Südamerika

15 Top-Attraktionen und Freizeitaktivitäten in Morro Bay, CA

Morro Bay ist eine charmante Küstengemeinde im San Luis Obispo County in Mittelkalifornien. Die Stadt zeichnet sich vor allem durch die vielen Naturschönheiten aus, die sie umgeben. Am bekanntesten ist der Morro Rock, ein 576 Fuß hoher Vulkanrest an der Mündung der Morro Bay. Dieser beeindruckende Vulkanpfropfen ist schon meilenweit vor dem Ortseingang zu sehen und beherbergt Wanderfalken und viele andere Vogelarten, die hier nisten.

Morro Bay

Morro Bay | Foto Copyright: Brad Lane

Der natürliche Charme von Morro Bay erstreckt sich von Morro Rock aus, mit kilometerlangen Stränden im Norden und einem umgebenden, als National Estuary ausgewiesenen Gebiet, in dem es von Wildtieren wimmelt. Neben dem Morro Rock Beach ist einer der besten Orte, um die Aussicht zu genießen, die wichtigste Uferpromenade von Morro Bay, die auch als Embarcadero bekannt ist. Restaurants, Geschäfte und kulturelle Attraktionen wie das Estuary Nature Center prägen diesen beliebten Küstenstreifen.

Der Sommer lockt oft viele Touristen an, aber die Nebensaison mit kühleren Temperaturen und weniger Menschenmassen ist wohl die beste Zeit für einen Besuch in Morro Bay. Aber egal zu welcher Jahreszeit, dieses Fischerstädtchen hat eine entspannte Ausstrahlung, die Touristen willkommen heißt. Vergessen Sie nicht, Ihr Fernglas einzupacken, denn die Audubon Society hat Morro Bay als einen der besten Orte der Welt für die Vogelbeobachtung anerkannt.

Entdecken Sie die besten Orte für einen Besuch in Morro Bay mit unserer Liste der Aktivitäten in Morro Bay.

1. Morro-Felsen

Morro Rock

Morro Rock | Foto Copyright: Brad Lane

Der Morro Rock ist das Herzstück der natürlichen Attraktion der Stadt und ragt etwa 576 Fuß hoch an der Mündung der Morro Bay. Dieser uralte vulkanische Rest ist der größte in einer Kette von neun Gipfeln, die als Nine Sisters bekannt sind. Der nächstgelegene ist der Black Hill, dessen Gipfel vom Morro Bay State Park aus zugänglich ist.

Der Morro Rock ist schon von weitem zu sehen. Er war einst ein markanter Orientierungspunkt für Seeleute auf hoher See und ist auch heute noch ein attraktiver Anhaltspunkt für Touristen auf der Durchreise. Und bei fast allem, was man in Morro Bay unternehmen kann, ist dieser beeindruckende Felsen irgendwo in Sichtweite.

Der Morro Rock ist heute ein eingetragenes kalifornisches Wahrzeichen und ein geschütztes Naturreservat. Er beherbergt auch nistende Wanderfalken und ist ein ausgewiesenes Vogelschutzgebiet, so dass das Besteigen des Felsens nicht gestattet ist. Besucher können jedoch direkt bis zum Fuß des Felsens und zum angrenzenden Morro Rock Beach fahren, wo sie die rauen Wellen des Ozeans und einen atemberaubenden Blick auf die natürlichen Gegebenheiten genießen können.

View from Morro Bay T Pier

Blick vom Morro Bay T Pier | Foto Copyright: Brad Lane

Von der gesamten Uferpromenade in der Innenstadt hat man einen atemberaubenden Blick auf den Morro Rock. Einige besonders gute Aussichtspunkte sind der hafenseitige Anchor Memorial Park und der Morro Bay T Pier. Von diesen beiden Aussichtspunkten aus lassen sich oft auch wilde Tiere wie Seelöwen und Seeotter beobachten.

