Südamerika

15 Kleinstädte in Pennsylvania mit Top-Rating

Es gibt so viele spannende Möglichkeiten, Pennsylvania zu erkunden, von der freien Natur über Museen bis hin zu ruhigen Fahrten durch die Berge, und dazwischen liegen Kleinstädte, die einen Besuch wert sind.

Zweifellos haben Pennsylvanias Großstädte wie Pittsburgh, Philadelphia und Allentown eine große Anziehungskraft auf Besucher, aber wenn Sie eine Reise in die Kleinstädte des Keystone State planen, werden Sie eine ganz neue Perspektive gewinnen.

Von den tiefen historischen Wurzeln der amerikanischen Geschichte in Gettysburg und den Outdoor-Abenteuern in Mutter Naturs Bergparadies bis hin zum skurrilen Ruhm von Punxsutawney, das am Murmeltiertag, dem Tag der Vorhersage des Frühlings, die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, gibt es in Pennsylvanias Kleinstädten so viele Überraschungen.

Wenn Sie eine Kleinstadt in den Alleghenies besuchen oder mit heruntergelassenen Fenstern über die Straßen des Dutch Country rollen, werden Sie eine ganz andere Erfahrung machen als das, was Sie vielleicht von Pennsylvania erwarten. Erfahren Sie mehr in unserer Liste der besten Kleinstädte in Pennsylvania.

1. Johnstown

Fall colors in Johnstown

Herbstfarben in Johnstown

Inmitten der Allegheny-Region in Pennsylvania liegt die malerische Stadt Johnstown. Die meisten Menschen haben wahrscheinlich schon von der tragischen Überschwemmung gehört, die durch einen Dammbruch im Jahr 1889 verursacht wurde.

Bei Ihrem Besuch in der Stadt sollten Sie unbedingt das Johnstown Flood Museum besuchen, das die Geschichte der Region erzählt, nachdem 20 Millionen Tonnen Wasser die Stahlstadt zerstört hatten. Das Heritage Discovery Center ist eine weitere sehenswerte Attraktion, die die Einwanderergemeinschaften der Stadt sowie die Eisen- und Stahlindustrie in der Region beleuchtet.

Johnstown hat eine ausgeprägte Kunstszene, so dass ein Besuch im Southern Alleghenies Museum of Art , einer von fünf Kunstgalerien im Südwesten Pennsylvanias, ein Muss ist. Sie können sich auch eine Aufführung des Johnstown Symphony Orchestra ansehen oder Ihre Reise rund um das landesweit anerkannte Folk Festival planen, das jedes Jahr alle Ethnien in die Region lockt.

Wenn Sie Ihrer Reiseroute einen skurrilen Zwischenstopp hinzufügen möchten, können Sie sagen, dass Sie die 1891 erbaute Johnstown Inclined Plane besucht haben, die im Guinness-Buch der Rekorde als “steilste schiefe Ebene der Welt” verzeichnet ist.

2. Lititz

Erb

Überdachte Brücke Erb’s Mill, Lititz

Vielleicht haben Sie noch nie von Lititz, Pennsylvania, gehört, aber wahrscheinlich haben Sie schon einige der großen amerikanischen Köstlichkeiten genossen, die von hier stammen. Bei Ihrem Besuch in einer Kleinstadt sollte Lititz ganz oben auf der Liste der Ziele stehen.

Die Stadt ist als Feinschmeckerstadt bekannt und wahrscheinlich am meisten für die Julius Sturgis Pretzel Bakery , die erste kommerzielle Brezelbäckerei in den Vereinigten Staaten. Besuchen Sie die Bäckerei und lassen Sie sich das Drehen von Brezeln zeigen. Anschließend können Sie in der Wilbur Chocolate Factory , die seit 1894 in Betrieb ist, Ihr Salz mit etwas Süßem ausgleichen. Sie ist berühmt für ihre Wilbur Buds.

