Südamerika

15 Top-Attraktionen & Freizeitaktivitäten in Hastings

Hastings ist ein attraktiver englischer Badeort mit Blick auf den Ärmelkanal, der für seine Sport- und Kulturveranstaltungen, Wochenendausflüge und Tagesausflüge bekannt ist. Es ist auch bekannt für seine Verbindung mit der berühmten Schlacht von Hastings im Jahr 1066, die sechs Meilen entfernt stattfand.

Obwohl ihre Bedeutung als einer der Cinque Ports aufgrund einer Reihe zerstörerischer Überschwemmungen und wiederholter Angriffe durch die Franzosen Ende des 14. Jahrhunderts erlosch, erlebte die Stadt im 19.

Hastings ist auch ein großartiger Ort zum Wandern, ein Zeitvertreib, der durch die ausgezeichnete Fernsehserie Foyle’s War bekannt wurde. Ob Sie nun die wunderschöne historische Altstadt erkunden oder entlang der malerischen Küstenlandschaft wandern, darunter der berühmte Hastings Pier – Fans der Serie werden viele der Wahrzeichen der Stadt wiedererkennen.

Ein weiteres empfehlenswertes Ausflugsziel ist die Fahrt mit der East Hill Cliff Railways , der steilsten Standseilbahn Großbritanniens, hinauf zum Hastings Country Park. Hier werden Sie mit einem unglaublichen Blick über den Ärmelkanal belohnt und haben Zugang zu einem über 850 Hektar großen Naturschutzgebiet, das Sie erkunden können.

Wenn Sie mehr über diese und andere Sehenswürdigkeiten in dieser Ecke von Sussex erfahren möchten, werfen Sie einen Blick auf unsere umfassende Liste der besten Attraktionen und Aktivitäten in Hastings, England.

1. Erkunden Sie die historischen Netzläden und das Stade

Net shops in the Old Town of Hastings

Netzläden in der Altstadt von Hastings

In der Altstadt von Hastings ist eine Reihe von “Netzläden” – die traditionellen hohen Schuppen oder “Lofts”, in denen die Fischer ihre Netze lagerten, um sie vor dem Verrotten zu bewahren – perfekt erhalten geblieben. Diese gut erhaltenen historischen Gebäude, die bis zu drei Stockwerke hoch sind, zeugen von der langen Geschichte der Stadt als Fischereihafen.

Bemerkenswert ist, dass etwa 39 dieser einzigartigen Holzkonstruktionen als denkmalgeschützte Gebäude an der “Stade”, dem Kiesstrand der Altstadt, überlebt haben, wo einige von ihnen schon seit Jahrhunderten stehen. Und man kann sie nicht übersehen. Das Besondere an ihnen ist der schwarze Teer, der als Wetterschutz auf ihre Außenseite gestrichen wurde – ein Verfahren, das in East Sussex weit verbreitet ist und das man in Hastings unbedingt gesehen haben muss (und mit dem man tolle Fotos machen kann).

2. Besuchen Sie das Hastings Fishermen’s Museum

Hastings Fishermen

Hastings Fishermen’s Museum | Rick Massey / Foto geändert

Wenn Sie das Gebiet um Stade und seine Net Shops erkunden, sollten Sie unbedingt auch die Fisherman’s Church of St. Nicholas in der Rock-a-Nore Road besuchen. Dieses charmante Gebäude wurde 1854 für die Fischergemeinde gebaut und beherbergt heute das Hastings Fishermen’s Museum.

Das Museum selbst wurde 1954 eröffnet und ist mit seinen faszinierenden Ausstellungen zur maritimen Geschichte der Stadt und zahlreichen Fotografien aus den 1800er Jahren einen Besuch wert. Ein besonderes Highlight ist ein “Lugger”-Boot, die Enterprise, sowie Modelle und Exponate, die die Entwicklung der lokalen Fischereiindustrie darstellen. Ein Souvenirladen befindet sich ebenfalls vor Ort, und der Eintritt ist frei.

Einen Besuch wert ist auch das nahe gelegene Shipwreck Museum . In diesem kleinen Museum sind verschiedene Artefakte von Schiffswracks aus dem Ärmelkanal ausgestellt, von denen einige bis in die 1600er Jahre zurückreichen.

