Südamerika

16 bestbewertete Wanderwege in der Nähe von Madison, WI

In der Nähe von Madison gibt es Hunderte von Kilometern für alle, die sich gerne in der Natur aufhalten und neue Wanderwege ausprobieren möchten. Die Hauptstadt von Wisconsin verfügt über fünf Seen mit umliegenden Wanderwegen, 260 Parks mit Wander- und Spazierwegen, die durch die Stadt verlaufen, sowie mehrere Erholungsgebiete und staatliche Parks.

Das Schöne am Testen neuer Wanderwege in der Nähe von Madison ist die Vielfalt der Landschaften, die Sie unterwegs erleben werden. Auf dem Ice Age Trail können Sie die Auswirkungen der Gletscher auf Wisconsin sehen, auf dem historischen Military Ridge State Trail die Militärgeschichte erleben und auf den Wanderwegen, die durch Naturschutzgebiete und Feuchtgebiete führen, zahlreiche Wildtiere beobachten.

Wenn Sie noch nie in der Gegend von Madison waren, ist es schwierig, die Auswahl einzugrenzen. Planen Sie Ihre Abenteuer mit unserer Liste der besten Wanderwege in der Nähe von Madison, Wisconsin.

1. Lake Monona Loop/Capital City Trail

Canadian geese crossing the trail on Lake Monona

Kanadische Gänse überqueren den Weg am Lake Monona

Einer der bequemsten Wanderwege in Madison ist der Lake Monona Loop, der einen Teil des Capital City Trail umfasst. Der Weg, der den Lake Monona in der Innenstadt umrundet, ist ein 13,8 Meilen langer Mehrzweckweg, den Sie in Teilabschnitten oder als Ganzes erwandern können.

Ein guter Startpunkt ist der Abschnitt entlang des John Nolen Drive. Der asphaltierte Weg folgt den Krümmungen und Höhenunterschieden rund um den See. Die Landschaft ist atemberaubend, wenn Sie das Wisconsin State Capitol am Horizont sehen und die Windsurfer und Angler auf dem See beobachten.

Genießen Sie den Blick auf die Skyline von Madison vom Olin Park aus und machen Sie sich dann auf den Weg zur berühmten, von Frank Lloyd Wright entworfenen Monona Terrace.

Von hier aus können Sie zurückfahren, um die Schleife zu beenden, oder eine Verbindung zu einem der vielen anderen Wege herstellen, wie dem Southwest Commuter Bike Path, dem Badger State Trail und dem Military Ridge Trail.

2. UW Madison Arboretum Trails

UM Madison Arboretum Trail

UM Madison Arboretum Trail | Foto Copyright: Universität von Wisconsin-Madison Arboretum

Die Wege des Arboretums der University of Wisconsin-Madison sind eine spannende Möglichkeit, eine anspruchsvolle Wanderung mitten in der Stadt zu unternehmen. Das Arboretum verfügt über mehr als 17 Meilen an Wegen, die sich durch das ausgeklügelte und weltberühmte Ökosystem auf dem Gelände schlängeln.

Sie wandern durch Wälder, Feuchtgebiete, Savannen und Hochgrasprairien. Das Arboretum wird von der Universität für Bildungszwecke genutzt, ist aber auch für die Öffentlichkeit zugänglich und eines der besten Erholungsgebiete für Wanderungen in Madison.

Entlang des Wegesystems können Sie die Wiederherstellung von Naturgebieten und Lebensräumen für Wildtiere beobachten. Sie können die Wege auf eigene Faust erwandern oder an einer kostenlosen, geführten Naturwanderung teilnehmen, bei der Sie mehr über die Arbeit des Arboretums und die Ökosysteme erfahren, die es bewahrt.

3. Tumbled Rocks Trail

Tumbled Rocks Trail, Devil

Tumbled Rocks Trail, Devil’s Lake State Park

Ein Wanderweg mit schöner Landschaft ist der Tumbled Rocks Trail im Devil’s Lake State Park. Sein Name leitet sich von den umgestürzten Felsen ab, die in der Gegend zu finden sind. Der asphaltierte Weg führt durch Wälder und über Felsbrocken, von denen man einen herrlichen Blick auf den See hat.

