Südamerika

19 hochkarätige Aktivitäten in Florida

In Florida können Sie so ziemlich alles machen. Der Bundesstaat hat alles zu bieten: Nationalparks, Themenparks und glamouröse Städte sowie natürliche und von Menschenhand geschaffene Wunder. Von Achterbahnfahrten in einem Themenpark in Orlando über Kajaktouren durch die Mangrovenwälder in Sarasota bis hin zu Golfspielen auf einem Meisterschaftsplatz auf Marco Island ist für jeden Reisetyp im Sunshine State” etwas dabei. Wenn man dann noch sonnengebleichte, weiche Sandstrände und dschungelartige Wälder hinzufügt, ist dieses Wunderland an der Ostküste ein wahrer Urlaubstipp.

Sie suchen das Abenteuer? Nehmen Sie an einer Airboat-Tour durch die Everglades teil. Lust auf eine Begegnung mit Tieren? Streicheln Sie ein Faultier in Busch Gardens in Tampa. Hoffen Sie auf eine höhere Bildung? Lernen Sie die Wissenschaft des Weltraums im Kennedy Space Center in Cape Canaveral kennen.

Bei so vielen Aktivitäten hat sich Florida seinen Platz als eines der besten Reiseziele in den Vereinigten Staaten redlich verdient. Weitere Ideen für einen actiongeladenen Urlaub finden Sie in unserer Liste der besten Aktivitäten in Florida.

1. Mit der Familie nach Walt Disney World, Orlando

Fireworks at Walt Disney World

Feuerwerk in Walt Disney World

Die beliebteste Familienattraktion in Florida ist zweifelsohne das Magic Kingdom in Walt Disney World. Wenn Ihre Kinder vor ihrem Besuch in Walt Disney World nicht an Magie geglaubt haben, werden sie es nach einem Tag in dieser Top-Attraktion in Orlando mit Sicherheit tun. Von einem Besuch in Cinderellas Schloss über ein Treffen mit ihren Lieblingsfiguren bis hin zu einer aufregenden Fahrt mit der Space Mountain – dieser epische Themenpark weckt das Kind in uns allen.

Sie bevorzugen eine Reise um die Welt? Besuchen Sie das Epcot Center, wo Sie in verschiedenen Ländern” speisen und eine Lagunenfahrt machen können. Sehen Sie sich eine Stuntshow in den Hollywood Studios an oder gehen Sie auf Safari im Animal Kingdom .

Kühlen Sie sich in einem der beiden großen Wasserparks ab: Blizzard Beach und Typhoon Lagoon . In diesem kultigen Park gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Insider-Tipp: Es ist unmöglich, alles in einem einzigen Besuch zu sehen, daher sollten Sie mindestens drei Tage einplanen, um wirklich alles zu erleben, was Disney zu bieten hat. Außerdem können die Warteschlangen wahnsinnig lang sein, also investieren Sie am besten in eine Fast-Pass-Option, um Ihren Verstand zu bewahren.

2. Erfahren Sie mehr über die Weltraumforschung im Kennedy Space Center

Rocket Garden at the Kennedy Space Center

Rocket Garden im Kennedy Space Center

Starten Sie bei einer Tour durch das Kennedy Space Center in Cape Canaveral zu unbekannten Welten. Hier erfahren Sie nicht nur alles Wissenswerte über das Leben eines Astronauten im Weltraum (z. B. wie er isst, schläft und die Toilette benutzt), sondern erhalten auch einen ausführlichen Einblick in die Geschichte des Raumfahrtprogramms. Auch die Ausstellungen Heroes & Legends und Astronaut Hall of Fame sind hier zu finden.

Es ist schwer, sich nicht klein zu fühlen, wenn man durch den Rocket Garden spaziert, der mit hoch aufragenden Schiffen gefüllt ist, die sich einst ins All wagten. Ein weiteres Muss: eine 90-minütige Tour zum Apollo/Saturn V Center . Hier finden Sie das Apollo-14-Kommandomodul und die riesige Saturn-V-Rakete. Geheimtipp: Das Café in diesem Ort ist die beste Möglichkeit, den Hunger zu stillen. Probieren Sie das gefriergetrocknete Eis, es ist viel besser, als Sie denken.

