Südamerika

16 erstklassige Freizeitaktivitäten in Columbus, Ohio

In Columbus gibt es so viele unterhaltsame Dinge zu tun, dass es schwierig sein kann, herauszufinden, wo man anfangen soll. Wenn Ihr Besuch nur einen Tag oder ein Wochenende dauert, sollten Sie sich auf die Top-Attraktionen der Stadt konzentrieren, z. B. Museen und Veranstaltungen oder Festivals, die während Ihres Aufenthalts stattfinden.

In der Innenstadt von Columbus gibt es Sportereignisse wie die Baseballspiele der Columbus Clippers und der National Hockey League, aber auch Freizeitaktivitäten wie ein Spaziergang oder eine Radtour entlang der Scioto Mile oder eine Verkostung der lokalen Küche auf dem North Market. Wenn Sie mehrere Tage in Columbus verbringen oder auf der Suche nach speziellen Aktivitäten sind, die romantisch oder themenbezogen sind oder mit Kindern unternommen werden sollen, können Sie sich auch außerhalb des Stadtzentrums umsehen.

In den meisten Vororten von Columbus haben sich malerische Viertel entwickelt, die die Geschichte und das Flair der jeweiligen Gegend widerspiegeln. New Albany, Westerville, Clintonville, Dublin, Powell, Grove City, Grandview Heights, Gahanna und Bexley sind nur einige der Vororte, in denen Sie einen Tag oder Abend verbringen können, um eine andere Seite des Stadtlebens kennenzulernen. Ideen, wie Sie Ihre Zeit in der Hauptstadt von Ohio am besten nutzen können, finden Sie in unserer Liste der besten Aktivitäten in Columbus, Ohio.

1. Spaziergang entlang der Scioto Mile

Path along the Scioto Mile

Pfad entlang der Scioto Mile

Unabhängig davon, wie lange Sie in Columbus bleiben, sollten Sie unbedingt einen Spaziergang oder eine Radtour auf der Scioto Mile in der Innenstadt unternehmen. Die Scioto Mile ist eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten, denn sie erstreckt sich entlang des Flussufers in der Innenstadt und bietet Ihnen die beste Aussicht auf die Skyline und eine erfrischende Gelegenheit, sich während Ihres Aufenthalts im Freien aufzuhalten.

Dieser Mehrzweckweg ist für Radfahrer und Wanderer gedacht oder für diejenigen, die sich auf einer Bank ausruhen und den Sonnenuntergang beobachten möchten. Sie können ein Fahrrad an einer der CoGo-Bike-Stationen in der Innenstadt ausleihen und so lange in die Pedale treten, wie Sie möchten. Im Frühling, Sommer und Herbst können Sie sogar ein Kajak mieten und auf dem Scioto paddeln.

An jedem beliebigen Tag finden in den Parks entlang der Scioto Mile Aktivitäten statt, von Musik im Freien bis hin zu künstlerischen Darbietungen. Der Bicentennial Park ist einer der beliebtesten Orte mit dem Milestone 229, einem Restaurant mit Glasfront und Blick auf den Fluss, sowie einem 15.000 Quadratmeter großen Springbrunnen mit 1.000 Wasserstrahlen, die mit Lichteffekten in die Luft sprühen. Genoa Park, North Bank Park und McFerson Commons sind weitere sehenswerte Parks entlang der Scioto Mile.

2. Schauen Sie sich den Short North Gallery Hop an

Short North at night

Short North bei Nacht

Wenn Ihr Besuch in Columbus mit dem ersten Samstag des Monats zusammenfällt, sollten Sie den Short North Gallery Hop nicht verpassen. Der Gallery Hop ist eine der unterhaltsamsten kostenlosen Veranstaltungen in Columbus. Während des “Hops”, wie die Einheimischen ihn nennen, bleiben die Kunstgalerien und Boutiquen im Kunstviertel Short North bis spät in die Nacht geöffnet. Es ist eine unterhaltsame Abendaktivität für Freunde oder Paare, auch wenn Sie nur einen Schaufensterbummel machen wollen. Die High Street erwacht mit Straßenmusikern zum Leben und bietet einige der besten Möglichkeiten, die Stadt zu beobachten.