Tumbled Rocks Trail

Tumbled Rocks Trail | Foto Copyright: Wisconsin Department of Natural Resources

Es ist einfach, eine 1,3-Meilen-Schleife mit diesem Weg zu schaffen, indem man vom Nord- zum Südufer wandert und ihn mit dem West Bluff Trail kombiniert. Tumbled Rocks Trail ist eine schöne Wanderung die meisten Zeiten des Jahres, aber es kann rutschig und gefährlich im Winter sein, so dass Sie empfohlen, es während dieser Saison zu umgehen, oder kommen mit Steigeisen im Winter für eisige Bedingungen vorbereitet.

4. Capital City State Trail

Bikers on the Capital City State Trail

Radfahrer auf dem Capital City State Trail | Foto Copyright: Wisconsin Department of Natural Resources

Der Capital City State Trail ist ein großartiger asphaltierter Wander- und Radweg in Madison, der mit anderen Wegen verbunden ist und durch das Stadtzentrum und die East Side führt. Der 17 Meilen lange Weg führt durch das Stadtzentrum und verbindet den Military Ridge State Trail und den Glacial Drumlin State Trail.

Sie können abzweigen oder nur den neun Meilen langen Abschnitt des Weges durch die Capital Springs State Recreation Area laufen.

Es gibt einen schönen 1-Meilen-Abschnitt entlang der Verona Road, der den Capital City State Trail mit dem Military Ridge State Trail verbindet. Vom Dawley Conservancy Park oder der Capital Springs Recreation Area aus sind Abschnitte des Capital City State Trail leicht zu erreichen.

5. Blue Mound State Park Wanderwege

Blue Mound State Park in the fall

Blue Mound State Park im Herbst

Einige der besten Wanderwege in ganz Wisconsin befinden sich im Blue Mound State Park. Er liegt nur 25 Meilen westlich von Madison, aber auf dem höchsten Punkt im südlichen Teil des Staates. Im Park gibt es mehr als 20 Meilen Wanderwege, die alle mit unvergesslichen Aussichten belohnt werden.

Es gibt drei reine Wanderwege, die Sie vielleicht ausprobieren möchten. Der Indian Marker Tree Trail ist ein etwa eine halbe Meile langer Weg, der einst von den amerikanischen Ureinwohnern der Gegend zur Suche nach Wasser benutzt wurde. Er ist nach der jahrhundertealten Eiche benannt, die sie zu einer natürlichen Quelle führte.

Der Weeping Rock Hiking Trail ist ein 1,5 km langer Wanderweg, der einem quellgespeisten Bach folgt und durch einen Wald führt. Der Flintrock Nature Trail ist ein 1,3 Meilen langer Weg, auf dem informative Schilder die einzigartige Geologie der Gegend erklären.

6. Badger State Trail

Badger State Trail

Badger State Trail | lindaruthless / Foto geändert

Der Badger State Trail eignet sich hervorragend, um mehrere Abschnitte auf einmal zu bewältigen, da er sich über 40 Meilen zwischen Madison und der Grenze zu Illinois erstreckt. Er bietet eine schöne Tageswanderung mit einer Landschaft, die von Hügeln über Farmland bis hin zu Schluchten reicht.

Der Weg führt durch mehrere Kleinstädte, so dass Sie einen Happen essen und Ihren Umkehrpunkt festlegen können, bevor Sie sich auf den Weg machen, um sicherzustellen, dass Sie vor Einbruch der Dunkelheit zu Ihrem Ausgangspunkt zurückkehren. Der Höhepunkt des Trails ist der Stewart Tunnel, der sich über 1.200 Meter erstreckt und Kurven aufweist.

Es wird empfohlen, eine Taschenlampe mitzunehmen, wenn Sie den Tunnel durchqueren wollen. Der Badger State Trail ist mit dem Sugar River State Trail, dem Capital City Trail und dem Military Ridge Trail verbunden.

