Südamerika

4 bestbewertete Skigebiete in Maine, 2023

Die Lage von Maine an der Nordspitze von Neuengland sorgt für reichlich Schnee, aber die Entfernung zu den Ballungszentren hat die Zahl der Skigebiete begrenzt. Für viele Stadtbewohner ist es einfach einfacher, die Pisten von New Hampshire und Vermont zu erreichen.

Das Skifahren in Maine macht die Quantität durch Qualität wett: drei Weltklasse-Skigebiete und einer der schönsten kleinen Berge im Osten, mit Meerblick als Bonus.

Jeder Berg und das umliegende Skigebiet haben ihre eigene Persönlichkeit und ihren eigenen Charakter, eine Kombination aus dem Berg und seinen Einrichtungen und der Kundschaft, die ihn besucht. Natürlich sind die Schneequalität und die Präparierung der Pisten und des Geländes von größter Bedeutung.

Einige Berge sprechen Experten wegen ihrer anspruchsvollen Steilhänge und Lichtungen an, andere Familien wegen ihrer Lernprogramme und anfängerfreundlichen Pisten. Abseits der Pisten sind Après-Ski-Aktivitäten und das Nachtleben ein Anziehungspunkt für einige Skifahrer, für die der Tag nicht mit dem Schließen der Lifte endet.

Die Rangliste wird von all diesen Faktoren und mehr bestimmt, wobei nicht nur das Skifahren, sondern auch die Qualität des Winterurlaubs für Skifahrer aller Könnensstufen berücksichtigt wird. Erkunden Sie die Möglichkeiten für Winterspaß mit unserer Liste der besten Skigebiete in Maine.

1. Sugarloaf

Sugarloaf, Maine

Sugarloaf, Maine

Die abgelegene Lage von Sugarloaf im Norden von Maine, eine vierstündige Autofahrt von Boston oder Montreal entfernt, schreckt begeisterte Skifahrer nicht ab, die bereit sind zu reisen, um auf den 200 Fuß Schnee zu fahren, die jedes Jahr fallen – und bis in den Mai hinein anhalten.

Hier haben Skifahrer Zugang zum zweitgrößten Skigebiet des Ostens und zum einzigen Berg mit liftbedienten Schneefeldern oberhalb der Baumgrenze – eine seltene Gelegenheit für Experten, in hochalpinem Gelände oberhalb der Baumgrenze zu fahren. Mit 1.240 Hektar befahrbarem Gelände und fast 3.000 Fuß durchgehender Vertikale können Sie eine Menge verschiedener Skierlebnisse erwarten.

Etwa die Hälfte des Geländes wird beschneit; die längste der 161 Pisten des Skigebiets ist ein 3,5 Meilen langer Cruiser vom Gipfel. Experten können an den Wochenenden private Cat-Touren durch das abgelegenere Eastern Territory buchen, und Boarder finden sechs Terrain-Parks vor.

Der neue West Mountain Express, ein kuppelbarer Hochgeschwindigkeits-Sessellift für sechs Personen mit einer Kapazität von 2.400 Skifahrern pro Stunde, wurde rechtzeitig für diese Saison fertig gestellt. Ein neuer Schlepplift auf der Wettkampfschanze erhöht die Kapazität dort auf 800 pro Stunde.

Trotz der Entfernung zu einer Stadt – oder vielleicht gerade deswegen – bietet Sugarloaf ein aktives Leben außerhalb der Piste, mit Unterkünften, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und anderen Einrichtungen im Skigebiet sowie einem Outdoor Center mit Schlittschuhlaufen, Schneeschuhwandern und Langlauf auf 90 Kilometern Loipen, die sowohl für den klassischen als auch für den Skating-Sport gespurt sind.

Das Sugarloaf Mountain Hotel im Herzen des Skigebiets und nur wenige Schritte von den Skiliften entfernt bietet moderne Zimmer und einen Whirlpool im Freien für 30 Personen mit Blick auf die Berge. Fünfzehn Meilen vom Berg entfernt bietet das Herbert Grand Hotel in der attraktiven Stadt Kingfield charmante und preisgünstige Zimmer in einem jahrhundertealten Gasthaus, das im National Register of Historic Places eingetragen ist.

Adresse: 5092 Access Road, Carrabassett Valley, Maine

2. Sunday River-Erholungsort

Sunday River Resort

Sunday River-Erholungsort

Mit insgesamt acht verschiedenen Gipfeln, die von 18 Liften bedient werden, und einem Höhenunterschied von 2.340 Fuß ist Sunday River das sechstgrößte Skigebiet in Neuengland und das zweitgrößte in Maine. Die 135 Pisten und 300 Hektar Skigebiet verteilen sich auf 870 Hektar skifahrbare Fläche.

Die Pisten auf sechs der acht Gipfel können von der Chondola aus erreicht werden, einem Hybridlift, der abwechselnd geschlossene Gondeln und offene Sessel für die Fahrt von der South Ridge-Basis zum North Peak bietet. Skifahrer haben die Möglichkeit, ihre Skier abzuschnallen, um im Inneren der Gondel zu fahren, und Nichtskifahrer können die Aussicht auf die White Mountains genießen oder in der Peak Lodge zu Mittag essen.