Wenn Sie das Zentrum am richtigen Tag besuchen, haben Sie vielleicht das Glück, einen Shuttle-Start zu erleben. An diesen Tagen sind die Menschenmassen viel dichter, aber die Möglichkeit, Geschichte zu sehen, ist es wert, sich um ein wenig Platz zu drängeln.

Adresse: SR 405, Kennedy Space Center, Florida

3. Steigen Sie in die Fahrgeschäfte der Universal Studios ein

Movie paraphernalia

Filmutensilien

Dem Magic Kingdom dicht auf den Fersen sind die Universal Studios. Dieser Themenpark bietet einige der fortschrittlichsten und erstaunlichsten Thrill Rides, die sich auf vergangene Filme des Studios beziehen. Zu den bemerkenswertesten gehören der neue Harry Potter and the Escape from Gringotts mit einem feuerspeienden Drachen, Despicable Me Mayhem und Fast and Furious – Supercharged.

Es geht hier nicht nur um Fahrgeschäfte. Besuchen Sie auch die Universal Superstar Parade, die Horror Make-Up Show und das Bourne Stuntacular. Oder schauen Sie in der Spielhalle vorbei, schnappen Sie sich einen interaktiven Zauberstab oder fahren Sie mit dem Knight Bus. Die Möglichkeiten sind vielfältig und abwechslungsreich, also lassen Sie sich einfach von einem Spaß zum nächsten treiben.

Der Park kann sehr voll sein, daher lohnt sich die Investition in einen Express-Pass, mit dem Sie die Warteschlangen überspringen können.

Adresse: Universal Blvd, Orlando, Florida

4. Verbringen Sie einen Tag in Busch Gardens

Lions at Busch Gardens

Löwen in Busch Gardens

Sie können von den Themenparks in Florida nicht genug bekommen, wollen aber mehr als nur Fahrgeschäfte? Zum Glück können Sie das in Busch Gardens in Tampa finden. Busch Gardens ist ein bisschen anders als alle anderen, denn hier werden die natürlichen Elemente unserer Welt mit unglaublichen Tierausstellungen kombiniert, darunter eine Zugfahrt durch eine nachgebaute Serengeti.

Busch Gardens ist wie ein Zoo auf Steroiden. Dieses Mekka der Tierwelt beherbergt nicht nur über 200 Tierarten, sondern bietet auch hautnahe Begegnungen mit den Tieren. Wollten Sie schon immer mal ein Faultier aus der Nähe sehen? Wie wäre es, eines anzufassen? Beides ist möglich, wenn Sie eine 30-minütige Faultierbegegnung buchen. Auch Geparden, Nashörner, Elefanten und Pinguine können aus nächster Nähe beobachtet werden.

Wenn Sie sich an den pelzigen Freunden satt gesehen haben, können Sie eine der Achterbahnen mit afrikanischen und tierischen Motiven besteigen. Haben Sie Angst, dass sie nicht mit Floridas berühmteren Themenparks (Walt Disney World und Universal Studios) mithalten können? Keineswegs. Auch hier gibt es aufregende Fahrgeschäfte, darunter die besten Achterbahnen Floridas und eine Wasserrutsche.

Eine der neuesten, besten und modernsten Achterbahnen in Florida ist Iron Gwazi. Diese neue Achterbahn bietet eine Fallhöhe von 206 Fuß bei 91 Grad (fast gerade nach unten!) und über ein Dutzend Momente, in denen Sie mitten in der Luft von Ihrem Sitz schweben.

Ähnlich wie in Walt Disney World können Kinder eine Mahlzeit mit einigen ihrer Lieblingsfiguren buchen (natürlich in Kostümen).

Adresse: 10165 Mckinley Drive, Tampa, Florida

5. Erforschen Sie die Everglades

Everglades National Park

Everglades-Nationalpark

In Florida gibt es nicht nur Themenparks und von Menschenhand geschaffene Aufregung. Der Staat hat auch eine erstaunliche Auswahl an natürlichen Attraktionen zu bieten. Eine der beliebtesten ist der Everglades National Park, nur eine Autostunde von Miami entfernt. Die Everglades sind ein über 1,5 Millionen Hektar großes Feuchtgebiet, das sich über einen Großteil des südlichen und zentralen Floridas erstreckt.

