Südamerika

15 Top-Attraktionen und Freizeitaktivitäten in Eureka, CA

Eureka ist eine vielseitige und charmante Hafenstadt an der nordkalifornischen Küste. Es ist die größte kalifornische Küstenstadt nördlich von San Francisco und liegt etwa 80 Meilen südlich der Grenze zu Oregon. Der Ort liegt fast in der Mitte des Redwood Highway in Nordkalifornien, und diese hoch aufragenden Bäume sind allein schon ein Grund für einen Besuch.

Verbringen Sie jedoch etwas Zeit in Eureka und entdecken Sie eine Gemeinde, in der sich viele zugehörig fühlen. Der historische Altstadtbezirk von Eureka mit seiner viktorianischen Architektur, die die Straßen säumt, gibt das Tempo für ein kulturell reiches Erlebnis vor. Die zahlreichen Kunstwerke und Wandmalereien in diesem Teil der Stadt tragen ebenfalls zu ihrem künstlerischen Reiz bei.

Wenn es an der Zeit ist, die wunderschöne Landschaft rund um Eureka zu erkunden, gibt es in jeder Richtung Abenteuer zu entdecken, von den uralten Bäumen entlang der Avenue of the Giants bis hin zu den Wildtieren in der angrenzenden Humboldt Bay. Halten Sie bei Ihrem Besuch auf jeden Fall etwas Platz für Ihre Kamera frei.

Planen Sie Ihr Sightseeing in und um diese Stadt am Meer mit unserer Liste der Top-Attraktionen und Aktivitäten in Eureka, Kalifornien.

1. Historische Altstadt und Uferpromenade

Historic Victorian homes in Old Town Eureka

Historische viktorianische Häuser in Old Town Eureka

Viktorianische Architektur säumt die historische Altstadt von Eureka, die am Rande der Stadt an der Humboldt Bay liegt. Dieser charmante Stadtteil stammt aus der Zeit der Fischerei und Industrie in den 1850er Jahren. Heute steht es im National Register of Historic Places, und zahlreiche Restaurants, Boutiquen und moderne Kunstwerke bevölkern die Schaufenster.

Jedes Jahr finden in der Historic Old Town zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter das neue Eureka Street Art Festival, das die Altstadt jedes Jahr mit neuen Wandmalereien bereichert. In diesem Stadtteil findet auch der Old Town Farmers Market statt, der zwischen Juni und Oktober dienstags mittags abgehalten wird.

Neben den Wandmalereien, die viele Schaufenster in der Innenstadt von Eureka schmücken, bietet auch die Gemäldesammlung in der Opera Alley versteckte Attraktionen. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt von Eureka sind das Morris Graves Museum und das Clarke Historical Museum, die beide einzigartige Einblicke in die Gemeinde bieten.

Old Town waterfront, Eureka

Old Town Waterfront, Eureka | Foto Copyright: Brad Lane

In der historischen Altstadt macht es Spaß, über die Uferpromenade an der Humboldt Bay zu spazieren, wo lokale Eisdielen und Restaurants am Meer zum Verweilen einladen. Genießen Sie hier den Blick auf das Wasser und gehen Sie in Richtung des Carson Mansion, das das nördliche Ende von Old Town abschließt.

2. Redwood Highway

Avenue of Giants, Redwood Highway

Avenue of Giants, Redwood Highway | Foto Copyright: Brad Lane

Eureka liegt direkt am weltberühmten Redwood Highway, einer 230 Meilen langen Strecke, die sich von der Gemeinde Legget im Mendocino County bis nach Crescent City und zur Grenze von Oregon erstreckt. Diese landschaftlich reizvolle Autotour folgt in erster Linie der 101 und führt durch zahllose Redwood-Haine entlang des Weges.

State Parks, Drive-Through-Attraktionen und freundliche Städte wie Eureka säumen die Route und bieten großartige Übernachtungsmöglichkeiten und jede Menge Spaß im Freien. Von der südlichen Endstation des Redwood Highway aus ist einer der ersten wichtigen Stopps auf dem Weg nach Norden der halsbrecherische Humboldt Redwoods State Park . Dieser weltberühmte Staatspark umfasst das größte Areal uralter Redwood-Wälder der Welt.