Anschrift: Rock-a-Nore Road, Hastings

3. Erkunden Sie West Hill und Hastings Castle

Hastings Castle

Hastings Castle

Die Überreste von Hastings Castle, der ersten Festung, die nach der Invasion durch Wilhelm den Eroberer im Jahr 1066 errichtet wurde, können leicht erkundet werden. Die auf dem West Hill der Stadt gelegene Burg ist eine unterhaltsame Touristenattraktion, die mit der zweiten Standseilbahn der Stadt, der West Hill Cliff Railway, zu erreichen ist.

In ihrer fast 1.000-jährigen Geschichte hat diese beeindruckende Festung heftigen Wetterkapriolen, Küstenerosion (große Teile der Burg sind im Laufe der Jahrhunderte ins Meer gestürzt) sowie Belagerungen und sogar Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg standgehalten.

Heute ist die Burg vor allem wegen ihres noch intakten “Flüsterverlieses” und der zahlreichen Schautafeln beliebt, die von den unglaublichen Ereignissen dieser historischen Zeit erzählen. Die Burg und ihr Gelände sind von März bis Oktober für Besucher geöffnet.

Adresse: Castle Hill Road, Hastings

4. Spaziergang durch die Altstadt von Hastings

Old Town

Alte Stadt

Hastings ist eine reizvolle Stadt, die man zu Fuß erkunden kann, insbesondere die Altstadt. Die eleganten, geschwungenen Gebäude entlang des Pelham Crescent, die sich unterhalb des Hastings Castle befinden, sind das Herzstück dieses historischen Viertels und wurden zwischen 1824 und 1828 erbaut. Weitere architektonische Highlights sind die vielen Fachwerkhäuser in der engen High Street von Hastings und in der All Saints Street mit der hübschen gleichnamigen Kirche.

Neben dem Hastings Pier – einem beeindruckenden Bauwerk, das 1872 errichtet und 2016 nach einem verheerenden Brand wieder aufgebaut wurde – steht der Conqueror’s Stone. Hier soll Wilhelm der Eroberer seine erste Mahlzeit eingenommen haben, nachdem er im 11. Jahrhundert englischen Boden betreten hatte. Hier befindet sich auch der Stade, der Hauptstrand der Stadt, ein angenehmer Ort zum Sonnenbaden oder für ein Picknick.

5. 1066 Schlacht von Hastings, Abtei und Schlachtfeld

Abbey on the Battle of Hastings Battlefield

Abtei auf dem Schlachtfeld der Schlacht von Hastings

Das reizende Marktstädtchen Battle, das nur sechs Meilen nördlich von Hastings liegt, ist aufgrund seiner Rolle in der Schlacht von Hastings im Jahr 1066 einen Besuch wert. Zum Gedenken an seinen Sieg und als Sühne für das Blutvergießen errichtete Wilhelm der Eroberer an der Stelle, an der sein Rivale, König Harold von England, fiel, eine Abtei. Die 1094 geweihte, 223 Fuß hohe Benediktinerabteikirche wurde später während der Herrschaft Heinrichs VIII. abgerissen.

Das auf den Ruinen errichtete Haus wurde später zu einer Mädchenschule, und das Grab von Sir Anthony Browne, dem Mann, der für den Abriss der Kirche verantwortlich war, befindet sich in der nahe gelegenen Kirche St. Mary’s. Besonders beeindruckend sind das 1339 fertiggestellte Torhaus und die Ruinen des Schlafsaals der Mönche (aus dem Jahr 1120).

Heute beherbergt ein ausgezeichnetes Besucherzentrum viele faszinierende Schautafeln über die Schlacht und ihre Auswirkungen (Audioguides sind erhältlich). Ein Einführungsfilm gibt einen Überblick über den Schauplatz und liefert nützliche Informationen, und die interaktiven Ausstellungen sind äußerst informativ und lehrreich.