Der größte Teil der Everglades wird vom Okeechobee-See gespeist und besteht aus einem langen, gewundenen und flachen (weniger als einen Fuß tiefen) Sägegras-Sumpf, der auch als River of Grass bezeichnet wird. Die Everglades sind die Heimat zahlreicher gefährdeter Pflanzen und Arten, darunter der Amerikanische Alligator, das Amerikanische Krokodil, die Westindische Seekuh, der Florida-Panther, der Waldstorch und der Schneckenmilan.

Eine der besten Möglichkeiten, die Everglades zu sehen, ist eine Florida Everglades Airboat Tour. Steigen Sie in diese flachen Boote und fahren Sie durch Sümpfe und Marschland. Auf diesen Touren können Sie eine Vielzahl von Wildtieren beobachten, aber eines der Dinge, die Sie auf jeden Fall sehen werden, sind Alligatoren.

Wenn Sie die Everglades lieber von Land aus sehen möchten, wandern Sie zum Aussichtsturm im Shark Valley oder wandern Sie über die Holzstege in Mahogany Hammock.

6. Fahren Sie mit den Achterbahnen in SeaWorld Orlando

Dolphin at SeaWorld Orlando

Delfin bei SeaWorld Orlando

SeaWorld Orlando mag für seine Tiershows berühmt sein (wir schauen auf Orcas, Delfine und Seelöwen), aber dieser beliebte Ort ist auch für seinen Nervenkitzel beliebt. Von sanften Abenteuern wie Elmo’s Choo Choo Train und Slimey’s Slider im Sesamstraßenland bis hin zu rasanten Erlebnissen auf Kraken, Manta und Infinity Falls ist für jeden Fahrgeschäft-Liebhaber etwas dabei.

Steigen Sie in ein Flamingo-Paddelboot, lassen Sie die Kinder in den Rubber Duckie Waterworks toben oder fahren Sie als Familie mit dem Meereskarussell, um Ihren Tag abzurunden. Schlendern Sie anschließend durch die vielen Tierausstellungen, darunter ein Aquarium, das Mantarochen gewidmet ist, das Empire Penguin Habitat und ein Rehabilitationsbereich für Seekühe.

Adresse: 7007 SeaWorld Drive, Orlando, Florida

7. Seekühe in freier Wildbahn sehen

Mother and baby manatee in Florida

Mutter und Baby-Seekuh in Florida

Die vom Aussterben bedrohte Westindische Seekuh ist eine der wertvollsten Kreaturen Floridas. Die manchmal auch als Seekühe bezeichneten Tiere verbringen bis zu acht Stunden am Tag mit Grasen. Für uns klingt das nach einem ziemlich guten Tag!

Obwohl sie das Wasser nicht verlassen, kann man Seekühe auch von oben beobachten, wenn sie ihre Nasen zum Luftholen herausstrecken. Der Entdecker Christoph Kolumbus sah 1493 erstmals drei von ihnen, hielt sie aber für Meerjungfrauen.

Wenn Sie diese langsamen Schönheiten aus nächster Nähe sehen möchten, sollten Sie die Three Sister Springs in Crystal River besuchen, eine der besten Quellen in Florida. Kings Bay , ebenfalls in Crystal River, beherbergt über 800 Seekühe, die im Crystal River National Wildlife Refuge und im Kings Bay Manatee Refuge schwimmen.

Wenn Sie die Seekühe aus nächster Nähe sehen möchten, sollten Sie ein dreistündiges Swim with the Manatees Adventure buchen, das die gesamte Ausrüstung (Neoprenanzug, Maske, Schnorchel, 5 mm Neoprenanzug und Handtücher), heiße Schokolade, Kaffee, Tee, Wasser und Führer beinhaltet.

Der Blue Spring State Park in Orange City bietet ebenfalls eine gute Gelegenheit, Seekühe zu beobachten. Bei der letzten Zählung gab es fast 500 Seekühe in den Gewässern. Geheimtipp: Im Winter haben Sie die besten Chancen, eine Seekuh aus der Nähe zu sehen. Besuchen Sie sie am besten zwischen dem 15. November und dem 31. März.

8. Buchen Sie ein Abenteuer im Hochseefischen

Boat heading out for deep-sea fishing in the Florida Keys

Boot auf dem Weg zum Hochseefischen in den Florida Keys

Florida ist einer der besten Orte in den Vereinigten Staaten, um Hochseefischen zu gehen. Der Staat ist voll von Charterbootkapitänen, die wissen, wo die großen Fische lauern. Je nach Jahreszeit können Sie auf Schwarzflossen-Thunfisch, Mahi-Mahi (Goldmakrele), Segelfisch und Wahoo stoßen. Wenn Sie weit ins Meer hinausfahren wollen, haben Sie die Chance auf Jumbo-Schwertfische.