2. Morro Bay State Park

Morro Bay State Park

Morro Bay State Park

Der Morro Bay State Park bietet in der Nähe des Stadtzentrums eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich im Freien zu bewegen. Zu den beliebten Aktivitäten gehören Wandern, Vogelbeobachtung, Mountainbiking und das Ausleihen eines Kanus oder Kajaks, um auf dem Wasser zu paddeln. Der State Park betreibt auch einen öffentlichen 18-Loch-Golfplatz, von dem aus man einen herrlichen Blick auf die Bucht und den Ozean hat.

Der Morro Bay State Park Campground befindet sich in der Nähe des Yachthafens und verfügt über 130 Stellplätze für Zelte und Wohnmobile. Münzbetriebene Duschen und Toiletten mit Wasserspülung befinden sich überall auf dem Campingplatz. Der Black Hill ist ein beliebter Wanderweg, der direkt vom oberen Teil des Campingplatzes aus führt. Von dort aus haben interessierte Wanderer einen der besten Ausblicke auf die Morro Bay und den Morro Rock in der Region.

Auch das Naturkundemuseum des State Parks ist vom Campingplatz aus leicht zu erreichen. Dieses Bildungszentrum befindet sich auf dem White’s Point im Park und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Bucht und den nahe gelegenen Morro Rock und soll den Besuchern die Natur näher bringen. In der Nähe des Naturkundemuseums gibt es eine Reiher- und Kormorankolonie, die sich hervorragend zur Vogelbeobachtung eignet.

Adresse: 60 State Park Road, Morro Bay, Kalifornien

3. Morro Rock Beach

Morro Rock Beach

Morro Rock Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Ganz gleich, was Besucher nach Morro Bay führt, sie alle zieht es an den Morro Rock Beach. Das liegt daran, dass dieser Stadtstrand direkt am Fuße des Morro Rock, an seiner Nordseite, liegt. Der Strand selbst ist breit und einladend und ein perfekter Ort, um das Meer zu genießen.

Besucher erreichen den Morro Rock Beach, indem sie den Coleman Drive bis zum Fuß des Felsens hinunterfahren. Die 581 Fuß hohe Felsformation steht unter Naturschutz, so dass das Klettern nicht erlaubt ist, aber der angrenzende Strand bietet viele andere Möglichkeiten, das sonnige Wetter zu genießen.

Neben dem direkten Blick auf den Morro Rock bietet der Strand auch Dünen zum Erkunden und viel Platz, um ein Handtuch auszulegen. Er ist ein beliebter Ort für gemütliche Strandbesuche und lange Strandspaziergänge. Der gesamte Morro Strand State Beach, der sich bis nach Cayucos erstreckt, grenzt im Norden an den Morro Rock City Beach.

4. Morro Bay Nationale Flussmündung

Morro Bay National Estuary

Morro Bay National Estuary | Foto Copyright: Brad Lane

Die Morro Bay National Estuary umfasst etwa 2.300 Hektar, wo Süßwasser auf das Meer trifft. Dieser bedeutende Brackwasserkörper und das ihn umgebende Wassereinzugsgebiet sind das Rückgrat der Morro Bay-Gemeinde und ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Besuchs. Meistens genießen Besucher die Nationale Flussmündung, indem sie die herrliche Aussicht auf die Morro Bay genießen, die oft von wild lebenden Tieren bevölkert ist.

Das gemeinnützige Morro Bay National Estuary Program kümmert sich zusammen mit vielen Kooperationspartnern um die Gesundheit des Wassereinzugsgebiets. Touristen und interessierte Einwohner sollten das Estuary Nature Center am Marina Square besuchen. Das Naturzentrum bietet auch Kajaktouren durch das Mündungsgebiet an.

Sea otters in Morro Bay National Estuary

Seeotter in der Morro Bay National Estuary | Foto Copyright: Brad Lane

Die Morro Bay National Estuary ist ein staatlich geschütztes Wildtierparadies. Verschiedene Tiere, vor allem Vögel, genießen diesen Lebensraum. Bei den meisten Besuchen sieht man auch Seelöwen und Seeotter, die sich im ruhigen Wasser sonnen.