Redwood Highway

Redwood Highway

Die 32 Meilen lange Avenue of the Giants verläuft parallel zum Redwood Highway im Humboldt Redwoods State Park und bietet eine langsamere Geschwindigkeitsbegrenzung, so dass man sich an der Schönheit der Wälder erfreuen kann. Besucher aus Eureka können den Humboldt Redwoods State Park in einer landschaftlich sehr reizvollen 30-minütigen Fahrt erreichen.

Nördlich von Eureka, am Redwood Highway, befinden sich weitere uralte Wälder im Redwood National and State Park. Diese Ansammlung von National- und Staatsparks bietet Ausblicke auf den Ozean, abgelegene Campingplätze und viele Bäume, die noch aus der Zeit vor Christoph Kolumbus stammen. C rescent City, kurz vor der Grenze zu Oregon, ist ein weiterer sehenswerter Ort auf einer Redwood-Reise.

3. Sequoia Park Wald & Garten

Sequoia Park Forest & Garden

Sequoia Park Forest & Garden | Foto Copyright: Brad Lane

Sequoia Forest & Garden ist ein geschätzter Ort in der Stadt, der viele familienfreundliche Aktivitäten bietet. Dieser öffentliche Park ist insgesamt 67 Hektar groß, darunter 40 Hektar eines ursprünglichen Rotholzhains. Der Park grenzt auch an den Sequoia Zoo, in dem Familien gerne die dort lebenden Tiere beobachten.

Der Redwood-Hain im Herzen des Parks ist die Hauptattraktion und der wichtigste Grund für einen Besuch. Wander- und Radwege schlängeln sich durch den heimatlichen Hain, in dem es noch weitere Sehenswürdigkeiten zu sehen gibt, darunter kunstvoll mit Dahlien geschmückte Gärten, Pavillons und Wasserspiele. Der Eingang zum Park mit einem Spielplatz und einem Picknickbereich ist ebenfalls ein beliebter Treffpunkt.

Red Panda at the Sequoia Zoo

Roter Panda im Sequoia Zoo

Der angrenzende Sequoia Zoo ist einer der kleinsten akkreditierten Zoos des Landes und der älteste in Kalifornien. Der Zoo hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Öffentlichkeit für die Tierwelt zu sensibilisieren, und bietet unter anderem eine Freiflugvoliere mit exotischen Vögeln, einen Stall mit Streicheltieren und ein Redwood Habitat mit Roten Pandas. Das Zoo-Café bietet die ganze Woche über legeres Essen an, darunter Burger, Salate und Wraps.

Adresse: 3414 W Street, Eureka, Kalifornien

4. Carson Herrenhaus

Carson Mansion

Carson Mansion | Foto Copyright: Brad Lane

Hoch oben auf einem Hügel mit Blick auf die Humboldt Bay ist das Carson Mansion ein schönes Überbleibsel der industriellen Vergangenheit der Stadt. Es ist eines der meistfotografierten Häuser des Landes und ein perfektes Beispiel für die alte viktorianische Architektur. Erbaut wurde das Herrenhaus 1885 von William Carson, einem lokalen Holzmagnaten.

Die meisten Besuche der Carson Mansion bestehen darin, die Architektur von jenseits der umzäunten Grundstücksgrenze aus zu betrachten und zu fotografieren. Um die prächtigen Innenräume des Herrenhauses zu besichtigen, ist eine Mitgliedschaft im gemeinnützigen und privaten Ingomar Club erforderlich. Die Mitgliedschaft bietet auch die Möglichkeit, in dem historischen Haus zu speisen oder zu übernachten. Besuchen Sie die Website des Ingomar Club, um zu erfahren, wie Sie Mitglied werden können.

The Pink Lady Mansion

The Pink Lady Mansion | Foto Copyright: Brad Lane

Auf der anderen Straßenseite des Carson Mansion bietet das J. Milton Carson House, bekannt als Pink Lady, einen ähnlichen historischen Reiz und fotogenen Charme. Das renovierte Herrenhaus wird voraussichtlich Anfang 2022 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und bietet Restaurants, Führungen und die Vermietung von Räumlichkeiten.