Die Frage, wo in Florida am besten geangelt wird, kann unter Anglern eine stunden-, wenn nicht gar tagelange Diskussion auslösen. Marathon Key steht jedoch bei den meisten Anglern ganz oben oder fast ganz oben auf der Liste der Orte, von denen aus sie angeln wollen. Die meisten echten Hochseeangler, die 30 oder mehr Meilen vor der Küste fischen, kommen im Sommer, wenn die See ruhig ist.

Marco Island liegt im Golf von Mexiko im Südwesten Floridas und ist ein weiterer hervorragender Ort zum Angeln. Diese ruhige, gehobene Insel verfügt über zuckerweiße Sandstrände, an denen es vor Muscheln nur so wimmelt.

Je nachdem, wann und wo man hinausfährt, können Angler einen (oder mehrere) große Fische fangen, von Königsmakrelen über Barrakudas bis hin zu Amberjack. Wenn Sie sich mit dem Boot weiter von der Küste entfernen (mehr als 20 Meilen), erhöht sich Ihre Chance, einen Gewinner wie Thunfisch, Wahoo und Mahi-Mahi zu fangen. Unreel Fishing Charters und Native Guided Fishing Charters, beide von Marco Island aus, sind zwei ausgezeichnete Optionen.

Andere beliebte Gebiete, in denen Sie Ihr Glück beim Hochseefischen versuchen können, sind Panama City Beach und St. Augustine.

9. Schnorcheln oder Tauchen in den Florida Keys

Snorkelers exploring the waters in Dry Tortugas National Park

Schnorchler erkunden die Gewässer im Dry Tortugas National Park

Die Anreise zum Dry Tortugas National Park ist etwas mühsam – Sie müssen ihn mit dem Boot oder Flugzeug erreichen. Ein Besuch lohnt sich aber auf jeden Fall. Siebzig Meilen vor der Küste von Key West liegt dieses Nirwana, das zu den besten Schnorchelgebieten des Bundesstaates gehört. Das kristallklare Wasser an diesem unberührten Ort hat eine Tiefe von fünf bis zehn Fuß, eine perfekte Tiefe, um mit spektakulären Meeresbewohnern auf Tuchfühlung zu gehen, besonders für Anfänger.

Erfahrene Taucher können nachts an den alten Grabenwänden von Fort Jefferson schnorcheln oder tauchen – ein unschlagbares Erlebnis. Die lebhaften Fische werden bei Dunkelheit passiver, so dass es einfacher ist, sie aus der Nähe zu betrachten.

Sie fühlen sich nicht wohl bei dem Gedanken, bei Dunkelheit im Meer zu schwimmen? Das Fort, eine Backsteinfestung aus dem 19. Jahrhundert, ist auch tagsüber spektakulär und bietet unglaubliche Ausblicke und intime Einblicke in alles, von Trompetenfischen über Aale bis hin zu Stachelrochen.

Insider-Tipp: Reservieren Sie im Voraus, wenn Sie mit der Yankee Freedom III-Fähre von Key West aus anreisen möchten; sie ist schnell ausgebucht.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in den Florida Keys

10. Kajakfahren in den Mangroven

Kayaking in the Florida mangroves

Kajakfahren in den Mangroven von Florida

Es hat etwas Magisches, mit dem Kajak durch Mangroventunnel zu fahren. Die Sonne bricht durch die dicken Bäume, die den Wasserweg säumen, und ihre Strahlen brechen sich, bevor sie an Ihrem Boot, Ihrem Paddel und dem azurblauen Wasser unter Ihnen abprallen. Schauen Sie genau hin, und Sie werden eine Krabbe, einen Reiher oder einen Nachtreiher entdecken. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eines der einzigartigsten Ökosysteme Floridas kennenzulernen, und eine gute Gelegenheit, alle Arten von Tieren zu beobachten, sowohl über als auch unter Wasser.

Sie fragen sich, wohin Sie gehen sollen? Einige der beliebtesten Gegenden, um durch Mangroven zu paddeln, sind die Florida Keys, insbesondere Key West, wo eine Reihe von beliebten Mangroven-Kajaktouren angeboten werden.