Die Chondola ist ein guter Ort für Skianfänger, um ein Gefühl für den Berg zu bekommen, ebenso wie die Pisten, die vom South Ridge Express aus zugänglich sind. In North Peak befinden sich auch die Geländeparks und die Superpipe des Skigebiets. Jordan eignet sich auch gut zum Skifahren mit der ganzen Familie, mit langen Cruisern, wie z. B. der als grün eingestuften Lollapalooza, und einigen Lichtungen für erfahrenere Skifahrer.

Spruce Peak verfügt über acht Cruising-Pisten, die auch für fortgeschrittene Skifahrer geeignet sind, ebenso wie Barker Mountain, der zentrale Punkt des Skigebiets. Barker bietet mit seinem abwechslungsreichen Terrain für jeden etwas, mit Right Stuff für Experten und der doppelschwarzen Agony-Piste.

Anspruchsvollere Herausforderungen gibt es auf White Cap , dessen 23 Pisten von drei Liften bedient werden. Hier können Sie auf der für Sunday River typischen White Heat mit zwei Diamanten direkt die Falllinie hinunterfahren. Die acht Gipfel bieten unterschiedliche Erlebnisse, auch wenn der Weg von einem zum anderen nicht immer direkt ist.

Der Jordan 8, dessen Eröffnung für die Saison 2022-2023 geplant ist, ist einer der technisch fortschrittlichsten Sessellifte Nordamerikas. Der Doppelmayr-Lift bietet Platz für acht Skifahrer, die durch Wetterschutzhauben geschützt sind, und erschließt das Terrain der Jordan Bowl. Der ehemalige Jordan Bowl Express wird renoviert und am Barker Mountain neu gebaut und ersetzt den Barker Mountain Express in der Saison 2023-2024.

An Wochenenden und Feiertagen wird Dämmerungsskifahren auf South Ridge und North Peak angeboten. Zu den weiteren Winteraktivitäten in Sunday River gehören Schlittschuhlaufen, Skibiken, Skilanglauf und Snowtubing.

Für eine Pause von Eis und Schnee gibt es ein Theater, Bowling, ein Spa und Après-Ski-Aktivitäten. Sowohl das Jordan Hotel and Conference Center als auch das Grand Summit Hotel and Conference Center liegen direkt am Fuße des Skigebiets und verfügen über moderne Zimmer und Suiten, die speziell für Familien geeignet sind.

Adresse: 15 South Ridge Road, Newry, Maine

3. Saddleback Mountain

Maine

Region Rangeley Lakes in Maine

Nach einer fünfjährigen Schließung wurde Saddleback im Winter 2020/2021 wiedereröffnet, mit frisch renovierten Basislodge-Einrichtungen und einem neuen Hochgeschwindigkeits-Vierersessellift, der in nur vier Minuten den 4.120 Fuß hohen Gipfel erreicht. Langjährige Fans dieses Skigebiets in der Region Rangeley Lakes in Maine waren hocherfreut, dass ihr Lieblingsberg wieder da ist und besser denn je.

Saddlebacks Höhenunterschied von 2.000 Fuß und das steile Gelände entlang des Bergrückens machen ihn zu einem Favoriten für erfahrene Skifahrer, wobei ein ganzer Abschnitt dem fortgeschrittenen Gelände gewidmet ist; der Muleskinner Trail und die Casablanca Glades sind Highlights für jeden erfahrenen Skifahrer.

Die Kapazität von Saddleback wurde in dieser Saison mit dem Sandy Quad, einem 4-Personen-Sessellift mit einer Förderleistung von 1.800 Skifahrern pro Stunde, nochmals verbessert.

Saddleback hat die höchste Basishöhe aller Skigebiete in Neuengland, mit einer jährlichen Schneemenge von 225 Zoll. Diese Höhe und die Schneedecke sorgen in Verbindung mit der fachmännischen Pistenpflege und der Beschneiung, die 85 Prozent des Geländes abdeckt, dafür, dass die Steilhänge, Rutschen und Tiefschneeflächen in einem Top-Zustand für Experten sind.

Eine zweite Hütte, die 2021 gebaut wurde, befindet sich am oberen Ende des Rangeley Quad und bietet einen herrlichen Blick über den zugefrorenen Rangeley Lake. Die Lodge wurde, wie alle anderen Verbesserungen im Skigebiet, mit Rücksicht auf die Umwelt entworfen; eine Solarfarm soll den Energiebedarf des wachsenden Skigebiets decken.

In der Stadt Rangeley, 15 Meilen vom Berg entfernt, gibt es mehrere Übernachtungsmöglichkeiten. Das neu renovierte Rangeley Saddleback Inn verfügt über familiengerechte Zimmer, einen Innenpool und ein Restaurant.