Adresse: 143 M Street, Eureka, Kalifornien

5. Humboldt Redwoods State Park

Humboldt Redwoods State Park

Humboldt Redwoods State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Humboldt Redwoods State Park ist mit seinen über 53.000 Hektar und der größten Ausdehnung der Küstenmammutbäume der Welt ein internationales Ziel mit wachsender Anziehungskraft. Das Visitor Center des Parks ist eine gute erste Anlaufstelle, um sich über den Zustand der Wanderwege und Informationen über den umliegenden Wald zu informieren.

Die 32 Meilen lange Avenue of the Giants führt zu den Baumriesen und beliebten Attraktionen der Humboldt Redwoods. Bemerkenswerte Stationen entlang des Weges sind der Gould Grove Nature Trail und Founders Grove , die Heimat des umgestürzten 360 Fuß hohen Dyersville Giant. Die Avenue of the Giants verläuft auch größtenteils parallel zum South Fork of the Eel River und bietet zahlreiche Rastplätze, an denen man sich in der Hitze des Tages an den erfrischenden Ufern erfrischen kann.

Humboldt Redwoods verfügt über 250 Campingplätze für Zelte oder Wohnmobile, die sich auf drei verschiedene Campingplätze verteilen. Alle Übernachtungsgäste des State Parks haben Zugang zu Toiletten mit Wasserspülung und münzbetriebenen Duschen. Außerdem haben alle Gäste schnellen Zugang zu den Redwoods-Wäldern mit einem ausgedehnten Wanderwegsystem direkt gegenüber der Straße.

Burlington Campground, Humboldt Redwoods State Park

Burlington Campground, Humboldt Redwoods State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Wandern, Radfahren und Reiten gehören zu den beliebtesten Aktivitäten im State Park, der über 100 Meilen an Wanderwegen bietet. Der über 10 Meilen lange Johnson Camp Trail ist eine anstrengende Wanderung, die durch viele Lebensräume des Parks führt.

Adresse: 17119 Avenue of the Giants, Weott, Kalifornien

6. Morris Graves Museum für Kunst

Morris Graves Museum of Art

Morris Graves Museum für Kunst

Das Morris Graves Museum of Art ist die zentrale Anlaufstelle für Kunst und Inspiration in Eureka. Es wird vom Humboldt Arts Council betrieben und befindet sich in einer historischen Carnegie-Bibliothek in der Nähe der Altstadt. Das Museum und das Arts Council beherbergen nicht nur zahlreiche Kunstwerke, sondern sind auch durch Workshops und Veranstaltungen mit der Gemeinde verbunden.

Das Museum konzentriert sich in erster Linie auf die Kunst des pazifischen Nordwestens, stellt aber auch Werke aus der ganzen Welt aus. Der Schwerpunkt der ständigen Sammlung liegt auf dem namensgebenden Künstler des Museums, Morris Graves, der die letzten 40 Jahre seines Lebens in Humboldt County lebte. Das Museum wechselt regelmäßig alle Werke aus, so dass es bei jedem Besuch etwas Neues zu sehen gibt.

Die vom Museum geförderten Veranstaltungen reichen von Kunstvorträgen bis hin zu nachmittäglichen Jazz-Sessions. Die “Arts Alive”-Veranstaltungen sind einen Blick in den Kalender wert. Diese Empfänge finden jeden ersten Samstag im Monat statt und bieten neben freiem Eintritt auch Live-Musik.

7. Humboldt Bay National Wildlife Refuge

Shorebird Loop Trail, Humboldt Bay National Wildlife Refuge

Shorebird Loop Trail, Humboldt Bay National Wildlife Refuge | Foto Copyright: Brad Lane

Das südlich der Stadt gelegene Humboldt Bay National Wildlife Refuge bietet auf über 4.000 Hektar einen lebenswichtigen natürlichen Lebensraum. Es ist beliebt bei Säugetieren an Land wie Seelöwen, Stachelschweinen und Flussottern, aber vor allem bei zahlreichen Zugvogelarten. Diese Fülle an Wildtieren und Naturräumen macht das Schutzgebiet auch bei Fotografen, Wanderern und allen, die der Stadt entfliehen wollen, beliebt.

Das Richard J. Guadagno Headquarters & Visitor Center in der Salmon Creek Unit des Schutzgebiets ist der am besten zugängliche Ort für einen Besuch. Das Besucherzentrum hält Ferngläser und Feldführer bereit und bietet Informationen über das Schutzgebiet. Es verfügt auch über einen allgemein zugänglichen Steg und eine hintere Veranda mit Blick auf die wilde Landschaft.