Abgesehen von den wechselnden Kunstausstellungen in den örtlichen Galerien findet man einige der besten Kunstunterhaltungen auf den Bürgersteigen und in den Seitenstraßen des Short North, wo aufstrebende Künstler die Passanten unterhalten. Musiker, Stelzenläufer und Improvisationskünstler ziehen Ihre Aufmerksamkeit für 10 bis 15 Minuten auf sich, während Sie durch die Straßen spazieren, und tragen zur entspannten Atmosphäre des Viertels bei.

Standort: High Street in der Short North, Columbus, Ohio

3. Eine Reise um die Welt im Columbus Zoo & Aquarium

A cheetah at the Columbus Zoo

Ein Gepard im Zoo von Columbus

Eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt ist der hochgelobte Columbus Zoo und das Aquarium. Kinder und Erwachsene können sich einen ganzen Tag lang amüsieren, während sie die verschiedenen Regionen des Zoos erkunden, vom Kongo über Asien bis hin zu Nordamerika und Afrika.

Den ganzen Tag über gibt es im Zoo zahlreiche öffentliche Vorführungen und saisonale Veranstaltungen, die den Besuch besonders spannend machen. Der Zoo bietet interaktive Erlebnisse wie Giraffen- und Rochenfütterungen und ein wechselndes Programm an Tierpflegergesprächen, bei denen Sie mehr über die Lebensräume und die Pflege von Tieren wie Eisbären, Löwen und Pinguinen erfahren können.

Ein besonderes Highlight ist die alljährliche Winter-Wildlicht-Show, bei der das gesamte Zoogelände in Millionen von LED-Lichtern gehüllt ist und die Sonderausstellungen für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Adresse: 4850 Powell Road, Powell, Ohio

4. Feuern Sie die Teams Ihrer Heimatstadt an

Nationwide Arena

Nationwide Arena | tlarrow / Foto geändert

Mit zwei großen Profiteams und einem Baseballteam aus der unteren Liga, die in der Stadt zu Hause sind, ist Columbus in Sachen Sport auf dem Vormarsch. Sehen Sie sich ein Spiel der Columbus Blue Jackets aus der National Hockey League in der Nationwide Arena an. Kommen Sie früh genug, um eine halbe Stunde vor Spielbeginn am Aufwärmtraining teilzunehmen.

Sie können auch in schwarzer und goldener Kleidung die Columbus Crew , das Major League Soccer Team der Stadt, anfeuern, das eine große Fangemeinde und ein neues Stadion in der Innenstadt hat. Abrunden können Sie Ihren sportlichen Besuch im Huntington Park mit einem Baseballspiel der Columbus Clippers aus der Minor League. Einige der besten Spiele sind während der Dime-a-Dog-Night zu sehen.

5. Genießen Sie eine Symphonie unter den Sternen

Violins at the symphony

Geigen in der Sinfonie

Sommerabende sind wie geschaffen für ein Konzert unter freiem Himmel beim Picnic with the Pops in der Innenstadt von Columbus. Das Columbus Symphony Orchestra gibt regelmäßig saisonale Abendkonzerte in den Columbus Commons. Packen Sie ein Picknick ein und suchen Sie sich einen Sitzplatz auf der Wiese oder kaufen Sie ein Ticket für einen Tisch und holen Sie sich etwas zu essen aus dem Gastronomiebereich vor Ort, während Sie entspannt der Musik lauschen.

Jedes Konzert steht unter einem bestimmten Motto, und das Symphonieorchester arbeitet in der Regel mit einem Popstar oder einem Musiker eines anderen Genres wie Rap oder der OSU Marching Band zusammen. Die musikalischen Kooperationen sorgen für einen angenehmen Musikabend.

Adresse: 160 South High Street, Columbus, Ohio

6. Seilrutsche im Dunkeln

Eine Seilrutsche bei Tag ist schon aufregend, aber wie wäre es mit einer Fahrt bei Nacht? Die ZipZone Outdoor Adventures ist eines der besten Ausflugsziele in der Nähe von Columbus. Die ZipZone befindet sich nördlich des Stadtgebiets im Camp Mary Orton, das in einen Outdoor-Abenteuerpark umgewandelt wurde.