Lassen Sie sich die Leckereien von Lititz schmecken, während Sie die Viertel der Stadt im niederländischen Land besichtigen und die einzigartige Architektur der Häuser und Gebäude bewundern, die an die Besiedlung der Stadt in den 1720er Jahren erinnern.

Beachten Sie den mährischen Stern, der an den meisten Häusern, Hotelveranden und Kirchen hängt. Er erinnert an die Gründung der Stadt durch die Mährer, die eine Region wollten, in der alle Religionen akzeptiert werden. Übernachten Sie in einem der Bed-and-Breakfasts der Gegend, wie dem Hammer Creek Hideaway Bed and Breakfast , das Ihrem Besuch ein heimeliges Flair verleiht.

3. Jim Thorpe

Historic Jim Thorpe, Pennsylvania

Das historische Jim Thorpe, Pennsylvania

Die Kleinstadt Jim Thorpe hieß ursprünglich Mauch Chunk, ein Name, den die Lenni-Lenape-Indianer einem nahe gelegenen Berg gaben und der “Berg des schlafenden Bären” bedeutet. Die Stadt liegt eingebettet in die Lehigh-Schlucht und bietet eine wunderschöne Landschaft, die die Geschichte der Stadt unterstreicht.

Eine der besten Möglichkeiten, Jim Thorpe zu genießen, ist ein Spaziergang auf den gewundenen Straßen, die der Stadt den Spitznamen “Schweiz Amerikas” eingebracht haben. Sie können auch einen der vielen Wanderwege entlangschlendern und die malerische Aussicht auf die Schlucht und den Lehigh River genießen.

Genießen Sie die historische viktorianische Architektur im Old Mauch Chunk Historic District, der mit acht Stätten im National Historic Register verzeichnet ist. Dann sehen Sie sich an, wo die Tycoons der Kohle- und Holzindustrie entlang der Millionaire’s Row lebten. Bei einem Rundgang durch das Asa Packer Mansion Museum erfahren Sie, wie die Wohlhabenden in der Region um 1800 lebten.

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in Jim Thorpe ist das Old Jail Museum, das regelmäßig Führungen anbietet.

4. Gettysburg

Gettysburg National Military Park

Gettysburg Nationaler Militärpark

Die Stadt Gettysburg wurde als Schauplatz einer berühmten Schlacht im Bürgerkrieg und als Ort, an dem Präsident Abraham Lincoln die Gettysburg Address hielt, bekannt. Die Stadt ist eines der besten Ausflugsziele in Pennsylvania für Geschichtsbegeisterte, die einen wichtigen Teil der amerikanischen Geschichte anfassen und erleben möchten.

Sie können an einer geführten Tour durch die Stadt teilnehmen und sich Präsentationen zur lebendigen Geschichte ansehen. Im Gettysburg National Military Park können Sie Schlachten nachstellen und sehen, wie die Soldatenlager aussahen. Neben den historischen Stätten in Gettysburg können Sie auch die umliegenden ländlichen Gemeinden besuchen und auf Bauernmärkten und Apfelplantagen vorbeischauen.

In den Boutiquen und Antiquitätenläden können Sie einzigartige Kunstwerke und Artefakte aus dem Bürgerkrieg erwerben. Es gibt zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten und B&Bs, die Ihren historischen Besuch in Gettysburg abrunden, wie das James Gettys Hotel und das elegante Federal Pointe Inn.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Gettysburg

5. Bloomsburg

Bloomsburg Town Hall

Bloomsburg Town Hall | wagon16 / Foto geändert

Die charmante Stadt Bloomsburg im Susquehanna Valley bietet eine schöne Kombination aus Kunst, Architektur und Geschichte. In dieser kleinen Universitätsstadt kann man viele der Geschäfte, Kunstgalerien und Unterhaltungsmöglichkeiten zu Fuß erreichen.

Nehmen Sie Ihren Appetit mit nach Bloomsburg, denn hier gibt es einige einzigartige Speisen, die Sie nur hier finden können, z. B. spezielle Hoagie-Sandwiches in den Cafés und hausgemachte Leckereien aus kleinen Chargen von unabhängigen Bäckereien wie der Nannycakes Bakery.