Der 1,7 Meilen lange Shorebird Loop Trail erstreckt sich vom Besucherzentrum aus und bietet Vogelbeobachtungsposten und Zugang zu anderen Wanderwegen in der Umgebung. Nehmen Sie hier mit einer Kamera oder einem Fernglas Platz und beobachten Sie unbemerkt, wie verschiedene Vögel und Tiere in Sicht kommen.

Adresse: 1020 Ranch Road, Loleta, Kalifornien

8. Kinetisches Museum Eureka

Kinetic Museum Eureka

Kinetic Museum Eureka | Foto Copyright: Brad Lane

Dieses gemeinnützige Museum widmet sich dem alljährlich stattfindenden “Triathlon der Kunstwelt” und stellt die einzigartige Kinetic Grand Championship von Eureka in den Mittelpunkt. Dieses kreative Unterfangen erstreckt sich jedes Jahr über die drei Tage des Memorial-Day-Wochenendes.

Die Kinetic Grand Championship ist ein 50-Meilen-Rennen, bei dem die Teilnehmer fantastische und komplizierte bewegliche Kunstwerke präsentieren. Begleitet von Kostümen, Festlichkeiten und familienfreundlichen Aktivitäten hat sich dieses heimische Wissenschaftsexperiment zu einer 50 Jahre alten, beliebten Tradition entwickelt.

Im Museum sind einige der früheren beweglichen Skulpturen ausgestellt, darunter einige der ersten Teilnehmer, die vom Metallbildhauer Hobart Brown, dem Erfinder der Veranstaltung, geschaffen wurden. Die Kuratoren des Museums geben gerne Auskunft über die Geschichte der Großen Meisterschaft und ermutigen jeden, das Memorial-Day-Wochenende zu nutzen, um sich die Feierlichkeiten anzusehen.

Wer künstlerisch begabt und fantasievoll ist, dem empfehlen die Kuratoren auch, für das 50-Meilen-Rennen zu trainieren und zu basteln.

9. Fort Humboldt State Historic Park

Fort Humboldt State Historic Park

Fort Humboldt State Historic Park | Foto Copyright: Brad Lane

Fort Humboldt wurde 1853 hoch auf einer Klippe mit Blick auf die Humboldt Bay erbaut. Ein Hauptgrund für die Errichtung des Forts war die Entschärfung der Spannungen zwischen den Ureinwohnern und den vielen Pionieren und Siedlern, die in die Region strömten. Der berühmteste Soldat, der hier Quartier nahm, war der spätere General der Unionsarmee und 18. Präsident der Vereinigten Staaten, Captain Ulysses S. Grant.

Das Fort wurde 1870 aufgegeben, und das Krankenhausgebäude ist das einzige erhaltene Bauwerk in diesem State Historic Park. Das Museum im historischen Krankenhaus ist voll von Details über das Leben und die Zeiten dieser Militäreinrichtung, einschließlich Informationen über die Ureinwohner, die das Gebiet seit Tausenden von Jahren bewohnten.

Im gesamten Park gibt es weitere Informationen zu den einzelnen Themen sowie reichlich Platz im Freien für Familienpicknicks und Nachmittagsspaziergänge. Die Outdoor Logging Display im Park zeigt viele der Werkzeuge und Verfahren aus der Zeit der Jahrhundertwende, mit denen ohne moderne Maschinen Redwood-Holz gewonnen wurde.

Adresse: 3431 Fort Avenue, Eureka, Kalifornien

10. Headwaters Waldreservat

Elk River Trailhead, Headwaters Forest Reserve

Elk River Trailhead, Headwaters Forest Reserve

Das Headwaters Forest Reserve ist ein herausragendes Beispiel für den Aktivismus der Gemeinde und den Naturschutz an der Basis. Auf Wunsch der Öffentlichkeit erwarben der Staat und die Bundesregierung über 7.000 Hektar dieses Redwood-Waldes südlich von Eureka und bewahrten viele uralte Wälder vor der weiteren Abholzung.