7. UW Madison Lakeshore Path

Howard Temin Path

Howard-Temin-Weg

Der Lakeshore Path der University of Wisconsin-Madison besteht aus zwei getrennten Wegen, die sich über 4,3 Meilen entlang des Lakeshore Preserve erstrecken: dem Howard Temin Path und dem Lake Mendota Path.

Der Howard-Temin-Weg ist nach dem Nobelpreisträger und ehemaligen Onkologieprofessor Howard Temin benannt, der diesen Weg entlang des Ufers ging, um die friedliche Einsamkeit zu genießen. Der Weg führt von der North Park Street zur Oxford Road. Der Lake Mendota Path trifft am Picnic Point mit dem Howard Temin Path zusammen und folgt dann der Uferlinie des Lake Mendota bis zum Wally Bauman Woods.

8. Pheasant Branch Conservancy

Pheasant Branch Conservancy

Pheasant Branch Conservancy | Foto Copyright: Middleton Tourismus

Nur 10 Minuten von Madison entfernt befinden sich die Wanderwege der Pheasant Branch Conservancy in Middleton. Dabei handelt es sich um ein Feuchtgebiet an der Nordseite des Mendota-Sees, in dem verschiedene Lebensräume und Wildtiere geschützt werden, so dass die Landschaft sehr friedlich ist.

In der Pheasant Branch Conservancy gibt es mehrere Möglichkeiten zum Wandern: Es gibt einen ca. 3,3 Meilen langen Rundweg, der an Holzstegen, Prärien und kleinen Brücken vorbeiführt. Sie können auch einen Schotterweg nehmen, den Sie vom Eingang der Pheasant Branch Road aus erreichen, und zu einer Aussichtsplattform und Süßwasserquellen wandern. Wenn Sie mehr Zeit hier verbringen möchten, können Sie verschiedene andere Wanderwege in der Conservancy ausprobieren.

9. Ice Age Trail

Ice Age National Scenic Trail

Ice Age National Scenic Trail | Foto Copyright: Wisconsin Department of Natural Resources

Der Ice Age National Scenic Trail ist nicht nur wegen seiner Wandermöglichkeiten faszinierend, sondern auch wegen seiner Geschichte. Der 1.100 Meilen lange Wanderweg ist einer der landschaftlich reizvollsten in ganz Wisconsin, da er die einzigartigen Gletschereigenschaften Wisconsins zeigt, die durch die Eiszeit entstanden sind.

Der gesamte Wanderweg liegt innerhalb der Staatsgrenzen und ist der einzige State Scenic Trail in Wisconsin und einer von 11 National Scenic Trails in den Vereinigten Staaten. Er schlängelt sich vom Interstate State Park an der Grenze zu Minnesota zum Potawatomi State Park an der Küste des Michigansees.

Wanderer können einen Teil des Weges als Tageswanderung in Angriff nehmen oder eine einmalige Rucksacktour planen, um die gesamte Strecke zu bewältigen. Unabhängig davon, welche Art von Wanderung Sie unternehmen möchten, erfordert der Ice Age Trail eine gewisse Vorplanung, damit Sie die Lage des Geländes, die Abschnittsoptionen und den besten Zugang kennen.

10. Der Sugar River State Trail

Fall colors on the Sugar River State Trail

Herbstfarben auf dem Sugar River State Trail | Foto Copyright: Travel Wisconsin

Der Sugar River State Trail ist eine unterhaltsame Wanderung im Süden von Wisconsin, auch weil er 24 Meilen lang einer stillgelegten Eisenbahnstrecke folgt. Auf dem Weg kommen Sie an 14 Eisenbahnbrücken über den Sugar River, an Ackerland, Hügeln und Gletschertopographie vorbei.

In New Glarus, das nur 21 Meilen von Madison entfernt ist, können Sie auf den Sugar River State Trail aufspringen. Hier können Sie das Eisenbahndepot von 1887 besichtigen, das im National Register of Historic Places aufgeführt ist.

