne-Hotel bietet Appartements mit Kamin und Kochnische. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Concierge-Service und reservierte Parkplätze.
  • Das Vier-Sterne-Hotel Impérial Palace mit Blick auf den Lac d’Annecy wird für seine ruhige Waldumgebung und seine eleganten Unterkünfte geschätzt. Das Belle-Epoque-Gebäude stammt aus dem Jahr 1913 und weist auf das prestigeträchtige Erbe des Hotels hin. Die Gästezimmer wurden mit modernisierten Badezimmern und stilvollem Dekor ausgestattet; viele Zimmer verfügen über Balkone mit herrlichem Ausblick. Das Impérial Palace verfügt über einen Swimmingpool, ein gehobenes Spa und drei Restaurants.
  • Das Yoann Conte – Bord du Lac Hôtel Restaurant ist ein schöner Rückzugsort im Dorf Veyrier-du-Lac (sechs Kilometer von Annecy entfernt) und bietet den ultimativen Verwöhnkomfort und Luxus. Das Fünf-Sterne-Relais & Châteaux-Haus verfügt über ein rustikal-schickes Dekor, das vom traditionellen savoyardischen Stil beeinflusst ist. Das Gourmet-Restaurant des Hotels wurde mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Mittelklassehotels :

  • Das Drei-Sterne-Hotel Splendid Hotel Annecy bietet die perfekte Lage in der Vieille Ville und ist nur wenige Gehminuten vom See entfernt. Die eleganten, modernen Zimmer sind schallisoliert und sorgen für einen erholsamen Schlaf. Die Zimmer bieten einen Blick auf den Lac d’Annecy oder die Altstadt. Das Frühstücksbuffet wird in einem Speisesaal mit Blick auf den Canal du Vassé serviert. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein Fahrradverleih und ein Babysitter-Service.
  • Das 3-Sterne-Hotel Catalpa ist nur einen kurzen Spaziergang vom See von Annecy entfernt und befindet sich in einer attraktiven Lage in der Nähe der Avenue d’Albigny und des Parc Charles Bosson. Die kürzlich renovierten Gästezimmer sind freundlich und modern eingerichtet. Die Schallisolierung sorgt für Ruhe und Frieden. Das hoteleigene Crêperie-Restaurant serviert authentische Crêpes aus biologischen Zutaten. Es wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten.
  • Das Hôtel du Château, das an ein Alpenchalet erinnert, liegt nur wenige Schritte vom Schloss Annecy und einen kurzen Spaziergang von der Vieille Ville entfernt. Dieses hübsche, gemütliche Zwei-Sterne-Hotel bietet erholsame und komfortable Unterkünfte. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet (gegen Aufpreis) wird im Frühstücksraum oder auf der Außenterrasse mit Blick auf die Altstadt serviert. Das Hotel ist seinen Gästen beim Fahrradverleih behilflich. Begrenzte Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Günstige Hotels :

  • Im Herzen der Vieille Ville bietet das 3-Sterne-Hotel ibis Annecy Centre Vieille Ville minimalistische Unterkünfte im zeitgenössischen Stil und ausgezeichnete Annehmlichkeiten zum günstigen Preis. Das Hotel bietet eine 24-Stunden-Rezeption und einen Fahrradverleih. Gegen einen Aufpreis können die Gäste das Frühstück wählen, das in einem Essbereich mit Blick auf den Thiou-Kanal serviert wird.
  • Das Zwei-Sterne-Hotel des Alpes liegt nur fünf Gehminuten vom See und etwa 10 Gehminuten von der Vieille Ville entfernt. Die einfachen Gästezimmer des Hotels sind geschmackvoll eingerichtet. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Concierge-Service und ein kontinentales Frühstück (gegen Aufpreis).

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Alpine Erlebnisse : Annecy ist ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung der beeindruckenden Naturwunder und bezaubernden Dörfer der französischen Alpen. Etwas mehr als eine Autostunde entfernt liegt das malerische Dorf Chamonix im Schatten des Mont Blanc. Für Sportbegeisterte ist der Mont Blanc der ideale Ort zum Wandern, Klettern und Skifahren. In den französischen Alpen befinden sich einige der besten Skigebiete Frankreichs, wie La Clusaz und Saint-Jean-de-Sixt, die etwa 30 Kilometer von Annecy entfernt sind.

image

Kulturelle Städte in der Nähe: Im Umkreis von zwei Stunden um Annecy befinden sich mehrere Städte, die einen Besuch wert sind. Grenoble verfügt über eine stimmungsvolle Altstadt, einen herrlichen Blick auf die Berge und wunderschöne Gärten. Die für ihre Gastronomie berühmte Stadt Lyon, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, begeistert ihre Besucher mit historischen Stadtvierteln, antiken römischen Ruinen und hochkarätigen Museen. Auf der anderen Seite der Grenze in der Schweiz, nur eine Autostunde von Annecy entfernt, liegt das kosmopolitische Genf, bekannt für seine Seenlandschaft.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button