Standort: Butter Cross, High Street, Battle

Battle - Battle Abbey Map

Battle – Battle Abbey Karte (Historisch)

6. Wanderung durch das Naturschutzgebiet Hastings Country Park

Hastings Country Park Nature Reserve

Hastings Country Park Naturreservat

Das Hastings Country Park Nature Reserve bietet eine Vielzahl interessanter Landschaften, die es zu erkunden gilt: von weichen Sandsteinklippen und Heideflächen auf den Klippen über Grasland bis hin zu alten Wäldern und nachhaltig bewirtschaftetem Ackerland. Mit einer Fläche von 852 Hektar ist es eines der größten Naturschutzgebiete Englands und bietet viele ausgezeichnete Wanderwege mit Blick auf einige der spektakulärsten Landschaften der Südküste.

Planen Sie genügend Zeit ein, um die Tierwelt zu beobachten, z. B. die vielen Zugvögel, die den Ärmelkanal überqueren, oder die Eissturmvögel, die auf den Klippen nisten. Eine der größten Populationen von brütenden Hausrotschwänzen im Vereinigten Königreich kann hier ebenfalls gesichtet werden. Weitere bemerkenswerte Vogelarten sind Turmfalken, Wanderfalken und Bussarde. Das Reservat wird auch für Schleiereulen und Raben immer attraktiver. Interessant ist auch eine kleine Herde freilaufender Exmoor-Ponys.

Ein guter Ort, um Ihr Abenteuer zu beginnen, ist das Besucherzentrum. Hier finden Sie eine Fülle von Informationen über die Tierwelt und die Geologie des Gebiets.

Standort: 148 Martineau Ln, Hastings

7. Hastings Contemporary

Hastings Contemporary in the foreground with the East Hill Lift in the distance

Hastings Contemporary im Vordergrund mit dem East Hill Lift in der Ferne | VSjax / Foto geändert

Die kürzlich eröffnete Hastings Contemporary, die früher als Jerwood Gallery bekannt war, beherbergt eine umfangreiche ständige Sammlung britischer Kunstwerke von Künstlern wie L.S. Lowry sowie regelmäßige Wechselausstellungen. Das Gebäude mit Blick auf den Strand von Stade ist auch wegen seines dramatischen, mit Kacheln verkleideten Designs einen Besuch wert, denn es wurde von den alten Netzgeschäften inspiriert, für die die Stadt berühmt ist.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Werken regionaler Künstler sowie auf Ausstellungen und Informationen zur lokalen Kulturgeschichte. Es gibt Führungen auf eigene Faust und eine Reihe von interaktiven Exponaten, die auch für Kinder geeignet sind. Vor Ort gibt es ein gutes Café, von dessen Terrasse aus man einen herrlichen Blick auf den Strand hat, und einen gut sortierten Laden.

Adresse: Rock-A-Nore Road, Hastings

8. Hastings Museum und Kunstgalerie

Hastings Museum and Art Gallery

Hastings Museum and Art Gallery | Michael Livsey / Foto geändert

Wenn Sie sich für Kunst interessieren, sollten Sie auch das Hastings Museum and Art Gallery in Ihren Hastings-Reiseplan aufnehmen. Mit einer Sammlung von fast 100.000 Artefakten, die mit der Kunst, Kultur und Geschichte der Region zu tun haben, bietet das Museum viel zu sehen.

Zu den Höhepunkten gehören Dioramen der örtlichen Flora und Fauna, eine Dinosaurier-Galerie sowie eine faszinierende Ausstellung über den berühmten, in Hastings geborenen Grey Owl, einen Engländer, der durch seine Erforschung und Aneignung der Kulturen der amerikanischen Ureinwohner berühmt wurde.

Adresse: John’s Place, Bohemia Road, Hastings

9. Besuchen Sie Kipling’s Bateman’s

Bateman

Bateman’s | Tony Hisgett / Foto geändert

Rudyard Kipling – einer der berühmtesten Autoren Englands, Träger des Literaturnobelpreises und Verfasser von The Jungle Book und The Man Who Would Be King – lebte von 1902 bis zu seinem Tod 1936 im wunderschönen Bateman’s aus dem 17. Nur 11 Meilen nordwestlich von Hastings in Burwash gelegen, beherbergt dieses elegante jakobinische Haus eine Reihe hervorragender Ausstellungsstücke, darunter Kiplings Rolls Royce aus dem Jahr 1928, sowie Einrichtungsgegenstände.