Genießen Sie die künstlerische Seite von Bloomsburg entlang der Market Street, die sich durch den Hauptteil der Stadt zieht. Besuchen Sie die Artspace Gallery, in der alle sechs Wochen wechselnde Ausstellungen stattfinden und Kunstwerke von lokalen Künstlern zum Verkauf angeboten werden. Sehen Sie sich dann eine Aufführung des Bloomsburg Theatre Ensemble an, einer ortsansässigen Theatergruppe.

6. Milford

Raymondskill Falls, Delaware Water Gap National Recreation Area

Raymondskill Falls, Delaware Water Gap National Recreation Area

Versteckt in den Pocono Mountains in Pennsylvania liegt die Stadt Milford mit einer Mischung aus Architektur und denkmalgeschützten Sehenswürdigkeiten. In der Stadt gibt es eine Reihe von viktorianischen Häusern, die sehr sehenswert sind.

Beginnen Sie Ihren Besuch bei Grey Towers, einer National Historic Site und dem ehemaligen Wohnsitz von Gifford Pinchot, einem früheren Gouverneur von Pennsylvania und dem ersten Direktor des United States Forest Service. Nehmen Sie an einer Führung durch das Herrenhaus und die Gärten teil und erfahren Sie mehr über die Rolle, die die Familie Pinchot in der amerikanischen Naturschutzbewegung spielte.

Planen Sie einen Besuch des Columns Museum in Milfords historischem Bezirk ein. Bei einer Führung durch das 22-Zimmer-Haus erhalten Sie einen Einblick in die lokale Geschichte und Architektur und können die berühmte Flagge sehen, die in der Nacht der Ermordung Abraham Lincolns in der Präsidentenloge drapiert wurde.

Planen Sie in Milford auch etwas Zeit für die Natur ein, und zwar in der Delaware Water Gap National Recreation Area, wo Sie wandern, Rad fahren und die malerischen Wasserfälle bestaunen können.

7. Lancaster

Amish buggy in Lancaster County

Amischer Buggy in Lancaster County

Wenn Sie das Herz und die Seele von Pennsylvanias holländischem Land erleben möchten, sollten Sie einen Besuch in Lancaster einplanen. Die Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück und war von 1799 bis 1812 die Hauptstadt des Bundesstaates, doch heute ist sie vor allem mit der amischen Gemeinschaft verbunden.

Lancaster erkundet man am besten ohne Programm, damit man die Landschaft und das Leben der Amischen in sich aufnehmen kann, während man an den Bauernhöfen und Buggys vorbeifährt, die die Straße mit einem teilen. Kaufen Sie auf dem Lancaster Central Market am Penn Square frische Produkte ein. Es handelt sich um den ältesten öffentlichen Markt in den Vereinigten Staaten, auf dem Sie frische Backwaren, Blumen, Fleisch und Käse von Händlern kaufen können, die dort seit den frühen 1700er Jahren tätig sind.

Wenn Sie mehr über die Region und die Amish-Gemeinschaft erfahren möchten, besuchen Sie das Mennonite Information Center oder buchen Sie eine Führung. Sie können die Amish Farm and House besuchen, die eine Führung durch ein Haus und eine Farm der Old Order Amish bietet.

Sie können sich auch auf den Lancaster County Art Gallery Trail begeben, der in Lancaster beginnt, und einen Tag in verschiedenen Städten verbringen, in denen Galerien Töpferwaren, Gemälde und handgefertigtes Kunsthandwerk ausstellen.

8. Lawrenceville

Butler Street Gatehouse

Butler Street Gatehouse | Eli Pousson / Foto geändert

Am Rande von Pittsburgh liegt Lawrenceville, eine Stadt mit kleinen lokalen Geschäften und einem äußerst kreativen Viertel. Die gesamte Stadt ist nur 2,5 Quadratmeilen groß.

