Südamerika

19 Top-bewertete Attraktionen und Aktivitäten in Little Rock, AR

Die gastfreundliche Herzlichkeit der Südstaaten erwartet Sie in Little Rock von der ersten Minute an, in der Sie die Stadt betreten. Geschichte und Kunst sind sofort spürbar, angefangen bei den Skulpturen, die die Landschaft von Little Rock schmücken, bis hin zum Vogel Schwartz Sculpture Garden, der sich entlang des Flussufers erstreckt.

Zu den bemerkenswertesten Schätzen von Little Rock gehören das William J. Clinton Presidential Center & Park, künstlerische Einrichtungen wie das ESSE Purse Museum und der nahe gelegene Pinnacle Mountain State Park, in dem man sich im Freien erholen kann.

Sie können zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Roller durch die Stadt schlendern und eine Vielzahl von bedeutenden Zeugnissen der amerikanischen Geschichte sehen. Der Governor’s Mansion Historic District umfasst einen großen Teil des Stadtzentrums und bewahrt einige der einzigartig gestalteten und historischen Häuser und Gebäude. Viele der wichtigsten Touristenattraktionen von Little Rock liegen nur wenige Blocks voneinander entfernt, wie das Old State House, das MacArthur Museum, in dem General Douglas MacArthur geboren wurde, und neue Attraktionen wie das renovierte Arkansas Museum of Fine Arts.

Little Rock hat eine großartige, begehbare Innenstadt. Eine gute Möglichkeit, Teile der Stadt zu erkunden, ist der Arkansas River Trail, der durch die Stadt führt und viele der Touristenattraktionen miteinander verbindet. Auf der anderen Seite des Flusses, in North Little Rock, sollten Fans von Vom Winde verweht” unbedingt die Old Mill besuchen, in der frühe Szenen des Films gedreht wurden.

Kleine, gemütliche Lokale, die von legerer bis hin zu gehobener Küche reichen, sorgen dafür, dass Sie sich wie ein Einheimischer fühlen. Das gilt auch für Lokale wie Stickyz Rock ‘N’ Roll Chicken Shack, das in gemütlicher Atmosphäre einzigartige, gewürzte und gebratene Hähnchenstäbchen mit Dutzenden von Gewürz- und Saucenkombinationen und gebratenen grünen Tomaten serviert.

Weitere Ideen, wie Sie Ihre Zeit hier verbringen können, finden Sie in unserer Liste der Attraktionen und Unternehmungen in Little Rock, Arkansas.

1. William J. Clinton Presidential Center & Park

William J. Clinton Presidential Library and Museum

William J. Clinton Presidential Library and Museum | Foto Copyright: Ian Henderson

Eine der Attraktionen, die die Landschaft von Little Rock für immer verändert haben, ist das Clinton Presidential Center & Park, in dem sich die William J. Clinton Presidential Library and Museum befindet. Das moderne, rechteckige Gebäude am Arkansas River ist so gestaltet, dass es das Mantra des ehemaligen Präsidenten “Bridge to the 21st Century” widerspiegelt, auf das er sich während seiner Präsidentschaft konzentrierte.

Die aus mehreren Gebäuden bestehende Einrichtung umfasst ein Archiv und ein Museum. Auf den drei Etagen des Komplexes sind interaktive Exponate und mehr als eine Million Fotos, Artefakte, präsidiale Reisepläne und Geschenke ausgestellt, die Clinton als Präsident erhielt.

Sie sollten zwei bis drei Stunden für den Besuch des Zentrums einplanen, wobei die Große Halle, in der Sie die architektonischen Details des Gebäudes am besten bewundern können, und die originalgetreu nachgebauten Räume des Weißen Hauses, wie das Kabinettszimmer und das Oval Office, zu den Pflichtterminen gehören. In jedem dieser Räume sind die exakten Details der Räume im Weißen Haus während der Präsidentschaft von Bill Clinton zu sehen, bis hin zum Resolute Desk im Oval Office.

Das Gelände außerhalb des Clinton Presidential Center ist einen Spaziergang wert, um die Skulpturen, Springbrunnen und die wiederhergestellten Feuchtgebiete zu sehen, die die lokale Tierwelt unterstützen. Kehren Sie nach Ihrer Tour zum Mittagessen im Cafe 42 Grille ein und beenden Sie Ihren Besuch mit einem Spaziergang über die Clinton Presidential Park Bridge direkt vor dem Gebäude.