Ein Höhepunkt eines Besuchs ist die Möglichkeit, Kiplings Arbeitszimmer zu besichtigen, in dem er einen Großteil seiner Schriften verfasste. Interessant sind auch die schönen Gärten, die von Kipling entworfen wurden und so erhalten sind, wie sie zu seinen Lebzeiten aussahen, sowie zahlreiche leichte Wanderwege auf dem Gelände und in der umliegenden Landschaft. Ein angenehmer Tearoom befindet sich ebenfalls auf dem Gelände. Geführte Besichtigungen dieser beliebten Touristenattraktion sind möglich und werden empfohlen.

Adresse: Bateman’s Lane, Burwash, Etchingham

10. Besuch der romantischen Burg Bodiam Castle

Bodiam Castle

Burg Bodiam

Bodiam Castle, das vermutlich im späten 14. Jahrhundert erbaut wurde, liegt an den nördlichen Hängen des Rother-Tals, acht Meilen nordöstlich von Battle, und gilt weithin als eine der romantischsten Burgruinen in England. Da sie nie eine Belagerung überstehen musste, konnte sie ihren ursprünglichen Charakter weitgehend bewahren.

Umgeben vom Fluss Rother und einem ungewöhnlich breiten Wassergraben steht die quadratische Burg mit ihren robusten, runden Zinnen wie auf einer Insel und lädt zum Erkunden ein. Es werden Führungen angeboten, und vor Ort gibt es einen Tearoom und einen Laden.

Spazieren Sie anschließend zum nahe gelegenen Bahnhof Bodiam, der Endstation der 10 Meilen langen Kent & East Sussex Railway, einer fantastischen historischen Zugfahrt bis ins schöne Tenterden in Kent. Für ein wirklich unvergessliches Sightseeing-Abenteuer sollten Sie eine Rückfahrkarte kaufen und genügend Zeit für die Erkundung dieser malerischen Stadt einplanen.

Standort: Bodiam, Robertsbridge

11. Fahren Sie nach Rye und Rye Harbor

Rye

Rye

Das malerische Städtchen Rye mit seinem geschäftigen Hafen liegt nur 12 Meilen nordöstlich von Hastings und ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Englands. Diese Touristenattraktion mit ihren bezaubernden Kopfsteinpflasterstraßen wie der Mermaid Street ist ein absolutes Muss, und die Stadt bietet eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten.

Zu den Höhepunkten gehören die ausgezeichneten Boutiquen, Cafés und Teestuben, Restaurants und Gasthäuser, darunter das Mermaid Inn , das einst das Stammlokal der berüchtigten Hawkhurst-Bande war.

Besuchen Sie auch Camber Castle . Das von Heinrich VIII. erbaute Schloss, das im schönen Rye Harbour Nature Reserve liegt, kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Rye ist ein beliebter Treffpunkt für Schriftsteller, und Lamb House, das ehemalige Haus von Henry James, war Schauplatz der erfolgreichen BBC-Miniserie Mapp and Lucia .

Eine weitere nahe gelegene Attraktion, die einen Besuch wert ist, ist Great Dixter House and Gardens in Northiam. Dieses Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert beherbergt faszinierende Möbel und Handarbeiten und liegt in einem von Lutyens entworfenen Garten mit einem versunkenen Garten, einem ummauerten Garten, einem Seerosenteich und einem Formschnitt.

12. Nehmen Sie an einem Schmugglerabenteuer teil

Smugglers Adventure

Smugglers Adventure | Cory Doctorow / Foto geändert

Schmuggler und Piraten verkehrten einst in der Gegend von Hastings. Das Smugglers Adventure bietet einen faszinierenden Einblick in ihr Leben und ihre Zeit und ist für Familien im Urlaub geeignet. Das Abenteuer befindet sich in den voreiszeitlichen St. Clements Caves und bietet die Möglichkeit, das Höhlenlabyrinth zu erkunden und die Geheimnisse und Gefahren der Schmuggler anhand von mehr als 70 lebensgroßen Figuren und praktischen Vorführungen zu entdecken. Es werden unterhaltsame Führungen mit kostümierten Führern angeboten.