Der Sugar River State Trail erstreckt sich bis Brodhead, Wisconsin, und verbindet sich mit dem Badger State Trail (nach dem Monticello Trailhead). Ein Abschnitt des Trails ist auch Teil des Ice Age National Scenic Trail.

11. Military Ridge State Trail

Storm clouds over the Military Ridge State Trail

Gewitterwolken über dem Military Ridge State Trail | lindaruthless / Foto geändert

Der Military Ridge State Trail, der sich zwischen Madison und Dodgeville erstreckt, verläuft entlang einer historischen Militärstraße aus dem Jahr 1855. Der 40 Meilen lange Weg ist eine schöne Wanderung mit mehreren Beobachtungspunkten entlang des Weges, von denen aus man Wildtiere, Prärien und Feuchtgebiete beobachten kann, so dass man die Wanderung nach Belieben lässig oder aggressiv gestalten kann.

Wenn Sie es bis Ridgeway schaffen oder hier beginnen, werden Sie ein altes Eisenbahndepot sehen, denn ein großer Teil des Weges folgt der alten Strecke der Chicago and North Western Railroad. Der Boden auf diesem Weg besteht größtenteils aus Schotter und ist daher angenehm zu laufen und zu wandern.

12. Glacial Drumlin State Trail

Glacial Drumlin State Trail

Glacial Drumlin State Trail | Foto Copyright: Wisconsin Department of Natural Resources

Der 52 Meilen lange Glacial Drumlin State Trail ist nur 30 Minuten von Madison entfernt, bietet aber eine schöne Wanderung und einige der besten Ausblicke auf die Gletschertopographie des Staates. Der Weg erstreckt sich von Cottage Grove und Waukesha.

Die gesamte Strecke führt an 10 kleinen Gemeinden vorbei, darunter Deerfield , Jefferson , Lake Mills und Wales , so dass es viele Gelegenheiten gibt, für einen Imbiss anzuhalten, und viele Möglichkeiten, die Route zu beginnen und zu beenden.

Das Terrain besteht größtenteils aus Schotter und Asphalt und ist daher für die meisten Schwierigkeitsgrade geeignet. Der Ice Age Trail folgt einem Abschnitt des glazialen Drumlin State Trail über zwei Meilen westlich der Stadt Wales.

13. Unterer Yahara River Trail

Lower Yahara River Trail

Lower Yahara River Trail | Foto Copyright: Dane County Parks

Der 2,5 Meilen lange Lower Yahara River Trail ist eine nette Wanderoption, wenn Sie eine feste Streckenlänge suchen, anstatt sich einen Abschnitt entlang eines Hauptweges suchen zu müssen. Es handelt sich um einen Off-Road-Weg, der von Madison bis zum Dorf McFarland führt. Es ist ein Rail-Trail, d. h. er besteht größtenteils aus Asphalt.

Zu den visuellen Höhepunkten dieses Weges gehören eine Brücke, die sich über einen derzeit genutzten Eisenbahnkorridor erstreckt, sowie mehrere Beobachtungsbereiche und Rastplätze. Der Weg führt auch über eine kilometerlange Holzbrücke, die längste in Nordamerika. Der Ausgangspunkt des Lower Yahara River Trail in Madison befindet sich im Lussier Family Heritage Center.

14. Welsh Hills Trail

Welsh Hills Trail

Welsh Hills Trail | Foto Copyright: Taliesin Preservation

Einer der einzigartigsten Wanderwege in Spring Green, Wisconsin bei Madison, ist der Welsh Hills Trail in der Nähe von Taliesin, einem Haus von Frank Lloyd Wright. Der Welsh Hills Trail ist etwas mehr als eine Meile lang und führt vom Frank Lloyd Wright Visitor Center zur Unity Chapel, ebenfalls eine historische Sehenswürdigkeit, und in einer Schleife zurück zum Visitor Center.

Es sind zwei Wege verfügbar: Der Welsh Hills Trail beginnt auf dem oberen Parkplatz in der Nähe des Besucherzentrums. Außerdem gibt es einen gepflasterten Weg, der vom unteren Parkplatz aus zugänglich ist. Beide Wege führen durch eine atemberaubende Naturkulisse.