Adresse: 1200 President Clinton Avenue, Little Rock, Arkansas

2. Nationale historische Stätte der Little Rock Central High School

Little Rock Central High School National Historic Site

Little Rock Central High School National Historic Site | Foto Copyright: Anietra Hamper

Die Little Rock Central High School National Historic Site war 1957 nach dem Grundsatzurteil Brown v. Board of Education das Zentrum der Aufhebung der Rassentrennung in der Schule. Neun afroamerikanische Teenager, die in der Geschichte als Little Rock Nine bezeichnet werden, standen im Mittelpunkt der Debatte um die Aufhebung der Rassentrennung, als sie versuchten, die Little Rock Central High School zu betreten, nachdem diese legalisiert worden war.

Die neun Schüler, die in Begleitung der US-Armee die Schule betraten, wurden zu einem Schlüsselmoment in der Geschichte der Bürgerrechte. Die Little Rock Central High School ist immer noch in Betrieb, und die einzige Möglichkeit, diese historische Stätte zu besichtigen, besteht darin, im Voraus eine von einem Ranger geführte Tour zu reservieren.

Sie können auch auf eigene Faust um die Schule herumgehen, um die gewaltige Architektur zu bewundern und die bedeutenden Ereignisse zu würdigen, die sich auf den Stufen der Schule abgespielt haben und die jede öffentliche Schule in den Vereinigten Staaten beeinflusst haben.

Adresse: 2120 W. Daisy L Gatson Bates Drive und Park Street, Little Rock, Arkansas

3. Arkansas River Trail und Big Dam Brücke

Arkansas River Trail & Big Dam Bridge

Arkansas River Trail & Big Dam Bridge | Foto Copyright: Ian Henderson

Ein Lauf, Spaziergang oder eine Radtour entlang des Arkansas River Trail, der durch Little Rock führt, ist eine großartige Möglichkeit, einige der besten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt zu erleben und die malerische Natur in der Umgebung zu genießen. Der Arkansas River Trail ist ein 15,6 Meilen langer Rundweg, der bei Läufern und Radfahrern sehr beliebt ist und mehrere Fußgängerbrücken sowie mehr als 23 Attraktionen und Parks miteinander verbindet. Er hat außerdem Anschluss an mehr als 70 Meilen weiterer Wanderwege.

Bei schönem Wetter können Sie den Weg als Wegweiser nutzen, um den Riverfront Park, das Clinton Presidential Center, den Vogel Schwartz Sculpture Garden und das Arkansas Inland Maritime Museum sowie andere Touristenattraktionen zu besuchen.

Entlang des Arkansas River Trail gibt es mehrere Fußgängerbrücken, die den Arkansas River überqueren, und Sie sollten versuchen, sie während Ihres Aufenthalts in Little Rock zu erleben. Die Big Dam Bridge ist die längste Fußgänger- und Fahrradbrücke der Welt und verbindet Little Rock mit North Little Rock auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses. Eine der besten Gelegenheiten für einen Besuch ist der Sonnenuntergang, wenn sich die Farben des Regenbogens auf dem Fluss 90 Fuß unterhalb der Brücke spiegeln.

Ein weiteres Muss ist die Clinton Presidential Park Bridge, die Rock Island Railroad Bridge, die 1899 erbaut und zu einem Fußgängerweg umfunktioniert wurde. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf die Innenstadt, den Arkansas River und das Clinton Presidential Center. Besonders schön ist sie nachts, wenn sie farbig beleuchtet ist.

4. River Market District

River Market District

River Market District | Foto Copyright: Anietra Hamper

Das Herzstück des River Market District ist die ganzjährig geöffnete Markthalle, die auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern Geschäfte, Stände und Tische mit Lebensmitteln und einzigartigen Produkten bietet. Die Markthalle ist ein offenes Gebäude mit Essensständen, Kaffeeverkäufern, Lebensmittelgeschäften und Mitnahmemöglichkeiten.

Der River Market District bietet mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten. In der Nähe gibt es Kunstgalerien mit wechselnden Ausstellungen, den River Market Entertainment District und den Riverfront Park mit mehr als 30 Hektar Grünfläche und Kunst.

Planen Sie während Ihres Aufenthalts in diesem fußläufigen Viertel eine Fahrt mit der Rock Region METRO Streetcar ein, einer alten elektrischen Straßenbahn, die kostenlose Fahrten in die Innenstadt anbietet.