Das Geschäftsviertel in der Butler Street ist der beste Ausgangspunkt, da sich alles in einem Bereich von zwei Blöcken in der Nähe des Allegheny River befindet. Nehmen Sie ein neues Lieblingskunstwerk aus einer der Galerien oder Boutiquen der Stadt mit nach Hause oder planen Sie einen Abend im Row House Cinema , einem Kino mit nur einer Leinwand und insgesamt 83 Plätzen.

Spazieren Sie durch den Arsenal Park , einen Stadtpark, der aus dem Allegheny Arsenal entstanden ist, das während des Bürgerkriegs ein Versorgungszentrum für die Unionsarmee war. Als Nächstes sollten Sie den Allegheny Cemetery besuchen, einen der größten und ältesten Friedhöfe in den Vereinigten Staaten.

Geschichtsinteressierte werden einige der bemerkenswerten Stätten in dieser Kleinstadt zu schätzen wissen, darunter die Doughboy-Statue, das Arsenal Field, wo Johnny Unitas Ball spielte, und das Stephen Foster House.

9. New Hope

Autumn colors in New Hope, Pennsylvania

Herbstfarben in New Hope, Pennsylvania| Thomas / Foto geändert

Die Stadt New Hope ist nur etwa 30 Meilen von Philadelphia entfernt, aber man hat das Gefühl, weit weg von der Stadt zu sein. Die historische Stadt hat ein künstlerisches Flair mit mehr als 200 Geschäften und Galerien, in denen man sich inspirieren lassen kann.

Beginnen Sie in den Shops at Peddler’s Village, wo Sie eine Vielzahl von Anbietern finden, die alles von nostalgischen Süßigkeiten über handgemachte Seifen bis hin zu Sporterinnerungsstücken verkaufen. New Hope hat sich von einer Industriestadt zu einer Antiquitäten- und Kunstgemeinde entwickelt. Die Überreste dieser Vergangenheit sind in den renovierten Mühlen und Papierfabriken zu sehen, die heute als Geschäfte und Wohnhäuser dienen.

Steigen Sie in die New Hope & Ivyland Railroad ein und machen Sie eine Zugfahrt durch Bucks County oder planen Sie ein Outdoor-Abenteuer beim Tubing oder Kajakfahren auf dem Delaware River. Für Indoor-Aktivitäten können Sie das Bucks County Children’s Museum besuchen oder einen Abend im Theater des Bucks County Playhouse verbringen.

10. Strasburg

Strasburg Rail Road

Strasburg Rail Road | LHOON / Foto geändert

An der Kreuzung von Philadelphia und Lancaster im Pennsylvania Dutch County liegt Strasburg, das sich wie ein Schritt zurück in ein anderes Jahrhundert anfühlt. Strasburg war in den 1700er und 1800er Jahren eine wichtige Postkutschenstation und ein Handelszentrum, so dass es noch immer Elemente aus dieser Zeit gibt, die das Leben in der Kleinstadt bestimmen.

Planen Sie eine Fahrt mit der Strasburg Rail Road, um bei einer Fahrt mit der authentischen Lokomotive, die einst im Personen- und Güterverkehr eingesetzt wurde, Tausende von Hektar Ackerland zu sehen. Nach der Zugfahrt können Sie das Railroad Museum of Pennsylvania besuchen, um mehr über die Lokomotivindustrie zu erfahren, oder Sie verbringen etwas Zeit im National Toy Train Museum.

Strasburg liegt im Land der Amischen, so dass Sie einen Teil Ihrer Reise damit verbringen können, die ruhige Kultur zu genießen. Besuchen Sie das Amish Village, um zu sehen, wie die täglichen Aufgaben erledigt werden, oder planen Sie eine Drei-Meilen-Fahrt in einem Amish-Buggy bei Ed’s Buggy Rides . Für einen Tag auf dem Bauernhof können Sie ein Abenteuer auf der Cherry Crest Adventure Farm planen, um ein Maislabyrinth auszuprobieren und das tägliche Leben auf einem Bauernhof kennenzulernen.