Adrenalinjunkies und Abenteurer, die etwas Neues ausprobieren möchten, können jeden Monat bei Vollmond an einer geführten Moonlight-Seilrutschen-Tour durch die Baumkronen teilnehmen. Es werden auch mehrere reguläre Touren am Tag angeboten. Das Unternehmen setzt sich für den Umweltschutz ein, daher sind alle Seilrutschen so konstruiert, dass die Umwelt und die Bäume im Camp geschont werden.

Adresse: 7925 North High Street, Columbus, Ohio

7. Werden Sie nostalgisch mit einem Double Feature im Autokino

Drive-in theater

Autokino

Es gibt nur noch wenige Autokinos in den Vereinigten Staaten, und eines davon befindet sich im Süden von Columbus. Das South Drive-in Theatre ist ein nostalgischer Rückblick und ein unterhaltsamer Abend der etwas anderen Art.

Das Old-School-Kino sieht noch genauso aus wie zu seiner Blütezeit in den 1950er Jahren, mit einem winzigen Imbiss und Metalllautsprechern, die an den Autoscheiben befestigt werden. Im South Drive-in werden auf zwei verschiedenen Leinwänden Doppelvorstellungen von Erstaufführungen gezeigt. Bringen Sie Ihre eigenen Snacks mit oder schmeißen Sie einen tragbaren Grill an, um vor dem Film zu grillen.

Adresse: 3050 South High Street, Columbus, Ohio

8. Ehren Sie die Veteranen der Nation im National Veterans Memorial & Museum

National Veterans Memorial & Museum

Nationale Gedenkstätte und Museum für Veteranen

Das neueste Museum in Columbus hat eine nationale Bezeichnung und eine beeindruckende Präsenz. Das National Veterans Memorial and Museum ist ein einzigartiges Museum in der Innenstadt von Columbus, das Veteranen aus allen Bereichen des Militärs ehrt.

Die Ausstellungsstücke des Museums zeigen den Krieg aus einer persönlichen Perspektive, indem sie Briefe, Fotos und Erinnerungsstücke von Veteranen und ihren Familien zeigen. Einige der Exponate führen die Besucher sogar an die Frontlinie des Kampfes. Um den Besuch des Museums optimal zu nutzen, sollten Sie an einer der täglichen Führungen teilnehmen, bei denen Sie genauere Informationen zu den Artefakten und Exponaten erhalten.

Besuchen Sie auf jeden Fall den Memorial Grove im Außenbereich, der die Mitglieder des Militärs ehrt, und machen Sie einen ruhigen Spaziergang zur Gedenkstätte auf dem Dach des Museums, die an die Gefallenen des Militärs erinnert.

Adresse: 300 West Broad Street, Columbus, Ohio

9. Besichtigung von Columbus

Ohio Statehouse

Ohio Statehouse

Wenn Sie sich einen umfassenden Überblick über Columbus verschaffen oder ein bestimmtes Element der Stadt kennen lernen möchten, wie z. B. die ethnische Essensszene, dann ist eine Tour vielleicht der beste Weg, um mehrere Dinge auf einmal zu erleben. Columbus City Adventures ist ein Reiseunternehmen, das mehrere Möglichkeiten bietet, Columbus zu erleben.

Sie können an einer Stadttour teilnehmen, die einige der Hauptattraktionen wie das Ohio Statehouse und die umliegenden Bezirke abdeckt; an einer History and Haunts Tour durch das historische Militärarsenal und Ausbildungszentrum Ft. Hayes; an Touren durch German Village und den Arena District; an einer Secret Columbus Tour, die auf versteckten Funden in der Stadt basiert, die im Buch Secret Columbus aufgedeckt wurden; oder an einer der Columbus Food Adventures Touren, die das Short North, lokale Food Trucks und ethnische Restaurants in Columbus erkundet.