Der River Market bietet einen einfachen Zugang zum malerischen Arkansas River Trail, der zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden kann. Im River Market District finden das ganze Jahr über besondere Veranstaltungen statt, von namhaften Konzerten bis hin zum Feuerwerk am vierten Juli über dem Fluss.

Adresse: 400 President Clinton Avenue, Little Rock, Arkansas

5. State Capitol

Arkansas State Capitol

Arkansas State Capitol | Foto Copyright: Ian Henderson

Das Arkansas State Capitol wurde nach dem Vorbild des U.S. Capitol in Washington aus weißem Marmor und Granit erbaut. Die Eingangstüren des State Capitol sind aus Bronze, und die Kuppel ist mit 24-karätigem Blattgold überzogen. Besucher können das Gebäude im Rahmen einer geplanten Tour besichtigen.

Zu den beliebten öffentlichen Bereichen des Kapitols gehören der Empfangsraum des Gouverneurs, der alte Saal des Obersten Gerichtshofs und eine glitzernde Rotunde. Im gesamten Gebäude sind ständige und wechselnde Ausstellungen zu sehen, und die Außenanlagen sind mit Spazierwegen und Gedenkstatuen ausgestattet.

Eine der eindrucksvollsten Bronzeskulpturen erinnert an die Little Rock Nine, die mutigen Schüler, die 1857 eine wichtige Rolle bei der Aufhebung der Rassentrennung in den Schulen der Stadt spielten. Die Skulpturen sind mit Tafeln versehen, die Zitate von jedem der neun Schüler enthalten.

Adresse: 500 Woodlane Street, Little Rock, Arkansas

6. Wandern Sie im Pinnacle Mountain State Park

Pinnacle Mountain State Park

Pinnacle Mountain State Park

Etwas mehr als 15 Meilen nordwestlich der Innenstadt von Little Rock ist der Pinnacle Mountain der beste Ort für einen Ausflug in die Natur. Der Berg erhebt sich weit über tausend Fuß über das umliegende Flusstal.

Zwei Wanderwege, die zum Gipfel führen, bieten unschlagbare Aussichten, und kilometerlange Mehrzweckwege schlängeln sich durch das fast 2.500 Hektar große Gelände des State Parks.

Zu den weiteren beliebten Aktivitäten und Annehmlichkeiten dieses State Parks, der nur für Tagesbesucher geöffnet ist, gehören Informationsprogramme, Bootsanlegestellen und Picknickplätze. Camping ist am Pinnacle Mountain nicht möglich, aber im Maumelle Park, der weniger als fünf Meilen entfernt liegt, gibt es mehr als 100 Campingplätze.

Adresse: 11901 Pinnacle Valley Road, Little Rock, Arkansas

7. ESSE-Taschenmuseum

ESSE Purse Museum

ESSE Purse Museum | Foto Copyright: Ian Henderson

Das ESSE Purse Museum in Little Rock ist ein einzigartiges und spannendes Museum, das die Geschichte der Frauen anhand von Handtaschen zeigt. Die Exponate sind nach Jahrzehnten geordnet und beleuchten die soziale und popkulturelle Szene der jeweiligen Epoche sowie die Entwicklung der Handtaschen von Frauen, die die Kultur und die Bedürfnisse der jeweiligen Zeit widerspiegeln.

Die Sammlung gehört der Besitzerin Anita Davis, die Frauen jeder Herkunft und ihre Liebe zu Kunst, Geschichte und natürlich zu Handtaschen ehrt. Keine gleicht der anderen, und jede spiegelt einen einzigartigen Moment in der Zeit wider. Von zierlichen Designer-Handtaschen mit Perlen bis hin zu Scherzartikeln von Marken aus der Popkultur – jede hat ihren Platz in der Geschichte der Frauen.

Der Name des Museums, “ESSE”, bedeutet “Essenz” und vermittelt die Bedeutung der Handtaschen von Frauen nicht nur als Behältnisse für persönliche Gegenstände, sondern als eine Erweiterung ihrer Persönlichkeit. Wenn Sie das Museum verlassen, sollten Sie unbedingt einen Abstecher in den ESSE-Laden machen, denn vielleicht gehen Sie ja mit einem unterhaltsamen Stück am Arm nach Hause.