Heute betreibt das Bureau of Land Management das Headwaters Forest Reserve. Es ist ein Tagesausflugsgebiet und unterliegt besonderen Vorschriften zur Schonung der Umwelt. Zwei Wanderwege führen durch den dichten Wald, darunter der Elk River Trail, der zu einem herrlichen Redwood-Wald führt.

Adresse: Palco Road 1, Fortuna, Kalifornien

11. Arcata Gemeindewald

Arcata Community Forest

Arcata Community Forest | Foto Copyright: Brad Lane

Unmittelbar nördlich von Eureka ist die ebenfalls historische Stadt Arcata einen Besuch wert. Neben einem lebhaften zentralen Platz und schicken Geschäften verfügt die Stadt über fast 800 Hektar Redwood-Wald, der nur wenige Minuten von der kleinen Innenstadt entfernt liegt.

Der Arcata Community Forest ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Einheimischen und wurde für seine Naturschutzbemühungen als “Modellwald” ausgezeichnet. Er bietet auch ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen, die über den entwickelten Redwoods Park zugänglich sind. Diese verschlungenen Pfade führen durch eine üppige Umgebung und steile Anstiege und vermitteln schnell das Gefühl, in die Natur einzutauchen.

Adresse: Park Drive, Arcata, Kalifornien

12. Gold Bluffs Beach

Gold Bluffs Beach at sunset

Gold Bluffs Beach bei Sonnenuntergang | Foto Copyright: Brad Lane

Golds Bluff Beach ist ein atemberaubender Teil des Prairie Creek Redwoods State Park, etwa 50 Meilen nördlich von Eureka. Es ist ein beispielhaftes Gebiet für Redwood-Küstenattraktionen mit großen Bäumen, Stränden und einem einzigartigen Farn-Canyon, den es zu erkunden gilt. Hier gibt es auch einen robusten Campingplatz inmitten der Sanddünen am Meer.

Die letzten sechs Meilen der Fahrt zum Gold Bluffs Beach führen über eine kurvenreiche Schotterstraße. Wohnmobile und größere Fahrzeuge sollten diese enge Straße meiden. Diese schwierige Zufahrt trägt dazu bei, dass der Strand für diejenigen, die es schaffen, weniger überlaufen ist. Außerdem sind die 26 Campingplätze dadurch eher verfügbar.

Wenn Sie zum Golf Bluffs Beach fahren, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um den Fern Canyon zu erkunden. Dieser einzigartige Wasserlauf befindet sich am Ende der Straße, die nach Gold Bluffs Beach führt, und besteht aus 50 Fuß hohen, mit Farnkraut bewachsenen Wänden. Beim Durchqueren des Canyons muss man oft in Pfützen treten, daher sind Wasserschuhe empfehlenswert.

13. Trinidad State Beach

Trinidad State Beach

Trinidad State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Die Aussicht auf die Humboldt Bay ist zwar atemberaubend, aber um die Küstenlandschaft in Eureka zu sehen, fährt man am besten nach Norden in Richtung Trinidad. Diese kleine Stadt liegt nur 30 Autominuten von der historischen Altstadt Eurekas entfernt und beherbergt einen der schönsten Strände an der nordkalifornischen Küste.

Die gewaltigen Felsen des Trinidad State Beach sind schnell zu erkennen, wenn man die offene Steilküste hinunterfährt, die zum Sand führt. Besonders reizvoll ist die Gegend bei Sonnenuntergang, wenn der westliche Horizont den gesamten Ozean in ein strahlendes Licht taucht. Die Ebbe ist ebenfalls eine gute Zeit für einen Besuch, denn dann lässt sich der Strand am besten erkunden.

Mad River Beach

Mad River Strand

Der Mad River Beach County Park ist ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in Eureka, das sich durch seinen Küstencharme und die Nähe zum Meer auszeichnet. Dieser County Park ist bei Bootsfahrern, Anglern und Strandbesuchern beliebt und bietet Zugang zu Sanddünen, ruhiger Brandung und den Ufern des Mad River. Ein großer Parkplatz etwas landeinwärts vom Strand bietet eine breite Bootsrampe für den Zugang zum Wasser.