Adresse: 601 Embarcadero # 11, Morro Bay, Kalifornien

5. Der Embarcadero

Marina Square shops

Geschäfte am Marina Square | Foto Copyright: Brad Lane

Der Embarcadero ist Morro Bays Hauptverkehrsader entlang der Bucht. Zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten säumen dieses charmante Viertel, alle mit Blick auf das Wasser. Die Palette der Restaurants reicht von zwanglosen Mittagslokalen bis hin zu gehobenen Restaurants, von denen viele Meeresfrüchte auf der Speisekarte haben.

Der Centennial Plaza ist ein Wahrzeichen der Gegend mit einem riesigen Schachbrett und malerischen Rastplätzen. Im Landesinneren des Embarcadero befinden sich entlang des Morro Bay Boulevard weitere lokale Schätze der Stadt.

Der südlich an die Morro Bay National Estuary angrenzende Marina Square ist eine Ansammlung von Einkaufs- und Speiselokalen, die von Touristen häufig aufgesucht werden. Neben Restaurants im Freien direkt an der Bucht bietet dieses charmante Einkaufszentrum am Meer auch lokal hergestellte Geschenke und Kleidung. Das Estuary Nature Center befindet sich ebenfalls im Marina Park, wo man auch Boote mieten oder sich für eine geführte Tour anmelden kann.

6. Morro Strand State Beach

Morro Strand State Beach

Morro Strand State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Der Morro Strand State Beach ist ein langer Sandstrand, der sich vom Morro Rock bis zur Gemeinde Cayucos im Norden erstreckt. Er ist ein beliebter Ort, um das Meer zu genießen und bietet viel Platz, um ein Handtuch auszubreiten.

Sanddünen und Feuchtgebiete machen einen Teil der Landschaft des Parks aus, der sich über fast fünf Meilen erstreckt. Dieser ruhige Strand ist beliebt bei Strandbesuchern, Vogelbeobachtern und allen, die das Meer genießen wollen. Auch das Surfen lockt viele Besucher an.

Am Morro Strand State Beach gibt es einen Campingplatz mit 70 Stellplätzen für Zelte oder Wohnmobile. Die Stellplätze befinden sich auf der anderen Seite der Steilküste, aber nahe genug am Wasser, um den Salzwassernebel zu erleben. Die Gäste des Campingplatzes erreichen den Strand in weniger als drei Minuten zu Fuß.

Campground at Morro Strand State Beach

Zeltplatz am Morro Strand State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Bei Ebbe tauchen in der Nähe des Nordendes des Campingplatzes Gezeitentümpel auf, die eine dynamische Welt aus Meeresschnecken, Seeigeln und Anemonen offenbaren. Und wenn Sie vom Campingplatz aus nach Süden gehen, haben Sie einen tollen Blick auf den Morro Rock. Gehen Sie weit genug nach Süden, um den Fuß des Morro Rock und den Morro Rock City Beach zu erreichen. Hier gibt es Informationen über die Rolle des vulkanischen Pfropfens als wichtiger Nistplatz.

7. Montaña de Oro State Park

Montaña de Oro State Park

Montaña de Oro State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Dieser Goldberg und landschaftlich reizvolle öffentliche Platz liegt südlich von Morro Bay und dem Morro Bay State Park. Die farbenfrohen Wildblumen, die im Frühjahr in der Landschaft blühen, haben dem Park seinen Namen gegeben, und das gesamte Gebiet umfasst über 8.000 Hektar zerklüfteter Küstenschluchten und Strände, die es zu erkunden gilt.

Der Staatspark ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Rucksacktouristen und Fotofreunde. Das abwechslungsreiche Gelände wird auch von Mountainbikern, Reitern und einer Fülle von Wildtieren besucht. Es gibt auch einen einfachen Campingplatz mit fast 50 Stellplätzen für Zelte und Wohnmobile. Der Park verfügt auch über begehbare Campingplätze und Plätze für Reiter.