Sarasota ist ein weiterer großartiger Ort für diese Erfahrung. Zwei der besten Adressen für üppige Mangroven sind der South Lido Park und der Ted Sterling Park. Beide befinden sich auf Lido Key, einer vorgelagerten Insel vor Sarasota. Insider-Tipp: Egal, ob Sie im Ted Sterling Park ein Kajak mieten oder Ihr eigenes mitbringen, folgen Sie den Schildern mit der Aufschrift “Nature Trail”, um den Startplatz zu finden.

Wenn Sie auf wahre Ruhe hoffen, sollten Sie am späten Nachmittag losfahren. Dann haben Sie den Ort (und die dort lebenden Tiere) eher für sich allein und die Tiere kommen vielleicht aus ihren Verstecken.

11. Genießen Sie die Sonne am South Beach

Enjoying South Beach

Genießen Sie South Beach

South Beach ist einer der schönsten Strände in Miami und bietet eine lebhafte Kulisse für alle, die ein Sonnenbad nehmen möchten. Legen Sie ein Handtuch in den weichen Sand, trinken Sie eine Limonade und lassen Sie sich unterhalten, während Sie die Sonnenstrahlen genießen.

Ob Sie auf der Strandpromenade Leute beobachten oder beim Volleyball zuschauen, an diesem berühmten Sandstrand wird es nie langweilig. Nehmen Sie ein Bad im Ozean, springen Sie auf ein Boogie Board oder machen Sie ein SUP, wenn Sie sich versengt fühlen.

Wenn Sie genug von der Hitze haben, schlendern Sie durch das pulsierende Einkaufsviertel von South Beach. Es wimmelt nur so von eklektischen Boutiquen und beeindruckenden Galerien, die in den schrillsten Art-Déco-Gebäuden untergebracht sind.

12. Machen Sie eine Sunset Cruise in Key West und schlendern Sie durch die Duvall Street

Sunset cruise in Key West

Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang in Key West

Ein Besuch im charmanten Key West ist nicht vollständig ohne einen Spaziergang auf der Duvall Street und eine Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang. Auf ihrer Länge von einer Meile ist die Duvall Street voll mit Restaurants, die meisten mit Terrassen, und Geschäften, die alle möglichen Dinge verkaufen, von denen Sie dachten, dass Sie sie nie brauchen würden. Die Duvall Street ist im National Register of Historic Places aufgeführt.

Planen Sie Ihren Bummel so, dass Sie den Sonnenuntergang auf einer Kreuzfahrt erleben. Diese Kreuzfahrten, die kurz vor Sonnenuntergang auf das Meer hinausfahren, bieten eine unterhaltsame Atmosphäre und gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen in Key West. Der Kapitän verlässt den Hafen und sucht sich den besten Platz, um die berühmten Sonnenuntergänge von Key West einzufangen. Die warme Meeresbrise wird Sie in einen entspannten Zustand versetzen, während die Sonne sanft über dem Golf von Mexiko untergeht.

13. Spielen Sie Golf auf Amelia Island

Teeing off in Florida

Abschlag in Florida

Amelia Island ist ein Spielplatz für Wohlhabende und verfügt über eine beeindruckende Auswahl an Geschäften, Restaurants und Golfplätzen. Aufgrund der gehobenen Klientel ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Golfplätze der Insel teuer sind, und viele sind privat.

Der 18-Loch-Golfplatz Royal Amelia Golf Links Golf Course am Buccaneer Trail ist jedoch für die Öffentlichkeit zugänglich. Der städtische Golfplatz Fernandina Beach Golf Course bietet 27 Löcher zu einem sehr günstigen Preis für Mitglieder und die Öffentlichkeit.

Golfliebhaber sollten auf dem Long Point , dem Meisterschaftsplatz des Omni Amelia Island Resort, abschlagen. Er steht zwar nur Mitgliedern des Amelia Island Club offen, aber Gäste des Omni Amelia Island Resort können einen Tag im Voraus eine Abschlagszeit reservieren.

Insider-Tipp: Reisen Sie mit Kindern? Melden Sie sich für eine Runde auf dem Island Falls Adventure Golf in Fernandina Beach an. Dieser Mini-Putt-Kurs bietet Kindern jeden Alters viel Spaß.