14. Verlorener Küstenpfad

Hiking the Lost Coast Trail

Wandern auf dem Lost Coast Trail

Der Lost Coast Trail bietet eine einzigartige Gelegenheit zum Wandern an der Küste. Der 23 Meilen lange Wanderweg folgt der steilen Küstenlinie, die durch den Absturz der angrenzenden King Mountain Range ins Meer entstanden ist. Dieser landschaftlich reizvolle Küstenabschnitt ist so zerklüftet, dass es keine weitere Bebauung gibt, und bietet ein einzigartiges Stück Einsamkeit, wie man es nur an wenigen anderen Orten an der kalifornischen Küste findet.

Wildblumen, Gezeitentümpel und Wildtierbeobachtungen säumen den Weg. Gezeitenkarten sind ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Reise entlang dieser Wildnisküste, um zu vermeiden, dass man vom Meer eingeschlossen wird. Eine durchschnittliche Reise dauert drei Tage und findet normalerweise in den Sommermonaten statt.

15. Bayshore Einkaufszentrum

Bayshore Mall

Bayshore Mall | Foto Copyright: Brad Lane

Die Bayshore Mall ist das größte überdachte Einkaufszentrum im Umkreis von 150 Meilen um Eureka. Dieses regionale Einkaufszentrum verfügt über eine große Auswahl an namhaften Geschäften sowie einige lokale Anbieter. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es gibt einen großzügigen Food Court und Restaurants in der Nähe, die sowohl Drive-Thru- als auch Sitzplätze anbieten.

Das Einkaufszentrum hat in den letzten Jahren einige Veränderungen erfahren, aber seine Präsenz als Einkaufszentrum mit mehreren Geschäften ist geblieben. Zu den mehr als 60 Geschäften im Einkaufszentrum gehören heute einige der größeren Einzelhändler wie T.J. Maxx, Sportsman’s Warehouse und Kohl’s. Weitere Einkaufsmöglichkeiten umfassen Kleidung, Haushaltswaren und Elektronik.

Unterkünfte in Eureka, Kalifornien für Sightseeing

Historische Boutique-Hotels :

  • In der Altstadt und nur einen kurzen Spaziergang vom Carson Mansion entfernt bietet das Carter House Inns historische Unterkünfte mit modernen Annehmlichkeiten. Das Anwesen verfügt über fünf verschiedene Gebäude, in denen man übernachten kann, darunter das Carter Hotel, das nach einem Entwurf aus dem Jahr 1885 für ein viktorianisches Haus in San Francisco entworfen wurde. Die Übernachtungsmöglichkeiten reichen von einzigartigen Gästezimmern bis hin zu privaten Cottages, und alle bieten das Gefühl von Geschichte, das Eureka ausmacht.
  • Das Inn at 2nd & C ist ein weiteres charmantes Hotel im historischen Viertel von Eureka. Dieses familiengeführte Hotel ist im historischen Eagle House untergebracht, das 1886 errichtet wurde, und besticht durch seinen viktorianischen Stil und seine modernen Annehmlichkeiten. Neben einer großzügigen Auswahl an Standard- und Deluxe-Zimmern sowie dekadenten Suiten beherbergt das Inn at 2nd & C auch den Grand Theatre Ballroom und Phatsy Kline’s Parlor – zwei Grundpfeiler des Nachtlebens von Eureka.
  • Das Eureka Inn, Trademark Collection by Wyndham liegt gleich um die Ecke des Morris Graves Museum of Art und bietet einen weiteren modernen Aufenthalt in einem historischen Hotel. Das Haus stammt aus dem Jahr 1922 und bietet heute ein modernes und historisches Ambiente mit komfortabler Einrichtung. Das Hotel bietet Standard- und Deluxe-Zimmer sowie geräumige Suiten. Außerdem gibt es einen Außenpool, einen Frühstücksraum und das Rib House Restaurant, in dem man leger essen kann.