Spooner’s Cove, einer der beliebtesten Strände im Park, ist wegen seiner breiten Küstenlinie und der faszinierenden Felsformationen ein beliebtes Ausflugsziel. Die beste Aussicht haben Sie, wenn Sie den angrenzenden Bluff Trail südlich von Spooner’s Cove entlanggehen, der auf dem gesamten Weg eine breite Aussichtsplattform auf die Küste bietet. Und für eine ausgiebige Wanderung, die den ganzen Nachmittag in Anspruch nimmt, bietet sich der 1.347 Fuß hohe Valencia Peak an, der höchste Punkt des Parks, der über einen steilen Wanderweg erreichbar ist.

Adresse: 3550 Pecho Valley Road, Los Osos, Kalifornien

8. Black Hill-Pfad

Black Hill Trail

Black Hill Trail | Foto Copyright: Brad Lane

Nehmen Sie sich bei Ihrem Besuch in Morro Bay etwas Zeit für eine Wanderung auf dem Black Hill Trail. Diese beliebte Route beginnt im Morro Bay State Park, in der Nähe des Gruppencampingplatzes, und führt hinauf zu einem 360-Grad-Blick auf den Morro Rock und die gesamte Bucht.

Der Weg hinauf und hinunter Black Hill Trail ist etwa drei Meilen und gewinnt 600 Meter an Höhe. Die Steigung ist sehr konsistent den ganzen Weg nach oben, so dass diese Wanderung eine moderate Bewertung. Der Weg ist jedoch leicht zu begehen und gut ausgetreten, so dass er leicht zu navigieren ist. Wanderstöcke sind empfehlenswert, um die Knie zu schonen.

Die Aussicht auf dem Gipfel des Black Hill ist unschlagbar. Nur von hier oben hat man einen weiten Blick über die Stadt, den Morro Rock, die Morro Bay und den Cabrillo Highway in der anderen Richtung. Wenn Sie im State Park oder in der Nähe übernachten, sollten Sie eine Taschenlampe mitnehmen, um nach dem Sonnenuntergang den Rückweg anzutreten.

9. El Moro Elfin Forest

El Moro Elfin Forest

El Moro Elfin Forest | Foto Copyright: Brad Lane

Dieser einzigartige Wald befindet sich am Südostufer der Morro Bay und beherbergt mehrere verkümmerte kalifornische Eichen (California Live Oaks). Trotz ihres jahrzehntelangen Wachstums sind diese wunderbaren Bäume nur selten über 20 Fuß hoch. Es ist die Nähe zum Ozean, die diesen 90 Hektar großen Wald verkümmern lässt, und seine niedrige Umgebung bietet einen großartigen Blick auf die Bucht und ein einzigartiges Gefühl, eine Miniaturwelt zu erkunden.

Vom Morro Bay State Park Campground sind es etwa drei Meilen bis zum El Moro Elfin Forest. Eine fast eine Meile lange Promenade führt durch das gesamte Gebiet und ermöglicht allen interessierten Besuchern den Zugang.

Adresse: 103 Santa Lucia Avenue, Los Osos, Kalifornien

10. Tidelands Park

View of Morro Rock from Tidelands Park

Blick auf den Morro Rock vom Tidelands Park aus | Foto Copyright: Brad Lane

Dieser nautische Park am südlichen Ende des Embarcadero ist bei Familien und Spielkameraden sehr beliebt. Die gesamten zwei Hektar dieses öffentlichen Parks überblicken die Bucht und sind gut gepflegt, mit sauberem, geschnittenem Gras und Gärten.

Die Hauptattraktion des Parks, vor allem für Kinder, ist der Spielplatz mit dem Piratenschiff, umgeben von anderen interaktiven Skulpturen, darunter ein Oktopus und ein Walschwanz. Neben den Spielmöglichkeiten ist der Blick auf den Morro Rock vom Tidelands Park aus nur durch die malerischen Segelboote versperrt.