14. Muscheln sammeln

Shells on the beach at Sanibel Island

Muscheln am Strand von Sanibel Island

Es erfordert eine gewisse Willenskraft (oder Apathie), an einer schönen Muschel vorbeizulaufen, ohne sie aufzuheben. Selbst die unerfahrensten Muschelliebhaber können sich eine gute Muschel nicht entgehen lassen. Zum Glück für Muschelliebhaber ist Florida mit unglaublichen Stränden gespickt, die voll von schillernden Schätzen sind.

Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach der oft schwer fassbaren Junonia, den zerbrechlichen Sanddollars oder dem stacheligen Schmuckkästchen Floridas sind, an Floridas Küsten, insbesondere an der Golfküste, werden Sie sie in Hülle und Fülle finden.

Die besten Chancen auf eine gute Ausbeute haben Sie bei den Ten Thousand Islands , Captiva Island , Caldesi Island State Park , Cedar Key , Tigertail und South Beaches auf Marco Island und Sanibel Island.

Insider-Tipp: Wir sind nicht die Einzigen, die wissen, dass man auf Sanibel Island Muscheln finden kann. Fahren Sie früh oder spät los, um Menschenmassen zu vermeiden.

15. Machen Sie eine Airboat-Tour

Airboat tours in Everglades National Park

Airboat-Touren im Everglades National Park

Wollen Sie bei den Kindern punkten? Buchen Sie eine Airboat-Tour. Eine Fahrt mit einem dieser einzigartigen Boote ist die aufregendste Art und Weise, die natürliche Schönheit Floridas zu erleben – ein Erlebnis, das Sie nie vergessen werden. Haben Sie schon einmal einen Doughnut auf dem Wasser gemacht, während Sie mit 40 Meilen pro Stunde fahren? Es ist berauschend!

Auf einem Boot mit flachem Boden, das von einem riesigen, von einem Flugzeugmotor angetriebenen Ventilator angetrieben wird, geht es durch gewundene Wasserstraßen und durch ein einzigartiges Wunderland mit den wertvollsten Lebewesen und Pflanzen des Staates.

Einige der besten Orte, an denen man eine Tour buchen kann, sind der Lake Tohopekaliga südlich von Orlando, der Everglades National Park, Palm Beach, Crystal River und die Biscayne Bay.

Insidertipp: Unser Favorit ist Everglades Swamp Tours in der Nähe von Fort Lauderdale.

16. Entspannung an den Stränden um Clearwater

Clearwater Beach

Clearwater-Strand

Clearwater Beach ist einer der schönsten Strände in Florida. Der herrlich weiße Sand wird vom ruhigen, warmen Wasser des Golfs von Mexiko umspült. Der Strand erstreckt sich über drei Meilen und eine Promenade führt an der Rückseite entlang, ein idealer Ort für einen Spaziergang, eine Fahrradtour oder eine Joggingrunde.

Einer der Höhepunkte des Strandes ist Pier 60. Der Pier 60 erstreckt sich fast 1.100 Fuß weit in den Golf von Mexiko hinein und ist ein idealer Ort, um sein Glück beim Angeln auf eine der über 10 Fischarten zu versuchen, die in den Gewässern darunter lauern. Jeden Abend finden von 18 bis 22 Uhr kostenlose Live-Auftritte verschiedener Art statt, so dass man von hier aus den Sonnenuntergang genießen kann.

Clearwater Beach ist gut auf Besucher eingestellt, mit einer Reihe von Unterkünften, von Standard-Hotelzimmern bis hin zu Luxus-Resorts. Die Preise steigen entsprechend an, je näher man dem Wasser kommt. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Sie nicht am Strand wohnen. Das Gebiet ist nicht groß, die Anfahrt zum Strand ist einfach, und Parkplätze sind in der Regel ausreichend vorhanden.

17. Sehen Sie sich ein Rennen auf dem Daytona Speedway an

Race car crossing the finish line

Ein Rennwagen fährt über die Ziellinie

Wenn Sie gerne am Strand liegen und Autos lieben (vor allem solche, die sehr, sehr schnell fahren), ist Daytona Beach der richtige Ort für Sie. Dreiundzwanzig Meilen Strand erstrecken sich entlang der Atlantikküste und ermöglichen es Ihnen, Ihr perfektes Fleckchen Sand zu finden. In manchen Gegenden kann man den perfekten Strandabschnitt sogar mit dem Auto erreichen. Sie brauchen nicht Ihre gesamte Strandausrüstung zu schleppen, sondern fahren einfach zu Ihrem Platz, gehen ein paar Meter und lassen sich dort nieder.