Das Wandern auf den Wegen ist kostenlos, aber wenn Sie einen Tag lang die Gebäude auf dem Gelände oder das Haus von Frank Lloyd Wright erkunden möchten, müssen Sie eine Führung buchen.

15. Stephens Falls Trail

Stephens Falls

Stephens Falls | Foto Copyright: Travel Wisconsin

Ein kurzer, aber malerischer Wanderweg in der Nähe von Madison ist der Stephens Falls Trail im Governor Dodge State Park in Dodgeville. Der Weg selbst ist eine halbe Meile lang und führt an einem schönen Bach und einem Wasserfall entlang. Es gibt einen gepflasterten Abschnitt mit einem Aussichtspunkt oberhalb des Wasserfalls, von dem aus man den besten Blick auf die Stephens Falls und die üppigen Farne und Steinaufschlüsse hat, die dieses Gebiet prägen.

Wenn Sie die Wasserfälle von unten erreichen, müssen Sie über unebenes Gelände und Steinstufen gehen. Der Park verfügt über Markierungen entlang des Weges, die es leicht machen, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Im Governor Dodge State Park gibt es längere Wanderwege zwischen 0,5 und 4,5 Meilen, wenn Sie Ihren Tag im Freien verlängern möchten.

16. Parfrey’s Glen Wanderweg

Parfrey

Parfrey’s Glen Trail | Foto Copyright: Travel Wisconsin

Einer der atemberaubendsten Wanderwege in Wisconsin ist der Parfrey’s Glen Trail im Devil’s Lake State Park. Der Weg befindet sich in Wisconsins erstem staatlichen Naturgebiet, so dass Sie auf Ihrem Weg durch die bewaldeten Gebiete viel natürliches Wachstum um sich herum haben werden.

Auf dem Weg zum Parfrey’s Glen Creek können Sie die enge Schlucht mit ihren großen, moosbewachsenen Felsbrocken bewundern. Der Weg ist knapp zwei Meilen lang, kann aber in der wärmeren und beliebteren Jahreszeit stark begangen werden.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Draußen in der Natur: Wenn Sie in Wisconsin gerne wandern, werden Sie auch die anderen Outdoor-Erlebnisse in diesem Bundesstaat genießen. Versuchen Sie, den berühmten Wisconsin Musky an einem der besten Angelseen des Staates zu fangen. Sie können auch einen romantischen Ausflug oder ein Outdoor-Wochenende mit Kajakfahren, Wassersport und Wandern in Door County planen, das an die Green Bay und den Michigansee grenzt. Besuchen Sie einen der schönsten Strände von Wisconsin oder packen Sie sich ein und genießen Sie Wintersportarten wie Motorschlittenfahren, Skilanglauf und Schneeschuhwandern.

image

Stadtbesuche: Die Planung einer Städtereise in Wisconsin ist einfach, denn es gibt einige großartige Großstädte, die von Sportveranstaltungen über kulinarische Erlebnisse auf dem Bauernhof bis hin zur Kunst alles bieten. Verbringen Sie ein Wochenende in der Hauptstadt des Bundesstaates, Madison, die mit ihren Boutiquen in der State Street und der sozialen Szene auf dem Campus der University of Wisconsin-Madison zu Fuß erreichbar ist. Schauen Sie sich ein NFL-Spiel der Green Bay Packers in Green Bay an oder erkunden Sie einige der Verkehrsmuseen der Stadt. Genießen Sie einen Kurzurlaub am See in Milwaukee oder in den familienfreundlichen Wisconsin Dells.

image

Wo Sie wohnen können: In ganz Wisconsin gibt es eine Reihe von Luxusresorts. Einige der Resorts in Wisconsin Dells und die Resorts am Genfer See bieten Ihnen die Möglichkeit, die Städte zu verlassen. Wenn Sie ein Stadtabenteuer planen, werden Sie bei der Planung Ihrer Reise die Top-Hotels in Madison und die Top-Hotels in Milwaukee kennen lernen wollen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button