11. Morro Bay Schifffahrtsmuseum

Deep Submergence Rescue Vehicle outside Morro Bay Maritime Museum

Tieftauch-Rettungsfahrzeug vor dem Morro Bay Maritime Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Auf der anderen Seite des Embarcadero, gegenüber dem Anchor Memorial Park, fällt das Morro Bay Maritime Museum sofort ins Auge, denn vor ihm steht ein Deep Submergence Rescue Vehicle. Dieses DSRV ist neben einem Schlepper aus San Francisco und einem Rettungsboot der Küstenwache eines von vier ausgemusterten Schiffen in der Flotte des Museums. Das Maritime Museum bietet nicht nur die Möglichkeit, diese Boote zu fotografieren und aus der Nähe zu betrachten, sondern informiert auch ausführlich über die Geschichte der Schiffe und darüber, wie sie in die Morro Bay kamen.

Adresse: 1210 Embarcadero, Morro Bay, Kalifornien

12. Estero Bluffs State Park

Estero Bluffs State Park

Estero Bluffs State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Nördlich des Küstendorfs Cayucos, weniger als 10 Meilen nördlich von Morro Bay, bietet der Estero Bluffs State Park eine der schönsten Küstenaussichten in Kalifornien. Die Küste der Estero Bluffs ist von Felsen geprägt, und wie der Name schon sagt, überblicken große Steilküsten die dramatische Meereslandschaft.

Wandern und Fotografieren sind zwei der beliebtesten Aktivitäten in diesem Tagespark. Der Park ist leicht zugänglich und verfügt über mehrere Abzweigungen vom Pacific Coast Highway. Die Parkanlagen und Parkplätze sind von 6 Uhr morgens bis Sonnenuntergang geöffnet. Bringen Sie ein Fernglas oder eine Kamera mit, denn Wildtierbeobachtungen sind hier fast garantiert.

Adresse: Estero Bay, Cayucos, Kalifornien

13. Hearst-Schloss

Hearst Castle

Hearst-Schloss

Dreißig Meilen die Küste hinauf und mit Blick auf die Stadt San Simeon sieht das Hearst Castle aus, als gehöre es in ein anderes Land. Der National Park Service betreibt diese einzigartige Attraktion, die zu gleichen Teilen aus atemberaubender Architektur, einer umfangreichen Bibliothek und einem Kunstmuseum von Weltrang besteht, umgeben von weitläufigen Gärten und Panoramablicken.

Der NPS bietet eine Reihe von Führungen an, bei denen die dekorativen Räume und die königlichen Interieurs des Schlosses erkundet werden können. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehören zwei auffällige Swimmingpools, der Standort des ehemals größten Privatzoos der Welt und eine weitläufige Sammlung von Gärten, die vom Parkdienst gepflegt werden.

Am Fuße des “Verzauberten Hügels”, auf dem das Schloss liegt, befindet sich das Besucherzentrum von Hearst Castle, wo die meisten Schlossexkursionen beginnen. Im Besucherzentrum bietet das Hearst Castle Theater ein großartiges Einführungsvideo, das den zeitlichen Ablauf des Baus des Schlosses zeigt. Die Videoeinführung ist bei allen Tagesbesichtigungen kostenlos.

Adresse: 100 Hearst Castle Road, San Simeon, Kalifornien

14. Mission San Luis Obispo de Tolosa

Mission San Luis Obispo de Tolosa

Mission San Luis Obispo de Tolosa

Die Mission San Luis Obispo ist eine der Hauptattraktionen in der benachbarten Stadt San Luis Obispo. Sie bietet einen faszinierenden Besuch und interessante Einblicke in die frühe Geschichte der Stadt, die bis in die späten 1700er Jahre zurückreicht. Besucher aus Morro Bay können diese historische Architektur in weniger als 15 Meilen Fahrt erreichen.

Die Mission ist heute eine große Anlage mit Blick auf den San Luis Creek. Täglich wird eine Messe abgehalten, und die Öffentlichkeit ist während der restlichen Betriebszeiten willkommen, den Ort zu besichtigen und zu genießen. Ein Museum vor Ort erzählt die Geschichte der Mission und ihres Gründers, Pater Junipero Serra.