Am Strand gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 10 Meilen pro Stunde, aber auf dem Daytona International Speedway gibt es keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Der Speedway, auf dem das berühmte Indy 500 stattfindet, fasst an Renntagen bis zu 100.000 Menschen. Rennfans sollten für die großen Tage vorausplanen und ihre Unterkunft frühzeitig buchen, denn die Hotels in der Nähe und die Campingplätze auf dem Gelände sind schnell ausgebucht.

Außerhalb der Renntage sollten Sie die Motorsports Hall of Fame besuchen, um sich die Sammlung von Rennutensilien anzusehen. Eingefleischte Fans können an einer 45-minütigen Tour über die Rennstrecke teilnehmen, die täglich um 9:30 Uhr beginnt.

Nach einem Tag voller Touren, vielleicht auf dem Ormond Loop oder am Strand liegend, können Sie einen Happen essen, und wenn Sie Glück haben, findet am Daytona Beach Bandstand ein Konzert statt.

18. Machen Sie Sommerurlaub an den Stränden des Panhandle

Aerial view of Panama City Beach

Luftaufnahme von Panama City Beach

Wenn Sie Ihre Sommerreise planen, sollten Sie den Florida Panhandle im Nordwesten des Staates nicht übersehen. Dieses Gebiet, das sich von der Grenze zu Alabama nach Osten in Richtung Gainesville, FL, erstreckt, bietet atemberaubend weiße Strände, tolle Strandstädte und jede Menge Freizeitmöglichkeiten.

Diese Region Floridas ist ein erschwinglicher Urlaubsort mit zahlreichen Unterkunftsmöglichkeiten, z. B. in Panama City Beach. Diese Stadt ist ein beliebtes Reiseziel für Familien, mit Vergnügungen aller Art für Kinder und Hotels mit Lazy Rivers. Erwachsene können in Panama City Beach Hochseefischen oder einfach nur an den Stränden faulenzen.

Pensacola ist ein weiteres lohnenswertes Reiseziel mit einer großen Auswahl an Restaurants und einem prall gefüllten Veranstaltungs- und Festivalkalender. Weitere beliebte Reiseziele in dieser Gegend sind Destin und Fort Walton Beach.

Denken Sie daran, dass ein Strandurlaub hier vor allem von Frühjahr bis Herbst möglich ist, wobei das Wetter in den Wintermonaten kühler ist.

19. Einkaufen und Essen gehen in Fort Lauderdale

Aerial view of Las Olas Boulevard in Fort Lauderdale

Luftaufnahme des Las Olas Boulevard in Fort Lauderdale

Möchten Sie Ihre Sommergarderobe mit der neuesten Mode auffrischen oder vielleicht ein neues Kunstwerk für Ihre Wand kaufen? Dann sind Sie auf dem Las Olas Boulevard in Fort Lauderdale genau richtig. Diese fußgängerfreundliche Einkaufsstraße mit ihren exklusiven und fabelhaften Geschäften und Boutiquen ist der ideale Ort, um die neue Platin-Kreditkarte einzulösen.

Nach dem anstrengenden Einkaufsbummel können Sie bei einem langen Mittagessen auf einer Terrasse neue Energie tanken. Während Sie bei Ihrem Kaffee verweilen, können Sie die Leute beobachten. Oder wenn Sie den ganzen Tag an einem der schönen Strände von Fort Lauderdale verbracht haben, gehen Sie abends zum Las Olas Boulevard und essen dort zu Abend, wenn die Straße von Menschen belebt wird, die in der kühlen Abendluft flanieren.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Wo man in Florida übernachtet Sie haben Ihr Reiseziel gewählt, jetzt ist es an der Zeit, ein Hotel auszuwählen. Aber welches? Die Wahl der falschen Unterkunft kann Ihre Reise ruinieren. Keine Sorge, mit diesen erstklassigen Resorts wird Ihr Urlaub zu einem echten “Juhu”. Möchten Sie in einem Strandresort auf den Florida Keys übernachten? Es gibt eine Menge toller Möglichkeiten für jedes Budget.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button