Adresse: 1510 Main Street, Little Rock, Arkansas

8. Old State House Museum

Old State House Museum

Old State House Museum | Foto Copyright: Anietra Hamper

Das Old State House, das ursprüngliche Kapitol von Arkansas, wurde von Gideon Shryock entworfen und ist eines der besten Beispiele für dorische Architektur in den Südstaaten. Das Gebäude wurde 1833 begonnen und 1842 fertiggestellt, wobei 1885 einige Änderungen vorgenommen wurden.

Das Old State House Museum befindet sich im Zentrum von Little Rock und ist ein einfacher Zwischenstopp auf dem Weg durch den River Market District. Der Besuch ist kostenlos und bietet eine Möglichkeit, sich über wichtige historische Ereignisse zu informieren, wie z. B. ein tödliches Duell zwischen Gesetzgebern und die Abstimmung über die Abspaltung von Arkansas von den Vereinigten Staaten.

Zu den Ausstellungsstücken des Museums gehören Artefakte aus dem Bereich der dekorativen Künste, Antrittskleider von Gouverneursgattinnen und historische Darstellungen zur Politik des Bundesstaates.

Adresse: 300 West Markham Street, Little Rock, Arkansas

9. Vogel-Schwartz-Skulpturengarten

Vogel Schwartz Sculpture Garden

Vogel Schwartz Sculpture Garden | Foto Copyright: Anietra Hamper

Der Vogel Schwartz Sculpture Garden ist eine der inspirierendsten Kunstausstellungen, die Sie in einer Stadt finden können. Rund 90 öffentliche Kunstwerke befinden sich im gesamten Stadtzentrum am Flussufer, die meisten davon im Vogel Schwartz Sculpture Garden. Schauen Sie genau hin, denn jede Skulptur setzt einen eleganten Akzent in den Gärten und auf den Wegen entlang des Flusses.

Der öffentliche Raum ist einladend und erlaubt es Ihnen, die Kunst in Ihrem eigenen Tempo zu genießen. Die großen Skulpturen am Fluss, die die dahinter liegenden Brücken zu akzentuieren scheinen, sind leicht zu finden, aber es gibt auch kleinere, filigranere Statuen, die ein scharfes Auge erfordern. Von eklektisch-modern bis elegant-inspirierend und nachdenklich – diese Sammlung öffentlicher Kunst ist ein schöner Abschluss für einen Sightseeing-Tag in der Stadt.

Adresse: Riverfront Park, Little Rock, Arkansas

10. Museum der Entdeckung

Museum of Discovery

Museum of Discovery | Foto Copyright: Anietra Hamper

Das Museum of Discovery ist ein ideales Familienziel in Little Rock. Sobald Sie es betreten, werden Sie Ihre Kinder kaum zurückhalten können, wenn sie von einer interaktiven Ausstellung zur nächsten eilen. Zusätzlich zu den Ausstellungen werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen dazu ermutigt, an Experimenten teilzunehmen.

Zu den Highlights gehören das Nagelbett, die Tierklinik, die Teslaspule, das Bastelstudio, Amazing You und Earth Journeys. Eines der interessantesten Exponate und eine wichtige pädagogische Erfahrung, die man nicht verpassen sollte, ist das Tornado Alley Theater. Treten Sie ein und erleben Sie den Tornado, der im Januar 1999 über die Stadt hinwegfegte.

Adresse: 500 President Clinton Ave, Suite 150, Little Rock, Arkansas

11. Mosaik-Templer-Kulturzentrum

Mosaic Templars Cultural Centre

Mosaic Templars Cultural Centre | Foto Copyright: Ian Henderson

Schon das Äußere des Mosaic Templars Cultural Centre macht neugierig auf die verschlungenen Muster, die es zu sehen gibt. Der Schwerpunkt des Museums liegt auf der Aufklärung der Besucher über das Leben der Afroamerikaner in Arkansas.

Der Name geht auf eine 1883 gegründete brüderliche Organisation in Little Rock zurück. Das Gebäude diente einst der Organisation, heute ist es ein öffentliches Museum mit Ausstellungen und Informationen über die afroamerikanische Geschichte im Bundesstaat.

Zu den Dauerausstellungen gehören die Geschichte des Gebäudes, eine Kindergalerie und ein Theater. Das Kulturzentrum unterstützt auch Sammlungen und Forschungsarbeiten für diejenigen, die nach historischen Informationen suchen. Das ganze Jahr über werden im Zentrum auch Bildungsprogramme angeboten.