Die Mission San Luis Obispo ist ein hervorragender Ort für einen ersten Besuch in San Luis Obispo. Und auch der Rest der historischen Innenstadt von San Luis Obispo ist nur einen kurzen Spaziergang von der Mission entfernt. Zu den weiteren Attraktionen in der Gegend gehören Kunstmuseen und der berühmte Donnerstagabend-Bauernmarkt.

15. Pismo-Strand

Pismo Beach

Pismo Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Pismo Beach ist ein weiteres charmantes Küstenstädtchen im San Luis Obispo County. Er liegt direkt südlich von Morro Bay, auf der anderen Seite von Buchon Point, und ist über die 101 in 25 Meilen Entfernung zu erreichen. Und obwohl man nicht behaupten kann, dass die Strandszene und die Sonnenuntergänge in Pismo besser sind als in Morro Bay, haben sie doch ihren eigenen Charme und Reiz.

Im Mittelpunkt vieler Besuche in Pismo Beach stehen der Pismo City Beach und der Pismo Pier. Auf der anderen Seite des Piers befindet sich ein Restaurant- und Ausgehviertel, in dem verschiedene Fischgerichte angeboten werden und wo man sich treffen kann. Vom Pier aus erstreckt sich in beide Richtungen eine Promenade, die während des Sonnenuntergangs eine Vielzahl von Ausblicken bietet.

Weitere beliebte Attraktionen in Pismo Beach sind der Monarch Butterfly Grove und die Oceano Dunes State Vehicular Recreation Area. In der Nähe des Viertels Shell Beach gibt es mehrere Parks am Meer, von denen aus man einen herrlichen Blick auf die felsige Küste hat, darunter der beliebte Dinosaur Caves Park .

Unterkünfte in Morro Bay, Kalifornien für Sightseeing

Hotels der mittleren Kategorie:

  • Am Morro Bay Embarcadero bietet das Estero Inn einen der besten Aufenthalte in der Stadt. Dieses Boutique-Hotel an der Küste verwöhnt seine Gäste mit einem fantastischen Ausblick und geräumigen Suiten. Zu den Übernachtungsmöglichkeiten gehören eine Reihe einzigartiger Suiten mit Blick auf das Wasser und die Bucht, deren Einrichtung sorgfältig ausgewählt wurde. Einige Suiten haben einen eigenen Balkon und einen Kamin. Und die zentrale Lage des Hotels macht es leicht, den Rest von Morro Bay zu erkunden.
  • Das The Landing at Morro Bay liegt nur einen Block vom Wasser entfernt in der Nähe des Embarcadero und ist ein beliebtes Ziel für Familienurlaube. Das kürzlich renovierte Hotel verfügt über Standardzimmer und Zimmer mit Meerblick, alle mit komfortablem Küstendekor. Familien genießen die Abende auf der begrünten Terrasse des Hotels, von der aus man einen herrlichen Blick auf die Bucht hat. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehören kostenloses Wi-Fi, kostenloser Kaffee in der Lobby und elektrische Kamine in jedem Zimmer.
  • Das retro-moderne Beach Bungalow Inn and Suites ist eine weitere beliebte Unterkunft, die etwas landeinwärts liegt. Diese gemütliche und malerische Unterkunft liegt in einer ruhigen Nachbarschaft und bietet einen friedlichen Ort zum Entspannen am Ende des Tages. Das Hotel verfügt über Standardzimmer und Familiensuiten, die Platz für bis zu vier Personen bieten. Wenn es Zeit für Erkundungen ist, bietet das Hotel einen kostenlosen Fahrradverleih, um zum Strand zu fahren.
  • Das kürzlich renovierte 456 Embarcadero Inn & Suites auf der Südseite des Embarcadero ist ein wahres Schmuckstück von Hotel in Wassernähe. Es bietet 33 Boutique-Gästezimmer, darunter geräumige Suiten, die alle mit luxuriösem Mobiliar und kalifornischem Sinn für Stil ausgestattet sind. Weitere Annehmlichkeiten, die dieses haustierfreundliche Hotel so beliebt machen, sind die überdachten Parkplätze vor Ort und der ruhige Whirlpool, der den Gästen zur Verfügung steht. Einige Zimmer im 456 Embarcadero verfügen über einen Kamin.