10. Anhalten und die Rosen riechen

Roses at the Park of Roses in Whetstone Park

Rosen im Park of Roses im Whetstone Park | Andrew Blight / Foto geändert

Versteckt inmitten eines Wohnviertels in Columbus liegt der Park of Roses, ein Schatz, der jeden Besucher beeindruckt. Der Park der Rosen im Whetstone Park beherbergt mehr als 12.000 Rosen aller Sorten und Farben.

Der 13 Hektar große Park ist der größte Rosengarten der Welt, der einer Stadt gehört. Er wird von freiwilligen Helfern gepflegt, die sich um die abgetrennten Bereiche mit Hybridrosen, Kräutergärten und ohne Dünger angebauten Sorten kümmern.

Nehmen Sie auf einer der vielen Bänke im Park Platz und genießen Sie eine Frühlingshochzeit oder besuchen Sie ein Sommerkonzert im Park. Die beste Zeit, um die Rosen blühen zu sehen, ist von Mitte Juni bis Mitte September.

Adresse: 3901 North High Street, Columbus, Ohio

11. Besuchen Sie die Vorstädte

The historic Drexel Theatre in Bexley

Das historische Drexel Theatre in Bexley | Ohio Redevelopment Projects – ODSA / Foto geändert

Die Vororte rund um die Innenstadt von Columbus sind spannende Ausflugsziele, wenn Sie mehrere Tage Zeit haben. Der Bridge Street District in Dublin ist ein blühender Vorstadtbezirk mit Gastronomie- und Unterhaltungskonzepten, die sowohl drinnen als auch draußen für Geselligkeit sorgen.

Dachterrassen, Arkadenrestaurants und ruhige Picknickplätze am River Park sind nur einige der Möglichkeiten, die keine Vorplanung erfordern. Das Highlight des Viertels ist die 760 Fuß lange Fußgängerbrücke über die Scioto Mile, die in das alte Dublin führt, wo man nach dem Essen ein Dessert genießen oder durch die Boutiquen bummeln kann.

Grandview Heights ist ein weiterer aktiver Vorort, der für seine einzigartigen Restaurants, gehobenen Secondhand-Läden und fußgängerfreundlichen Straßen bekannt ist, die zu einem Spaziergang einladen, besonders wenn die Bäume in voller Blüte stehen.

Die Main Street in Bexley ist ein weiterer empfehlenswerter Vorort, in dem sich das historische Drexel Theatre und kleine Geschäfte befinden. Der eigentliche Charme von Bexley sind die fußläufigen Straßen rund um die Capital University und mehrere schön angelegte Parks, darunter der Jeffrey Park hinter dem Jeffrey Mansion mit seinen von duftenden Pflanzen und Blumen umgebenen Spazierwegen.

12. Besuchen Sie die Mall zum Einkaufen

A fountain at Easton Town Center

Ein Springbrunnen im Easton Town Center | Dr. Bob Hall / Foto geändert

Columbus hat zwei große Einkaufskomplexe: Polaris Fashion Place im Norden und Easton Town Center im Osten. Wenn Sie eine Einkaufstherapie brauchen, sollten Sie diese Zentren besuchen. Beide Einkaufszentren bestehen aus einem mehrstöckigen überdachten Einkaufszentrum und einem weitläufigen Komplex mit zusätzlichen Einkaufs-, Gastronomie- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Das Angebot reicht von erstklassigen Einzelhändlern wie Tiffany & Co. und Apple bis hin zu Produkten aus Ohio. In jedem Einkaufszentrum gibt es mehrere hundert Einzelhändler, weitere Geschäfte befinden sich in den Außenbereichen und in den zusätzlichen Einkaufskomplexen rund um die Einkaufszentren. Hier macht es Spaß, einzukaufen, auch wenn man nichts “braucht”.

13. Wandern Sie in einem Metro Park

A gazebo at Inniswood Metro Park

Ein Pavillon im Inniswood Metro Park

Obwohl Columbus eine wachsende Großstadt ist, ist es schön, sich in einem der 19 Metro Parks, die die Stadt umgeben, in der Natur zu erholen. Die Metro Parks sind über ganz Columbus verteilt und dienen als kleine natürliche Rückzugsorte vom Stadtleben. Jeder Park ist einzigartig und bietet Aktivitäten wie Wandern, Klettern und Angeln.