Eine weitere unterhaltsame Attraktion ist das True Crime Museum, das sich ebenfalls in den Höhlen befindet und faszinierende Artefakte und Fallgeschichten zum Thema Verbrechen zeigt. Weitere beliebte Ausflugsziele für Familien in und um Hastings sind der Drusillas Park in Alfriston, der als einer der besten kleinen Zoos des Landes gilt (und für seine Thomas & Friends-Eisenbahn und die Hello Kitty-Fahrgeschäfte bekannt ist), und das Blue Reef Aquarium mit seiner Ausstellung von Wassertieren.

Kinder werden sich auch über die Hastings Miniature Railway freuen, die eine Fahrt mit einer Schmalspurbahn an der Strandpromenade bietet.

Standort: St. Clement’s Höhlen, Hastings

13. Schloss Herstmonceux

Herstmonceux Castle

Schloss Herstmonceux

Das prächtige Schloss Herstmonceux, das nur 10 Meilen westlich von Battle liegt, ist ein Wasserschloss aus rotem Backstein aus dem 15. Jahrhundert, das einst als Sitz des königlichen Observatoriums diente (die historischen Geräte sind noch im Herstmonceux Science Centre zu sehen). Heute ist das 600 Hektar große Gelände mit seinen herrlichen Wäldern und elisabethanischen Gärten im Frühjahr und Sommer für die Öffentlichkeit zugänglich.

Auf dem Gelände gibt es ausgezeichnete Wanderwege, einen hübschen Folly an einem See und prächtige 300 Jahre alte Kastanienbäume sowie sieben thematische formale Gärten. Wenn möglich, sollten Sie Ihren Besuch auf den August legen, wenn regelmäßig mittelalterliche Messen und Schlachten nachgestellt werden. Zu den weiteren häufigen Veranstaltungen gehören Konzerte und Falknereivorführungen. Auf dem Gelände gibt es auch einen großartigen Tearoom. Es werden auch Führungen durch das Schloss angeboten.

Standort: Herstmonceux, Hailsham

14. Bexhill-on-Sea

Bexhill-on-Sea

Bexhill-on-Sea

Das schöne Bexhill-on-Sea ist bekannt als klassische Stadt aus dem viktorianischen Zeitalter und als erster Ort in Großbritannien mit einer Autorennbahn. Diese und andere historische Fakten werden im Bexhill Museum gewürdigt, das 1913 eröffnet wurde und die ausgezeichnete Sargent Gallery beherbergt, in der eine skurrile Mischung von Objekten aus der Steinzeit bis hin zu den Ägyptern zu sehen ist, sowie Ausstellungen über die Verbindung der Stadt mit Dinosauriern (es gibt sogar ein Originalgemälde von L.S. Lowry).

Einen Besuch wert ist auch die Technology and Motor Racing Heritage Gallery, die Bexhills Rolle als Geburtsort des britischen Motorsports feiert. Zu sehen sind unter anderem ein nachgebautes dampfgetriebenes Auto und das Volta-Elektroauto, das 1993 den Weltrekord aufstellte. Hier befindet sich auch der schöne De La Warr Pavilion, der 1935 im Stil der internationalen Moderne erbaut wurde und das erste geschweißte Stahlrahmengebäude des Landes war.

Adresse: 48 Devonshire Road, Bexhill-on-Sea

15. Schloss Pevensey

Pevensey Castle

Schloss Pevensey

Wilhelm der Eroberer soll im Jahr 1066 in dem kleinen Badeort Pevensey Bay gelandet sein, bevor er sich aufmachte, England zu erobern. Eine Meile landeinwärts liegt das hübsche Dorf Pevensey, wo die Normannen auf den Überresten eines alten römischen Kastells eine Burg errichteten.

Die 20 Fuß hohen Burgmauern sind noch erhalten, ebenso wie die Überreste der Verliese, eines Torturms und eines Münzhauses. Die Attraktion wurde um ein neues Museum erweitert, das die Geschichte des Ortes anhand von Ausstellungen und Sammlungen von Artefakten bis ins 4. Es werden geführte Touren angeboten.