11. Wellsboro

Pine Creek Gorge

Pine Creek-Schlucht

Ein unterhaltsamer Kleinstadtbesuch in der Region Pennsylvania Wilds ist Wellsboro, dessen historisches Flair bis hin zu den Gaslaternen in der Main Street reicht. Spazieren Sie durch das Stadtzentrum, wo Sie viktorianische Architektur und überdimensionale Boulevards entdecken werden.

Sie können Wellsboro mit dem Planwagen auf den Old Covered Wagon Tours erkunden oder mit der Tioga Central Railroad auf der Schiene fahren. Wellsboro ist auch das richtige Reiseziel, wenn Sie die Pine Creek Gorge erleben möchten, die oft als “Grand Canyon von Pennsylvania” bezeichnet wird.

Dieses landschaftlich reizvolle Gebiet schlängelt sich auf einer Länge von 50 Meilen eine 1.000 Fuß hohe Schlucht durch die Waldgebiete. Außerdem gibt es Wander-, Rad- und Spazierwege sowie großartige Möglichkeiten zur Beobachtung von Wildtieren im nahe gelegenen Hills Creek State Park und Leonard Harrison State Park.

12. Bethlehem

Lehigh University, Bethlehem

Lehigh-Universität, Bethlehem

Die kleine Stadt Bethlehem in Pennsylvania ist auch als “Christmas City USA” bekannt und gilt als eine der schönsten Weihnachtsstädte des Landes. Sie liegt etwa 1,5 Stunden von Philadelphia entfernt und ist vor allem in der Weihnachtszeit zauberhaft, wenn die Geschäfte festlich geschmückt sind und Pferdekutschen die kopfsteingepflasterten Straßen schmücken, um die Besucher in die Innenstadt zu bringen.

Während der Weihnachtszeit schmücken Tausende von funkelnden Lichtern und Dekorationen die Boutiquen in der Main Street und die Laternenpfähle, und örtliche Händler verkaufen Geschenke in Einkaufshütten im Freien. Geführte Touren durch einige der historischen Stätten der Stadt versetzen Sie in die Zeit um 1700 zurück.

Zu anderen Zeiten des Jahres ist Bethlehem einen Halt auf Ihrer Kleinstadttour wert, um etwas von der Geschichte und Kultur zu erfahren. Das National Museum of Industrial History befindet sich in einem 100 Jahre alten Stahlwerk und bietet einen Einblick in die Rolle, die Bethlehem und Pennsylvania in der amerikanischen Stahlindustrie gespielt haben.

Weitere empfehlenswerte Stationen während Ihres Aufenthalts in Bethlehem sind ein Spaziergang über den Campus der Lehigh University und ein Besuch einer Aufführung im South Side Arts District.

13. Punxsutawney

Gobbler

Gobbler’s Knob, Punxsutawney

Die Stadt Punxsutawney ist ebenso lustig zu sagen wie zu besuchen. Berühmt ist sie vor allem für den Murmeltiertag, der jedes Jahr im Februar gefeiert wird, wenn das Murmeltier Punxsutawney Phil auftaucht und den Frühling vorhersagt. Die jährliche Veranstaltung in Gobbler’s Knob findet jedes Jahr im Februar statt, aber die Stadt ist das ganze Jahr über einen Besuch wert.

Die Stadt rühmt sich, die Heimat des Murmeltiers zu sein. Beginnen Sie also Ihren Themenbesuch in Gobbler’s Knob und nehmen Sie den etwa eine halbe Meile langen Weg durch das berühmte Gelände und den Ort.

Als Nächstes sollten Sie das Punxsutawney Weather Discovery Center besuchen, das interaktive Exponate über Gewitter, Tornados und andere Wetterereignisse bereithält.