Günstige Hotels :

  • Das Harbor House Inn, weniger als zwei Häuserblocks von der Uferpromenade entfernt, ist eines der besten Budget-Hotels in Morro Bay. Die ausgezeichnete Lage und die günstigen Übernachtungspreise tragen zu seiner Beliebtheit bei, aber vor allem der gute Ruf des Hotels in Bezug auf Sauberkeit und Kundenservice sorgen dafür, dass es im Sommer komplett ausgebucht ist. Die modernen Gästezimmer des Hotels verfügen über Kaffeemaschinen, kostenloses Wi-Fi und Flachbildfernseher.
  • Eine weitere erschwingliche Unterkunft, die weder auf Sauberkeit noch auf Komfort verzichtet, ist das Morro Bay Sandpiper Inn, das weniger als zwei Blocks von der Uferpromenade entfernt liegt. Es bietet einzigartige Zimmer im Küstenstil mit aquamarinblauem Dekor und bequemen Betten. Es stehen Einzel-, Doppel- und Kingsize-Zimmer zur Verfügung. Neben dem einfachen Zugang zum Wasser verfügt jede Unterkunft über Kabelfernsehen, kostenloses Wi-Fi und eine Kaffeemaschine. Einige ausgewählte Zimmer sind auch für Haustiere geeignet.
  • Das Fireside Inn bietet eine ungezwungene Unterkunft zu einem guten Preis. Das Hotel hat eine entspannte Atmosphäre und einen ausgezeichneten Ruf für saubere und gepflegte Zimmer und einen unkomplizierten Aufenthalt. Zu den Übernachtungsmöglichkeiten gehören Standard-Kingsize- und Queensize-Zimmer sowie Deluxe-Suiten mit Meerblick und eigenem Balkon. Alle Zimmer des Hotels verfügen über Bettwäsche mit hoher Fadenzahl, ein erweitertes Kabelpaket und Kaffeemaschinen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören kostenloses Wi-Fi und ein geräumiges Bad.
  • Das Morro Crest Inn, fünf Häuserblocks vom Embarcadero entfernt, hat einen der günstigsten Preise der Stadt. Es ist ein kleines Hotel mit nur 17 Nichtraucherzimmern und einer gemütlichen Atmosphäre, in der man sich wie zu Hause fühlt. Jedes Zimmer ist durch eine hochwertige Isolierung zwischen den Wänden getrennt. Und jede Übernachtung ist mit Kabelfernsehen, einer Kaffeemaschine und kostenlosem WLAN ausgestattet. Kostenlose Parkplätze und Verdunkelungsrollos sind ebenfalls verfügbar.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

San Luis Obispo County erkunden: Der Landkreis, zu dem Morro Bay gehört, ist weltberühmt für seine historischen Anfänge, die herrlichen Ausblicke und den “SLO”-Lebensrhythmus. Die Stadt San Luis Obispo selbst beherbergt zahlreiche Touristenattraktionen, und das benachbarte Pismo Beach bietet ein Stück vom Paradies der kleinen Küstenstädte. Erstklassige Unterkünfte sowie eine große Auswahl an preisgünstigen Optionen finden Sie in unserem Artikel Unterkünfte in San Luis Obispo: Die besten Gegenden und Hotels, der Ihnen hilft, das richtige Hotel für Ihre Reise zu finden.

image

Andere Küstengemeinden zu besuchen : Wenn die Meeresbrise und die Felsen von Morro Bay Ihre Aufmerksamkeit erregen, bietet die Stadt Monterey im Süden weitere Attraktionen am Meer. In Big Sur treffen die Berge auf dramatische Weise auf das Meer, und das charmante Städtchen Carmel-by-the-Sea gehört zu den romantischsten Reisezielen an der Westküste und gibt Ihnen das Gefühl, Ihre Flitterwochen noch einmal zu erleben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button