Standort: Castle Road, Westham, Pevensey

Übernachtungsmöglichkeiten in Hastings für Sightseeing

Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Hastings-Reise herausholen, sehen Sie sich unsere Liste der besten Unterkünfte in der Nähe der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt an.

Luxushotels :

  • Das Bannatyne Spa Hotel bietet einen angenehmen Luxusaufenthalt im Boutique-Stil auf einem 38 Hektar großen Anwesen und verfügt über schicke Zimmer und Suiten, ein hervorragendes Restaurant und Zugang zu einem Fitnessstudio.
  • Das ebenfalls sehr empfehlenswerte Zanzibar International Hotel Hastings bietet komfortable Unterkünfte in stilvollen Zimmern (viele mit Meerblick), Spa-Services auf dem Zimmer und ein kostenloses Frühstück.
  • Suchen Sie nach einem traditionellen englischen B&B? Dann ist Anne’s House in einem angenehmen Gebäude aus der viktorianischen Zeit mit gemütlichen Zimmern genau das Richtige.

Mittelklassehotels :

  • Das White Rock Hotel ist eine gute Wahl für ein Mittelklassehotel. Es liegt nur wenige Minuten vom Stadtzentrum und vom Strand entfernt und verfügt über helle Zimmer (auf Wunsch mit Meerblick), ein Café mit Sitzgelegenheiten im Freien und ein Spielzimmer.
  • Das Lindum bietet saubere, komfortable Zimmer und Suiten mit Balkonen und Meerblick. Das Lindum ist ein weiteres gutes B&B mit Zimmern nur für Erwachsene, einem kompletten englischen Frühstück und kostenlosen Parkplätzen.

Preiswerte Hotels :

  • Preisbewusste, die trotzdem nicht auf eine hochwertige Unterkunft in Hastings verzichten möchten, sollten im OYO Eagle House Hotel einchecken, das in der Nähe aller Annehmlichkeiten liegt und eine Auswahl an Zimmern und Suiten sowie ein kostenloses Frühstück bietet.
  • Das malerische Rutland Guest House ist eine weitere gute Option mit geräumigen Zimmern und einem hervorragenden Frühstück.
  • Auch das Town House Rooms ist eine gute Wahl, denn es liegt günstig und verfügt über ein eigenes Restaurant.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Leichte Tagesausflüge von Hastings aus: Nur eine kurze Strecke von Hastings entfernt liegt die angenehme Küstenstadt Brighton, ein beliebtes Urlaubsziel wegen der schönen Altstadt, des Piers und der Promenade. Auch die Stadt Canterbury in Kent, die für ihre mittelalterliche Architektur und ihre schöne Kathedrale berühmt ist, ist eine angenehme Fahrt. Dover ist für seine berühmten weißen Klippen bekannt und verfügt über eine der malerischsten Burgen des Landes, von der aus man einen herrlichen Blick über den Ärmelkanal nach Frankreich hat.

image

Ländliche Entdeckungen : England bietet unzählige schöne Landschaften und charmante Kleinstädte, die es zu erkunden gilt. Die Idylle Englands kann man im atemberaubenden Lake District genießen, der für seine Wander-, Segel- und Sightseeing-Möglichkeiten bekannt ist. Die Kanalinseln sind ein weiteres beliebtes Reiseziel für diejenigen, die eine großartige Landschaft erkunden möchten, insbesondere auf den größeren Inseln Jersey und Guernsey.

image

England-Urlaubsideen : Kein England-Besuch ist vollständig ohne einen Aufenthalt in der Hauptstadt London, die für ihre spektakulären königlichen Schlösser, Paläste und zahlreichen Museen und Galerien bekannt ist. Die Stadt Birmingham in den Midlands ist ebenfalls einen Besuch wert und bietet eine Reihe großartiger touristischer Attraktionen, die mit ihrer industriellen Vergangenheit zusammenhängen (sie liegt auch in der Nähe der beliebten Touristenstadt Coventry). Die historische Stadt York ist ebenfalls einen Besuch wert und bietet eine Fülle von Möglichkeiten, von der Besichtigung der mächtigen Kathedrale bis zum Spaziergang durch die alten Stadtmauern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button