Hotels der mittleren Kategorie :

  • Das neu renovierte Best Western Plus Humboldt Bay Inn bietet mehrere Möglichkeiten für Paare, ein paar Nächte in Eureka zu verbringen. Allein die Lage des Hotels im Herzen der Altstadt eignet sich hervorragend für einen Abend zu zweit ohne Auto. Eines der besten Merkmale des Hotels ist jedoch der neue Oasis-Spa-Bereich. Dieser gemütlich eingerichtete Innen- und Außenbereich verfügt über Feuerstellen, Liegestühle und einen wunderschön gepflegten Pool.
  • Das Holiday Inn Express & Suites Eureka, eine Meile südlich des Stadtzentrums, ist eine beliebte Wahl für Geschäftsreisende. Dieses zuverlässige Hotel bietet Standard-Gästezimmer mit modernen Annehmlichkeiten wie schnellem Wi-Fi, Flachbildfernsehern und vielen Steckdosen. Und das Business Center vor Ort hilft den Gästen, in Verbindung zu bleiben. Das Hotel liegt außerdem nahe genug am Stadtzentrum, um zwischen den Bürozeiten leicht zu erkunden.
  • Südlich der historischen Altstadt in der Nähe des Fort Humboldt State Historic Park gelegen, ist das Best Western Plus Bayshore Inn eine preisgünstige Wahl für Familienreisen. Es ist ein idealer Standort, um Eurekas Schätze in der Natur zu entdecken, einschließlich der zahlreichen Redwood-Wälder ein wenig weiter südlich. Zu den Annehmlichkeiten, die das Reisen mit der Familie erleichtern, gehören ruhige Zimmer, kostenloses Wi-Fi und ein kostenloses Frühstück am Morgen. Für etwas mehr Platz bietet das Hotel auch Zwei-Zimmer-Suiten mit bis zu drei Queensize-Betten.

Günstige Hotels :

  • Das Town House Motel in der Nähe der historischen Altstadt bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hervorragende Lage. Es liegt zwischen der Altstadt und dem Carson Mansion und ist von beiden aus leicht zu Fuß zu erreichen. Das Hotel genießt einen ausgezeichneten Ruf für seine sauberen und komfortablen Standardzimmer und den guten Service. Das Hotel bietet auch geräumige Zwei-Schlafzimmer-Suiten und eine King-Whirlpool-Suite. Alle Übernachtungsmöglichkeiten im Town House Motel verfügen über kostenloses Wi-Fi, Kabelfernsehen und Kaffeemaschinen im Zimmer.
  • Abseits des Highway 101 North in der Nähe der Altstadt bietet das Days Inn by Wyndham Eureka CA ebenfalls ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine ausgezeichnete Lage. Mit sauberen und komfortablen Zimmern zu einem erschwinglichen Preis ist es ein beliebter Ort für alle Arten von preisbewussten Reisenden. Das Hotel verfügt über 40 Nichtraucherzimmer und ist haustierfreundlich. Gäste können kostenloses Wi-Fi, ein kostenloses Frühstück und einen kostenlosen Parkplatz in Anspruch nehmen.
  • Das Super 8 by Wyndham Eureka ist eines der günstigsten Hotels der Stadt und hat einen guten Ruf für zuverlässige Übernachtungen. Es liegt nur ein paar Blocks vom Carson Mansion und dem Rest der Innenstadt entfernt, und es gibt kostenlose Parkplätze. Die Zimmer sind einfach und modern eingerichtet und verfügen über Annehmlichkeiten wie einen Thermostat und einen Flachbildfernseher. Jeden Morgen wird in der Lobby ein kostenloses leichtes Frühstück angeboten.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Erkundung der nordkalifornischen Küste: Die nordkalifornische Küste ist wie keine andere, einschließlich der einzigartigen Städte, die die Küste säumen. Das Vorgebirgsdorf Mendocino ist voll von historischen viktorianischen Häusern und unglaublichen State Parks an der Steilküste. Das an Mendocino angrenzende Fort Bragg bietet einen ähnlichen Zugang zum Meer, einschließlich Postkartenbildern der felsigen Küste. Die besten Strände Nordkaliforniens bieten noch mehr Sandstrände und ikonische Landschaften, und es gibt viel zu erleben.

image

Die Küste von Zentralkalifornien: Wenn Sie die zerklüfteten Felsen und endlosen Wellen der nordkalifornischen Küste begeistern, werden Sie die von Mammutbäumen durchsetzte Küstenlandschaft von Big Sur garantiert genießen. In der Nähe von Big Sur liegt die Stadt Monterey, die mit ihren berühmten Attraktionen wie dem Monterey Bay Aquarium Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Die charmante Stadt Carmel-by-the-Sea in Zentralkalifornien bietet eine atemberaubende Küstenlinie und viele romantische Möglichkeiten für einen Besuch zu zweit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button