Adresse: 501 W. 9th Street, Little Rock, Arkansas

12. MacArthur-Museum für Militärgeschichte in Arkansas

MacArthur Museum of Arkansas Military History

MacArthur Museum für Militärgeschichte von Arkansas | Foto Copyright: Ian Henderson

Das MacArthur Museum of Arkansas Military History ist im historischen Tower Building untergebracht, einem Teil des Little Rock Arsenal. Das Museum erforscht die Militärgeschichte des Staates anhand von Artefakten, Fotos, Dokumenten, Uniformen, Waffen und anderen militärischen Gegenständen.

Das Gebäude ist eines der ältesten in der Region und war das Geburtshaus von General Douglas MacArthur. Der MacArthur Park, der das Museum umgibt, bietet noch viele weitere Attraktionen, darunter Gärten zur Besinnung und Veteranendenkmäler. Eine einzigartige Übernachtungsmöglichkeit bietet das HI Little Rock Firehouse Hostel & Museum im Park.

Adresse: 503 East Ninth Street, Little Rock, Arkansas

13. Die Tiere im Zoo von Little Rock sehen

Polar bears at the Little Rock Zoo

Eisbären im Zoo von Little Rock

Als akkreditiertes Mitglied der Association of Zoos and Aquariums unterhält der Zoo von Little Rock eine Tiersammlung mit etwa 200 verschiedenen Arten aus aller Welt. Der Zoo ist zwar nicht riesig, aber er verfügt über eine gute Sammlung großer und exotischer Tiere wie Elefanten, Giraffen, Großkatzen, Nashörner und Bären.

Die Interaktion mit den Tieren schafft bleibende Erinnerungen und ist ein beliebtes Fotomotiv im Arkansas Heritage Farm Pavilion. Weitere Möglichkeiten zur Interaktion mit Tieren im Zoo sind die Fischfütterung und die Landestationen für Lorikeets.

Adresse: 1 Zoo Drive, Little Rock, Arkansas

14. Arkansas Museum der Schönen Künste

Das Arkansas Museum of Fine Arts wird derzeit für 150 Millionen Dollar renoviert, um das Engagement der Stadt für die bildenden und darstellenden Künste zu erneuern. Seit der Eröffnung des ersten Zentrums im Jahr 1937 hat sich die Institution zu einem Vorbild für die Kunst im Bundesstaat entwickelt.

In der Galerie werden Kunstwerke aus Privatsammlungen ausgestellt, was sie zu einer wichtigen Anlaufstelle für alle macht, die sich für seltene Kunst und Kunstgeschichte interessieren. Die darstellenden Künste sind ein wichtiger Bestandteil des Zentrums mit Musik-, Tanz- und Theateraufführungen.

Adresse: 2510 Cantrell Road, Little Rock, Arkansas

15. Historisches Arkansas-Museum

Historic Arkansas Museum

Historisches Arkansas-Museum | Foto Copyright: Anietra Hamper

Das Historic Arkansas Museum ist ein Bauernhof aus dem Jahr 1850 und beherbergt einige der ältesten Gebäude in Little Rock auf einem einzigen Block im Stadtzentrum. Es ist ein schönes Ausflugsziel für Geschichtsinteressierte, die das Leben in Arkansas in der Mitte des 19.

Die restaurierten Gebäude geben einen Einblick in das Erbe von Little Rock in der Grenzzeit. Da es sich um ein Museum mit lebendiger Geschichte handelt, sollten Sie Ihren Besuch so planen, dass die Darsteller vor Ort die Rollen der Hausbesitzer und der damaligen Charaktere spielen, um diese Ära zum Leben zu erwecken.

Adresse: 200 E. Third Street, Little Rock, Arkansas

16. Historic Homes Driving Tour

Historic Homes Driving Tour

Historic Homes Driving Tour | Foto Copyright: Ian Henderson

Egal, ob Sie sich für eine selbstgeführte Tour mit dem Auto oder zu Fuß durch das Quapaw Quarter District entscheiden oder einfach nur vorbeifahren, es ist ein wichtiger Teil der Geschichte von Little Rock. Hier können Sie über 100 historische und renovierte Häuser besichtigen, die alle ein ganz eigenes Design und eine ganz eigene Architektur haben.