Einen Eindruck von Rangeleys einstiger Bedeutung als Sommerfrische im 19. Jahrhundert vermittelt das wunderschön restaurierte The Rangeley Inn, ein Wahrzeichen der Stadt. Mehrere Restaurants sind weniger als fünf Gehminuten vom Hotel am See entfernt.

Adresse: 976 Saddleback Mountain Road, Rangeley, Maine

4. Camdener Schneekugel

Camden Snow Bowl

Camden Snow Bowl | Susan Bell / Foto geändert

Von den Dutzenden kleiner lokaler Skiberge in Maine sticht einer durch sein Heimatgefühl und seine beiden ungewöhnlichen Attraktionen hervor. Was diesen Berg zu einem Wahrzeichen für Skifahrer in Neuengland macht, ist seine Lage, weniger als fünf Meilen von der Penobscot Bay entfernt. Camden Snow Bowl ist der einzige Skiberg im Osten, von dessen Pisten aus man den Ozean sehen kann.

Nur wenige Wintersportler können der zweiten Besonderheit dieses Berges widerstehen: einer haarsträubenden Fahrt die 400 Fuß lange Rodelrutsche hinunter, auf der jedes Jahr die U.S. National Toboggan Championships stattfinden. Die Meisterschaften 2022 finden vom 11. bis 13. Februar statt und sind eher ein Winterkarneval als ein Wettbewerb.

Die 1936 von Freiwilligen errichtete und 1990 wieder aufgebaute Rodelrutsche ist ein hölzerner, gefluteter und gefrorener Trog, der mit einem langen Abfluss über einen Teich an seinem Fuß endet. Dieselben Freiwilligen bauten 1936 auch die Hütte und die Skipisten, was die Anlage zu einem der frühesten Skigebiete in Neuengland macht.

Die Camden Snow Bowl befindet sich im Besitz der Stadt, ist aber größer und moderner als die meisten öffentlichen Skigebiete und wurde erst kürzlich auf mehr als 20 Pisten für Skifahrer und Boarder erweitert, wobei das Terrain von grün bis schwarz reicht. Auch auf dem 1.300 Meter hohen Ragged Mountain gibt es 45 Hektar Lichtungen; Experten können zu mehr unpräpariertem Terrain wandern.

Für Familien hat Camden Snow Bowl eine weitere Attraktion: die günstigen Preise. Kinder fahren wochentags für 6 $, am Wochenende für 10 $, und Erwachsene zahlen 35 und 45 $. Genießen Sie den Charme dieser alten Hafenstadt und übernachten Sie im Camden Maine Stay Inn, einem wunderschön restaurierten Haus aus dem Jahr 1802, das im National Register of Historic Places aufgeführt ist.

Obwohl Camden im Sommer ein beliebtes Reiseziel ist und die Preise dementsprechend hoch sind, finden Sie in der Skisaison günstige Preise; selbst die luxuriösen Zimmer im Relais & Chateaux Camden Harbour Inn kosten nur ein Drittel des Preises in der Hochsaison.

Adresse: 20 Barnestown Road, Camden, Maine

Wo man in Maine Skilanglauf betreiben kann

Cross-country skiing in Maine

Skilanglauf in Maine

Während sich die Abfahrtspisten in Maine hauptsächlich in den nördlichen Bergen befinden, ist der Skilanglauf weit verbreitet, von der Küste im Süden bis in den hohen Norden. Hier sind einige der größten der Dutzenden von Langlaufmöglichkeiten in Maine:

1. Carter’s X-C Ski Center, Bethel

Mit 55 Kilometern präparierter Pisten für Anfänger bis hin zu erfahrenen Skifahrern liegt Carter’s in der Nähe des Sunday River Ski Resort und Wildcat Mountain (eines der besten Skigebiete in New Hampshire).

Adresse: 786 Intervale Road, Bethel, Maine

2. Carter’s X-C Ski Center, Oxford

Die 40 Kilometer präparierter Pisten im Carter’s Center in Oxford, in der Nähe von Lewiston, eignen sich vor allem für Anfänger und fortgeschrittene Skifahrer.

Adresse: 420 Main Street Oxford, Maine

3. Harris Farm

Auf einem 600 Hektar großen Milchviehbetrieb im südlichen Maine sind die 40 Loipen der Harris Farm, die über Weiden und durch Wälder führen, sowohl für das klassische Skifahren (35 km) als auch für das Skaten (30 km) präpariert. Neben der Lodge gibt es einen Schlittenhügel.

Adresse: 280 Buzzell Road, Dayton, Maine

4. Pineland-Farmen

Mehr als 30 Kilometer Loipen durch Weiden und Wälder in der Nähe von Lewiston sind für klassische Skifahrer und Skater präpariert; der Verleih bietet Ausrüstung für beide an.

Adresse: 15 Farm View Drive, New Gloucester, Maine

5. Smiling Hill Farm

Die Smiling Hill Farm ist das nächstgelegene Langlaufzentrum in der Nähe von Portland und verfügt über mehr als 25 Kilometer gespurte Loipen, die sowohl für klassische als auch für Skating-Loipen breit genug sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button