Eine unterhaltsame und aktive Art, die Stadt zu erkunden, ist die Suche nach den 32 Phantastic Phil-Kunstskulpturen, die sich in ganz Punxsutawney befinden. Eine Karte erhalten Sie bei der Handelskammer. Das Lattimer House und das Bennis House in der Stadt bieten Ausstellungen und historische Informationen über die Stadt und das berühmte Murmeltier.

Wenn Sie das echte Punxsutawney sehen wollen, besuchen Sie Phil’s Burrow in der Mahoning Street, wo Sie Phil und seine Frau Phyllis durch die Fenster zur Straße hin sehen können.

14. Stroudsburg

Main Street in Stroudsburg

Hauptstraße in Stroudsburg

Die charmante Stadt Stroudsburg liegt in den Pocono Mountains. Einer der Hauptanziehungspunkte dieser Stadt ist die Nähe zur Delaware Gap National Recreation Area und zu Freizeitaktivitäten in der Natur.

Sie können Ihren Besuch problemlos auf mehrere Tage aufteilen, um die Vielfalt an Erlebnissen zu genießen, die Stroudsburg bietet. Verbringen Sie einen Tag im Stadtzentrum und besuchen Sie die örtlichen Geschäfte und Restaurants.

An einem oder zwei weiteren Tagen können Sie die nahe gelegenen Naturerlebnisse genießen, z. B. beim Wandern und beim Besuch einiger der phänomenalen Wasserfälle, für die die Gegend bekannt ist. Wenn Sie Stroudsburg im Winter besuchen, können Sie einen Tag in einem der besten Skigebiete der Region einplanen.

15. Doylestown

Fonthill Castle in winter

Fonthill Castle im Winter

Doylestown liegt nördlich von Philadelphia und ist ein schöner Ort für einen Besuch. Eines der auffälligsten und malerischsten Wahrzeichen von Doylestown ist das elegante Mercer Museum und Fonthill Castle. Das Fonthill Castle wurde in den frühen 1900er Jahren als Wohnhaus und Ausstellungsraum für Sammlungen eines örtlichen Anthropologen und Gelehrten erbaut. Heute ist es für Besichtigungen geöffnet.

Das Mercer Museum, in dem Kunstwerke von Künstlern aus Bucks County ausgestellt sind, ist ein weiterer Ort, an dem man einen Eindruck von der Region gewinnen kann.

Es gibt auch ein schönes Bucks County Civil War Museum, das sich mit der Geschichte der Region befasst. Sie können den Museumsbesuch mit einem Mittagessen in einem der örtlichen Restaurants in der Innenstadt unterbrechen und anschließend eine Fahrt zu den Antiquitätengeschäften und überdachten Brücken der Gegend unternehmen.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Raus in die Natur: Pennsylvania ist einer der landschaftlich reizvollsten Bundesstaaten der USA und bietet eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten und Erlebnissen in der freien Natur, von Nationalparks und State Parks bis hin zu Wanderwegen und erstklassigen Fliegenfischergebieten. Dank der vielen Flüsse, wie dem Delaware und dem Youghiogheny, die durch Pennsylvania fließen, gibt es kaum ein besseres Freizeitangebot als Wildwasser-Rafting und Kajakfahren in den Stromschnellen.

image

Wo übernachten? In ganz Pennsylvania gibt es zahlreiche Bed-and-Breakfasts und historische Gasthöfe sowie Campingplätze in den Staats- und Nationalparks. Sie haben auch die Möglichkeit, in einigen luxuriösen Resorts in Pennsylvania zu übernachten und in den Poconos einen romantischen Urlaub zu verbringen. Das größte Angebot an Unterkünften gibt es in den größeren Städten wie Philadelphia, wo es eine Reihe von Hotels gibt.

image

Wochenendausflüge: Pennsylvania ist ein großartiges Reiseziel für kurze Wochenendausflüge, denn die großen Städte wie Pittsburgh und Philadelphia sind leicht zu erreichen, und in den kleineren Städten wie Hershey gibt es genug zu tun für ein ganzes Wochenende an einem Ort.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button