Außerdem gibt es in dem Viertel mehrere erhaltene Gebäude und Kirchen, die einen Einblick in die Entwicklung Little Rocks von einer Kleinstadt zu einer florierenden Stadt nach dem Bürgerkrieg geben. Das Quapaw Quarter ist neun Quadratmeilen groß und umfasst 15 historische Bezirke, darunter den Governor’s Mansion Historic District .

An den meisten Häusern befinden sich in den Höfen Schilder mit Informationen über die ursprünglichen Besitzer und das Baudatum. Das Quapaw-Quartier besteht in erster Linie aus Wohnvierteln, so dass man es am besten erleben kann, wenn man auf den Gehwegen spazieren geht.

17. Wildwood Park für die Künste

Wildwood Park

Wildwood-Park

Der Wildwood Park ist ein Park für Musik und darstellende Künste, der für Aufführungen im Innen- und Außenbereich konzipiert ist. Der 104 Hektar große Park verfügt auch über eine Reihe von Gärten und kleineren Einrichtungen. Das Butler Arboretum im Wildwood Park beherbergt Narzissen und einheimische blühende Bäume, und das benachbarte Gertrude Butler Gazebo bietet einen Tagliliengarten und einen malerischen Blick auf den Swan Lake.

Weitere sehenswerte Gärten sind der Bruce Garden mit einheimischen Stauden und Ziergräsern sowie der Asian Woodland Garden mit einem zeremoniellen Teehaus und einer großen Auswahl an japanischen Pflanzen.

Der Park ist ein idealer Ort, um mit den Kindern eine Wanderung auf einem der vielen Waldwege zu unternehmen. Später können Sie ein Picknick unter einem der Pavillons am See genießen, und wenn Sie Glück haben, können Sie die Schwäne beobachten.

Adresse: 20919 Denny Road, Little Rock, Arkansas

18. Schifffahrtsmuseum im Inland von Arkansas

Arkansas Inland Maritime Museum

Arkansas Inland Maritime Museum | Aaron Headly / Foto geändert

Das Arkansas Inland Maritime Museum befindet sich entlang des Arkansas River in North Little Rock. Zu den Hauptattraktionen dieses Schifffahrtsmuseums gehören zwei schwimmende Schiffe, die am Zweiten Weltkrieg beteiligt waren – ein Schlepper, der als Historisches Nationales Wahrzeichen anerkannt ist, und ein U-Boot vom Typ USS Razorback, das in der Bucht von Tokio lag, als Japan offiziell vor dem Krieg kapitulierte.

Besucher können an einer Führung auf und in das einsatzbereite U-Boot teilnehmen und so einen guten Eindruck vom Innenleben des Schiffes gewinnen. An Land sind im Museum und auf dem North Shore Riverwalk außerdem Gedenkstätten und ein Friedensgarten zu sehen.

Adresse: 120 Riverfront Park Drive, North Little Rock, Arkansas

19. Eine Reise in die Vergangenheit in The Old Mill

The Old Mill

Die alte Mühle

Da North Little Rock nur einen Spaziergang über den Fluss entfernt ist, lohnt sich ein Besuch der Old Mill, die durch die Eröffnungsszene des Klassikers Vom Winde verweht aus dem Jahr 1939 berühmt geworden ist.

Die Old Mill ist eine malerische Nachbildung einer Schrotmühle aus dem Jahr 1800, die von einer drei Hektar großen Gartenanlage umgeben ist. Der Eintritt zu diesem Stadtpark in North Little Rock ist frei, und für Gruppen ab 10 Personen werden Führungen angeboten.

Abgesehen von der Old Mill selbst sind es die Skulpturen des bekannten Künstlers Senòr Dionicio Rodriguez, die den Park schmücken, die diesen Naturraum in das National Register of Historic Places aufgenommen haben.

Adresse: 3800 Lakeshore Drive, North Little Rock, Arkansas

Übernachtungsmöglichkeiten in Little Rock für Sightseeing

Viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Little Rock befinden sich in der Innenstadt, darunter die Little Rock Central High School National Historic Site, der River Market District und das Clinton Presidential Center & Park. Für Sightseeing, Shopping oder Unterhaltung ist es am besten, eine Unterkunft im oder in der Nähe des Stadtzentrums zu finden. Im Folgenden finden Sie einige hoch bewertete Hotels in günstiger Lage:

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button