Nehmen Sie an einem der vielen kostenlosen Tagesprogramme in einem Park in der Nähe Ihres Aufenthaltsortes teil und genießen Sie die frische Luft, oder packen Sie einen Frisbee und ein Picknick ein und genießen Sie einen Nachmittag auf einer Decke im Gras. In Columbus entsteht derzeit der 20. Metro Park in Quarry Trails, der neben Spazier- und Wanderwegen auch abenteuerliche Aktivitäten wie Paddelboarding und Klettermöglichkeiten bieten wird.

14. Entdecken Sie Ihren inneren Künstler im Columbus Museum of Art

Columbus Museum of Art

Columbus Museum of Art | Mike Steele / Foto geändert

Columbus unterstützt die Künste und Künstler, von der bildenden Kunst über die Musik bis hin zu den darstellenden Künsten. Nehmen Sie sich während Ihres Aufenthalts in Columbus einen Tag Zeit, um das Columbus Museum of Art zu besuchen. Das Museum ist ein Herzstück der Kultur in Columbus und zeigt amerikanische und europäische Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert in verschiedenen Medien wie Gemälde, Skulpturen, Textilien und Fotografie.

Es beherbergt auch Sammlungen mit Werken von Elijah Pierce, George Bellows und Aminah Robinson, die alle aus Columbus stammen. Vervollständigen Sie Ihren Kunstgenuss mit einem Abstecher zum Wexner Center for the Arts und zur Pizzuti Collection in Columbus.

Adresse: 480 East Broad Street, Columbus, Ohio

15. Sehen Sie sich eine Vorstellung in einem restaurierten Theater an

The Ohio, State, and Palace theaters

Das Ohio-, State- und Palace-Theater | Erik Drost / Foto geändert

Columbus kann sich glücklich schätzen, mehrere restaurierte historische Theater zu besitzen, darunter das große Ohio Theatre, in dem das ganze Jahr über Broadway-Shows aufgeführt werden. Das Ohio Theatre aus dem Jahr 1928 ist mit seiner spanisch-barocken Architektur und seinen Samtbestuhlungen ein wahrer Schatz in Columbus.

Das Palace Theatre ist ein weiteres Theater, das Sie sich ansehen sollten, wenn Sie eine Vorstellung besuchen möchten. In den 1930er-, 40er- und 50er-Jahren war es ein Varieté-Theater in der Stadt mit elegantem französischem Dekor. Das Southern Theatre und das Lincoln Theatre sind zwei kleinere, restaurierte Theater, in denen fast jeden Abend in der Woche Aufführungen stattfinden.

16. Bauen Sie ein Terrarium im Franklin Park Conservatory

Franklin Park Conservatory

Franklin-Park-Gewächshaus

Das Franklin Park Conservatory and Botanical Gardens ist wegen seiner beeindruckenden Gewächshäuser und mehr als 400 Pflanzen- und Blumenarten ein beliebtes Ausflugsziel in Columbus, aber warum sollten Sie nicht noch mehr aus Ihrem Besuch machen, indem Sie einen Kurs besuchen?

Im Conservatory werden regelmäßig Kurse angeboten, z. B. zum Bau eines Terrariums für zu Hause, zum Glasblasen, zum Anlegen eines Kräutergartens und sogar Yoga- und Zumba-Kurse. Die Kulisse ist der 88 Hektar große Konservatoriumskomplex, der eine inspirierende Umgebung bietet.

Wenn Sie keine Zeit für einen Kurs haben, können Sie das Konservatorium an einem normalen Tag besuchen, um die Umgebungen der Wüste, des tropischen Regenwaldes und der pazifischen Inseln zu erkunden.

Adresse: 1777 East Broad Street, Columbus, Ohio

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Wo man in Columbus übernachtet: Wenn Sie auf der Suche nach einer bestimmten Unterkunft sind, können wir Ihnen helfen. Sehen Sie sich unsere Artikel über die besten Hotels in Columbus an, um die besten Luxushotels zu entdecken, oder lesen Sie unsere Artikel über die besten haustierfreundlichen Hotels in Columbus und die besten günstigen Hotels in Columbus.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button